bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Schreibt Anzeigen

Schreibt Anzeigen

Nur für harte Nerven.

Polizist schlägt am Boden liegende Frau mit Faust in den Nacken!…die Frau (!!!) ist wahrscheinlich seit heute querschnittsgelähmt


56 Kommentare

  1. Webmax sagt:

    Erschütternd bis ins Mark. Unfassbar. Der Merkelsche Polizeistaat. Auch diese „Einzelfälle“ sind schon symptomatisch.
    Verweigert euch endlich!
    Zahlt keine Steuern und Abgaben mehr (Selbständige), bzw. nur auf Anderkonto.

    Es geht hier ganz offen um knallharte Durchsetzung globa gelenktler kleptokratischer, scheindemokratischer Finanz- und Beherrschungsinteressen, unter Auslöschung des Mittelstandes.

    Wartet nicht bis ihr digital bezahlt und zwangsgespritzt werdet. Denn das steht bevor unter Ausgrenzung eurer Kinder, Beschneidung der Bewegungs- und Reisefreiheit etc.
    Fragt euch, warum der Deep State in USA über 800 FEMA-Camps errichtet hat (vor Donald Trump), warum Europa mit
    Moslems geflutet wird, das Bildungssystem runtergefahren wird.
    Der Crash des Wâhrungssystems steht bevor; das kann auch nur beabsichtigt sein zur Einführung digitaler Zahlsysteme.Sind Bitcoin und Co anonyme CIA-Instrumente?
    Schaurige Neue Welt. Und alles schon beschrieben oder angekündigt – für den, der die Zeichen sehen wollte. Der große Rest schläft.

    Wer die Freiheit nicht verteidigt, wird in der Diktatur aufwachen. Die sich weiter „Demokratie“schimpft.

    Gefällt 2 Personen

  2. DET sagt:

    Ob es stimmt oder nicht, kann ich im Moment nicht beurteilen,
    die Frau soll aber an ihren inneren Verletzungen auf den Weg zur Dienststelle verstorben sein.

    https://t.me/buergerinformative/12548

    Liken

  3. Thom Ram sagt:

    …Dasselbe wurde mir per Mail zugesteckt….

    Friede und Freuden ihrer Seele.

    Lieber sterben als querschnittsgelähmt vegetieren, würde ich für mich entscheiden.

    Dieser Polizeieinheit wird der Bettel um die Ohren fliegen. 10 Jahre würde ich dem Täter, 5 Jahre seinen guten Kumpels verpassen.

    Gefällt 2 Personen

  4. rechtobler sagt:

    @Thom Ram 31.8.20 16:58
    Bloss 10 Jahre??? Du bist aber ein ganz Lieber – für so eine Tat gehört LEBENSLÄNGLICH in den Steinbruch für Handarbeit!!! Solche Tiere gehören weggesperrt auf immer, aber nicht auf Kosten des Steuerzahlers, die sollen arbeiten, hart arbeiten. Eine Frau schlägt man(n) nicht – niemals.

    Gefällt 3 Personen

  5. in einem Patriotenchat wurde vorhin gesagt das stimme nicht, die Frau wäre nicht tot, hätte keinen Querschnitt und wäre mit leichten Blessuren im Bus nach Hause gefahren…..mannomann, was stimmt denn nun ?????

    Liken

  6. Skeptiker sagt:

    Also die Frau ist ja gestorben

    UPDATE zweites Video – Berlin: Frau nach Polizeigewalt verstorben

    https://politikstube.com/berlin-frau-nach-polizeigewalt-verstorben/

    =========

    P.S. Ich habe das ja auch eben erst gelesen.

    Hier.

    https://lupocattivoblog.com/2020/08/31/das-erste-opfer-des-krieges-ist-die-wahrheit/#comment-304338

    ========

    Gruß Skeptiker

    Liken

  7. Thom Ram sagt:

    Marietta 21:00

    Du hast das Vid gesehen. Leichte Blessuren?

    Klar wissen du und ich nicht, ob sie schwer verletzt oder gar gelähmt oder gar gestorben ist. Aber „mit leichten Blessuren nach Hause gefahren“? Nochmal. Die Schläge waren brutal, in die Halsgegend gerichtet. Ich bitte dich.

    Liken

  8. Natürlich hab ich gesehen wie der drauf gehauen hat, zuvor haben sie noch eine Tasche vor den Kopf der Frau gestellt…..

    Aber ich glaube grad gar nix mehr, sie schüren Emotionen mit allen möglichen Nachrichten…..

    Gefällt 1 Person

  9. wei sagt:

    beim wegführen ist sie noch gelaufen,so weit ich gesehen habe,Querschnittsgelähmt sieht anders aus,da geht nix mehr

    Liken

  10. Thom Ram sagt:

    wei

    du nix schauen genau. waren zwei. nicht video kucken gans du. erste laufen noch können. zwei nix laufen. zwei Poli tragen dann auf Boden legen dann Arm auskugeln dann Faust auf Rücken und in Nacken. Erst du gucken dann du sprecken.

    Erzähl hier keinen gottverdammten Seich.

    Liken

  11. Ignifer sagt:

    Hallo, ihr Lieben! 🙂

    Bei mir ging ein kleiner Sturm durch mein Leben und so hatte ich ein paar andere Schwerpunkte, als meinen „Seich“ abzuliefern – aber nun ist alles so weit im Lot, so dass ich hier wieder klugscheißen kann.
    Da freut ihr euch, gelle? *duckundwegrenn* 😀

    Wie auch immer – natürlich ging diese Geschichte auch an mir nicht vorbei und nach erster, maximaler Entrüstung und Emotionstsunami meinerseits kriecht da noch ein Gedanke in mein Hirn.
    Erinnert mich an was.
    An George Floyd.
    Defunding the Police.
    CHAZ.
    Chaos, Plünderungen und viele Tote.
    Vielleicht liege ich völlig falsch, aber ich tu mich ein bisserl schwer zu fressen, dass da mehrere Polizisten vor aller Augen und Kameras sich freiwillig komplett diskreditieren – oder haben die bereits Elon Musks Schweinihirnimplantate in der Birne? Irgendwas passt nicht.

    Mir kommt es so vor, dass die Regierung (oder wie man dieses Konstrukt auch immer nennem mag) auf Biegen und Brechen Wut, Ohnmacht, Chaos und Zerstörung provozieren wollen, sich an der deutschen Mentalität (duldsam bis zum geht nicht mehr) die Zähne ausbeißen und immer noch eine Schippe mehr draufpacken.
    Wie seht ihr das?
    Könnte es eine Inszinierung zum Anheizen gewesen sein?

    Liken

  12. Ignifer sagt:

    Ah, sehe gerade, dass @mariettalucia nen ähnlichen Gedanken hatte.

    Liken

  13. wei sagt:

    erzähle mir doch nicht so einen Kram—ich sehe was ich sehe—deutschelobby info –mit dem Titel Polizist schlägt am Boden liegende Frau mit Faust in den Nacken !——mehrfache Widerholung der Szenen-abgeführt mit zwei Polizisten ,selber gelaufen———-warscheinlich nicht schnell genug,darum anschließend zu viert von denen getragen—letztendlich ist es für alle wichtig bei der Wahrheit zu bleiben

    Liken

  14. Thom Ram sagt:

    wei 23:28

    Ich staune. Habe vor Minuten eine scharfe Antwort auf deinen gepissten Seich rausgepustet, und der erscheinet nicht.

    Dein Seich.
    Du hast nur den ersten Teil des Vids geschaut.

    Schau den zweiten Teil an, und dann können wir den Fall erörtertn, ja?
    Im zweiten Teil, da kommst du in den vollen Genuss. Unbescholtene Frau. Am Boden gehalten von drei armierten Muskelidioten. Der vierte Muskelidiot schlägt mit seiner Bemuskelung in Region des Halses der Frau, na ja, einfach so stark er es denn vermag, stark genug, dass sie, ich sach ma gelinde, es nicht so lustig fand.

    Wer Solches verharmlost, ist quadratquerfefucktes Arschlos.

    Habe ich das klar genug gesagt?

    Nimm mal an, du Hirni, du seiest es (denn wollte ich sagen, deine Frau oder dein Kind sei es, wärest du nicht fähig, mitzufühlen), also du, du, wirst gegriffen. Wirst auf Boden gedrückt von vier schwarz Vermummten, wird dir ein Arm ausgekugelt, wird dir auf Halsschlagader geboxt gezielt gekonnt…………… du würdest flüstern:Jaja, iss ja jut.
    Manche Male könnt ich schon ausrasten bei Kommentaren.Tue dem System diesen Gefallen aber nicht.

    Wei, schau genauer hin.Herrgott nochma.

    Liken

  15. Also : derjenige der gesagt hat, dass das ein Fake ist, das die Frau nach Hause gefahren sei, der hat heute auch ein Telefon Interview mit Frau Tamara gemacht, also der Aufheizerin der Scheinreichsbürger, damit sie den Reichstag „stürmen“

    Also bekloppter gehts nimmer und eigentlich kann man erkennen dass grad das Letzte eine Farce ist.

    Was die Frau anbetrifft möchte ich nichts dazu sagen, was nicht hieb und stichfest ist.
    Und auch die alternativen Medien sind da manchmal arg vorschnell was das Raushauen von Nachrichten anbetrifft.

    Die Schläge waren fest, sogar sehr fest und es schien als ob sie blaue Flecken hat.
    Aber so schnell kommen keine blauen Flecken, das dauert eine Weile.
    Dennoch kann es Verletzungen an der Wirbelsäule geben, die bei instabiler Knochenstruktur Verletzungen machen kann.
    Damit die Halsvene oder Schlagader ruptiert benötigt es schon etwas mehr als einen Schlag.
    Jedoch kann ein Druck auf die Halsschlagader einen spontanen Herzstillstand auslösen, das ist häufiger eine Todesursache.

    Nun denn, behalten wir das Ganze einfach im Auge und ich wünsche der Frau dass sie weder tot noch querschnittsgelähmt ist.

    Liken

  16. wei sagt:

    thom ram,
    https://deutschelobbyinfo.com/2020/08/31/polizist-schlaegt-am-boden-liegende-frau-mit-faust-in-den-nacken-die-frau-ist-wahrscheinlich-seit-heute-querschnittsgelaehmt/#8230

    ist das lang genug-ich schaue es mir nicht noch mal an,-wenn die anderen Lügen,sollten wir bei der Wahrheit bleiben-

    Liken

  17. Bettina März sagt:

    hier der link, bevor er wieder gelöscht wird
    Tamara Aufhetzerin

    Liken

  18. rechtobler sagt:

    Es kommt selten vor, dass ich ein zweites Mal dazusenfe, denke aber, das könnte heute notwendig sein. Seit diese Geschichten am laufen sind informiere ich mich auf den verschiedensten Kanälen. So, nun zum obigen: auf dem telegram-Kanal von Eva Herman finde ich folgende Notiz:

    Leserzuschrift

    Zu den Übergriffen vonseiten der Polizei auf eine Frau gestern in Berlin, der mehrfach in den Rücken geschlagen wurde, kommen viele widersprüchliche Nachrichten hier an.
    Derzeit können wir noch nicht verifizieren, was richtig oder falsch ist.
    Diese Info erreichte uns soeben:

    Liebe Eva,
    die Meldung mit der verstorbenen Frau ist fake.
    Ich kenne diese Frau, bin gestern gemeinsam im mit ihr heim gefahren – es geht ihr bis auf einige Prellungen gut!
    Bitte korrigieren und als Fake kennzeichnen!
    Liebe Grüße

    Ein fake des fakes? Ich weiss es nicht, möchte der geschätzten Runde aber folgendes zu bedenken geben: vor bald Monaten haben ebenfalls in Berlin ziemlich heftige Demos wegen der ‚Krone‘ stattgefunden. Und auch dort sind Demo-Teilnehmer von Polizisten auf übelste misshandelt worden. Später habe ich andernorts Videos gefunden, auf welchen genau die Misshandelnden zu sehen gewesen sind in Eintracht mit dem späteren ‚Opfer‘. – bezahlte Schauspieler! Könnte es sein, dass uns auch hier sowas gezeigt worden ist? Lasst mich einen Seitenblick werfen auf die in den VSA üblichen Wrestling-Shows. Alles klar?
    Nur Denkanstösse, ich weiss es nicht, meine aber, dass seitens des TS alles möglich ist.

    Gefällt 4 Personen

  19. @rechtobler

    Hab Dank für deine Wortbeigabe, denn das zeugt davon daß wir denkende Menschen sind, die nicht einfach losplappern oder
    bei allem zustimmend nicken.

    Es ist übel was da geschehen ist, aber noch übler ist es wenn das tatsächlich alles inszeniert wurde.

    Mein Wunsch und Focus ist, dass das die letzten Züge dieses kaputten Systems sind und dass das das Neue nicht NWO Gedanken entspricht.

    Mehr könne mer jetzt nicht tun……

    Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht !

    Gefällt 1 Person

  20. Mujo sagt:

    Nun ich gehe da anders vor, hat keinen Rechtsanspruch doch liegt der Wahrheit sehr nahe.

    In diesen Fall sagt mir die Geistige Welt das es kein fake ist. Die Gewalt wurde der Frau wirklich angetan.

    Ich sage aber nochmal, das ist die Ausnahme nicht die Regel. Die Uniform schützt nicht vor Dummen unreifen Menschen die eine Totale Fehlbesetzung für diesen Beruf sind. Sowas gehört unbedingt zur Anzeige gebracht. Selbst wenn es nur eine Inszenierung wäre gehört es angezeigt weil es auch die anderen Menschlichen Polizisten in ein schlechtes Licht bringt.

    Ich drehe es um, diese Anzeige ist dringend erforderlich den es schützt die Polizei selber am meisten die einen guten Job machen.
    Mit solchen Video’s steht ihr ruf auf den Spiel, eigentlich müssten es Kollegen selber zur Anzeige bringen.

    Gefällt 1 Person

  21. rechtobler sagt:

    Und gleich noch zum Dritten (bin heute wohl speziell im Schwung (lach))
    Da gehe ich mit Mujo eins, „eigentlich müssten es die Kollegen selber zur Anzeige bringen“. Egal, ob inszeniert oder echt – es ist so krass, dass es dem Ruf der Polizei, dem Freund und Helfer (wirklich F & H?) nur schaden kann. Es gibt sicher sehr viele Polizisten, welche den Beruf aus Berufung gewählt haben, leider hat es seit vielen Jahren – auch hier in der ach so schönen, sauberen Schweiz – einen Haufen Psychopathen darunter. Auch wenn dies immer wieder abgestritten wird, Leute, denen es vielleicht sogar Lust bereitet, andere zurechtweisen oder gar schikanieren zu können. Dumm ist nur, dass es diesen Typen nicht bewusst ist, dass sie seit Abschaffung des Beamtentums voll und ganz zur Rechenschaft gezogen werden können für ihr Tun. Und weiter ‚dumm gelaufen‘ ist, dass dank Schlau- und Wischfon jedermann jederzeit alles filmen und ins Netz stellen kann. Wenn diese Uniformierten dann noch nummeriert herumlaufen wie in D scheinbar üblich, so können ‚über die Schnur Schlagende‘ noch einfacher eruiert werden. Und es werden garantiert Zeiten kommen, wo das Wort des Polizisten vor Gericht nicht mehr höher gewichtet wird als das des einfachen Bürgers.

    Liken

  22. rechtobler sagt:

    Nachtrag zu 01.09.20 / 00:29
    Ist Euch auch aufgefallen, dass es Videos gibt, auf den Polizisten ohne Helm ‚rumstehen‘, also sich gewissermassen mit den Demonstrierenden solidarisiert haben, diese später aber ausgetauscht worden sind gegen wieder Behelmte? Ein Schelm der da Böses denkt!

    Liken

  23. Thom Ram sagt:

    Marietta

    Hier, nicht privat, hier öffentlich bitte ich um Klärung.

    Von welcher Frau sprichst du? Wo war sie.

    Ich habe mehrere Szenen in meinem Inneren gespeichert, kann das, was du beschreibst, nicht zu

    Liken

  24. Nun, ich dachte wir sprechen von der Frau die brutal geschlagen wurde und die nun tot oder querschnittsgelähmt ist.
    Dachte ich……
    Wenn dem nicht so sei bitte Info geben.

    Es kursieren im Netz die unterschiedlichsten Meldungen was ihren Zustand anbetrifft.
    Eine Nachricht war: es geht ihr gut, sie lebt und hat nur Prellungen, ist mit dem Bus mit anderen Teilnehmern nach Hause gefahren…..

    Fakt ist: die Frau wurde geschlagen, brutal geschlagen.
    In einer Art die mich zum spucken bringt.

    Worum es mir geht ist: wie geht es der Frau jetzt wirklich !
    Auch wenn man es sich kaum vorstellen kann, nein….das sage ich jetzt hier nicht, das möchte ich Dir lieber privat schreiben.

    Mir geht es darum dass ich nicht etwas sagen kann, wenn ich nicht wirklich weiß was mit der Frau ist.
    Bei solch einem Wust an HauptstromNachrichten und Falschnachrichten und Hetznachrichten und Verleumdungsnachrichten…….

    Liken

  25. palina sagt:

    hier werden die Szenen der Polizei bei Bittel TV mit dem Arzt Rolf Kron nochmals besprochen.
    Er ist selbst angegangen worden mit dem Kind auf der Schulter.

    LIVE – Stellungnahme Rolf Kron – Polizeigewalt in Berlin am 29. August 2020

    Liken

  26. Gernotina sagt:

    @ rechtobler

    Den Austausch von Polizisten betreffend – wer auch immer dann aufschlug, Schlägertruppe oder Polizeidarsteller … Alex Quade befasst sich in seinem heutigen Video genau mit dieser Fragestellung. Er spricht von einem Zeugen, der diesen Austausch beobachtet hat.
    Vermutet wird auch krasse Provokation, um diese Demo aus dem Ruder laufen zu lassen (in den ersten 10 Min. über Polizei, das Verhalten der Demo-Teilnehmer und die Einstellung der Deutschen zu ihrem Volk).

    Liken

  27. Wolkenfürst sagt:

    Was mir schon am 1. August komisch vorkam war der Vorfall wo mehrere Polizisten eine Frau wegzerrten -richtig brutal-und dann kam wie bestellt der Anwalt von den Querdenkern und hat sich der Frau angeboten,sie rechtlich zu vertreten.

    Ich denke das System will uns dazu bringen,gewalttätig zu werden,damit sie nächste Demos ganz verbieten können.
    Vielleicht werden darum auch oft Frauen von Polizisten so demonstrativ brutal behandelt,damit der Beschützerinstinkt geweckt wird und wir mit Gegengewalt reagieren.Keine Ahnung.

    Das sage ich nur mal so zum Bedenken. Soll jetzt keine Einschätzung sein zu dem Fall mit der Frau,den ihr jetzt gerade besprecht.

    Liken

  28. Mujo sagt:

    So wie es aussieht ermittelt jetzt die Polizei selber !!

    Liken

  29. makieken sagt:

    Laut der Stellungnahme bei Epoch Times handelt es sich bei der Frau um eine 60-jährige… Wenn ich mir das Video in SlowMo/ Standbildern anschaue (also die Langversion, wo sie aus dem Park getragen wird), erkenne ich die Gesichtszüge eines Mannes weit unterhalb der 60 Jahre?!

    Liken

  30. makieken sagt:

    Mir ist grad noch aufgefallen, dass das zweite Opfer (die Schwangere) 42 Jahre alt sein soll. Also Opfer Nr. 1 ergibt 6 + 0 = 6 und Opfer Nr. 2 hat 4 + 2 = 6. Oder auch 10*6 und 7*6. Spooky Zufall aber auch.

    Liken

  31. @Mujo
    01/09/2020 um 07:42

    Genau das meine ich Mujo.
    Es kursiert so viel, auch kocht ganz schnell in solch wirren Situationen die Gerüchteküche hoch.
    Und bevor ich jemanden für tot oder schwer geschädigt erkläre will ich einfach Klarheit haben.

    Daß es auch von der Polizei nicht mit rechten Dingen zugegangen ist und daß manch einer von den Polizisten sich grenzwertig wie grenzüberschreitend verhalten hat, das steht ausser Frage……dahinter stehen andere, das warum und wieso sie sich so verhalten haben oder mussten.

    Verkleidete Antifanten waren unter Denen die am Reichstag sich versammelt hatten, haben zu Beginn der Demo ihre Fahnen eingerollt gehabt und sich das Spielchen erstmal angeschaut. Haben aber nicht mitgerufen bei den Sprachaktionen.
    Erst als sie genügend Menschen um sich versammelt hatten, da ging es dann los. Auf einmal kamen all die Parolen die man so kennt, und zwar lautstark und vehement, als auch gewaltbereite Aussagen. Dann kam die Frau auf der Bühne, deren Nachnamen im Video nicht gesagt wurde wegen Geheimhaltung, aber unter dem Video dann ausgeschrieben war…….so viel dazu……..alles ziemlich verquer.

    Ich werde auf jeden Fall weiter rumhorchen und weiterreichen wenn ich Neues finde.

    Und noch einmal: Menschen die schwächer sind, gefesselt und wehrlos, egal ob Mann oder Frau, die friedlich demonstrieren,
    dürfen nicht so behandelt werden !

    Da sind wir uns doch wohl alle einig, oder ?

    Liken

  32. Und auch so etwas geht GAR NICHT !!!! Ich lade es sofort runter, wie auch das andere Video mit den beiden Frauen…..auch wenn der Herr Hildmann nicht mein wirklicher Favorit ist was Berichterstattung angeht.

    Liken

  33. Mujo sagt:

    Hier ist die Frau von der Bühne ein Tag zuvor.

    Liken

  34. Mujo sagt:

    Und hier gibt sie eine Stellungnahme zu ihren Aufruf.

    Liken

  35. makieken sagt:

    Musste gestern mit meinem Kind wieder eine Folge „Miraculous“ schauen. In dieser Serie verwandelt sich die stinknormale Schülerin regelmäßig in in die Superheldin Ladybug. In der Folge gestern ging es erneut darum, die Identität von Ladybug zu enttarnen. Und erneut ist es nicht gelungen, obwohl man es doch eindeutig sieht, da die Heldin zwar eine Maske trägt, Frisur, Stimme und Augen aber dennoch unverändert an die Schülerin erinnern. Und regelmäßig fragen wir uns, wie blind die Leute sein müssen, das nicht zu sehen/ zu erkennen.

    Dieser Hinweis gestern hat mich an die aktuelle Situation erinnert. Ein Komparse in Polizeiuniform schlägt einen Komparsen/ Stuntman in VerKLEIDung. Und alle sehen nur „Polizist schlägt Frau“. Wie einfach ist es doch, uns zu täuschen, da wir nicht richtig hinsehen.

    Liken

  36. Mujo sagt:

    @makieken 12:00

    Es spielt doch letztendlich keine Rolle ob gestellt oder nicht. Das ist ein no go.
    Die Menschen glaubten und Glauben dies das Polizisten Gewalt gegen Demonstranten verüben.
    Auch eine Vortäuschung einer Straftat bleibt ebenso eine Straftat, und gerade ein Polizist hat vorbildfunktion den er präsentiert die Staatsmacht.

    Liken

  37. Mujo sagt:

    In diesen Interview mit Ballweg und seinen Anwalt spricht er zum ersten mal über die Demo im nachgang.
    Auch ist die rede davon das es über 70 Strafanzeigen wegen der vergehen der Polizei gab.

    Liken

  38. makieken sagt:

    @Mujo 12:14

    Wenn man einen Meter weiter denkt, spielt es durchaus eine Rolle, ob gestellt oder nicht. Denn wenn solche Ereignisse inszeniert werden, darf man eine gewisse Absicht dahinter vermuten. An diesem Beispiel könnte das z.B. sein:

    1. Bewusste Erzeugung negativer Emotionen beim Betrachter dieser Szene (z.B. Wut, Hass, Gefühle von Ohnmacht und Hilflosigkeit)
    2. Gerade weil „eine Frau“ geschlagen wird, werden wir aufgrund unserer ethischen Werte (Frauen schlägt man nicht) arg getriggert
    3. Die wirklichen Polizisten werden bewusst diskreditiert, um den Hass auf diese Berufsgruppe zu schüren (Spaltung)
    4. Die echten Demonstranten werden durch solche Bilder abgeschreckt, auch weiterhin zu Kundgebungen zu gehen (Angst) etc. pp.

    Ein vorgetäuschter Polizist kann mithin keine vorgetäuschte Straftat begehen, schon weil das vorgetäuschte Opfer keine Anzeige erstatten wird. Es ist und bleibt Täuschung. Ganz bewusst und mit einer bestimmten Zielsetzung.

    Nehmen wir noch die Beispiele „Einkesselung der Demonstranten“ und „Stürmung des Reichstags“, die beide zielgerichtet herbeigeführt wurden. Im ersten Fall wurde das Ziel erreicht, dass nunmehr Maskenpflicht auf Demonstrationen herrscht (wird viele abschrecken), im zweiten Fall wird die Bannmeile um den Reichstag erweitert, der Graben noch tiefer und die Distanz zum aufgebrachten Volk noch größer. Chapeau!

    Wenn man nun aber geblickt hat, dass Polizisten eben nicht willkürlich Menschen aus der Masse ziehen und verprügeln, kann man einer Demonstration doch bedeutend angstfreier beiwohnen. Und gerade diese bewusst erzeugte Angst ist es doch, die uns lähmt und zurück hält.

    Gefällt 1 Person

  39. Liebe Mitschreibende und mIthörende und. Lesende……

    Heute im Nachtdienst gab es mit zwei Kolleginnen eine heftige Diskussion über Corona und besagten Demonstrationsereignissen.
    Was soll ich sagen, sie wurden immer lauter und skandierten ihren Unmut über die vielen Rechten auf der Demo, Reichsbürger, Esospinner…..
    Je lauter sie wurden desto stiller wurde ich und starrte Löcher in die Luft, was Ihnen ein unangenehmes Gefühl bereitet haben muss, denn irgendwann meinte die ältere Kollegin, ob ich etwas hätte, ich wäre ja so still.
    Nachdem sie ja alle als Spinner tituliert hatten sagte ich „tja, dann werdet ihr mich als Corona Spinner jetzt eingruppieren müssen, denn auch ich habe eine andere Sicht auf das Wochenende und die Demonstranten. Und wäre ich nicht verhindert gewesen, wäre ich auch dabei gewesen.“

    Und dann ging es los……
    Die junge Schwester brabbelte alles herunter was es so gab, natürlich war jeder zweite Satz Rechte, Reichsbürger, der Schwachsinn Friedensvertrag, Corona Leugner usw…….dem folgten dann Gefährlichkeit, Unverantwortlichkeit, die Kasse sollte keinen Krankenhausaufenthalt bezahlen falls sie erkranken usw. usw…….

    Mir wurde wirklich schlecht über so viel an Hass und eingeimpften Parolen.

    Es ist tatsächlich so, dass die Menschen der festen Überzeugung sind, es gehe ihnen supergut, es gibt so viel Freiheit bei uns, man solle in andere Länder schauen, die viel rigider im lockdown mit den Menschen umgegangen wären, wir wären ja souverän, hätten alle Möglichkeiten des Friedens, der 2+4 Vertrag hat das alles geregelt und und und…..

    Liebe Menschen hier, das waren nur zwei von vielen Menschen in meinem Umfeld gewesen……und wenn ich mir das so anschaue, dann sehe ich düstere Zukunft auf uns zukommen, ganz düster. Die sind sowas von gehirngewaschen, das könnt ihr Euch kaum vorstellen.
    Das Mädel ist sogar wegen Corona und Ansteckungsgefahr von Eltern, zuhause ausgezogen……aus Verantwortung den Eltern gegenüber, die
    ja Risikogruppe seien.

    Mehr mag ich jetzt gar nicht mehr sagen……DENEN zu erklären den Zusammenhang mit Souveränität und Frieden und Wahrheit unserer Geschichte, das kann man knicken……WIKIPEDIA ist der Ratgeber in punkto Geschichte, das RKI hat das Wissen gepachtet was Viren anbetrifft und unsere Welt ist ja so friedlich. Nur die bösen Rechten, das sind die, die die Welt so unfriedlich machen…….

    Irgendwann war ich froh dass es läutete…..

    Das musste ich mir grad mal von der Seele schreiben.

    Gefällt 1 Person

  40. Thom Ram sagt:

    Mariettchen, ich fühle mit.

    Gequirlte Scheise, da löschts jedem komplett ab.
    Tauche auf, pflege dich. Es ist deren Problem. Sie werden ihren Weg gehen müssen.
    Du selber bist beschützt, hast offenbar nur grad die Phase, dass dir dieser Seich hautnah begegnen muss.
    Warum? Hm.
    Gäbe ein Abendgespräch.

    Gefällt 1 Person

  41. Mujo sagt:

    @mariettalucia

    Bingo, du hast es erfasst. Genau darum ging es. Man hat diesen Sturm wohl durchdacht Inzeniert von der Polizei. Damit der Fokus nur auf die Bösen Reichsbürger gelenkt wird. Und nur dies ist Thema, alles andere Positive taucht unter.

    Im Postkasten hab ich das Interview mit Uwe Loose reingestellt wo er auf die Fehler der Demo noch genauer eingeht. Und seine Vermutung ist das die Polizei Unterstützung von Militär Strategen hatte. Es wurden ganz gezielt fährten gelegt und die Medien haben dies geschluckt.

    Gefällt 1 Person

  42. Mujo sagt:

    @makieken 13:49

    „Ein vorgetäuschter Polizist kann mithin keine vorgetäuschte Straftat begehen, schon weil das vorgetäuschte Opfer keine Anzeige erstatten wird. Es ist und bleibt Täuschung. Ganz bewusst und mit einer bestimmten Zielsetzung.“

    Nein das stimmt nicht so. Die Anzeigen kommen nicht nur vom Opfer, sondern vom umfeld die dies Beobachtet oder sogar gefilmt haben. Und zweitens ist wäre es eine Doppelte Straftat, Falsche Polizisten (was ich nicht glaube) und die Vortäuschung der Straftat.

    Aber es geht um was ganz anders. Das war gezielt Inzeniert einzelne rauszugreifen und hart anzufassen, weil man gehofft hat das sich beherzte Menschen eingreifen und es zur Eskalation kommt. Und voila schon hast du in den Medien die gewalttätigen demonstrationen gegen die Polizei. Aus ist es mit den friedlichen Protest. Dies ging nur nicht auf, weil sich niemand hat dazu hinreisen lassen.

    Aber schau die auf den Postkasten den Beitrag von Uwe Loose an, der erklärt es sehr gut welche perfide Strategie die Polizei anging um bewusst den Fokus auf das Negative zu lenken an den sich die Medien zerissen haben.

    Liken

  43. makieken sagt:

    Ich gebe auf.

    Liken

  44. Skeptiker sagt:

    @makieken

    03/09/2020 UM 16:32

    Ich gebe auf.

    ==========

    Also erst heute habe ich ja dieses Video gesehen.

    122 – Berlin Demo und ein furchtbarer Verdacht
    52.214 Aufrufe•

    01.09.2020

    Einfach mal ab hier.

    (https://youtu.be/rLrTXeaVj8E?t=273)

    ==============

    Erinnert mich an das hier.

    Einfach mal ab hier.

    Die Germanen

    (https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=3234)

    ==========

    P.S. @Thom Ram, wenn Du mich nicht freischaltest, gebe ich es auch auf, ich meine auf Deiner hier zu schreiben.

    Aber das willst Du wohl ja auch.

    Lächel

    Gruß Skeptiker

    Liken

  45. Thom Ram sagt:

    Makieken 13:49

    Ich kopiere deinen gesamten Eintrag und unterschreibe ihn.

    Wenn man einen Meter weiter denkt, spielt es durchaus eine Rolle, ob gestellt oder nicht. Denn wenn solche Ereignisse inszeniert werden, darf man eine gewisse Absicht dahinter vermuten. An diesem Beispiel könnte das z.B. sein:

    1. Bewusste Erzeugung negativer Emotionen beim Betrachter dieser Szene (z.B. Wut, Hass, Gefühle von Ohnmacht und Hilflosigkeit)
    2. Gerade weil „eine Frau“ geschlagen wird, werden wir aufgrund unserer ethischen Werte (Frauen schlägt man nicht) arg getriggert
    3. Die wirklichen Polizisten werden bewusst diskreditiert, um den Hass auf diese Berufsgruppe zu schüren (Spaltung)
    4. Die echten Demonstranten werden durch solche Bilder abgeschreckt, auch weiterhin zu Kundgebungen zu gehen (Angst) etc. pp.

    Ein vorgetäuschter Polizist kann mithin keine vorgetäuschte Straftat begehen, schon weil das vorgetäuschte Opfer keine Anzeige erstatten wird. Es ist und bleibt Täuschung. Ganz bewusst und mit einer bestimmten Zielsetzung.

    Nehmen wir noch die Beispiele „Einkesselung der Demonstranten“ und „Stürmung des Reichstags“, die beide zielgerichtet herbeigeführt wurden. Im ersten Fall wurde das Ziel erreicht, dass nunmehr Maskenpflicht auf Demonstrationen herrscht (wird viele abschrecken), im zweiten Fall wird die Bannmeile um den Reichstag erweitert, der Graben noch tiefer und die Distanz zum aufgebrachten Volk noch größer. Chapeau!

    Wenn man nun aber geblickt hat, dass Polizisten eben nicht willkürlich Menschen aus der Masse ziehen und verprügeln, kann man einer Demonstration doch bedeutend angstfreier beiwohnen. Und gerade diese bewusst erzeugte Angst ist es doch, die uns lähmt und zurück hält.

    Wozu wird Wirrspiel getrieben? Richtig, um zu verwirren den Betrachter.
    Wer ist der Betrachter?
    Der Betrachter ist die grosse Mehrheit der Menschen, Normalo also.
    Wozu noch wird Wirrspiel getrieben? Richtig, um mittels Ablenkungen und Irrfährten vom wahren Geschehen abzulenken. Der Zauberkünstler kann das. Er steckt sein As ins Spiel, indem er sauraffiniert ablenkt, Wirrspiel betreibt.

    Für mich ist es indiskutabel.

    Wenn Uniformierte einen harmlosen Menschen greifen, einen Unbescholtenen, der einfach da steht, es dann noch eine Frau ist, gar schwanger noch, dann beurteile ich das Verhalten der Umstehenden als Feigheit vor dem Feinde. „Schämt euch“ rufen. Bah.

    Ob es nun echte Polizisten oder Komparsen waren, die Frau wurde malträtiert, wer behauptet sie sei nicht malträtiert worden, hat davon kein Video gesehen. Und wenn da 10, 20, eher 100 mit dabei sind, dann ist es heilige Mannespflicht, einzuschreiten……komplett völlig hundertprozentig NICHT berücksichtigend dabei, dass vielleicht zufälligerweise anwesende Medienhuren das dann ummünzen werden in: „Angriff von brutalen Rechten auf Polizei.“

    Verteidigung auf ungerechtfertigten Angriff ist legitim. Immer.

    Wenn ich da, zusammen mit 100 mir unbekannten Menschen zusammenstehe, und da wird eine Frau neben mir gepflückt, von Gepanzerten und Bewaffneten, und sie wird nicht etwa formell höflich dazu aufgefordert, aufs Revier zu kommen, da eine Strafanzeige gegen sie vorliege….was vorzuweisen iwäre, schriftlich, mit Unterschrift des Juristen…..nein, sie wird gepflückt, einfach so, ergriffen, getragen, geschleppt, Arm schier ausgedreht, zu Boden gezwungen, geschlagen,
    dann,
    was ist dann meine heilige Mannespflicht?

    Ich bin eine Memme, nein, bin ich nicht, präziser: ich habe in dieser meiner Inkarnation eine gottverdammte Beisshemmung, wenn es um körperliche Gewalt geht, da mir tief eingeprägt ist das schwarze Gesetz: Schlage zurück einen Einzelnen, dann wird der kommen mit seiner Familie, bedenkenlos und tückisch und skrupellos.

    Doch hoffe ich schon, dass ich, in beschriebenem Sinne Memme, mich zwischen die Schwervermummten und die Frau werfen würde.

    Ich höre auf und starte den Versuch, das in ein nettes Essay zu fassen.

    Wisst ihr was, Leute? Wir reden hier von einem Mü kleinen Teil einer Briefmarke.

    Gehen wir in das Geschehen seit 12000 Jahren, dann erkennen wir: Genau so, als wie dies Mü kleine Teil der Briefmarke hier uns zeigt, genau so geschah es Quadrilliardenfach während dieser Zeitspanne, mal mehr, mal weniger, doch es geschah.

    Machtmissbrauch. Ermöglicht von der Raffinesse und Skrupellosigkeit pathologisch Machtbesessener.

    Liken

  46. palina sagt:

    @mujo
    „Im Postkasten hab ich das Interview mit Uwe Loose reingestellt wo er auf die Fehler der Demo noch genauer eingeht. Und seine Vermutung ist das die Polizei Unterstützung von Militär Strategen hatte. Es wurden ganz gezielt fährten gelegt und die Medien haben dies geschluckt.“

    Einspruch euer Ehren.
    Die Medien haben das nicht geschluckt, die waren in den Plan involviert. Standen schon Kameras von ZDF vorher da.

    Gefällt 1 Person

  47. palina sagt:

    @mariettalucia
    03/09/2020 um 14:21

    danke für den Bericht.
    „Liebe Menschen hier, das waren nur zwei von vielen Menschen in meinem Umfeld gewesen……und wenn ich mir das so anschaue, dann sehe ich düstere Zukunft auf uns zukommen, ganz düster. Die sind sowas von gehirngewaschen, das könnt ihr Euch kaum vorstellen.
    Das Mädel ist sogar wegen Corona und Ansteckungsgefahr von Eltern, zuhause ausgezogen……aus Verantwortung den Eltern gegenüber, die
    ja Risikogruppe seien.“

    Heftig, sehr heftig.

    Erlebe das hin und wieder auch. Erlebe aber auch andere Sachen. Wo die Leute langsam beginnen zu zweifeln.

    Liken

  48. palina sagt:

    @mujo
    wenn ich mir das Video von dem Loos nochmal durch den Kopf gehen lasse, dann fällt mir auf das der Presseprecher der Querdenken Demo Stephan Bergmann ist. Ein wirklich sehr netter Mensch.
    Jedoch als Person gegenüber Behörden in seiner „liebevollen“ Art völlig ungeeignet.

    Da muss ein klarer Kopf das vertreten und nicht ein Trommler und Shamane.

    Erinnere mich noch als ich den das erste Mal gesehen habe. Mit einem Blumenkranz auf dem Kopf. Als Pressesprecher wird man so nicht ernst genommen. Ganz abgesehen von seinem Dialekt.

    Gefällt 1 Person

  49. @ Alle hier

    Bin grad durch mit dem Thema, bis auf die Knochen.
    Hab grad nen Heulflash gehabt……nix geht grad.
    Möchte mich einrollen wie ein Kleinkind und die Decke über den Kopf ziehen……nix mehr hören und nix mehr sehen.
    Tauche ab……

    Bis denne

    Liken

  50. palina sagt:

    @mariettalucia
    04/09/2020 um 03:19
    das höre ich auch von einigen.

    Bis dann.

    Liken

  51. Mujo sagt:

    @palina

    Ballweg braucht den Loose in sein Team. Ein Stratege. Alles andere hat er eh schon genug.
    In der Heimat läuft es noch etwas anders, sobald er aber auch hier groß wird ist er für das System auch ein unbequemer den man los werden möchte.

    Gefällt 1 Person

  52. Mujo sagt:

    Ein schönes beispiel wie eine Menschenmenge verhindert das ein Mädchen von der Polizei Abgeführt werden soll.

    Liken

  53. Mujo sagt:

    „Die Menschen waren locker, wenige verbiesterte Zeitgenossen darunter“. Das steht so in einer Pressemeldung, die die Bundesarbeitsgemeinschaft kritischer Polizistinnen und Polizisten am Sonntag nach der Demo in Berlin herausgab.

    Liken

  54. palina sagt:

    Rainer Füllmich | Demo 29.08.20 | #Berlin

    Gefällt 1 Person

  55. palina sagt:

    Innensenator Geisel authorisiert Polizeigewalt gegen friedliche Demonstranten

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: