bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Der Sturm ist da

Der Sturm ist da

Intro- und Perspektiven von Hannes, einige ausformuliert, andere angedeutet. Ja. Es geht um Erdengeschehen.

Nebenbei: Das Aeussere des Hannes bestätigt mir heute, wer er schon immer war, er, der sich vormals schlampig-softig zelebrierte. Mann mit Strukturen. Es freut mich.

Thom Ram, 26.07.07

.

 

Am 25.07.2019 veröffentlicht

Es handelt sich hierbei natürlich ausschließlich um meine Wahrnehmung, Erfahrung und mein dadurch entstehendes Verständnis von Realität in einem Multidimensionalen Kontext. Sollte sich jemand persönlich angegriffen oder Verletzt durch meine Äußerungen fühlen, hilft es alle Videos anzuschauen, da dies nicht meiner Absicht entspricht. Auch wenn meine Ehrlichkeit für manche etwas hart erscheinen mag. Ich hafte in keinem Fall für Entscheidungen oder Taten, die Dritte aufgrund ihrer Interpretation meiner hier geteilten Informationen treffen oder begehen. Ein Bewusstes Wesen ist immer verantwortlich für seine Entscheidungen und Handlungen. Ein unbewusstes Wesen von mir auch „Muggle“ genannt braucht einen Schuldigen…
.
Wer errät wie viele Fraktale durch mein ICH BIN in einem Video kommunizieren, kriegt nen Keks.
Ich freue mich über jedes teilen oder weiterleiten an Interessierte des Videos.
Ein Abo und Glocke markieren, wäre schön, damit ihr jedes neue Video mitbekommt.
.
Von 03.2014 – 03.2019 stand ich für jedes Gespräch und jeden Austausch zur Verfügung, Bald wird dieser Dienst buchbar sein, Firma ist in Progress. Daher kann man seine Kommentare auf der nächstgelegenen Klopapier-Rolle hinterlassen, ich hab mit genug Schwachköpfen oder Kleingeistern diskutiert, die Zeit nutze ich nun für andere Aufgaben.
.
Kontakt: hannesmensch (a) mail.de kann durchaus etwas dauern bis eine Antwort kommt. Der Blog „Hannes für Frieden“ ist offline bis der globale Reinigungsprozess vollendet ist. WWG1WGA

20 Kommentare

  1. jpr65 sagt:

    Ganz wichtig: WIR sind TEIL des STURMS.

    Ohne uns verliert der Sturm an Kraft.

    Hinsetzen und Hände in den Schoß legen, und gar nix machen, dafür sind wir doch nicht hier oder?

    Hinsetzen und Liebe ausstrahlen, ja, das ist etwas sehr Gutes. Das ist nicht nix machen.

    Nix machen heißt, nichts für den Aufstieg tun.

    Und wir sind die SELBST DIE MEISTER, die hier wirken.

    Gefällt 2 Personen

  2. jpr65 sagt:

    Er sieht es ähnlich:

    Auf FaceBook: Andreas Theobald

    TRANSFORMATION – VOLLGAS VORAUS! 🚀

    Heute beginnt ein neues galaktisches Jahr! Ebenfalls ein neuer 13 Jahre Zyklus und auch ein neuer 13.000 Jahre Zyklus.

    Ab jetzt bewegen wir uns in die Energie des Göttlich Weiblichen, wo wir schon tausende von Jahre nicht mehr waren. Mit all den weiblichen Eigenschaften wie schöpferisch, nährend, behütend usw., die wir jetzt so gut gebrauchen können. 🤱 😇

    Die Zeichen stehen auf „Sturm“, aber auch auf Neuanfang.

    JETZT ERSCHAFFEN WIR DIE NEUE ERDE! 🌏

    Gefällt 2 Personen

  3. Piet sagt:

    @ Thom

    er spricht ja die Leute sehr persönlich an. Wird er denn hier auch kommentieren, wenn Fragen gestellt werden ?

    Gefällt 1 Person

  4. berlinathen sagt:

    Jemand der demonstrativ sogar Coca Cola trinkt ist für mich unglaubwürdig. Egal was er für Schlaubergereien erzählt

    Liken

  5. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  6. @berlinathen: Jemand, der demonstrativ sogar Coca Cola trinkt, ist für mich unglaubwürdig.
    Zitat Hannes-Mensch: Wer errät wie viele Fraktale durch mein ICH BIN in einem Video kommunizieren, kriegt nen Keks.

    Coca Cola trinken – wenn man kein Coca Cola Fan ist, könnte das allerdings schon zur Ego-Explosion führen.
    Wegen einem Coca-Cola Fraktal würde ich nicht werten…

    Na, trinken wir darauf mal einen Klaren !

    Gefällt 1 Person

  7. @Piet

    Da mir Thom die Ehre erweist, dies Video hier mit euch zu teilen, bin ich auch gern bereit mir die Zeit für Kommentare hier zu erlauben 🙂

    @berlinathen:

    Jemand der Stumpfsinnig ein Urteil wegen einer „Coca Cola Zero – Koffeinfrei“ fällt und anstatt schweigend weiterzuklicken, sich noch die Mühe macht, dies hier zu kommentieren braucht sich nicht wundern, das anderen die Mentale und Bewusstseinstechnische Kleingeistigkeit direkt auffällt und kein Bedarf auf weiteren Austausch besteht. In diesem Sinne sind wir uns ja einig, wir können hier in 3D auch getrennte Wege laufen 😉

    Für diejenigen die sich fragen, warum ich denn eigentlich „Coca Cola Zero Koffeinfrei“ trinke, obwohl ich radikal Vegan lebe und sehr bewusst auf alles achte was ich zu mir nehme, denen gebe ich gerne auch die Antwort bevor sie höflich nachfragen vorab:

    Der Getränkehändler, mit dem ich seit Jahren auch schon vor 2014 zusammenarbeitet, ist ein sehr Lichtvolles Wesen und er kann es ebenso wenig leiden, wenn Dinge weggeworfen werden, ganz zu schweigen das er sich Berufsbedingt über die MHD-Lüge klar ist. Er trinkt aber nur stilles Lichtwasser, daher hat er zu Wohnzimmerzeiten uns schon immer alles was Abgelaufen ist geschenkt und nun ohne Wohnzimmer, kümmere ich und unsere kleine Hausgemeinschaft darum, das das Gift nicht unnötig weggeschüttet wird, sondern verbraucht wird. Und mir macht Cola nichts aus, denn ich kann alles verarbeiten, das weiß ich schon seit dem ich Lampenöl auf dem Festival getrunken habe bemerkte 😉

    Gefällt 1 Person

  8. Piet sagt:

    @Hannes,

    ich kann einiges in Deinem Video nachvollziehen, anderes nicht.

    Du sprichst öfter von „NaZis/Nazis“, die (immer noch?) die Welt beherrschen, richtig ?

    Meinst Du National-Zionisten wie Churchill, Rosenfeld, Stalin, Bucerius mit seiner „Gräfin Dönhoff“, Matthias Döpfner, Familie Mohn, Merkel&Co, die Antifa-Nazis ? Gehören Trump, Putin und Netanyahu auch dazu ? Die ganze EU Mischpoke ? Die beten doch eher zum Kommunismus ? Was ist mit dem ungarischen und italienischen Ministerpräsidenten ?

    In Deinen früheren Wohnzimmer-Posts hast Du öfter Fullford zitiert, der sagte so etwas glaube ich auch ?
    Weiterhin, daß eine außerirdische Macht die Nationalsozialisten des 3. Reiches mit Wissen und Technologie versorgt hätten, waren es die Aldebaraner ? Und ist es heute immer noch so ?

    Wie definierst Du einen Nazi ? Was ist das für ein Mensch, wo kommt er her, wo lebt er ?
    Was ist ganz kurz sein ideologischer Hintergrund, politischer Standpunkt/Programm, was sind seine Ziele ?
    Wie wirkt er in die Welt ?

    Inzwischen gibt es ja in fast jeder größeren Stadt Obelisken. Du sprichst von 3 Obelisken in Washington, London? und dem Vatikan. Was ist mit Moskau und Jerusalem, auch Wirkpunkte des Chabat ?

    Fragen über Fragen, klärst Du mich bitte auf ?

    Gefällt 1 Person

  9. Thom Ram sagt:

    Piet 10:56 und Hannes,

    zwar fällt es mir wohl etwas leichter als Piet, Unklarheiten stehen zu lassen, doch so neugierig wie der Piet bin ick ooch.
    So bekräftige ich Piets Fragen und sehe Erläuterungen von dir mit Interesse entgegen!

    Gefällt 2 Personen

  10. Guido sagt:

    Hannes für Frieden
    27/07/2019 um 02:38

    Da mir Thom die Ehre erweist, dies Video hier mit euch zu teilen, bin ich auch gern bereit mir die Zeit für Kommentare hier zu erlauben
    @berlinathen:
    Jemand der Stumpfsinnig ein Urteil wegen einer „Coca Cola Zero – Koffeinfrei“ fällt und anstatt schweigend weiterzuklicken, sich noch die Mühe macht, dies hier zu kommentieren braucht sich nicht wundern, das anderen die Mentale und Bewusstseinstechnische Kleingeistigkeit direkt auffällt und kein Bedarf auf weiteren Austausch besteht. In diesem Sinne sind wir uns ja einig, wir können hier in 3D auch getrennte Wege laufen
    Für diejenigen die sich fragen, warum ich denn eigentlich „Coca Cola Zero Koffeinfrei“ trinke, obwohl ich radikal Vegan lebe und sehr bewusst auf alles achte was ich zu mir nehme, denen gebe ich gerne auch die Antwort bevor sie höflich nachfragen vorab: …

    Ich erlaube mir auch ein wenig Kritik und hoffe, diese wird als konstruktiv betrachtet.

    Als ich das Video angeschaut und die Coladose gesehen habe, habe ich mich wie berlinathen ausgeklickt und gehöre auch zu den wenigen Fraktalen, auf die du gern als Publikum verzichtest. Mein erster Gedanke war: „Der hat Null Einfühlungsvermögen!“

    Ich nehme mal an, dein Video richtet sich an die Erwachenden und nicht nur an die bereits „Wissenden“. Ein wichtiger Aspekt des Erwachens ist nun mal, sich vom Konsumterror wie Produkten von Coca Cola zu verabschieden. Auf diese Empfindlichkeiten sollte Rücksicht genommen werden.

    Deine Begründung, dass du diese Dose geschenkt bekommen hast und sie nicht wegwerfen möchtest kann ich nicht nachvollziehen. Du hättest sie ja vor oder nach der Videoaufnahme trinken können. Auch ich habe mal, wenn auch aus medizinischen Gründen, zwei Wochen lang täglich Petroleum eingenommen…

    Vielleicht hast du dies bewusst gemacht, damit gewisse „Fraktale“ ausgesiebt werden, weil deine Botschaft nicht für sie geeignet ist.
    Oder dir war es schlichtweg egal.
    Oder dir war es gar nicht bewusst, dass es vielleicht nicht so gut ankommt.

    Was hast du erreicht:

    Ich habe mich ausgeklickt
    Leute wie mich werden keine deiner weiteren Videos mehr anklicken, auch wenn dadurch vielleicht ein wertvoller Inhalt verpasst wird.

    Natürlich ist das nicht tragisch, denn wie du sagst, in 3D kann man getrennte Wege gehen…

    Gefällt 1 Person

  11. Ich schliesse mich Piets und Thoms Fragen an.

    Ansonsten :
    vom Cola trinken auf Jemanden Rückschlüsse zu ziehen ob seines Bewusstseinszustandes…..na ja, diese Aussage finde ich nicht passend…..lenkt vom Wesentlichen ab.
    Habe Freunde die haben ein hohes Bewusstsein, sehen die Dinge wie sie sind, sind klar und präzise……und trinken Coksi Cola :–)
    Und rauchen womöglich wie die Schlote……

    Empfehle dazu, wie schon öfter das Buch vom Herrn Stephen Jourdain

    https://www.kamphausen.media/produkt/einsichten-eines-erleuchteten-kettenrauchers/

    Gefällt 2 Personen

  12. Wolf sagt:

    Betreff: „Nazis“

    Dem Hannes wird hoffentlich auch noch einiges deutlicher werden in seinem persönlichen Bewußtwerdungsprozeß. Ich wünsche ihm viel Erfolg dabei. Die Kakophonie des Internets erfordert von allen Suchenden eine differenzierende Herangehensweise. Die Hoffnung auf einen allwissenden Führer sollte man dabei loslassen.

    Gefällt 1 Person

  13. Thom Ram sagt:

    Marietta, Coca-Cola-Meider und Coca-Cola-Egale.

    Wartete in Turgi auf den Zug. Natürlich schlotend. Kam der Ex meiner besten CH Freundin die Treppe rauf. In der Hand eine Cola.
    Wir lachten schallend, denn gegenseitig kennen wir unsere Umwelts- und Ernährungs- und Gesundheitseinstellung. Sozusagen auf frischer Tat ertappt. War köstlich.

    Vehement schliesse ich mich Mariettas Votum an. Weil einer kurze statt lange Hose trägt, lange statt kurze Haare zeigt, Cola statt reinem Quellwasser trinkt, das hält mich davon ab, seine Botschaft zu hören?
    Hält mich nicht ab.
    Wie wäre es mit emene bitzeli Sinn für Proportionen?

    …und…“Erleuchteter Kettenraucher“…köstlich. Such is real life.

    Aber wir können ja auch in Puritanismus machen. Beim GV die Augen schliessen (nicht wegen Genuss, sondern wegen Züchtigkeit), den Kotelett essenden Mann so richtig verachten und wenn einer das und dass chronisch verwechselt meinen, er sei klaren Denkens unfähig.

    Gefällt 1 Person

  14. Thom Ram sagt:

    Heute nimmt mein eigener Blog hie und da gewöhnliche Kommentare nicht an.
    dies hier ist bloss

    TEST

    Liken

  15. Thom Ram sagt:

    Aha. Erscheint.

    Entweder zickt WP allgemein, oder da ist ein Filter.
    Ich schreibe mal Hymen (so wie vor zwei Minuten, und die Annahme meiner Schreibe wurde verweigert)
    Schauen, was passiert…

    Liken

  16. Thom Ram sagt:

    Bah. Ich mach Pause.

    Liken

  17. hugin1212 sagt:

    WWG1WGA (Where we go one We go all)
    Hebt das nicht den freien Willen auf!

    Gefällt 1 Person

  18. Fragen über Fragen 😀 Ich denke man kann nachvollziehen warum ich keine Kommentare bei Youtube zulasse, da würd ich den ganzen Tag nur im Kreis schreiben… Trotzdem mach ich dies natürlich liebend Gerne für den Bumi-Bahagia-Zirkel ❤ Ich gehe unten direkt auf die Fragen ein.

    Zu der Nazi-Debatte habe ich dem Thom mal einen Beitrag von meinem Blog geschickt, der vielleicht dem einen oder anderen eine Einschätzung gibt, falls Thom aber aus Strafbedingten Gesetzen diesen nicht teilen will, hab ich ihn grade doch rebloggter Weise gefunden:
    https://rsvdr.wordpress.com/2018/02/23/die-dritte-macht-gegen-wen-wird-wirklich-gekaempft/

    Mein eigener Blog "Hannes für Frieden" ist derzeit auch Privat, da mich ebenso die §130-Steuer erwischt hat 😉

    Dann möchte ich bevor noch weiter solch "ausführliche Fragen kommen sollten" darum bitten, vielleicht erst die anderen MultiPerspektiven anzuschauen, da mag sich vielleicht das eine oder andere direkt selber erklären, derzeit kommen pro Woche ca. 3 Video's dazu und sicher werd ich mir die eine oder andere Frage vielleicht auch für eine eigene MultiPerspektive notieren 🙂

    @hugin1212

    "WWG1WGA (Where we go one We go all)
    Hebt das nicht den freien Willen auf!"

    Schön das das endlich mal jemandem konkret auffällt 😉 Das kann man zwar so sehen, ich persönlich erkenne darin aber eine konkrete Absicht und zwar das wir KEINEN zurücklassen. Das sollte man jetzt aber nicht Zeitlich-Chronologisch betrachten, sondern das jedes BewusstSein auf seiner Reise auch wieder zur Quelle gelangt. Man muss dazu sagen, das ich diese "Realität/Matrix" als das siebten Universum, bzw die 7. Zeitlinie betrachte und ich mir bewusst bin, das es keine 8. Variante geben wird, denn sie erübrigt sich durch das auflösen hier. In der 6. Linie haben wir die Schöpfung als ganzes am Ende vernichtet, daher auch die Versuche einiger Wesen "Diese Linie" hier wieder reinzuziehen. Denn ihnen war der Tod und das Ende lieber, als sich dem zu stellen, was sie geschaffen hatten. Nun kann man erkennen wie Abgrund tief panisch diese sein müssen, wenn sie "WWG1WGA" wahrnehmen, denn dies heißt, sie kommen auch mit…. uiuiui, da ist aber ne Menge Karma aufzulösen und ja darum geht es hier für diese Wesen, wobei viele erst mal aus dem 3D-Erde-Spiel genommen werden und ein neues "Gefägnis/Emotionalen Reifetrip" erfahren werden. Sie werden später dann wieder zum vollen BewusstSein über alle vergangenen leben geführt und auch die Erde erleben, wie sie sich entwickelt hat, nachdem man hier diese Player entfernt hat, was ihnen deutlich macht, das sie sich eigentlich selber reduziert hatten und Sklaven ganz anderer Kräfte waren…

    Warum ich das so sehe und den "Plan" darin für mich erkenne, hat viel mit AN und der künstlichen Seelenteilung zu tun, die auch eng verpflochten ist mit dem Untergang von Atlantis ist. Mehr zu dem Thema findet ihr von Gansis auf dem Blog "Kinder des AN" https://kinder-des-an.blogspot.com

    Eben hatte ich ein kurzes Gespräch mit meiner Zwillingsseele dazu, die gestern ein langes Telefonat mit Sakla/Samael/Jaldabaoth führte und kurz und treffend dazu sagte: "Das mit dem freien Willen ist sowieso nur ein Trick" korrekt, denn hast du einen Willen, bist du nicht mehr frei, es geht nur um Entscheidung und Verantwortung 😉

    @Guido
    "Vielleicht hast du dies bewusst gemacht, damit gewisse „Fraktale“ ausgesiebt werden, weil deine Botschaft nicht für sie geeignet ist.
    Oder dir war es schlichtweg egal.
    Oder dir war es gar nicht bewusst, dass es vielleicht nicht so gut ankommt."

    Wie mich jemand sieht oder ob ich gut ankomme, war mir nun wirklich schon immer egal, vor allem seit mein Ruf runiert wurde, bin ich erst richtig frei. Ich bewerte anderer Entscheidungen nicht, ich nehme sie lediglich war und bin vielleicht einfach auch mal hart ehrlich, wenn ich stupide Bewertungen die nicht respektvoll und höflich wahrgenommen werden. Wenn ich die Perspektive mal umdrehen würde, würde dies bedeuten, das ich mir seit 2014 keinerlei Informationen von Wesen die Fleisch essen reinziehen würde…. Wie dumm und selbstbegrenzend dies doch für mich wäre. Aber dies ist und bleibt natürlich jedem selbst überlassen, Entscheidungen und Verantwortungen halt 🙂

    Ich möchte dich Guido damit aber keinesfalls in eine konkrete Schublade stecken und ich bin mir sicher, das man das Rätsel des Seins für sich selber auch ganz ohne meine Videos verstehen kann. Ich folge lediglich sehr radikal meinem Gefühl im Einklang meines Geistes, das wünsche ich jedem, ob er nun noch Fleisch oder Cola oder Lichtnahrung bevorzugt 🙂

    @Piet

    "ich kann einiges in Deinem Video nachvollziehen, anderes nicht.
    Du sprichst öfter von „NaZis/Nazis“, die (immer noch?) die Welt beherrschen, richtig ?"

    Vergiss die Weltliche Betrachtung dessen, das was Nazi geschimpft wird, ist eine Gruppe von Individuen, die man ebenso wie alle anderen nur Individuell versuchen kann zu begreifen, warum sie so handeln wie sie es tun. Zu dem beherrschen siehe bitte den Link oben mit der "Dritten Macht", aus dem was wir als Drittes Reich kennen gab es sowohl Dunkle wie auch Positives Fraktionen die sich entwickelt haben und übrigens sich vor kurzem geeinigt haben und nun beide auf der Seite der Erdallianz "kämpfen" 😉

    "Meinst Du National-Zionisten wie Churchill, Rosenfeld, Stalin, Bucerius mit seiner „Gräfin Dönhoff“, Matthias Döpfner, Familie Mohn, Merkel&Co, die Antifa-Nazis ? Gehören Trump, Putin und Netanyahu auch dazu ? Die ganze EU Mischpoke ? Die beten doch eher zum Kommunismus ? Was ist mit dem ungarischen und italienischen Ministerpräsidenten ?"

    Oha, ich sehe das nicht so "Schwarz/Weiß", die Frage bei jedem einzelnen ist eher, warum hat er so gehandelt. Ich habe vor allem seit der Sonnenwende 2018-2019 mich mit der "Dark Side" befasst, da ich sozusagen ein Vermittler für beide Seiten bin. Und ich kann euch sagen, das ist kein Job für einen Muggle, sich mit Baal, Moloch und Paiman auseinanderzusetzen und unterschiedliche Veträge zu beleuchten, bereinigen und zu begreifen. Die "Multiperspektive #17 – Gespräche mit dem Teufel" hilft da vielleicht einen besseren Einblick in meine Erfahrungen zu bekommen.

    "In Deinen früheren Wohnzimmer-Posts hast Du öfter Fullford zitiert, der sagte so etwas glaube ich auch ?
    Weiterhin, daß eine außerirdische Macht die Nationalsozialisten des 3. Reiches mit Wissen und Technologie versorgt hätten, waren es die Aldebaraner ? Und ist es heute immer noch so ?"

    Fulford wird geduldet, da er immer noch einen guten Teil Desinfo und Spaltung verbreitet. Ich kann die "wahren Zionisten" aber auch gut verstehen, ich empfehle da sich mit den Videos von Ulf Diebel zu befassen, ist aber ein SEHR tiefes Kaninchenloch.
    Zur zweiten Frage, ja, aber mehr als das, wenn eine der Kräfte die dies hier bis 2012 verwaltet hatten entschlossen hatte einzugreifen un dWissen weiter zugeben, durfte die andere Seite dies automatisch auch, da shat mit Uralten Verträge für dieses Multidimensionale Schlachtfeld zu tun. In diesem Sinne, ja sowohl positive Kräfte haben wissen vermittelt, aber auch die Dracos haben die SS mit Techniken aus der Orion-Allianz versorgt, auch hier gibt es viele Infos im Kinder des AN – Blog

    "Wie definierst Du einen Nazi ? Was ist das für ein Mensch, wo kommt er her, wo lebt er ?
    Was ist ganz kurz sein ideologischer Hintergrund, politischer Standpunkt/Programm, was sind seine Ziele ?
    Wie wirkt er in die Welt ?"

    Wenn ich in diesen Videos über Nazis rede, meine ich damit eher das Bild, das die Oberflächenbevölkerung gerade hat und nicht Herrn Ludendorf, oder Hern Kammler oder den Volkslehrer 😉 Jedes Wesen entwickelt sich, deswegen schaue ich weniger auf idiologische Standpunkte sondern auf die Worte und die dazu zelebrierten Taten. Und unabhängig der Errungenschaften des Deutschen Volkes, so war ein Adolf auch nur ein Schickelgruber und hat ein sehr deutliches Verhältnis zu seiner weiblichen/kindlichen Verwandschaft gehabt, was ihm nicht nur einen Deal mit dem Papst gebracht hat sondern auch eine Nichte die die BRD länger beherrschte als er es Vermochte. Aber will mein ein Blutlinientechnisches MK-Ultraopfer wirklich so einfach verurteilen? Ich mag das nicht, den nicht will lieber erfassen, warum hat er so gehandelt 😉

    "Inzwischen gibt es ja in fast jeder größeren Stadt Obelisken. Du sprichst von 3 Obelisken in Washington, London? und dem Vatikan. Was ist mit Moskau und Jerusalem, auch Wirkpunkte des Chabat ?"

    In der Chabat sind auch nicht alle dem Wahn der Vernichtung verfallen, bitte weniger Gruppen in konkrete Schubladen stecken. Spannender finde ich anstatt der Obelisken die Spinnen, denn sie verwalten dieses Sonnensystem, dazu findet man auch in vielen Städten die entsprechenden Statuen. die 3 Obelisken der Macht, sind aber ein wichtiger Punkt in meiner Sicht, den es sind die heutigen Grundpfeiler des römischen Reiches, das nun transformiert wird.

    Fragen über Fragen, klärst Du mich bitte auf ?"

    Ich hoffe ich konnte einiges Beleuchten 🙂 Wer genauer wissen will, was ich so erlebe, der kann mir gerne eine eMail an hannesmensch (a) mail.de schreiben und ich schicke ihm mein kleines Büchlein von 2018 "Der 13. Zirkel – Der Beginn" als PDF, sind nur ca 70 Seiten und einige Kapitel hatte Thom hier auch geteilt.

    Liken

  19. PS: Warnung SEHR UMFANGREICH und SEHR SEHR TIEFES KANINCHENLOCH, aber ich gehe in fast allen Punkten mit ihm, Anut Pi, konform und kann es grade denjenigen die sich Gedanken über Deutschland etc machen empfehlen:

    https://www.youtube.com/channel/UCapNxdB-ekWUvHh5Mlx3UFg

    Liken

  20. hugin1212 sagt:

    WWG1WGA
    „Das kann man zwar so sehen, ich persönlich erkenne darin aber eine konkrete Absicht und zwar das wir KEINEN zurücklassen.“ Hannes
    Das hat die katholische Kirche auch schon eingesehen und – ganz in ihrem Sinne – gesagt: Alle Wege führen nach Rom.
    Aber das „WIR“ kann niemand mitnehmen oder zurücklassen, egal wann und wie. Das muss jeder selber entscheiden.

    „Das mit dem freien Willen ist sowieso nur ein Trick“ korrekt, denn hast du einen Willen, bist du nicht mehr frei, es geht nur um Entscheidung und Verantwortung “ Hannes
    Entscheidungen und Verantwortung kann man auch nur selber treffen bzw. übernehmen, denn sonst übernehmen das Andere. Und der „freie Wille“ ist natürlich erst dann frei, wenn sämtliche Prämissen oder Glaubenssätze geklärt sind. Es scheint ihn nicht zu geben, weil er von so viel behindernden Glaubenssätzen bedeckt ist. Aber ohne Willen passiert gar nichts. Die Befreiung des Menschen ist gleichzeitig auch die Befreiung des freien Willens.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: