bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » Gewusst, wie wissend klug Syriens Präsident Assad ist?

Gewusst, wie wissend klug Syriens Präsident Assad ist?

Auf beste Art engagiert interviewt Maria Finoshina Syriens Präsidenten Assad.

Präsident Assad. Als Syrien für mich noch weit weg war, als ich in Sachen Weltpolitik Quallen wie NZZ, TA, FAZ, SD, Speigel  noch ernst nahm, da ortete ich Assad als dümmlich-unattraktiven Dandy, da er mir als solcher gezeigt wurde. 

Das vorliegende Interview zeigt mir einen Mann, so engagiert wie Albert Schweizer und so schnell denkend wie Ken Jebsen. Darüber hinaus spüre ich einen Mann, dessen Anliegen das Wohl seiner Schutzbefohlenen ist.

Aleppo sei weitgehend von Terroristen (welche Menschen sind wie du und ich, jedoch durch Nichtwissen, Misshandlung, letztlich bedingt durch Lebensplan die Scheissrolle des Schurken leben) befreit. Gut. Es kehre Heil und Segen in Aleppo ein.

.

Je nachdem, wohin mein Auge blickt, ist die heutige Weltlage verloren, alles muss verrecken, auf dass gut Neues beginnen kann, oder es sind Millionen kleinste kleine grosse sehr grosse Feuer, die sich mir zeigen und welche Sinnbild sind für: Menschen, welche froh frei kreativ leben wollen, sie sind im Begriffe, eine gute neue Welt zu schaffen. Baschar al Assad ist einer von diesen Unentwegten.

thom ram, 16.12.0004 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen wahr sprechen und das tun, was seinem Einflussbereich zum Segen gereicht.

.

.

 

.

.


33 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Kollege V. sagt:

    Ja. Beim Gaddafi 2011 hab ich dieses dreckige Spiel zum ersten Mal „wissend“ beobachtet. Ich war eine Zeitlang starr vor Entsetzen.

    Gefällt 1 Person

  3. Es gibt eben kein Gut und Böse, nur viele Wahrheiten. Seit dem wir auf die Bühne dieser Welt getreten sind, haben wir sie in Brand gesteckt. Aber auch das ist letztendlich nur ein Teil, der Wahrheit. Luke

    Gefällt 1 Person

  4. Astrid Torpus sagt:

    blockquote, div.yahoo_quoted { margin-left: 0 !important; border-left:1px #715FFA solid !important; padding-left:1ex !important; background-color:white !important; } DANKE für das tolle Interview   ☯️☯️☯️

    Gesendet von Yahoo Mail für iPad

    Gefällt mir

  5. palina sagt:

    Juni 2016 Daniele Ganser erklärt den Syrienkrieg !

    Gefällt 1 Person

  6. Renate Schönig sagt:

    „Auch Deutschland beteiligt sich am Krieg in Syrien. Doch ein militärischer Einsatz in dieser Form ist völkerrechtlich nur mit einem Mandat des UN-Sicherheitsrates möglich. Dieses Mandat wurde nie erteilt. Die Schlussfolgerung: Der Krieg und die Beteiligung der Bundeswehr sind illegal.
    Das sagt zumindest Friedensforscher Dr. Daniele Ganser und Autor des Buches „Illegale Kriege“ und betont gegenüber RT Deutsch: „Die NATO-Länder sabotieren die UN“. Das Interview in voller Länge.“

    https://deutsch.rt.com/inland/44265-illegale-kriege-deutschland-syrien-ganser/

    Gefällt mir

  7. Renate Schönig sagt:

    HIER zu lesen:

    http://www.tagesspiegel.de/politik/eu-gipfel-und-syrien-merkel-wirft-russland-und-iran-verbrechen-in-aleppo-vor/14988020.html

    „EU-Gipfel und Syrien
    Merkel wirft Russland und Iran Verbrechen in Aleppo vor

    Ein Bericht des Bürgermeisters von Ost-Aleppo beim EU-Gipfel deprimiert die deutsche Kanzlerin.“

    ——————————————————-

    Anmerkung von mir: Ooch … die arme Merkel ist deprimiert….na sowas …

    Gefällt mir

  8. Renate Schönig sagt:

    hier das Video zum 1. link:

    Gefällt mir

  9. mkarazzipuzz sagt:

    Hallo Thom,
    ich bin schon sehr lange deiner Auffassung zu Assad. Ich kenne ihn aus früheren Interviews und freue mich immer wieder, wie er sehr gemäßigt sehr böse Sachverhalte kommentiert.
    Da spricht in meinen Augen ein gebildeter Mann mit dem Wissen um die Verantwortung für sein Land.
    Er hat mich schon lange von seiner Integrität überzeugt.
    Das war vielleicht auch gar nicht so schwer, denn mein Anti-U.S.mus (nicht das Volk ist gemeint) ist wie der von Volker Pispers nicht oberflächlich….
    Lieben Gruß
    Martin

    Gefällt 1 Person

  10. Renate Schönig sagt:

    „Im Zuge der Befreiung Aleppos wurden die sozialen Medien mit herzzerreißenden „letzten Botschaften“ von angeblichen Zivilisten Ost-Aleppos geflutet. Der Mainstream verbreitete die Videoschnipsel dankend und unhinterfragt. RT-Moderatorin Anissa Naouai deckt auf, was hinter der Kampagne und den angeblichen Zivilisten steckt.“

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/44325-letzte-botschaft-aleppo-koordinierte-pr-propaganda-westen/

    Gefällt 2 Personen

  11. Vollidiot sagt:

    An Erika in der blauen Uniform

    Die Stasifrau, auch Erika genannt
    Dient der Lüge und dem kranken Schein.
    Nennt den klugen Wahrheitsprecher Schwein
    Fäden ziehen sie ganz sacht, ist gebannt
    Wenn sie dann hört des Fadenziehers Wort
    Das ihr den Weg gebietet jeden Tag
    Zu gehen, ob sie will? oh ja sie mag.
    Nun nennt sie Segen einen Mord
    Und das Töten wird, ganz nach Bedarf,
    zu edler Soldaten gutem Tun.
    Die Unschuld hat so Zwang zu ruh’n
    Wenn Lügenworte messerscharf
    Das Kleid der Wahrheit wüst zerfetzen
    Die Seelen malträtieren, plagen.
    Die Wahrheitsdiener ohne Gnade jagen.
    Des Mammonteufels tropfend Lefzen
    Sein Lust und Wonne deutlich zeigen.
    Mit kaltem Herz und kühlem Willen
    der Fadenzieher Wollen soll sie stillen.
    Obszön wie tanzen sie den Reigen
    Über Leichen, Weisen, frische Krüppel
    Hinweg mit Lachen über Trümmer.
    Der Mammon schreit, mach es noch schlimmer
    Schwing schon, Erika, den nächsten Knüppel.

    Gefällt mir

  12. Renate Schönig sagt:

    „Ein neues Foto, welches die Bundeskanzlerin Angela Merkel 1972 in Uniform zeigt, erhizt derzeit die Gemüter. Merkel hat jede Verbindung zu den DDR-Machthabern immer vehement bestritten.

    Ein Foto aus dem Jahr 1972 zeigt eine lächelnde 17 jährige Angela Merkel in Uniform.

    Jenes Foto wurde von Sonja F., 58, einer ehemaligen Klassenkameradin der Kanzlerin, deutschen Zeitungen übergeben.“

    https://menschenrechtsverfahren.wordpress.com/2014/04/10/im-erika-neues-foto-der-genossin-angela-merkel-aufgetaucht/

    Gefällt 1 Person

  13. blackhawkone sagt:

    Hat dies auf ERWACHE! rebloggt.

    Gefällt mir

  14. mkarazzipuzz sagt:

    Hallo Renate,
    es tut mir in der Seele weh, aber dieses Foto ist uralt. Das gibt es schon lange in der Öffentlichkeit und tut der beschissenen Merkel schon lange keinen Abbruch. Sie war ja nur „Opportunistin“ um das System von innen ausgehöhlen.
    Glaub mir, diese Kuh kannst du nur schlachten, denuzieren funktioniert nicht. Sie ist doch Mutti und will noch einen Kuchen backen…
    Das bisschen Uniform hätte doch Jeder gemacht, oder?
    Nee, nicht wirklich „oder ?“, denn was haben wir denn in dieser bepissten Landschaft heute rum laufen?
    Sind das nicht Millionen Merkels? Warum denkst du, wählt dieses vergammelte Volk diese Kanaille? Weil es besonders intelligent ist?
    Verzeih mir, da muss ich lachen!
    Lieben Gruß
    Martin

    Gefällt mir

  15. palina sagt:

    Assad: Aleppo und der Kampf der Syrer gegen den Krieg von Außen werden in die Geschichte eingehen
    https://deutsch.rt.com/kurzclips/44337-assad-aleppo-geschichte-kampf-syrer-krieg/

    Gefällt mir

  16. thom ram sagt:

    Astrid

    Willkommen auf bb, Astrid.

    Gefällt mir

  17. Bettina sagt:

    Präsident Assad spricht in diesem Interview von der Möglichkeit, Propaganda gezielt im Internet zu streuen.

    Ich überlege mir aber, was ohne diese Gegenpropaganda heute wäre?
    Wir hätten kein RTdeutsch, wo uns die andere Seite der Medaille gezeigt wird, wir könnten nicht nochmal die Fake-News Tagesschau hinterfragen usw..
    Wir müssten uns auf die angeblich seriöse Tagespresse verlassen. Es gäbe die Deeskalation nicht, dafür finde ich die Gegenpropaganda sehr gut.

    Wie hat doch der Seibert neulich am 05.12. in der Pressekonferenz gemeint, als er von Tilo Jung gefragt wurde, warum die FAZ sich auf die Bundesregierung beruft, aber Unwahrheiten berichtetete?
    Da meinte der Seibert doch im Ernst: „Ein Artikel muss doch nicht immer der Wahrheit ensprechen!“

    Wenn man sich mal mit Leuten unterhält, die kein Internet haben, alles glauben was so in der Glotze kommt und womöglich noch die Bildzeitung lesen, da kanns einem ganz schön übel werden. Man bekommt es life zu spüren, was da in diesen Medien an Hass geschürt wird. Regelrechter Hass auf Trump, Putin, Erdogan und Assad.
    Amiland wird niemals kritisiert und für alle die dies auch nur versuchen, wurde das neue Wort Rechtspopulistisch erfunden.

    Die Lügenpresse hat sich nun selbst umformiert in Fake-News, hört sich ja auch besser/harmloser an! 🙂

    – Gestern abend hab ich so ein paar Fake-News mitgekriegt:
    Zu Aleppo
    Kein Wort der Freude darüber, dass dort endlich Ruhe ist, kein Wort darüber, dass die Menschen wieder in ihre Heimat zurückkönnen.
    – Sanktionen gegen Russland müssen unbedingt weiter bestehen bleiben!
    – Und dass ein junger unbegleiteter Flüchtling ein deutsches Mädchen getötet hat ist ja kein Skandal, nein, das kommt ja immer wieder mal vor! Der Skandal ist, dass die Eingeborenen sich darüber aufregen.

    Mir wurde gestern so schlecht und konnte nicht schnell genug weiterzappen. Gefragt hab ich mich nachher doch, warum die so gar nichts über die Befreiung bringen wollen und immer noch darauf beharren, dass dort Zivilisten von der Regierung bedroht werden.

    Gestern hab ich wieder von diesem dubiosen Adressensammel Bettlerverein „Campact“ eine Email erhalten:

    Hallo Bettina,

    meine Kolleginnen und Kollegen haben in den letzten Monaten unerbittlich gearbeitet, um lebensrettende Hilfe in einer der am härtesten umkämpften Regionen Syriens bereitzustellen. Diese Nachricht schreibe ich auch in ihrem Namen:

    Ich schreibe Ihnen, während die Gewalt in Ost-Aleppo ein neues Level an Gräueltaten erreicht. Zehntausende von uns sind nun in der Falle, eingepfercht in einem winzigen, noch von der Opposition gehaltenen Teil der Stadt. Wir sind vor Entsetzen gelähmt, da die syrische Regierung und ihr angeschlossene Kräfte nun mit Säuberungsaktionen und Festnahmen beginnen. Nach UN-Informationen haben sie bereits dutzende Zivilisten hingerichtet.

    Unser Schicksal ist gefährlich unsicher. Jetzt wo wir sehen, wie Zivilisten in die Hände der Regierungskräfte geraten, sind wir in großer Sorge über das, was jetzt noch kommen mag.

    Diejenigen unter Ihnen, die sich weiterhin für die Menschen in meiner Stadt einsetzen wollen und den unermüdlichen Einsatz der vielen Hilfskräfte vor Ort verfolgen, bitte ich noch einmal um Unterstützung. Es ist so wichtig wie nie, dass Sie sich jetzt zu Wort melden.

    Bettina, zu diesem kritischen Zeitpunkt bitte ich Sie, meinen Aufruf an die Bundesregierung zu unterzeichnen. Fordern Sie mit mir, einen Notfallplan zum Schutz der Zivilisten in Ost-Aleppo.

    Danke, dass Sie uns nicht vergessen.

    Ihr Dr. Hamza Al Khatib,
    einer der letzten Ärzte in Aleppo

    Es haben schon 610.376 Unterstützer unterschrieben!
    Ob da auch ein einziger von denen zwischen den Zeilen gelesen hat, geschweige den nachgeforscht hat, wen sie da unterstützen? Oder denken die, nur weil der im Fernsehen kam, dass er einer von den Guten ist?

    Ja, wer ist den nun dieser Dr. Hamza?
    Seiner Meinung nach einer der letzten Ärzte in Aleppo und der warnt davor, das Zivilisten in die Hände der Regierungskräfte fallen!?
    Seltsam oder?
    Wenn ich mir dann dazu die Sendung von RTdeutsch anschaue? Bei Min. 14:23

    Ok? Dann soll ich nun unterschreiben, dass unsere Regierung einen Notfallplan macht für die Rettung der Rebellen? Oder unterschreiben dafür, dass der Krieg weitergeht?
    Oder bitten die nun ihre Verbündeten/Auftraggeber um Hilfe ihren Kopf zu retten?

    Hier ist auch noch ein lesenswerter Artikel über diesen Dr. Hamza und seine Kumpane:
    https://urs1798.wordpress.com/2016/08/10/der-terroristenarzt-dr-hamza-al-khatib-richten-einen-apell-durch-die-bildzeitung-an-das-deutsche-regime-jihadi-julian-merkel/

    Das Auswärtige Amt hat auf diesen Apell auch geantwortet, bei Facebook! 🙂

    lg Bettina

    Gefällt mir

  18. feld89 sagt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

  19. Bettina sagt:

    @Renate Schönig,
    ich hab mal wo gelesen, ist schon länger her, die Uniform wäre vom Roten Kreuz oder so, sie hätte freiwillig einen Sannidienst geschoben.

    Die ist natürlich immer bei den Guten, die Gutschte!
    Sonst wär sie ja auch niiiiieeeeeemals Kanzlerin geworden 😉

    Ihre Doktorarbeit kursiert auch irgendwo im Netz, aber da stimmt meiner Ansicht nach die Unterschrift nicht.

    Gefällt mir

  20. Texmex sagt:

    @Renate
    Das Foto sagt gar nix!
    Lies den Kommentar, der den Hosenanzug erklaert. War so.
    Ich komme auch aus der Taetaerae. Hab dort studiert.
    Habe allerdings Leistungssport gemacht, wollte die Welt sehen. Deshalb haben sie mich mit dem Mist in Ruhe gelassen. War ja sowas wie ein Vorzeigetrottel.
    Ein Trottel war ich wirklich, denn gesund war das alles nicht. Hab vielleicht sogar noch massig Glueck gehabt.
    Das wirklich brisante Foto hat der WDR unter Verschluss. Dort ist drauf zu sehen, wie IM Erika mit anderen Pappnasen vom Verein das Haus vom alten Havemann beschuetzt/ bewacht. Haetten ja Hertha-Froesche ueber den Zaun hupsen koennen. Dazu muss man wissen, dass Katja Havemann Erikas Schreibtischgegenueber in der sog Akademie der Wissenschaften in Adlershof war. DORT liegt eigentlich die Brisanz. Um was es bei der Angelegenheit Havemann wirklich ging, ist mir damals nicht so recht klar geworden. Dass Erika politisch nicht auffaellig war, wird schon stimmen. Sie hat halt zugehoert. Und dann denunziert. Kommt oefter vor in Germanistan. Als polnische Juedin hat sie soetwas Laestiges wie Loyalitaet nicht. Die stoert.
    Weshalb und wie sie auf den Stuhl kam, von wo aus sie mein Heimatland zerstoert, beschreibt Dirk Schroeder im blog auf tikkun.ch
    Ich habe den link bei analitik.de unter Merkel eingestellt. Da lagen SOFORT die Nerven blank.
    Es wurde dann 3x unter meinem nick etwas geschrieben. Irgendein Bloedsinn. Dann wurde die Kommentarfunktion deaktiviert. Analitik.de ist eine Desinfoplatform, die der Blockwart hier verlinkt hatte. Seitdem ist dort tote Hose.
    Warum wohl?

    Gefällt mir

  21. thom ram sagt:

    Bettina

    Campact.

    Wenn dir Campact Durchfall bereitet, so ist das ein natürlicher Vorgang, welcher die Beurteilungsfähigkeit deines Darmtraktes adelt. Ich empfehle dir, als Folgemassnahme dem Durchfall freien Lauf zu lassen… in die Fäkaliengrube Campact. Ueblicher ausgedrückt: Scheiss auf C. und vergisses.

    Gefällt mir

  22. thom ram sagt:

    Texi

    Ich jucke auf. Du schrubetest:
    *Analitik.de ist eine Desinfoplatform, die der Blockwart hier verlinkt hatte. Seitdem ist dort tote Hose.
    Warum wohl?*

    Ich hatte Analitik beschnuppert, fühlte mich positiv angesprochen. Das heisst nicht, dass Analytik keine bewusst gesteuerte Desinfo Seite sein könnte.

    „seitdem ist dort tote Hose“

    Wie? Was? Sei ich Analilik (müsste heissen Analytik, mich regt dieses i auf, wahrscheinlich ist dieser Schreibfehler bewusst gesetzt) seit ich analitik verlinkt habe, erscheint dort nix mehr oder was? Ich habe also per Magie die dortige Admin erledigt, haha, oder was?

    Bitte sag mit mir verständlichem Wort, was du meinst. Danke!

    Gefällt mir

  23. palina sagt:

    Befreiung Aleppos „positiver Schritt für gewaltfreie Lösung“ – Karin Leukefeld
    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/44358-befreiung-aleppos-positiver-schritt-fur-losung-karin-leukefeld-grune/

    Gefällt mir

  24. Texmex sagt:

    @Thomram
    Seit sie die Kommentare abgeschafft haben, ist „tote Hose“. All diese Plattformen leben von Diskussionen. Dort findest Du die Info. Nicht im vorangestellten Text. Je kontroverser – je lebendiger – je informativer – fuer de, der zu lesen versteht.
    Weshalb wird im Hauptmuellmedium zensiert? Pure Angst. Vor Information.

    Gefällt mir

  25. SecurityScout sagt:

    Kommentar zu:
    Texmex
    17/12/2016 um 01:38
    @Thomram
    Seit sie die Kommentare abgeschafft haben, ist „tote Hose“.

    Es macht gewissen Menschen Spaß, Gift zu verspritzen.
    Diese Menschen sind sehr frustriert, sehen in allen Dingen nur Schlechtes.

    Da sie nur Schlechtes sehen, kommt nach dem Gesetz der Resonanz auch nur Schlechtes zu ihnen zurück.
    Insbesondere mit Frauen hat dieser „Typ von Mann“ nur Probleme. Gerade solche Menschen jammern immer
    wie sie von Frauen erst abgezockt und dann verlassen worden sind. Es sind IMMER die Anderen schuldig.

    Assad sieht die Welt nüchtern und ich bin sicher, er gibt sein BESTES um die Interessen seines Landes zu vertreten.

    http://analitik.de/2016/12/06/die-matrix/
    Den Blog halte ich so ziemlich für das BESTE was es im Internet gibt.
    Man hört sofort bzw. liest das der Mann ein erfahrener Taktiker ist, denn um Taktik zu erkennen, muß man sie „durch schauen“!

    Das er die Kommentarfunktion abgeschaltet hat liegt m.E. daran, daß ihn „gewisse“ Trolle genervt haben.
    Kann ich sehr gut nach voll ziehen.

    Du machst das hier perfekt Thomram! Weiter so!!!
    Du bist sehr geduldig.
    Als Admin hätte ich Texmex sofort und ohne Bedenken neutralisiert.

    Gefällt mir

  26. thom ram sagt:

    SS

    Danke für dein freundlich Wort, Scout.

    Keiner kommt darum rum. Wenn ich eine Info reinziehe, muss ich entscheiden, was ich für wahr und was ich für (bewusst oder unbewusst gesetzt) neben der Wahrheit liegend halte.

    Gefällt mir

  27. Texmex sagt:

    @Ss
    Du darfst gerne wie Du willst. Und Du darfst auch alles glauben. Und auch die Frauen. Ja gerade die Frauen. Ganz wie belieben. Und jede Menge davon.

    Gefällt mir

  28. thom ram sagt:

    Tex

    Das nenne ich Toleranz. Weiter so.

    Gefällt mir

  29. Renate Schönig sagt:

    „Wir werden komplett verschaukelt. Der Syrienkrieg wird von außen am Leben gehalten”: Robert Lugar, Klubobmann des Team Stronach. In der Pressestunde erklärt er, was er unter dem „Märchen von Aleppo” versteht.“

    Gefällt mir

  30. Vollidiot sagt:

    Tex

    „……….. Und auch die Frauen. Ja gerade die Frauen. Ganz wie belieben. Und jede Menge davon.“

    Wahrlich, Du scheinst ein Spitzbube zu sein.
    E rischdischer Pälzer.
    Wie Birne und Tramp.

    Wer Dich neutralisiert macht einen unverzeihlichen Fehler.
    Echt.

    Gefällt mir

  31. palina sagt:

    @Renate Schönig
    vielen Dank für das Video von dem Österreicher. Der sagt genau das was Dr.D.Ganser in seinen Vorträgen zu Syrien sagt. Es geht um Öl und Gas.

    Gefällt mir

  32. Garten-Amselina sagt:

    Palina:
    … und um ZEIT…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: