bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » USA » Alle 10 US Flugzeugträger in den Häfen / Bedeutung

Alle 10 US Flugzeugträger in den Häfen / Bedeutung

Ich lese mit leisem Staunen und erheblichem Vergnügen, dass die 10 kolossalen Tötungsmaschinen in ihren Heimathäfen dümpeln oder sich in der Werft reparieren lassen.

Einfach mal schön daran ist, dass ich gewiss bin, dass zur Stunde  kein Mordjet von ihnen aufsteigt.

Die Frage stellt sich jedoch allsogleich, was es denn zu bedeuten habe. Das hat es noch nie gegeben, alle diese Schwergewichte zurück, ab in die Ausgangspositionen.

Wie wäre  es zum Beispiel mit Raketenangriff auf den Hauptharst dieser Viecher aus der alten Zeit, und die Raketen, die sind dann natürlich von Russland abgefeuert worden und haben ihre Ziele erstaunlicherweise ohne jegliche Störung erreicht und geben Anlass, die US Kriegsmaschinerie endlich von der Kette zu lassen? Auf dass Krieg herrsche und man dadurch einmal mehr königlich bereichert die, welche aus den Trümmern kriechen, als noch willigere Arbeitsidioten ausbeuten kann?

.

Ich tippe komplett anders. Ich tippe auf Machtkämpfe hinter den Kulissen. Ich tippe darauf, dass in allen schönen Institutionen des Weissen Hauses, des Pentagons, der CIA, der City of London, des Vatikans Schlachten sondergleichen toben, schön abgeschirmt von der dummen Oeffentlichkeit.

Es sind heute einfach zu viele Menschen in zu vielen Positionen, welche in die Lebensweise des Neuen Zeitalters einschwenken, als dass die liebe jahrzehntausend alte kitzekleine Machtelite ihr Ding noch einfach so durchziehen kann.

Ich tippe darauf, dass Einflussreiche gesagt haben: Aussichtslos. Weiter wie bisher entzieht mir den Boden unter den Füssen. Ich steige aus. Ich orientiere mich an den neuen Zeiten, das heisst, an den neu aufkommenden Energien.

Etagen tiefer vermute ich Dasselbe. Ich vermute Spitzenpolitiker, Spitzenjuristen, Spitzenindostrielle, Spitzenmilitärs, welche umschwenken. Weil sie umdenken. Weil es an der Zeit ist. Ich höre einen General sagen: Ich stelle Trump eine frisch aufgestellte Schachmannschaft zur Verfügung. Die Flugzeugträger kommen zurück. Es ist meine Entscheidung. Ich kenne Leute ganz oben, welche mich dabei decken.  Das alte Spiel ist aus. Wir haben uns neu zu orientieren und neue Umstände zu berücksichtigen. Viel zu lange schon war ich mit der Faust im Sack mit dabei. Es passt nicht. Es passt nicht mehr.

.

Und die massiven Waffenlieferungen, welche von den US kommend in Europa landen?

Die sind der Witz. Truppen sterbender Imperien sind impotent gegenüber Einheimischen mit Vaterlandesliebe. Diese Truppenverschiebereien nach Europa und innerhalb Europas sind wie das auslaufende Schwungrad. Da ist kein klarer Wille dahinter, abgesehen vom permanenten Versuch, Aengste zu schüren. Es bräuchte ein Verhältnis wie im 2.WK: 10 nicht motivierte Westalliierte Flaschen gegen einen deutschen Landser – 10 NATO Flaschen gegen einen Russki.

.

Und der ganz grosse Knall? Da bin ich noch naiver. Ich vertraue auf mächtigere Geister, welche den einfach nicht zulassen. Schlicht einfach nicht.

.

So. Das sind so meine Vorstellungen. Kann sein, dass sie rührend naiv sind. Kann sein, meine ich, dass sie der Wahrheit nahe kommen.

thom ram, 10.01.0005 NZ, Neues Zeitalter, da der Spruch „Schwerter zu Pflugscharen“ ernsthaft wahrgemacht wird.

.

P.S.

Wer die Dummkolosse dümpeln sehen will, kann sie hier bewundern.

.

.


20 Kommentare

  1. Ich habe unterschiedliche Menschen im Freundeskreis.
    Die Einen sind komplett auf Untergang gepolt, hören ausschliesslich die negativen Botschaften dahinter heraus, sind von den Weissagungen des Nostradamus, Alois Irlmaier und Baba Wanga infiziert, die natürlich unsere tiefsitzenden Ängste schüren. Selbst mich hat es einige Monate lang verfolgt bis tief in mein Traumleben hinein.
    Ich habe durchgehangen, hatte Lebensangst und, und, und……

    Dann gibt es die Menschen, die all das negieren und unter Verschwörungstheorien abtun.
    Auch eine Möglichkeit…….aber auch deren Ängste dahinter sind stark spürbar.

    Auch sind unter meinen Freunden Menschen, die meinen, dass mit Chanten und Meditation allein man alles verhindern könnte…….wäre es auch, aber nur wenn ALLE oder sagen wir mal die Mehrheit unserer Weltbevölkerung, so ca.60% vielleicht, sich der inneren Einkehr und Meditation widmen würden.

    Und dann gibt es Menschen, zu denen ich hin tendiere, die sich die Dinge des Weltgeschehens anschauen können, reflektieren, in sich hineinhorchen, wieder reflektieren, sich in unterschiedlichen Foren kundig machen, erneut reflektieren und dann sich das grosse Ganze wieder anschauen.
    Ihnen ist zwar auch mulmig zumute, wenn merkwürdige Dinge geschehen, wie ein Wahlkampf in Amerika, die false Flag Aktionen, die Hintergründe und die Marionettenspieler erkennen…….
    Dennoch geht ihnen nicht das Wissen verloren, dass es möglich ist, die Energien umzudrehen von negativ zu positiv. Ihnen ist auch klar, dass s Zeit braucht, dass es nicht einen Fingerschnips nur braucht damit es geschieht.
    Ganz wichtiger Punkt ist auch, dass diese Menschen sich in ihrer eigenen Verantwortung sehen, dass sie selbst etws dazu tun wollen, und nicht darauf warten, dass irgendjemand, irgendeine Partei oder Politiker oder Guru es für sie auf den Weg bringen möge…..

    Gefällt 1 Person

  2. Totschlagargument in jeglicher Kriegspanik-Debatte 😉
    Hier noch eine kleine Ergänzung für andere Wissbegierige RechtsEsoterischeVerschwörungsVeganer, der Rest verkneift sich bitte das lesen 😀 :

    Man konnte die Militärischen Abweichler, ja damals schon bei Obama und dem Giftgasangriff (angbl. Anschlag) laut NEIN rufen hören, als Obama das Militär auf Assad schicken wollte.

    Das hier ist der „Pauseknopf“ für Obama, bis er aus dem Amt ist. Das Pentagon brauch nicht NEIN sagen, es hat schon einen Rückzug begonnen.

    Fulford, David Wilcock, Cobra und viele andere Quellen sprechen schon seit langem von diesen „sog.“ White Hats innerhalb des Militärs und anderer Dienste, die auch global und Staatenübergreifend zusammen arbeiten. Im Hintergrund arbeitet Solar Warden (Geheimes Weltraumprogramm zur Sicherung unserer Galaxie) in Zusammenarbeit mit dem Widerstand von Planet X massiv an der Offenlegung diverser Themen, Pizzagate, Geldbetrug, etc. dies kann aber nur durch die Sicherung der Öffentlichen Ordnung stattfinden. Sprich der Unterwanderung der Ausführenden Gewalt und gleichzeitig kann man diese FalseFlagkriege ebenfalls einmotten. Tada, ein netter friedlicher Nebeneffekt 😉

    Wie ich in vielen Debatten in der letzten Zeit mit einem netten grinsen, dem erwachenden Geist gegenüber sagen konnte: Es ist eigentlich logisch, nur etwas komplex 😀

    Gefällt 1 Person

  3. SecurityScout sagt:

    Stimme Dir 100% zu Thom Ram.

    Es werden sicher VOLATILE Zeiten, ABER die sind gut für flexible Menschen weil sich neue und ungeahnte Chancen bieten.

    Ich bin sehr optimistisch!!!!

    Gefällt 1 Person

  4. Sehr zu vermuten ist, dass jetzt ein paar Jokerkarten ausgespielt werden von denen,
    die das Angstmachespiel zwar mitgemacht hatten, aber wach geblieben waren und sich vorbereitet haben.

    Wer sich hier inkarniert hatte mit dem genauen inneren Wissen, weshalb er/sie hier ist (jaja, das gibts!!),
    ist ein alterfahrener Hase, der Zeit seines Lebens das Hase-Igel-Spiel vermeintlich verloren hatte,
    Aber gelernt hat.
    Und so, wie es beim Wettlauf weniger auf Betrug als auf Training und Schnelligkeit ankommt, so kommt des derzeit auf das Wahrnehmen (Training) und die Schnelligkeit im Denken an…………. genau darauf kommt es an.
    Schach- und GO-Spieler denken anders und schneller als Golfspieler oder gar Kinderfr…er

    Und schnell sein im Denken geht nur
    siehe Kommentar von @ SecurityScout
    bei Flexiblen Menschen!!!!
    Ein toller Ausdruck.
    Nicht nur im Fitnesscenter flexibel werden sondern im Geiste, haha!!

    Und die „Fähnchen im Winde“-Rufer können üben, ein Fähnchen von einem flexiblen Menschen zu unterscheiden.

    Ja, wir sind gespannt, warum die Fliegerbasics grad Heimaturlaub machen müssen. (mir fällt da nur das eklige Vorkommnis damals mit dem lahmgegegten Träger im scharzen Meer ein, uiuiui, wenn das öfter passiert sein könnte…)

    Gefällt 1 Person

  5. Vollidiot sagt:

    Thom

    Du wissest, daß mit Franz dem Iskuß ein Umschwang eingeleitet wurde.
    Bis jetzt läufts ja in diesem Sinn.
    Was das für die BRD zu bedeuten hat – da bin ich noch nicht durch – das Merkelverhalten ist echt stasilearned verschlüsselt.
    Schaun mer mal no ei bizzele.
    Denn von beiden Fraktionen kommt wenig Gutes, gelegentlich Krieg hier.
    Aber als Zeitgenossen der urigen Art sind wir auf alles vorbereitet – ob älles Licht, oder älles Bumm.
    Das Wissen weckt ungeahnte Ressourcen!
    Schön, oder?

    Gefällt mir

  6. thom ram sagt:

    Volli

    Das Wissen wecke ungeahnte Ressourcen.

    Ja. Und mit Wissen meine ich hier nicht, den Kaninchenbau auswendig zu kennen. Mit Wissen meine ich zwar wohl wachen Geist, Klugheit, Schläue auch, gepfeffert mit Humor, und es bitzeli den Blick aufs gesamte Geschehen geworfen zu haben, das meine ich auch.
    Es ist aber mehr, das Wissen, welches Ressourcen weckt. Es hat zu tun mit Urvertrauen (du sprichst es mit der „urigen Art“ an). Wenn ich dieses Urvertrauen spüre, dann fliegen mir Helfer und helfende Umstände zu. Dieses Urvertrauen fühlt sich freundlich an. Aus solchem Urvertrauen ziehe ich Freundlichkeit an. Echte Freundlichkeit ist immer mit Hilfsbereitschaft verbunden.

    Na, ich breche mein lautes Denken ab. Es ist ein Essay wert: „Wissen schafft Ressourcen“.

    Gefällt 1 Person

  7. haluise sagt:

    der „Pauseknopf“ für Obama VON Hannes für Frieden.
    OH JA
    obamilein hat das klicken wie donner getöse gehört und versucht in den letzten 10 tagen seinen friedlichen sinn für krieg zu toppen mit seiner panzer-schwemme in EU speziell in D,
    er sieht so verzweifelt drein, dass man ihm sein kriegsspielzeug wegnehmen wird, dass er nebst TRUMP die wahlmaschinerie beschimpft , er, das tobsüchtige KIND im kindergarden, dem man spielzeug vorenthalten will.
    – ‚die Militärischen Abweichler‘ gibt es an den zerstörer-stellen wie überall oder vielleicht gerade da, weil die von mehr übersicht geplagt werden als andere ausser den herzlosen machtbesessenen initiatoren auf dem PLANETEN.

    meinen OPTIMISMUS schöpfe ICH aus diversen quellen wie diese hier:

    http://transinformation.net/das-groesste-geheimnis-das-noch-niemand-kennt/

    und natürlich aus dem OPTIMISMUS und der STÄRKE von MENSCHERiNNEN wie Hannes für Frieden, thom ram, Vollidiot, mariettalucia, Petra von Haldem und vielen kommentatoriinen allhier und anderswo, wo mit fleiss nach LÖSUNGEN gesucht wird………….
    BIN LUISE

    Gefällt 1 Person

  8. thom ram sagt:

    Louise

    Klar. Wir haben schon in 1000 Leben weitergemacht, wenn es gekracht hat. Warum in diesem Leben nicht?

    Dein Link funzt hier nicht. Ich habe dann auf die Startseite gehen wollen http://transinformation.net
    Geht auch nicht. Hat man die Seite Transinformation gesperrt in der Meinung, damit Transformation verhindern zu können, vermute ich mal als Schnellschuss?

    Gefällt 1 Person

  9. @Thom, ja Transinfo wird seit Freitag wieder regelmäßig lahmgelegt…

    @ LUISE ❤

    Gefällt mir

  10. Kinnlade am Boden sagt:

    Inzwischen habe ich schon mehrere Kommentare (also in einigen Blogs und Netzseiten) gelesen und stelle fest dass keiner sich an „Pearl Harbor“ erinnert . . . . Das war mein erster Gedanke – die Ähnlichkeit ist doch irgendwie verblüffend (oder doch etwas zu sehr an den Haaren herbeigezogen) ?

    Gefällt mir

  11. @Kinnlade am Boden

    Auf den ersten Blick, mag dies zusammenhängen, doch wurden damals in Pearl Harbor nur die veralteten Schiffe als „Leckerbissen“ verkauft, die damaligen neuen Kriegswichtigen Schiffe wurde alle geschont. Hier handelt es sich um die 10 mächtigstens Schwimmenden Stützpunkte, die das US Militär ohne Berücksichtigung der Geheimen Raumschiffe/Basen zu bieten hatte. Aber vielleicht wollen sie ja wirklich noch Projekt BlueBeam starten und haben die „Leckerbissen“ diesmal für die gefakte ausserirdische Invasion serviert. Das wäre auch witzig 😀

    Gefällt mir

  12. ALTRUIST sagt:

    Kinnlade am Boden

    Das Thema der Flugzeutraeger ist voller Spekulationen .
    Nur wenige werden den wahren Grund kennen , auch Fulford nicht .

    Warum sollten die VSA ihre Hight Tech Waffen opfern fuer eine False Flag ?
    Es gibt auch militaerstrategisch keinen Grund sich mit den Flugzeugtraegern auf den Globus irgendwo aufzuhalten .

    Die Kroete Syrien haben die Auftragsgeber Obamas geschuckt . Der Aufenthalt dort scheint nicht mehr sinnvoll .

    Ebenso vor der Haustuer Chinas , macht aktuell keinen Sinn , nachdem sich die Japaner und Russen ebenfalls annaehrern und ihre unterschiedlichen Positionen klaeren wollen .

    Im Suedamerikanischem Raum haben die VSA kein neues Konfliktpotential geschaffen , was die sogenannten VSA Interessen bedrohen koennten .

    Die Flugzeugtraeger haben so und so bald ausgedient als Waffen durch die neuen russischen Cyberwaffen , die kurz vor der Vollendung stehen .

    Vielleicht ist der simplesten Grund der qualitative Machtwechsel in den VSA und Trump wird ueber deren Einsatz entscheiden .
    Mit der Globalisierung ist kein Profit mehr zu machen und die globalen Familiengruppen sind zur Kurskorrektur angetreten .

    Die VSA ist faktisch am Boden – auf dem Niveu eines Entwicklungslandes verkommen .

    Ob sich die Verlierer noch bis zum 20.01.2017 mit einem Kriegsszenarium melden , ist ebenso spekulativ .

    Hartgeld auf seinem Blog favorisiert den kommenden Krieg mit dem Islam in wenigen Tagen in Europa mit Schwerpunkt Deutschlands . Aber in all seinen Prognosen hat er sich mit den Termin uebernommen .

    Was bleibt einem uebrig ?

    Das Schlimmste annehmen und sich freuen , das das boese Ereignis nicht eingetreten ist ……..

    Gefällt mir

  13. ALTRUIST sagt:

    Kinnlade am Boden

    Gerade noch aktuell eine Info gefunden , wie medial explosiv die Situation beschreiben wird und die Flugzeugtraeger und deren Aufenthalt darin nur ein Puzzle sind .

    90 Prozent der Deutschen interressiert es neben gesagt ueberhaupt nicht ……….

    Aktivisten planen zu Donald Trumps Amtseinführung am 20. Januar die größten Auschreitungen der US Geschichte

    https://1nselpresse.blogspot.ro/2017/01/aktivisten-planen-zu-donald-trumps.html

    Irgendetwas , wie schon angefuehrt koennte in Planung sein …………………………..

    In der Matrix sind wir ganz weit unten und wissen am Wenigsten , so bleibt die reine Spekulation .

    Gefällt mir

  14. Vollidiot sagt:

    Wenn jetzt kein Winter wäre, würd‘ ich wagen Bohnen zu stecken…………….
    Jetzt harre ich des Hartriegels düft’ger Blüte.
    Der Winterjasmin knospt.
    Was kümmern mich Arschlöcher – außer meinem natürlich.
    Mein Bannstrahl wirkt ohn‘ Unterlaß – bei all denen die ihn verdienen – meinen Strahl halt, subjektiv moin i, Hauptsach Strahl.
    Hauptsach mir hent d’Erde verwandlet.
    Weil für die nur das Gute zählt, darum reicht scho oiner, der ebbes gscheids mache dut.
    Des glaabet nur koiner.
    Weil glaabe net wisse is.
    So saget die Klewwerle.
    Ond die hents jo mitm Löffel gfresse, die Seckl.

    Gefällt mir

  15. vintage sagt:

    🙂 oder sie werden 1:1 (plus 1stück reserve) mit den 11 verschwundenen passagiermaschinen vom zeltschläfer
    beglückt 🙂

    Gefällt mir

  16. ALTRUIST sagt:

    Geopolitik
    90 neue Kampfjets
    USA schicken dritten Flugzeugträger in Richtung China

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/

    Gefällt mir

  17. Yoku sagt:

    Der Meldung, dass 10 US Flugzeugträger in ihre Heimathäfen dzurückgepfiffen werden, traue ich kein bisschen, im Gegenteil!

    Heute in den Deutschen Wirtschaftsnachricheten:
    90 neue Kampfjets /USA schicken dritten Flugzeugträger in Richtung China

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/15/usa-schicken-dritten-flugzeugtraeger-in-richtung-china/?ls=fp

    Gefällt mir

  18. ALTRUIST sagt:

    Yoku

    Doppelt haelt besser , sh. mein Kommentar .

    Gruss

    Gefällt mir

  19. Yoku sagt:

    Altruist

    ja, habs erst nachher gesehen 😉

    Gefällt mir

  20. ALTRUIST sagt:

    Zur Erinnerung

    was haben viele spekuliert und geschehen ist nichts .

    ALTRUIST
    11/01/2017 um 22:44

    Kinnlade am Boden

    Das Thema der Flugzeutraeger ist voller Spekulationen .
    Nur wenige werden den wahren Grund kennen , auch Fulford nicht .

    Warum sollten die VSA ihre Hight Tech Waffen opfern fuer eine False Flag ?
    Es gibt auch militaerstrategisch keinen Grund sich mit den Flugzeugtraegern auf den Globus irgendwo aufzuhalten .

    …………………….

    Aber das ist keine Spekulation , das geschieht aktuell :

    Die Vereinigten Staaten haben eine Flugzeugträgerkampfgruppe ins Südchinesische Meer entsendet, wie Reuters meldet. Und das ausgerechnet während dem eskalierenden Territorialkonflikt um mehrere Inselgruppen in der Gegend.

    Der Schiffsverband unter Führung des Flugzeugträgers „USS Carl Vinson“ hat demnach am frühen Sonntagmorgen eine Patrouille begonnen, die von Militärsprechern als „Routine-Operation“ bezeichnet wird. Davor habe der Marineverband mehrere Wochen aktiver Militärübungen im Pazifik absolviert.

    Der Kommandant des Schiffsverbands, Konteradmiral James Kilby, betonte, dass seine Kampfgruppe „äußerst erfreut sei, ihre Fähigkeiten zu demonstrieren“ und die „bestehenden guten Beziehungen mit Verbündeten, Partnern und Freunden in der Indien-Asien-Pazifik-Region“ auszubauen.

    https://de.sputniknews.com/politik/20170219314604680-china-usa-inseln-kampfschiffe-eskalation/

    Fulford sollte man mit grosser Skeptis lesen und verarbeiten .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: