bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT

Archiv der Kategorie: BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT

​40 / 40 Encounter Education to 104 of 144, Part 2 of ELTERN, KIND, UND KINDERSTUBE

Göttergeschenke 2

Eckehardnyk, 4. August, NZ 9

1‘

Wir hörten über Glück und Segen, aber was anders ist Wahrheit? Wir hörten auch über jene die nach Wahrheit am suchen waren. Aber das in gleicher Weise vergebens wie das Suchen nach Glück. Denn beide, Glück und Wahrheit müssen und werden dich finden. Auf diese Weise hat dein Kind dich gefunden.

(mehr …)

Russland verschenkt Land an einfache Menschen: Was es mit dem „Fernöstlichen Hektar“ auf sich hat

Jaja, der böse, eiskalte Diktator Wladimir Putin. Unter seiner Führung stellt der Staat seinen Bürgern Land zur Verfügung, und zwar Menschen, welche das Land landwirtschaftlich bebauen wollen. Thomas Röper vom Antispiegel hat die originalen Anleitungen zu diesem Projekt übersetzt. Danke, Thomas!

Nebenbei…auch in Russland werde gespritzt. Allerdings nicht AstraZeneka und so weiter, welche für den Gespritzten den so ziemlich sicheren Tod bedeutet, nämlich spätestens in einigen wenigen Jahren, sondern es ist ein Produkt, welches dem Menschen keinen Schaden zufügt. So mein Informationsstand. Nochmal: Von wegen dem in der Szene stets umlaufenden „auch Putin sei Deep State-Marionette“. Ist er eben nicht. Hätte Russland Putin nicht, Russland wäre 2000 weiter ausgeraubt und in seine Einzelteile zerlegt worden.

So. Eine Wohltat ist es, dies Dokument zu lesen!

Thom Ram, 04.08.NZ9

(mehr …)

Sumpfkreaturen

.

wie zum Beispiel

(mehr …)

Und noch einen zum Sonntag / Irgendwo in Südfrankreich…

…Kommentar notwändig?

Bild anklicken > Open in Web > Video 68,3mb sichten und „abspielen“ klickern.

Das Runterladen kann etwas dauern, lohnt sich aber. Seelen- und Herznahrung sind garantiert!

Herzensgruß, Euer Thom Ram, 1.August NZ9

31.Juli 2021 in Paris

DACH Käseblätter sagen, in gesamt Frankreich seien 200’000 Menschen auf den Straßen gewesen. Tränengas in die Redaktionsstuben. In allen französischen Städten war beseelter Mensch unterwegs. Landesweit, ich wage eine Schätzung, minimal drei Millionen, eher zehn. In Italien übrigens Dasselbe.

Beispiel Nizza: https://t.me/LIONMediaTelegram/7200

Zur Illustration:

Die Polizei vermelde, daß es in Paris 20’000 gewesen seien. Guck Dir nur mal diese eine Straße an! Gönne Dir die Genugtuung, es mit 1/4 Abspielgeschwindigkeit zu tun.

Thom Ram, 01.08.NZ9

(mehr …)

Zum Sonntag / Louis de Funès / 1.August

.

Abseits vom erdenweiten Getöse einfach mal wieder etwas zum Zurücklehnen, Durchatmen, zum Lächeln.

Viel Spaß wünscht Ramdaß

(mehr …)

105. von 144 ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Sagt jemand, dass das Leben endet?

„Die Pferde machen ihre Schuh!“

Eckehardnyk, 31. Juli NZ 9

1

Als Kind glaubt man nicht an „den Tod“. Wenn man beschäftigt ist, wie ein Kind, die Welt zu erfahren, bleibt für derlei Betrachtungen überhaupt kein Platz. Stirbt dann doch mal jemand, den das Kind gut kennt und gern mag, werden seine Gedanken allerdings wacher als es den dann gefragten Erwachsenen oft lieb ist. Die wichtigste Frage wird sein: „Wo geht der Opa hin?“1 wenn der Großvater gestorben ist. Antwortest du: „In den Himmel“, wird es wissen wollen, wo das ist und was dort passiert. Antwortest du: „Zu Gott“, wirst du nach Gott ausgefragt. Deshalb ist es gut, wenn du dafür bei dir selbst schon mal Antworten gefunden hast. Denn wie gesagt, Suchen ist zum Verfluchen.

(mehr …)

Australien / Befreiung / Verhaftungen

Zusammenfassung von Wolf

(mehr …)

Strafzettel für die Polizei / Der Vierjährige

Eingereicht von Palina:

(mehr …)

Donald Johannes Trumps Impfstrategie

Meine heilige Überzeugung, wonach DJT sein Volk gesund, heißt ungespritzt wissen will, sie hilft niemandem weiter, auch mir selber nicht. Immer mal klingt seine Rede so, als wollte er wie Paris, Berlin, Wien und Bern die Menschen vergiften.

Hier nun ein ausführlicher Beitrag, der mir Licht in dies Dunkel bringt.

Erst aber will ich einen Senf abgeben:

Einige meiner Freunde meinen „es passiere nichts“, Leute wie Trump, Flynn, Putin, Lawrow, Jansen, sie „täten nichts“, ja, so Einige schieben Genannte gar auf die Seite des Deep States.

Lieber Kämpfer, Du unterschätzest den Moloch „Deep State“. Du hast nicht begriffen, wie er funktioniert. Der Deep State besteht eben nicht nur aus ein paar Hunderttausend mächtigen Bösen, welche man nur zu eliminieren bräuchte, um Ruhe im Korb zu schaffen. Nein nein, das ist sehr viel raffinierter. Der Deep State reicht bis in die hinterletzten Stuben. Menschen sind über Jahrtausende indoktriniert worden. Menschen sind dahin gebracht worden, daß sie sich noch und noch untereinander übervorteilen, belügen, betrügen, auch mal umbringen.

Gesetzt den Fall, Trump hätte den Marschbefehl erteilt, hätte in den Staaten 20’000 führende Köpfe des Deep States dingfest gemacht….ein Aufschrei der Empörung wäre um die Erde gegangen, man hätte Trump machtverrückten Diktator genannt. Warum? Wenn beliebte Politiker, beliebte Filmstars, beliebte Bürgermeister, beliebte Berühmte in den Knast geworfen würden, zack, einfach so, eine verschwindend kleine Minderheit nur könnte den Vorgang als sinnvoll erkennen, ja, und nicht mal das, diese Aufgewachten, sie wissen, daß es lediglich das Köpfe-Abtrennen der Hydra wäre, da, wie gesagt, der Deep State ein erdenweit reichendes, feinst gewobenes Netz ist.

Es läuft alles richtig, Freunde. Dazu gehört auch, daß sich viele Menschen verabschieden, in den kommenden Monaten der Impfung geschuldet.

Jeder Einzelne von uns hat zu tun, ist gefordert! Aufräumen, noch und noch aufräumen! Innerlich aufräumen, Klarheit schaffen, durchspülen und durchlichten!

Lasst uns Leuchtfeuer sein, Leuchtfeuer zu sein, das ist unsere vorzügliche Aufgabe, für uns selbst, für unsere Umgebung!

Thom Ram, 30.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

Also, auf geht’s. Was ist Trumps Strategie?

.

(mehr …)

„They Don’t Care About Us“ / Wort von Thom Ram / Neuanfang mit 20kg-Koffer?

.

They don’t care about us
Songtext – Übersetzung

Ich möchte nur sagen, dass sie sich nicht wirklich um uns kümmern
Mach dir keine Sorgen was die Leute sagen, wir kennen die Wahrheit
Ich möchte nur sagen, dass sie sich nicht wirklich um uns kümmern
Genug ist genug von diesem Müll
Ich möchte nur sagen, dass sie sich nicht wirklich um uns kümmern

(mehr …)

39 / 40 Encounter Education, zu 104 / 144 von ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE

Eckehardnyk 27. Juli NZ 9: Gilt das auch für Katastrophen? Gerade dann

Der französische Dramatiker und Diplomat Jean Giraudoux hat in den Zwanzigern des letzten Jahrhunderts einige weniger bekannte, avangardistische Romane (Églantine zum Beispiel) kreiert, worin er vorschlägt, Tiere und Sachen wie Menschen zu behandeln, Menschen selbst aber wie Götter.

(mehr …)

Neu: ThomRamBali auf Telegram

Die Adresse: https://t.me/ThomRamBali

Lieber bb-Leser. Seit vielen Wochen ziehe ich meine Informationen zu 90% aus Telegram-Kanälen. Die Fülle, einen jeden Tag, ist enorm. Vieles davon möchte ich auf bb herüberziehen, Einiges kommentieren…ich schaff nicht, was ich schaffen möchte, ich schaffe noch nicht mal einen Bruchteil.

So habe ich mich entschlossen, einen eigenen Telegram-Kanal zu gründen. Dorthin ziehe ich von den täglich vielleicht 200 und mehr gesichteten Meldungen das, was mir besonders wichtig, und gelegentlich, zur Abwechslung, auch unterhaltsam zu sein scheint.

Die Informationsflut auf Telegram ist gewaltig. Ich benötige sie. Manches lese ich genau, manches überfliege ich, vieles überscrolle ich. Innert der vielleicht zwei oder drei Stunden, da ich in Telegram hänge, bildet sich mir aus all den Puzzleteilen ein Gesamtbild, nie perfekt, doch kann ich Tendenzen herauslesen und herausfühlen.

Ich hoffe, mein Kanal könne Dir dienlich sein, könne Dir ersparen die Mühe, 300 Eingaben durchzusehen, möge Dir ein Konzentrat bieten. Ich schätze, daß ich täglich vielleicht zwei Dutzend Beiträge Dritter rinnhängen werde.

bb wird von meiner Seite damit nur noch wenig vom Tagesgeschehen aufzeigen. bb, so hoffe ich, entwickelt sich in die von Vielen und auch von mir gewünschten Richtung, nämlich schwergewichtig Lebensfragen und Betrachtungen des Erdengeschehens aus Adlersicht darbietend.

Also so:

Telegram Thom Ram Bali: Schwergewichtig Tagesgeschehen

bb: Schwergewichtig umfassende Berichte und Betrachtungen plus persönliche Erlebnisse!

.

Herzensgruß in die Runde, pflege Dein Grundvertrauen in Dich und in die Schöpfung!

Euer Thom Ram, 27.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.

Plauderplauder / Impro nach dem Jass (Skat) auf Bali

Unser Allabendliches. Balinesischen Gesang variieren…nach gehabtem Jass (Skat).

(mehr …)

Schweiz / Missmanagement Corona- „Pandemie“ / Klage gegen Berset u.co.

.

Höchste Zeit. Dies ist ein Anfang. Letztlich werden alle für die Plandemie Zuständigen zur Verantwortung gezogen werden, angefangen bei den Parlamentariern, welche es versäumt haben, sich über Corona kundig zu machen und gegen die verrückten Maßnahmen einzuschreiten, über Ausführende ganz oben bis zu Ausführenden ganz unten, Nasenstäbe rammende und Todesspritze Verabfolgende. Auch sie alle haben die Sorgfaltspflicht grob verletzt, haben sich nicht eigenverantwortlich kundig gemacht. Mir schwebt vor: Pro verabfolgtem Nasentest ein Monat, pro verabfolgter Todesspritze ein Jahr Bunker. Leut, welche mit dem Gift Handel getrieben haben: Drei bis dreissig Jahre. Regierende, welche Freiheitsbeschränkungen und Vergiftung gefördert haben, 10 Jahre bis lebenslänglich Gitmo.

Thom Ram, 26.07.NZ9

.

Nachtrag 27.07.NZ9

heinrich_a@aol.com

Subject: Alain Berset belastet sein Gewissen schwer

(mehr …)

Wir suchen einen Schulpaten für Nabil

27.07. Nachtrag für hier neu dazugestoßenen Leser

Es hat sich bereits ein Pate gemeldet, das Schulgeld für Nabil ist gesichert! 🙂

Nabil ist 15. Seit drei Wochen besucht er hier in Nusa Dua eine der (wenigen) guten Schultypen, die es auf Bali gibt.

SMK TI Bali Global Jimbaran

Es ist eine international aufgestellte Berufsschule. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Den Schulabgängern werden Stellen vermittelt. Er hat sich für Gastronomie entschieden, was gut zu seinem Wesen passt.

(mehr …)

Wenn Grigory Sokolov in die Tasten greift und Chopins „Océan“ spielt…

…à ce que c’est l’étude numéro douze, opus vingt-cinque, depuis-lá…dann, ja dann kriegt die Landratte Ahnung von Wassergewalten. Bin heute sogenannt zufällig draufgestoßen.

Passt.

(mehr …)

Tagesgeflüster zum Sonntag, 25.07.NZ9

.

Mögen solche Nachrichten stärken 🙂

Quelle: Tolzin.de Newsletter / Tolzin Report

(mehr …)

Ich, Helfer, wurde von Polizei zurückgewiesen / äh….und noch etwas

Seien Helfer, welche unterwegs waren zu den von Katastrophe heimgesuchten Dörfern von der Pol iih zeih‘ zurückgewiesen worden.

Seien Helfer, welche unterwegs waren zu den von Katastrophe heimgesuchten Dörfern von der Pol iih zeih‘ durchgewinkt worden.

Wer wurde durchgewinkt?

(mehr …)

Der Unbewindelte / Ein Beispiel für Zivilcourage

…und ein Beispiel von Juristen, welche ihren Namen verdienen.

Thom Ram, 21.07.NZ9

(mehr …)

„Mir ist Überwachung egal, denn ich habe nichts zu verbergen“ / Privatsphäre

Bis zum heutigen Tage hat mich diese Einstellung zur Überwachung immer nur göttlich aufgeregt, doch fiel mir eine schlagkräftige Replik nicht in mein Hirni.

Es ist das Gemisch von: „Ein Teil Wahrheit, darin eingepackt jedoch eine nicht erkannte Fehleinschätzung.“

Die Wahrheit sei, daß der so Argumentierende kein Verbrechen begangen hat. Na ja, vielleicht ein bisschen Steuern hinterzogen, das schon, vielleicht mal sein Kind oder seine Partnerin geschlagen, dies schon?

Bah, nehmen wir an, wir haben Saubermann, der hat gar nichts moralisch Verwerfliches getan, nehmen wir diesen (langweiligen) Fall mal an.

(mehr …)

„Das Endspiel ist eröffnet“

.

Zweifler mögen zweifeln, auch mögen Unken unken. Ich meine, die Voraussage wird zur Realität werden.

(mehr …)

Deutschland / Die Wässer / Die Leut

.

Ich spreche von Deutschland, weil ich von dort die meisten Meldungen bekomme. Tatsächlich finden gewaltige Überschwemmungen in vielen Ländern statt.

Straßen sind überschwemmt, Straßen sind zerstört, Straßen sind hinweggefegt.

(mehr …)

Die rettende Hand

Angela, 15. 07. 2021


Ein alter Zen Mönch saß am Ufer eines Flusses und sprach sein Gebet.
Erstaunt sah er einen Skorpion hilflos im Wasser auf sich zutreiben.

Sofort streckte der Mann dem Tier seine rettende Hand entgegen, wurde jedoch umgehend von diesem gestochen. Erschrocken zog er seine Hand zurück und das Tier blieb im Wasser.

(mehr …)

Der Krieg der Sterne…/ Warum dann aber…

…sei gewonnen / …herrscht auf der gesamten Erde Krieg (was Bunzel noch nicht geschnallt hat, da nämlich keine Bomben fliegen, er halt aber „wegen dem Virus“ – kirre – seine Stelle verliert)?

Nur für Hartgesottene, die Nachricht, wonach wir, kreativ konstruktiv Liebesfähige den seit 78’000 Jahren währenden interstellaren Krieg gewonnen haben sollen.

Hartgesottene? Leut, welche sich mit solch Materie schon lange und intensiv auseinandergesetzt haben.

Ich bekenne, daß ich der Botschaft Glauben schenke.

Biblische Zeiten. Mitten darin finden wir uns heute wieder. Biblische Zeiten.

Thom Ram, 14.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

https://t.me/cosmictower/334

*****************

.

Wenn doch kosmisch giiiiiiiiiiiiiganteske schwarze Kräfte lahmgelegt worden sind, wie kann es dann kommen, daß auf Erden Krieg herrscht, so wie nie zuvor?

Horrornachrichten noch und noch.

Das Champs Elisée will alles ab 12 Jahren zwangsspritzen. In der Be Er De nicht nur Herr Söder will Dasselbe. Monsieur Berset in Bundesbern dürfte auch das Seinige tun, vom österlichen kurzen Baby, welches mit den Kinderfolterern ein „geheimes“ Treffen eben gehabt hat, nicht zu reden. Auf Bali wird nach dem 20.07. möglicherweise per Militär zwangsgespritzt werden.

Ein Dorf wird von sagenhaften Temperaturen zu 90% zerstört,

Städte und Dörfer werden überschwemmt, Riesenstaudämme drohen zu bersten,

in Südafrika werden die Läden ausgeraubt und Weiße gelyncht, in Ländern wie die BRD besteht gute Aussicht darauf, daß Dasselbe stattfinden wird, weil nämlich die Versorgungslage mit aller Wahrscheinlichkeit katastrophal werden wird, und liebe Migranten, hungrig, die haben äh niederige Hemmschwelle, weil in den erdenweit vier größten Häfen die Ladung nicht gelöscht wird und das Gut verrottet,

auf Kuba findet in dem Ausmaße noch nie gesehener Aufstand der Massen statt.

Also, wie geht das zusammen?

Das Menschengeschehen, auf 3D Ebene betrachtet, ist im Vergleich zum Kosmos ein i-Tüpfchen auf der gesamten Erdoberfläche. Da sei die ganze Erdoberfläche befriedet, und auf diesem i-Tüpfchen kann noch gelogen, betrogen, hintergangen, gestohlen, geraubt, getötet und gefoltert werden?

Meine Damen und Herren, die Antwort scheint mir auf der Hand zu liegen.

Von ihrem Wesen her Vampiristische, die legen ihr Wesen angesichts der erkannten Tatsache, daß sie ihr Spiel verloren haben, nicht ab. Da hockt ein jeder dieser – kosmisch gesehen – Floh auf seinem – irdisch gesehen – mit Macht bestücken Stuhl. Er tut alles was er kann, um seine Position zu halten. Und er tut es seinem Wesen entsprechend.

Zensurierung von Wahrheit,

Vergiftung der Menschen in seinem Machtgebiet per Schlumpfung.

Vernichtung von Lebensmitteln, ja, draußen auf dem Acker, dem Bauern hoch Kohl dafür gebend, ich sehe Beispiel in Deutschland, höre Bericht von Indien.

Schiffe, deren Ladungen nicht gelöscht werden, habe ich bereits aufgeführt. Die Ladung eines einzigen Großfrachters könnte, so schätze ich, den Tagesbedarf zum Beispiel Westeuropas decken. Die Ladung wird nicht gelöscht. Warum wird sie nicht gelöscht? Mong Diöö, wer, bitte, ist Besitzer des Hafens, wer ist Besitzer der Reederei? Unwesen in Menschengestalt.

Was ich sagen will:

Noch amtierende Kleinstpolypen wie Kürzchen, Spähnchen, Bärset, Makkaroni und allesamt die uns per Name und Fratze nicht Bekannten in DACH,

in Europa,

erdenweit,

SIE werden ihre Gesinnung nicht ändern noch nicht mal dann, wenn sie zum Erschießungskommando geführt werden werden.

.

https://t.me/ATTILAHILDMANN81

.

Dies war ein Nachtrag, auch am 14.07.NZ9

.

Intern. Hier läuft per Schlumpfung/Zwangsschlumpfung aktuell null nichts Verdacht Erweckendes. Ich traue diesem Frieden nicht, treffe Maßnahme.

.

Und ich, hier tippelnd, horche zwischenhinein den Tönen, die von unten rauf kommen. Da bringt Papa von Eka (mein Bester hier) dem Agus (10) balinesischen Singsang bei. Rein. Heilig. Froh!

.

.

.

Und noch ein Hilferuf III

Der Kommentarstrang von „Und noch ein Hilferuf II“ ist unhandlich lang geworden, darum hänge ich diese neue Seite raus.

Mit Beginn der harten Maßnahmen zur Eindämmung der nicht existierenden Pandemie sind auf Bali viele Menschen arbeitslos geworden, da der Hauptwirtschaftszweig Balis, der Tourismus, Stück für Stück weggebrochen ist, weggebrochen wurde.

Keine internationalen Flüge. Hotels sind geschlossen oder zu 10% belegt, dasselbe gilt für Touristen-Restaurants sowie Touristen-Kaufhäuser.

Bali ist so schön als wie zuvor, doch

(mehr …)

104. von 144 – ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Göttergeschenke

Eckehardnyk, 21. Juli NZ9

1

Kennst du die Büchse der Pandora? Pandora war ein Göttergeschenk, ihre Büchse enthält: Krankheiten, Haß, Neid, Zwietracht, Eifersucht und andere Übel der Erdenmenschseins. Außerdem: Die Hoffnung, das alles wieder los zu werden. Die altgriechischen Götter, insbesondere Zeus, waren anscheinend eifersüchtig auf die Menschen und wollten jene gern wieder loswerden. Einer aus ihrer Gesellschaft, der sie aus Lehm geschaffen hatte, Prometheus, zeigte ihnen neben allerlei Künsten zuletzt auch auch das Feuermachen. Dafür wurde er an eine Säule im Kaukasus geschmiedet, wo ein Adler jeden Tag aus seiner Leber fraß, die ihm des Nachts wieder nachwuchs. Epimetheus, sein menschlich königlicher Bruder, heiratete indessen Pandora, die eben auch so schön wie dumm, faul und böswillig war, dass sie das streng gehütete Kästchen aufmachte, sodass sich deren Inhalte in alle Winde zerstreuten, und nur die Hoffnung hält die Menschen davon ab, sich selbst auszulöschen. In Szene 136 von 144 werden wir uns mit dem Prinzip Hoffnung weiter beschäftigen. Für einen Kaufmann bedeutet Hoffnung das Ende, aber Götter, was sind denn das?

2

Folgt man der Mythologie – wie Robert Ranke-Graves 1955 (ISBN 3 499 55113 6, rororo 680 ) – dann sind Götter menschenähnliche Wesen, zu deren Attributen Macht, Weisheit, Künste, Leidenschaften, Tugenden und Unsterblichkeit zählen. Zur göttlichen Einflußsphäre werden Naturreiche, Schicksal, Tod und Jenseits gerechnet. Menschen gehören nach dieser Rechnung nicht zu den Göttern, weil sie an sich und ihren Artgenossen erfahren, daß sie dahin siechen können und sterben, keinen Einfluß weder aufs Wetter, aufs Klima schon gar nicht, noch auf die übrige Natur und die Umläufe von Mond, Sonne und Sternen haben, und überaus vergesslich und töricht sein können. Von der Stellung wandelnder Gestirne glaubten sie hänge ihr Schicksal ab, worüber Götter, wenn sie sterben könnten, sich tot lachen würden. An dieser Gesamtauffassung hat sich nur insofern etwas geändert, als entweder nur ein einziger Gott dem Treiben zuschaut, oder bei den sich modern Glaubenden überhaupt keiner, obwohl sich am Prinzip Mensch nichts geändert hat. Und das bedeutet, dass weiterhin auf Erlösung, auf Befreiung oder Auferstehung vom Tod gehofft wird. Über die Verwendung all dieser Auferstandenen macht sich so richtig niemand Gedanken, wahrscheinlich kalkuliert auch keiner, der diesen „Glauben“ aufrecht erhält, ernstlich eine solche Möglichkeit. Stattdessen sagt er sich: „Vorbei ist vorbei, egal, was ich gepredigt habe. Hauptsache, man hört mir bei Lebzeiten zu, schmückt es doch ungemein mein Gefühl, wichtig zu sein.“ Priester und Atheist könnten das beide analog denken.

3

Das Illusionäre dieser Auffassung hat man im Buddhismus anscheinend erkannt und billigt auch „den Göttern“ – oder „dem Gott“ – kein eigentliches Wesen zu. Was existiert ist das All-Eine oder Nirwana, das zu erreichen der Pfad des Buddha dem hoffenden Menschen nahelegt. Daß dieses „Erreichnis“ wiederum nicht wesenlos sei, behaupten darüber hinaus öffentlich gewordene esoterische Lehren, womit sich der Kreis zu einem neuen Götterhimmel mit dem Beiwerk von Wissenschaftlichkeit schließt.

4

In all dem nach der Wahrheit zu suchen ist wie alles Suchen eine vergebliche, ja eine verfluchte Angelegenheit. Denn Wahrheit kann man nur finden, nämlich in sich selbst. Du selbst bist „die Wahrheit“, bist deine Wahrheit; eine höhere wirst du nirgends mehr finden. Aber deine Wahrheit enthält alles, was du im Leben – und für danach – brauchst. Du musst sie nur finden und anerkennen. Hast du das geschafft, dann fällt es dir leicht, Interesse an der Wahrheit anderer Wesenheiten, wie beispielsweise der deiner Kinder, zu verspüren. Du wirst neugierig sein zu erfahren, was sie anders macht, was sie „ausmacht“. Und dieses Interesse ist eins der größten Geschenke, das du euren Kindern machen kannst. Denn, wenn man einmal die Klagen von gestrauchelten Jugendlichen und Kindern vernimmt, wird man immer wieder heraushören: „Niemand interessiert sich wirklich für mich!“.

5

Glaub bitte nicht, daß es so leicht wäre, Interesse, authentische Neugier, für die Wirklichkeit, in der die Wahrheit eines anderen steckt, aufzubringen. Es ist zwar einfach, aber nicht leicht. Das Einfache ist nie leicht, es sieht nur so aus, wie jede schöne Artistik. Sei unbesorgt, wer du auch bist; das ist schon schwierig genug; denn wer weiß schon, wer „er“ (man) ist? Weiß ich, wer ich bin? Jedoch dein Wissen, daß du es (einst) wissen wirst, dringt an die Oberfläche deiner Persönlichkeit, mit der du auf euer Kind einwirkst. Und das wird es durchaus als Glück empfangen und als Segen seiner frühen Tage empfinden.

© 🦄 (eah)

11. Februar 2006 und 13. Juli 2021

Erfundene Geschichte

Rechtobler, 13.07.09 NZR (alt 2021)

Vor Jahren, als ich ‚zufällig‘ – weiss nicht mehr wie’s dazu gekommen ist – auf bumibahagia.com gestossen bin, sind von einem Autor namens Luckyhans immer wieder hochinteressante Beiträge mit schier unglaublichen Themen publiziert worden. Wer sich von den Neulesern dafür interessiert – bitte hier: https://bumibahagia.com/2018/08/28/luckys-schatzkammer/ Viel Spass beim Stöbern. 😉

Die allgemeine Situation dürfte bb-Lesern bestens bekannt sein – es wird aufgeklärt, wohl dosiert, damit es keinem allzu übel wird davon, denn –

unsere in Büchern und Filmen beschriebene Geschichte ist erstunken und erlogen!!!

Habt Ihr Euch auch schon gefragt, wer all die Prachtbauten mit den hohen Eingängen und Hallen gebaut und bewohnt hat? Habt Ihr auch schon Bilder von Künstlern aus vergangener Zeit gesehen, welche Paläste, Häuser, aber auch Ruinen, zeigen von kaum vorstellbaren Ausmassen? Möglicherweise seid auch Ihr ‚darüber hinweggegangen‘ mit einem „jaja, grossartige Phantasie“ oder ähnlich. Was wäre nun aber, wenn dies alles der Wahrheit entsprechen würde und es vor noch nicht allzulanger Zeit nicht nut grosse Menschen gegeben hätte, sondern aus unserer Perspektive sogar Riesen? Und die durch eine Katastrophe von ungeheuren Ausmassen ausgelöscht worden sind?

Diese Videos zeigen solche Dinge auf und mögen den Einen oder die Andere zum Nachdenken anregen:

Hier geht’s zum zweiten, grösseren Teil (leider lässt sich der Einbettungscode nicht platzieren 😦 )

Dieses Video zeigt aber nur ein Teil dessen, was uns vorenthalten wird. Ihr Alle seid schon in schönen, vielleicht sogar ausgedehnten Wäldern spazieren gegangen, habt die kerzengeraden, himmelwärts ragenden Fichten bewundert und vielleicht sogar ihre Höhe bestaunt. Was, wenn dies nur ‚Kleinholz‘ wäre? Was, wenn die sog. Tafelberge in Tat und Wahrheit die übriggebliebenen, versteinerten Strünke von wahrhaftig riesenhaften Bäumen wären? Und unsere zackigen Berge die ebenso versteinerten Reste abgebrochener Holzriesen? Alle kennen die Mammutbäume, welche vor allem in den VSA unvorstellbare Ausmasse erreichen. Könnt Ihr Euch vorstellen, dass solche Baumriesen noch im 19. Jahrhundert ‚einfach so‘ – oder eben auch nicht ‚einfach so‘ – gefällt worden sind? Und könnt Ihr Euch vorstellen, dass wir mit den riesigen Schluchten wie z.B. den Grand Canyon und vielen weiteren mehr, effektiv nur verlassene Steinbrüche sehen? Genauso in den Bergen die steilen Wände nur beim Abbau übriggeblieben sind? Oder dass kegelförmige Vulkane nichts anderes sind als hingeschütteter Abraum und deren Ausbrüche von darin versteckten, reaktiven Abfällen stammen? Wohl kaum, den wir kennen ja nichts anderes.

Lasst Euch eines Besseren belehren und schaut das nachstehend verlinkte Video an, um letztendlich festzustellen, dass …

… die Erde nicht das ist, was wir zu glauben gelehrt worden sind. 😉

https://t.me/dernexus/6605

„Die Geschichte wiederholt sich.“ / Gähn.

.

Immer und immer wieder höre ich, daß sich die Geschichte wiederhole. Diese Feststellung ist denne stets (in meinem Ohre ist es so) umflort von „Ich verfüge über Einsicht in das Erdengeschehen“.

Die Feststellung, für sich betrachtet, sie trifft zu, ja. Volk A wird verzapft, Volk B wolle Schlimmes und sei aggressiv – und umgekehrt, sodaß, als Synthese dann, die Völker kinderleicht aufeinander losgehetzt werden können, sich gegenseitig unendlich Leid zufügend.

Indes regt mich bei der These, wonach sich die Geschichte wiederhole, etwas tierisch auf.

(mehr …)

Staatsoberhaupt, Oberbefehlshaberin, und Königin der Freien Republik Kanada, Romana Didulo, sowie der Oberbefehlshaber Deutschlands, ordnen impffreie Zonen an.

.

Neugierig bin ich, guter Leser, wie Du die folgende dick fett gute Botschaft aufnehmen wirst.

https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/39369

(mehr …)

Klein-Saugutes von Bali

Ich hocke hier und tippele, sind 11 Uhren nachts, kloppet es an die Türe, und der Papa von Eka will mir unbedingt ein Video zeigen. Wird da eine indonesische Ärztin interviewt, und die sagt schlicht alles was wahr ist, was corona betrifft. Virus gibt es nicht, Covid Virus somit erst recht nicht. Der Test weist keinen Virus nach, sondern Zellabfälle von einer wann auch immer stattgefunden habenden Grippe, und so weiter und so fort. Sie zieht die gesamte gotterdammte Corona Story über den Tisch. Sie sagt, sie sei im Verbund mit 200 gleichgesinnten Ärzten.

Auch in Indonesien gibt es Klardenker mit Eiern, im vorliegenden Falle mit Eierstöcken. Diese Frau hat Mut, mein Gott, genau sie wohl wissen dürfte, mit welchen Mächten sie sich anlegt.

Papa Eka, der leitet das weiter an einige hundert seiner näheren und ferneren Bekannten. Von denen wird weitergeleitet werden.

So läuft das. So muß das laufen. Hier hat es weniger Hochschul-Hirngewaschene als in der Schweiz und so. Hochschulhirngewaschene sind, so meine Erfahrung, am lernresistentesten. Könnte ja ihr mühsam erschaffenes Weltbild zusammenkrachen.

Faustregel:

Je gebildeter, desto dümmer.

Parallel dazu: Je reicher, desto geiziger.

Ich kenne Ausnahmen! Sie bestätigen die Regel. Und dankbar bin ich Euch, Ausnahmen, aber wie.

Thom Ram, 11.07.NZ9

.

.

Essay / Verzeihen / Lieben / Strafe / Todesstrafe / Hast Du Bandwürmer?

Verzeihen

Jemand hat mich über den Tisch gezogen, hinterhältig, ich buche Verlust…egal auf welchem Gebiet, auf welcher Ebene.

Ich hege Groll gegen ihn.

(mehr …)

38 / 40 Encounter Education zu ELTERN KIND UND KINDERSTUBE 103. von 144 – Finden nicht Suchen

Eckehardnyk, Sonntag 11. Juli, NZ 9


A’
Unter uns: Finden ist ein Ergebnis einer Art „ansteckenden“ Segnens. Im Gegensatz dazu begleitet ein Suchen nicht selten ein Fluchen. Willst du deinem Kind einen Weg zu Glückseligkeit weisen, dann lass es finden. Bei jedem Spaziergang (nicht nur an Ostern) gibt es zahllose Gelegenheiten Eindrücke neu auf sich wirken zu lassen oder für ein Kind nützliche Dinge aus Natur, Erfahrung oder Experimenten wenigstens in Erzählform lebendig werden zu lassen. Die Erde hält als lebendiges Wesen einen Überfluss an Möglichkeiten bereit. Es ist deine Entscheidung, dass auch dein Kind seine Entscheidungen frei treffen kann.

(mehr …)

Das Wirrnis in Deutschland / Ein Wort an meine deutschen Brüder

.

Als ich als junger Mann erstmals deutschen Boden betrat, war ich tief bewegt. Deutschland! Ich stehe auf deutschem Boden! Namenlos meine Schauer.

Als ich 1993 erstmals Berlin besuchte, um den Marathon zu laufen, ich war überwältigt, ich roch in jeder Ritze, in jedem Strassenbollenstein die Geschichte, Eure Geschichte, Eure gewaltige deutsche Geschichte. Ostberlin roch noch nach Ostberlin, diese Stimmung, dies Gemisch von freundlich und grauslich grau, es haute mich um.

Als ich 2000 nach Berlin umzog, es dauerte zwei Jahre, bis ich mich daran gewöhnt hatte, in dieser für mich unbekannt-bekannt erinnerungsschwangeren Umgebung zu bewegen und Teil davon sein zu dürfen.

.

Deutsche, ich möchte Euch etwas sagen.

(mehr …)

Doch wie′s auch kommt, das arge Spiel, behalt ein tapfers Herze

 (Ludwig der Träumer) Allein der Glaube an die Leichtigkeit des Lebens fehlt mir. Warum? Weil ich auf das Gestern schuldbeladen getrimmt wurde, das es um jeden Preis festzuhalten gilt und die Zukunft  voller Gefahren mir indoktriniert wird, die nur andere für mich entschärfen können.

Es werden vehement genau zwei Tage von 365 im Jahr mir durch die „Anderen“ als das „Jetzt“ eingebleut – aus Profit- und Machtgier???, die so nutzlos sind wie dem Papst seine Eier.

Das „Gestern“ und das „Morgen“.

(mehr …)

Zum Sonntag / Botschaft der kosmischen Urmutter

.

Zum Aufstieg

Es wird anders sein als du denkst.

(mehr …)

Bill Clinton vor dem Militärtribunal, Tag2 / Adam Schiffs Todesurteil

.

Für Leut, welche in der Meinung hängen, es geschehe „nichts“ eine ganz interessante Plattform:

Quelle: REAL LAW NEWS

Engellisches Original: Unten

Thom Ram, 09.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

(mehr …)

103. von 144 – ELTERN, KIND UND KINDERSTUBE – Finden, nicht Suchen

Eckehardnyk, 7. Juli, NZ9

1

„Suchet, so werdet ihr finden!“ hieß es im Evangelium, also kommt es aufs Finden an. Der Gegensatz dazu lautet: „Bei uns herrscht Ordnung – ein Griff und die Sucherei geht los“ Was hat das mit dem vorigen Thema Segen zu tun? Sehr viel, denn Suchen ist ein Unsegen. Oder was hältst du von: „Fluchet, so werdet ihr segnen“? 1) Gemeinsamer Nenner dieser zwei paradoxen Sätze steckt in der Redensart: „Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.“

(mehr …)

An Stelle von Geschreibs über…

…das sich überstürzende Erdengeschehen, einfach nochmal ein Anker.

Die Matthäus Passion von J.S.Bach in sagenhafter Ausführung mit wahrlich fantastischen Musikern.

(mehr …)

Die heiligen Drei in Bossi seinem Garten

Bossi hat mich mit an den Strand genommen, und dort hat er mir gesagt, ich soll in der Glücklichen Erde etwas von den drei Heiligen im Garten von Bossi schreiben.

Hier hat er es mir gesagt.

(mehr …)

Der neue deutsche Kaiser sei in Verhandlung / Die D-Mark sei gedruckt

Die beiden Meldungen passen gut zusammen. Den Wahrheitsgehalt zu prüfen ist mir nicht gegeben. Da ich davon überzeugt bin, daß erdenweit ausgemistet wird und neue Systeme installiert werden, von der Öffentlichkeit völlig unbemerkt, still und heimlich, habe ich keinen Grund, die beiden Botschaften zum Vornherein als „nicht denkbar“ abzutun.

Ich stell‘ sie mal vor:

(mehr …)

Schweiz / Das Referendum gegen die Verschärfung des Covid-Gesetzes steht!

Es gibt nichts Gutes – ausser man tut es.

(mehr …)

BRD / Sei aufrechter Mensch, und deine Hütte wird gestürmt

.

Kleinem Fisch wie mir passiert es, ab Flugzeugtüre in Handschellen geschlagen, in U Haft gesteckt und mit 2100.- Buße belegt zu werden, weil er auf einem Blöglein mit 1000 Zugriffen/Tag einen Teil der verlogenen Geschichtsschreibung, Deutschland 33-45 betreffend, in mehreren Artikeln vom Kopf auf die Füße gestellt hat. So geschehen in der sauberen Schweiz im Dezember 2017.

Größeren Fischen, rechtschaffenen Menschen, heute wird die Hütte gestürmt, alles durchsucht und Dokumente und Elektronik gestohlen.

Große Fische wie Bukarit Bhakti, sie sind an Leib und Leben gefährdet, bekommen Mordrohungen, mit Vorliebe deren Kinder im Visier. Anderer hat man sich bereits entledigt, mir bekannte Namen zum Beispiel Haider, Möllemann, Ulfkotte.

Hatte gestern tel. Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter der Comdirect Bank. Am Schluß ich: „Bitte grüßen Sie mir die deutsche Scholle, Deutschland liegt mir am Herzen.“ Er, froh:“Ach, hier ist es ganz ruhig, alles grün.“ (Meinte die grüne Kronenkarte.)

Da war ich aber sowas von beruhigt. Saagenhaft.

(mehr …)

„Lehnt Euch zurück und genießt die Show!“

Sind da in der Szene zwei Meinungen. Die Eine habe ich im Titel zum Ausdruck gebracht. Andere Leut aber sagen, das sei Feindpropaganda, in der Tat sei es heute Zeit, die „Ärmel hochzukrempeln und zur Tat zu schreiten“.

(mehr …)

Das Dunkle gehört zum Hellen, das Helle gehört zum Dunklen ( Renée Bonanami)

von Angela, 30.06.2021

Wir leben in einem Universum, das auf unsere Vorstellungen und unser Denken reagiert.

Auf all unser Denken? Ja, aber damit ist nicht das oberflächliche Denken gemeint,  in dem wir uns selbst etwas vorgaukeln. Wichtig ( Nachtrag: .. um sich manifestieren zu können,) ist das, was wir in unserem Inneren denken, vielmehr FÜHLEN.

Das ist die „untere, die tiefe  Denkebene“, es sind unsere Glaubenssysteme und sie allein sind wirksam. Wir können uns noch so lange vor den Spiegel stellen und uns zurufen “ Ich bin der Beste“,  oder “ Alles, was geschieht, hat auch einen Sinn, ist gut so, wie es ist“……… wenn wir gleichzeitig das Gegenteil davon glauben. Wenn wir uns einreden, das wird schon werden, aber eigentlich ständig überlegen, ob es nicht auch schiefgehen kann, dann WIRD es auch schiefgehen.

(mehr …)

Tagesgeflüster 28.06.Neues Zeitalter Jahr 9

GESARA

In der Schweiz konnte man nebst Franken Euros aus den Automaten ziehen, und in großen Geschäften konnte man mit Euro bezahlen.

Aus und fini! In der Schweiz kursiert kein Euro mehr in bar.

Für Portugals Währung wird Gold hinterlegt.

(mehr …)

Zum Sonntag / Zur Erinnerung, welch Mensch Wladimir Putin…

...ist.

Also mein Auge überläuft.

(mehr …)

Tagesgeflüster 27.06.NZ9

…Kriech ich doch eine Mail, da flüsterte mir einer unserer wahrlich Wackeren, und nur einen Auszug zeige ich hier:

*****Wer hat das Patent am mRNA-Impfstoff „Comirnaty“ von BioNTech?

Ugur Sahin? – Nein.

BioNTech? – Nein.

Pfizer? – Nein.

GAVI oder die Bill and Melinda Gates Foundation? – Nein.

Alles falsch.

(mehr …)

Der Krieg im Untergrund

.

Ich hatte die vorliegende Dokumentation in bb schon mal vorgestellt. Ich hänge sie hier nochmal hinaus, da das Thema „Zerstörung der unterirdischen Basen böser Mächte“ für mich dieser Wochen einen Aktualitätsschub erfahren hat. Ich verfolge einen telegram-Kanal, da Menschen mit einem Minimum an Kommentar zusammentragen, was sie an Flügen, an Militärbewegungen und an möglicherweise damit zusammenhängenden „Natur“ – Erscheinungen feststellen.

Bei Interesse kannst Du zum Beispiel hier einsteigen: https://t.me/Q7Militaersichtungen/44906

(mehr …)

Studie: Geimpfte sterben 6 mal öfter an Delta-Variante als Ungeimpfte !

https://www.pravda-tv.com/2021/06/studie-geimpfte-sterben-6-mal-oefter-an-delta-variante-als-ungeimpfte/

herüber kopiert von Angela, 25.06.2021

Es ist auch jetzt schon klar, dass es im Herbst, zur Grippezeit, wieder anziehen wird mit den Fallzahlen. Aber, bevor der dumme Michel das kapiert und Covid als das akzeptiert, was es ist, eine endemische Infektionskrankheit, die nicht mehr weggehen wird, kommt die böse Delta-Variante, vor der wir uns jetzt alle fürchten müssen. Na, da haben wir bis Omega ja noch einiges vor uns.„Das, was uns Sorge macht, ist die sogenannte Delta-Variante, die sich in Großbritannien wieder sehr stark ausbreitet“, sagte sie im Anschluss an Beratungen mit der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) in Berlin. „Wir nehmen diese Delta-Variante sehr ernst“, sagte auch Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder.

Der gläubige Bürger ringt die Hände: Was sollen wir tun? Aber Rettung naht. Unsere allseits geliebte Noch-Kanzlerin weiß eine Lösung. Eine Auffrischungsimpfung für die Älteren.(Offizielle Daten aus Großbritannien: in 6 Monaten mehr Menschen an Impfung gestorben als in 15 Monaten an Covid)Gerade haben sie schon ihre zwei Impfungen in den Armmuskel gespritzt bekommen, schon kommt die nächste. Und wenn dann wieder das große Sterben in den Altersheimen beginnt, dann war es wieder das böse Covid.

Oder jetzt die Delta Variante, die ja die britischen Inseln tödlich heimsucht. Indien, wo die Delta-Variante zuerst auftrat, ist aber mittlerweile schon bei dem griechischen Buchstaben Kappa. Die USA haben die Epsilon-Variante, Brasilien die Zeta-Variante, die Eta-Variante ist schon in verschiedenen Ländern gesichtet worden, in welchen, ist aber nicht bekannt.  Theta rafft die Philippinen dahin und Iota teilt sich die US-Bürger zusammen mit der erwähnten Epsilon-Variante. Oh, my god, we’re all gonna die! Vielleicht sind wir doch schneller bei Omega als gedacht?

Aber nur Mut, es gibt auch noch das Etruskische, das sumerische, das russische Alphabet. Der durchschnittliche Chinese beherrscht etwa 2000 Schriftzeichen, die könnte man auch verwenden. Es ist also noch Luft nach oben.(Arzt: Covid-Impfstoffe sind Massenvernichtungswaffen – und könnten die Menschheit (diesen Herbst) auslöschen (Video))

Und es sieht ganz so aus, als habe Geert van den Bossche absolut Recht behalten.

Jeder Tag, an dem es nur wenige Erkrankungen und noch weniger davon mit der Delta-Variante gebe (es sind nur 2,5 Prozent von den ungefähr 2 Promille an positiven Tests in der Bevölkerung), sei ein guter Tag, mein die Kanzlerin.(Notfallsitzung in den USA: Hunderte erleiden Herzentzündungen nach mRNA-Impfungen – „Kein vollständiger Schutz trotz COVID-19-Impfung
Aber, so sagt sie gleich darauf. Es sei nun wichtig, weitere Fortschritte beim Impfen zu erzielen. Impfen – das ist vollkommen neu, aber wenn es „Mutti“ Merkel sagt, isses so – ist eine Daueraufgabe.

Also, lieber deutscher Michel, impfen mit Gentechnik ist jetzt alle paar Monate vollkommen normal. Im Herbst, weil der Herbst und die Erkältungszeit kommt, Im Winter, weil es kalt ist und man sich ja doch unverantwortlicherweise zu Weihnachten in geschlossenen Räumen trifft, im Frühling, weil dann die Leute zusammen draußen sind und sich noch leichter anstecken, im Sommer, da tauchen die neuen Varianten alle auf und im Herbst …

Der König von Bayern. Ministerpräsident Markus Söder hört sich an, wie ein Echo der geliebten Noch-Kanzlerin, Frau Dr. Angela Merkel: „Wir wollen am Ende alle Öffnungen mit gutem Gewissen machen“, so Söder. Man müsse die Inzidenzen beachten, aber auch die Impfgeschwindigkeit erhöhen. „Das Impfen wird uns die nächsten Jahre begleiten“.(Irgendwo müssen sie ja sein: Findet man die Impftoten in den „ungeklärten Todesfällen?)

  

Heißt: Es gibt auf Jahre hinaus keine Öffnung mehr, Punkt. Dafür aber passiert das, was Prof. van den Bossche hat kommen sehen, es gibt immer schneller immer aggressivere Varianten, die auf immer wehrlosere Menschen treffen……………………….“

Weiterlesen bei :  https://www.pravda-tv.com/2021/06/studie-geimpfte-sterben-6-mal-oefter-an-delta-variante-als-ungeimpfte/

%d Bloggern gefällt das: