bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » NWO » Bewusstseinskontrolle » Vier Antifanten / Ein 67 jähriger Bürger mit Deutschlandfahnen / Und?

Vier Antifanten / Ein 67 jähriger Bürger mit Deutschlandfahnen / Und?

Martin Mkarazzipuzz schrieb mir (in von mir gekürzter Fassung):

Den Mann hier kenne ich persönlich. Er ist im Zweifel immer für die Zuwandernden. Wir waren kaum jemals einer Meinung, wir haben dennoch immer wieder diskutiert. Es ist also kein Vernagelter.
Aber er hat nun auf’s Auge bekommen.

.

Jürgen Fritz Blog:

Am Montagabend fand in Hamburg die sechste Merkel-muss-weg-Demo statt. Erneut kam es zu massiven Behinderungen, Bedrohungen, Einschüchterungen durch Versammlungsstörer und zu körperlichen Übergriffen, so auch auf einen 67-Jährigen, der von vier Vermummten angegriffen wurde und etliche Faustschläge ins Gesicht bekam. Jürgen Fritz Blog sprach mit dem Mann.

Den Vorgang im Detail lesen.

.

Und wieder dir Frage. Warum hänge ich so etwas raus? Blick und Bild machen doch anal oh ges, NZZ, FAZ und SZ, gescheit  „intellektualisierter“ Dasselbe: Eine schreckliche Tat. Empöre dich, Leser.

Dahinter steht,  mit Milliardenbeträgen finanziert, die Absicht:

Achte nicht dessen, was im Grossen geschieht. Auf dass du ja nicht merkst, wie belogen und ausgenützt du wirst, du kleinklein Arschlöchlein.

.

Die Antwort auf die Frage, warum ich den Vorgang raushänge, ist stets Dieselbe. Ich gehe davon aus, dass täglich mindestens einer neu auf bb liest, dass er mittels bb von konkreter Ungeheuerlichkeit Kunde bekommt und auf Grund dessen seinen Kopf aus dem Sande zieht.

Alter Mann wurde von vier vermummten Jugendlichen zusammengeschlagen. Polizei war da. Sie schützte das Opfer und stellte die Täter nahm die Personalien des Opfers auf. Wie wo was? Aufwachen, he.

Kopf aus dem Sand, lieber Neuleser!

.

Am Montagabend fand in Hamburg die sechste Merkel-muss-weg-Demo statt. Erneut kam es zu massiven Behinderungen, Bedrohungen, Einschüchterungen durch Versammlungsstörer und zu körperlichen Übergriffen, so auch auf einen 67-Jährigen, der von vier Vermummten angegriffen wurde und etliche Faustschläge ins Gesicht bekam. Jürgen Fritz Blog sprach mit dem Mann.

Plötzlich rief einer „Da ist ein Nazi“ und dann ging alles sehr schnell

Weitere sehr lustige Details.

.

.


7 Kommentare

  1. mkarazzipuzz sagt:

    Danke für’s raushängen Ram.
    Alles ist so, wie du es schreibst.
    krazzi

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Leuchtturm Netz rebloggt und kommentierte:
    Ein neuestes „Glanz“Stück der links schwarzen Antifanten Blocks.
    Unglaublich mit welcher Gewalt sie vorgehen, keinerlei Skrupel ist in Ihnen vorhanden, sondern sie schlagen einfach munter drauf los.

    Und unsere Regierung ? Was macht die ?
    Nix, einfach nur nix, außer finanzieren, nämlich diese schwarzen Schergen die mich stark an eine alte Zeit erinnern und eine Gesinnung die den Demonstrierenden friedlichen Menschen vorgeworfen wird.

    Ich kann nur sagen „Pfui Deibel, daß unsere Polizei das mitmacht als Handlanger einer Regierung, die Gewalt protegiert und finanziert.“

    Unglaublich was in unserem Lande los ist, wirklich unglaublich !!!!!!!

    Gefällt mir

  3. Mannomann, ich könt grad k….n…..wo steht der große Eimer……
    Es wird immer schräger und ungemütlicher für friedliche Menschen.

    Gefällt mir

  4. Vollidiot sagt:

    Polizisten handeln auf Anweisung, sind Beamte!.
    Wenn sie wegschauen sollen – schauen sie weg.
    Alles Lernstoff für den Alltag im fortschreitenden Faschismus.
    Warum Fahnen, wenn Antifanten und Polizisten da sind?
    Selber schuld.
    Die einen pflegen ihre bezahlte Gesinnung, die anderen sind gehorsam, hinter beiden stehen Strukturen und Kader.
    Das gehört alles zum Einschüchterungsprogramm unserer Politmarionetten, damit der Bürger ein Gutmensch bleibe und sich der Glotze, der SZ, Zeit oder Blöd oder dem Schlaufon widmet.
    Sonst, wie gesehen, kommen die staatlich sanktionierten Schläger und langen unter den Augen des „starken“ Staates, als Beobachter, mal kräftig zu.
    Und dann wollen CDUSPD AfD-Wähler zurückholen, weil diese nicht komplett Nazis seien……………………….
    Im Lande der Nagel- und anderer Kauer herrschen verheerende Charaktere – im Kampf gegen „Nazis“.
    Es könnten in Wahrheit Windmühlen sein…………….

    Gefällt mir

  5. thom ram sagt:

    Marietta 23:02
    Da gibt es mehrere Vorgehensweisen, wie du weisst.
    Anonym unbekanntem Deutschlandfahne Tragendem „da ist ein Nah zieh“ rufend ins Gesicht zu schlagen, das ist der Bereich bedauerlicher Kleinwixer.
    Fundiert argumentierendem Aufklärer elektronisch vermintes Fahrzeug unterzujubeln ist praktisch erprobt und war erfolgreich bei Haider, laider nicht bei Ulfkotte. Dort musste dann schon direktere Einflussnahme auf Ableben gewählt werden.
    Bei Kleinfischchen wie Mahler, Haverbeck, Clauss, Sellner, Honigmnann, da ist es lustig zu spielen. Ein bisschen das Leben zur Hölle machen mittels straf“rechtlicher“ Verfolgung, es bitzeli einschüchtern mittels Einreiseverweigerung, einfach in den Kerker schmeissen um zu schauen ob die Gemeinde den Nerv hat, überhaupt zu re agieren.

    Die weltregierend Verursachenden sind geniale Flaschen, leer.

    Gefällt mir

  6. Alm Öhi sagt:

    Es gibt in D keine Beamten – nur Bedienstete! Und die sogenannte ReGIERung ist lediglich eine besch…..ne Verwaltung der Alliierten, ohne rechtliche Befugnis irgendwelche Gesetze zu machen, geschweige denn zu verabschieden. Die selbstermächtigte Murksel und alle Pappnasen dahinter und davor sind einfach nur Schabracken, die das 3.Reich fortsetzen, wie bereits vom Haager Gericht bestätigt wurde.
    Aber das Deutsche Reich besteht fort – nicht das Nazionalzionistische, sondern das Kaiserlich/Königliche mit seinen 26 Bundesstaaten und wenn mehr Menschen aufwachten, könnte das wiederbelebt und neu organisiert werden. In diesem Reich gibt es z.B. Steuern, die nur 10% ausmachen und es einer Familie wieder erlauben würde, viele Kinder zu ernähren und zu erziehen – von wegen dem „Argument“ der Überalterung und Notwendigkeit Bereicherer in Millionenhöhe in`s Land (Länder) zu bitten. Man/frau sollte bloß nicht die Weimarer Republik (mit 3.Reich) mit dem Kaiserreich, Verfassung von 1871 oder Preussen (Verfassung 1850) verwechseln!

    Gefällt 1 Person

  7. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens,
    ich war heute (Montag) das erste mal dort auf dieser Demo. Es war schon recht gut und auch der NDR war mit „seinen Kindern“ vertreten.
    Das schöne an der Sache: dieses mal war die Antifa die dumme Kruste, die nie bis ins Herz durchdringen konnte. Wir waren lauter, immer und überall.
    Die Polizei hat mich dieses mal überrascht. Da die Demo genau am Bahnhof Dammtor statt fand, wurden wir nach der Demo sehr professionell und völlig abgeschirmt von den Antifanten auf ein Gleis geschickt, an dem ein S-Bahn-Zug mit unbekanntem Ziel auf uns wartete.
    Sie fuhren uns, so erklärten uns die Bediensteten, in nördliche Richtung, um uns dann wieder nach Süden zu schicken.
    Hat geklappt, ohne jede Blessur.

    Das war also mal eine unheimlich gute Veranstaltung.
    Ich habe das Polizeiaufgebot für die wenigen hundert Demonstranten vorab gefilmt und das ist schon peinlich…
    Aber die Antifa schläft ja nicht. Sie hatte dieses mal nur keine Chance.
    Lieben Gruß
    krazzi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: