bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Fussball WM in Russland / Offener Brief an Frau Rebecca Harms

Fussball WM in Russland / Offener Brief an Frau Rebecca Harms

Frau Harms möchte, dass die Fussball WM in Russland boykottiert werde.

Ihre Begründung im EU Parlament ist hier nachzulesen.

Ich habe ihr einen Brief geschrieben.

.

Guten Tag, Frau Harms,

Sie bekleiden politische Aemter. In dieser Funktion sind Sie verpflichtet, sich über das Weltgeschehen laufend kundig zu machen.

Einverstanden?

Zum Kundigmachen gehört Studium verschiedener möglichst seriöser Quellen.

Einverstanden?

Sie drängen im EU-Parlament darauf, die Fussball-WM in Russland zu boykottieren.

Richtig?

Sie begründen es damit:

  1. Russland habe die Ukraine militärisch überfallen,
  2. Russland bombardiere in Syrien Schulen, Spitäler und Wohngebiete,
  3. Russland betreibe Hacking, Desinformationskampagnen und Einmischung in Wahlkämpfe anderer Länder.
  4. Generell verhöhne Russland westliche Werte.

Richtig?

Vermute ich richtig, dass Sie sich Ihr Weltbild mittels Bild, Spiegel, TAZ, SD und Tagesschau schaffen?

 

Sie versäumen die grundlegende Pflicht eines jeden Politikers, ein möglichst breites Spektrum von Quellen zu studieren. Frau Harms, das ist in Ihrem Falle als Politikerin folgenschwer, ist grobe Fahrlässigkeit und hiemit strafbar.

 

Weder A, B, C, noch D treffen zu.

In der Ukraine fand ein von aussen gesteuerter, verfassungswidriger, verbrecherischer Regime Change statt. Zu keinem Zeitpunkt standen in den letzten Jahren russische Panzer in der Ukraine.

In Syrien hat Russland (im Gegensatz zu den US) gezielt Zentren der das Land zerstörenden, fanatisierten Söldnerbanden bombardiert. Russland tat dies, der Bitte Assads Folge leistend. Dank dieser militärischen Hilfe konnten die Regierungstruppen das Land vom raubenden und mordenden Gesindel säubern.

Nichts von C hat stattgefunden.

Zu D: Russland ist heute, im Vergleich zu DACH Ländern, da missliebige Menschen ausgegrenzt (Beispiele: Eva Herman, der Volkslehrer), gebüsst (Beispiel: Ich), eingesperrt (Beispiele: Horst Mahler, Frau Monika Schaefer), zwangspsychiatrisiert (Beispiel: Fall Heutschi) und ermordet werden (Beispiele: Haider, Ulfkotte), ein Hort der Gerechtigkeit.

 

Zu Salysbury. Sollte wirklich und wahrhaftig noch nicht bis an Ihr Ohr gedrungen sein, dass die Herkunft des Giftes nicht geklärt ist, sollte Ihnen nicht auffallen, dass Vater und Tochter weggesperrt sind, dann wären Sie im Dunkel Ihres nicht-informiert-Seins normalerweise zu bemitleiden.

Mitleid ist jedoch in Ihrem Falle nicht genug, da Sie weltpolitisch zu wirken trachten.

Informieren Sie sich, Frau Harms. Wachen Sie auf. Was Sie anrichten, ist schrecklich, wirkt zerstörend.

Ich mache Sie freundlicherweise darauf aufmerksam, dass Ihnen Ihr Tun eines Tages bleischwer vor die Füsse fallen wird, so Sie zu spät zu Besinnung kommen sollten.

Informierten Sie sich, Frau Harms. Tun Sie es. Nehmen Sie einen Monat Auszeit. Betreiben Sie Studien. Hören Sie, was Wisnewski, Wimmer, Latour, Hörstel, Jebsen, Ganser,  Drewermann, Eva Herman, Mausfeld, Schrang, um nur Einige zu nennen, zum Geschehen sagen. Die Namen sind Ihnen bekannt? Nein? Allerletzte Minute, Frau Harms, dass Sie grundlegendes Wissen sich aneignen.

Ich grüsse Sie als Mensch freundlich, Ihr Tun mit Entsetzen beobachtend,

Thomas Ramdas Voegeli
kristall@gmx.ch
http://bumibahagia.com

 

 


12 Kommentare

  1. haluise sagt:

    man sagt ja, lügen können nicht zuuu weit an der WAHRHEIT vorbei-rauschen, um als lüge wahrgenommen zu werden … sie müssen nur oft genug wiederholt ausgesprochen werden, um unerkannt zu bleiben und hier auch von den vor-schläfern des volkes …
    DANKE
    für die ausführlichen darlegungen … luise

    Gefällt mir

  2. palina sagt:

    „Allerletzte Minute, Frau Schrang, dass Sie Grundlegendes Wissen sich aneignen.“
    Hmm……………….
    habe das heute auch mit Entsetzen gelesen. Unglaublich so zu schüren. Danke für deinen Brief an sie.

    Soviel unpolitische Bildung. Halbwahrheiten, Lügen und einfach weglassen von Tatsachen. Ist aber typisch. Sowas hatte ich mal vor 15 Jahren gewählt. Niemals mehr. Sagen auch ganz viele in meinem Bekanntenkreis. Grün ein no go. Werde das auch in meinem Kreis weiterleiten.

    Hier die Liste der weiteren Unterzeichner, ist auf ihrer Webseite zu finden.
    http://rebecca-harms.de/files/1/n/1n9nuw5fwkzk/attc_H59XWsmACMZV9enl.pdf

    Gefällt mir

  3. mkarazzipuzz sagt:

    „Allerletzte Minute, Frau Schrang“ soll vermutlich „Allerletzte Minute, Frau Harms“ heißen.
    Passiert mir auch. War der Brief schon weg?

    Sonst aber Ram, gut gemacht!
    Krazzi

    Gefällt mir

  4. Texmex sagt:

    Und der Hörstel ist auch 2x vertreten.
    Verdient er das wirklich?
    Hoffentlich ist der Brief nicht mit der epost schon weg.
    Besser noch mal Korrektur lesen.

    Gefällt mir

  5. jpr65 sagt:

    Folgendes ist jetzt noch offen:

    1. Ob diese Email Frau Rebecca Harms überhaupt erreicht
    2. Ob sie diese Email liest
    3. Ob diese Email irgendetwas in ihr auslöst, Nachdenken, z.B.

    Aber vielleicht liest es ja auch ihr Sekretär und der fängt dann das Nachdenken an…
    Weiß man ja nie.

    Vielleicht versinkt sie ja auch gerade in einer Flut ähnlicher Emails und daher erkennt sie oder wer anders etwas…

    Oder jemand neuer hier auf bb erhält wichtige Informationen…

    Gefällt mir

  6. thom ram sagt:

    Krazzi 18:47
    Danke für den Hinweis.
    Da waren noch andere Fehler. Blöd, in Fällen wie hier sogar saublöd.
    Ich sehe mich gezwungen, meine Textkorrigiererei neu aufzugleisen.
    Zweimal Korrekturlesen genügt nicht. Ich muss vier Mal korrigieren, und zwar mit längeren Pausen dazwischen.

    Gefällt mir

  7. NORBERT FUCHS sagt:

    Mann kann der Dame nicht helfe,..Sie gehört zum Vernichtungskomand.

    Gefällt 1 Person

  8. ALTRUIST sagt:

    palina
    25/04/2018 um 17:47

    Wenn man sich die PDF anschaut , so ist sie von Laien schlimmster Kategorie verfasst worden .

    Die Damen und Herren sind alle Angestellte / Personal einer Holding zweiferlhafterster Coleur und nicht legitimiert so einen Brief ueberhaupt auf zusetzen .

    Mich schaudert in welcher Zeit wir leben .

    Verhandelte Luege wird als Wahrheit verkauft ohne zertifizierten Wahrheitsgehalt . Das Voelkerrecht existiert nicht mehr .

    Die Fussball WM koennen wir vergessen …….

    Sie kennen kein Voelkerrecht , geschweige denn Vertrags , – Seerecht . Null Ahnung .

    Moege diese PDF Verbreitung finden .

    Es reicht!

    schreibt

    https://ddbnews.wordpress.com/2018/04/24/62945/

    An alle Trolle, Politiker, Wirtschaftsunternehmer, Konzernvorstände, Lobbyisten, Juristen, Steuertätige, Gelernte, Bankiers, Finanzunternehmer, Gewerkschaftsvorsitzende, Manager, Journalisten, an die geistliche Obrigkeit, an die vielseitigen Unterhaltungskünstler und an all diejenigen, die zur Erhaltungsmaßnahme unserer demokratischen Verordnung einen regen Beitrag leisten:

    An und für sich ist das eine recht einfache Angelegenheit eine Verdummung oder scheinheilig erfolgte Darstellung auch rechtzeitig zu erkennen. Man muss nur die Person die sich äußert näher unter die Lupe nehmen. Was macht der, was verdient er und wo liegen seine Interessen? Womöglich ist der ein Parteimitglied, ein Geistlicher, ein Neuzeitgladiator oder ein seelenloser Lobbyist? Allerdings hat die menschliche Manipulation längst Früchte geerntet. Politiker, Journalisten, all die Neuzeitgladiatoren die uns Vergnügen oder Unterhaltung präsentieren, sind als nichts anderes als Vertreter zu betrachten. Sie vertreten ein und einzig Interessen jener Menschen, die ohne jeglichen Skrupel zu verspüren, die Menschheit täuscht, manipuliert, steuert und lenkt. Wir reden über riesige, unvorstellbare Summen, die in Kreisel rotieren. In gegenwärtigem System spielt der Mensch alleinig die kommerzielle Rolle.

    Wir haben es Leid mitleidlose Peiniger, herrschsüchtige Psychopathen, machtgierige Kreaturen, kaltblütige Henker, geldgeile Aasgeier, gewissenlose Hardliner, korrupte Opportunisten, perverse Pädophile, totale Fanatiker, menschliche Blender, manipulative Neurotiker, charakterlose Abnicker nur als scheinheilige Doppelmoralisten, oder nur als Lügner zu nennen.

    Gefällt mir

  9. arno sagt:

    Ein Wunderbarer Beitrag von Ram , wir Wissen doch alle das die Obrigkeit die Unwahrheit sagt das die Balken sich biegen , wenn man den Krieg beenden wollte ging das sehr schnell , aber das geht nicht weil an den Waffen zu viel verdient wird , da spielt Menschenleben keine Rolle , wer am meisten über andere Meckert ,ist der Schlimmste Gauner .

    Gefällt mir

  10. Helmut Nater sagt:

    Wichtiger Leserbrief an R.Harms die offenkundig Lügen verbreitet.Vereint mit M.L.Beck,Fücks ect.!Die Grünen haben sich sehr lange schon als Kriegstreiber und Scharfmacher etabliert.Mit der jetzigen Grünengeneration ist eine Umkehr nicht möglich.Ich habe sie früher auch gewählt.Zu Petra Kellys Zeiten waren sie noch ganz anders.Seit der Fischer Außenminister war ist diese Partei delegitimiert.

    Gefällt mir

  11. jpr65 sagt:

    thom ram
    25/04/2018 um 23:59

    Korrekturlesen durch Dritte: Denn die eigenen Fehler überliest man manchmal auch beim 10. Mal. Außerdem sollte der Korrektor in der Lage sein, das Geschriebene zu verstehen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: