bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Brechneuigkeit! / Habeck habe…

Brechneuigkeit! / Habeck habe…

…den Chauffeur seines Dienstwagens streng angewiesen, die Klimaanlage auszuschalten und zur Kühlung mit offenen Fenstern zu fahren.

Teilen, teilen, teilen!

Wenn alle Autofahrer handeln wie hab Eck, dann sparen wir so viel Energie, daß wir mittels Sparen sogar Energie produzieren (BärBock hat das erklärt. Mit der Gefriertemperatur für Hähnchen). Damit wird Putin das Lachen vergehen. Der hat nämlich grad den Existenzminimum-Betrag sowie die Renten um weitere 10% hinaufgesetzt/erhöht. Gehtz dennoch? Natürlich nein. Geht gar nicht. Diese Übervorteilung von Russländern gegenüber Deutschen schreit zum Himmel.

Verteilt Flyer! „Klimaanlage aus!!! Putin, wir zeigen’s Dir!“

ThommRamm, 19.07.10

.


12 Kommentare

  1. palina sagt:

    kurz und knapp
    nur den Text müssten man abandern:
    „Stellen sie sich vor wir haben heraus gefunden, dass der Habeck ein Dummkopf ist.“

    Gefällt 1 Person

  2. Mujo sagt:

    Es werden die selben Lächerlichkeiten empfohlen wie bei Corona.

    Eine Verdummung in der Sprache sowie bei Lauterbach nimmt immer mehr in der Politik zu.
    Solche Aussagen Beleidigt die Intelligenz der meisten Bürger im Land.

    Und ganz nebenbei Wissenschaftlich gesehen verbrauchen offene Fenster beim Autofahren mehr Energie wegen der schlechten Aerodynamik als bei Geschlossener mit Klimaanlage.

    Inteligenter wäre zum Beispiel das Caprio Fahrer nicht mit offenen Verdeck Fahren, das Spart wirklich Sprit.

    Nebenbei am Rande musste bei uns ein Freibad komplett schliessen weil fast das ganze Pesonal wegen Corona ausfällt, die sind wirklich Krank, nicht nur bloss Positiv.
    Da Bademeister viel Vitamin D abbekommen weil sie ja ständig draussen sind sollte man meinen das es die Ausreichend schützt, nicht aber wenn alle durch geboostert sind. Nur das hat der Zeitungsatikel nicht erwähnt, das weis ich über umwege von einen Bekannten Bademeister eines anderen Bades. Wer bei der Stadt Arbeitet ist quasi komplett durchgebosstert will er seinen Job nicht verlieren, es sei den er hat gute Grunde für Ausnahmen.

    Gefällt mir

  3. Texmex sagt:

    @ Mujo
    Das mit dem offenen Fenster bei abgeschalteter Klimaanlage ist durchaus vernünftig, man sollte aber nicht schneller als 15 km/h fahren.
    Man könnte z.B. noch 2 Pferde vor den Wagen spannen. Die lässt man alle 15 km 2 Std. auf der Almend grasen, damit sie dann noch mal eine halbe Stunde ziehen.
    Dann gibt es einen halben Eimer Hafer ( Körner) oder Luzernepellets.
    Das senkt nicht nur den Verbrauch von fossilen Brennstoffen, sondern produziert auch noch hochwertigen Dünger für den Schrebergarten.
    Ich kann mich noch erinnern, mit meiner Oma und einem Marmeladeneimer und einem kleinen Schäufelchen durch die Straßen der Kleinstadt, in der ich geboren wurde, gezogen zu sein. Meine Oma hat mir dann erklärt, dass die Pferdeäpfel gut für die Erdbeeren seien. Wollte dann erst mal keine Erdbeeren mehr essen.
    Vielleicht mag der Habakuck auch keine Erdbeeren?

    Oder vielleicht hat er ja das letzte Buch vom Carl- Friedrich v. Weizsäcker gelesen?

    Der schrieb damals:

    „Carl Friedrich von Weizsäcker meinte noch, dass sein Buch welches er als letztes großes Werk bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde und die Dinge somit ihren Lauf nehmen.

    Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt: Absolut obrigkeitswürdig, des Denkens entwöhnt, typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage. Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlafe erwacht ist, dann schlägt er im blinden Zorn alles kurz und klein – auch das was ihm vielleicht noch helfen könnte.“

    http://www.buchkammer.de/buecher/der-bedrohte-friede-carl-friedrich-von-weizsaecker-isb

    Es kann Tote geben, aber schon im Fall des Ahrtals hat die Vermeidung von mehr als 150 Toten niemanden interessiert.

    Und die Reaktion?

    https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2021/ergebnisse/bund-99/land-7/wahlkre

    Die Helfer aus dem Osten haben sie teilweise weggejagt, weil das lt. TV Nazis waren.

    Ich wiederhole mich- ich will die Galgenvögel alle baumeln sehen!

    Gefällt 4 Personen

  4. Gernotina sagt:

    Hab-eck und Bär-bock sind so unterirdisch, dass ich es jedesmal als eine Beleidigung für den menschlichen Verstand empfinde, wenn diese Sprechtüten ertönen. Wie kann man nur freiwillig so ein schmutziges Werl tun? Eigentlich nehme ich es nur noch als ein uns zu bestimmten Zwecken auferlegtes „Movie“ wahr, es kann einfach nicht authentisch sein – oder seht ihr das anders? Zu dicke aufgetragen , steht aller menschlichen Selbsterhaltung entgegen, ist ein Fass voller Menschenverachtung und Böswilligkeit.

    C.F. von Weizäcker in den 80ern:

    Da ich das hier vorgestellte Buch bedauerlicherweise noch nicht selbst lesen konnte, greife ich mal ein Video aus dem Internet auf. Die angegebenen Zitate daraus kann ich also hier vorerst nur aus dem Video übernehmen.

    Nun ein paar Zitate aus dem Buch/Video:

    Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen.
    Die Löhne werden auf ein noch nie dagewesenes Minimum sinken.
    Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates zusammenbrechen – Rentenzahlungen zuerst. Auslöser ist eine weltweite globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird.
    Zirka 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus werden in Deutschland wieder Menschen verhungern.
    Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.
    Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.
    Um ihre Herrschaft zu sichern, werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen und eine weltweite Diktatur einführen.
    Die ergebenen Handlanger dieses Geld-Adels sind korrupte Politiker.
    Die Kapitalwelt fördert wie eh und je einen noch nie dagewesenen Nationalismus als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.
    Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert – aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können. Jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen; anderenfalls entsteht für sie ein riesiges gefährliches Konfliktpotenzial.
    Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt zu dienen, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.
    Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendes System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat. Das System welches für diese Menschen verantwortlich ist, heißt unkontrollierter Kapitalismus.

    Carl Friedrich von Weizsäcker meinte noch, dass sein Buch welches er als letztes großes Werk bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde und die Dinge somit ihren Lauf nehmen.

    Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt: Absolut obrigkeitswürdig, des Denkens entwöhnt, typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage. Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlafe erwacht ist, dann schlägt er im blinden Zorn alles kurz und klein – auch das was ihm vielleicht noch helfen könnte.

    Nein, Herr C.F. von W., Ordensbruder und Club of Rome Prominenz, so wird es am Ende NICHT kommen (zur völligen Vernichtung). So dumm, wie sie die Menschen machen wollen in ihrem gottesfernen Pessimismus, sind sie nämlich nicht … wegen ihrer Anbindung (Seele) an die göttliche Ebene und ihres Gefühlspotentials. Letztlich werden sie durch steigende Frequenzen (göttliches Einwirken) aus ihrer Nacht der Seele befreit!!!

    Gefällt mir

  5. Vollidiot sagt:

    Weizsäcker hat die Reedjukähschen verschwiegen.
    Was sagt uns das?
    Deutsche Eigenschaften und dann noch Reedjukähschen.
    Is halt aweng viel.
    Net umsonst hat er die Blockflöten gewählt und wird sie immer weiter wählen, vielleicht noch bei ner Wahlbeteiligig von 19,4%.
    Das reicht bei Wertedemokratten.

    Gefällt mir

  6. Ich fahre ein Auto mit LPG = Autogas. Die Gesamtkosten sind nur halb so hoch wie für Benzin. Der Idiot kann ja bei Dunkelheit ohne Abblendlicht fahren, um Kraftstoff zu fahren – aber nur bei klarem Himmel unter Vollmond während eines Corona-Fahrverbots. Ich habe es genossen, fast allein auf leerer Autobahn zu fahren. Genial!

    Gefällt mir

  7. Thom Ram sagt:

    pEWH 20:01
    Köstlich. Du meinst mit „Idiot“ einen gewissen Minister. Jute Idee. Fernlicht bei Autos ausbauen. Ist zwar nicht stärkere Lampedusa, die ferne Lichtlampe, als die fürs nahe Lichtchen, doch Glaube macht selig, und selig ma nun will Mönsch sein.

    Gefällt mir

  8. Birgit sagt:

    Ich bin gerade über eine Info „gestolpert“, die ich gerne mitteilen möchte (merkt man, dass ich etwas überrascht bin?)

    Nach der Info gibt es keinen Gasnotstand, die Tanks sind zu dieser Jahreszeit ähnlich gut gefüllt wie in den letzten Jahren.

    Hier die 2 Links:

    https://t.me/CNconspiracynewsroom/53929

    https://agsi.gie.eu

    Bitte guckt selbst nach – was meint ihr dazu?

    Alles Liebe und Gute

    girbit 23

    Gefällt mir

  9. palina sagt:

    @Birgit
    habe eine Frage:“Warum steht am Ende deines Kommentars „girbit 23?“

    Gefällt mir

  10. Birgit sagt:

    Hallo palina,
    das ist eine berechtigte Frage. Ich hatte früher bei verschiedenen Webseiten unterschiedliche Namen verwendet, fing dann bei einer neuen Webseite an, nur meinen Vornamen zu verwenden. Da es aber schon eine Birgit gab nahm ich – weil seltener – girbit 23, das kann ich auch gut behaltrn….

    Liebe Grüße

    girbit 23

    Gefällt 1 Person

  11. palina sagt:

    @Birgit
    hier gibt es keine Birgit.
    Also ist der Gruß girbit23 überflüssig.

    Gefällt mir

  12. Waldi sagt:

    Ich finde, dieses lächerliche Video passt sehr gut zum Thema.
    Man kann es als doppeldeutige Kritik (sowohl gegen den Habeck als auch gegen alle Egoisten) verstehen.
    Natürlich ist der Habeck ein lächerlicher Egoist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: