bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Dr. Katherine Horton / „Die Parallelgesellschaft am Kragen packen“

Dr. Katherine Horton / „Die Parallelgesellschaft am Kragen packen“

Minute 40… „Kein Geheimdienstleiter untersteht nationaler Gewalt. Stattdessen unterstehen sie alle einer internationalen Gewalt, einer globalen Gewalt, beziehungsweise eines globalen kriminellen Netzwerkes.“

Genügt das als Appetittanreger? Klick einfach an. Ich wette, es wird dir ergehen als wie mir es ergeht. Was diese Frau von sich gibt,  vorbildlich interviewt von meinem Landsmann Bruno, hat es in sich.

 

 

Thom Ram, 10.11.07

.

Text zum Video:

Dies ist Teil 1 einer brisanten Serie erschütternder Tatsachen über Geheimdienstkriminalität in der Schweiz, Europa und der ganzen Welt!

+++ Wir entschuldigen uns für die teilweise einschränkte Video-Qualität. Diese ist auf einen Interpretationsfehler unseres Videos durch YouTube zurückzuführen +++

Die Teilchenphyikerin Dr. Katherine Horton (ehem. CERN-Institut, DESY).

Sie studierte an der renommierten Oxford-Universität. Sie lehrte Nuklearphysik und Teilchenphysik am Hertford College und an der Universität Oxford.

Sie ist selbst ein ‚Targeted Idividual‘ (TI) und wird ununterbrochen mit Energiewaffen angegriffen und durch Gang Stalking etc. schwerst belästigt.

Mittlerweile ist sie DIE Anlaufstelle für TI’s und sie hat erfolgreich die Britische Regierung angeklagt. Sie unterstützt Betroffene und betreibt tief gehende und umfassende Ermittlungen weltweiter Geheimdienstkriminalität.

In diesem Interview geht es im Besonderen um folgende Themen:
– Targeted Individuals
– Gang Stalking und Einbrüche
– Geheimdienstkriminalität
– Internationale Ermittlungen

Ihre gesamte Bio findest Du hier:
https://stop007.org/home/about/

Ihre Ausbildungs- und Arbeitsnachweise hier:
https://stop007.org/home/qualificatio…

.

https://www.invidio.us/watch?v=2Lf5S6W1rFk

.


53 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. webmax sagt:

    Ein schwer verifizierbares Gemisch von Fakten und Gerüchten, echte VT.

    Gegenstimmen aus den Kommentaren:

    Eleanore Rigby

    Leider sehr viele Naivlinge hier, die keine Hintergrund-Info zur Madame „Horton“ besitzen.. Die Dame ist weder als Alumnus in Cambridge bzw Oxford registriert, noch als eine Ex Angestellte des Schweizer CERN. Man findet im gesamten Internet überhaupt keine Einträge zu ihrer bisherigen, wissenschaftlicher Arbeit. Lediglich links zum YT Kanal und Homepage „STOP 007“, ansonsten niente/nada. Typisch Geheimdienst. Was hier sehr leichtsinnig von FreeSpirit vorgetragen wird, ist ein Paradebeispiel der DESINFORMATION gepaart mit der Vermittlung von wichtigen Infos. Und genau so funktionieren 95% der YT Psuedo-Alternativen: Desinformation geschmückt mit wahren Fakten. Ja klar, ist 5G/SMART eine Militär-Energiewaffe (secret militarised armament in resident technology) gegen die Bevölkerung gerichtet-beängstigend genug, jedoch ist das, was die Dame hier GEZIELT veranstaltet, – SAMMELN von persönlichen Daten der Regime-Kritiker, die so viel Mumm hätten, um zu klagen. Die Klage an sich wäre eine gute Sache, jedoch nicht durch die Geheimdienstlerin „Mme Horton“, die in dieser Form in der Realität NICHT EXISTENT ist. FreeSpirit, Augen auf – habt Ihr Abschlüsse der Fr. Horton von Oxford/Cambridge eingesehen …vor der Einladung ins Studio? PS. Es ist sehr dumm/naiv, als Einzelperson gegen den globalen deepstate und deren Geheimdienste zu klagen. Will man tatsächlich Probleme für sich und Familie, so sollte man in der Tat Mme Horton anschreiben..
    15 hours ago (edited) | [YT] | 2

    INFO WELTGESCHEHEN RADIO SENDUNG I

    hey, uns hat sie angezeigt, wir haben ein wichtigen vortrag aus ihrer tube runtergeladen und bei uns hochgeladen. ich haben ihr sogar dbzgl die mitgeteilt. das ich das tun werde. sie kann schreiben, jederzeit. naja sie hat mich dann gestrikte und angezeigt, anzeige wegen softwarepiraterie. vorsicht bitte“

    Gefällt 2 Personen

  3. Thom Ram sagt:

    Webi 23:22

    So du recht hättest, ich wäre nixe erstaunt. Gibt ja gute und sehr gute Schauspieler. Um einen Menschen definitiv als echten Taler zu halten, nicht als potentiellen falschen Fuffziger, muss man mit ihm in glühender Hitze und in Eiseskälte zusammen getourt haben.
    Wem kann man trauen.
    Die Taten zählen.
    Wir werden sehen.
    Was wirst du bewirkt haben.
    Was werde ich bewirkt haben.
    Was wird die hier Schöne bewirkt haben.

    Gefällt 1 Person

  4. Thom Ram sagt:

    Webi 23:22

    Wenn ich tue das, was ich am Ende des Kommentarstranges „Ufosichtung in Sawangan“ beschrieben habe, nämlich hineinhorchen in meine ganz leisen Reaktionen auf die Ansage eines Menschen, so kömmet als Output bei mir: Die junge Frau spricht authentisch. Ihr Text ist 1:1 zu nehmen.
    Dank für deinen mahnenden Einwurf.

    Gefällt 1 Person

  5. Besucherin sagt:

    Hier der Kanal von Dr. Horton

    https://www.youtube.com/channel/UCjWJntgTFLL-gPofpru_iYg/videos

    Ich habe nicht alles gesehen, aber viel, und finde es ziemlich harte Kost.
    Aber ich bin überzeugt, dass sie „echt“ ist, und würde sie in der „Gewichtsklasse“ eines Julien Assange verorten.

    Gefällt 1 Person

  6. stine113blog sagt:

    Hat dies auf Menschenkind rebloggt.

    Liken

  7. webmax sagt:

    Hi Thom, echt, authentisch wie Greta, ja. Sie glaubt (an) das, was sie sagt.

    Aber es stört doch die wissenschaftlich unprofessionelle Vortragsweise. Die Dame greift zwecks Untermauerung nach jedem noch so weit her geholfen Strohhalm, scheint mir…

    Gefällt 1 Person

  8. Besucherin sagt:

    webmax
    12/11/2019 um 00:43

    „Aber es stört doch die wissenschaftlich unprofessionelle Vortragsweise.“

    Was sie hier vorträgt, ist Schonkost für Ottonormalverbraucher. Guck dir die Originale an, das Meiste leider englisch, aber sie spricht ein sehr schönes Englisch, das gut verständlich ist.

    Der Vergleich mit Greta ist ganz unangebracht. Wirklich.

    Liken

  9. webmax sagt:

    Liebe Besucherin,
    das verlinkte Video ist „original“. Die Dame spricht deutsch.
    Zu behaupten, die Geheimdienste hätten “ Technologien, die uns erst in 50 bis 75 Jahren zur Verfügung stünden“ ist schlicht Müll. Wirklich. Und vieles mehr.

    Gefällt 1 Person

  10. Besucherin sagt:

    webmax
    12/11/2019 um 01:30

    Ganz wie du meinst, lieber webmax.

    Liken

  11. Kunterbunt sagt:

    Besucherin um 00:07
    Natürlich trifft dies zu, danke!

    Liken

  12. webmax sagt:

    Liebe Besucherin, du beschämst mich…

    Natürlich handelt es sich nur um meine bescheidene Meinung. Aber als ich das Video vor ca. 2 Monaten sah, für nicht bb-reif hielt und mit „Verfolgungswahn“ kommentierte, erhielt ich doch viel Zustimmung.

    Mit dieser, faktisch nicht belegten Rasenmähermethode vorzugehen, tun wir der Sache keinen Gefallen, denke ich, es wirkt auf Normalos nur abschreckend. Vieles stimmt natürlich von diesen Informationen, wie sich anderweitig jetzt so langsam zeigt.

    Gefällt 1 Person

  13. Besucherin sagt:

    webmax
    12/11/2019 um 02:01

    „Aber als ich das Video vor ca. 2 Monaten sah, für nicht bb-reif hielt und mit „Verfolgungswahn“ kommentierte, erhielt ich doch viel Zustimmung.“

    Wenn du mir vor ein paar Jahren erzählt hättest, was – möglicherweise – so alles mit Kindern getrieben wird, hätte ich dir wahrscheinlich auch einen Urlaub in der Klappse empfohlen.
    Einige vids von Dr. Horton hab ich auch nur häppchenweise vertragen, und nach einer halben Std. abgedreht. Und ich bin inzwischen an etliches gewöhnt.

    „…es wirkt auf Normalos nur abschreckend“

    Die drehn eh ab und schaun sich das nicht an. Wer will denn in so einer Realität aufwachen, wo der blanke Horror rumspaziert.

    Ich habe inzwischen größte Hochachtung vor Dr. Horton, das ist keine Dampfplauderin, sondern eine Pionierin, die gegen eine Mißhandlung zu Felde zieht, die man nirgends anzeigen kann – genauso wie mißbrauchte Kinder kein Gehör fanden. Einer der wenigen leuchtenden Sterne am mittlerweile ziemlich schwarzen Himmel.

    Liken

  14. Securityscout sagt:

    Hm???
    Die Frau stellt alle Geheimdienstler als Psychopathen dar.
    Es sind Fachleute, welche einen Dienst verrichten. Politische Überzeugung ist da nicht wichtig.
    Von der DDR zur BRD Kultur sind die Geheimdienstler von heute auf morgen gewechselt.

    Sie sehen ihren Job darin, die Interessen eines Landes im geheimen zu vertreten.
    Sie selbst nennen es „asymetrische Kriegsführung“. Mit anderen Worten Staats-Terror ist oft notwendig
    und der Zweck heiligt die Mittel.

    Sorry aber dieses Autorennen am Schluß war zuviel für mich, welche ferngesteuert waren.
    Man hätte doch ein Auto mit Vollgas auf sie aufprallen lassen können. Reicht das nicht, hätte man noch
    schnell Feuer legen können.

    Ich behaupte, wenn man die Frau tot haben wollte, wäre sie bereits tot!

    Es ist richtig, es werden IMMER alle Seiten infiltriert.
    Mehrfache Mordanschläge aber und es klappt nie, das ist bei Profis sehr ungewöhnlich.

    Für mich ist sie darum ein „honey-pot“!!!
    Aus Sicherheitsgründen würde ich sie darum nicht kontaktieren.

    Apropo Wanze, Implantat im Körper,
    einfach mal einen Elektroschocker mit 500.000Volt am Körper anlegen.
    Welcher Chip hält das aus? Googelt nach: RFID Zapper

    Ich erinnere an den Film Matrix.
    Eine EMP Waffe und ALLE Robotersysteme sind lahmgelegt. (EMP = elektromagnetischer Impuls)

    Die Russen haben den USA im Schwarzen Meer gezeigt wie es funktioniert.
    Auch eine Drohnenflotte aus 1.000 Drohnen kann man damit ausschalten.
    Reichweite der EMP Waffe der Russen soll bei ca. 400 Kilometer Radius liegen,
    das schließt die meisten Satelliten im Weltraum an.

    Gefällt 2 Personen

  15. Besucherin sagt:

    Securityscout
    12/11/2019 um 04:42

    OT
    In Kambodscha ist die Revolution wohl ins Wasser gefallen?
    Mich würde da deine Einschätzung der Lage interessieren, warum das nicht geklappt hat.

    Liken

  16. eckehardnyk sagt:

    Nach euren Kommentaren, muss ich mir das Vid doch ganz anschauen; ich war mir schon sicher: wieder eine wie Austeja von den unterirdischen Bauten! Oder ein Anderer, der den Kollaps von CERN erlebt hat, wo „the Father“ (ein Weib!) dann bis auf ihre Kleidung und das Tampon des Tages „vaporisiert“ (Orwell-Ausdruck aus 1984) war. Nur so viel im Voraus, falls ich noch mal Zeit kriege, das alles anzuhören: Angst kann es mir nicht machen. Wenn die freiwillige Feuerwehr plötzlich in deiner Wohnung stand und dich nach deinem Ergehen fragt, und du nicht mal mitgekriegt hast, wie sie dein Schloss aufgebohrt haben – dann können professionelle Dienste das wohl noch ein paar Etagen höhe und raffinierter.
    Wir sollten uns über GARNICHTS WUNDERN, aber die Verbindung zu der geistigen Welt aufrecht halten, die ohne hin alles über uns weiß, aber gerne mehr erfahren würde, wie es hier so zugeht. Deshalb meine Bitte, haltet euch mit der Senferei nicht damit auf, ob „die Dame“ autehntisch oder desinormierbeauftragt sei auf, sondern berichtet, was an der von ihr geäußerten Tatsachenwelt euch bekannt oder auffälllig ist. Denn das könnte für andere von uns auch interessant sein und erst recht, wie wir damit umgehen. Das hilft aich unseren Beschützern, die keine Möglichkeit haben, „irdisch“ tu agieren (mangels physischerseits Verkörperung), wohl aber sehen, wie wir es damit halten. – Pfüat enk!

    Gefällt 1 Person

  17. webmax sagt:

    @eckehardnyk
    Wir wissen ab einem gewissen Alter und Bildungsstand aber doch, dass der triebgesteuerte Mensch erziehungsbedingt
    dazu neigt, nur einer von beiden Seelen in seiner Brust den Vorzug zu geben.
    Und dass Narzißmus und Psychopathie für Politiker und Machtgierige inzwischen schon Voraussetzung für eine erfolgreiche Karriere sind. Diese werden auch stets moralfreie, gewissenlose Schergen für die Umsetzung ihrer Pläne finden.

    Schon die Bibel und Grimms Märchen geben Zeugnis und plastische Beispiele mißbräuchlichen Handelns; die Preise ist ebenfalls voll davon.
    Dass erfolgreiche Gesellschaften stets in Dekadenz zu Grunde gehen, ist auch mehrfach belegt.
    Eine Demokratie und schon gar keine pseudoexistente wie die unsrige wird das aufhalten können, soviel ist klar.
    Mal zu Ende gedacht, kann sogar Dummheit oder Desinteresse der beste Schutz gegen diese Zeitläufe sein… Ganz im Sinne der Volksweisheit:
    „Selig sind die Bekloppten, denn sie brauchen keinen Hammer mehr.“
    …………..
    @Besucherin
    Sollten dir tatsächlich seinerzeit die Dutroux-Vorfälle in Belgien und andere in England, sowie vielfache, gewisse(nlose) Praktiken katholischer Hirten an ihren Schäflein entgangen sein? Das nimmt mich doch Wunder…

    Gefällt 2 Personen

  18. Securityscout sagt:

    Besucherin
    12/11/2019 um 04:58
    Securityscout
    12/11/2019 um 04:42

    Ins Wasser ist nichts gefallen.
    Sam Rainsy war auf dem Weg nach Kambodscha.
    Thailand hat ihm verboten an Bord eine Thais Airways Jets zu gehen.
    Das war den Amerikanern wichtig genug, daß sie SOFORT Sanktionen gegen Thailand verhängt haben.

    Nennt sich GSP Generalized System of Preferences.
    Thailand darf ab sofort keine Shrimps Produkte nach dem USA exportieren, ein Verlust von 1.3 Milliarden US Dollar.

    Malaysia hat aber den USA Unterstützung signalisiert, dort ist Sam Rainsy jetzt.

    Hier in Kambodscha sind jetzt Straßensperren zur Grenze nach Thailand, Stadt Poipet. Nur Ausländern dürfen passieren.
    Habe Fotos davon. In Phnom Penhh sind für die Sicherheit jetzt Soldaten und keine Polizei zuständig.
    Es ist ruhig, weil die meisten Menschen Angst hatten nach Phnom Penh zu kommen, wo bis heute Wasserfest ist.

    Das ist ein Stellvertreterkrieg China als Vasall Kambodscha und Gegenseite USA mit Frankreich welche Sam Rainsy an die
    Macht bringen wollen und damit den Einfluß der Chinesen in Kambodscha reduzieren möchten.

    Wie es ausseht, werden wieder die Armen darunter leiden.

    Allerdings verstehe ich sehr gut den herrschenden Premierminister.
    Er hat den starken Eindruck, daß die USA und Frankreich (Europa) ihn weg haben wollen.
    Er hatte aus seiner Sicht darum NUR die Möglichkeit, Schutz bei den Chinesen zu suchen.

    So gesehen ist das alles passiert, weil die USA ihn unter immer stärkeren Druck setzten und er
    der Meinung ist, die Chinesen sind das kleinere Übel.

    Die Masse des Volkes hätte ein besseres Leben als Vasall von Frankreich, USA.
    Grund ist, das jetzt das Land von Chinesen überflutet werden, welche fleißig und bald reich sind,
    die Kambodschaner aber immer mehr verarmen.

    Wie Georg Soros sagte:
    Wir führen einen Krieg der Reichen gegen die Armen
    und
    wir haben den Krieg bereits gewonnen.

    Gefällt 3 Personen

  19. eckehardnyk sagt:

    Scout 1108: Krieg gegen Arm gewonnen zu haben? Bei Georg Schramm hörte ich die bescheidener Version dem Buffet Warren aus dem Mund hängend: den Krieg Reich gegen Arm werden wir gewinnen.. Mal sehen wer Recht behält.
    Max 806: Die Karrieren betrifft das Bild: Schaum bildet sich. / schwimmt immer oben, auch Abschaum.
    Interessant, dass das auch (weitgehend!) für Preisträger gilt.

    Gefällt 1 Person

  20. webmax sagt:

    @SecurityScout
    Sehr interessante Infos, danke.
    .Nebenbei:
    Meines Wissens stammt dein schön-schreckliches Zitat am Ende von
    Warren Buffett (*1930)
    US-amerikanischer Unternehmer in einem Aktionärsbrief.

    „Wenn in Amerika ein Klassenkampf tobt, ist meine Klasse dabei, ihn zu gewinnen.“ – Zitiert bei Mika Hoffmann, Ferdinand Bertram und Oliver Janich. Warren Buffett – Milliarden-Macher. Focus-Money online 25.03.2004
    (Original engl.: „If class warfare is being waged in America, my class is clearly winning.“ – Jahresbrief an die Investoren seines Fonds „Berkshire Hathaway“, 2003, S. 7 berkshirehathaway.com)
    „Es herrscht Klassenkampf, meine Klasse gewinnt, aber das sollte sie nicht“ – Zitiert bei Rosemarie Schwaiger. Warren Buffett: Das nette Gesicht des Kapitalismus. Die Presse 28. August 2010
    (Original engl.: „It’s class warfare, my class is winning, but they shouldn’t be.“ – Interview mit Lou Dobbs, CNN, 19. Juni 2005, cnn.com)
    „Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen“ – zitiert bei Jutta Ditfurth. Zeit des Zorns. nrhz.de/flyer 29. Juli 2011
    (Original engl.: ”There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning.” – im Interview mit Ben Stein in New York Times, 26. November 2006)

    Liken

  21. eckehardnyk sagt:

    Webmax1233 Danke für das eindrucksvoll glaubwürdige Tableau Buffettscher Unterhaltungskunst.

    Liken

  22. Kunterbunt sagt:

    eckehardnyk um 12:32

    „…berichtet, was an der von ihr geäußerten Tatsachenwelt euch bekannt oder auffälllig ist.“

    Ist leider nicht harmlos, wird je nach Sachverhalt auf den Fuss quittiert. GlG

    Liken

  23. Securityscout sagt:

    webmax
    12/11/2019 um 12:33
    @SecurityScout
    Meines Wissens stammt dein schön-schreckliches Zitat am Ende von
    Warren Buffett (*1930)

    Danke für die Korrektur. Ja Zitat stammt von Warren Buffet.

    Diesen Kampf sehe ich hier in Kambodscha sehr extrem!!

    Hoffen Wir, das es friedlich weiter läuft.
    Die Menschen MÜSSEN den WILLEN haben etwas zu WOLLEN.

    Die, welche dazu bereit sind haben die besten Chancen.

    Bei dieser Gelegenheit empfehle ich das Buch.

    Sklaven Planet Erde
    von Gabriele Schuster-Haslinger

    ein echter Augen-Öffner!!!

    Liken

  24. Drusius sagt:

    Stille Waffen für einen stillen Krieg, (http://www.findedeinemitte.at/fileadmin/user_upload/pdf_gesamtprojekt/Kontrolle_-_Der_stille_Krieg.pdf).
    Ich würde mir für 20 bis 40 Euro ein Mikrowellenmeßgerät kaufen und es zwischen 11.00 Und 12.00 Uhr anschalten. Der Tip gilt bundesweit.
    Die USA haben laut William Cooper neue Waffensysteme an der Bevölkerung getestet. Pro Jahr waren es zwischen 3 und 5 Großstädte, in denen getestet wurde.

    Liken

  25. Thom Ram sagt:

    WM 00:43

    Du ortest bei Frau wissenschaftlich unprofessionelle Vortragsweise.
    Falsch.
    Sie äussert sich sprachlich und inhaltlich kristallklar.

    Schluss damit, statt aufgeworfene Themen die Person zu bekritteln.
    Capito, Webmax?
    Gilt auch für die Zukunft, ja.

    Liken

  26. Drusius sagt:

    Vielleicht noch einige Buchempfehlung dazu: Global Scaling (Basis eines neuen wissenschaftlichen Weltbildes), Der Skalarwaffenkrieg, Dokumentation zur Skalarwellentechnik, Sendetechnik der Götter, Kriegswaffe Planet Erde und Bewußtseins- und Gedankenkontrolle.
    Fernsehen ist auch nur eine Waffe zur Lenkung des Denkens und der Wahrnehmung.

    Liken

  27. Drusius sagt:

    Mikrowellenwaffen Wie die guten Jungs unliebsame Bürger aus dem Weg räumen
    (https://www.youtube.com/watch?v=Dpq53klFTh0)

    Liken

  28. Drusius sagt:

    Aufrüstung der Polizei mit Mikrowellenwaffen
    (https://www.youtube.com/watch?v=vqFKhjXl1Cw)

    Heiße Abschreckung: US-Armee testet Mikrowellenwaffe (2012)
    (https://www.youtube.com/watch?v=KFV51crLwQE)

    Liken

  29. webmax sagt:

    Thom Ram
    12/11/2019 um 17:0

    Meine Kritik – und die wirst du mir nichtnehmen können – bezieht sich ausschließlich auf den Inhalt des Gesagten.

    Mein oben genanntes Beispiel von heute schon verwendeten „Geheimwaffen,von denen wir erst in 50 oder 70 Jahren erfahren“ belegt eindeutig: Die Dame schwadroniert ins Blaue!
    Das ist themenbezogen, nur ein,Beispiel von mehreren Aussagen in diesem Interview. Capito, Thom?

    Liken

  30. Guido sagt:

    Drusius
    12/11/2019 um 16:00

    Ich würde mir für 20 bis 40 Euro ein Mikrowellenmeßgerät kaufen und es zwischen 11.00 Und 12.00 Uhr anschalten. Der Tip gilt bundesweit.

    Danke für den Tipp! Hab mir ein Gerät bestellt.

    Lebe zwar in der Schweiz, aber es wird sich hier wohl nur durch das Zeitfenster unterscheiden. Muss halt zuerst mal das Gerät ganztags laufen lassen…

    Liken

  31. Drusius sagt:

    @Guido
    Die Zeit ist ohne Winterzeit, also eine Stunde, also 10 bis 11.00 Uhr. Ich hatte das im September mehrfach gemessen (TROC15-Meßgerät).
    Vor ein paar Jahren war es 05:15 bis 05:45 oder 06:15 bis 06:45 Uhr, zwischendurch gab es die gepulste Mikrowellenstrahlung nicht, nur einen Mehrminutenimpuls von bis zu 9,0 MW/cm2 – das habe ich gemerkt, weil bei gefährlicher Strahlung ein Warnsignal ertönt..
    Ich hatte dazu mit Hamburgern kommuniziert und Egon Tech, die hatten das gleiche Problem gemssen. Ich bin in der Zeit einen 30 km Radius abgefahren mit den gleichen Strahlungswerten.

    Gefällt 1 Person

  32. mkarazzipuzz sagt:

    @ webmax
    11/11/2019 um 23:22
    Vielen Dank für die Recherche, hat mir Arbeit erspart. 100% Akzeptanz von mir.
    Das ist Ablenkung und Angstmache pur.
    Gruß
    krazzi

    Gefällt 1 Person

  33. mkarazzipuzz sagt:

    @ Besucherin
    12/11/2019 um 00:07
    Nanananana, mit Assange, geht es noch ne Nummer größer?
    Die Frau ist nicht authentisch. Da ist so viel Blödsinn dabei, das mir dabei schlecht geworden ist.
    Ich gehe da nicht näher drauf ein, sie ist es mir nicht wert.
    krazzi

    Gefällt 1 Person

  34. mkarazzipuzz sagt:

    @ webmax
    12/11/2019 um 02:01
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    Liebe Besucherin, du beschämst mich…

    Natürlich handelt es sich nur um meine bescheidene Meinung. Aber als ich das Video vor ca. 2 Monaten sah, für nicht bb-reif hielt und mit „Verfolgungswahn“ kommentierte, erhielt ich doch viel Zustimmung.

    Mit dieser, faktisch nicht belegten Rasenmähermethode vorzugehen, tun wir der Sache keinen Gefallen, denke ich, es wirkt auf Normalos nur abschreckend. Vieles stimmt natürlich von diesen Informationen, wie sich anderweitig jetzt so langsam zeigt.
    ——————————————————–

    Lieber Webmax,
    ich hänge deinen Beitrag hier unten noch mal an und mache jetzt mal noch ein „!“ dahinter.
    Im übrigen ist es durchaus möglich, das diese „Besucherin“ auch die „Teilchenphyikerin Dr. Katherine Horton (ehem. CERN-Institut, DESY)“ selbst sein könnte. So viele „Besucher“ haben wir hier ja nicht.
    krazzi

    Gefällt 1 Person

  35. mkarazzipuzz sagt:

    @ Thom Ram
    12/11/2019 um 17:00
    Nicht hilfreich Thom. Ich bin völlig bei Webmax.
    krazzi

    Liken

  36. mkarazzipuzz sagt:

    Hi,
    vielleicht noch Eines hinterher:
    Wer im Web nach dieser Dame sucht, findet sie auf einer begrenzten Anzahl von Seiten. Sie ist nicht in Wikipedia und darum dort darum auch nicht verrissen worden. Sind Videos von ihr auf youtube gesperrt worden? Ich habe keine gefunden. Gibt es eine Doktorarbeit von ihr? Ich habe keine gefunden. Interessante Arbeiten am CERN? Wer hat was wo gesehen?
    Ich sag mal: Unser UFO lässt grüßen.
    krazzi
    mit Kopfkrazzi 😉

    Tipp:
    Nimms leicht, nimm Schachlachberg
    In ihm wohnt der Geist des Weines

    Gefällt 2 Personen

  37. webmax sagt:

    @makarazzpuzz
    Ich freue mich über deine bestätigenden Worte.
    Es tut gut, hier an Bord noch andere kritische Geister zu wissen.

    Ich nehme das jetzt mal zum Anlass, dem Thom für seinen Arbeitseinsatz zu danken. An anderer Stelle hätte ich schon vermerkt, er viele mir als der Erste ein, hätte ich jemanden fürs Bundesverdienstkreuz vorzuschlagen. Trotz manchmal aufscheinender Gluckenanwandlung in Form von Maulkorb androhender Äußerungen mir gegenüber. Ich führe das auf die nicht unberechtigte Sorge zurück, es könne hier schnell in persönliche Animositaten Umschlägen. Aber davon hätte kein Leser etwas.

    Dein Verdacht, auch BB könne von Maulwurfs-Wühlarbeit befallen sein, erzeugt bei mir leichten Schrecken… Andererseits zeigte dieses, daß BB ernst genommen wird.
    Solches Vorgehen ist mir seit 9/11 bekannt, als man feststellen mußte, dass die offizielle Version von einer Mehrheit (!) der sich dazu äußernden Amerikaner nicht geglaubt wurde. Es begannen Kampagnen mit wildester VT, um jegliche Gegenmeinung in Verruf zu bringen. Das könnte natürlich auch der wahre Auftrag unserer Wissenschaftlerin sein. Aber auch ein verwirrter „felsenfest“ überzeugter Geist lässt sich imho – noch – nicht ausschließen.
    Wogegen aber wiederum eindeutig die – angebliche ?- wissenschaftliche Tätigkeit spräche.

    Natürlich ist mir das auch mich betreffende, geflügelte Wort bekannt:“Wer Sorgen hat, hat auch Likör“.;-)

    Leider kriege ich damit den Schaum vorm Mund nicht weg, wenn ich an die Lügenmäuler der Merkeltruppe denke(das schlimmste ist das ihre, es sollte als erstes aller Löcher mit Bauschaum ausgefüllt werden). Ihre langjährige Kanzlerschaft belegt, dass die große Mehrheit der Deutschen nicht unter der Phrase „Dichter und Denker“ zu erfassen ist. Unser Bildungsunwesen wird’s nicht richten…
    Neuerdings singt auch KenFM das Hohelied der „gar nicht so schlechten“ DDR. Warum vergißt er aber zu erwähnen, dass sie auch ein riesiges Konzentrationslager war, an dessen Zaun Menschen, die nur fliehen wollten, erschossen wurden?

    Liken

  38. webmax sagt:

    Göttlich, diese WordPress…
    Neue Wortschöpfung „Animositaten“ Daran soll man mich nicht erkennen: Animositäten war gemeint.
    Auch hatte ich Thom an anderer Stelle des BVK als würdig erwähnt, er fiel mir viele Male schon dazu ein.
    ….
    Als Entschädigung quasi einen damals sehr beliebten DDR-Witz:

    Ein wunderschöner, heißer Sommersonnentag in der DDR.

    An einem recht einsam gelegenen, wenig frequentierten Baggersee halten drei blaue Volvo-Limousinen. Heraus klettert der Erich, und geht dann in Unterhosen in den See schwimmen, während seine vier Leibwächter am Strand ein wenig Ball spielen.
    Honecker bekommt mitten im See plötzlich einen Krampf, schnappt nach Luft, geht unter. Ein kleiner Junge schwimmt zu ihm, und er kann Erich über Wasser halten, bis die Leibwächter ihn an Land bringen können.
    Etwas erholt, sagt Honecker seinem kleinen Lebensretter Dank für seine Großtat und will ihm natürlich jeden Wunsch erfüllen.
    Der Junge überlegt, und bittet dann um Hilfe für die unfertige Plattenbauwohnung der Eltern, um eine Verkürzung der zweijahrigen Wartezeit auf den Trabi, und…
    Honecker ordnet beides sofort an und fragt dann:“Warum willst du als künftiger Held der DDR denn unbedingt ein anonymes Grab?“ Sagt der Kleine: „Weil meine Eltern mich totschlagen, wenn sie erfahren, was ich hier gemacht habe.“

    Den Witz habe ich von einer persönlichen Ordonnanz Margot Honeckers – natürlich 20 Jahre nach dem DDR-Exitus.

    Liken

  39. Thom Ram sagt:

    Drusius

    Das Mikrowellengerät misst Wellen. Hm, das sagt mir Laien alles und nichts.
    Misst es 5G – Strahlung??

    Gefällt 1 Person

  40. Thom Ram sagt:

    Webmax 00:15

    Richtig.
    Ich hatte frühere Schreiben von dir im Hinterkopf.
    Hier gingst du nicht gegen die Person vor.
    Fehler meinerseits.

    Gefällt 1 Person

  41. Thom Ram sagt:

    Webi 12:03

    Neben dem Thema, doch nehme ich den Faden hier ma auf.

    „““Dein Verdacht (gemeint ist Mkarazzipuzz), auch BB könne von Maulwurfs-Wühlarbeit befallen sein, erzeugt bei mir leichten Schrecken… Andererseits zeigte dieses, daß BB ernst genommen wird.

    Aktuelles Beispiel:
    Seit Wochen und Monaten löschen wir fast täglich Kommentare, welche etwas zwischen sinnreich und wirr daherkommen, indes keine schlüssige Verknüpfung mit dem Thema oder mit der laufenden Diskussion aufweisen. Liessen wir sie stehen, ein jeder neuer Strang würde zerfleddert.

    Der/ die ist entweder geistig verwirrt oder aber ein wirkliches Tröllchen, welches geistige Verwirrung vorspielt. Sehr fleissig ist er/sie auf jeden Fall.

    Nota bene: Dieser/diese entblödet sich nicht, unter Nicknamen von Stammschreibern (mit jeweils neuer Mailadresse natürlich) reinzupupsen. Dir selber, Webmax, ist es ja auch schon mal passiert, dass da plötzlich ein zweiter Webmax war.

    Um es mal zu illustrieren…von diesem Persönchen habe ich mittlerweile 13 IP’s gesperrt. Zusätzlich auch Mailadressen. Kommt sie dann halt wieder mit neuem Nick und neuer Mail und selbstverständlich auch wieder neuer IP.

    Gefällt 1 Person

  42. Besucherin sagt:

    mkarazzipuzz
    13/11/2019 um 09:43

    „Im übrigen ist es durchaus möglich, das diese „Besucherin“ auch die „Teilchenphyikerin Dr. Katherine Horton (ehem. CERN-Institut, DESY)“ selbst sein könnte. So viele „Besucher“ haben wir hier ja nicht.“

    Haha. Zuviel der Ehre.

    Ich schreibe hier seit Jahren, und Thom kennt meinen Klarnamen samt Adresse.

    Hier die von Dr. Horton veröffentlichte Patentliste, was es in der Trickkiste so alles gibt

    https://stop007.org/wp-content/uploads/2018/01/patent-list.pdf

    Wir sind da grad am Übersetzen. Aber wahrscheinlich ist das eh auch alles fake.

    Gefällt 1 Person

  43. stine113blog sagt:

    Es ist schade, das die Aufklärungsarbeit so wenig fruchtet.Es steckt sehr viel Lebenskraft und Zeit dahinter. Man sollte ganz einfach davon ausgehen, dass alles Wahrheiten sind und noch nicht einmal alles aus-und angesprochen wurde.Man ist permanent Angriffen ausgesetzt und posten hier unter schwierigen Bedingungen. Wie so oft, man glaubt es erst, wenn man es persönlich erfahren wird. Intelligenz allein reicht hier nicht mehr aus.

    Liken

  44. Kunterbunt sagt:

    webmax
    12/11/2019 um 01:30 – Hightech

    Die Dame sagt: „… Hightech, die wir die nächsten 50 Jahre nicht bekommen werden…“ +/- 17:15
    Diese ist sowieso NICHT für uns bestimmt.

    stine113blog
    13/11/2019 um 21:40 – Wie recht du hast!

    Die TI sind meist entweder hoch intelligent oder hoch sensitiv bzw. hellsichtig oder verfügen (bewusst oder unbewusst) über zu viel Wissen.

    Liken

  45. stine113blog sagt:

    Das liegt an den Energien, bzw. Frequenzeinstellungen, die sie gezielt übertragen. Es bekommen nicht alle die gleichen Energien. Manche werden nur stundenweise beschossen, mit gezielt gepulsten Strahlen. Wenn sie bei mir etwas runterschrauben, bin ich meinem natürlichen Frequenzen näher und das Leben lacht mich wieder an. Dann denke ich warum verstehen die Menschen das nicht, es ist doch alles so einfach und logisch zu erklären. Als wenn man der Zeit schon vorraus wäre. Aber sie lassen es nicht zu, das man es einfach und logisch erklären kann. Oftmals bleibt mir auch nur die Zeit und Kraft kurze Hinweise zu geben, damit andere sich selbst ihre Gedanken machen können. Ein Prozess des Erwachens und des lernens. Uns gibt man die Schmerzen und den Drang es in die Öffenlichkeit zu tragen, weil der Mensch entscheidet für die Zukunft. Tut er jetzt nichts, nimmt alles seinen Lauf.

    Liken

  46. stine113blog sagt:

    Katherine Horton beruft sich auch nur auf die Geheimdienste, weil sie es persönlich nicht anders erfährt, und “ nur beschossen und unterschwellige“ Nachrichten erhält. Es gibt viel, viel mehr….

    Liken

  47. webmax sagt:

    Kunterbunt
    Und die Erde ist eine Scheibe… Aber das glaubst du auch erst, wenn du es persönlich gesehen hast, oder?
    Nun, ich kann beweisen, daß dem nicht so ist: Da alle Planeten und Sterne um uns schon wegen der Fliehkraft beweisbar eine angenäherte Kugelform haben, muss dies nach den Gesetzen der Logik auf die Erde genau so zutreffen.
    Umgekehrt ist nur eine einzige Aussage derart, dass gegen uns Menschen heute eine Waffe verwendet wird, von der wir erst in 50 oder 70 Jahren erfahren werden, selbstverständlich bester Beweis für die völlige Unglaubwürdigkeit des behauptenden Zeugen.
    Und vielleicht soll gerade dieses erreicht werden. Denn einige andere Behauptungen sind wahrscheinlich – nach meiner Einschâtzung – durchaus zutreffend, aber eben diskreditiert.

    Liken

  48. Besucherin sagt:

    webmax
    14/11/2019 um 02:20

    http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/magazine/4443934.stm
    „Cook says that such technology „could be so destructive that it would endanger world peace and the US decided to keep it secret for a long time“.

    Steht halt nicht alles in der Zeitung.

    Liken

  49. stine113blog sagt:

    Die Waffen arbeiten schon lange und vervollkommnen sich nur noch. Aber wahrscheinlich braucht der Mensch 50 Jahre bis er begriffen hat. Wahrscheinlich haben die wenigsten auch keine Vorstellung wie die „Waffen“ arbeiten. Sie sind unsichtbar und nicht immer negativ. Sie kann eine Waffe sein, aber auch zum Wohle der Menschheit dienen. Wissen und Verantwortung ist was wir brauchen

    Liken

  50. Kunterbunt sagt:

    @ webmax

    Sie hat gesagt „HIGHTECH, DIE WIR DIE NÄCHSTEN 50 JAHRE NICHT BEKOMMEN WERDEN“, von „erfahren“ ist da nicht die Rede.
    Die, welche betroffen sind, erfahren sie körperlich, geistig und seelisch, manchmal 10 Min., manchmal 7 Std. und müssen vielleicht am nächsten Tag arbeiten gehen oder sonstwie funktionieren… Und wenn du schreibst persönlich, darauf möchte ich bewusst öffentlich nicht eingehen.
    Der Film „Sie leben“ könnte für dich interessant sein. ทั้งหมดที่ดีที่สุด

    Liken

  51. stine113blog sagt:

    Habe ich auf meiner Webseite. Es ist immer das selbe, auch unter TI,s. Es wird für Unruhe, Uneinigkeit gesorgt. Damit es zu keinem Zusammenhalt kommt. Man versteht sich untereinander oft völlig falsch, obwohl das gleiche gemeint ist.

    Liken

  52. Kunterbunt sagt:

    stine113, hast du in deiner Gegend Betroffene oder eine Selbsthilfegruppe gefunden? LG ☀

    Liken

  53. Drusius sagt:

    BidZ-Kongress 2015: Prof. Dr. Dr. Alexej Diaschew – Geheimer Zugriff auf unsere Gehirne

    85 Länder bestrahlen ihre Bevölkerung mit Strahlen im Schumann-Wellen-Bereich.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: