bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » MenschenvordasAutoschubserlis / Endlich in Europa angekommen

MenschenvordasAutoschubserlis / Endlich in Europa angekommen

Deine Bange, dass ich bb zum KleinverbrechenNachrichtenblatt verkommen lassen werde, ist unbegründet. Das kleine Verbrechen, von dem ich eben Kunde bekommen habe, das hat etwas zu tun mit Stärkung, Erweiterung und Verfeinerung unserer europäischen Kultur!

.

Das Geschehen:

Leipzig – Am Donnerstagnachmittag wurde ein vor der Ampel wartender Fußgänger plötzlich vor ein Auto gestoßen. Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Täter arabischer Herkunft konnte fliehen. Er wurde beschrieben als jung und sportlich. Und mit langem Bart. Letzteres ist sehr wichtig, um ihn zu finden.

.

Die Geschichte scheint banal, doch sagte ich schon, sie ist bedeutungsvoll für jeden einzelnen von uns. Höchste Zeit war es, dass  „MenschenvordasAutoschubserlis“ den Weg nach Europa gefunden hat, denn dieses Spiel ist so angelegt, dass die Ausübenden gleich fünf kulturell bedeutsame Fähigkeiten entwickeln:

.

Richtige Einschätzung anderer Menschen! Wie alt? Wie wach? Wie fit ist der, der so schön vorne steht? Inwieweit ist es sinnvoll und berechtigt, dem die Ehre anzutun, ins Spiel mit einbezogen zu werden?

Sinn für vierdimensionale Vorgänge, also Sinn für Raum/Zeit! Die Aufgabe ist kniffliger als man erst meinen könnte! Es geht um Sekundenbruchteile, um genau gezielten Schubs, unter Berücksichtigung von Gewicht, Länge und Körperspannung des Geschubsten! Misserfolg ist einfach nur peinlich. Wenn der Geschubste zum Beispiel nur einen Kieferbruch vom anrauschenden Rückspiegel hat, sollte sich der MenschenvordasAutoschubsisspieler ernstlich überlegen, ob er nicht besser zu einfacherem Spiel, zum Beispiel MitkeulehinterderEckelauernlis wechseln sollte.

Berechnungsfähigkeit, wie die Autos anfahren werden! Das mache erst mal, bevor du sagst, das sei einfach! Du musst die Persönlichkeitsstruktur und die momentane Verfassung des Fahrers der wartenden Karre erkennen. Wie wird er starten? Jungejunge, die Aufgabe ist nicht leicht. Zwischen Vollgas mit 600PS und Gang nicht finden mit 50PS hast du da alle Varianten, welche du richtig einschätzen können musst!

Genaue Beobachtungsgabe! Dein Hauptgewinn ist, das bràuchte nicht besonders erwähnt zu werden, der Anblick des Körpers des von dir Geschubselten in dem Moment, da er möglichst optimal aufprallt und möglichst geknickt geknackt geschlitzt zerfetzt wird. Um diesen Moment in dir gültig speichern zu können, übe deine Beobachtungsfähigkeit! Uebe sie! Wenn du sie gültig geübt haben wirst, so wird ein Vielfaches an Ekstase dir zu Teil in der Zehntelssekunde da der Geschubste zerfetzt!

Körperliche Fitness! Solltest du so’n abgehobener EsoHeini sein, der meint, nur irrschwirr Geistiges zähle, dann wirst du beim ersten Schubserlisversuch Verlierer sein! Die Wahrheit ist: Ohne deinen Körper topfit zu halten, werden dich die Leute Halten, ja, festhalten, nachdem du geschubselt haben wirst. Und wenn sie dich festgehalten haben, dann wirst du ins Gefängnis kommen, du irre Leuchte, die töricht meint, Grobstoffliches zähle nicht. Trainiere deinen Körper! Das ist Pflicht beim MenschenvordasAutoschubserlisspielen! Wöchentlich 50km Jogging: Minimum.

.

Damit nicht genug!

Die gottseidank anscheinend nun sich anbahnende Einführung dieses entwickelungsfördernden Spieles bedient eine weitere Dimension!

Endlich endlich endlich werden FussgängerEgoisten es sich dreimal überlegen, ob sie in der Menge zuvorderst stehen wollen! Wieviele Fussgänger stehen weltweit täglich einmal zuvorderst an derAmpel? Ein paar hundert Millionen wohl schon? Also ein paar hundert Millionen Menschen werden dank des Spieles MenschenvordasAutoschubserlis sich auf den Weg machen, ihre Egoismen zu erkennen. Sie werden dank MenschenvordasAutoschubserlis Erleuchtungen erlangen!

.

thom ram, 09.09.05

.

.

.

 


7 Kommentare

  1. haluise sagt:

    von angst bis erleuchtung: that s life
    und
    dank für den schnellkurs in schubslinglichkeiten … und gratis dazu ….

    BIN oder üb mich in LUISE oder von Sylvia bis Rah’Nea — dimensionsLOS

    Gefällt mir

  2. Martin Friedemann sagt:

    …Berechnungsfähigkeit, wie die Autos anfahren werden!…
    Ich gehe davon aus, dass die Autos im besten Falle* ‚vorbeirasen‘ während die Fussgänger warten, oder?
    *(aus der Sicht des Schubsers)
    Das Anfahren der Autos ist nur gerade beim umschalten der Fussgängerampel von grün auf rot der Fall…
    Punkt 3 wäre also demnach anders zu formulieren… : Jetzt bist Du wieder dran 🙂

    Gefällt mir

  3. thom ram sagt:

    Martin 21:31

    Su dagst es.

    Ich wollte das Pubelikum nicht oberfürdern im ersten Anlauf, wollte die mehreren Situationen nicht beleuchten, welche der MenschenvordasAutoschubserling kennen muss, um sich erfolgreich zu enwtickelen.
    Ich werde eine Konferenz einberufen, da sich für das Thema Interessierende, also Mönschs wie du, alle Köglichmeiten zusammentragen und einen wahrhaftigen Lehrkurs für dieses so zielgerichtet segensreiche Spiel erarbeiten. Wir stellen uns in den Dienst der Febreiung der Menschheit aus den Fesseln der Unterdrücker! Es lebe das MenschvordasAutoschubselnspiel!

    Gefällt 1 Person

  4. Jochen sagt:

    „Sie werden dank MenschenvordasAutoschubserlis Erleuchtungen erlangen!“

    Möge der hier auch noch seinen Anschubser finden, damit er Erleuchtung erlangt.

    Sigmar Gabriel: „Religionen bewahren ein tiefes Wissen um Schuld, Vergebung und Versöhnung und können für Ausgleich und Gerechtigkeit in Gesellschaften sorgen“. Quelle: http://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/aussenminister-gabriel-religionen-weltfriedenstreffen-muenster-osnabrueck-100.html

    Der Autofahrer, der einen Menschen überfährt, trägt die Schuld.
    Der Mensch, der vor das fahrende Auto geschubst wird, bittet um Vergebung für sein Mißgeschick.
    Dem Anschubser geht es nur um Versöhnung.
    Dem hinter dem Anschubser stehenden Religionsstifter geht es immer nur um den Ausgleich.
    Der Bremsenhersteller verlangt vom Opfer Gerechtigkeit.
    Die Gesellschaft verlangt Betonklötze für Anschubsgefährdete entlang allen Straßen.

    Gefällt mir

  5. Hawey sagt:

    He Thom, genial.👍

    Gefällt mir

  6. luckyhans sagt:

    Sollte ich mal zufällig Zeuge einer solchen Tat werden, wird das dem „Spieler“ sehr schlecht bekommen – auf den ersten 30 Metern bin ich immernoch ziemlich schnell, und wie ich später meine folgende Handlung begründe, wüßte ich auch schon ganz gut – da reicht es, „im Affekt“ zu handeln und sich tatsächlich „bedroht“ zu fühlen, um „mildernde Umstände“ zu bekommen…
    Und je mehr Leute das modisch-grüne „wegsehen“ und „betroffen sein“ überwinden und wieder beginnen, wie ein Mensch entschlossen zu handeln, desto eher wird sich solch Verhalten ganz schnell wieder „ver-flüchtling-en“…

    Gefällt 1 Person

  7. delledschäck sagt:

    Es sollte auch noch erwähnt sein, daß der MenschenenvordasAutoschubserling ganz unbedingt die Tiefe des Scheins im Sein zu erkennen vermag, da es
    durch Fehleinschätzung derer die Gefahr birgt, von den nimmersattenschwabeligenImobilenMassen, oder den mitgeführtenKommerztüten in selbige zu gelangen durch stoiische Ignoranz des zum vor den rasenendenAudikriegiaunoh, mit vors Objekt gezogen zu werden ———-
    alea jacta est —- zum Glück hämmer do viele Facharbeiter fiir —-ha, des wär doch g’schiggt__und endlich wär RUH

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: