bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Völlig neue Töne von „Bild“ / Initialzündung für heilsame Wende?

Völlig neue Töne von „Bild“ / Initialzündung für heilsame Wende?

Wache oder träume ich? Seit Monaten habe ich darauf gewartet, darauf gewartet, dass die grossen Medien MSM zum Überlaufen gezwungen werden, weg von verlogener „Berichterstattung“ und von irreführenden Stellungnahmen, hin zu wahrheitsgemässen Nachrichten und Raum gebend Stimmen von wohl informierten, verantwortungsbewussten Menschen.

.

Ich schliesse aus, dass der Chefredakteur von Bild aus einer Laune heraus, sozusagen im Suff, von gestern auf heute um 180Grad umgeschwenkt hat, heute Wahrheiten und Stellungnahmen aufwirft, was er seit Jahr und Tag, bis gestern, als blödsinnige Verschwörungstheorien abgetan hat. Thema um Thema greift er auf und beleuchtet es so, als wie es in der alternativen Szene seit Jahr und Tag beleuchtet und beurteilt worden ist.

Was nur veranlasst ihn dazu?

.

Springer hat einen neuen Mehrheitsaktionär. Dies dürfte der Grund sein. Wer zahlt, befiehlt. Der Amerikanser sei, so Andreas Popp, Prototyp einer Heuschrecke, indes bewegt er sich im näheren Kreise von Präsident Trump. Ob Trump den einfachen Trick anwendet? Übernimmt / lässt übernehmen die DACH Blätter, lässt die die Seite wechseln, und so bleiben Ösi, Kuhschweizer und Michel bei der Lektüre die Kartoffel im Halse stecken?

.

Meine Sprachzentrum ist wie gelähmt. Ich bringe es kaum raus.

Ich gehe davon aus, dass dies der Anfang ist. Ich erwarte, dass die MMS nun wie Dominosteine fallen werden. Bitteschön, BILD macht den Anfang (so es, wie ich meine, kein äh Ausrutscher sein, sondern die Initialzündung), kein Lokalblättchen, der Einfluss von BILD ist nach wie vor gewaltig. Da wird man auch in den Büros von FAZ und SD Kartoffelaugen machen, und nicht nur dort.

Wenn die MMS damit beginnen, Wahrheitssuchern längst bekannte Tatsachen unter die breite Massse der Menschen zu verbreiten, dann sehe ich eine sehr sehr rasche Entwickelung der Dinge kommen.

.

Eva Herman und Andreas Popp wissen Hintergründe, lesen auch den fraglichen Text vor.  Saumässig interessant! Für mich die Nachricht nicht nur des Monats. Es könnte die Nachricht des Jahrtausends sein. Der Funke!

Thom Ram, 28.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Hier der Text, gefunden von Palina.


30 Kommentare

  1. Webmax sagt:

    Thom, dein Optimismus in Ehren. Den teile ich leider nur begrenzt.
    Weil es hier um Umsatz und Einnahmen geht, bläst BILD zum Angriff – und wir profitieren.

    Es gibt aber genug Blätter, die Merkel die Stange halten werden, auch weil sie von Subventionen leben (ich erinnere nur an die Steuerfreiheit für Austräger). Da gibt es jede Menge Filz zwischen Politik und Wirtschaft.

    Es hat aber ein Gutes, wenn der Normalo begreifen lernt, wie leicht man ihn coronieren kann. Hoffe ich.

    Und Trump wird sich amüsieren, verortet er die Bundesmerkel zu Recht als DeepState-Schergin.

    Gefällt 1 Person

  2. Angela sagt:

    Diesen Schwenk der Bild-Zeitung finde ich schon interessant. Im Grunde spiegelt er nur die herrschende Meinung vieler, schon sehr vieler Bürger wider, ganz egal, aus welchen Motiven die Bild-Zeitung so etwas bringt. Das weiß dieser Redakteur ja auch und sorgt vor !

    Ich habe mich in den letzten Tagen so umgehört und mit vielen Menschen gesprochen, die auch alles für ÜBERZOGEN ( zumindest das…) halten .

    Mit der Maskenpflicht sind viele Menschen aufgewacht, zu lächerlich wirkt das Ganze! Mal soll eine Maske schützen, mal nicht und jeder kommt sich albern damit vor, spürt den Zwang unmittelbar! Dazu noch dieser „Giftcoctail“ unter der Maske , die Bakterien, Pilze, Viren und das eigene CO2 , welches wieder eingeatmet wird. Die armen Verkäufer, die den Lappen den ganzen Tag tragen müssen, tun mir leid.

    Die Ängstlichen, bei denen kein Argument greift, ängstigen sich ohnehin vor irgend etwas, egal was. Die haben jetzt ein wunderbares Betätigungsfeld gefunden und glauben sich nicht mehr alleine.

    Irgendein bekannter Arzt hat im März mal gesagt ( weiß leider nicht mehr, wer ! ) , dass dieser ganze Corona-Wahn bis Ende Mai „gegessen“ sein wird, davon bin ich auch überzeugt. Nur ist die Wirtschaft bis dahin kaputt. Da gibt es wirklich viel zu verzeihen, Herr Spahn!

    Warten wir´s ab….

    Gefällt 4 Personen

  3. Angela sagt:

    Übrigens, Webmax, abgesehen von allem anderen,
    bewundere ich Deine Voraussicht – ich glaube vom Februar- , wo Du allen empfohlen hast, Masken zu kaufen, weil es die später kaum noch geben würde….. Habe ich damals auch gemacht, obwohl noch an keine Maskenpflicht hier zu denken war. 50 OP Masken für 9.99 € !

    Nun brauche ich wenigstens nicht diese Baumwolllappen beim Einkaufen zu benutzen und kann einigermaßen atmen.

    Jetzt seine Energie im KAMPF gegen diese hirnrissigen Anordnungen zu verschwenden halte ich für überflüssig, Da gibt es mMn intelligentere Methoden, seine Ansicht zu verkünden. Sie fällt ohnehin nur bei aufgeschlossenen Menschen auf fruchtbaren Boden, alle anderen halten an ihrem Opfer-Dasein fest.

    Hältst Du , wie vor kurzem geäußert, eine große Inflation in Kürze für wahrscheinlich?

    Angela

    Liken

  4. chaukeedaar sagt:

    Gerne teilte ich deinen Enthusiasmus, Thömsen.
    Wenn das ausgerechnet die Bild-Zeitung macht, habe ich den Verdacht, dass es ums Aufwiegeln geht, Unruhen provozieren, die Bevölkerung spalten, bürgerkriegsähnliche Zustände. „Deutschland muss brennen“. TROTZDEM freue ich mich ab jedem Quäntchen Wahrheit, komme es auch von einem Reichelt.

    Gefällt 3 Personen

  5. Besucherin - 213 sagt:

    Dieser Artikel ist auch sehr gewagt

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/corona-krise-bild-chef-schreibt-an-chinas-staatschef-70087876.bild.html

    Sowas nehmen die Chinesen doch recht übel, und wird dt. Unternehmen in China nicht gerade nützen.
    Kann sich jeder selber nen Reim drauf machen.

    Gefällt 1 Person

  6. Mujo sagt:

    Teile zum großen Teil Angela’s und Webmax Einschätzungen.

    Allerdings kann die Bild damit schon großes Murren in der Bevölkerung verursachen. Besonders die Fussball junkies Kochen gerade auf weil sie nicht mehr Wissen wo hin mit ihre Agressionen weil nichts mehr läuft. Lediglich die Angst bedeckt sie noch wie ein Leichentuch, das zieht aber nicht mehr lange wenn die Endzugserscheinungen zu groß werden. Und diese große Masse wird es dann zum kippen bringen. Damit wird die Politik auch leichter fertig als unsereins mit der Wahrheit auf das die meisten Poli-ticker Immun sind. Das zumindest sagt mir meine Kristall Kugel, Irrtümer sind möglich sagt sie auch 😉

    Liken

  7. Angela sagt:

    Toll, auch beim Spiegel ( online) gibt es nun schon kritische Stimmen! Ist wirklich auffällig.

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-krise-in-deutschland-ein-zweiter-shutdown-ist-unmoeglich-a-9765b8cb-af58-46cc-a2c3-36d2a573c312

    Ganz weit unten ( wohl vorsichtshalber !) ! Ein sehr offener Gastbeitrag von René Schlott

    Angela

    Gefällt 1 Person

  8. jpr65 sagt:

    Auch im FOCUS gabs Ähnliches.

    Und bei Dieter Nuhr in der ARD bereits am Donnerstag. Und da gibt es große Überschneidungen mit dem BILD Kommentar oben.

    Da kann man jetzt Zufall, gleiche Datenquellen oder ein Drehbuch hinter vermuten.

    Ich vermute letzteres, ein Drehbuch, weil beim Nuhr auch noch die Schule hinterfragt wurde
    Braucht man soviel Wissen, um sich selbst entfalten zu können?

    Gefällt 2 Personen

  9. Besucherin - 213 sagt:

    Bei uns ist das Corona – Dings geplatzt. Plöth, wenn man erwischt wird, den Leuten absichtlich Angst einzujagen

    Gefällt 1 Person

  10. Webmax sagt:

    Ja, die Inflation muß kommen. Eine schleichende haben wir ohnehin schon.
    Ich empfehle den absoluten, ehemaligen Bankkreditexperten Dr. Markus Krall.


    Heute Degussa Chef. Faszinierend!

    Auch Gerd Wisniewski sagt, was Bill Gates vorhat: „Phase 2“

    Gefällt 1 Person

  11. Wolf sagt:

    Die Medien müssen jetzt umschwenken, denn bei warmem Wetter hört die Grippewelle auf.

    Gefällt 1 Person

  12. jpr65 sagt:

    Die Bild schwenkt um auf Gegenkurs und nimmt die Maßnahmen der Regierenden mit der feinen Journalistischen Klinge auseinander.
    Und statt statt mit vorgegebenen Denkrahmen alles zu verurteilen, was außerhalb der Vorgaben aus dem Hintergrund liegt, wird klar und deutlich argumentiert und zum selber Nachdenken angeregt… Und das ist nicht der einzige kritische Artikel zum Lockdown bei der Bild.

    https://m.bild.de/video/clip/news-inland/bild-chef-julian-reichelt-schluss-mit-starrsinn-in-der-corona-politik-70294368-70299246.bildMobile.html

    Liken

  13. palina sagt:

    ha, gute Beiträge hier. Freut mich.

    Ich bin ein Teil von jener Kraft,
    Die stets das Böse will und stets das Gute schafft.
    (Goethe)

    Liken

  14. ri0607 sagt:

    WARUM JETZT DAS ZURÜCKRUDERN EINES TEILS DER ANTI-HUMANEN VERSCHWÖRER UND DEREN KARTELL-MEDIEN?

    Der globalistische Alt-Verschwörer Wolfgang Schäuble („NWO mittels großer Krise durchsetzen“ gemäß dem freimaurerischen „Ordo ab chao“), der bankkaufmännische Gesundheitsminister, Pharma- und Impffreund Jens Spahn und das bisherige Merkel-Schoßhündchen Armin Laschet gehören zu zuerst wahrgenommenen Gegenrednern. Selbst Grünen-Chef Robert Habeck schloß sich vorsichtig den Schäuble-Reue-Worten an. Und nun natürlich Julian Reichelt! Beabsichtigt oder nicht, die vorsichtigen Reueworte kommen spät, möglicherweise zu spät, letzteres vermutlich nicht unbeabsichtigt.

    Nichtsdestotrotz halten Merkel & Mitverschwörer jedoch unbeirrt am „Projekt Corona“ fest. Gerade sei ein 22-Milliarden-Euro-CORONA-WERBE-Paket mit Vertragsbeginn ab 1. April 2020 (KEIN Aprilscherz) für die KOMMENDEN VIER JAHRE mit der Agentur Scholz & Friends Berlin GmbH in Berlin abgeschlossen worden:
    Wolfgang Effenberger: Bundesministerium für Gesundheit beauftragt Werbeagentur für Corona-PR
    https://kopp-report.de/bundesministerium-fuer-gesundheit-beauftragt-werbeagentur-fuer-corona-pr/

    Das spricht also keineswegs für ein rasches Ende des „Projektes CORONA“.

    Über die Motive des Zurückruderns einiger Systemlinge kann man nur spekulieren, z.B.:

    Die Wahrheit wird sich nicht mehr lange unterdrücken lassen. Auch den ultimativen Schlafschafen und Neu-Söder-„Fans“ muß es dann wohl dämmern. Und wenn die Massen aufwachen, werden sie gleichzeitig die Scherben-, Müll- und Pleitehäufen, Arbeitslosen, Resignierten und Verzweifelten wahrnehmen müssen, den die CORONA-Politik „sehenden Auges“ verursacht hat. Aber diese Entwicklungen lagen von vornherein auf der Hand, taugen also nicht so ohne weiteres für den scheinbar plötzlichen Sinneswandel.

    Deshalb noch ein paar andere Spekulationen:

    – Plötzliche Reue und Sinneswandel zum Schönen, Wahren, Guten!

    – Befehl von ganz oben (Trump & Hinterleute.?)

    – Lockerung von einigen Schikane-Maßnahmen wegen Ramadan-Ende am 23. Mai..

    – Nach der Vorprobe im Oktober 2019 (Johns Hopkins University) hat es sich jetzt nur um eine Art erfolgreicher Generalprobe gehandelt. Der „endgültige“ Schlag im Sinne von DEAGEL DOT COM demnächst?

    – „CORONA“ ist ein Multifunktions-DAUERPROJEKT. Vogel- und Schweinegrippe waren Vor-Vor-Proben. Jetzt handelt es sich um die schrittweise Umstellung in Richtung NWO, mit Folgeschritten ist zu rechnen. Das schrittweise Vorgehen hat den Vorteil, daß größere Gegenreaktionen seitens der Betroffenen mit Gefährdung des Gesamtprojektes vermieden werden können.

    Weiteres ist selbstverständlich denkbar.

    Gefällt 1 Person

  15. Drusius sagt:

    In der Dualität ist der Gegenkurs auch zu betrachten, um eine trinitare Erkenntnis zu bekommen. Der Weg der bekannten Agenda 21 wurde bisher beschritten und mit Corona-Gewalt durchgesetzt.

    Gefällt 1 Person

  16. Angela sagt:

    @ Webmax

    Danke für die interessanten Videos betr. meiner Frage nach einer möglichen Inflation.

    Die Preise haben jetzt schon angezogen, ganz besonders bei Obst und Gemüse. Gestern habe ich bei Kaufland festgestellt, dass die Regale bei VIELEN Lebensmitteln Lücken aufweisen, oft kaschiert durch nebenstehende Produkte , die dann in großen Mengen stattdessen hingestellt wurden.
    Wird vielleicht nicht überall so sein, war aber auffällig.

    Die Kunden trugen alle Mundschutz, die Mitarbeiter, und Einräumenden seltsamerweise nicht.

    Angela

    Gefällt 1 Person

  17. Guido sagt:

    ri0607
    29/04/2020 um 03:39

    Weiteres ist selbstverständlich denkbar.

    Zum Bsp.Änderung der Besitzverhältnisse und somit der Vorgaben:

    http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,179201,179201#msg-179201

    Liken

  18. ri0607 sagt:

    HEILSAME WENDE ???

    Haben die Hintergrund-Kriminellen alles im Griff? Nix mit Befreiung durch Trump oder Putin?

    Hier ist ihr SATANISCHER PLAN, an dem sie offensichtlich schon lange gearbeitet haben:
    https://intelligence.weforum.org/topics/a1G0X000006O6EHUA0?tab=publications

    Bevor Ihr Euch an dem obigen Link abarbeitet, laßt Euch zunächst eine Einführung geben:

    PLAN der Neuer Weltordnung ist veröffentlicht. „(28.4.2020; 9 min)

    Und was nu???

    Liken

  19. Aufgewachter sagt:

    Video (1 Min 34 Sek) / Andreas Popp : „ … Deshalb bin ich ja auch für eine dringende Entnazifizierung …“

    Eva Herman und Andreas Popp sprechen endlich mit der Stimme von staatenlos.info

    http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,179227,179227#msg-179227

    Liken

  20. Thom Ram sagt:

    ri 23:28

    Ich red mir den Mund fusselig. Bitte unterscheide zwischen Plan und Ausführung.
    Sie sind heillos in Verspätung und holen es nie ein. 2020 hätte die Erdbevölkerung längst auf 1/10 reduziert sein sollen. So war der Plan. Nicht könnten wir über SIE plaudern. Entweder wir wären mausetot oder wir wären so amputiert, dass unser Horizont nicht über Brot und Spiele reichten.

    Ich empfehle dir ernsthaftiglich, zwar IHR Tun im Auge zu behalten, doch du für dich Gedanken und Bilder zu pflegen von einer Welt, welche deinen idealsten Vorstellungen entspricht.

    Liken

  21. ri0607 sagt:

    Thom Ram, 30/04/2020 UM 02:05

    Dein Wort in Gottes Ohr!

    Die Deagel-Menschheitsreduktions – Prognose nennt ja das Jahr 2025, sagt zu diesem Zeitpunkt massive Bevölkerungsverluste vor allem für das United Kingdom (von derzeit 65,5 Mio auf 14,5 Mio in 2025), für die BRD (von ca. 83 Mio auf 28 Mio) und für die USA voraus (von 326 Mio auf knapp 100 Mio), nicht aber für China, Indien, Russland oder Brasilien.

    Was auch kommt oder nicht kommt, deinen Empfehlungen, „Gedanken und Bilder zu pflegen von einer Welt, welche deinen idealsten Vorstellungen entspricht“, stimme ich voll und ganz zu!

    Liken

  22. ri0607 sagt:

    DEN„NEUEN BHAKDI“, DER BESTE BISLANG, UNBEDINGT ANSCHAUEN UND WEITERLEITEN !!!

    Angesichts des allgemeinen gegenwärtigen Wahnsinns nimmt Prof. Bhakdi nun kein Blatt mehr vor den Mund:

    Er fordert u.a. strafrechtliche Konsequenzen für die verantwortlichen Politiker wegen der Nötigung der Bürger, daß sie einen überflüssigen und sogar schädlichen Mundschutz tragen müßten, nach §240 StGB (Nötigung) (Strafmaß 6 Mon – 5 Jahre) (https://dejure.org/gesetze/StGB/240.html). Erschwerend ist es, wenn der Täter seine Stellung als Amtsträger mißbraucht! (Minute 30:40 ff)

    IMPFPFLICHT – erst dann Rücknahme der Zwangsmaßnahmen?
    PROF. BHAKDI: Dann wäre eine rote Linie überschritten, das wäre extrem bedrohlich – „dann stehe ich auf“!!! (Minute 39:00 ff)

    Die WHO …
    PROF. BHAKDI: … ist für mich ein rotes Tuch. Was diese WHO in den letzten 20 Jahren verbrochen hat … Die Allmacht der WHO ist erschreckend … (Minute 47:40 ff)

    SERVUS-TV:
    Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: Corona-Wahn ohne Ende? (29.4.2020; 51:20 min)
    https://www.servustv.com/videos/aa-23ud73pbh1w12/

    Gefällt 1 Person

  23. Renate Schönig sagt:

    DAS nenn ich gute Nachrichten 🙂

    ***Sie haben gelogen. Sie haben die Wahrheit unterdrückt. Sie haben die Realität verzerrt – doch genützt hat es nichts. Sie waren das wichtigste Instrument im Kampf gegen die Menschen. Sie waren die unsichtbare Mauer, die man aufgebaut hatte, um die Bürger in Angst und Schrecken zu versetzen. Nur mit ihrer Hilfe gelang es, diese Corona-Medien-Pandemie in Deutschland aufzubauen und aufrechtzuerhalten.***

    Mehr hier:

    https://www.metropolnews.info/mp459192/das-ende-der-qualitaetsmedien-naht-das-zittern-darf-beginnen

    Gefällt 1 Person

  24. jpr65 sagt:

    Ich hab mir gestern die volle Dröhnung gegeben:

    Erst Tagesschau, danach Corona Spezial.

    Aber was ist das?

    Kritik an den Polytickern, Darstellung der unsinnigen Unterschiede in den Regelungen der einzelnen Länder!

    Eis-Essen in Bayern und Baden, ein Golfplatz, der auf zwei Bundesländern liegt, und der verbotene Bereich ist mit Flatterband abgesperrt.

    Und das allerwichtigste:

    Sie machen keinem mehr Angst vor Corona.

    Dann noch das Interview von Prof. Bhakdi auf Servus-TV.

    Und auch die Zeitung schwenkt langsam um (Rheinische Post).

    Die Artikel werden immer kritischer, da gibt es einen regelrechten Frühling im Journalismus. Der Eis-Angst-Panzer ist an vielen Stellen bereits verschwunden.

    Alles neu macht der Mai!

    Der politische Frühling ist da – nein.

    Der menschliche Frühling kommt!

    Die Bäume schlagen aus,
    und die Polyticker ticken weiter aus.

    Jedenfalls die, die man demnächst anklagen und wegschließen wird.

    Und dann wird diese herzlosen Menschen keiner vermissen.

    Gefällt 3 Personen

  25. jpr65 sagt:

    Hurrakans Tagebuch, Mai 2020

    01.05.2020, Freitag

    Heute morgen habe ich einen Kommentar bei bumi geschrieben, mit total abgeschaltetem Herzen.
    Völlig ohne Herz, meint auch, völlig ohne Mitgefühl.

    Dieser Zustand ist einer, der auch für Soldaten sehr erwünscht ist, denn dann machen sie alles, was man
    ihnen befiehlt. Auch die größten Grausamkeiten, wie Folter, Vergewaltigung oder Mord.

    Dann regiert das EGO, und das kann leicht in die Irre geführt werden.

    Manchmal erkenne ich diesen Zustand selbst, manchmal nicht. Das ist sehr unterschiedlich.
    Und die Sprache meiner Posts/Kommentare schwankt dann von nicht so liebevoll bis höhnisch, unmenschlich,
    herablassend, egoistisch. Und ich merke es nicht. Ich fühle ja kaum etwas bis gar nichts „mit“.

    Glücklicherweise habe ich Freunde, hier auf FB, und auch einige wenige, die ich ab und zu im 3D treffe,
    die mich darauf hinweisen, daß meine Sprache sich gerade nicht sehr angenehm anfühlt.
    Deren Herz noch auf Empfang steht, wenn meines fest verschlossen ist.

    Jetzt bin ich mittlerweile soweit, daß ich dann immer innehalte, und in mich gehe, und nachfühle, wie
    es mir geht. Soweit habe ich meinen EGOn jetzt im Griff. Früher habe ich oft gelacht und die Warnungen
    ignoriert. Das hat mir natürlich überhaupt nicht geholfen, aber das habe ich dann oft erst sehr viel
    später gemerkt…

    Und dann rufe ich in der geistigen Welt um Hilfe. Inzwischen habe ich da jemanden gefunden, der mir
    in den letzten Monaten IMMER und SOFORT weitergeholfen hat. Sie schenkt mir Energie, denn sie hat
    mehr als genug davon. Bis mein Herz wieder auftaut, und das kann ich dann sehr deutlich fühlen.

    Angst habe ich inzwischen fast gar nicht mehr, jedenfalls nicht so sehr stark, wie im letzten Jahr.
    Doch die kleinen Geschwister der Angst können einen auch ganz schön in die Irre führen. Ungeduld und
    Arroganz, das Herabsehen auf andere, die noch nicht so weit sind, das ist auch unter spirituellen
    Menschen sehr verbreitet. Da muss man sehr auf sich selbst achten.

    Und wie kommt es nun dazu, daß das Herz verhärtet und hinter einer Mauer verschwindet, sozusagen?

    Es sind die niederen Schwingungen. Wenn wir uns nicht selbst schützen, dann reißen uns diese Schwingungen
    zu Boden, sozusagen, und wir selbst werden in diesen niederen Bereich gerissen. Dadurch können wir
    unser Herz nicht mehr fühlen. Das ist einerseits ein Schutz für uns, wenn wir besonders Angstvolles
    oder Grausames sehen/hören oder gar erleben. Unvorbereitet würden wir es gar nicht aushalten, das
    auch in voller Intensität zu fühlen. Andererseits sind dann unsere Herz- oder Bauchgefühle abgeschaltet.

    Und dann kann man oft nicht mehr herzlich und liebevoll reagieren, weil der Verstand das nicht oder
    nur sehr langsam analysieren kann, was man da erlebt. Und das EGO sehr leicht die Oberhand gewinnt.
    Nur mit dem Verstand kann man schlecht bis gar nicht in dieser Gesellschaft zurechtkommen.
    Ich habe das selbst erlebt, bis ich mit 50 aufgeweckt wurde. Vorher hatte ich nur gedankliches
    Mitgefühl oder auch Mitleid. Wie sich Mitgefühl aus dem Herzen anfühlt, das wußte ich da noch nicht.

    Und in der alten Angstgesellschaft ist wirklich alles so manipuliert, daß es uns irgendwie packt und
    runterzieht. Die sind da sehr geschickt, sie setzen ihre dunkle Magie ja schon seit tausenden Jahren ein.
    Vieles wirkt außerhalb der Wahrnehmung eines „genormten 3D-Menschen“, oder eher „3D-Sklaven“ bzw.
    „3D-Rindviechs“. Denn so sehen uns diese Wesenheiten aus der 4. Dimension, die sich an unseren niederen
    Gefühlen aufladen.

    Fernsehen, Filme, Bücher, Horrorgeschichten, Nachrichten, Religionen, Sport, Schule, Familie und
    Partnerschaft – beruflich/vertraglich wie romantisch – alles manipuliert bis zum geht nicht mehr.
    Bei den Politikern und der Krankheitsindustrie sind ja jetzt schon einige drauf gekommen, daß da etwas
    nicht stimmt. Und auch die, die sich für aufgewacht und spirituell halten, werden so noch irgendwie
    eingefangen. Oder immer wieder runtergezogen, so wie ich oft.

    Auch Internet-Seiten können sehr niedrig schwingen, OBWOHL sich die Texte gut anhören, kann da sehr
    viel Dunkelheit sein. Dasselbe gilt für Musik. Die neuen dunklen Götter in der Musik, die Pop-Stars
    will ich sie jetzt mal nennen, werden fast alle irgendwann von den Dunklen vereinnahmt.

    Und wer das nicht zulassen oder sich aus ihren Fängen befreien wollte, für den war das nicht selten
    sehr gefährlich. Seine Karriere oder sein Leben wurden nicht selten gewaltsam beendet, wenn er schon
    zu viel Einfluss hatte.

    Das ist jetzt kein Grund, mit sich zu hadern oder sich Vorwürfe zu machen, wenn man feststellt, wie
    tief die eigene Schwingung gesunken ist.

    Wenn man Durst hat, trinkt man etwas, und wenn man feststellt, daß die eigene Energie/Schwingung
    am Boden liegt, dann holt man sich Hilfe und erhöht seine Schwingung wieder.

    Das hat dann Vorrang vor allem anderen, was aber hierzulande oft nicht verstanden wird.

    Und es ist ein Hinweis, wieder vorsichtiger zu sein und sich selbst besser zu schützen.

    In diesem Sinne, passt gut auf euch auf und haltet Eure Schwingung so hoch, wie ihr könnt.

    Und verdammt und verurteilt das Dunkle, niedrig Schwingende nicht.

    Das ist wie ein Training im Gebirge. Im Schwingungsgebirge.

    Das kann man im Flachland nicht üben. Das ist auch ein Grund, warum viele der höheren geistigen
    Wesenheiten uns bewundern, daß wir unter diesen Bedingungen nicht verzweifeln sondern einfach
    weitermachen.

    Und uns gegenseitig beistehen, in diesem geistig/energetischen Bootcamp. Das gerade geschlossen wird für
    die, die ihr Training beendet haben und alle Erfahrungen gemacht haben.

    Je länger man seine hohe Schwingung halten kann, desto höher kann man kommen, und schließlich in einer
    4D und dann 5D-Blase hier auf der Erde leben.

    Und dann wirds richtig wundervoll, das kann ich Euch sagen.

    Denn dann fangen Eure privaten goldenen Zeiten an.

    Und dann haben die dunklen Kräfte erst Euch und dann wenig später das ganze Spiel verloren, wenn wir
    zu viele sind.

    Und wir sind bereits viel zu viele, die da angekommen sind.

    Wir erleben gerade die letzten Zuckungen des inzwischen führungslosen dunklen Systems.

    Da gibt es noch viel zu heilen, was jetzt an die Oberfläche gelangt. Nichts kann mehr versteckt werden.

    Und um mal den Spruch umzudrehen:

    Wir schaffen das. Da bin ich mir ganz sicher.

    Alles zu heilen und dann hier die 5D-Blase um die ganze Erde zu spannen.

    Denn wenn mein Herz wieder aktiv ist, dann fühle ich, dass die Heilung immer weiter fortschreitet.

    Jeden Tag.

    Gefällt 2 Personen

  26. Thom Ram sagt:

    jpr 04:09

    Nichts und vier, nichts und neun. Nichts und unsere materielle Welt, nichts und die Vollkommenheit.

    Dein Kommentar ist höchst wertvoller Artikel. Danke, jpr. Kommt auf Artikelebene. Kaue lediglich noch auf dem Titel rum.

    Liken

  27. Thom Ram sagt:

    jpr

    Noch…
    Der Text stammt aus deiner eigenen Feder, richtig?

    Und…etwas von diesem herztoten / hirnaktiven Zustand erlebte ich in meinen Zwanzigern. Ich war im WK (drei Wochen militärischer Wiederholungskurs), kam der Wochenenden nach Hause und spielte der Sonntage in der Kirche. Mein Vomblattspiel war um drei Klassen sicherer als vor-und nachher. Eiseskalt las mein Musikzentrum die Noten und brachte sie auf die Tasten. Dank des werktäglichen Trainings von: Gelände abschätzen. Bewegungen feindlicher Panzer und Infantrie vorausdenken. Eigene Position günstigst wählen. Verrecken oder überleben. Entweder oder. Digital.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: