bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Sellner , Strache , Compact / Quo vadis, Österreich?

Sellner , Strache , Compact / Quo vadis, Österreich?

Heute hat mich auf nem andern Blog, einem sehr guten Blog, nämlich auf conservo, ein Herr angesprochen und mir gesagt, ich rede trolligen Quark, zudem tue ich ja nichts. Tja. Weil ich selber ja nichts tue, so weise ich jetzt, quasi kompensativ, auf zwei Menschen hin, welche etwas tun.

Thom Ram, 05.12.07

.

Quelle: Compact

.

COMPACT-Leser kennen ihn besonders gut. Sellner ist quasi omnipräsent. Seine monatliche Kolumne – absolut erfrischend, ein Gewinn für jede unserer Konferenzen, wo er auftrat. Und seine Videoanalyse zur jeweiligen COMPACT-Ausgabe ist auch für Abonnenten und Insider ein Genuss.

Sellner steht für das, was man gerne mit „Zukunft“, mit „Jugend“ umschreibt und dabei hofft, dass diese den Staffelstab übernehmen und tatsächlich gestalten können. Die Zukunft, den Weg dahin, Hauptsache Veränderung. Mit frischem Wind, der ruhig zum Sturm werden darf.

Strache hat die FPÖ nach Haiders Abgang wieder zu neuen Höhen geführt. Zusammen mit Kurz und Kickl gaben sie das Startsignal, um die Festung Europa (wieder) zu errichten. Es musste ein Bollwerk her, um vor allem wider die Gutmenschen, die Asylschwemme zu beenden. Mit Beharrlichkeit und Trotz sorgte vor allem FPÖ-Kickl für die nötige Härte. Im Hintergrund konnte Strache die Fäden ziehen und nach außen den Vizekanzler geben. Bis Ibiza kam.

Die Affäre zerstörte nicht nur seinen Ruf, sondern erodierte die FPÖ wieder zurück in vergangene Zeiten. Mit Regieren ist es erst einmal vorbei. Als Schuldiger für die Misere muss nun Strache herhalten.

Was liegt da näher als sich neuen Bewegungen zuzuwenden? Sellner kündigte jetzt Gleiches an. Natürlich über COMPACT. Strache solle, so Sellner, Pläne zur Gründung einer neuen Partei aufgeben. Denn jede Neugründung einer wie auch immer gearteten Partei würde nur eines bewirken: eine Schwächung der FPÖ.

Besser zusammen eine neue Bewegung starten, wie Sellner es Strache jetzt vorschlägt: „Mein Tipp an HC: Gründe keine eigene Liste und starte stattdessen eine außerparlamentarische Bürgerinitiative. Oder engagiere Dich gleich in der neuen Bewegung gegen den Bevölkerungsaustausch, mit der wir bald in Österreich loslegen.“

Fortsetzung folgt. Mit Sellner unter Garantie. Auch mit Strache? Und gemeinsam?
Die beiden könnten Österreich rocken und Impulse auch nach Deutschland senden. Ganz starke Impulse sogar!

Ihnen eine erfolgreiche Woche!
Ihr COMPACT-Team

.

Beitragsbild: Jörg Haider, eingedenk des ermordeten guten Kämpfers.

.

.


1 Kommentar

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: