bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » 11 junge Männer vergewaltigten 15 jähriges Mädchen

11 junge Männer vergewaltigten 15 jähriges Mädchen

Nein. bb sackt nicht runter auf Boulevard-Schreimeldungen. Dieser Beitrag ist gerichtet an gut meinende Leut, welche immer noch meinen, daß Immigranten per se Flüchtlinge seien.

Ja! Es ist da unter den Immigranten eine Anzahl an Flüchtlingen, das heisst, es sind da Menschen, welche in ihrer Heimat an Leib und Leben bedroht waren. Ich schätze, es sei ein Prozent, eher aber nur ein Promille der da daherkommenden jungen Gays männlichen Geschlechtes. Wo sind da ihre Mütter. Großväter? Schwestern? Ehefrauen?

Zurückgelassen haben sie sie? Wie das??? Hallo, Gutmensch, erwache aus Tiefschlaf.

Heilige Einfalt.

Sie, die echten Flüchtlinge, sie sind kinderleicht zu erkennen, Herrgott nochmal. Sie sind

A

dankbar, freundlich aufgenommen worden zu sein, erstens.

B

Sie sind gottengnadendankbar, sich in Sicherheit zu fühlen.

C

Und sie, das ist Drittens, sie tun alles, um sich in Gepflogenheiten des Gastgeberlandes zu integrieren, und sie wollen

D

viertens Dienst erweisen, ihre Arbeitskraft zum Wohle Aller einsetzen.

Anklicken:

https://t.me/AndraWannWachtIhrAuf/38221

Frage.

Welche 11 junge deutsche Männer tun Solches?

Ich verrate die Antwort.

Es kann sein, daß ein deutscher junger Mann, als Kind misshandelt, ein Mädchen vergewaltigt.

Ich schließe aus, ich schließe aus absolut, daß sich 11 deutsche junge Männer zusammentun, um 15 jähriges Mädchen 15 oder 30 oder 45 mal zwangszuficken.

Soweit klar? Ich schließe aus, dass die Fucker Deutsche waren. Capito?

Wer waren sie denn, die Fäcker, wenn nicht Deutsche? Es waren eben nicht Deutsche. Es waren sogenannte Flüchtlinge.

Merkel u.co. feiern bei solcher Nachricht. Ich gönne ihnen die schale Freude. Gönne ihnen aber auch den zu erwartenden Leidensweg, den sie zu beschreiten haben werden – ich gönne ihn kühl. Ihr Weg. Ich schaue zu. Mein Weg ist wichtig. Wichtig ist, daß ich klug und menschlich, herzgesteuert, meinen Weg wähle.

Meine Hoffnung? Meine Hoffnung ist simpel. Ich hoffe, daß dieser Beitrag von einigen Menschen gelesen werden wird, welche Immigranten mit Teddibären begrüßt hatten und immer noch begrüßen.

Herzensgruß in die Runde.

Thom Ram, 03.11.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.


9 Kommentare

  1. rechtobler sagt:

    Wo Du Recht hast, da hast Du recht, aber … das traurige Geschehniss hat vor >1 Jahr (Sept. 20) stattgefunden. Ich möchte es damit nicht kleinreden und verschweige, was ich mit solchen Typen machen würde. Wieso gibst Du also Energie da rein? Konstatiere es und lass es ziehen, OHNE daran hängen zu bleiben. Ich meine, wir haben im Moment dringlicheres zu tun. Ok?

    Und nicht vergessen, hat das Mädchen, das zudem stockbesxxxxx (mit 15!!!) gewesen sein soll, etwas, das zu Verzeihen wäre, in ihrem Seelenplan? Wir können dies nicht wissen, aber das dürfte es wert sein darüber nachzudenken. 😉

    Gefällt mir

  2. Thom Ram sagt:

    Rechtobler

    Volksausblutende wurden und werden eingeschleust. Das Geschehnis war vor einem Jahr, zeigt auf heute.

    Hab ich mich wirklich saudumm missverständlich ausgedrückt?

    Die 15 Jährige, die sei stockbesoffen gewesen, so ist Dein Info Stand. Ja, umso geiler, sich von Elfen, äh 11 penetrieren zu lassen wider Willen?

    Ich mein‘, ich spinn.

    Klar. Es waren 11 deutsche Freunde, die besorgten es ihr so, wie sie es gewollt. Alles klar. Sack zu. Alles rassistische Panikmache.Es waren Deutsche. Das Mädel wollte es. Von Deutschen. 15 jährige Mädels brauchen nu ma 11 Schwänze, wiederholtermaßen. Sorry. Mein Artikel ist überflüssig, da erstens vergangenes Ereignis thematisiert habend, und da zweitens damals echte Flüchtlinge … äh gut deutsch Jungs einem 15 jährigen D Mädchen zu schöner Befriedigung verholfen haben.

    Mon Dieu. Amen.

    Gefällt 2 Personen

  3. Raphael sagt:

    Wie schön, daß man für so Vieles und besonders Tolles „Seelenpläne“ im Angebot hat,
    als Alibi womöglich, für die Täter und noch andere gar?

    Mehr mag ich nicht schreiben, außer,
    es geht um Haltung (… aus Erkenntnis)

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt 2 Personen

  4. Gernotina sagt:

    Autofahrer (30J) fährt in Schülergruppe – Grundschüler vor dem Schulgebäude

    Eine Achtjährige stirbt, zwei kleine Mädchen sind schwer verletzt. Ein Zeuge, der dem Geschehen sehr nah war, hat die Lenkbewegung der Fahrers beobachtet! Der Fahrer wurde in die Psychiatrie gesteckt, ob er dort bleibt? Wahrscheinlich hat er den Lappen. Heute hat die Zeitung seine türkische Herkunft berichtet.

    https://www.hna.de/lokales/witzenhausen/witzenhausen-ort44473/witzenhausen-hessen-meadchen-polizei-unfall-auto-kinder-verletzt-kita-rettungshubschrauber-news-91082440.html

    Gefällt mir

  5. Einar sagt:

    Ein jeder erntet das was er sät.

    Wer gewaltsam einen Mitgeschöpf vermeidbare Gewalt zufügt, wird seinen Meister finden.

    Einar ist zudem ein Rätsel, wie man in dieser Situation des Unrechts imstande ist überhaupt einen Hoch zu bekommen.
    Das zeugt dann schon eher von völliger Empathilosigkeit und Eisesskälte.
    Das sind vielleicht einmal Menschen gewesen, doch erzogen von dem gleichen seich, wurden sie zu Bestien erzogen. Zur Unmenschlichkeit par exellance.
    Zu hauf, natürlich gewollt, streifen diese völlig frei umher.

    Die allerschlimmsten, wie Einar findet, sind die sogenannten Qualitätsmedien, denn sie lassen im bewussten und gewollten zusammenwirken mit „Fremden Kräften“ , die Ganze Bevölkerung ins offene Messer absichtlich hinein laufen.
    DAS findet Einar ist einer der stärksten Stücke.
    Denn würden sie die tatsächliche Lage kundtun…..doch DS ARD/ZDF & Co lügt weiter…i.A..

    Irgendwo/irgendwann hatte Einar einmal eine Aussage – ich denke das war von einen Polizisten – gelesen, der was sehr treffend die Zustände im Lande umschrieb.
    Das ging so ähnlich wie: „Wenn die Bevölkerung wüsste was tatsächlich im ganzen Lande los sei, würde sich kaum noch jemand trauen tagsüber mehr auf die Straßen unterwegs zu sein, geschweige denn bei Dunkelheit.“

    Einar sagt auch: Die Bonzen führen Krieg gegen das eigene Volk und die kriminellen Ausländer(Bestien) sind ihre Soldaten(Zu dumm um zu begreifen aber gut genug um zu „Arbeiten“).

    Jeden ehrbaren wie anständigen wahren Soldaten muss da die Hutschnur sehr Hoch gehen.
    Was es sicherlich auch tut.

    Einar sagt….auch wenn es vielen nicht gefällt…die Wahrheit ist, nur eine zunichte gemachte Bestie ist auch eine Gute Bestie….denn zunichte gemacht fügt es dem guten Leben keinen Schaden mehr zu. Also hat es etwas sehr gutes.

    Und wer einen Menschen vermeidbares unsägliches Leid antut der besiegelt selbst seine eigene „Zukunft“.

    Denn schließlich erntet man das was man sät.

    Wünschen wir dem geschundenen Kind viel Kraft, die es brauchen wird, ebenso allen Menschen die bereits von diesen Klientel „bereichert“ wurden.
    Was Einar diesen Lümmelgesteuerten wie Kopfabschneidern und Co wünscht, schreibt Einar besser nicht.
    Nur so viel….nichts für das man sich zu schämen bräuchte.

    Judgementday is comming….

    Gefällt 2 Personen

  6. Vollidiot sagt:

    Wir haben vieles vom Besseren zu tun.
    Das was geschieht passt ja alles in unsere Zeit.
    Diese Zeit schreit nach allem was geschieht, weil der Mensch sie reif gemacht hat zu diesen Geschehnissen.
    Auf das Säen folgt die Ernte.
    Und schon laufen die Leute weg, suchen sich ein trockenes, windgeschütztes Plätzchen, rennen dorthin wo viele sich aufhalten, weil dort es sicher etwas angemessenes gibt. Wer essen will muß ernten und das ist nicht umsonst zu haben, ganz ursprünglich.
    Den Ursprung hat man nicht mehr im Bewußtsein, alles „rennt im irren, wirren Kreis“ (Heine).
    Zur Ernte gehört alles, sonst könnte etwas unerkannt verkommen………………..
    Wer erntet schon gerne etwas „Dunkles“?
    Lügen, Verkommenheit, Ekelerregendes contänerweise aus Politik, Kirchen, Medien usw. ……………….
    Gespaltenes Bewußtsein, kognitive Dissonanz, weiches Kreuz, Vermeidung und Verdrängung – alles Dinge, die zur Ernte gehören.
    Warum hat der Nazarener UNS das Schwert gebracht?
    Ohne dies wird es nichts mit dem Besseren.
    Anregung von olle R. Steiner: man könnte Lügen in Wahrheit umdenken.
    Dazu muß mer den Willen habbe und – innere Stärke.
    Darauf einen Duschardäng oder wie Texelchen schreibt einen Schoppen petzen.

    Gefällt 2 Personen

  7. Stephanus sagt:

    Man lese zum Thema Migranten und Flüchtlinge die Erfahrungsberichte der Leute aus der „Initiative an der Basis“.
    Kluge und engagierte Menschen aller Berufsgruppen. Glauben halt noch an Staat und Grundgesetz – das sei ihnen hier ausnahmsweise verziehen.

    Menschen, die im Glauben an die Hilfsbedürftigkeit der „Geflüchteten“ ihre Tätigkeit begannen und jetzt durchweg ernüchtert bis erschüttert sind über die Migranten-Wirklichkeit.
    Habe bisher nichts Vergleichbares an Glaubhaftem gefunden.
    https://basisinitiative.wordpress.com/unsere-erfahrungen/

    Ich versuche mich an einem Ein-Satz-Fazit:
    Knackpunkt ist (aus meiner Sicht), daß über 90% der Menschheit nicht verstehen kann, daß es Nicht-Menschen gibt, die wie Menschen aussehen, die die beseelte Schöpferkraft der echten Menschen zum Leben brauchen, die exzellenteste Planungsmaschinen sind, die Menschen als Arbeitskräfte und Nahrungsquelle betrachten, und die das Aufstreben von potenten Menschenrassen, die ihrer Vorherrschaft gefährlich werden können, mit organisierten Aktionen (Vermischung / Dezimierung / Vergiftung /…) verhindern wollen.

    Gefällt 1 Person

  8. Thom Ram sagt:

    Stephanus 16:03

    Ich suchte und verstand nichts, ein schieres Leben lang. Fragte und forschte. Ab 30 erst und dann begann es. Lsaaangsam jenuch. Kamen da Bilder, von denen ich sagen konnte: Upsa, ja, so könnte es sein.

    Heute geht es rasend schnell. Teil und Teilchen schwirren mir zu, welche sich zu einem mikromillimetergenau passenden Pässl, äh Puzzle zusammenfügen.

    Ja und ja und nochmal ja. Alle die, welche beseelt sind, welche Tatsachen-resistent die offizielle Version von 9/11 glaubten, sie eben sind beseelt, und, so wie Du es sagst, sie können sich nicht vorstellen, daß es Menschengestalten gibt, darinne innewohnt Inelligenz, welche einfach nur eines ist: Vampir.
    welche einfach nur eines ist: Vampir.
    welche einfach nur eines ist: Vampir.

    Unter uns, lächel.
    Ich bin dankbar für Deine Präsenz auf bb.

    Gefällt mir

  9. Frollein Schmidt sagt:

    @tobler Besoffen sein in dem Alter ist nicht schön, aber würdevollere Grenzgänge werden der Jugend,welche naturgemäß Grenzerkundungen sucht und braucht, heute ja auch nicht mehr geboten. Die DEUTSCHEN Jungs, die ich in meinem Leben bisher so kennengelernt habe, hätten das Mädchen – ohne unsittliche Berührung – nach Hause gebracht, damit sie in Ruhe ihren Rausch ausschlafe.
    Man wünscht seit je Monster aus uns zu machen, aber gelingen tut es doch nur auf dem Papier.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: