bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Mrkl, Root, Ah,KK und K Hahne in Seilbahnnot

Mrkl, Root, Ah,KK und K Hahne in Seilbahnnot

Die vier Fürstinnen verbringen grad Urlaub in schön verschneiten Schweizerbergen und haben beschlossen, mal wie einfache Leute zu viert sich  der Luftseilbahngondel anzuvertrauen.

Ah,KK: Wo ist das Militär? Meinte, die Schweizer haben immer Militär? Zu K Hahne: Du bist doch informiert. Was meinst du?

K Hahne: Alles weiss? Tarnung. Darunter ist alles blau, zudem alles vermint.

Root: Die Türkei ist besser. Zu Mrkl: Rück ma ein wenig zur Seite.

Mrkl: Wir müssen das alles aus der Sicht unserer Demokratie besprechen.

Bleibt die Luftseilbahn stehen.

Nach einer Stunde Ah,KK: Jetzt kann ich es ja gestehen. Wir haben keinen einsatzfähigen Kelihopter.

Nach zwei Stunden K Hahne: Ich werde die Rechten in der Schweiz fertigmachen. Zu Ah KK: Du bist enttarnt.

Nach drei Stunden Root: Wenn jetzt noch eine den Mund aufmacht, verweise ich sie des Saales. (Macht dunkelbraune Augen)

Nach vier Stunden Mrkl: Jetzt müssen wir uns auf unsere westlichen Werte besinnen. (Intensiviert Nagelkauen)

Nächsten Tages Bluck und Blöd: Zwei Rettungsmänner von vier Bestien übel zugerichtet.

.

Leser werden es zu variieren wissen.

Thom Ram, 06.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

P.S. Fiel mir eben beim Duschen ein.

.

.


5 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Hä,hä. Läßt grad das Genie durchblicken !!

    Liken

  2. petravonhaldem sagt:

    Rettungsmänner????
    Wozu das denn??
    Vielleicht kommt Winter und der Strom fällt aus.

    Das Ende der Duschgeschichte zeigt nur eines:

    Männer, allemal archaisch geprägte Rettungsmänner, fallt ja nicht rein auf die aufgespannten Spinnweben und klebrigen Schleimspuren derer als gendermäßig sich den Anschein gebenden : Frauen.
    Haha, eventuell noch hilfesuchend(?) in ihrer Luftblase….ähhh -gondel.

    Da hilft nicht mehr einfach nur körperlich stärker sein, da sollten möglichst viele Sinne permanent in Tätigkeit geübt werden, dann röche Mann schon diese menschenverachtenden Stinksäcke…..
    Einfach hängen lassen, zum Durchtrocknen, da Un-integrierbar

    Liken

  3. rechtobler sagt:

    @petravonhaldem 07/02/20 um 00.00
    „Einfach hängen lassen, zum Durchtrocknen, da Un-integrierbar“
    Einspruch: ist Luftverschmutzung / dazu sind die Schweizer Berge zu schade. 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Hab mal hier geschrieben sagt:

    https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/vier-verletzte-bei-sessellift-unfall-in-der-schweiz-16622227.html

    Da streng geheim, ser, wo poder wie….
    Hauptstrassenmüll wie er bleibt und lebt;-)))

    Gefällt 1 Person

  5. Thom Ram sagt:

    Hmhg 22:08

    So öppis aber au. Ha gar nid gwüsst, das i profeetischi Veraalagig ha. D Verletzige döffte i grausame Chratz- und Biisswunde beschtoh.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: