bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Deutschland » Vasallengebilde Deutschland » Frau Doktor Merkel » Neujahrsansprache von Frau BuKaMe / Das Original

Neujahrsansprache von Frau BuKaMe / Das Original

Ich höre, dass der russische Geheimdienst die Ansprache der Frau BuKaMe sabotieren und in letzter Minute eine Fälschung —> hier in den Telepromter eingeben wird. Frau BuKaMe wird gezwungen sein, wider ihren Willen Halbwahrheiten und Lügen auszusprechen, sowie wichtige Sachverhalte zu verschweigen, statt die Lage ihrer Nation wahrheitsgemäss darzulegen.

Das Original der Rede, von BuKaMe’s Ghostwriter Ludwig dem Träumer verfasst und von dessen Adjutanten, thom ram auf den Wahrheitsgehalt geprüft und mit Regieanweisungen versehen, lautet wie folgt:

thom ram, 30.12.2014

.

Liebe MitbürgenInnen und Mitbürgen,
2013 war schlechter als 2012, aber besser als 2014. Und das sage ich voller Stolz.
2015 werden wir diesen Erfolg noch weiter ausbauen.
Deutschland ist über dem Berg. Mit neuem Schwung können wir daher ins Jahr 2015 starten.

Mund etwas straffen, es wird konkret!
Das werden wir in der nächsten Steuerreform berücksichtigen. Die Einkommenssteuer werden wir für alle Einkommensstufen bei 42% festschreiben. Das schafft endlich Steuergerechtigkeit für Alle. Der Soli wird dafür ab sofort abgeschafft.

Augenzwinkern andeuten!

Es gibt dann nur noch den Tafelbeitrag obendrauf von zehn %, so wie in alten Zeiten, wo jeder nur den Zehnten zu geben hatte.

Handfläche zeigen!
Die Vollbeschäftigung ist inzwischen bei uns allen angekommen. Jeder ist beschäftigt mit neuen Herausforderungen und Aufgaben, die es in der Vergangenheit nie gab. Ein Fortschritt ohnegleichen, auf den wir alle stolz sein können.

frischen Tonfall wählen!
Mit dem TTIP-Vertrag haben wir für alle Zeiten die Energieversorgung gesichert. Unsere amerikanischen Freunde investieren 100 Milliarden $, um uns unabhängig vom russischen Gas zu machen. Auch an den Umweltschutz haben sie gedacht. Zwei amerikanische Militär-Golfplätze werden geschlossen und für den biologisch dynamischen Anbau freigegeben.

bescheiden die Augen kurz senken!
Ein weiterer Erfolg meiner Politik.

Sachlich!
Seit der Erhöhung des Dosenpfands auf €2,00 wurde die Selbständigkeit massiv gefördert. Die Dosen liegen auf der Straße oder nach dem Sieg von Bayern München auf dem Weg zum Bahnhof und können als Tauschgeschäfte anonym steuerfrei bei Aldi in Kloßbrühe eingetauscht werden.
Die Meldung dieser Nebeneinkünfte bei der H4-Behörde ist freiwillig und wird nur mit 50% angerechnet.

Anflug von streng!

Anständige Menschen, so wie ich und meine MitbürgerInnen und Mitbürgen, melden jeden Verstoß gegen die Freiwilligkeit.

kurz Blick nach tief unten, zum Zeichen des Sammelns der Gedanken!
An dieser Stelle möchte ich besonders das AngArschMo unserer lieben Uschi von der Leiden würdigen, die ihre Familienpolitik konsequent fortsetzt. KiTa-Plätze am Arbeitsplatz unserer tapferen Soldaten sichern unsere Zukunft.

mütterlich gütig!

Kinder lernen endlich frühzeitig, wie richtiges Handwerk geht. Die Universitäten werden damit entlastet. Es muß nicht jeder ProfessorIn werden.

Schmunzeln andeuten!

Wie sage ich doch: Handwerk hat Gold, Gas und Öl im Mund und das fordern äh fördern wir.

Wieder ausgesprochen sachlich!
Den € stärken wir auch durch die Rückholung weiterem Goldes aus Fort Knox. Unsere amerikanischen Freunde haben uns bereits börsenhandelbare Zertifikate über den 8-fachen Wert als Sicherheit angeboten, bis das Gold wieder in unseren sicheren Händen ist. Als Endlagerstätte ist Gorleben vorgesehen.
Es können selbst MitbürgenInnen und Mitbürgen ihre Rente sichern, die von der Erhöhung des Mindestlohns auf achtfuffzig pro Schicht profitieren, wenn sie in Goldzertifikate investieren.

verhalten Bedauern zeigen, den Kopf noch ein bisschen mehr einziehen!
Für unsere lieben Mitbürger Hartz4-Empfänger haben wir ein besonderes Konjunkturprogramm entworfen.  Sie können die Eheringe und anderen Goldschmuck ab 01.01.2015 als Altersvorsorge in Goldzertifikate eintauschen mit dem 2-fachen Wert, der nicht mit dem Anspruch verrechnet wird. Für die Niedriglohnempfänger haben wir einen Rentensicherungsfonds von 1 Mio. € bis 2090 eingerichtet. Die Armutsgefährdung ist also vom Tisch.

wischende Handbewegung!
Sie sehen also, das sage ich nicht ohne Stolz, so wahr mir mein Hosenanzug sitzt, daß wir Demokratie können – Neuland für uns alle.

mit neu erhobener Stimme!

Das erfordert jedoch auch Opfer! Das, liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen, kann ich Ihnen leider nicht verschweigen.
Liebe MitbürgenInnen und Mitbürgen, es ist doch klar wie Kloßbrühe, eigentlich, und sonst wäre ich nicht von ihnen zum dritten Mal gewählt worden, daß meine Politik unausweichlich  ist. Ich sage nicht, daß wir nicht alle schwere Zeiten durchleben mußten. Ich sage aber, daß es alternativlos ist, endlich durchzustarten. Wir sind auf dem richtigen Weg.

kurzer Blick nach schräg unten, neuen Gedanken fassen!
Die Energiewende haben wir bis 2040 erreicht. Dann gibt es nur noch erneuerbare Energie und mich, alternativlos. Dafür ist aber die Anstrengung jedes Einzelnen Voraussetzung!  Wir, mitten in Europa, wir können das. Wenn ich ‚yes we can’ gesagt hätte, wäre mir der nächste Friedensnobelpreis sicher.

Und ich sage es, yes we can.

hör – und sichtbar einmal schwer atmen!

Ich spiele schwarze Peter höchst ungern weiter, aber ich muss es nun doch öffentlich sagen:
Die so gescholtene NSA-Spähe ist doch nur den Griechen und den Urlaubern in Griechenland zu verdanken. Sie sprechen unermüdlich von Bombenwetter dort. Fast in jeder Postkarte oder E-Mail von unseren Griechenurlaubern  wird von einem Bombenwetter gesprochen. Manche Deutsche hatten sogar den Schnellkochtopf empfohlen um den Griechen energiesparende Kochkunst beizubringen.

verschwörereischer Blick gerade in die Linse!

Ist es da ein Wunder, daß die friedensliebende NSA, die von – bitte verzeihen Sie mein hartes aber wahres Wort – die von wirren und sich selbst wichtig machenden Verschwörungstheoretikern verunglimpft wird, unsere Heimat schützen will? Es weiß doch jeder, daß Begriffe, wie Bombenwetter, Schnellkochtopf und harmlos klingende Handysmaltalks, wie ‚bin gerade im Laden‘ (Anmerkung: das NSA-Programm übersetzt das mit ‚bin gerade am Laden‘) hauptsächlich von Terroristen benutzt werden, um sich hinter der Postkartenidylle der Touristen zu verstecken.

Körper etwas zurück, leise Ablehnung!

In einem Punkt muß ich jedoch den NSA kritisieren, und da gebe ich sogar der Opposition recht. Den wahren Terroristen haben sie bisher übersehen. Ich möchte zum Jahreswechsel nichts Hässliches sagen, aber ich wende bei dem Thema meinen Blick nach Osten.

kurz erschöpft Kopf senken.

neu, mit Kraft!
Liebe MitbürgenInnen und Mitbürgen,
der gefährlichste Terrorist ist der Deutsche Wetterdienst.

versteckte Wut!

Es war äußerst schwer, dieser Terrororganisation auf die Spur zu kommen, gerade weil sie so offen ungeniert sogar ARD und ZDF in ihre perfide Taktik einspannt. Anstelle wärmeres Wetter anzubieten, das dem Klimawandel geschuldet ist, bringen die jedes zweite Wochenende Mistwetter und eine Kaltfront. Diese Klimaleugner behaupten damit offen und ungeniert, daß es Anzeichen für eine neue Eiszeit gibt. Dagegen müssen wir in aller Härte gemeinsam mit unseren amerikanischen Freunden vorgehen. Diese Volksschädlinge wollen unseren Plan zur Rettung der Welt durchkreuzen, in dem wir den CO2-Ausstoß bis 2040 vollständig abschaffen müssen.

verständnisvoll lächeln!
Allen MitbürgenInnen und Mitbürgen, die unter der (eigentlich nur gefühlten)

Strompreiserhöhung leiden, empfehle ich das mir selbst auferlegte Sparpaket. Ich kaufe meine Schuhe nicht mehr bei Gucci für 400 € ein, sondern lasse sie von unseren treuen Soldaten aus Afghanistan für fünf € mitbringen. Da bleibt mehr Netto vom Netto für den Strom. Wir Deutsche sind geistig rege und finden praktische Lösungen.

kleine Pause, wirken lassen!

Ich möchte Ihnen, stellvertretend für die unzähligen Massnahmen in unserer Regierungstätigkeit ein kleines Beispiel unserer Anstrengungen zur Schaffung einer sicheren und gerechten Welt geben:
Meinen Hosenanzug habe ich von H&M, der in Bangladesch gefertigt wird. Wie mir unser unabhängiger Wirtschaftswaise Ludwig versicherte, den mir freundlicherweise Morgan Stanley als Berater zur Verfügung gestellt hat, ist bereits ein Team von unseren freiwilligen Feuerwehrleuten dorthin unterwegs um zwei Feuerlöscher und ein Verbandskasten zu plazieren. Sichere Arbeitsplätze nach  den deutschen Richtlinien sind dort bald erfüllt. Wir können also unsere Schuhe und Hosenanzüge für nur fünf € künftig bedenkenlos einkaufen.

auf dem virtuellen Pult ein virtuelles neues Blatt aufschlagen!

Ich komme zum Schluss meines Dankes an Sie alle, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, und ich sage Ihnen, und ich möchte es betonen:

gesamte Körperhaltung straffen!
Die größte Leistung der großen Koalition aus CDU und SPD in diesem Jahr ist die endgültige Beseitigung der Armutsgefährdung durch die Zusammenlegung der Arbeitslosen- und Rentenversicherung, Hartz 4, Riester, Arge, Caritas, Gewerkschaften und den Tafeln zur neuen „Brot für Deutschland GmbH“.
Den Börsengang mit der neuen Volksaktie bereitet unser Leistungsträger Mehdorn vor. Das ist inzwischen ein Vorbild für ganz Europa, ja ein Exportschlager ohnegleichen.
Mein grosser Dank gilt dabei auch den Oppositionsparteien, den Grünen, Linken, AfD und nicht zuletzt auch den Piraten, gabz besonders auch der neuen ‚So geht’s nicht weiter‘, welche sich für 100 prozentige Unterstützung unseres echten, wahren, demokratischen Regierungsstils entschieden haben, darum nämlich, weil sie gelernt haben, wie Demokratie wirklich geht.

Zeichen einer leichten Erschöpfung zeigen, zum Beispiel tief durchatmen!
Und nun gebe ich an unseren geliebten Bundespräsidenten Joachim Gauck weiter, äh der war schon an Weihnachten, …danke Redaktion,  – an die Talk-Show ‚Putin muß weg‘. War gestern? Ähhhh„ Ach ja, anschließend kommt „Wer wird Millionär“.

volle Zuversicht zeigen! Augen strahlen lassen!
Sie können alle Millionäre werden liebe MitbürgenInnen und Mitbürgen!

wirken lassen!

wechseln auf männlich entschieden!

Es ist nur eine Frage von Fördern und Fordern.

rumblicken, wie wenn eine Runde Leute da wären!
Ich wünsche ihnen einen guten Rutsch. Wir sind ja überm Berg.
Von Herzen wünsche ich Ihnen und Ihren Familien auch Gesundheit, Zufriedenheit und Gottes Degen… äh Segen für das neue Jahr 2015.

Rührung zeigen! Die offenen Handflächen zeigen!
Singen wir nochmals gemeinsam unser Weihnachtslied, das so schön war:
O du fröhliche, o du selige,
gnadenbringende Angela!
Welt ging verloren, Angela ist geboren.
Freue, freue dich, o Christenheit!

O du fröhliche, o du selige,
gnadenbringende Angela!
Angi ist erschienen, um uns zu verhöhnen.
Freue, freue dich, o Christenheit!

O du fröhliche, o du selige,
gnadenbringende Angela!
Banken und Obama jauchzen Dir Ehre.
Freue, freue dich, o Christenheit!

Angela,  mit Papst  und Obama,
So, wie wir helfen den Banken,
helfen sich selbst die Kranken.
Freue, freue dich, o Christenheit!

So, nun gebe ich weiter an den Raab, der euch zeigt, wie man Millionär wird.

hier unbedingt freundlich lächeln!

.


6 Kommentare

  1. Petra von Haldem sagt:

    Donnerlittchen!!!

    Ein echter Goouustrrraiter!!

    So kann ich mir eine Jahresrede doch tatsächlich antun.

    Ludwig, Du hast also die O-ton-rede einfach nur mitgeschrieben??
    Die Minizensur Deinerseits ist kaum zu merken…. 😉

    Danke für die Mühe und auch die Reschii- Anweisungen und……
    komm gut rein in das Supergute neue Jahr Zweitausendundfünfzehn…………. 🙂

    Liken

  2. Petra von Haldem sagt:

    ….hab nochmal reingeschaut….die reschiieeanweisungen waren wohl vom Adjudanden, oder? jedenfalls gut!!

    Auch für Thomram und allen Lesern hier wünsche ich ebenso ein supergutes neues Jahr 2015…..vor Allem mit immer genügendem Humor!!

    Liken

  3. thomram sagt:

    @ Petra

    An die Rede ranzukommen war schwierig genug. Die Regieanweisungen dann waren, wohl aus geheimdienstlichen Ueberlegungen, auf einer gesonderten, besonders verschlüsselten Platte, man hätte Rede und entschlüsselte Anweisungen eine Stunde vor dem Auftritt zusammengesetzt.

    Per Zufall sind wir bei der Suche nach den Regieanweisungen auch auf die Rechnung gestossen, welche das Bundesamt dafür reingeflattert bekommen hat. Es sind schlappe €376’879,99, welche ein Stab von zum Teil vollamtlich, zum Teil nebenamtlich vom Bundesamt beschäftigte Psychologen und PR Fachleuten für ihre Arbeit ausbezahlt bekommen haben.

    Stellvertretend für Chefgeistschreiber, Generalmajor Ludwig der Träumer,
    Adjutant Oberst thom ram

    Liken

  4. Petra von Haldem sagt:

    @
    Adjutant Oberst thom ram
    c/o Chefgeistschreiber, Generalmajor Ludwig der Träumer,

    es ehrt uns außerordentlich, derart schwer zu erreichende Dokumente zusätzlich noch mit Hintergrundinformationen übermittelt zu bekommen. Es ruft unsere Hochachtung hervor.
    Ganz besonders schätzen wir diese Plattform hier, die mit offenen Karten spielend absolut in der Lage ist, tiefverschlüsselte Bootschaften
    geradezu spielerisch der geneigten Leserschaft zu unterbreiten.
    Wir wünsche weiterhin solcherart Kunstkniffe für das kommende Jahr und wünschen Ihrem gesamten Stab
    Imaginationen, Intuitionen sowie Inspirationen für den kommenden Jahresabschnitt 2015.

    mit generalstabsgemäßem Gruß

    Petra Freifrau von Haldem
    🙂

    Liken

  5. […] Jetzt hab ich’s. Merkel ist im Wahlkampf und fordert die gnadenlose Abschiebung der Asyliens. Kommt zur Zeit gut an und zieht Wahlviecher von der AfD weg. Im letzten Jahr war noch ‚Refuges welcome‘.  Da haben die  grünrotgegeelten Genderschlampen aber mangels Pflege des eigenen Kulturguts, deren hystéra  nach neuem Saft schreit, vorerst schlechte Karten äh Auswahl. Was ist bloß mit den deutschen Männern los, die so was mitmachen? Jetzt nicht abschweifen Ludl und nochmal klar nachdenken. Wenn die Merkel jetzt das Gegenteil von dem macht, was sie letztes Jahr versprach, könnte ich doch einfach die letztjährige Rede nochmals schreiben. Denn nach der Wahl macht sie wieder das Gegenteil von dem was sie jetzt verspricht. Das wäre dann die erste ehrliche Rede in der Politik.  Hole mir die von 2016 daher nochmal hoch zur Erinnerung. Lese hier. Und – auch noch die von 2015. Da ist sicher auch noch Brauchbares drin, hier. […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: