bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Polizei auf Mallorca / Andere Vorgehensweise

Polizei auf Mallorca / Andere Vorgehensweise

Kommentar von Gernotina:

Polizei auf Mallorca musiziert und tanzt für die Inselbewohner – stärkt mit Sicherheit das Immunsystem und hebt die Stimmung !

Policia Local d’Algaida ❤

.

.

Dieser Funke wird überspringen.

Thom Ram, 23.03.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.


5 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    ..ist schon gesprungen…
    singe und summe heute schon den ganzen Vormittag!!

    Liken

  2. Besucherin - 213 sagt:

    Die Polizeiautos schaun nach Freimaurer aus, Katherine Horton hat darüber in einem vid über die brit. Variante berichtet

    https://www.google.com/search?q=metropolitan+police+cars&tbm=isch&source=univ&client=firefox-b-d&sa=X&ved=2ahUKEwjA4pT6xbDoAhXD-ioKHb3WDQQQsAR6BAgIEAE&biw=1366&bih=654

    Blaues Würfelmuster, gerne mit gelb, aber auch weiß – blau, am Auto oder am Hut

    https://uglq.org.au/news-events/latest-news-events/queensland-freemason-awarded-australian-police-medal/

    Fällt auf, wenn man mal drauf achtet

    Liken

  3. Gernotina sagt:

    Es funkt noch an anderen Orten. Für letzten Freitag kam der Vorschlag von Sander Hoogendoorn, Radio Veronika, um 8.45h auf allen Radiostationen
    „You’ll never walk alone“ (Gerry and the Pacemakers) zu senden – und 180 Sender spielten es zur gleichen Zeit. Das gibt Power und weist weit über das Krone- Phänomen hinaus !

    https://www.radioszene.de/141848/3fm-dj-corona-initiative-youll-never-walk-alone.html

    Liken

  4. Löwenzahn sagt:

    Leider hat auch Mallorca die spanische “Heimat-Tradition“ der Stierkämpfe.
    Es betrübt mich sehr, daß in Spanien nur wenige Menschen sich diesem sadistischen Töten widersetzen und überhaupt erwähnenswert finden und als touristische Attraktion weltweit Menschen anzieht.
    Da werden die Tiere aufgepäppelt, damit ein Irrer sie dann zu Tode foltert unter frenetischem Applaus eines blutrünstigen Publikums.

    Bei Change. org gibt es seit rund einem halben Jahr eine “kleine Bitte“, die das europäische Land dazu bringen möchte, davon abzusehen.
    Zwei Jahre waren wohl ausgesetzt, jetzt wurden wieder 16 Stiere für die “Sommersaison 2020“ dorthin gebracht.

    “Das umstrittene Comeback des Stierkampfes auf Mallorca war vom spanischen Verfassungsgericht ermöglicht worden.
    Ende 2018 kippten die Richter in Madrid in Teilen ein balearisches Stierkampfverbot aus dem Jahr 2017.
    Annulliert wurde vor allem ein seitdem geltendes Verletzungs- und Tötungsverbot.“
    Tagesschau vom 09.08.2019

    Die Petentin hat die Sinnlosigkeit der Bittschrift erkannt, auch die allgemeine Gleichgültigkeit, denn es sind “nur“ knapp über 40Tausend Unterschriften innerhalb des letzten halben Jahres zusammengekommen, sodaß sie selbst im Sommer dort anreisen will, um, wie sie sagt, mit nur 400 spanischen Tierschützern sich zu treffen und dort vor Ort Protest zu erheben und bittet andere, dies gleichzutun, mit ihr zu reisen.

    So schön Mallorca auch sein mag, versagt mir der Wunsch nach einer Welt ohne Tierleid, die Bewunderung gegenüber Land und Leute, da der Wind sadistischer Blutrünstigkeit dort weht gegenüber Tieren, die ohne Chance brutal abgeschlachtet werden.

    https://www.change.org/p/regierung-spanien-wieder-stierk%C3%A4mpfe-in-mallorca-nach-2-j%C3%A4hrigem-verbot-16-stiere-auf-die-insel-gebracht

    Wenn TÖTEN TÖTEN TÖTEN zum Adrenalinschub führt, ist die Seele des Menschen AM ENDE seiner Bestimmung angekommen.
    Genauso, wie das Ignorieren von Tierhaltung, die zur Schlachtung bereitgestellt wird… und den Teller doch so reich “beschert“.

    Generell stelle ich die Frage, ob der Fleischverzehr wirklich zur Ernährung des Menschen dazugehört.
    iCH denke NICHT!

    Klicke, um auf die-12-essener-schriftrollen.pdf zuzugreifen

    Liken

  5. Löwenzahn sagt:

    Oh, ich bin überrascht, hat die Internetadresse doch die ganze PDF eingefügt:
    h ttps://homodivinans.files.wordpress.com/2014/01/die-12-essener-schriftrollen.pdf
    – Thom Ram, das war unabsichtlich, hoffentlich kracht Deine Datenautobahn nicht zusammen. –

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: