bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Schweizer, Achtung! / Die Russen und die Deutschen werden militärisch einmarschieren

Schweizer, Achtung! / Die Russen und die Deutschen werden militärisch einmarschieren

Eine der Ansagen in Fulforts letzter Durchgabe lautete dahingehend, russisches Militär, im Verbunde mit deutschem Militär werde in die Schweiz einmarschieren.

Das ist natürlich Unsinn. Unsere Zöllner würden die Panzer am Rhein aufhalten, auf Schmuggelware untersuchen, Schmuggelware finden, nämlich Munition, und sie zurückschicken. Nicht die Munition. Die Panzer mitsamt Munition. Sie könnten das, sie haben Pistolen.

Zudem könnte es gar nicht so weit kommen. Die Neutralität der Schweiz ist allen 200 anderen Staaten auf unserer Erde heilig. Nicht mal der Schnauzi Adolf, nicht mal Väterchen Stalin, nicht mal der eiserne Hauer wagten es, sie zu verletzen. Daß der Bundesrat Bomber der Aliierten über die Schweiz fliegen ließ, das geschah auf Grund von Missverständnissen. Daß Deutschland Oerlikon (Agglomeration bei Zürich) – Geschütze kaufen und verwänden konnte, das war ein Missgeschick.

Schluß mit Ernst.

Was ich in der Szene als Kommentare gesichtet habe, kann man zusammenfassen mit: „Die Meldung ist dreifach gequirlter Unsinn, das Beschriebene ist undenkbar.“

Nun…………

Die Meldung lautete zwar so als wie im Titel aufgeführt, doch wären zu beachten die Zusätze.

Sie lauten so:

Es geht nicht um die Besetzung / Annektierung der Schweiz.

Der Einmarsch richtet sich nicht gegen die schweizerische Bevölkerung.

Das schweizerische Militär ist angewiesen, Gewehr bei Fuß zu bleiben.

Der Einmarsch ist Angriff auf

BIZ in Basel

CERN in Genf

Zentrum (des Restes) der Kabale in Zug

Anlagen der Kabale an der schweizerischen Grenze zu Österreich.

Frage.

Liest sich das vielleicht ein bisschen anders?

Wer, wenn nicht das Miltär, könnte Anlagen wie die BIZ einnehmen?

Die BIZ steht auf rechtsfreiem Gebiet, kein schweizerischer Polizist/Advokat/Jurist/Medienschaffender/Politiker hat dort Zutritt ohne Genehmigung von hoch oben. Die BIZ ist, genau wie der Vati Kahn, die Siti of Lohn Don, Uosching Ton Disii, Staat im Staate, genauer Nichtstaat in Nichtstaat.

.

Ich meine, eingenommen werden müssen sie, um Wege für das Neue Zeitalter zu ebnen, koordiniert mit erdenweiten militärischen und medialen Aktionen, deren Strategie und Taktik seit Jahrzehnten entwickelt wurden, rollend. Ich meine, die Planung erfolge unter Zuhilfenahme von Quantenkomputern. Generalstäbe mit Laptops wären gnadenlos überfordert. Unzählige Faktoren müssen berücksichtigt werden. Zudem ändert sich die Lage sekündlich, die Planung erfolgt rollend, und rollend auch wird die Taktik während der Ausführung angepasst werden. Da dürften Pläne

AAAAAA, AAAAAB, AAAAAC – bis hin zu z, sodann AAAABA, AAAABB, AAAABC und so weiter abrufbereit sein, wieviele? 6x24x24x24x24? Bin überfordert schon mit dieser einfachen Rechenaufgabe, sorry.

Ist ja auch alles nur hypothetisch, Senf von mir, auf Fulford Meldung bezogen, somit sicher nur leere Luft.

.

Inniglich angenehm warme Tage in unserer Adventszeit 2022 wünsche ich Euch.

Thom Ram, 30.11.10

.


30 Kommentare

  1. Vollidiot sagt:

    Na, na, des machet die nur zur Beweissicherig.
    Au nedde in die Schweiz, sondern nur nach Schaffhuuse. Is eh rechtsreinich, also Düütsch…………………
    Die went nure die Bewiise sichern, die belechen, daß die Engländer über Schaffhuuse Bombe abe gschmisse hent.
    Damals.
    Als Abschreckige für den Adi, damit er merkt, wenn er da neigoht, dann duuts abber Ärcher gebbe.
    Ond dr Haushofer hätt dem Adi des glei gschdeggt, ond dr hätt gmerket, dasser do d’Finger davolosse sott.
    Wieder dübbisch Benny Fu., der will nur ablenken davon, dasser ein Konto bei der BIZ hat.

    Gefällt 1 Person

  2. Texmex sagt:

    Was der Benny Vollfurz sagt, das muss stimmen!
    Das hat er seit mindestens 12-14 Jahren bewiesen.
    Nix als die pure Wahrheit oder meine ich doch eher Wahnsinn?
    Ich glaube schon. Oder heißt es Wahn ohne Sinn?
    Bin ganz verwirrt. Zum Glück lese ich den Benny seit Jahren nicht mehr. Wäre sonst nicht zum Aushalten.

    Gefällt 1 Person

  3. Ost-West-Divan sagt:

    Man muß halt das ganze Bild im Auge behalten.
    Pepe Escobar schreibt auf uncut-news

    „Die „Planer“ des Imperiums haben das nie kommen sehen: eine strategische Partnerschaft zwischen Russland und dem Iran, die nicht nur geoökonomisch absolut sinnvoll ist, sondern auch ein militärischer Kraftmultiplikator.

    Außerdem ist dies Teil des sich abzeichnenden großen Ganzen, auf das sich die erweiterten BRICS+ konzentrieren: Die Integration Eurasiens (und darüber hinaus) über multimodale Wirtschaftskorridore wie den INTSC, Pipelines und Hochgeschwindigkeitszüge.

    Der Plan A des Imperiums in Bezug auf den Iran war ein bloßer Atomdeal (JCPOA), der von der Regierung Barack Obamas als nichts weiter als ein plumpes Eindämmungsprogramm konzipiert wurde.

    Trump hat alles in die Luft gejagt – und es ist nichts mehr übrig: Eine Wiederbelebung des JCPOA, die – theoretisch – seit Monaten in Wien versucht wird, war immer ein Fehlschlag, weil die Amerikaner selbst nicht mehr wissen, was sie davon wollen.

    Was also als Plan B für die Strauss’schen neokonservativen/neoliberalen Psychos, die für die US-Außenpolitik verantwortlich sind, übrig bleibt, ist, alle möglichen Sündenböcke – von Kurden bis zur giftigen MEK – in den iranischen Kessel zu werfen und, verstärkt durch hysterische Mainstream-Medien rund um die Uhr, für einen Regimewechsel zu beten.

    Nun, das wird nicht passieren. Teheran muss einfach abwarten, Zurückhaltung üben und beobachten, wie so viele Tugendsignale der farbigen Revolution schließlich verpuffen.“

    Gefällt 2 Personen

  4. Texmex sagt:

    @ OWD
    „ Sie“ können den Iran weder destabilisieren noch zerstören.
    Der sogenannte „ Globale Prädiktor „ hat ja laut Pyakin den Iran als DAS Globale Steuerungszentrum für Europa und angrenzende Gebiete bestimmt.
    Deshalb wird Europa ja mit massenhaft Muselmanen jeglicher Coleur geflutet. Natürlich hat „er“ vergessen, das den Europäern zu sagen.
    Also hat Donny Trump nur das gerade gerückt, was der Nigger aus dem Ruder laufen ließ.

    Gefällt mir

  5. latexdoctor sagt:

    Ich lesen die wöchentlichen Updates des BF-Reportes, ich meine mich zu erinnern, das der Angriff auf das BIZ schon zweimal erfolgen sollte, könnte aber auch bei den Ku-han-on Nachrichten in den Äks(3)22 Nachrichten gewesen sein.

    Doch auch bei BQ1.1, sorry, BF gab es etwas gutes, als er (sinngemäß) schrieb man solle „nur das glauben das man auch Wahrnehmen kann“

    Man darf alle Informationen aufnehmen und muß dann (oft erst im Nachhinein möglich) prüfen wie viel und ob überhaupt Wahrheit darin steckt
    Um Enttäuschungen (im negativen Sinne) und / oder Depressionen zu vermeiden ist es das beste nichts zu glauben, das man nicht selbst nachprüfen kann oder wenn der „Bauch“ sagt, „da stimmt was nicht“

    Gefällt mir

  6. latexdoctor sagt:

    Hat dies auf Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE rebloggt und kommentierte:
    Wie sagte der große Dichter ?
    „Drum prüfe ewig was sich glauben läßt“ (oder so ähnlich) 😉

    Gefällt mir

  7. Ost-West-Divan sagt:

    Texmex, die Menschen fliehen doch aus ihren Ländern weil Cowboys-Colts ihre Heimat (Nahe;Mittlere Osten), seit 100 Jahren zerstört.
    Nun hat der Mittlere Osten zum ersten Mal die Möglichkeit sich aus dieser Umklammerung zu befreien und damit seine eigene Entwicklung zu bestimmen zusammen mit Russland und Asien insgesamt und Südamerika.
    Das führt zu einem Domino-Effekt. Das Kartenhaus fällt.

    Menschen aus Persien ob die hier her wollen, bezweifle ich. Die Flutung mit Flüchtlingen funktioniert nur so lange, wie die Psychos das Sagen haben. Man weiß ja, wer den Krieg in der Ukraine gewonnen hat.

    Gefällt 1 Person

  8. Pieter sagt:

    Würd schon gern wissen was der geraucht hat, möcht ich auch 🙂

    Gefällt mir

  9. Texmex sagt:

    @ OWD
    Ich denke, Du irrst Dich.
    Afrika wird entvölkert, der noch “ brauchbare “ Anteil ( ich frage mich allerdings wozu?) kommt gezielt nach Europa, und nicht wegen “ Krieg”.
    Syrer – einverstanden. Aber weshalb kommen nicht Libanesen, Iraker, sondern Türken, Kurden, Maghrebiner, etc.?
    Afghanen sehe ich als Sonderfall. Das sind Kollaborateure der Besatzer.
    Coudehove- Kalergie hat das ja alles beschrieben.
    IQ auf 80 hoch, Mischrasse, zu blöd, den Ausgang zu finden.
    Und die sogenannten Europäer mit ihrem inzwischen erreichten IQ von 12 merken seit Jahren nix mehr.
    3. Punischer Krieg

    Gefällt mir

  10. Texmex 01/12/2022 UM 07:56 „Afrika wird entvölkert“

    Wie das?
    Die Bevölkerung Afrikas wächst – von Land zu Land unterschiedlich – um durchschnittlich 2,5 % p.a.
    Sie ist mittlerweile so groß wie die von Indien – (1.400-Millionen Menschen) und erreicht in sieben
    Jahren eine Bevölkerung von 1.650-Millionen bis 1.750-Millionen Menschen.

    Gefällt mir

  11. Ost-West-Divan sagt:

    Auszug aus einem Artikel von uncut-news

    „China erlässt 17 afrikanischen Ländern 23 zinslose Darlehen, nachdem es bereits 3,4 Milliarden Dollar gestrichen und 15 Milliarden Dollar Schulden aus den Jahren 2000-2019 umstrukturiert hat. Peking versprach weitere Infrastrukturprojekte und bot günstige Handelsabkommen in einem „Win-Win“-Modell der „für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit“ an.

    Während Peking in der Vergangenheit immer wieder solche Schulden erlassen hat, haben westliche Regierungen unbegründete, politisch motivierte Vorwürfe erhoben, China betreibe im globalen Süden eine “ Schuldenfalle-Diplomatie „. Die Vereinigten Staaten haben Afrika zu einem Schlachtfeld in ihrem neuen kalten Krieg gegen China und Russland erklärt. Und Washington hat zweifelhafte Behauptungen über chinesische „Schuldenfallen“ als Waffe eingesetzt, um Peking mit seinen umfangreichen Infrastrukturprojekten auf dem Kontinent zu dämonisieren.

    China seinerseits hat sich gegen den neuen kalten Krieg der USA gewehrt.

    Der chinesische Außenminister Wang Yi traf am 18. August mit führenden Vertretern verschiedener afrikanischer Länder und der Afrikanischen Union zusammen. Auf der Konferenz verurteilte Wang die „Nullsummenmentalität des Kalten Krieges“ des Westens. Stattdessen schlug er ein Modell vor, das auf einer „Mehrparteien-Kooperation“ mit Afrika basiert und für alle Seiten „Win-Win-Ergebnisse“ bringt. „Was Afrika begrüßen würde, ist eine für alle Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit zum Wohle der Menschen, und nicht die Rivalität großer Länder um geopolitische Vorteile“, sagte er…..“

    Gefällt 2 Personen

  12. Drusius sagt:

    Gesteuert wird immer über die Polarität, Das bedeutet auch, wenn eine Gesellschaft mit Verfallsdatum (Zinseszinssysteme) sich der Grenze der Entwicklungsmöglichkeiten nährt, wird die bisher positiv zur Beherrschung der Gesellschaft genutzt Organisation und Ideologie, zur negativen Seite erklärt (tiefer Staat). Die gewünschte Richtung des neuen Gesellschaftsentwurfes wird positiv dargestellt und die Strukturen werden erschaffen.
    Konkret bedeutet das, daß der Papst 2011 die Tote-Personen-Firmen für aufgelöst erklärt hat. Ab 2011 hat der Braintrust um Herrn Schwab das Licht der Welt der Öffentlichkeit erblickt und erzeugt den „großen Abbruch“, wozu auch der Wirtschaftsabbruch in Form von Chloroform-Pandemie benutzt wurde.
    Die neue Herrschaftsdynastie dürfte im Ziel bereits definiert sein.

    Gefällt 1 Person

  13. Drusius sagt:

    Vermutlich dürften es die alten Mördereliten sein (siehe Kriege).

    Gefällt 1 Person

  14. Drusius sagt:

    Ergänzung: Der Braintrust um Herrn Schwab wurde 1972 gegründet und durfte die geplanten Entwicklungen abbilden.

    Gefällt mir

  15. Texmex sagt:

    @ Drusius
    Schröder nennt die „ Mördereliten“ Chaldäer.
    Durch seine kabbalistische Analyse kommt/ kam er auf den Grund der Angelegenheit.
    Verschlüsselt in hebräisch bzw. aramäisch.

    Sehen wir uns die aktuell als positiv dargestellten Entwicklungen an:
    SCO, BRICS – alles Gründungen der Chaldäer. Ausnahmslos.
    Der größte Schwachpunkt im Parallelkanal FKT besteht darin, dass Pyakin gar nicht in der Lage ist oder ums Verrecken nicht diese Struktur sehen darf.
    Genau deshalb wurde dort inzwischen die Zensur eingeführt.
    Er will mit seinem „ Globalen Prädiktor „ ganz bewusst im Nebel bleiben, denn physisches Eliminieren der Pyramidenspitze erfüllt die mit wahnsinnigem Schrecken.

    Gefällt 2 Personen

  16. Drusius sagt:

    @Texmex
    Wenn man etwas machen will und man braucht keine Kommentare oder Ideen, dann wird immer Zensur eingeführt oder
    eine „Beifallsklatscher-Demokratie“. Wir haben wohl nichts dazu zu sagen, was da läuft, das meint auch Hajo Müller.

    Gefällt 1 Person

  17. Drusius sagt:

    @Texmex
    Die Glaubensrichtungen sind als Ideologien und mit der Macht der Ideologien verbunden, deshalb bin ich mir sicher, daß das nichts mir der wirklichen Führung zu tun hat und nur zur Spaltung wichtig ist. Jede Glaubensrichtung wurde auch wieder zur Steuerung polarisiert. Deshalb muß man von Ideologien in unserem Denksystem ausgehen.

    Gefällt 1 Person

  18. Drusius sagt:

    @Texmex
    Analytisch zur Zensur: In den meisten Fällen, in dem eine Diskussion verhindert oder manipuliert werden, geht es um die Durchsetzung eines feststehenden Planes, der im Wesentlichen keinerlei Korrekturen bedarf und auch außerhalb der Öffentlichkeit durchgezogen wird.

    Gefällt 1 Person

  19. „Oh! Gott! Komm mir zur Hilfe!
    Herr! Eile mir zu Helfen!
    Ehre sei dem Vater, dem Sohn, dem Heiligen Geiste!“

    Ohne dieses Gebet könnte ich wohl den ganzen Mumpitz, der hier vorgetragen wird
    — von Looser hier vorgetragen wird — nicht mehr ertragen!

    Dabei Ist das LEBEN so einfach!

    Hab Sex!

    Mit „Glück“ befruchtet dabei das Männchen ein Weibchen!
    und das Weibchen entwickelt in ihrem Körper einen
    neuen Menschen, trägt ihn aus, gebiert ihn, säugt ihn,
    kümmert sich um ihn und hegt und pflegt ihn!

    Was ist daran nur so schwer zu verstehen???

    Gefällt 1 Person

  20. latexdoctor sagt:

    Kann ich nur beipflichten, es heist ja „seid fruchtbar und mehret euch“, die das Gegenteil fordern inklusive Zölibat für die Vertreter des angebeteten sind doch die welche einen Schlangenköpfigen anbeten und der Körper dessen ist auch nicht wirklich Humanoid – doch viele halten sich an das von diesen kommt, Typen die eine Schlange verehren !

    Für diese Aussage werd ich schon seit Jahren angefeindet, somit kann mir ungehemmt jeder schreiben das er möcht, selbst Beleidigungen gehen mir in dem Fall ganz trocken da vorbei wo nix vernünftiges rauskommt, da ich es gewohnt bin
    Keine Sorge, ich werd auch nicht schreiben das ich von solchen Kommentaren denke -> zu viel Aufwand für nix, das ignorieren ist das einzige das mir solches wert !

    Gefällt 2 Personen

  21. Drusius sagt:

    Vermutlich wird die Ideologie des großen Anhaltens, des „Great Reset“, wie alle Ideologien polar angelegt sein.

    Gefällt mir

  22. Drusius sagt:

    @jauhuchanam
    Über die Phase, daß der Kopf nur zum Haareschneiden gebraucht werden sollte, dürften die Leute hier schon weit darüber weg sein. Der Kommentar würde vielleicht zu einschlägigen Zeitschriften passen, denen der Kommentar aber bestimmt nicht nur zu langweilig wäre.

    Gefällt mir

  23. Kunterbunt sagt:

    Drusius
    02/12/2022 um 20:42 – ☑ 
    zʎx haben ihrerseits null irdische Glaubenszugehörigkeit

    Gefällt mir

  24. Drusius sagt:

    @Kunterbunt
    Das paßt dann ins Bild, danke.

    Gefällt mir

  25. latexdoctor 02/12/2022 UM 23:33
    „Für diese Aussage werd ich schon seit Jahren angefeindet …“

    Die Anhänger des SCHULD-, Opfer- und Todeskultes sind halt plemm, plemm unter ihrer Dachstube …
    so wie alle Götzendiener

    Gefällt 1 Person

  26. Ich habe seit meinem 12 Lebensjahr
    an NIE etwas davon gehalten
    FÜR andere arbeiten
    zu gehen !!!

    Gemäß der Beitragsnachweise der DRV
    ist mir das auch in den letzten 48 Jahren,
    die ich gearbeitet habe, für 72 Monate
    Gelungen = Sechs Jahre habe ich für
    andere gebuckelt und Beiträge in
    die RV einbezahlt!

    Wenn ich also „offiziös“ mal in 5 Jahren
    in Rente gehen darf, bekomme ich
    doch tatsächlich 133,- Euro Rente
    pro Monat ausgezahlt!

    Dieses System konnte mich schon immer
    am ARSCH LECKEN❗❗❗

    Ich habe mir (und meiner Familie) 1994
    in Afrika für nur schlappe 11.500,- Euro

    [damals = 22.500,- DM = 15.000,- US$ oder
    50 Unzen Gold im Jahr 1994]

    eine Farm von 800.000 m³ erworben
    auf der man alles anpflanzen kann!

    Was wohl diese 800.000 m² heute kosten❓🤫

    Lyrics

    And now, the end is near
    And so I face the final curtain
    My friend, I’ll say it clear
    I’ll state my case, of which I’m certain
    I’ve lived a life that’s full
    I traveled each and every highway
    And more, much more than this
    I did it my way

    Regrets, I’ve had a few
    But then again, too few to mention
    I did what I had to do
    And saw it through without exemption
    I planned each charted course
    Each careful step along the byway
    And more, much more than this
    I did it my way

    Yes, there were times, I’m sure you knew
    When I bit off more than I could chew
    But through it all, when there was doubt
    I ate it up and spit it out
    I faced it all, and I stood tall
    And did it my way
    I’ve loved, I’ve laughed and cried
    I’ve had my fill, my share of losing

    And now, as tears subside
    I find it all so amusing
    To think I did all that
    And may I say, not in a shy way
    Oh, no, oh, no, not me
    I did it my way

    For what is a man, what has he got?
    If not himself, then he has naught

    To say the things he truly feels
    And not the words of one who kneels
    The record shows I took the blows

    And did it my way
    Yes, it was my way

    Gefällt mir

  27. Stallbursche sagt:

    Geehrter Jaucheman,
    bleibe bitte in Afrika und habe Deine Freude.

    Gefällt mir

  28. Stallbursche, miste den Stall aus oder: „Schuster bleib bei deinen Leisten!“

    Gefällt 1 Person

  29. latexdoctor sagt:

    Jauhu, du sollst doch nicht mit solchen schreiben die so niveaulos, daß niveliert dagegen ein Gebirgszug 😉

    Gefällt mir

  30. naomi sagt:

    Jauhuchanam 3.12.2022 22:42

    Danke für das in „Erinnerung“ bringen eines wunderschönen Liedes, in dem es ja u.a auch um Selbstermächtigung, Eigenverantwortung und Selbstvergebung geht.

    Ich kann nicht „liken“, daher ein Danke 🙂

    Lieber Gruss
    Naomi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: