bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » Frankreich » Calais ist tot

Calais ist tot

.

 

.

Und weitere Millionen sind in den Startlöchern und unterwegs.

Es kommen mir so Ideen wie: Einheimische evakuieren und eine Bombe drauf.

thom ram, 16.12.0004 NZ, Neues Zeitalter, welches unter fürchterlichen Wehen geboren wird.

.

.


18 Kommentare

  1. Ja das habe ich auch gesehen und es kroch ein gewisses wütendes Gefühl in mir hoch……noch nicht mal für die , die es erzeugen, die sind ebenso Opfer, sondern für die, die im Hintergrund Menschen manipulieren, benutzen und vorwärtstreiben anstatt mit den Geldern die sie dafür ausgeben in deren eigenen Ländern für Lebensqualitäten zu sorgen……das macht mich sowas von wütend.

    Doch ich kann auch die Wut nachvollziehen, die sich gegen das Geschehen vor Ort richtet, gegen die Bevölkerung dort.

    Und ein jeder der sagt, na ja, Calais ist nicht Deutschland…..Pustekuchen……es dauert nicht mehr lange, in Bremen ist die Kriminalität um 160% angestiegen seit dem letzten Jahr, habe Freund der mir so einiges aus dieser ehemals schönen Stadt zu berichten weiss.

    Mei Flugobjekt würde in andere Richtungen fliegen als Erstes…..

    Gefällt mir

  2. mkarazzipuzz sagt:

    Liebe Freunde,
    ich bin betroffen. Diese Frau ist eine Einwohnerin einer Stadt, die ganz bewusst zerstört wurde. Ich fühle mit ihr und kann all das unterschreiben, was die Übersetzung mir sagt (mein Französisch ist eher gegen Null gehend).
    Allerdings mag ich etwas einwenden.
    Die Migranten mögen „Pack“ sein und in meinen Augen sind sie es auch, weil sie von einer Geldmafia dazu „ausgebildet“ und nun instrumentalisiert werden.
    Ich möchte ihnen aber dennoch zu gute halten, dass „sie nicht wissen, was sie tun“.
    Es sind „arme Schweine mit wenig Bildung, total verblödet und brutal“. Sie kennen aber auch nichts Anderes und wir sollten uns wirklich fragen, ob wir selbst unseren wirklichen Feind nicht erkennen wollen?
    Ich bin beileibe kein Freund der Migranten und bin auch immer dafür, es ihnen offen ins Gesicht zu sagen. Allerdings ist die Wirksamkeit dieser offenen Äußerung sehr begrenzt.
    Wenn wir was drehen wollen, müssen wir an die Wurzeln.
    Das geht aber bei einer indoktrinierten Masse leider nur über Indoktrination. 🙂
    Anstelle der vielen Einzelkanäle, die ich ja derzeit immer wieder mal mit Spenden versehe, sollten wir uns zusammen finden, unsere Kräfte bündeln, um letztlich EINEN großen Kanal zu bilden, der natürlich Meinungsvielfalt beinhaltet, aber letztlich sehr „strong“ die Hirne unserer Mitmenschen anspricht.
    RT macht das schon ganz gut, aber das Internet reicht nicht, wir brauchen Sende-Lizenzen, alle Sprachen dieser Welt und fähige Leute, die unabhängig arbeiten können. Wir brauchen die Macht der Breite!
    Bekommen wir die nicht? Nun dann wird man uns irgendwann den Kanal zu machen. So simpel ist das und das Zeitfenster steht nicht mehr lange offen.
    Lasst uns über eine konzertierte Aktion nachdenken, mit der wir dem Mainstream Paroli bieten können.
    Es ist an der Zeit!
    Meine Idee: Alle, die Meinungsvielfalt wollen, tun sich zusammen und bilden ein Treuhand-Spendenkonto.
    Damit finanzieren wir einen Kanal, der im Äther sendet und die „Fernbedienungsidioten“ erreichen kann.
    Darin darf dann Jeder seine Ideen einbringen. Aber ich merke schon: wer wählt dann was aus?
    O.K. ich gebe auf.
    Daran glauben, dass die Poppkorn fressende, Cola-saufende Gemeinde doch noch irgendwann zu Verstande kommt, mag ich nicht.
    Mit übler Laune geladen
    Martin

    Gefällt mir

  3. Vollidiot sagt:

    Puzzi

    Wöllst Du den Hund zum jagen tragen?
    Zu gut genährt, der Jagdinstinkt im Eimer.
    Der findet nicht einen Hasen.
    Mit vollem Darm ist schlecht laufen.

    Gefällt 1 Person

  4. thom ram sagt:

    Krazzi

    Dass du auch im primitivsten Menschen den heiligen Menschen siehst, ist gut, und es ehrt dich.
    Mein „Vorschlag“ der Evakuation und Bomb drauf ist Ausfluss meines Kleinhirnes. Solch Verrücktes brächte, aufs Ganze Gesehen, zusätzlich Leid, denn da sind Reinkarnationen und Karma.

    Dein Rat des Zusammenschlusses ist wichtig. Ich rate in diesem Zusammenhang das Gleiche wie in der Wirtschaft (ohne Wirtschaft was geschtudiirt zu haben). Klein beginnen und nach Massgabe des Gewinnes vergrössern.
    Es ist schon viel gewonnen, wenn zum Beispiel du einen Menschen findest, mit dem zusammen du beispielsweise auf ein Amt gehst, oder dem Bürgermeister einen Brief schreibst. Ich garantiere dir, so ihr zu zweit auftreten werdet, zu zweit eine Minidenkstube führt, kommt unvermittelt ein Dritter und Vierter dazu! Das ist so sicher wie das Amen in der Kürsche.

    Ich verallgemeinere:
    Wir Weissen sind komische Leute. Wir meinen einerseits, alles alleine machen zu müssen. Anderseits suchen wir den Zusammenschluss – aber wenn, dann bitteschön grad mindestens landesweit.

    Ich rege an, dass du das Interview mit dem hervorragenden Menschen Erwin Thoma reinziehst!
    Bitte tue es, dir und deinem Anliegen zuliebe!
    https://bumibahagia.com/2016/12/15/wald-holz-haus-lebensweisheit-erwin-thoma/

    Auf mich wirkt dieser Mann vitalisierend. Das alleine ist schon wunderbar. Dann noch zu sehen, wie er ein NETZ aufgebaut hat und es erweitert, das ist einfach great. Er hat nicht zuerst eine Organisation geschaffen und mittels Kredit eine Fabrik gebaut. Aber schau bitte selber, ich fresse einen Besen, sollte es nicht auch dich auf beste Art beeindrucken!

    Und dein Aufruf inschbirird mich grad, das als Artikel rauszuhängen. Zusammenschluss ja, aber wie.
    Danke, Krazzi!

    Gefällt mir

  5. Weinberg sagt:

    Ja, Calais ist tot und in 3 Jahren ganz Europa, die vollständige Beseitigung der Weissen Rasse wird schon offen thematisiert. Für jeden Migranten werden von den USA 10tausend USD ausgegeben, das alles wird nachhaltig durchgeführt. Die römisch-katholisch-Jesuitisch-Zionistische Krake hat alle Fäden und Logenzöglinge in der Hand, nichts wird sie aufhalten. Nochmal der Hinweis auf Youtube von Prof. Dr. Sall über massive Geschichtsfälschung http//watch?v=xWyHbuqu6IE
    Weitere Augenöffner und klare Hinweise liefert Prof. Walter Veith in diversen Filmen auf Youtube.

    Gefällt mir

  6. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  7. haluise sagt:

    GRANDMA CHANDRA: „The Light and Energy on Planet Earth is rapidly increasing as we move towards the Winter Solstice on December 21st when Planet Earth will Ascend into the 13th Dimension.
    It is important that you stay in your Heart Center during this powerful influx of Light and Love.“

    HEISST:
    der dreck kommt noch schneller, noch ekliger nach oben.
    https://pressefreiheit24.wordpress.com/2016/12/13/der-kranke-kult-an-deutschen-schulen-politische-korrektheit/
    https://ddbnews.wordpress.com/2016/12/16/brd-billigt-gesetzesentwurf-zur-endlagerung-von-atommuell/

    UND hier besonders disgusting
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/12/16/baronin-de-rothschild-enthuellt-ihre-plaene-und-spritzt-schwefel-aus-der-hoelle-auf-vollidioten-narren-beklagenswerte-huendinnen-roboter-christen-die-trump-waehlten/

    und natürlich jede menge mehr.
    BIN LUISE

    Gefällt mir

  8. thom ram sagt:

    Weinberg

    ***Die römisch-katholisch-Jesuitisch-Zionistische Krake hat alle Fäden und Logenzöglinge in der Hand, nichts wird sie aufhalten.***

    Erster Teil: Trifft zu.
    Zweiter Teil: Trifft nicht zu.

    Sie werden sehr wohl aufgehalten. Zwar sind immer noch ein paar Milliarden Mönschs willens, als Putzer, Chauffeur, Sekretär, Verhafter, Vergifter, Propagandist, Schurnalisst, Poli Ticker, Jur ist, Pharmazeutiker, Pfaff und natürlich haha Bankschenie das zu tun, was getan werden muss, damit ihr Konzept durchgeführt wird.

    Doch ist da was Blödes.
    Still und inoffiziell keimt was. Hier und dort und überall gibt es Menschen, welche da eben nicht mitmachen. Noch viel mehr. Es gibt Menschen, die nicht nur nicht mitmachen, sondern die etwas Anderes machen, nämlich etwas, was der Schöpfung zum Segen gereicht.
    Diese Spezies wird überleben das angedachte und hereinbrechende Chaos, und sie wird Grundstock für eine lächelnde Zukunft sein.

    Gefällt mir

  9. haluise sagt:

    zur ERINNERUNG
    http://www.horizonworld.de/bruno-wuertenberger-realistisch-objektiv-unmoeglich/

    Bruno Würtenberger: Realistisch? Objektiv? – Unmöglich!

    „Unsere Wahrnehmung wird nicht nur durch unser Verständnis (Verstand) beeinflusst, sondern auch durch unsere Wünsche, Ängste und Glaubensmuster. Durch unsere Erziehung, unser soziales Umfeld und alle die unzähligen Indoktrinationen der Schulen, Lehrer, Priester und Eltern. Alles beeinflusst das, was von dem was Ist, zu uns durchdringt. Der Mensch kann nicht mehr unterscheiden, was wahr ist und was nicht. Daher lügen so viele Menschen. Nicht bewusst vielleicht, aber weil sie glauben, was im Fernsehen, in Zeitungen und auf Plakatwänden verkündet wird. Sie haben zumeist noch nicht erkannt, dass dies alles nur Mittel zum Zweck ist. Propaganda für eine Menschheit, der mehr oder weniger alles vorenthalten wird, was echt ist. “
    TJAJA

    Gefällt mir

  10. Um die Bevölkerung in Frankreich ähnlich wie in Deutschland zugunsten des Kapitals auszubluten mit Entzug von Arbeitnehmerrechten und Einführung von Billiglohnstandards, braucht es besondere Maßnahmen. Die Franzosen nehmen das mit ihrer gesünderen Streikkultur nicht so locker und ohne Murren hin wie die Deutschen.

    Das was inzwischen dort abläuft ist Programm. Die Regierung braucht diese kriminellen Eindringlinge, die das Volk in Angst und Schrecken versetzt als Ablenkungsmanöver. Mit den normalen polizeilichen Mitteln und noch mehr mit dem Ausnahmezustand könnte innert kürzester Zeit Ruhe bei diesem Mob herrschen. Es ist also das größte Umbauprogramm zur Versklavung des Volks in Gange. Die Brutalität der Polizei bei ordentlichen Demonstrationen und willkürlichen Hausdurchsuchungen, sowie deren Weggucken bei der Ausländerkriminalität wird die Front National an die Regierung bringen. Vorher wird es brennen in Calais, Marseille, Nizza und Paris.

    Der Ausnahmezustand, der letztendlich nur gegen das eigene Volk gerichtet ist, wird diese Entwicklung beschleunigen. Danach wird aber etwas ganz anderes geschehen, so meine Vision. Der Schrecken vor der Front National oder dem alten bösen Lied von den Nazis wird ganz schnell verblassen. Geschichte wird sich nicht wiederholen. Die Politik wird dem Volk am Arsch vorbeigehen.
    Es werden sich kleinzellige Strukturen herausbilden, die nicht nur überlebensfähig sind, sondern auch gemeinsam mit anderen Zellen große Projekte meistern, wie Energieversorgung, Transport, Nahrungsmittel, medizinische Hilfe und sogar ein bescheidener Luxus im Überfluß, ohne den der Mensch nicht überlebensfähig ist. Ohne Luxus stirbt der Mensch, hatte ich mal in bb mit einem Artikel behauptet. Die Front National wird sich mit ihren eigenen Gedanken versenken in die neu aufblühenden Strukturen, die ähnlich dem Anastasia-Projekt sich mit dem Miteinander statt dem Trennen von Oben und Unten verbindet. Die Zeit ist reif dafür.

    Internationale nimmersatte Konzerne werden verhungern, dank Internet, durch kluge Vernetzung der Kleinen Zellen. (Daher auch die derzeitige Hysterie, das Internet zu kontrollieren.)

    Theorien um die Vernichtung der weißen Rasse halte ich für wenig plausibel. Es dreht sich ums ganz große Rad, das einige Verirrte von den künftigen Sklaven drehen lassen wollen. Gier, Macht und Geld sind die treibenden Kräfte. So blöd ist die „Elite“ nicht, daß sie die Kuh totschlägt, die sie melken will. Je mehr Humankapital für sie knechtet, desto besser. Ich mache inzwischen einen großen Bogen um solche Theorien / Behauptungen. Stelle die auf die gleiche Ebene wie die Lehre vom Fegefeuer. Seiten, die Honig über Untergangswerbung durch Laienprediger verkaufen, meide ich inzwischen genauso, wie solche Mariechen von Lourdes Gnaden.

    Was habe ich davon, wenn ich mir das täglich reinziehe? Genau das, was die Arschlöcher von selbsternannter „Elite“ sich wünschen. Ohne meine tägliche Aufmerksamkeit, die ich denen widme, wären die schon längst in der Versenkung verschwunden. Das hemmt. Lenkt mich von meinem eigenen schöpferischen Weg ab. Brauche mich also nicht wundern, daß ich in der eigenen Entwicklung nicht weiterkomme.

    Die vielen Videos mit durchaus klugen Köpfen, die auch hier in bb zur Schau gestellt werden, kann ich mir schon gar nicht mehr angucken. Ich bräuchte dazu ein fünfzig Stunden Tag. Zum einen ist mein schnelles LTE-Kontingent auf 6 GB beschränkt und danach geht’s nur noch mit 64 kbit/s, zum anderen würde ein Unbegrenztes 200 € /M. kosten. In meiner Pampa gibs nur Funknetz. Außerdem bringen die mir nix Neues mehr, nur die alte Leier.

    Deshalb sei die nächste Frage erlaubt. Warum konzentrieren sich diese Klardenker nicht auf umsetzbare Visionen, die einer schönen Erde in Schöpfers Sinne würdig ist? Brauchen wir wirklich die täglichen Bad News um uns bei Laune zu halten?

    Die „Elite“ hat bereits alle – nur weiß sie es noch nicht. Das letzte Aufbäumen mit Hilfe ihrer dunklen Macht hat sie selbst eingeleitet. Diese Überzeugung genügt mir um sie nicht länger mit meiner Gedankenenergie zu versorgen.

    Gefällt 1 Person

  11. Renate Schönig sagt:

    LdT: „Deshalb sei die nächste Frage erlaubt. Warum konzentrieren sich diese Klardenker nicht auf umsetzbare Visionen, die einer schönen Erde in Schöpfers Sinne würdig ist? Brauchen wir wirklich die täglichen Bad News um uns bei Laune zu halten?

    Die „Elite“ hat bereits alle – nur weiß sie es noch nicht. Das letzte Aufbäumen mit Hilfe ihrer dunklen Macht hat sie selbst eingeleitet. Diese Überzeugung genügt mir um sie nicht länger mit meiner Gedankenenergie zu versorgen.“
    ————————————————————————————————————–

    Lieber träumender Ludwig 🙂

    DU „blickst es > wie´s abläuft“ (wie viele hier ja ebenfalls) … nur vergiss bitte nicht, es gibt derer einige, die´s noch nicht „durchschauen > das SPIEL“ ….

    Und genau aus DIESEM Grund werden viele „wachrüttelnde Beiträge/Kommentare“ hier (und auch woanders) gepostet (nicht, um jmd. „bei Laune zu halten“) sondern > um die Leuts WACH zu machen…dass´se die Illusion hinter der Illusion hinter der Illusion endlich ERKENNEN mögen …. indem sie dann eines schönen Tages sich am Kopp kratzend sagen: Also i-was KANN da nimmer „stimmen“…da iss was oberfaul ….. und DANN selbst beginnen, nachzuforschen/zu recherchieren.

    Das Erwachen/AUFwachen/Durchblicken würde auch „SO“ funktionieren … nur … es würde -meines Erachtens nach- um etliches LÄNGER dauern … und DESHALB gibbet es solche Seiten wie bumi. 🙂

    Unn es iss halt so: Man kann die Menschen nur DORT „abholen“, wo se „stehen“ … alles andere würde sie heillos überfordern.

    Gefällt mir

  12. Querulant sagt:

    1. Es ist alles Programm der satanischen Elite, in Stein gemeißelt (Georgia-Guidestones) und seit Jahrzehnten bis ins letzte Detail geplant und genau so wird es jetzt umgesetzt.

    2. JEDER Mensch hat seine eigene Vorstellung was getan werden müßte und meint, es sollten alle anderen genau das mitmachen – siehe makarazzipuzzi. Niemand bringt aber erst mal sich selbst in Sicherheit, sondern glaubt: mich trifft es schon nicht – andere wollen mich nur abzocken.

    3. Da gibt es immer noch Leute, die denken, man müsse an irgend eine Organisation spenden oder sogar mit Abogebühren und Spenden die Vielfalt der Presse erhalten (siehe DWN-Deutsche Wirtschafts-Nachrichten).

    4. Wer heute keinen Lebensinstinkt mehr hat und diesen verloren hat dank Verblödung durch Mainstreamschiet ist einfach nicht mehr überlebensfähig in einer Welt, die nichts „Schwaches“ mehr duldet und leider kann da noch so viel gebetet oder gesungen werden – es nützt nichts gegen die reißenden Ungeheuer.

    Leider – nur wer sich physisch stärker und überlegener zeigt, kann sich dem dann unterlegenen Gegner hochherzig und gutmütig gegenüberstellen, ansonsten wird er kaltblütig in jeder Hinsicht vergewaltigt und getötet.

    Das hier schreiben zu müssen ist meine Erkenntnis jahrzehntelanger „Nächstenliebe“ und unerschütterlichen Glauben an das Gute, bis ich bitter bezahlen durfte.

    Maria Ladenburger ist das prominente Opfer hunderter solcher „Gutmenschen“ und leider werden noch tausende ein ähnliches Schicksal erleben.

    Lieber Thom, hoffe mein Beitrag fällt Deiner Zensur nicht zum Opfer, denn grundsätzlich stehe ich nicht für Auge um Auge sondern für Wehrhaftigkeit und genau das ist der Unterschied.
    Die Bibel, die Bergpredigt usw. ist menschengemachte Indoktrinierung, um genau das zuzulassen, was jetzt abläuft – die Ausrottung von 6Mrd. Menschen.

    Gefällt mir

  13. haluise sagt:

    „… die nichts „Schwaches“ mehr duldet und leider kann da noch so viel gebetet oder gesungen werden – es nützt nichts gegen die reißenden Ungeheuer.“
    das baut ja richtig auf, wobei mir die frage hochkommt, was ist ’schwach“ ? was ist ‚STARK‘

    ICH WEISS, DASS DIE L I E B E STARK IST…, IHRE ENERGIE UNAUFHALTSAM und DURCHDRINGEND, … die sogenannte „schwache , atomare ENERGIE“ I S T tatsächlich „die stärkste“ aller bekannten ENERGIEN.
    SIE IST UNIVERSELL…
    „… es nützt nichts gegen die reißenden Ungeheuer.“ LIEST SICH WIE astrale emotionalität in der 4. dimension.

    WIR erleben gerade den gesteigerten auskotz von LADY GAIA von all diesem dunklen dreck.
    DA
    … müssen WIR durch… die babies und kinder stellen sich zur verfügung, die von satanisten gequält werden, sie helfen massiv, den PLANETEN „MUTTER ERDE“ WIRKUNGSVOLL REINIGEN, DIESE WUNDERVOLLEN STERNENKINDER.

    LADY GAIA steigt gerade in die 13. dimension auf … das bleibt sicher nicht unbemerkt für die MENSCHHEIT.

    die irrungen und der wahnsinn werden weiter zunehmen, also ….

    BIN LUISE

    Gefällt mir

  14. Tja, mit dem etwas tun da isses so eine Sache…..

    habe gestern von einem Aktivisten gegen Chemtrails was gehört, der mittlerweile ziemlich viele Repressalien erfahren muss, mit so kleinen Nettigkeiten, dass ihm die Windschutzscheibe verkratzt wird, er eine steife tote Katze vor seiner Eingangstür findet nebst netten Briefen, natürlich anonym.

    Sein geliebter Hund wurde vermutlich verunfallt und auch sonst ist man ihm nicht wohlgesonnen.

    Er schliesst jetzt seine Seite, weil er einfach nicht mehr kann.

    http://www.sauberer-himmel.de/2016/12/14/dominik-storr-ich-werde-mich-aus-der-oeffentlichkeit-zurueckziehen-damit-wird-auch-sauberer-himmel-seine-pforten-schliessen/

    Ich kenne diesen Mann nicht, weiss also nicht wie glaubwürdig er ist, aber er fühlt sich glaubwürdig an.
    Auch die Frau aus dem Video fühlt sich glaubwürdig an, denn auch sie erzählt von dem was sie mit eigenen Augen sieht und was sie erlebt.

    Gefällt mir

  15. Renate Schönig sagt:

    Luise:“WIR erleben gerade den gesteigerten auskotz von LADY GAIA von all diesem dunklen dreck.
    DA
    … müssen WIR durch… die babies und kinder stellen sich zur verfügung, die von satanisten gequält werden, sie helfen massiv, den PLANETEN „MUTTER ERDE“ WIRKUNGSVOLL REINIGEN, DIESE WUNDERVOLLEN STERNENKINDER.“
    =========================

    Liebe Luise,

    DAS ist es ja, was viele NICHT verstehen (können)….
    …es war „früher“ auch für MICH nur SEHR schwer zu verstehen/zu begreifen, dass diese Seelen genau dazu inkarnieren WOLLTEN > UM diese „Erfahrungen zu machen“.

    Ich selbst KENNE eine SEHR „bewusst gewordene“ Frau, die HEUTE so argumentiert: „Träfe ich meine Peiniger von „damals“ > ich würde IHNEN die Hand schütteln und mich bei Ihnen bedanken.“

    Erst JETZT kann ich ihre Aussage begreifen/verstehen.

    LG

    Gefällt 1 Person

  16. thom ram sagt:

    Querulant 01:35

    Ich habe nicht den geringsten Anlass, deine Sicht und Stellungnahme zu zensieren.

    Wir leben in einer Zeit, da jeder von uns aufs höchste gefordert ist, jedermann anders gefärbt gefordert, aber jedermann heftig.

    Das bringt mit sich, dass sich verschiedene Menschen verschiedene Lebens- und Ueberlebenskonzepte zurechtlegen.
    Sie gegenseitig zu zeigen, ist bereichernd. Zensieren? Im Gegenteil, ich danke dir.

    Gefällt 1 Person

  17. thom ram sagt:

    LdT 01.23
    Renate 02:14

    Du schreibst lebendig und ausführlich, wie es dir ergeht, Ludwig. Für mich sind solche Statements Perlen.
    Renate hat dir geschrieben, was ich im grossen Zug auch gedacht habe.

    Ich danke euch.

    Niemand verlangt von dir, dass du die Motivation in dir trägst, welche mich zum bloggen treibt, dass du noch und nöcher Vorträge hörst oder und Weisheiten von anderen oder von dir irgendwo, zum Beispiel hier, raushängst. Ich habe sie einfach, die Motivation, punkt. Wie lange noch, das steht in meinen Sternen, es ist mir egal, vielleicht höre ich morgen auf, vielleicht in 10 Jahren.

    Du gehörst exakt zu denen, welche kleine Feuer entzündet haben, kleine Feuer entzünden, ihnen Holz und Sauerstoff zukommen lassen. Was kann Mensch mehr tun? Was sollte er mehr tun? Er kann und soll nicht mehr.

    Love.

    Gefällt 2 Personen

  18. […] ist Calais, welches Berichten zufolge zu grossen Teilen fest in der Hand von sehr lieben Immigranten ist, dergestalt, dass Eingeborene […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: