bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Drummer Jerink / 6 Jahre Haft für Systemkritik / Schuss ins Knie und drei kleine gute Botschaften mehr

Drummer Jerink / 6 Jahre Haft für Systemkritik / Schuss ins Knie und drei kleine gute Botschaften mehr

Jerink ist balinesischer Drummer der Gruppe „Superman is dead“, und er ist mindestens auf Bali eine Berühmtheit. Instagram, so habe ich gelesen: 1Million Follower.

Zwei Anklagen wurden gegen ihn erhoben, eine vom balinesischen Ärzteverband (Dilaporkan Ikatan Dokter Indonesia, IDI) , die Zweite von einer balinesischen Wirtevereinigung (habe noch nicht rausgekriegt, wie sie heisst). So viel ist gesichert, wie auch der nette Umstand, dass er im Gefängnis sitzt, für sechs Jahre.

Was folgt ist das, was mir bekannt gemacht worden ist, und was ich aus indonesischen Texten mühsam herauszulesen versucht habe, ich bürge nicht für Genauigkeit meiner folgenden Wiedergabe.

War ein Treffen am Strand, und man konsumierte Alkohol. Dortiger dem – ich nenne ihn mal so – Wirteverband Angehöriger ermahnte zu Verzicht, weil „wegen Corona derzeit Alk am Strand nicht erlaubt ist“.

Jerink habe erwidert, der Strand sei Allgemeingut, gehöre niemandem, stehe allen zur Verfügung – was in Bali zutrifft, ich habe von entsprechendem Gerichtsentscheid gehört – niemandem stehe es zu, einem dort den Genuss von Alkohol zu verbieten.

Meldung an den Wirteverband.

Wirteverband erhob Anklage.

Auf Instagramm und nicht nur dort habe Jerink den balinesischen Ärzteverband IDI scharf getadelt, habe gefragt (ich sage es, vielleicht nicht präzise, auf Deutsch) habe gefragt, warum der Ärzteverband der WHO in Sachen Corona verantwortungslos in den Schra krieche. Worauf die WHO Anklage gegen ihn erhoben hat.

Zum Dritten legte er sich damit an, dass Schwangere auf Covid getestet werden. Er bezog sich auf die Geschichte einer Frau, welche  beim Spitaleintritt beim obligaten Test als covid positiv befunden wurde, welche dann herumgereicht worden, dadurch die Geburt verzögert worden sei und das Kind lebensunfähig geboren wurde.

Nebenbei. Sie wurde dann ein zweites Mal getestet: Negativ.

Bei dieser Geschichte ist mir noch nicht klar der Zusammenhang zwischen Test und verzögerter Niederkunft.

Ich erzähle sie der Vollständigkeit halber. Ich vermute, Jerink hatte angeprangert, dass Schwangere getestet werden (natürlich meistens positiv, da der Test kein Test, sondern Lotterie mit 80% Chance auf „positiv“ ist), und dass dann Schwangere „natürlich“ in Quarantäne kommen, und dass dies ein Schlag ins Gesicht von menschlichem Verhalten sei.

.

Ich meine, dass der Fall Jerink beispielhaft dafür steht, wie SIE sich heute ins eigene Knie schiessen. Zwar gelingt es ihnen dank IHRER übriggebliebenen Macht mittels über Jahrhunderte installierter Strukturen immer noch ohne weiteres, viele Klardenker aus dem Spiel zu nehmen, Frau Haverbeck sitzt ein, Honigmann sass ein und verstarb, Horst Mahler sitzt schwer krank ein…doch sind SIE nicht mehr raffiniert als wie bis noch vor nur 20 Jahren.

Ich vernehme, dass hier eine Welle der Empörung auf Auftraggeber und Ausführende zurollt. Dieser Drummer ist nicht ein Nobody, den man verlochen kann, und die Familie vergiesst Tränen in Verlassenheit. Dieser Mann ist in Bali (und, so sagt man mir, auch im weiteren Indonesien) eine bekannte und beliebte Grösse.

Schuss ins Knie?

Alles andere als Empörung gegen Marionetten und Marionettchen des Deep States können SIE, die noch oben da hocken, brauchen.

.

Einschub

Genau so kann ich es verstehen, wenn Q mit Trump in den Staaten in kleinen Schritten vorgeht. Würde Trump per Dekret (der Ami Präsident hat mittels Dekret unglaubliche Macht) von heute auf morgen auch nur 50% derer hinter Schloss und Riegel bringen lassen würde, welche für grausame Verbrechen an der Schöpfung verantwortlich sind, dann würden Q mit Trump in einem Shitstorm ersaufen. Mit Garantie.

Beispiel der kleineren Sorte: Schilmfauspieler Thomm Hängs. Hat wieviele Verehrer in den Staaten? Eine Million? Bah. Fünfzig Millionen, vermute ich. Sähen sich da 50 Millionen vor die Tatsache gestellt, ihr Vorbild sei weggesperrt worden. Sie wissen ja nichts von dessen Tun abseits der schönen Bühne. Sie müssten den Schluss ziehen, dass Q mit Trump verrückt geworden seien, weil sie „edlen Menschen“ vernichten.

Gingen Q mit Trump zu schnell vor, sie wären übermorgen Schnee von vorgestern.

.

Schuss ins Knie in Ameriko.

Trump lässt demokratische Untermarionetten (und der Minderheit derer, welche sich Republikaner nennen) in den Staaten fast freien Lauf, damit Bürger so nach und nach erkennen kann, dass „da etwas nicht so gut ist“ und sein Hirni anschmeissen tut.

.

Eine grosse kleine, mittlere kleine und kleine kleine gute Botschaft, Welche mindestens andeutungsweise belegen, dass Grundvertrauen in Besserung gerechtfertigt ist.

.

Grosse kleine Botschaft:

Die Rechtschaffenheit Lukaschenkos, der ja ein sehr schlechter Präsident sei.

.

Mittlere kleine Botschaft:

Finnlands Regierung hat befunden, dass sämtliche Massnahmen mit Bezeichnung „Lockdown“ aufzuheben seien.

.

Kleine kleine Botschaft:

In Indonesien war das Übersetzen auf eine andere Insel bislang mit der Auflage verbunden, drei Zeugnisse vorlegen zu können. Eines davon natürlich der Gesundheitsattest, zu erstellen von einem Arzt, natürlich verbunden damit, dass man sich vom Arzt mittels Lügentest als Covid-frei hat erklären lassen. Kostenpflichtig, die drei Attests. Für Normalo ohne Kreditaufnahme heute nicht mehr erschwinglich.

Wir wagten es. Äh. Wir wagten es, ohne jegliches Wert volle Dokument uns zuvor zu beschaffen.

Zu viert besuchten wir gestern die Nachbarinsel Java. In Gilimanuk (Bali), gestern, wir mit Masken am Hals und mit Ausreden gewappnet, erlebten ruhige Stimmung und viel Freundlichkeit der Beamten. Beim Ticketlösen fragte die hübsche Ticköse, ob wir den Rapitest gemacht hätten, und wir anworteten mit beiläufigem „aber ja, klar doch“. Erledigt. Sie musste fragen. Unsere Antwort genügte, um den ganzen Schmarrn im Winde verwehen zu lassen.

Ankunft in Banjuwangi, Java, noch harmloser. Steckte einer den Kopf herein und fragte, wohin denn. Das war’s.

Heute, da wir zurückfuhren, ist indonesischer Nationalfeiertag. Wir hatten die zwei Tage bewusst gewählt, auch den Zeitpunkt des Übersetzens: Eher früh am Tage, da man noch nicht so richtig zur Arbeit gehen will, Scheisstests durchzuführen. Gestern Sonntag, heute Nationalfeiertag.

Nu, die Rückfahrt. Auf Java alles wie sonst auch immer. Ticket lösen, einschiffen, Ewigkeiten warten bis zur Abfahrt, in Gilimanuk Ewigkeit dümpeln bis zum Anlegen. Dortens angekommen statt Durchwinken des Autos mit Balinummernschild freundlicher Beamter, ohne jeden Maschinenpistolenschutz hinter sich, fragte auch, wohin denn, und begeistert winkete er uns durch.

Nun ja, wir üben uns stets darin, in allen Menschen den Menschen zu sehen, und so gut wie immer schallet das denne zurück.

Mir fiel aber etwas auf.

Schon 20 Male bin ich nach Java gefahren, immer waren die Beamten anständig mindestens, oft auch freundlich bis hin zu lustig scherzend. Gestern und heute war da so was wie ein … weiss Gott, ich möchte fast sagen….ein heiliger Schimmer über und im Geschehen. Mir schien, dass unsere Freundlichkeit in Dankbarkeit vierfach reflektiert wurde. Guter Leser, du hättest die Geste des einzigen kontrollierenden balinesischen Beamten in strammer Uniform sehen müssen. Auf unsere denkbar gewöhnliche Antwort auf die Frage „wohin“: „Karangasem“, da … wie soll ich das nur beschreiben … er schien von unserer Antwort schier entrückt begeistert gewesen zu sein. und winkte, uns den eh klaren Weg weisend.

Warum nur fiel und fällt mir dabei Daniele Gansers „Menschenfamilie“ ein?

.

Thom Ram, 17.08.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

 

 


12 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Was ist der Unterschied zwischen den Drummer und Thom ?

    Die Art wie wir die Menschen begegnen.

    Beide sind im Recht, nur Kraft erzeugt gegen Kraft. Und das führt zu Konsquenzen.

    Ich sehe aber auch das der Drummer zu Thom eine Persönlichkeit dort ist der ein anderes Gewicht in die Waagschale wirft. Ob das ausreicht hängt viel von der Unterstützung der Menschen vor Ort ab !

    Trage seit Freitag nicht einmal ein Halstuch um in Fall des Falles hochziehen zu können wenn ich meine Ruhe haben will weil mir der Diskus einfach zu öde geworden ist und nicht immer die Zeit habe die Menschen zu informieren was Sinn und Recht ist.

    Ich sage freundlich bestimmt ich habe ein Atest. Bis auf einen wo ich es überhaupt nicht gerechnet habe der Bio-Lebensmittelladen Basik wollte es keiner sehen. Verdeckt mit meiner Adresse aus Dateschschutzgründen weil ich Namentlich nicht bekannt sein will hab ich ihnen das Schreiben von Bengen vorgelegt. Danach war gut. Zukünftig wird dann im selben Landen nur noch ein lächeln genügen um reinzukommen. Das ist eingentlich das Traurige an der ganzen Sache. Weil die ohne so wenige sind das man sich sofort am Gesicht erinnert wer es ist.
    Seit den Masken Unsinn im April sind mir nur ganze 4 Menschen begegnet die ohne Laufen. Und je niederer der Bildungsgrad ist desto mehr sind sogar ihre kleinkinder mit Maske Unterwegs.
    Und wenn Junge Familien mit Maske im Freien so wie Gestern im Zoo Besuch Unterwegs sind wo ohnehin Kontrolliert wird das nicht soviele Besucher da sind fehlen mir ganz die Worte.

    Gefällt 2 Personen

  2. griepswoolder sagt:

    1.) Ich kenne zwar das dortige Rechtssystem zwar nicht,vermute aber das er offiziell nicht wegen Systemkritik verurteilt wurde.
    2.) Kann man das meiner Meinung nach nicht mit dem vergleichen, wofür Mahler & Haverbeck sitzen müssen. Da geht es ja um weltweite Interessen und Macht. Die Offenlegung der Holo-Lüge greift nicht nur das System in der BRD an, sondern auch das in Israel und dessen Staatsgründung. Auf Grund dieser Lüge wurden sicherlich seit ’45 weit über 1000 Milliarden Dollar/Euro erpreßt bzw. unrechtmäßig bezogen und das nicht nuir von der BRD. Darauf beruht die Macht der Zionisten in Europa und der Welt. Aiuch Kriege wurden damit gerechtfertigt/begründer, wie z.B. Irak-Krieg und deer im Kosovo. Im Golf-Krieg gab es 1991 vom Simon Wiesenthal-Center in Los Angeles sogar Behauptungen, das Deutschland dem Irak Giftgas liefere, damit der das gegen die Israelis verwenden könnte… Einzelheiten dazu im Buch: Bohlinger, Roland – 1995- „Spitzbubengeschichten; Satiren, Nachrichten und Kommentare“ Das sind also ganz andere Verhältniosse. Corona mag zwar auch weltweit – sagen wir mal Auswirkungen – haben, in welcher Weise auch immer, aber es hat nicht die große Bedeutung wie das Andere.

    Liken

  3. nanodyn sagt:

    Ich/Wir, also zu zweit, laufen immer ohne alles. Die Disskusion endet, wenn wir z. B. den Fillialleiter von Lidl fragen, wo in seinen AGB´s denn stehen würde, dass wir oder auch mal nur ich eine Maske tragen müssen?
    Dann erfolgt die Rolle Rückwärts, äh, eine 180° Drehung und das Gespräch endet sehr abruppt. Dann will er den angedrohten Anwaltsanruf und auch die Polizei nicht mehr holen.
    Übrigens, die vielen vorsetzlichen Körperverletzungen, die Jens Spahn tagtäglich begeht, werden wir mit Hilfe des Kommerzrecht persönlich bei ihm geltend machen. Seine Villa ist er dann schneller wieder los, als der Bohnerwachs trocken ist.

    Gefällt 2 Personen

  4. Mujo sagt:

    @nanodyn 02:36

    Wer ist den „wir“ ?

    Gefällt 1 Person

  5. nanodyn sagt:

    Mein Herzblatt und ich!

    Gefällt 1 Person

  6. Vollidiot sagt:

    Jestern inne S-Bahn.
    Junge Frau sitzt mit Maske unter der Nase.
    Alte Frau mit Maske beugt sich zu ihr nieder und sagt: würden Sie ihre Maske richtig aufsetzen!
    Junge Frau ist offenbar taub.

    Ein paar Tage früher steh ich am Postschalter, mit meiner Speschelmask aus Papier mit Schriftzug.
    Schalterine (mit Brill): ich bräuchte Sie nicht bedienen!
    Warum?
    Weil Sie keine richtige Maske tragen.
    Hab doch eine.
    Die ist aus Papier, die muß aus Stoff sein.
    Seit wann.
    Das ist so, ich kann Sie auch hinausschicken, ich habe hier Hausrecht.
    Machen Sie das, dann sehen wir uns vor Gericht wieder, außerdem habe ich das von meinem Arzt, der macht das auch so.
    Das haben Sie garantiert nicht von ihrem Arzt.
    Na klar hab ichs von dem, der weiß was gut ist.
    Schalterine stempelt.
    I gang.

    Die Leute werden offenbar hitzig.
    Hier also 2 Damen.

    Heute eine aufm Bahnsteig,
    Schleicht um mich rum, des Wiib.
    Ich schau sie an. Sie entschuldigt sich und sagt: ich wollt nur wissen was da draufsteht (auf „Maske“).

    Empirik:
    Wiibe haben ein größeres Interesse an meiner „Maske“…………………..
    Männer schauen nur groß.

    Gefällt 2 Personen

  7. Bettina März sagt:

    Hatte gestern auch so ein Maskenerlebnis.

    Kurz vor Betreten der Postfiliale setz ich mir, natürlich deswegen total angefressen und genervt, den Maulkorb auf. Nase ließ ich, wie immer, frei.
    Ein älterer Typ vor mir, mit Paket unter dem Arm, fixierte mich schon beim Betreten und Aufsetzen, dreht sich dann zu mir um und meinte: Die Maske muß über die Nase gezogen werden. Durch die gestrige Sommerhitze und dem Gequake des Oberlehrers bekam ich noch mehr schlechte Laune und sagte zu ihm: Nerven Sie mich nicht, außerdem hab ich ein Attest, machte eine Geste, daß er sich umdrehen solle, und dann war Ruhe.

    Gefällt 1 Person

  8. Skeptiker sagt:

    @Vollidiot

    Auch das noch, Michael Mannheimer hat Dein Bruder raus-geworfen, ich meine von seiner Seite.

    https://michael-mannheimer.net/2020/08/14/wieviele-menschen-sind-an-covid-19-gestorben/#comment-400739

    ============

    Irgendwie wollte ich das woanders reinstellen, aber ich habe das auch die Schnelle nicht mehr gefunden.

    Fakt ist, es handelt sich hier um Humor, ich meine wegen der Brüder.

    Little Britain, Gay Blacksmith deutsche Version

    Einfach mal ab hier, wegen der genauen Zeitangabe.

    (https://youtu.be/oYvLLDamB3k?t=96)

    ========

    Lach

    Gruß Skeptiker

    Liken

  9. Thom Ram sagt:

    Jerink sei auf freiem Fusse, muss von der Justiz jederzeit erreichbar sein.

    Ich gehe nun davon aus, dass die 6 Jahre Haft plus enorme Busse eine erste Forderung von – ich weiss nicht – Staatsanwälten gewesen ist.

    Gefällt 1 Person

  10. Thom Ram sagt:

    gp oo:03

    Die Bedeutung der Verhängten Maßnahmen „gegen Corona“ scheint bei dir noch nicht angekommen zu sein. Dagegen ist die Komplettverdrehung der deutschen Geschichte, so gigantisch verderblich sie auch ist, ein Klacks.

    Liken

  11. Wolf sagt:

    Thom Ram 16:57

    „Dagegen ist die Komplettverdrehung der deutschen Geschichte, so gigantisch verderblich sie auch ist, ein Klacks.“

    Das sehe ich anders.
    Denn bei der Verdrehung der Zeitgeschichte geht es insbesondere um die Vertuschung der Ursachen eines Krieges, dessen Verlauf die heutige Weltordnung – und somit auch die weltweite Verhängung der Maßnahmen „gegen Corona“ – hervorgebracht hat. Deshalb freue ich mich immer wieder darüber, daß Du und Deine Leserschaft sich diesem brisanten (weil bis heute aktuellem) Thema widmen.

    Im übrigen halte ich es für möglich, daß bei der geforderten drakonischen Haftstrafe für Jerinx noch andere Gründe eine Rolle spielen. Im Internet stieß ich auf einen Bericht, aus dem hervorgeht, daß Jerinx sich vor etwa fünf Jahren mit einem Investoren angelegt hatte, der vor der Küste Südbalis (Tanjung Benoa) eine künstliche Insel für Touristen bauen lassen wollte. Jerinx wandte sich deswegen an die Presse und sprach sogar beim indonesischen Präsidenten vor. Das Insel-Projekt konnte bis heute nicht verwirklicht werden.

    Bericht über Jerinxs Besuch beim Präsidenten Joko Widodo (Indonesisch)
    https://nasional.kompas.com/read/2015/04/15/20515821/Bertemu.Jokowi.Jerinx.Superman.Is.Dead.Minta.Reklamasi.Tanjung.Benoa.Dibatalkan

    „Benoa-Bucht auf Bali ist gerettet!“ (Deutsch)
    https://www.regenwald.org/erfolge/8973/benoa-bucht-auf-bali-ist-gerettet

    Liken

  12. Wolf sagt:

    Thom Ram 16:57

    Die deutsche Regierung war damals offenbar die einzige in Europa, die einigermaßen begriffen hatte, welches Spiel hier eigentlich gespielt wird. Deshalb mußte sie für immer zum schweigen gebracht werden.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: