bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Von Maskierten in Bonn gespielter Beethoven

Von Maskierten in Bonn gespielter Beethoven

Mein bislang verehrter Barenboim unmaskiert (sehr vernünftig, muss man heutzutage betonen) dirigiert maskiertes (sehr unvernünftig, muss man heutzutage betonen) Orchester. Beethoven.

Beethoven, zwangsprostituiert zur Verherrlichnung der Maskierung.

Immer immer denke ich, verrückter geht nimmer. Irrtum. Geht. Beethoven wird von Musikern gespielt, welche zum Zwecke von Spielen von Beethoven gesund Gehirn benötigen. Ihr gesund Hirn hindert sie nicht daran, öffentlich maskiert Beethoven zu spielen.

Schande über Schande.

Vielleicht täte ich auch so, wäre ich einer der Ihren. Ihnen wurde gesagt, ich vermute mal: „Ihr spielt maskiert. Wenn nicht, dann vergesst euer Salär, vergesst kurz- bis mittelfristig eure Anstellung.“

Vielleicht wäre ich auch Volksverräter und würde dort spielen, maskiert, um mein Salär zu sichern, nie wissen wir, wie wir täten in für uns nicht aktueller Situation. Es ist Verrat an Wahrheit, an Integrität. Es ist Kriechen in den Arsch derer, welche die Menschheit vernichten wollen. Sie sind Arschkriecher, die Musiker. Wäre ich auch, wäre ich einer der Ihren, würde ich, ich kann es nicht ausschließen, tun also als wie sie es tun.

Horror. Verrat. Anusliebhaberei. Beethoven rotiert in seinem Grabe.

TRV20.12.NZ8

.

Barenboim ist in meiner Werteskala „Mensch 10 oder Vampir 0“ von 10 auf null gesunken. Die Musiker dort ebenfalls rangieren auf Stufe null.

.


11 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt und kommentierte:
    die schlupflöcher des 2020-wahns

    Gefällt mir

  2. Piet sagt:

    Lieber Thom,
    wie Du weißt, ist das Gefühl die Eingangspforte zum manipulierten Menschen, speziell das Reptiliengehirn, das die Klappe fallen läßt. Nicht der Intellekt, oder die musikalische Arbeit. Die Alternative heißt: Keine Musik mit Anderen öffentlich zu machen.

    Gefällt mir

  3. Mujo sagt:

    Die frage stellt sich doch vielmehr was ist dahinter das Musiker diese Maskerade mittreiben.
    Dazu müsste man die befragen und was übergeordnet die maßgabe ist damit die überhaupt Spielen können ?!

    Der Virus ist nicht in der Lunge oder sonstwo, sondern in vielen Köpfen wie eine Hypnose Suggestion. Das kann man mit Logik nicht mehr erklären. Und wahscheinlich Tragen es einige bewusst nur um überhaupt Spielen zu können. Die möglichkeiten für Künstler sein Lebensunterhalt zu Verdienen ist im diesen Jahr dünn gesät. Und die Freude überhaupt Aufzutreten noch viel weniger.

    Vielleicht hätte Daniel Barenboim wirklich auch eine Tragen müssen, um noch deutlicher zu zeigen wie Absurd dies ganze ist. Am besten eine gesamt Gesichtsmaske die er nur kurz abnimmt das alle erkennen können das er es ist der da spielt.

    Gefällt mir

  4. Tja, alle werden aufgeboten, um die Agenda der Total-Versklavung duchzusetzen.

    Gefällt mir

  5. palina sagt:

    Pschologie der Massen in seiner reinsten Form.

    Suggeriert den Zuschauern – das ist normal.

    Gefällt 2 Personen

  6. buddhi2014h sagt:

    sowas von daneben

    Gefällt 1 Person

  7. palina sagt:

    so habe jetzt genug Kommentare unter diesen Beitrag geschrieben. Könnt ihr alle nachlesen.

    Diese dummen und verblödeten Menschen akzeptieren Musiker mit Maske und schreiben darunter – ach was für ein schönes Konzert.

    Denen fällt in der Tat nicht auf wie sie manipuliert werden.

    Gefällt mir

  8. Thom Ram sagt:

    palina 0606

    Ging mir genau so beim Lesen der Kommentare. Ich war entsetzt. Ich muss annehmen, dass es 99% der Leute egal ist, maskiert und unter Maskierten zu sein.

    Gefällt mir

  9. Mujo sagt:

    @palina & Thom

    Es ist eine Gewisse gleichgültigkeit und gehorsamkeit eingekehrt.

    Heute bei einen Kundentermin in der Wohnung. Die Eingangstür noch offen kommt gegenüber der Wohnung ein Mädchen raus, geschätze 13-15 Jahre alt mit angezogener Maske. Auch draußen im Hof Spielende Kinder im Vorschulalter einige mit Masken.

    Ich kann dem mittlerweile gelassen ansehen oder eher Beobachten. Ich Spreche dies nur noch an wenn ich unmittelbar in ein Gespräch komme. Es kommt auf die Situation an und ob ich die Zeit dazu gerade habe. Bei Kindern müsste man ohnehin die Eltern darüber ansprechen. Die Kinder machen nur die Angst der Eltern Sichtbarer.

    Gefällt mir

  10. Thom Ram sagt:

    Mujo 09:00

    …kann ich lebhaft nachfühlen. Mir fällt auch schon schier nicht mehr auf, ob einer maskiert ist oder frei.
    Wobei….hier zwinkert man sich auch mit Maske zu, die Augen sprechen.

    Gefällt mir

  11. Waffenstudent sagt:

    Barenboim gehört zu den Auserwählten!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: