bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Deutschland » Diktatur "BRD" » GEZ » Lahmlegung der GEZ / Mit Vorbehalt die richtige Richtung

Lahmlegung der GEZ / Mit Vorbehalt die richtige Richtung

Ob die GEZ lahmgelegt wird oder nicht, das lässt die lieben Leute in ihren Ledersesseln mit ein paar roten Knöpfchen in praktischer Reichweite kalt.

Und es lässt sie nicht kalt.

Oh, da machen ja ein paar Untertanen sowas wie „selber denken“.

Oh, die paar Untertanen, welche sowas wie selber zu denken anfangen, die haben sogar den Mut die Frechheit, zur Tat zu schreiten und, ein Risiko auf sich nehmend, sich mit unserem System anzulegen.

Na, mal schön cool bleiben. Diese miesen Drecksamöben machen wir per Ebolapanik, per Russophobie, per ISIS Sensationen, per Fussballwinner, per ein paar Exempel statuieren(GEZ Gebührenverweigerer abgeblitzt. Busse 10’000), per mal ein bisschen Gas geben mittels HAARP, flach. Wenn nicht flach genug, dann machen wir eben Plan B. Es scheint, es wird Zeit. Palästinensischer Bomber mit A Ladung stürzt sich ins Geschäftszentrum von Frankfurt. Oder so. Widersinniger unmöglicher Unsinn ist egal. Dann haben sie genügend Stoff, sich anderweitig zu beschäftigen.

***

Es ist völlig egal wo. Es ist egal, wo sich der Mensch aus dem (noch) herrschenden System auszuklinken beginnt. Hauptsache, er tut es.

Die Aktion ist gut.

Wichtiger als das Sich Ausklinken noch ist: WAS WILL ICH.

Der Revolutionär ohne eigene, schöpferische Idee ist nicht besser als der Sklavenhalter.

Was will ich? Was willst du? Was wollen wir?

Wir BRAUCHEN klare Absichten!

Seien wir kreativ!

…dass um eine „kleine Spende“, und dann noch über die Drehscheibe „paypal“ geworben wird, irritiert mich. Ich sollte mich wohl besinnen, und für mein Tun für Alle auch um Spenden bitten? Bislang hier im Blog lockere 3000 Arbeitsstunden. Heul.

thom ram, 11.08.2014

Quelle: http://www.postswitch.de/wissenswertes/anonymous-legt-gez-lahm.htm

.

 

Anonymous legt GEZ lahm:

AUFRUF ZUM DEUTSCHLANDWEITEN GEZ-BOYKOTT!

Unser Boykott-Aufruf wurde innerhalb der letzten 48 Stunden bereits 12.000 mal geteilt. Jetzt erreichte uns die Meldung einer Mitaktivistin die als Sachbearbeiterin bei der GEZ tätig ist, dass die Deutsche Post heute vor Vormittag mehrere Dutzend Kisten voller Post in der GEZ-Zentrale in Kisten angeliefert hat. Den Arbeitsaufwand der nötig ist um diese Post abzuarbeiten schätzt man schon jetzt auf 3-4 Wochen. Lulz!

AUFRUF ZUM DEUTSCHLANDWEITEN GEZ-BOYKOTT!
Enorm wichtig: Bitte teilt diesen Beitrag zuerst bevor ihr unserer Anleitung folgt!
Anonymous zeigt dir wie du ganz EINFACH und LEGAL deine GEZ-Zahlungen einstellst und alle bereits gezahlten Beiträge zurück forderst. Jeder der Rundfunkgebühren zahlt finanziert nicht nur einen möglichen Krieg mit Russland, er unterstützt diesen damit sogar aktiv! Nachdem wir aufgrund der Kriegspropaganda gestern schon zum Boykott diverser privater Medien aufgerufen haben, ruft Anonymous hiermit zum kollektiven und deutschlandweiten Boykott der GEZ-Medien (Beitragsservice) und zur unverzüglichen Einstellung sämtlicher Zahlungen auf.

Wir sind es leid, dass man die Ammenmärchen und Kriegspropaganda die man uns tagtäglich auftischt auch noch mit den Rundfunkgebühren der Bürger finanziert. Ein Boykott bewirkt nur etwas wenn es der boykottieren Institution GEZ finanziell erheblich weh tut. Mit diesem kollektiven Zahlungsboykott verursachen wir einen gigantischen Verwaltungsaufwand und bringen damit die GEZ von innen heraus zum totalen Zusammenbruch. Bitte nutzt dazu das folgende Musterschreiben. Dieses wurde rechtlich übergeprüft. Das werden Anwälte (abgesehen derer die für die GEZ arbeiten) hier per Kommentar bestätigen.

WICHTIG:
Bitte per Einschreiben, besser noch Einwurfeinschreiben versenden und Nachweis gut aufbewahren!

Max Mustermann
Musterstraße 112
10101 Musterhausen

ARD, ZDF, Deutschlandradio
Beitragsservice
50439 Köln

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich weise Sie darauf hin, dass die Eintreibung von Forderungen aus Verträgen zu Lasten Dritter eine strafbare Handlung darstellt die, u.a. strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.

(a) Für Zwangsangemeldete
Ich habe weder eine Anmeldung bei Ihrem Service vorgenommen noch beabsichtige ich in Zukunft, Ihren Service in Anspruch zu nehmen. Da ich mit Ihrem Service keinen Vertrag eingegangen bin, bin ich auch nicht an Ihre Forderung gebunden. Es gilt der Grundsatz, dass eine vertragliche Verpflichtung stets durch privatautonome Willensbildung erfolgt.

Ich fordere Sie hiermit auf, Ihre Belästigungen zu unterlassen und meine Daten aus Ihren Datenbanken zu löschen. Ich erwarte von Ihnen dazu die schriftliche Bestätigung innerhalb einer Frist von 7 (sieben) Tagen ab Eingang dieses Schreibens. Sollten Sie die Frist verstreichen lassen gehe ich davon aus, dass Ihre Forderung hinfällig ist. Sollten Sie  wider erwartend auf Ihre Forderung beharren, ergeht  Strafantrag gegen Sie.

(b) Für Gebührenzahler
Ich habe die Gebühren im Treu und Glauben gezahlt weil ich fälschlicherweise davon ausging, dass es sich beim Rundfunkgebührenstaatsvertrag um geltendes Recht handelt. Nun musste ich feststellen, dass e.g. Vertrag gar keinem Gesetz unterliegt sondern lediglich ein Vertrag ist, der ohne meine Beteiligung, jedoch zu meinen Lasten geschlossen wurde. Diese Vorgehensweise verstößt gegen den Grundsatz, dass eine vertragliche Verpflichtung stets durch privatautonome Willensbildung erfolgt. Daher erkläre ich hiermit meine Anmeldung zur Zahlung eines Rundfunkbeitrages für nichtig.

(c) gemeinsamer Teil
Gleichzeitig melde ich hiermit Rückerstattungsansprüche auf unrechtmäßig eingeforderte Beitragszahlungen an und setze Sie mit der Rückerstattung bereits gezahlter Beiträge in Verzug. Rechtsbehelfsbelehrung: Verträge zu Lasten Dritter sind mit der Privatautonomie grundsätzlich nicht vereinbar. Das Prinzip der Privatautonomie fordert, dass der Einzelne seine privaten Rechtsverhältnisse selbstbestimmt gestalten kann. Vertragliche Drittbelastungen ohne Mitwirkung des Dritten sind somit regelmäßig nicht möglich, solange sie nicht begünstigend sind. Insbesondere ist es nicht möglich, Dritte ohne ihre Mitwirkung zu einer Leistung zu verpflichten.

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

———-

Bitte teilt unbedingt diesen Aufruf zum Zahlungsboykott und informiert eure Freunde und Bekannten über die genauen Gründe:

Was kann mir im schlimmsten Fall passieren?
Klagen anstatt zahlen. Ab 2013 für kleines Geld!

Im schlimmsten Fall streitet man sich für 105 Euro mit der GEZ kurz vor Gericht um dann Recht zu bekommen. Wenn diesem Zahlungsboykott allerdings 10.000, 25.000 oder gar 50.000 Menschen folgen sollten, wird die GEZ andere Lösungswege als eine gerichtliche Auseinandersetzung suchen wollen. Die 105 Euro sind nämlich nicht von dir zu zahlen sondern immer vom Kläger, also von demjenigen der was von dir haben will. Wir rechnen kurz:

105 Euro x 10.000 = 1.050.000 Euro
105 Euro x 25.000 = 2.625.000 Euro
105 Euro x 50.000 = 5.250.000 Euro

Die Zahlung dieser Gerichtsgebühren wird die GEZ nicht tätigen, da dies wiederum eine Verschwendung von GEZ Beiträgen wäre. Es ist zu bezweifeln, dass die GEZ die öffentliche Debatte überlebt, die daraufhin einsetzen würde.

Kommentare :

1) Reichlich weiterleiten.

2) Weg mit der GEZ diese ist illegal. Macht alle mit! Lest und handelt

3) danke, genau dies werde ich jetzt auch tun!

4) Mitmachen oder nicht? – das ist hier keine Frage, oder ?

5) ALSO, mitmachen ! LOS GEHT`s

Anonymus

was kann man als “kleiner” Bürger tun um das Volk aufzuklären? Ganz einfach: teilt jeden Tag nur einen Artikel, mit dem ihr Euch identifizieren könnt an einige Menschen. Schick diesen Artikel weiter! Poste ihn auf Facebook etc.

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal – Paypalbotton findest Du in der rechten Spalte.

GEZ? Nein danke!Musterschreiben gegen die GEZGEZ verfassungswidrig, Gebühren zurückfordernBundesweiter GEZ-ProtestGEZ Bundesweite DemosSchluss mit der GEZ-AbzockeWunder geschehen, auch für Dich!Der nette Herr von der GEZ10 Punkte Plan gegen die GEZAnonymous legt GEZ lahm:


6 Kommentare

  1. ohnweg sagt:

    @thomram

    niemand hat etwas dagegen wenn Du um Spenden bittest. Ob Du auch welche bekommst steht auf einem anderen Blatt. Schliesslich gibt es keine GEZ für Spendengelder. Ich selbst werde es auch wieder einmal probieren. Schliesslich scheuen sich nicht einmal die Pfaffen um Spenden zu betteln. Noch sind wir vom Geld abhängig. Besonders in der Großstadt. Paypal kommt allerdings auch für mich nicht in Frage.

    Hier ein kleines Beispiel was ich bei meiner nächsten Aktion für die Weisse Fahne anwende: Heute war leider das Wetter beschissen. Vielleicht nächsten Samstag.
    Auf den Text wird kein Urheberanspruch erhoben.

    BITTE UM EINE KLEINE SPENDE FÜR WEITERE FRIEDENSAKTIONEN
    „Geben ist seliger denn nehmen“. Wenn Spenden mit Herzen gegeben werden enthält der Geber ein Strom guter Wellen zurückgesandt.

    Geben sollte man nur wenn ein freudiger Impuls beim Geben eintritt, sonst nicht.
    VIELEN DANK!

    Für eine grosse Pyramide der Stille muss ich sowieso Sponsoren finden. Und auch Kleingeld per Briefzusendungen einsammeln. Ein Eckchen für einen Spendenaufruf findest auch Du sicher auf Deinem Blog. Und ja, es steckt schon sehr viel Arbeit dahinter. Besonders wenn man selber viele Artikel verfasst.

    Liken

  2. mkarazzipuzz sagt:

    Hallo thomram,
    es ist ja mindestens eine Möglichkeit sich erst mal in Bewegung zu setzen und nicht mehr zu zahlen.
    Der Beitrag jedoch ist ja schon ein paar Tage alt und die GEZ gibt es nicht mehr.
    Mit dem BZ geht das aber auch nicht anders.

    Dennoch ist dieser Brief Makulatur. Er sollte geschrieben werden und man erhält eine adäquate Antwort aus Textbausteinen. Ich kenne KEINEN, der einen Zivil-Prozeß gegen die GEZ oder den BZ gewonnen kätte und auch nur einen Cent erstattet bekommen hätte. Hast Du vielleicht irgendwo was rausgekramt, wo jemand gewann?
    Siehe hierzu auch den aktuellen aber abweichenden Fall.

    Die Umstellung von „Einzugsverfahren“ auf „Überweisung“ und anschließende Zahlungseinstellung ist meines Wissens der einzig erfolgreiche Weg, den Beitrag zu verweigern.
    Ich rede da aus eigener Erfahrung.
    Lieben Gruß
    Martin

    Liken

  3. Skeptiker sagt:

    Diese nette junge Frau, spricht über Ihre Erfahrungen mit der GEZ.

    Irendwie finde ich die hübsch.

    Das gibt auch noch mehr Folgen, über Ihre Erfahrungen.

    Gruß Skeptiker

    Liken

  4. thomram sagt:

    @ Mkarazz

    Ha, da du von Einzugsverfahren sprichst, da krümmen sich nun mal mir (und nicht wie hier sonst dem Lücki) meine 20 Nägel.
    Als ich auf diese neue Methode stiess, war es vor 20 Jahren oder so, da widersetzte sich in mir einfach alles. Ich wusste intuitiv:
    Es wird mir als soo praktisch verkauft, es wird mir aber jeden Knüppel zwischen die Beine schmeissen, wenn etwas von mir ungerechtfertigterweise eingezogen werden wird und ich Rückerstattung fordern werde.

    „Einzugsverfahren?“ Klein hübsch Puzzleteilchen, um den kleinen Mann nicht nur ein bisschen zu verarmen, sondern vor allen Dingen fühlen zu lassen, dass er ausgeliefert machtlos klein und Arsch sei.

    Liken

  5. thomram sagt:

    Skepti

    was diese auch in meinen Augen berückend hüpsche Frau macht, dafür bewundere ich sie. Sie geht scheisegelassen vor, lächelnd, öffnet Türchen um Türchen, schaut sich das jeweils neu sich Darbietende ruhig an. Manno, was bin ich dankbar, dass es Menschen wie diese Frau gibt, jetzt unbesehen ob jung oder hübsch.

    Ich habe in diesem Leben die Geduld nicht, nicht dafür, sandkörnchenweise aufzudecken, was ein Meter tief versteckt worden ist. Ich habe auf anderen Gebieten eine Mordsgeduld, dies nebenbei, nicht wichtig, warum sag ich das, egal, Ego hat es gemeldet, hoho.

    Liken

  6. Skeptiker sagt:

    @thomram

    Ja, das fällt schon auf, aber irgendwie muss die das wohl auch studiert haben, oder die kommt auf ein Elternhaus, wo alle wohl Juristen sind.

    Hier geht es um die Aussagen von unsere Merkel.

    Die macht das aber ja mit Witz.

    Aber das Ding mit den § geht mir auch tierisch auf den Geist, also mein Lieblingsthema ist das bestimmt nicht.

    =>Dann doch lieber Lautsprecher und so.

    Gruß Skeptiker

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: