bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Katastrophengebiet / Samuel / Balsam für die Seele

Katastrophengebiet / Samuel / Balsam für die Seele

Ich räume ein, ich gebe zu, ich habe zu pauschal schwarz gemalt. Samuel Eckert berichtet von vor Ort. Militär ist dort und leistet Gewaltiges, Feuerwehr ist dort und arbeitet, Wasserwerfer sind dort, nicht gegen Bürger, sondern um Kanäle zu spülen.

Thom Ram, 23.07.NZ9

.

In YT habe ich so kommentiert:

Gold wert, guter tüchtiger Samuel, Gold wert ist diese Deine Sendung. Ich bin gut informiert über das Erdengeschehen, meine auch, daß es noch heftiger rumpeln wird, um es freundlichst zu umschreiben, doch das, was, wovon Du hier Bericht erstattest, das ist eines der Millionen kleinen Feuer erdenweit. Nähren wir sie, ein jeder an seinem Ort! Wir sind auf der Zielgeraden. Wir sind es, die gewinnen. Wir? Herzensgesteuerte Menschen.

.

Nachtrag, 23.07. abends

Ich habe mich auch heute durch die Nachrichten aus den gefluteten Gebieten durchgearbeitet.

Verheerend all überall. Ausnahme: Ahrweiler.

Vorläufige Schlußfolgerung:

MAN läßt in Ahrweiler richtig Gerät auffahren und sorgt für die Leut. Darauf kann sich Mainstream beziehen und verschweigen, wie katastrophal in anderen betroffenen Gebieten aussieht.

Helfer werden rausgeworfen, weil sie „falscher Gesinnung“ seien, rechtsextrem oder so. Durchsichtig. SIE wollen, daß die Menschen in Not in Not bleiben.

.

.


18 Kommentare

  1. Hatte ich gestern bereits in den PK geworfen …
    ab Min.:18:34
    und
    ab 21:21 : Videozusammenschnitt
    Danach wird auch über den THW-Einsatz berichtet…
    und für mich(!) hört sich das dann doch i-wie ein wenig anders an, als das was Samuel zu diesen
    Einsätzen sagt.

    Gefällt mir

  2. jpr65 sagt:

    Mich haben über Facebook und Telegram von vielen Seiten Berichte erreicht, dass die Helfer eben NICHT durchgelassen, sondern aufgehalten oder sogar wieder nach Hause geschickt wurden.

    Und damit das nicht so auffällt, vor allem bei den kritischen Menschen, die den Massenmedien nicht vertrauen, haben sie den Samuel jetzt berichten lassen, von einer Gegend, wo die Katastrophe hervorragend bewältigt wird.

    Ein Muster-Katastrophengebiet, sozusagen.

    Was in dazu bewogen hat, bei dem Spiel der Dunklen mitzuspielen, darüber kann man nun spekulieren.

    Er zeigt ja auch keine Bilder, sondern sitzt an irgendeinem Auto und erzählt von da.

    Durfte er vor Ort nicht drehen?

    War er überhaupt da?

    Da kann er uns alle möglichen Geschichten erzählen, wenn er keine Bilder hat. Keine Interviews mit Betroffenen. Das passt gar nicht zu ihm, wie ich ihn früher kannte.

    Gefällt mir

  3. Thom Ram sagt:

    Ja. Es ist denkbar, daß MAN Ahrweiler nun zum Musterbeispiel macht.

    An Samuels Rechtschaffenheit zweifle ich nicht. Er hat auch nur seine zwei Augen. Er kaut an den so sauberen FeuerwehrLkW rum. Täte er nicht, wäre er umgedreht worden, könnte er nicht, nicht so, der ist schauspielerisch nicht begabt.

    Gefällt mir

  4. petravonhaldem sagt:

    Zu bedenken ist :

    es gibt mehrere Ortschaften, die heftigst betroffen sind. Es ist ein großes Gebiet, das gereinigt wird.
    Und die Menschen werden /wurden fortgeschickt, da hochgespülten Kinderleichen nicht für jeden seelisch verkraftbar sind.
    Ahrweiler ist „nur“ das „Aushängeschild“.

    Bleibt besonnen und hört auf mit schwarz-weiß-Malerei, die ganze Sache ist gigantisch und wird es noch mehr werden.
    Bleibt besonnen!

    Gefällt 3 Personen

  5. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  6. Thom Ram sagt:

    Ich habe mich auch heute durch die Nachrichten aus den gefluteten Gebieten durchgearbeitet.

    Verheerend all überall. Ausnahme: Ahrweiler.

    Vorläufige Schlußfolgerung:

    MAN läßt in Ahrweiler richtig Gerät auffahren und sorgt für die Leut. Darauf kann sich Mainstream beziehen und verschweigen, wie katastrophal in anderen betroffenen Gebieten aussieht.

    Helfer werden rausgeworfen, weil sie „falscher Gesinnung“ seien, rechtsextrem oder so. Durchsichtig. SIE wollen, daß die Menschen in Not in Not bleiben.

    Gefällt mir

  7. palina sagt:

    Stellungnahme von Bodo Schiffmann

    https://dlive.tv/p/boschimo+G8PZ_GZ7g

    Gefällt mir

  8. palina sagt:

    Die letzte Nachricht des ertrunkenen Feuerwehrmanns: „Ihr müsst jetzt anfangen, mich zu evakuieren!“

    Gefällt mir

  9. Reiner Ernst sagt:

    Vielleicht existiert der Staat BRD bzw. „Deutschland“ gar nicht?
    Wie sonst sind diese „Abläufe“ zu erklären?

    Gefällt mir

  10. Thom Ram sagt:

    Petra

    Erst im zweiten Anlauf habe ich Dein 15:17 genau gelesen.

    Ja. Kann sein, daß die dort zurückweisende Polizei nicht im Dienste DERER steht, sondern in unser Einer Dienste.

    Ja. Passt, das Puzzleteil.

    Heut hat sich Commander Jansen verabschiedet, hat seinen Dienst als erfüllt erklärt. Den Typen werd ich missen. Hoff wohl, den mal zu Gesicht zu bekommen. Wenn man wieder ohne Zirbeldrüsenkwetschung wieder fliegen können wird.
    GESARA. Bin ja jespannt.

    Gefällt mir

  11. palina sagt:

    Impfen ohne Perso: 1000 Menschen impft der Impfbus in Ahrweiler gegen Covid in den ersten drei Tagen

    Gefällt mir

  12. Thom Ram sagt:

    Oh oh oh

    Ahrweiler, DAS DAS DAS Vorzeigeprojekt also.

    Primitiver geht nimmer.

    Einfach nur so nebenbei für Ahnungslose. Die „Impfung“ erwirkt, daß der Geimpfte innert längstens zwei drei Jahren das Zeitliche segnet. Warum wieso…forsche. Das www ist voll von wahrlicher Information.

    Gefällt mir

  13. Bettina März sagt:

    Und der Präsident des Bundespolizeipräsidiums kommt gebürtig auch aus Ahrweiler.
    Dieser holte den geflohenen Täter der getöteten Susanna wieder zurück in die Bääherrdäää.

    Gefällt mir

  14. palina sagt:

    Bodo Schiffmann
    was passiert mit den Spenden

    https://dlive.tv/p/boschimo+p39Tw5Z7g

    Gefällt mir

  15. palina sagt:

    Textzusatz zu dem Video von Bodo Schiffmann
    [ Video ]
    Der Bürgermeister von Schuld will kein Geld das von Querdenkern gesammelt wurde haben. (Das ist der Ort, den unser Hosenanzug besucht hat)Anmerkung von mir.

    Wenn eine Gemeinde Geld möchte von Menschen die helfen wollen, können Sie sich bei uns unter @FlutOpferPool melden.

    Die Gemeinde braucht ein Paypalkonto und wir brauchen einen Kontakt zum Bürgermeister oder Ortsvorsteher, der uns bestätigt, dass wir auf das Konto überweisen dürfen.

    Bitte weit verteilen und den Betroffenen vor Ort zeigen, damit Sie wissen wie Politik funktioniert

    @AllesAusserMainstream

    Gefällt mir

  16. palina sagt:

    Bodo Schiffmann: „Teilt dieses Video!“ – Schwere Vorwürfe gegen den Bürgermeister von Schuld!

    nochmal hier auf YT.

    Gefällt mir

  17. palina sagt:

    gab es doch Menschen hier in dem Blog, die Schiffmann angezweifelt haben.
    Sollten mal darüber nachdenken.

    Gefällt mir

  18. reimerundrecke sagt:

    Samuel Eckert ist ein sogennanter Gatekeeper. Commander Jansen hat das auch bestätigt !!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: