bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » „Wir sind wütend.“

„Wir sind wütend.“

.

Der Albtraum der Globalisten Zionisten Vampire Schwarzen Elite Ausbeuter Gierschlünde Empathielosen Kinderfolterer.

Eingereicht von Palina.

Thom Ram, 10.10.7

 

 

 

.

.


16 Kommentare

  1. stine113blog sagt:

    Hat dies auf Die Eule rebloggt.

    Liken

  2. Wenn das „Ja, so geht es“ in ständiger Wiederholung auf das „Nein, bei mir aber nicht“ des Individuums trifft, so daß letzteres Nein beginnt zu ersticken, dann ist der letzte Aufschrei im Sinne der Durchsetzung dieses Neins die Wut.

    Es ist die Mobilisation der ständig unterdrückten wesentlichen Stimme in einer Art Eruption, die positiv oder negativ wirken kann:
    positiv, wenn die Wut die Kraft ist, aus der dann durch die angeregte innere Führung (=Wut als Aktivierungsenergie), Wege zu neuen Strukturen gefunden und umgesetzt werden.
    negativ, wenn die Wut die Kraft ist, der das Individuum innerlich nicht mehr begegnen, also keine strukturelle Kraft daraus entwickeln kann, sondern sich das eigentliche Wesen im Strudel der Wut dann gänzlich verliert, was den Ja-Aufzwingern entgültig in die Hände spielt.

    Liken

  3. Vollidiot sagt:

    Düringer hätte weniger von Wut reden sollen.
    Das was ersagt entspringt mehr dem Zorn, einem heiligen Zorn.
    Dieser Zorn ist es, den man ernst nehmen sollte – und vor dem haben unsere Politfürze und Medienschnecken Angst.
    Es ist also schade, wenn unklare oder falsch angewandte Begriffe dem eigenenh Vorhaben schaden.

    Gefällt 1 Person

  4. Thom Ram sagt:

    Volli 14:41

    So wie sich 14 und 41 spiegeln, so spiegeln sich deine Worte mit meinen Gedanken. Ich hatte beim Einstellen erwogen, genau dasselbe zu sagen. Ich hätte gesagt: Was den Mann bewegt, das ist nicht Wut, das ist Zorn, und zwar heiliger Zorn. Heiliger Zorn wird wachsen und Uebel mit Stumpf und Stiel ausreissen. Wer zornig ist, weiss, was zu tun ist. Angst kommt in ihm keine auf. Er tut, was Gebot der Stunde ist. Es gibt weder Skrupel noch Zweifel.

    Liken

  5. Mein Verständnis von „heiliger Zorn“ ist nicht, daß ich damit andere zornig machen will.
    Man betrachte das Ende des Videos genau und frage sich, welche Energie dort wirklich verbreitet wird – denn ganz offensichtlich ist es ja ein Aufruf zu einer Emotion !!! – welche denn ??? – und kann es wirklich Sinn machen, zu Emotionen aufzurufen ??? – es kann Sinn machen AUS einer Emotion zu rufen – aber zu??? – gerade auch noch diese … ??!!
    Bitte genau beobachten …

    Gefällt 1 Person

  6. Thom Ram sagt:

    Jürgen 16:09

    Richtig.
    Er steigert sich in eine Wut hinein. Insofern pasd s schoo, wenn er ruft, er sei wütend.

    Ich hätte trennen sollen das Bühnengeschehen von dem, was Volli thematisierte, vom Zorn.

    Ja, er steigerte sich in eine Wut. Zorn ist anders. Zorn ist von Urgewalt gespiesen, der Zornige ist nicht wütend, der Zornige ist im Hirn kühl und kristallklar und sein Herze, das ist offen, gänzlich offen.

    Ja. Lass uns das genau betrachten und bewusst erleben und exakt eintüten. Ich bin mit einem Vorgang nicht einverstanden. Werde ich wütend oder gehe ich in Zorn.

    Liken

  7. Gravitant sagt:

    Es gab sehr viel Profit auf Kosten anderer.
    Ein wirkliches „Wir“ bedeutet:Wir leisten alle
    unseren Beitrag und teilen gerecht den Gewinn.
    Durch Wahlen wählen sich noch manche zu Dummnutzsklaven.
    Durch Wahlen werden Seelen verkauft und die Macht in eine Urne geworfen.
    Fülle und Reichtum zum Wohle Aller entstehen durch Nichtwählen.

    Gefällt 1 Person

  8. L.Bagusch sagt:

    Ich bin nicht wütend, aber ich bin sehr ZORNIG !!!
    Wut ist blindes Verhalten.
    Ansonsten trifft der Mann den Nagel auf dem Kopf, leider erinnert mich seine Rethorik an die Pseudo-Ökoheilige Greta;
    Ich will das Ihr Panik habt !

    Gefällt 2 Personen

  9. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  10. Besucherin sagt:

    Tja, das Video ist halt auch schon 5 Jahre alt, dazwischen hat Düringer eine Partei gegründet, die 2017 gerade mal 0,95% der Stimmen bekam, heuer konnte er nicht mal mehr die notwendigen 2.600 Unterstützer auftreiben, damit er antreten kann.

    Liken

  11. webmax sagt:

    Die Unterscheidung zwischen Wut ubd Zorn ist hier rein akademisch, denke ich.
    So wie es die blinde Wut gibt, ist am anderen Ende der gerechte oder gar göttliche Zorn zu finden.
    Es ist aber legitim, wenn Schauspieler Düringer stilmittelgerecht theatralisch zur Wut aller aufruft.

    Seine Parteigründung haben die Leute nicht verstanden: Sie sollte nur verhindern, dass wie bisher etwa 60% abgegebene Wählerstimmen unter Wegfall der ungültigen und Nichtwähler zu 100% skaliert werden.
    Die Düringerstimmen hätten mitgezählt werden müssen nach dem Motto: Ich bin Demokrat und habe gültig gewählt, aber keiner eurer Kandidaten bzw. Vorschläge trifft für mich zu. Das war seine Absicht.

    Liken

  12. palina sagt:

    @Besucherin
    sieh dir das Interview mit ihm und Ken Jebsen an.
    Er wollte gar nicht antreten.

    Liken

  13. Besucherin sagt:

    @ palina
    Ein Baunternehmer aus unserem kleinen Ort hat ihm zwei große Hallen gebaut, wo seine Oldtimer stehen und hier wird er als „Benzinbruder“ gehandelt, der auf einmal auf „grün“ tut. Nicht sehr glaubwürdig.

    Liken

  14. palina sagt:

    @Besucherin
    davon spricht er auch in dem Interview.
    Düringer tut nicht auf „grün“ und war es auch nie.
    Er hat seine eigene Einstellung zum Leben.

    Gefällt 1 Person

  15. webmax sagt:

    Rheinberg hat nach eigener Aussage erkannt, dass die übliche Gier nach mehr und falschem Wachstum nichts bringt, und hat sich für eine eigene Art des Minimalismus entschieden. Wer will es ihm verübeln?
    Über die Grûnen kann er nur lachen.

    Liken

  16. webmax sagt:

    Aus Düringer wird“Rheinberg“…Blöde Textkorrektur.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: