bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » UNCUT-NEWS

UNCUT-NEWS

Dir ist „uncutnews.ch“ wohl ein Begriff. Falls nicht…..Sehr tüchtige und mutige Leut sind es, welche UNCUT-NEWS schaffen. Ich wollte einfach mal druff hinweisen 🙂

Mit Herzensgruß an alle Menschen guten Willens. TRV, 06.08.10

.


10 Kommentare

  1. Waldi sagt:

    Tobi Krell erklärt Mediensucht

    Tobias Krell arbeitet für den Kinderkanal des BRD-Fernsehens, „KiKa“, eine Gemeinschaftsproduktion der BRD-Sender ARD und ZDF. In diesem Pubertätsfilm macht er sich Sorgen über seine Mediensucht. Das Suchtproblem betrifft angeblich nicht das BRD-Fernsehen, sondern die „digitalen Medien“. Er fragt sein Smartphone, was er dagegen tun kann. Eine Stimme aus dem Smartphone schickt ihn zu Jakob nach Berlin. Jakob ist ein „Milchbubi“, ein junger Mensch mit einer lieblichen Ausstrahlung (das meine ich durchaus anerkennend), der eine staatlich kontrollierte Ausbildung durchlaufen hat, woraufhin ihm von staatlicher Seite der Titel „Psychiater“ verliehen wurde. Jakob behandelt medienabhängige Menschen. Tobias fährt daraufhin mit dem Zug nach Berlin und posiert dort vor dem Brandenburger Tor. (Das Tor ist nichts Besonderes. Viele Leute gebrauchen es als graphischen Beweis für einen kurzen Aufenthalt in Berlin.) Bevor sich Thomas mit Jakob trifft, ruft er die Drogenbeauftragte der Bundesregierung an. Die Drogenbeauftragte (eine blonde Frau mit Lederjacke) versichert ihm, dass sich die Bundesregierung Sorgen macht. Sie hat den Auftrag bekommen, für einen „gesunden“ Medienkonsum zu sorgen.

    Der „Aufklärungsfilm über Mediensucht“ steht auf dem YouTube-Kanal des Bundesministeriums für Gesundheit. Man darf dort nicht kommentieren. (Die Kommentar-Funktion wurde abgeschaltet.) Wenn man den YouTube-Kanal des Bundesministeriums für Gesundheit besucht, erhält man diese dringende Ansprache des Bundesministers Karl Lauterbach:

    (Ich enthalte mich einer Meinungsäußerung. Möge jeder selber nachdenken und seine eigenen Schlüsse ziehen.)

    Gefällt mir

  2. Waldi sagt:

    Zum Video mit Karl Lauterbach (Waldi 18:24)

    Warum steht dort „KarlText“ statt Klartext?
    Beim Lesen des Begriffs „KarlText“ musste ich spontan an die (nach dem damaligen Vorstellungsvermögen praktisch „weltweite“) Gehirnwäsche unter dem Namen „Karl der Große“ (Christianisierung) denken. Dass Lauterbach keinen Klartext redet, ist mir schon klar.

    Gefällt mir

  3. Waldi sagt:

    Waldi 18:45

    Der Lauterbach wird ja auch „Karl“ genannt.
    Das hatte ich übersehen.

    Gefällt mir

  4. Mujo sagt:

    @Waldi
    06/08/2022 um 18:24

    Man kann sich auch die Zeit Sparen und sich mit Sinnvolleren Aufgaben Beschäftigen. Nur so nebenbei.

    Diese zwei Jahren Corona Wahnsinn waren für mich wie eine Heiltherapie. Ich werde noch mehr Abstand nehmen von allen was die Regierung Veröffentlicht, sagt oder meint zu tun.
    Meine Kraft und Energie ist einfach zu Wertvoll als das ich mich mit diesen irren Beschäftige.

    Gefällt 1 Person

  5. Waldi sagt:

    Mujo 06/08/2022 um 19:42

    Endlose Diskussionen über das Thema „Corona“ sind wirklich Zeitverschwendung. Deswegen lese ich auch Deine Berichte zu diesem Thema im Postkasten seit etwa zwei Jahren nicht mehr zu Ende. Man sollte besser etwas stricken, weil man dann wenigstens etwas Warmes zum Anziehen bekommt. Leider hast Du meinen Kommentar nicht verstanden. Es ging mir nicht um Lauterbachs Geschwätz über „Corona“, sondern um die scheinheilige, jedoch tatsächliche Besorgnis des „Bundesministeriums für Gesundheit“ über die „Mediensucht“, die man tatsächlich bei vielen Leuten beobachten kann. Das BRD-Regime hat da offenbar einen Geist aus der Flasche gelassen, der jetzt mit allen möglichen Mitteln unter dem Vorwand der „Suchtbekämpfung“ im angeblichen Sinne der „Volksgesundheit“ wieder eingefangen werden soll. Tatsächlich handelt es sich um eine Sucht, die man auch auf diesem Blog beobachten kann. Weitere Informationen findest Du eventuell, wenn Du meinen Kommentar [Waldi 06/08/2022 um 18:24] sorgfältig liest.

    Gefällt mir

  6. Mujo sagt:

    @Waldi
    07/08/2022 um 00:04

    Nein Waldi du hast mich nicht verstanden. Ich beziehe es nicht auf das Thema Corona sondern auf die Zeitqualität die dies mitbrachte so das ich mich von fast allen was von der Regierung verlautet wird mich Distanziere.

    Suchbekämpfung ist im herkömmlichen Sinne wie die Schulmedizin es sieht ist Blanker Unsinn. Sie hilft nur einen einen einzigen, den Geldbeutel der Mediziner.
    Das ganze Medizinwesen ist durch und durch Korrupt und hat nichts mit Medizin, Suchtbekämpfung oder sonst was damit zu tun.

    Es dient alles nur der Beschäftigung und Gelderwerb, an Gesund werden hat kaum keiner ein ernsthaftes Interesse.

    Ich habe aus meiner Praxis Erfahrung mit Suchtkranken zu tun gehabt, ich weis von was ich Spreche.

    Gefällt mir

  7. Waldi sagt:

    [Waldi 07/08/2022 um 00:04]

    Ich hab das jetzt mal deutlicher (unverschämter) formuliert, weil mir immer wieder auffällt, dass Kommentare häufig missverstanden werden. Ich weiß nicht, ob die Missverständnisse daran liegen, dass man den Text nur überfliegt, ober ob die Ursache eventuell tiefer liegt.

    Gefällt mir

  8. Waldi sagt:

    Mujo 07/08/2022 um 00:50

    Unsere Kommentare haben sich um (weniger als) eine Minute überschnitten.
    Ja, ich sehe das genauso. „Suchtbekämpfung“ ist nur ein Vorwand. Denn schließlich hat das BRD-Regime alles Mögliche unternommen, um die Leute fernsehsüchtig zu machen, damit sie sich die Propaganda täglich vor dem Einschlafen angucken. Heute gibt es andere Medien, deren Konsum angeblich eine Gefahr für die Gesundheit darstellt.

    Gefällt 1 Person

  9. Thom Ram sagt:

    Waldi 01:04

    Mujos Beiträge zu Krone liesest du seit 2 Jahren nicht zuende und monierst, man sollte Kommentare sorgfältig lesen.

    Ich würd‘ sagen: Ok, machma.

    Gefällt mir

  10. Waldi sagt:

    Thom Ram 10:49

    Ich muss nicht alles lesen. Man kann seine Zeit auch für Sinnvolleres verwenden; da hat Mujo völlig recht. Sorgfältiges Lesen funktioniert sowieso nur bei sorgfältig formulierten Texten. Mujo half mir, das Missverständnis zu klären.
    Danke.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: