bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » „Wer sucht, der findet“ / „Meine Suche nach 30 Jahren kann beendet werden“

„Wer sucht, der findet“ / „Meine Suche nach 30 Jahren kann beendet werden“

Mein (unser) Freund Peter aus der Schweiz macht mich (uns) auf Bücher aufmerksam.  Peter ist einer von denen, welche zwischen all den uns vorgeführten Theaterstücken und den dahinterliegenden Realitäten bereits Bescheid wusste, dem die Lektüre in der Hauptsache Bestätigung seiner Forschungsergebnisse war, nebenbei indes seine Sicht noch weiter geschärft hat.
Ich werde sie bestellen, dir gebe ich die Empfehlung weiter, guter Leser.

Thom Ram, 12.12.07

.
.
Wer sucht, der findet, deshalb bin ich auf eine Buchserie gestoßen, diese hat es in sich.
Wer nach dem Prädiktor sucht (Steuerungsprozesse weltweit geplant), könnte hier fündig
und befriedigt werden und das Endziel erkennen. Vergesst dann die sogenannten Urlogen-Kasper
und Himmelskomiker.
Gehe auf:
von den 7 Angeboten habe ich inzwischen 3 gelesen.
Gefährder Einstein ISBN: 9783748158073 Preis nur 3,99
Fatima (ein Augenöffner) ISBN: 9783746023939 Preis nur 6,99
Der Sitz der Götter ISBN: 9783739295152 Preis nur 8,99
und
Das Unternehmen Gott (Messianismus) Teil II
ISBN: 97838448722842 Preis nur 12,80
j
Jedes fesselt mehr als ein Krimi, denn der Inhalt ist hochkriminelles Unternehmen.
Viel Freude und wahre Erkenntnis. Die Bücher  können  über BoD Buchshop info@bod.de bestellt werden.
Meine Suche nach 30 Jahren kann beendet werden.
Von Herzen die besten Grüße
PS
.
.

16 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. Security Scout sagt:

    Zitat: vergesst dann die sogenannten Urlogen-Kasper und Himmelskomiker.

    Ziemlich frech!
    Ich habe da so ein komisches Gefühl!!

    Liken

  3. Vollidiot sagt:

    SeS

    Es mag spannend geschriebene Bücher geben (könnt jetzt auch einige aufzählen).
    Bei mir ist es kein Gefühl.
    Schon länger sagen mir die Bücher aus diesem Segment eher wenig.
    Letztlich ist es, wenn ich sie lese, mir langweilig – ich hab jetzt nur mal die Hinweise gelesen.
    Dieses Segment stiftet, bewußt oder unbewußt, Verwirrung.
    Ich frage mich immer, ob diese Autoren sich ihrer Verantwortung gegenüber ihren Lesern bewußt sind.
    Früher langweilten mich die Predigten in der Kirche auch, weil sie nicht weiterführten, sie kamen immer an gewissen Punkten zur Ruhe.
    Nach dem Motto: das braucht der kleine Dumme dort auf der Bank nicht zu wissen.
    „Urlogen-Kasper und Himmelskomiker“ ist gewiß keine Empfehlung.
    Ich spreche nur für mich und von mir.
    Ist nur ein Stähtment, nix weiter.

    Liken

  4. webmax sagt:

    Vorsicht scheint mir angebracht.
    Das Pseudonym, offensichtlich von Judas, Jehuda Iskariot, dem Verräter und Aries, lat. Widder oder römische Waffe „Rammbock“ spricht für mich Bände. Ich würde keine Mark investieren, höchstens die Rezensionen zu diesem Unfug lesen.
    Der Autor hat erkennbar Schwierigkeiten, sauber und exakt zu formulieren, kann nicht sauber zwischen den selbst gewählten Begriffen Gott und GOTT trennen.

    Liken

  5. Thom Ram sagt:

    Webimaxi, du mein Liebling 23:59

    Welches ist der Unterschied zwischen Gott und GOTT? Bitte hilf meiner geistigen Schwachheit auf.

    Liken

  6. Thom Ram sagt:

    Scout, Maxi, Volli

    Nicht gelesenes Buch zu empfehlen, das ist äh nicht von Seriosität durchtränkt. Habe ich indes gemacht.
    Ich habe von hochgeschätzten Menschen heiss empfohlene Bücher gekauft und gelesen und fand für mich nichts grundsätzlich Weiterführendes. Räume ich ein.
    Habe zwei Vortragsausschnitte des Autors mittlerweile mir angehört, war angetan, fand im Detail mich zum Nachdenken Anregendes.

    Freunde. Wie kommen wir weiter.
    Was ich in den Vortragsausschnitten vernahm, bewegte sich auf der uns hinlänglich bekannten Ebene Ursache-Wirkung sowie Täter-Opfer. Vom Vortragenden aus meiner Sicht bewundernswert sorgfältig erforscht.

    Ich meine, damit nicht weiterzukommen. Was heisst weiterkommen. Wie sollte ich es wissen können, denn das neue Tal hinter dem die Sicht versperrenden Berg sehe ich ja eben gerade noch nicht.

    Ich habe damit keine Eile. Ich meine, dass ich „weiterkomme“, indes ich alles Bisherige weiter pflege, möglichst klares Denken, möglichst Gutes tun. Indessen aber stets lausche. Seien da andere Dimensionen. Was ist das, andere Dimension. Wie könnte ich es wissen, da ich sie nicht kenne. Doch weiss ich, dass es sie gibt. Ich kann nicht wissen, dass es sie gibt, weiss aber, dass es sie gibt.

    So oder so oder andersrum nochmal so. Danke, dass ihr mitzieht.

    Liken

  7. Security Scout sagt:

    Vollidiot
    12/12/2019 um 23:53
    SeS
    Es mag spannend geschriebene Bücher geben (könnt jetzt auch einige aufzählen).

    Klartext!!!!!!!!!!

    Wer verstehen will, wie ALLES funktioniert, liest die Bücher von Franz Bardon!
    FRABATO als erstes Band von ihm zum verstehen.

    Ich schreibe hier für die ELITE „unter Uns“!!! 🙂

    Liken

  8. Vollidiot sagt:

    Ses

    Des einen Eule ist des Anderen Nachtigall.
    „Wer verstehen will, wie ALLES funktioniert“
    Das hat Bardon nie beansprucht, das sagst Du jetzt.
    Was ich lese ödet meist die meisten Leute an.
    Klar hab ich die meisten „Standardwerke“ ( Coleman, Cooper, Allen, Müller, Czernin, Quigley, Geheimvatikan, Feuer und Eis, usw.usw.usw.) gelesen.
    Als letztes: Docherty & Macgregor, als vorletztes von H. Roewer Kill the Huns – Tötet die Deutschen.
    Dazwischen Steiner Band: 346, oder Ausschnitte von Steiner, Hildegard v. Bingen, Clauß usw…………………….
    Es hat wenig Sinn große Listen darzureichen, weil jeder nach seinem Gusto forscht.
    Mein Klartext wird Dich wenig befriedigen, weil ich auch Absonderliches lese – manche nennen es Blödsinn und Quatsch.
    Se la Vieh.

    Gefällt 1 Person

  9. webmax sagt:

    Hi Thom,
    ich behaupte nicht, der Schlauesten Einer zu sein. Aber ich glaube unverbrüchlich an zwei Dinge:
    1. die Physik (auch wenn wir sie noch nicht vollständig durchschaut haben),
    2. die Logik.
    Und zwar beides unter der Prämisse von Ursache und Wirkung.
    Und jetzt kommt wieder mal einer daher und will den Stein der Weisen gefunden haben, entschuldigt sich bei allen Bibel- (Gott-)Gläubigen und stellt nicht belegbare Behauptungen auf. Das Papier nicht wert, auf dem er sie verkaufen möchte. Und unterstellt den Überirdischen Ausbeutern (GOTT) zutiefst menschliche Ausbeutungsabsichten mit Hilfe von kruden Verwirrungshandlungen..
    Das muss jedem, der durch Angelas harte Schule hier gegangen ist, doch sauer aufstoßen… 😉

    Liken

  10. Drusius sagt:

    Der Weihnachtsmann ist auch nur bedingt an Weihnachten schuld. Ich sehe die Bücher relativ.

    Liken

  11. Wer verstehen will, wie ALLES funktioniert, liest die Bücher …

    Ok, jetzt verstehe ich zumindest, daß einige es so verstehen, daß es vor den Büchern wohl niemand gewußt hat – und Gott muß wohl ein ganz dickes Buch haben, sonst versteht der wahrscheinlich och gar nix…

    Hab‘ mal wieder was gelernt, weil gelesen …

    Liken

  12. Security Scout sagt:

    Thom Ram
    13/12/2019 um 00:21
    Scout,

    Zitat: Was heisst weiterkommen. Wie sollte ich es wissen können, denn…..

    Weiterkommen heißt ICH unterleige nicht mehr dem Schicksal, sondern bestimme selbst den Lauf meines Lebens.
    Das ist der Unterschied zwischen dem Profanen, Lehrling und dem Meister.

    Entweder bin ich Untertan der (Materiellen und Geistes)- Wesen
    oder
    ICH bin der Meister und die Wesen sind mir untertan.
    Wohlgemerkt, die Geistes-Wesen beherrschen die Materie,
    so wie der Geist des Menschen die Materie seines Körpers zu beherrschen gelernt hat.

    Den, welchen es be-trifft, wird meine Worte verstehen. Im Roman FRABATO von Franz Bardon ist dies sehr klar
    beschrieben.

    Es ist das erste Mal, das dieses Wissen veröffentlicht wurde. VORHER gehörte dies zu den geheimen Mysterien-Wissen,
    welches an Schulen gelernt wurde die letzten 6.000 Jahre. Grundsätzlich wurde jeder getötet, der dieses Geheimnis nach
    außen brachte.
    Wer mehr WISSEN will und den WILLEN hat etwas zu WOLLEN, kann sich SELBST weiter informieren.

    Der Grund, warum die Deutschen hier und jetzt verarmen ist gerade, der, daß der WILLE fehlt etwas zu WOLLEN.

    Hier noch etwas für den Schlau-Meier Jürgen Elsen, der meint:
    Hab‘ mal wieder was gelernt, weil gelesen..

    Gedacht ist noch nicht gesagt. Gesagt ist noch nicht gehört. Gehört ist noch nicht verstanden. Verstanden ist noch nicht akzeptiert. Und akzeptiert ist noch nicht verinnerlicht. Und verinnerlicht ist noch nicht getan. Und getan ist noch nicht beibehalten. Und beibehalten heißt noch lange nicht Erfolg gehabt. Erst der Erfolg ist das sichtbare Ergebnis unseres Tuns. NICHTS ist schöner und befreiender als der Erfolg!!
    (Natürlich unterstelle ich NICHT, das der Jürgen erfolg-los ist)

    JEDER entscheidet für sich SELBST, ob er aufsteigen will (Materie UND Geist)
    auf ein höheres Niveau
    oder absteigen will (Materie UND Geist).
    Das nennt sich dann Lumpenproletariat in der Materie
    und Tier-Menschen im Geist.

    Was sich gerade in Europa entwickelt sieht jeder selbst.
    Darum,
    Jedem das Seine

    SS

    Gefällt 1 Person

  13. Drusius sagt:

    Ich habe mir erst einmal das Hauptwerk bestellt, mal sehen. Was mich schon jetzt schon stört, sind die Begriffe aus dem tiefen Staat, wie „Gefährder“, was bei mir wie Andersdenkender, Ketzer, Köhlerglaube oder Verschwörungstheoretiker klingt und eher abschreckt. Auf mich wirkt die Sache, wie eine Analyse aus einem Staatsschutz-Multi-Cube-Analyse-Computer, die interpretiert wird. Die Resonanz stellt sich nicht ein. Bei dem Computer kann man übrigens auch Zusammenhänge bekommen, die nicht ursächlich zusammenhängen. Man kann dann z.B. feststellen, daß bestimmte Telefonate sich häufen, wenn ein Einbruch in einem bestimmten Gebiet geschehen wird. Ab einer bestimmten Menge an Informationen kommt das System in „Resonanz“. Ich würde einfach einmal auf Obelisken und steinerne Knospen (für unser Samen ist hier) achten, um der Aufmerksamkeit zu folgen.

    Anunnaki Teil1 – Wie aus Göttern Affen wurden
    (https://www.youtube.com/watch?v=QtwTarBARF4)

    Liken

  14. Drusius sagt:

    Der Weg von Postulaten führt immer nur zu neuen Postulaten. Postulierte „Gefährder“.

    Liken

  15. christinasuriya sagt:

    für Webmax, 12.12./23.59:
    Vor einigen zig Jahren habe ich einen Artikel gelesen von Pinkas Lapide über Judas, den angeblichen Verräter. Er hat dort sehr klar erläutert, weshalb Judas eben n i c h t der „Verräter“ war. Für mich war das sehr schlüssig. Leider habe ich diesen Artikel nicht mehr, vielleicht findet ihn jemand, Verleumdung und Diskriminierung damals wie heute. Kommt mir sehr bekannt vor.

    Liken

  16. Drusius sagt:

    Ist das noch Zufall? – Synchronizität nach C.G. Jung
    (https://www.youtube.com/watch?v=GB-wChY-lsM)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: