bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Postkasten 6

Postkasten 6

Postkästen 1-5 nerven diverse Leser, da die Daunloudzeiten lang sind, bis man zur aktuellen Uhrzeit kommt.

Daher hier neu: Postkasten 6.

Wirf ein, was dich bewegt, auf dass es anrege.

🙂

thom ram, 07.07.17 = o7.07.05, NZ, Neues Zeitalter, da in Briefkästen nicht Wetterraporte, sondern individuelle Ideen eingeworfen werden

.

.

 


169 Kommentare

  1. thom ram sagt:

    Ich lade ein, im Postkasten 7 weiterzuschreiben.

    Gefällt mir

  2. palina sagt:

    in Ordnung – weiter zu Postkasten 7.

    Gefällt mir

  3. thom ram sagt:

    So isses braaf, Palinchen.

    Gefällt mir

  4. Lieber Thomas,

    was hindert Dich an der Überspringung Deines Schattens.

    Das Zitat Deiner Startseite zeigt, dass Du die Wahrheit erkannt hast. Diese „Theorie“ wurde praktisch bewiesen.

    https://freiefamiliedresden.wordpress.com/hintergrund-des-dresdner-hungerstreiks-und-dessen-grundlegende-bedeutung-fuer-die-menschheit/

    Anstatt AUSSCHLIESSLICH nur noch diese bewiesene WAHRHEIT zu berichten und selbst, ein jeder für sich selbst, zu seinem eigenen „Selbst“, umzusetzen, gehen alle Bloggs weiterhin den Scheininzenierungen ala Trump, Putin , Iluminaten und Bilderberger auf den Leim und berichten in Dauerschleife über Krieg, Kindermisshandlung, und allen anderen „Scheiß, wohl wissend, dass damit nichts geändert sondern alles nur weiter verschärft wird.

    Das Individuum Mensch behauptet sich als SCHÖPFER und schüttelt Globalisierung, Volk und Vaterland, Gesetz und Verfassung als Sklavenballast ab und erhebt sich über sich selbst hinaus! Hin in das „Paradies auf ERDEN“ in Bumi Bahagia! Nur so, kein anderer Weg!

    Es ist an der Zeit, wir haben es auch für Euch getan, warum nutzt Ihr es nicht?

    Liebe Grüße aus Dresden

    Gefällt mir

  5. Kannst Du mir bitte ein „e“ für „Liebr“ leihen?

    Gefällt mir

  6. thom ram sagt:

    freie familie dresden 18:40

    Du tust, was du kannst.
    Ich ziehe meinen Hut und verneige mich tief vor deiner unglaublichen Standhaftigkeit.

    Ich tue, was ich kann.
    Ich tue es nach bestem Wissen und Gewissen.
    Hier nun ein 37. Mal aufdröseln, warum ich nicht ausschliesslich konstruktiv – Kreatives raushänge, fühle ich mich grad nicht motiviert. Nur soviel: Erster Steuermann ist meine Intuition.

    Gefällt mir

  7. Lieber Thomas.

    bitte verzeih meine Aufdringlichkeit. Ich würde es nicht tun, wenn ich nicht 100% wüsste, dass es genau Dein Wille ist.

    Überdenke bitte, dass es eine Zeit gibt, in welcher es überaus wichtig ist, sich auf das Wesentliche zu beschränken.
    Zum eigenen, wie auch zum Wohle der Allgemeinheit. Sprich, den einen Schritt aus dem überdrehten „Hamsterrad“ zu wagen.ANGST ist ein natürlicher Motivator, wird aber im Kontext des Staatssklaven zum alles lähmenden, verschlingenden Aktionismusstrudel!

    Prüfe bitte, ob das, was wir Dir geliefert haben, als Hilfsmittel durch Dich genutzt werden kann.

    Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit,
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  8. Jochen sagt:

    Betrifft den Kommentar von freiefamiliedresden um 18:40

    „Es ist an der Zeit“

    Ja, es ist wahrlich an der Zeit.

    Lukas 18:8 Ich sage euch, er wird ihnen Recht schaffen in Kürze! Doch wenn des Menschen Sohn kommt, wird er auch den Glauben finden auf Erden?

    Ich sagte es hier auf dem Blog schon gestern (siehe Verlinkung unten), daß der Menschensohn bereits hier ist. Ich rede eigentlich seit langem schon von nichts anderem mehr, aber die Menschen sind weiterhin blind und taub für die Wahrheit.

    https://bumibahagia.com/2017/08/13/sonnenfinsternis-21-08-05-2017-cobras-portal-oeffnen/#comment-76504

    Die Wahrheit ist der ich bin.

    Hesekiel 1:10 Ihre Angesichte zur rechten Seite der viere waren gleich einem Menschen und Löwen; aber zur linken Seite der viere waren Ihre Angesichte gleich einem Ochsen und Adler. (Luther 1545)

    Die vier Tiere beziehen sich auf die vier Elemente der Vier-Elemente-Lehre:

    M ensch (Wasser“Mann“)
    A dler (Luft, als Tierkreiszeichen der Skorpion, aber auch als Schlange, stehend für „gut und böse“)
    L öwe (Feuer)
    O chse (Erde „Stier“)

    Nimmt man nur die Anfangsbuchstaben, ergeben diese das Wort Malo („Der Kleine“), woraus rückwärts geschrieben im Hebräischen Olam („Ewigkeit, Welt, Universum“) wird.

    Woanders heißt es dann noch: „In der hebräischen Tradition ist das Paradebeispiel für den magischen Menschen (Crown of the Magi) im positiven Sinne der Baal Schem (= Meister des Namens – JHVH, oft nur als Schem bezeichnet). Da Gott selbst in die Schöpfung mitgeht (Schechina) steht jeder Buchstabe des unaussprechlichen Namens Gottes für ein Element“. Zitat Ende, die Quelle habe ich mir leider nicht notiert.

    Im Jüdischen gibt es die Bezeichnung ‚Olam Haba‘, die übersetzt wird mit „Die kommende Welt“, gemeint ist damit das Paradies.
    Ein Name für Gott im Judentum ist El Olam (= Urusalima (Urusolam) = Jerusalem, ist auch der Name des Menschensohnes bei seiner Rückkehr, siehe dazu Offenbarung 3:12.

    Informiert euch im Zusammenhang mit den vier Tieren auch mal über die „Crown of the Magi“; und seht euch mal die Tarot-Karte „Die Welt“ an, sowie das Video „Die Pyramidenlüge“, wo auch ab Minute 1:26:00 über die vier Tiere gesprochen wird.

    Gefällt mir

  9. thom ram sagt:

    Lieber Familiendresdener,

    ich wäre grad überfordert, wollte ich die Fäden deines Teppichs aufnehmen. Privates hat der Tage Vorrang.

    Es ist aber in Ordnung, wenn du weiterhin stupsen wolltest. Generell ist es bei mir so: Entweder es macht klick, und ich nehme eine Fährte auf, oder eben kein Klick, und dann wende ich mich Anderem zu.
    Stupse – ich tue was ich kann, sagte ich schon.

    Gefällt mir

  10. Lieber Thomas,

    der Teppich ist fertig, Du musst Ihn nicht wieder auftrennen und neu gestalten.
    Prüfen nur die Qualität, sagt sie Dir zu, dann nutze ihn, wenn nicht, arbeiten wir gerne nach.

    Mit einer klaren Entscheidung in dieser Sache regelst Du automatisch auch alle anderen privaten Probleme, durch die Rückkehr zu Deinem ureigenen „Selbst“.

    Mit dem „Stupsen“ ist das so eine Sache, wenn ich erkenne, dass der Andere wirklich will, aber eine unüberwindbare imaginäre Hürde ihn abhält, belastet mich das extrem emotional und ich verliere Energie ohne Ende.
    Also bitte verzeih mein Drängen, meine Kräfte sind auch begrenzt, und so soll es auch sein.

    Denk einfach in Ruhe darüber nach (Kraft und Zeit findet man, wenn man den Systemhorror mal unbeachtet lässt) und entscheide dann zu Deinem Vorteil mit Herz und auch Verstand.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  11. thom ram sagt:

    Freier Dresdener 20:55

    Ich lebe mehrere Leben gleichzeitig. Was in bb von mir explizit kommt, ist eines davon. So du Nebensätze zu deuten weisst und zwischen den Zeilen lesen kannst, kennst du meine anderen Leben.

    bb hat mehrere Funktionen. Eine davon ist (heute noch), Uebel fett an den Pranger zu stellen für Roboterisierte, welche rumirren.

    Der Teil „Kindernichterziehung“ in deinem Teppich hält mich auf Distanz. Ich habe auch heute täglich Umgang mit Kindern, das fängt mit Holz sägen an, geht über Schwimmenlernen bis hin zu Gesprächen über Gott und so. Dein Ruf, nienimmer dürfe einem Kinde eine klare Anweisung, welche seiner Absicht entgegenläuft, gegeben werden, ist für mich immer noch falsch verstandene antiautoritäre Erziehung von Freund Neill.

    Du sprichst von einem Angebot, welches du mir gemacht habest, und allen machst. Ich erkenne nicht scharf, was du damit meinst.

    Doch, wie oben schon erwähnt, ich werde noch drei Tage nicht in der Lage sein, in gewohnter Manier stark bb – fokussiert zu arbeiten.

    Gefällt 2 Personen

  12. Lieber Thomas,

    Du musst mir Deine Beweg- bzw. Verharrgründe nicht erklären, denn ich habe keinen Einfluss darauf.
    Es schmerzt wenn ich andere im „Schlamm“ stecken sehe und die meine Hand nicht sehen (wollen).

    Der gelieferte Teppich, das „Angebot“, ist das 8 seitige Dokument, der Link, welchen ich oben setzte. Ich weiß, dass Du es weißt, so wie ich weiß, dass Du weißt, was Du tun wirst, schon immer tun wolltest. (nur wann genau, das weiß ich nicht).

    Betreff KinderNICHTerziehung sind wir uns schon immer einig gewesen, trotz Deiner gelegentlichen Verneinung. (selbige ist lediglich eine Projektion Deines Egos zur Rechtfertigung Deines früheren Lebensweges).

    Noch ein Wort zu Deinen verschiedenen Leben:

    Das Leben ist ein wundervolles Spiel, welches man schon „ernst“ nehmen sollte, damit reichhaltige beglückende Erfahrungen entstehen. Wenn man allerdings, wie Du scheinbar, auf dem Fußballfeld anfängt Schach zu spielen, dann ist vorgenanntes sehr in Frage zu stellen.

    Liebe Grüße

    PS:: Das gesamte Internet platzt aus allen Nähten mit Euerm angeprangere. Dieser Schlamm erstickt auch das kräftigste Pflänzchen Wahrheit. Merkt denn kein einziger von Euch, dass Ihr gena das Gegenteil von dem tut, was Ihr vorgebt zu wollen. Und wie kommst Du auf die Idee roboterisierte erreichen zu können, erreichen zu wollen, was soll denn das bringen? Roboter aller Länder vereinigt Euch?

    Gefällt mir

  13. Jetzt sehe ich das Problem, ich werfe meine ganze Kraft in den alten Briefkasten!

    Kann ich es nochmal in den neuen stopfen, vielleicht kannst Du mich dann verstehen?

    Gefällt mir

  14. thom ram sagt:

    freier Dresdener

    Ich lese alle Kommentare. Aber was ich mir davon merke, das steht aufnem andern Blatt.

    Gefällt mir

  15. Jochen sagt:

    @ Betreff freiefamiliedresden um 00:04 gerichtet an Thom Ram

    „Und wie kommst Du auf die Idee roboterisierte erreichen zu können, erreichen zu wollen, was soll denn das bringen? Roboter aller Länder vereinigt Euch?“

    Wahrscheinlich meint Thomas eher (russ.) работник (rabotnik), zu deutsch Arbeiter, Malocher (fällt euch bei diesem Wort vielleicht etwas auf? – Stichwort Olam), engl. craftsman (siehe dazu: https://en.wiktionary.org/wiki/Cain).

    Merkt ihr eigentlich nicht, daß wir im Grunde alle dasselbe wollen und nur der Weg dorthin für jeden derzeit noch ein anderer ist?

    Um es ganz kurz zu sagen, das Ziel ist die Freiheit für alle Menschen (nicht nur für die Kinder liebe freiefamiliedresden) und der Weg dorthin kann nur über einen allgemeinen Aufstand der von den „ELITEN“ unterjochten Menschen zu einem erfolgreichen Ende geführt werden. So wie damals, als es genau so wie bei uns heute auch in Ägypten war und diese sich ein Herz faßten und sie die „ELITEN“ hinaus in die Wüste jagten und dies in den Aufzeichnungen der „ELITEN“ als der Auszug aus Ägypten aufgezeichnet wurde. Wer wissen will, wer die „ELITEN“ wirklich sind, der sollte mal unter deren richtigen Namen „Hyksos (bzw. Hykussos)“ eigene Recherchen anstellen. Da liegt nämlich der Hund begraben.

    Das Ziel ist also allen klar.
    Es gibt mehrere Gruppen, auch einzelne und Versuche (Wege) dorthin zu gelangen (leider sind diese untereinander oft zerstritten, sich nicht einig)
    Es ist klar, die einzelnen Kräfte müssen gebündelt werden, Gruppen und Einzelkämpfer müssen sich vereinigen.

    WAS FEHLT DENN NOCH?

    Ich will es mal so formulieren, denn ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte:

    Hermann = Arminius.
    Zitat: „Tacitus schrieb über Arminius:

    „Er war unbestritten der Befreier Germaniens“ (liberator haud dubie Germaniae).“ Zitat Ende, Quelle Wikipedia/Arminius.

    Daniel 12:1 Zu jener Zeit wird sich der große Fürst Michael erheben, der für die Kinder deines Volkes einsteht; denn es wird eine Zeit der Not sein, wie noch keine war, seitdem es Völker gibt, bis zu dieser Zeit. Aber zu jener Zeit soll dein Volk gerettet werden, ein jeder, der sich im Buche eingeschrieben findet.

    Daniel 12:7 Da hörte ich den in Linnen gekleideten Mann, der oberhalb der Wasser des Flusses war, wie er seine Rechte und seine Linke zum Himmel erhob und schwur bei dem, der ewig lebt: «Eine Frist, zwei Fristen und eine halbe; und wenn die Zersplitterung der Macht des heiligen Volkes vollendet ist, so wird das alles zu Ende gehen!»

    Der Name Michael ist ein Pseudonym für den Befreier des Volkes (aller Völker), egal zu welcher Weltzeit es passiert.

    Dazu noch ein Zitat: „Temura wird auch synthetisierende Zahlenmystik genannt, aber in diesem Fall erfolgt sie durch Umstellung der Buchstaben. Beispiel: Gott sagt im 2. Buch Mose (23,23): Ich will vor dir meinen Engel (מלאכי; Mal’achi) einhersenden! Durch Umstellung der Buchstaben von meinen Engel erhält man den Namen des Engels Michael (מיכאל).“ Zitat Ende, Quelle Wikipedia/GiNaT.

    Engel (מלאכי; Mal’achi) = arab. Malak, hebr. Melech (bed. König), arab. Malik (bed. der Weise), dt. auch Malok, slaw. Malo (von Mali, Malin) „der Kleine“ – und die Römer (eigentl. Hyksos), die Feinde aller freien Völker, die machten daraus (lat.) malo „böse“. Na dämmert’s euch denn immer noch nicht?

    Alle unterdrückten Völker warten (wieder) auf diesen Engel, der bei ihnen jeweils einen anderen Namen hat: Mahdi, Jesus (Isa), Menschensohn, Messias …

    In Hesekiel 48:35 steht, wo er zu finden ist:

    „Der ganze Umfang beträgt 18000. Und der Name der Stadt soll fortan lauten: «Der HERR ist hier!»“

    Im echten Judentum ist sein Name Yahweh’s Hammer (YHWH Shammah oder JEHOVAH SHAMMAH), in der germanischen Mythologie Thors Hammer (Mjölnir) – seht ihr, ein Hammer spielt dabei eine große Rolle, siehe dazu mal das Schlußbild der Bilder auf dem Flughafen von Denver, auf dem der kleine, blonde, deutsche Junge einen Hammer schwingt. Leider fehlt euch der rechte Glaube – bisher jedenfalls.

    Gefällt mir

  16. ALTRUIST sagt:

    Der HM Blog lebt ……..

    Honigmann-Nachrichten vom 1. Sept. 2017 – Nr. 1169

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2017/09/01/honigmann-nachrichten-vom-31-august-2017-nr-1169/

    Gefällt mir

  17. Neulich auf meiner Foto Tour:
    „Fräulein, darf ich sie nackt photographieren?“

    „Sehr gern. Aber passen sie auf, daß sie sich bei dem Wetter keine Erkältung holen!“

    Gefällt mir

  18. ALTRUiST sagt:

    Zur Information
    08/09/2017 von TA KI
    +++EILT+++….der Honigmann ist wieder da

    und zu erreichen unter:
    http://derhonigmannsagt.org/

    …natürlich…auf wordpress.

    iCH möchte mich an dieser Stelle für die hunderten von Tipgebern, Ratschlägen und anderen Unterstützern bedanken, auch bei denen die mir dabei geholfen haben einen neuen Blog zu erstellen.

    Es ist ein denkwürdiger Tag für die Alternativ-Medien, daß doch nicht ALLES von denen einfach abgeschaltet werden kann – diesen jedenfalls NICHT so einfach. Das „Händereiben“ der Systemlinge und Trolle hat nichts erreicht – das Gegenteil ist der Fall – iCH mache weiter wie gehabt. –

    Danke nochmals.

    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2017/09/08/eilt-der-honigmann-ist-wieder-da/#comments

    Gefällt mir

  19. ottoreutter sagt:

    Der SPD einen Tritt – und schon läuft sie wie befohlen…
    Denn der Glyphosatbetrug – was war es sonst für die noch amtierende SPD-Regierungspartei anderes als ein kraftvoller Tritt in den fettgesessenen, aber erbärmlich schlabbernden Hintern? Jedoch – er hat geholfen! Denn der in diese Körpergegend gerutschte letzte Rest von Stolz der einstigen Schumacherpartei wurde so atomisiert und – sie bewegt sich, die schrullige alte Tante, angeschubst vom Bürokraten im Präsidialamt. Zumindest ihre mehr oder weniger wendigen Köpfe, also die Körperblasen, von wo aus der Fisch zuerst stinkt, wie die Erfahrung lehrt. Sie machen also gaaanz lange Hälse und schnuppern in Richtung CDU, zu den Fleischtöpfen einer inzwischen sehr kleinen Koalition, genannt „Kleiko“ mit wenig über 50 Prozent. Dazu halten alle Parteien und medialen Kräfte den Ball der Genehmigung des Glyphosatgiftes gaaanz flach, damit der kleine SPD-Wasserträger sich ja nicht aufregt.
    Was hätte es doch zu normalen Zeiten für ein grünlinkes und mediales Donnerwetter gegeben! Wochenlang; gegen anhaltende Vergiftung und kollaterale biologische Sterilisierung unserer Umwelt; landauf, landab. Und mit Recht!
    Aber – aus dem glyphosalen medialen Medizinball wurde ein Tischtennisbällchen.
    Ganz unbedeutend. Kleines Abstimmungsproblem. „Du, Du, das darf nicht wieder vorkommen!“ – hat die Ausgebrannte leise gemahnt. Und sie hätte es ja gar nicht gewußt. Hahaha! Denn sie kann dem Michel inzwischen ALLES zum Schlucken geben. Sie handeln ja alle nur aus Verantwortung für Deutschland. Bloß nicht die schöne Demokratie gefährden!
    Allerdings fordert die SPD einen hohen Preis für ihre Schächtung: Den unbegrenzten Nachzug für die Migrantenclans! Also für Millionen von noch weniger Gebildeten! Und das kostet zusätzliche Hunderte von Milliarden Euro-Falschgeld, die wir nicht haben!
    Dagegen wiederum nun startet die CSU mit lautstarker Ablehnung durch, denn sie hat in angeschlagener Position im nächsten Jahr Landtagswahlen, mit der AfD im Nacken.
    Zwar stört sich die CSU nicht an den paar Milliarden, sondern allenfalls an der eventuellen Überforderung der deutschen Integrationsfähigkeit.
    Dieser Umstand und dazu noch die Bürgerversicherung sehen also sehr verdächtig nach Unvereinbarkeit aus und damit kämen die ganze BRD und das noch gänzere Europa in die Gefahr des Untergangs! Also schlimme Aussichten und keine Rettung? Doch. Denn mit der Krise wächst auch die staatspolitische Verantwortung unserer staatstragenden Politkaste:
    Ist da nicht aus der FDP ein leises „Eventuell doch mit uns!“ zu hören?
    Kommt die FDP an den Verhandlungstisch zur großen Schwampel zurück?
    Ist die Glyphosat-Kuh inzwischen vom Eis? Ist das Ampeltheater nur unterbrochen worden, damit die großen Globalisierer in aller Stille diesen EU-Beschluß durchbekommen? Denn das hätten die Grünen am Tisch nicht mitmachen dürfen. Nun jedoch, durch diesen Dreh ist ja Glyphosat leider erst mal Geschichte und man kann zur Tagesordnung, den erhofften Fleischtöpfen übergehen; das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.
    Der Michel wird’s vergessen haben bis zur nächsten Stimmensammlung…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: