bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'bundeskanzlerin'

Schlagwort-Archive: bundeskanzlerin

Das Baer Böckchen und die sieben roten Grünlinge

(Ludwig der Träumer) Es war einmal mitten im Winter, und der Schnee fiel wie Federn vom Himmel. Da saß eine schöne kluge Bundeskanzlerin seit 16 Jahren in ihrer goldenen Kanzlerstube am Fenster mit einem Rahmen von schwarzem Ebenholz, nähte, nähte und nähte Gesetze. Und wie sie so nähte und nach den Schneeflocken aufblickte, stach sie sich mit der Nadel in den Finger, und es fielen drei Tropfen ihres schwarzen Blutes in den Schnee. Und weil das Schwarze in dem Weißen so schön aussah, so dachte sie: hätt ich doch nur Kinder so schwarz und so schön wie dieses edle Holz. Laut wie eine Wildsau grunzte sie vor Frust, da es ihr wegen des hohen Alters nicht mehr vergönnt war so edle schwarze Kinder zu werfen.

(mehr …)

Peter Weber / „Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin…..“

.

Hervorragender Mann.

Das ist die Art des Neuen Zeitalters, ist die Art des Umganges in bumi bahagia, auf der glücklichen Erde.

Peter Weber wirft brennende Probleme der BRD auf. Er beleuchtet sie kurz, bestückt sie mit konkreten Beispielen. Von a bis z ist in Erz gegossener Subtext heraushör- und spürbar: Wir ändern das. Jetzt. Wir lösen die Probleme. Ich respektiere Sie. Ich bin für Zusammenarbeit bereit.

.

Meine Prognose.

Frau Merkel hat Anderes zu tun. Gerade eben hat sie Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen abgeschossen, da er es gewagt hatte, die politmediale Darstellung der Ereignisse in Chemnitz vom Kopf auf die Füsse zu stellen. Frau Merkel ist 24/24 beschäftigt, politisch alles so zu drehen und zu verwursten, dass die Chefsklaven der Kabalischen sie nicht, wie geplant,  dieses Jahr in die Wüste schicken, „weil sie es ja immer noch gut macht, sodass man sie noch eine Weile brauchen kann“. Sie wird Peter Weber nicht empfangen. Er wird keine oder eine nichtssagende Antwort bekommen.

Ich vermute leise, dass dieser gescheite, kluge, initiative, tüchtige, erfolgreiche Mann erst ansatzweise weiss, wie die Machtverhältnisse tatsächlich gewichtet sind. Würde er den Versuch starten, ein Gespräch mit Frau Merkel zu führen, wüsste er es? Müsste er nicht annehmen, dass es ein aussichtsloses Unterfangen ist, eine von klein auf sorgsam deformierte Persönlichkeit zu einer anderen Sicht auf die Dinge zu bewegen?

Zweifelsfrei steht für mich fest, dass Peter Weber einer der sieben Aufrechten ist, seine Fahne hoch hält, dass wir von ihm noch hören werden im besten Sinne so oder so oder so. Ein Arbeiterkind, welches eine grosse Firma hochgezogen hat, ist der Gegenpol zum Schwadroneur. Peter Weber meint, was er sagt. Und er ist ein Mann der Tat. Seine Vita beweist es.

.

Eingereicht von jpr65

Thom Ram, 17.09.06 (mehr …)

Frau Merkel / Die letzte Rolle

Heute prognostizierte ich in einem Kommentar, was Frau Merkel tun wird. Danach erreichte mich eine Sondermeldung von Alexander Wagandt.

Weil beides wunderschön zusammenpasst, hänge ich beides hier nun raus.

Wie sagte ich schon oft? Wir werden noch viele Überraschungen erleben.

.

.

Security Scout schrieb unter

https://bumibahagia.com/2018/05/22/das-segensreiche-impfen-echt-putin/

„Frau Merkel ist gezwungen den Herren VSA zu gehorchen. Diese haben Informationen welche sie jederzeit vernichten können.
Es ist ein großes Spiel und sie spielt ihren Part.
Ich bin sicher, sie wird sich „wenden“ und bald eine neue Politik verfolgen, gemeinsam mit Putin.“

.

Ich antwortete:

„Ich prognostiziere Dasselbe wie du. Trump ist eingesetzt, um die US zu isolieren und ihren Welteinfluss „anständig“ runterzufahren. Mit ihm als Präsi bekommt Frau Merkel wenig und weniger klare Instruktionen, so schwimmt sie nun mehr und mehr, da sie weder visionär begnadet, noch tatkräftig instruierend, noch charismatisch ausstrahlend ist. Was sie beherrscht, ist Alles und Jedes für das Volk Wichtigenicht beachten – sowie umsetzen das, was ihr vorgesagt wird.
Nun, Putin hat da so Einiges zum Vorsagen, haha. Und Putins Land hat, nochmals haha, so Einiges im Angebot. Sobald Frau Merkels Riecher ihr sagen wird, dass sie ihre Position dank Zuwendung nach Russland wird halten können, wird sie Teufel komm raus nach Osten statt nach Westen gucken.“

.

Alexander Wagandt fasst weiter, bleibt dabei sybillinisch:

https://tagesenergie.org/allgemein/tagesenergie-wecksignale-vom-23-5-2018/

.

Thom Ram, 24.05.06

.

.

 

 

22. Juli 0004 = 2016 / Übung in München / Rede der Frau Kundesbanzlerin

 

Der Anlass für diesen Artikel ist heutzutage Alltag: Einer schiesst herum, vielleicht schiessen Mehrere herum, und danach setzt nicht nur Medienspektakel ein.

In Frankreich sind solche Anlässe bereits Grund, dauerhaften Ausnahmezustand zu inszenieren.

Auch in München lassen mich die getroffenen Massnahmen aufhorchen. Ich nehme an, dass die Meldungen zutreffen, wonach öffentliche Verkehrsmittel stillgelegt worden seien, wonach Taxis nicht mehr haben fahren dürfen. Wieso das. Wozu das. Was soll das. Damit der bereits tote Täter nicht fliehen konnte?

Sodann die Weisung, dass man keine Videos veröffentlichen solle. Wieso das. Damit der bereits tote Täter auf seiner Flucht nicht erkannt werden kann? Oder vielleicht doch darum, weil die Berichterstattung der Pinocciomedien nicht akkurat das zeigt, was wirklich passiert ist?

Ich denke, Hans Kolpak trifft einen Punkt von möglicherweise Mehreren.

Hans Kolpak schreibt auf seiner Seite (hier) : (mehr …)

Das Gedicht von Angela Kasner mit 13, welches ihre Absichten offen zeigte und zeigt

Lieber Leser.

Es geht mir nicht darum, jemanden schlecht zu machen, auch nicht Frau Kasner. Du weisst, wer Frau Kasner ist. Sie ist zurzeit Kanzlerin der BRD.

Es geht mir um etwas Anderes, nämlich darum, auf vielfältige weise zu zeigen, wie die aktuelle Weltdiktatur funktioniert.

Niemand wird einfach so Präsident der US oder der BRD. Ausnahmslos alle, welche diesen Posten bekleideten oder bekleiden sind sehr früh sehr sorgfältig ausgewählt und dann aufgebaut worden. Ich gehe davon aus, dass diese Ausgewählten allesamt das gesamte Spiel nicht durchschauen, dass ihnen nur so viel an Hintergrundwissen vermittelt wird, dass sie in ihren Aemtern dann flutschig funktionieren.

Es muss dir klar sein, dass ein Herr Obama und eine Frau Kasner wichtige Entscheidungen nie nach Massgabe ihrer Parlamente oder ihres eigenen (überhaupt vorhandenen?) Gewissens treffen, sondern sich von oben sagen lassen, was zu tun ist. Von oben? Für Herrn Obama ist das der Geldadel, für Frau Kasner ist das, eine Stufe tiefer,  die Stimme aus Washington.

Jeder Bundekanzler seit dem 2.WK hat die Kanzlerakte unterzeichnet. Er schwört damit, den Weisungen der Angelsachsen zu folgen. Dies ist eine der Wahrheiten, welche ans Licht kommen müssen. Adenauer wollte sich weigern. Freundlich sagte man ihm: Entweder bist du Kanzler mit Unterzeichnung, oder du bist toter Kanzler.

Das Gedicht, welches die Angela mit dreizehn Jahren geschrieben hat, zeugt davon, was sie dachte und wie sie dachte. Ihre Gesinnung von heute ist dieselbe wie damals. Ungern sage ich das, aber ihre Taten beweisen es. Sie tut alles gegen ihre Schutzbefohlenen, kaum etwas für sie. Und sie ist in der BRD als Trojanisches Pferd hochgekommen, genau so, wie sie es sich mit 13 Jahren vorgestellt und vorgenommen hatte; Wer hätte vor ihrer Wahl gedacht, dass diese Frau so extrem destruktiv  handeln könnte, wie sie es tut.

Bei Obama ist es Dasselbe. Ich gebe es zu,  für mich war die Wahl Obamas ein Hoffnungsstrahl. Damals hatte ich von Tuten und Blasen eben noch kaum Ahnung, Menschen, welche das System damals schon kannten, gaben richtigerweise keinen Pfifferling auf diesen Mann.

Angelas Gedicht legt Zeugnis davon ab, wie die (noch) Mächtigen im Hintergrund wirken.  Sie stellen Marionetten (Obama, Kasner) hin, welche vordergründig gutmeinende Menschen, in Tat und Wahrheit von der Absicht besessen sind, Land und Leute zu zerstampfen.

Bitte verzeihen Sie das klare Wort, Frau Bundespräsident. Es ist nicht angenehm, wenn die eigene Schwäche öffentlich gemacht wird, das kann ich nachvollziehen. Hingegen wird es Ihnen einleuchten, dass der normale Mensch, und zu denen zähle ich mich, alles tut, um sein Leben und das Leben von Familie und Nachbarn zu beschützen. Und dazu gehört es, dass ich Menschen, welche noch nichts vom wahren Weltgeschehen wissen, die Möglichkeit gebe, die Wahrheit anzuschauen…und sich entsprechend sinnreich zu verhalten. Die Menschen müssen wissen, wie die deutsche „Politik“ in Wahrheit funktioniert, um an ihrer Stelle menschenfreundlich Sinnreiches einzurichten.

.

Was ich von der BRD schreibe, gilt für einen Grossteil der weltweit 200 Länder. Deutschland ist jedoch einer der Brennpunkte. Warum? Weil die deutschen Menschen sehr tüchtig sind. Immer wieder schwingen sie sie auf, und das darf nicht sein. Am Boden sollen sie kriechen – so die Absicht der lieben Weltenherrscher.

thom ram, 13.02.2016

.

.

https://www.youtube.com/watch?v=8N0DOVjD0Gs

.

Nachtrag 15.02.2016

Liebenswürdigerweise wurde mir die Zeitschrift „Frösi“ als Pdf zugeschickt. Die Suche nach einem Gedicht von Angela ist ohne Erfolg. Ich muss annehmen, dass die Autorschaft des Gedichtes der Angela unterschoben worden ist.

Diese Tatsache ändert zwar nichts daran, dass Frau Kasner eine Politik betreibt, welche Deutschland an den Abgrund führt, doch entzieht es meinen oben getätigten Ueberlegungen die  Grundlage.

Ich könnte jetzt den ganzen Artikel löschen, tue das aber nicht.

Das Beispiel zeigt, wie schnell man auf einen Zug aufspringen und wie schnell man sich dann in seinen Schlussfolgerungen und Konsequenzen vertun kann.

thom ram

Bildschirmfoto 2016-02-15 um 13.05.00 (2).

.

 

.

Neujahrsansprache von Frau BuKaMe / Das Original

Ich höre, dass der russische Geheimdienst die Ansprache der Frau BuKaMe sabotieren und in letzter Minute eine Fälschung —> hier in den Telepromter eingeben wird. Frau BuKaMe wird gezwungen sein, wider ihren Willen Halbwahrheiten und Lügen auszusprechen, sowie wichtige Sachverhalte zu verschweigen, statt die Lage ihrer Nation wahrheitsgemäss darzulegen.

Das Original der Rede, von BuKaMe’s Ghostwriter Ludwig dem Träumer verfasst und von dessen Adjutanten, thom ram auf den Wahrheitsgehalt geprüft und mit Regieanweisungen versehen, lautet wie folgt:

thom ram, 30.12.2014 (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: