bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Zum Sonntag / Kornkreis / Kosmisches Portal / Fokussiertheit

Zum Sonntag / Kornkreis / Kosmisches Portal / Fokussiertheit

Kornkreise….. Ich vermute, dass noch kein Mensch sie verlässlich zu deuten weiss. Wenn doch, dann will ich der Erste sein, der seine entschlüsselten Botschaften vernimmt. Oder haben wir hier schon das, was ich will? Die Botschaft ist denkbar kurz und denkbar bedeutungsvoll.

Thom Ram, 21.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht).

.

Gefunden in cropcircleconnector.com

.

.

Das Kreuz stellt eine Energie maximaler Spannung dar. Diese Energie kann sowohl für positive als auch für negative Vorsätze verwendet werden.

Viele negative Geheimgesellschaften und Organisationen haben das Symbol als energetische Unterstützung verwendet, um Spannungen unter den Menschen zu erzeugen.

Dieser Kornkreis zeigt die Möglichkeit einer Behandlung dieses Missstandes unter der entsprechenden astrologischen Konstellation des Quadrats. 2020 gibt es mindestens 3 astrologische Quadrate, 3 Eris-Pluto Quadrate.

Meine Ideen zu dem großen Punkt auf dem Kreis

  • Die Serie von kosmischen Ereignissen ermöglicht ein mächtiges kosmisches Portal, um das Problem zu lösen.

  • Unsere Fokussiertheit, um das Problem in Harmonie umzuwandeln, findet jetzt Unterstützung durch kosmische Energien (Manifestation durch Fokussiertheit entspricht dem mächtigen Symbol des Zauberstabs).

.

Zum Original mit vielen Bildern:

http://www.cropcircleconnector.com/2020/huntsdown/huntsdown2020a.html

.


10 Kommentare

  1. Angela sagt:

    Mir fiel als erstes ein : Ein Ventilator pustet den Corona-Virus weg….

    Unsere außerirdischen Freunde haben Humor und denken höchstwahrscheinlich gar nicht so kompliziert, das ist der menschlichen Spezies vorbehalten.

    :))

    Angela

    Gefällt 3 Personen

  2. apisshiva sagt:

    Hallo,—

    stell das mal hier ein.. Er ist aber bereits Heim gegangen der Wolfgang Widergut..
    e ist allerdings sehr schnell am weg

    Gefällt 1 Person

  3. Gravitant sagt:

    Vielleicht hat es was mit freier Energie zu tun.
    4 Magnete in der Mitte einen Rotor.
    Rechts noch ein Energiefeld.
    Vielleicht ein Bauplan, wenn sich der Rotor dreht.

    Gefällt 2 Personen

  4. Vollidiot sagt:

    Auf alle Fälle sieht man die Traktorspuren, in denen der Landwirt mit Trecker und Behälter und Sprüharmen, sein Getreide pflegt, also pflanzenschutzmittelt.
    Das auf alle Fälle ist ein deutliches Zeichen für fortschrittliche, ertraggesicherte Landwirtschaft.
    Da kann man auch mal zur Unzeit Halme knicken.
    Wären die Außerirdischen an wirklicher Nachhaltigkeit und Heilung interessiert, dann hätten sie zumindest die Fahrspuren flachgelegt.
    Das wären dann aber Kreise – und das geht nicht.

    Liken

  5. buddhi2014h sagt:

    Ich sehe ein TemplerKreuz. Die Templer waren (sind?) eine sehr mächtige Organisation, die u.a. das betrügerische Geldsystem eingeführt haben. Nun sind sie umzingelt (Kreis)…

    Liken

  6. Mujo sagt:

    Bei diesen Kornkreisen, die sich ja in einen Gebiet in Süd-England besonders häufen wäre ich gern beim Militärische Überwachungsdienst der die Radar und Sateliten Überwachung inne hat. Wer da so tatsächlich nächten’s sich so rumtreibt ?!!
    Denn bei Tag hab ich noch nie gehört das sich solche Kornkreise bilden ?

    Sie sind ja schön anzusehen, ob’s den Bauer auch immer freud ?

    Liken

  7. Ulrike sagt:

    Lieber apisshiva,
    hast du noch mehr Aufzeichnungen von Hr. Widergut? Leider hatte ich mir damals nichts gekauft und leider ist er nicht mehr unter uns. Er hatte ein phänomenales Wissen und konnte hervorragen Zusammenhänge erklären.
    Liebe Grüße aus Bayern
    Uli

    Gefällt 1 Person

  8. apis sagt:

    Hallo Ulrike…

    auf dem Kanal vom erdfelsberg findest du fast alle.. Beiträge..
    Er hat alle wieder hoch geladen und bis jetzt stehen sie auch fest.

    Gerade das Thema

    Der heilige Gral und seine Erben..

    deutet – ja wie soll ich das nennen
    entwaffnend ehrlich was eben geschieht ..

    Empfehlung.. :

    In kleinen Häppchen… sich ansehen..
    Denn Wolfgang haut mal ein paar Hämmer raus in einem Nebensatz..

    Amüsant wenn er wissend immer lächelte..

    Habe in vor 2012 entdeckt.. und nach meiner „eigenen Transformation“ so nenne ich das jetzt einfach mal..
    Ihn mir immer wieder angesehen seit 2 Jahren..

    Viel Freude..

    apis

    https://www.youtube.com/channel/UCgkSavwgLTdZvjqwBhefQuw

    Liken

  9. apis sagt:

    Ich hätte es wissen müssen.. „LIEBE “ UL RIKE

    Liken

  10. buddhi2014h sagt:

    Werner Neuner schreibt am 26. Juni 2020: (Der Neuner-Kalender begleitete mich über Jahre http://www.neunercode.com/Kalender/Kalender.html )

    kosmische Impulse

    Wir erleben in diesen Tagen einen sehr intensiven Einfluss kosmischer Impulse. Es sollte uns nicht überraschen, wenn wir diese auf einer tiefen emotionalen und seelischen Ebene wahrnehmen. Was diese kosmischen Impulse in uns bewirken wollen, erzählt ein sehr interessanter Kornkreis.

    Hunab Ku

    Begonnen hat dies mit dem „Höchststand der Hunab Ku“ am 17. Juni. „Hunab Ku“ kommt aus der Sprache der Maya und bezeichnet die Mitte unserer Galaxie. Aus der Astrophysik wissen wir, das mächtige „Gamma Rays“ von der galaktischen Mitte ausgehen. Der Höchststand der Hunab Ku findet einmal jährlich statt. Das ist jener Tag, an dem das Zentrum der Galaxie um Mitternacht genau im Süden steht und dadurch die intensivste Einstrahlung auf die Erde hat.
    Durch das schrittweise Abnehmen des Magnetfeldes der Erde wird solch kosmische Strahlung für uns immer stärker spürbar. Und kosmische Strahlung wirkt wie ein Impulsgeber auf der seelischen Ebene, ein Impulsgeber, der unsere Entwicklungs- und Entfaltungsprozesse in eine bestimmte Richtung lenken will. Es empfiehlt sich stets, diesen Impulsen zu folgen, wenn wir in einen harmonischen Lebensfluss kommen wollen.
    Genau an diesem 17. Juni entstand in Südengland ein Kornkreis, der diese Impulse aus der Hunab Ku beschreibt. In der Mitte des Kornkreises liegt ein gleichseitiges Kreuz, das die Strahlung der Hunab Ku darstellt. Darum herum läuft ein Ring, auf dem vier weitere Kreise und ein fünfter größerer Kreis mit einem eigenen Ring liegen. Dieser größere Kreis ist eine symbolische Darstellung der Erde (mit der Mondbahn) im Wirkungsfeld der kosmischen Kräfte.

    Die Verwirklichung

    Kornkreise lassen sich sehr gut über ihre Zahlensymbolik deuten. Auffallend an dieser Formation ist natürlich die Zahl Vier. Die Vier steht für die konkrete Verwirklichung. Hier also für die konkrete Verwirklichung jener kosmischen Impulse, die aus der galaktischen Mitte auf uns einwirken.

    Doch um welche Impulse handelt es sich?

    Die innere Geometrie dieses Kornkreises erzählt es uns. Die vier Kreise am äußeren Ring haben nämlich genau jene Größe, dass sie genau acht mal horizontal und acht mal vertikal in diese Formation hinein passen. Die Acht steht symbolisch für die Liebe. Der Impuls aus der galaktischen Mitte will in uns die Verwirklichung der Liebe aktivieren. Liebe ist der Gegenpol der Angst…
    Und mehr noch: Der Ring (die Mondbahn), der um die Erde führt, passt genau drei mal in diese Formation. Die Drei steht für die Entfaltung.

    Mögen sich die kosmischen Liebesimpulse in uns und um uns herum verwirklichen und uns bei der freien Entfaltung unserer Seelenkräfte begleiten!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: