bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » Admin Thom Ram » Möchtest du Moringa?

Möchtest du Moringa?

.

In unserem Garten stehen 15 Moringa – Bäume.

.

Moringa

.

Blätter vom Moringa Baum sind gesund, gesünder als jedes heute bekannte Gemüse.

Wir ziehen die Blätter von Hand von den Stielen ab,

.
Moringa Blätter

.

lassen sie einen Tag an der Sonne trocknen, pulversieren sie im Hausmixer und stellen sie bis zum Gebrauch luftdicht verpackt in den Kühlschrank.

.

Das folgende Bild ist ein bisschen irreführend, denn es zeigt ganze Moringablätter, jedoch sind Wirkung und Geschmack von frischen und vom Pulver getrockneter Blätter ähnlich.

speise moringa

.

Moringa ist eine Wüstenpflanze, sie wächst schneller als jeder andere Baum und wenn du Moringa Oleifera googelst, wirst du begeistert sein von dieser Gottes – und Erdengabe, denn Moringa enthält eine Unzahl von für uns wichtige Elemente.

.

Wir haben Ueberfluss. Ein Baum würde für unseren Eigenbedarf längst genügen.

Daher bieten wir dir Moringa an.

Du möchtest bestellen?

Durchschnittlicher Verkaufspreis in Europa: 1kg Pulver: 100€

Solltest du  knapp bei Kasse sein,  schicken wir dir 800 Gramm

zum „fast – Geschenk – Preis“ von 20€.

Zusätzlich Porto:

Bis brutto 1kg (darum die vorgeschlagene Menge von 800g): 20€.

(Porto 1 – 2kg: 40€)

Sonnengrüsse von unserem Garten, 14.07.0004

.

Mehr über Moringa hier.

.

.

.


15 Kommentare

  1. Marietta sagt:

    Könnte ich irgendwann einige Samen bekommen, wenn ich dann mit meiner sister unser kleines Eldorado in der Natur haben werde….wo evtl auch sowas wie ein Wintergarten für Pflanzen dabei ist.????
    Zur Zeit lebe ich noch im Mini Appartement, dauert auch noch ein bissl so an.

    LG an Euch im Paradies
    von Marietta

    Gefällt mir

  2. arabeske654 sagt:

    Dem schließe ich mich an. Einige Samen wären auch mein Wunsch. Gewächshaus mit Fußbodenheizung ist vorhanden und einen Versuch ist es wert.

    Gefällt mir

  3. Oskar J. Tobler sagt:

    Hallo lieber Thom

    Bestelle hiermit gerne drei (3) Kilos Deines Moringapulvers. Ist der Versand in die CH ok (Zollkosten?) oder ist es besser an eine Grenzpaketadresse in Austria zu senden?

    Möchte Dir an dieser Stelle für Dein Engagement und die guten Artikel danken. Manchmal ist es auch für einen AHV-Rentner mit viel Zeit wie mich fast zu viel, alles nachzulesen 😉

    Herzliche Grüsse

    Oskar J. Tobler

    ********************************

    Oskar J. Tobler

    Sägholzstrasse 43

    CH-9038 Rehetobel

    Tel. 071 278 04 24

    mobil 079 798 92 52

    e-Mail osjoto@hispeed.ch

    *********************************

    Gefällt mir

  4. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  5. thomram sagt:

    Marietta und Arabeski

    Gerne schicke ich euch Samen. Die Keimfähigkeit ist, so meine Erfahrung, schwer einzuschätzen. Samen sind leicht, da wird das Porto auch nicht die Welt kosten.

    Sagt mir einfach Bescheid, so es ernst wird 🙂
    kristall@gmx.ch

    Gefällt mir

  6. thomram sagt:

    Oskar

    Schön, von dir offenbar still Mitlesenden zu hören, Oskar. Du seiest schon lange Gast, doch heute kann ich dich haha endlich willkommen heissen.

    Bitte schreibe mir per Mail, dann machen wir die Details aus, ja?
    kristall@gmx.ch

    Die heute frisch abgezogenen Blätter jubeln bei deiner Botschaft. Ich soll dich von ihnen grüssen lassen. 🙂

    Für alle:

    Zoll hat bislang weder die CH noch DE Schwierigkeit gemacht. Lediglich einmal kam ein Paket deutlich durchwühlt, doch inhaltlich doch komplett, an.

    Gefällt mir

  7. thomram sagt:

    Oskar,

    soll ich deine von dir hier eingestellten Daten löschen? Es ist kein Aufwand für mich.

    Gefällt mir

  8. Hawey sagt:

    Hat dies auf meinfreundhawey.com rebloggt.

    Gefällt mir

  9. luckyhans sagt:

    Paar Erfahrungen mit dem Ziehen von Moringa-Pflanzen aus Thomrams Samen.

    Zuerst sind die fast weißen runden Samen vorsichtig aus der dunklen Hülle zu befreien, sonst keimen sie nicht.
    Keimen am besten in einer feuchten Keimschale, möglichst warm und sonnig.
    Einpflanzen – nicht zu tief – wenn der Keim 5 – 10 Millimeter lang ist.

    Keimrate war deutlich über 70%, angewachsen sind dann etwa 66% (2/3) vom Sameneinsatz.

    Überhaupt mögen es die Pflanzen sehr warm, d.h. im Winter bitte nicht nachts auf dem Fensterbrett bei 12 – 15° halten, da gehen sie ein. Tags ja, aufs Fensterbrett in die Sonne, aber nachts bitte ins Zimmer, damit sie 18 – 20° oder mehr haben.

    Meine diesjährigen Pflanzen sind inzwischen ca. 20 cm hoch, natürlich nicht so kräftig wie auf Bali in der Natur, aber sie wachsen.

    Eine Pflanze vom Vorjahr (von 10 Samen aus Thailand noch übrig, die anderen sind leider im Winter eingegangen – zu kühl und feucht gehalten) steht inzwischen draußen auf der Südseite des Hause in geschützter Lage – natürlich noch im tiefen Topf. Erste Blättchen sind schon gezupft und verspeist – lecker.
    😉

    Gefällt mir

  10. Marietta sagt:

    Also müssten sie eher im kleinen Gewächshaus bleiben, so lange sie noch nicht gross genug sind, wegen der Temperatur ? Meine andere Schwester hatte mal drei gezogen, die sind ihr aber eingegangen als sie im Urlaub war…..die Pflegerin war nicht oft genug zum Giessen da.
    Danke für den Pflegetipp luckyhans 🙂

    Gefällt mir

  11. thomram sagt:

    Marietta

    Moringa braucht möglichst viel Sonne und möglichst hohe Temperatur. Das ist es, was man im kalten Norden denken muss.
    Junge und alte Moringa ist nicht das gleiche. Der erwachsene Baum überlebt furztrockenen Boden, und es ist ihm egal, wenn der Boden KURZFRISTIG durch grossen langen Regen sehr sehr nass ist.

    Keimlinge brauchen leicht feucht, Jungpflanzen auch.

    Gefällt mir

  12. Noemi sagt:

    Hallo,

    ein tolles Angebot. Kann ich aus diesen Bäumen bzw. Moringa Blättern dann auch selbst Produkte zur Nahrungsergänzung herstellen?

    Also ich meine z.B. Tee oder Pulver für Smoothies usw…

    Gefällt mir

  13. Marietta sagt:

    Danke für die Info Thom, gut zu wissen…..
    Was meinst ab welchem Alter der Baum unempfindlicher wird ?

    Gefällt mir

  14. thomram sagt:

    Noemi

    Willkommen auf bb, Noemi.

    Dein Link zeigt die Preise für Moringa im Detailhandel. 1kg Pulver erste Qualität bei CHF 150.-
    Unser Richtpreis ist 100.- für 1kg.

    Die Anfragen für Gratisbezug purzeln herein. Bedienen nach Massgabe unserer Arbeitskraft.

    Mit Blättern wie auch mit Pulver kannst du alles machen: Bouillon, Tee, Beigabe zu Gmüs‘, Beigabe zu Reis, Beigabe zu allem.

    Gefällt mir

  15. thomram sagt:

    Marietta

    Ich kann das für im Topf stehende Moringa nicht beurteilen, da ich keine Erfahrung habe.

    Hier ist die Pflanze schon nach nur einem Jahr sehr überlebensfähig, erträgt Dauerregen ohne Problem, Trockenheit auch.

    Generell würde ich sagen: Ist das Kind mal einen halben Meter hoch, dann ist Trockenheit das kleinere Problem als nasse Füsse.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: