bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Weissrussland / 900USD vom IWF für Weissrussland / Bedingung: Lockdown / Lukaschenko Schlug Deal aus

Weissrussland / 900USD vom IWF für Weissrussland / Bedingung: Lockdown / Lukaschenko Schlug Deal aus

Auf bb erstaunt der Bestechungsversuch*** niemanden. WHO und IWF. Vielleicht einige sind erstaunt ob der Rechtschaffenheit Lukaschenkos, den „niemand mag“, wie ich immer wieder lese.

Ja. Auch gute Nachrichten gibt es.

Von Renate Schoenig eingereicht.

Thom Ram, 15.08.NZ8

***“Bestechungsversuch ist von mir als Begriff ungeschickt gewählt, man könnte den falschen Schluss ziehen, dass man das Geld Lukaschenko persönlich angeboten habe, was nicht der Fall ist.

WHO und IWF wollten einen Deal: Wir pumpen Geld in dein Land. Du machst Lockdown so hart als wie in Italien.

.

.

Autor:

Werner Falke bei FB:

.
Es gibt nun endlich was greifbares bzgl der Korruption im Weltweiten Corona-Skandal:
———————————————————
“Auf der italienischen Plattform Database Italia hat der investigative Journalist Nicola Bizzi folgende brisante Hintergründe im Zusammenhang mit der Corona-Krise veröffentlicht:
Demnach sagte der Präsident von Weißrussland, Aljaksandr Lukaschenko letzten Monat auf einer Pressekonferenz, dass er von der WHO ein beträchtliches Barangebot (92 Millionen Dollar) erhalten habe, um “wie in Italien“ zu handeln und einen rigorosen Lockdown durchzusetzen.
Das Angebot habe Lukaschenko, der sich von Anfang an weigerte, Notfall-, Abriegelungs- oder “sozial distanzierende“ Maßnahmen zu ergreifen, mit einem trockenen „Nein“ ausgeschlagen. Daraufhin wurde das Angebot innerhalb weniger Wochen auf 900 Millionen Dollar verzehnfacht. Diesmal allerdings vom IWF – mit derselben Bitte, einen Lockdown nach italienischem Vorbild durchzusetzen.
Bizzi schreibt weiter, dass er aus Geheimdienstquellen wisse, dass vielen anderen europäischen und nicht-europäischen Ländern ähnliche lukrative Angebote gemacht wurden. Und er wisse auch, dass viele Staats- und Regierungschefs, darunter auch der serbische Präsident Aleksandar Vučić, nicht einen Moment gezögert hätten, sie zu akzeptieren.
Bizzi geht, da er die Mentalität italienischer Politiker nur zu gut kennt, davon aus, dass auch die Regierung um Giuseppe Conte ein entsprechendes Angebot bekam und dieses annahm.“
———————————————————–
(Renate) Dass dies sich nicht anders verhalten kann ist vielen von uns längst klar. Die Planstrategen machen sich die Staatsverschuldungen zu nutze um die Regierungen mit saftigen Subventionen zum mitspielen zu bewegen.
Von 90 Mio auf 900 Mio erhöht, piuuu…!
DAS ist Spielgeld, wa?
Erklärt auch den Super-Lockdown mit den krassen Strafmaßnahmen in Australien seit ein paar Tagen.
Und Lukaschenko spielt offenbar nicht mit und deckt den Schmodder auf.
Frage:
Wenn da jetzt der beweisbare Tatbestand einer weltweiten Bestechung vorliegt, kann die Gate’sche Truppe dann endlich Dingfest gemacht werden…?

.

Als Video

.

Nicola Bizzi‘

.


15 Kommentare

  1. Ram – die „Anmerkung“ (wo DU „Renate“ davor schriebst) – ist NICHT von mir – sondern dies schrieb Werner Falke unter seinen FB-Beitrag 🙂
    DAS nur zur Klärung…

    Liken

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  3. Thom Ram sagt:

    Renate 17:55

    Ich danke dir für den Hinweis. Merkwürdig. Ich meine, dass der Autor als Solcher zu erkennen sein sollte. Füge vor seinen Namen indes noch bei: „Autor“

    Lustig. Mir geht es nämlich oft mit von dir eingeworfenen Texten Dritter so. Erst iirgendwann merke ich, dass der Text nicht von dir ist.

    Sollten wir also beide mehr Klarheit schaffen.

    Liken

  4. Nun Ram – für MICH(!) gibts da nichts misszuverstehen – denn ich schrieb ja im PK 30 – in den ich diesen Zusatz zu meinem vorherigen Kommentar reingestellt habe :

    +++ Ergänzend zu meinem vorherigen Beitrag füge ich diesen FB-Beitrag noch hinzu: +++

    Liken

  5. jpr65 sagt:

    EILMELDUNG

    USA: Der erste Kopf des tiefen Staats ist gerollt!

    Eilmeldung von Sachsen-Tom aus Texas (siehe Video): Der ehemalige FBI-Anwalt Kevin Clinesmith bekennt sich schuldig, mit gefälschten Dokumenten ein Bundesgericht dazu gebracht zu haben, den richterlichen Beschluss zur Bespitzelung des Kandidaten Trump und sogar des Präsidenten Trump erlangt zu haben!

    Eigentlich ist das Hochverrat, nach Bundesgesetz mit dem Tode zu bestrafen.

    Jetzt wird es eng für Clinton, Comedy, Clapper und auch für Obama. Der Erste bekommt stets den besten Deal. Und der Erste packt meist vollumfänglich aus. Im Schlangennest dürfte es jetzt hektisch zugehen …

    https://19vierundachtzig.com/2020/08/15/usa-der-erste-kopf-des-tiefen-staats-ist-gerollt/

    Liken

  6. Kurt Knispel sagt:

    Bestechungsgeld Italien: 300 Milliarden Euro;

    „Die Corona-Verschwörung gegen unser Lebensrecht geht sogar so weit, wie ein weiteres Beispiel aus Italien beweist, dass Patienten Geldprämien erhalten, wenn sie bereit sind, sich als an Corona erkrankt registrieren zu lassen. Bianca Montesanto berichtete in der GUTEN-MORGEN-Kolumne der WESTFALENPOST am 3. August 2020 (s. Faksimile oben):
    „Prämie für eine Infizierte. Zweimal musste eine über 90-Jährige aus einem Dorf in Kalabrien neulich ins Krankenhaus gebracht werden – zuletzt, weil sie sich eine Lungenentzündung eingefangen hatte. Und jedes Mal wurde selbstverständlich brav ein Corona-Test durchgeführt. Doch nichts – der Körper der Seniorin war zwar malad, Covid-19 aber hielt er weiterhin tapfer stand. Was die Klinik eigentlich freudig hätte aufatmen lassen sollen … Dem war aber nicht so. Im Gegenteil: Man fragte die alte Dame gar, ob sie sich gegen eine Zahlung von 300 Euro nicht auf die Liste der Corona-Infizierten setzen lassen wolle.““

    „Merkel brauchte die Corona-Verschwörung und die erfundene Corona-Katastrophe in Italien, um den Pleite-Staat mit dem Geld der deutschen Steuersklaven in der EU halten zu können. Ohne diese erfundene Katastrophe hätte sie niemals den sog. solidarischen Akt durchbekommen, Italien ohne Bedingungen etwa 300 Milliarden Euro – als erste Tranche – auf Kosten der Deutschen zu schenken. „Italien als drittgrößte Volkswirtschaft der EU mit seiner Wirtschaftsleistung, die rund 20 Prozent der europäischen Wirtschaftskraft ausmacht, ist für die Eurozone systemrelevant, heute mehr als je zuvor.“ (Augsburger Allgemeine, 23.05.2020)““

    Quelle: concept-veritas.com/nj/sz/2020/08_Aug/05.08.2020.htm

    Gefällt 2 Personen

  7. Kurt Knispel sagt:

    Corona ist eine Plage der Korruption des hochkriminellen Welt-Geldadels / Welt-Geldbetrug…

    Smiling Bad Billy Boy, Neffe des hochkriminellen Robert Maxwell, Cousin von Fauci’s Frau und Cousin von Ghislaine Maxwell konnte mit unsäglichem Raubgeld (Deutschem Blut- und Boden-Geld) und natürlich dem üblichen Nepotismus der Auserwählten – Smiling Bad Billy Boy ist ebenfalls ein Auserwählter (Trump im Übrigen auch) – konnte Smiling Bad Billy Boy eine der größten Betrugsgeschichten der bekannten Zeitgeschichte aufziehen: Microsoft und seine Viren-Updates und Verbesserten Versionen und Verbesserten Versionen und VogelVs bis zum Genickbruch. Als derart geprüfter und „erfolgreicher“ Viren-Heini drängten sich doch echte (zuerst egal ob natürlich oder künstlich erzeugte) Plagen geradezu als Geschäftsmodell auf:

    „Drei Jahre bevor die ersten Fälle von SARS-Cov-2 im vergangenen Oktober in Wuhan, China, ausbrachen, befanden sich Kontaktverfolgungs-Handy-Apps in der Entwicklung und wurden auf den meisten Handys bereits heimlich installiert.

    Diese Apps inspirierten House Bill 6666: Gesetz über das Testen, Erreichen und Kontaktieren von COVID-19 (TRACE), das „Zuschüsse in Höhe von 100 Milliarden US-Dollar für Organisationen zur Durchführung von COVID-19-Tests, zur Rückverfolgung der COVID-19-Exposition oder für Dienste bereitstellt für Personen, die zu Hause isolieren… “
    HR 6666 wurde im August 2019 während eines vom Aspen Institute und der Bill and Melinda Gates Foundation gesponserten Treffens in Ruanda entworfen, lange bevor jemals jemand von SARS-Cov-2 oder Covid-19 gehört hatte.

    HR 6666 wurde am 1. Mai 2020 dem Kongress vorgestellt, gesponsert von dem Kongressabgeordneten Bobby Rush aus Illinois, Mitbegründer des Chicagoer Kapitels der Black Panthers, der berüchtigten marxistischen politischen Organisation.

    HR 6666 bringt die gleiche invasive Überwachung, die wir alle im Internet erleben, in unser tägliches Leben und verfolgt alle unsere Kontakte mit anderen. Das Trojanische Pferd des CDC-Tupfertests geht über die Erfassung des Virus hinaus. Trotz 50 % falsch positiver Testraten, kontaminierter Testkits und korrupter Labors, die die Zahlen entsaften, ermöglichen Tupfertests den Gesundheitsbeamten, die DNA von Menschen in Massen zu sammeln, damit sie für einen unbekannten Zweck analysiert und weiters verwendet werden können?!

    Das kontrollierendste und invasivste Werkzeug von allen sind jedoch die Masken. Unternehmensleiter und ausverkaufte Politiker ignorieren die medizinische Wissenschaft und fordern ein nationales Maskenmandat 6 Monate nach Ausbruch, wenn viele Gebiete weit unter der CDC-Epidemie-Schwelle liegen.“

    Quelle: forbiddenknowledgetv.net/unmasking-the-masks-agenda/

    Welchen Zwecken dienen die Masken, wenn sie die Gesundheit der Menschen nicht schützen und das Immunsystem schwächen?

    Gefällt 1 Person

  8. arnomakari sagt:

    Jeden Tag eine Knoblauch Zehe essen und du kannst Corona vergessen, wenn du aber jeden Tag mehere Knoblauch Zehen ist, brauchst du keine Angst zu haben das die Menschen dir zu nahe kommen, so einfach kann es sein.

    Gefällt 3 Personen

  9. Kurt Knispel sagt:

    Sodomist / Analist, Bankster, Pharma-Scherge, BRD-Krankheitsminister Spahn hat sich gerade eine 4,2 Mio Villa verschafft:

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/505822/Spahn-und-sein-Ehemann-kaufen-Villa-fuer-42-Millionen-Euro

    Liken

  10. Thom Ram sagt:

    Renate
    +++ und andere Zeichen sind mir nicht geläufig.
    Bitte Schreibe: „Zitat“. Oder „Ich zitiere“. Oder „x schreibt in y das Folgende“.

    Offengestanden stören mich deine Zeichen, sie machen mir den Text optisch wenig appetitlich. Ich habe das nie erwähnt, weil ich gerne einem jeden seinen Stil lasse, doch nun, da du das Thema aufgegriffen hast, lasse ich es dich wissen.

    Gefällt 1 Person

  11. Thom Ram
    17/08/2020 um 18:28
    Renate
    +++ und andere Zeichen sind mir nicht geläufig.
    Bitte Schreibe: „Zitat“. Oder „Ich zitiere“. Oder „x schreibt in y das Folgende“.
    Offengestanden stören mich deine Zeichen, sie machen mir den Text optisch wenig appetitlich.
    ——————–

    Ich glaub – ich spinn Herr OBERlehrer

    Liken

  12. Gottfried Feder sagt:

    Irgendwie erinnert mich die Rede von Lukaschenko an Artur Tschistokjow, den russischen Anführer in Alexander Merows Roman „Beutewelt“.

    Liken

  13. buddhi2014h sagt:

    Endlich mal Anschauungsunterricht wie das betrügerische Geldsystem funktioniert: Geld wird durch Banken bei der Kreditvergabe aus dem Nichts erzeugt: Geld = Schulden, das hält die Börsen am Laufen und das perverse daran ist: durch Korruption wird die Geldmenge erhöht….

    Liken

  14. buddhi2014h sagt:

    … und WER bezahlt die Rechnung? – Richtig, wieder mal der Steuerzahler am Ende des Getriebes.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: