bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » Lebenskunde » Sippe / Siedlung / Zusammenleben / Spiele der Götter

Sippe / Siedlung / Zusammenleben / Spiele der Götter

.

Also ich bin da auf eine Seite gestossen von Menschen, welche schon nach kurzem Rumschnüffeln meinerseits das Prädikat „offenkundig ganz furchtbar rechts“ verdienen.  Stammleser wissen, ich kann mit „rechts“ null nichts anfangen. Aber den Leuten, welche in Zensurbehörden arbeiten, möchte ich doch die Arbeit erleichtern und ihnen gleich das gute Stichwort liefern.

Ich habe auf gut Glück einen der vielen Filme angeklickt, und ich war erbaut, wahrlich. Ich picke Rosinen heraus: 

Selbstverständlich ist die Siedlung mit einigen Sippen die ideale Wohnform (sage ich, wird im Film nicht zelebriert). Und nun kommen die Rosinen. In den beschriebenen Siedlungen gab es einen Platz für Tagungen. Jeder Siedler konnte, wenn er ein soziales Problem hatte, die Glocken betätigen, und dann fanden sich die Siedler ein, und zwar von jüngst bis ältest, um sich die Sache zu Gemüte zu führen und um eine Lösung zu erdenken.

Da gab es Regeln, und jetzt komme ich tatsächlich zu den von mir gepickten Rosinen.

Beschlüsse benötigten 100% Einigkeit. Den problembehafteten Beschluss per Mehrheit gab es nicht. Wenn sich alle einig waren, dann war der Beschluss gefasst.

Stimmrecht hatten nur Männer. Frauen geben den Männern von ihre Energie, in stiller Zweisamkeit,  und wohl manches mal auch bringen sie ihren Mann mittels besserer Intuition auf die bessere Idee. 

Stimmrecht hatten nur Männer, welche sich im Leben bewährt hatten. Die Verrücktheit, 18 jährige, Drogensüchtige oder anderweitig das Leben Negierende stimmen zu lassen, gab es nicht. Männer, welche durch kluges Haushalten und Werken auf ihrem Gebiet sich bewährt hatten, denen wurde das Stimmrecht zugesprochen.

Alte Männer hatten kein Stimmrecht mehr. Sie verkörperten das grosse Gewicht der beratenden Stimme für die weniger erfahrenen Jüngeren. Alte Männer müssen die Folgen von neuen Regelungen nicht mehr lange tragen. Es ist vernünftig, dass diejenigen stimmen, welche die Folgen ihrer Meinung zu tragen haben werden. 

.

Eine ganz und gar spezielle Rosine erweiterter Einsicht:

Auch in Russland gibt es kluge Menschen, welche sehen, wie Werte (echte Werte, nicht die von unsern poli Tickern propagierten Worthülsenscheissscheinwerte) in Russland flöten gingen und drohen, flöten zu gehen – also nicht nur im Deutschland, so, wie man meinen könnte, wenn man sich nur auf deutschsprachigen Blogs bewegt. Ich pflichte keinem bei, der sagt, der Untersberg sei das Herzchakra der Erde. Ich pflichte keinem bei, der sagt, „der“ Deutsche sei der Fackelträger für die gute neue Zukunft. Ich halte das für Egogewixe Ausdruck von Verblendung.

Die Seite hat den Namen „Urahnerbe Germania“, und man findet sie im WWW hier.

Ich kann mir vorstellen, dass der eine oder andere Leser auf dieser Seite ihn Inspirierendes finden wird.

thom ram, 14.09.0004 (Für Freunde von Mehrheitsbeschlüssen 2016)

 

 

.

.

 Solltest du das Video nicht aktivieren können, dann gehe auf 

       SPIELE DER GÖTTER Achter Akt – WELTENALL – Teil 1-2     

.

.

.


25 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  3. spannend….auch wenn ich mit manch Sichtweise nicht ganz so konform gehe, so stimmt es in grundlegenden Dingen mit den vedischen Vorstellungen des Miteinanderlebens überein. Auch die Kultivierung der mentalen Fähigkeiten, wird in den vedischen Schriften erwähnt, wie z.B. durch Yoga und Meditationen das Bauchgefühl, die Intuition stärken.
    Faszinierend fand ich den Bericht über die Kosaken, dieses Wissen hatte ich zuvor nicht über sie gehabt.

    Sag mal Thom, ist der Film hier bei uns tatsächlich wegen „rechts“ Gedanken gesperrt worden ?
    Ich konnte ihn nämlich nur über den Verweislink von Dir anschauen….
    Danke dafür ❤

    Gefällt mir

  4. Hawey sagt:

    Hat dies auf meinfreundhawey.com rebloggt.

    Gefällt mir

  5. Hawey sagt:

    Hallo thom, da scheint es eine ganze Menge mehr zu geben hast Du da mehr von Links. Wenn es geht schicke mir die Links per E-Mail. Das hat irgendwie mein Interesse geweckt. Tiefes Interesse….Das würde ich gerne mal Intensiv abarbeiten leider findet man solche Sachen sehr selten. Danke für Bloggen. LG Hawey

    Gefällt mir

  6. Dude sagt:

    „Alte Männer hatten kein Stimmrecht mehr. Sie verkörperten das grosse Gewicht der beratenden Stimme für die weniger erfahrenen Jüngeren. Alte Männer müssen die Folgen von neuen Regelungen nicht mehr lange tragen. Es ist vernünftig, dass diejenigen stimmen, welche die Folgen ihrer Meinung zu tragen haben werden. “

    Überaus bedenkenswerte Ansicht – erst recht, zumal sie von einem alten Mann geäussert wird!
    Bin mir zwar noch nicht ganz sicher, ob das wirklich vernünftig ist (denn ich kenne so einige alte Männer, die sowas von auf dem Kasten haben, dass das ganze jugendliche und mittelalterliche Gesindel im Vergleich dazu kreuzweis einpacken kann), aber ich lasse es mal im Hinterkopf rattern…

    Gefällt mir

  7. thom ram sagt:

    mariettalucia

    Ich habe mit der grauen Eminenz des CIA telefoniert und nachgefragt. Er hat gesagt, die Filme seien gesperrt, damit interessierte Frauen die Nase nicht reinstecken können. Der Mann heisst übrigens Mister Invisible.

    Ich denke schon, dass die gesperrt sind, weil sie die Menschen auf kluge Gedanken bringen können.

    Dass ich erst den Schwenker mit „rechts“ gemacht habe, ist eine von mir häufig angewandte Taktik. Beginne eine Anmoderation mit einem Blickfang, Aufmerksamkeitsfang, oft mit einem, welcher dem Inhalt des Artikels entgegenläuft, ihn schräg beleuchtet. Mach ich intuitiv so. Kann es lassen, wenn ich will, doch liebe ich es, so zu schreiben, wie mein Intuitionsschnabel gewachsen ist.

    Gefällt mir

  8. thom ram sagt:

    Dude

    Ja. Mir leuchten sie ein,die zwei Regeln: Stimmrecht erhält erst einer, welcher gestandener Familienvater und gut bewährter Arbeiter in der Gemeinschaft ist / ab einer bestimmten Entwicklungsstufe gibt der Mann nur noch Rat, bestimmt den Lauf der Dinge im Aussen nicht.

    Dazu noch.
    In einer Sippe / Siedlung, da wachsen Kinder ganz und gar anders auf als in Molochs wie Zü oder Frankf oder in Schlafdörfern wie Ostfildern. Sie sind von klein auf mit der Scholle und mit der Gemeinschaft verbunden, im Austausch. Das gibt kluge junge Menschen, sie wären den meisten heute Gleichaltrigen in Vernunft, Geduld, Witz, Klugheit, Ausdauer, Einsichtsfähigkeit, Tatkraft haushoch überlegen.

    Gefällt mir

  9. thom ram sagt:

    Hawey

    Ja, gottseidank sind die Filme auf dem Server, welcher die Seite bedient, abrufbar. Dass die Duröhre zugeschlagen und gesperrt hat, lässt wissen, dass da verd Fleisch am Knochen ist, dass alle diese Informationen null nicht an den Mann gelangen sollen.

    Runterladen empfiehlt sich!

    Ups. Jetzt stutze ich. Alles kommt über die Duröhre.
    Sind die Filme aufrufbar? Ich stell einfach mal die URLs rein.

    http://www.urahnenerbe.de/index.php
    http://www.urahnenerbe.de/index.php/filme

    Uääääähhh, vergebliche Liebesmüh. Ueber die Röhre sind sie eben alle gesperrt.
    Du musst reingehen in die oben angegebenen Adressen und direkt von der Webseite Film schauen.










    Ich habe vielleicht nicht ganz alle erwischt. Angschaut habe ich mir erst einen Bruchteil. Was ich vernehme, beeindruckt mich auf positive Weise.

    Gefällt mir

  10. Renate Schönig sagt:

    this video contains content from SME and UMG, one or more of whom have blocked it in your country an copyright grounds. = alles was ich beim anklicken bekomme…..

    Gefällt mir

  11. Skeptiker sagt:

    @Dude

    Also wenn man das in seiner Suchmaschine zugefügt hat, kann man die Videos sehen, man muss nur unten rechts auf das You Tube Symbol gehen.

    http://www.chip.de/downloads/ProxTube-ProxFlow-fuer-Google-Chrome_53564991.html

    Oder man schaut es hier.

    Aber ich habe mir das nicht angeschaut, irgendwie bin ich so lustlos.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  12. Mandala sagt:

    Es gibt eine einfache Möglichkeit, in Deutschland gesperrte Videos doch zu gucken:

    https://www.torproject.org/projects/torbrowser.html.en

    Etwas nach unten scrollen, dann findet ihr die deutsche Version des Browsers. Er anonymisiert bzw. verschleiert euren Weg durch’s Netz, so dass die Du-Röhre denkt, ihr würdet z.B. in Südamerika sitzen. Ergo werden alle in D gesperrten Videos abgespielt.

    Gefällt 1 Person

  13. Mandala sagt:

    Noch ergänzend: Im geöffneten TOR-Browser befinden sich oben links dreimal jeweils ein Buchstabe „S“; sollte es trotz TOR Probleme bei Darstellungen im Netz geben, kann das an von TOR blockierten Elementen liegen. In diesem Fall einfach auf das mittlere „S“ (temporär alle Beschränkungen aufheben“) klicken. Die Anonymität bleibt trotzdem gewahrt.

    @thom: Trotz TOR konnte ich die Videos nicht ansehen. Scheinen so ziemlich überall auf diesem Globus gesperrt zu sein wegen urheberrechtlich geschützer Musik zu sein – mit Ausnahme von Bali 😉 Ich habe nun auf der Du-Röhre nach dem Titel „Spiel der Götter“ gesucht und weitere Videos von einem anderen Nutzer namens „sigreich“ gefunden. Sind das russisch-sprachige Videos mit deutschen Untertiteln? Wenn ja – also DIE kann ich anschauen 🙂 Guckst Du hier:

    Gefällt mir

  14. Ja die hab ich auch als einzige anschauen können, aber auch nicht alle…..aber schon einige Wichtige

    Gefällt mir

  15. Mandala sagt:

    Noch ein Tipp: Y-tube ist nicht der einzige Anbieter, bei dem es die Videos gibt. Sucht mal im Netz nach „Spiel der Götter Video“. Es gibt sogar eine russische Videoplattform, die die Filme anbietet.

    Gefällt mir

  16. Mandala sagt:

    Okay, nur für euch – Mandala proudly presents:

    http://www.dailymotion.com/user/sigreich/1

    Tadaaa 😉 Viel Spaß beim Gucken.

    Gefällt mir

  17. thom ram sagt:

    Mandala

    *Ich habe nun auf der Du-Röhre nach dem Titel „Spiel der Götter“ gesucht und weitere Videos von einem anderen Nutzer namens „sigreich“ gefunden. Sind das russisch-sprachige Videos mit deutschen Untertiteln? *

    Ja.
    Wobei unser einer natürlich immer gleich misstrauisch ist: Sind es die gleichen Filme/Untertitel oder nicht, müsste stichprobenweise eruiert werden.

    Gefällt mir

  18. Hallo THom, ich hab mir gestern vier Videos angeschaut, fühlen sich stimmig an was das Thema der Weden angeht. hab natürlich keine Vergleiche dazu…..

    Gefällt mir

  19. muktananda13 sagt:

    Zu den hier geposteten Videos:

    alleine der erste, ja der Grundgedanke des Videos: „Nur Einer kann der Klügste und Begabteste,der am meisten Gereifte oder der Gebildeste sein. IST ES NICHT SO?…“ und „Kann es etwa die Mehrheit der Besseren geben??? Kann es so etwas überhaupt geben?“ ist falsch ,denn das setzt voraus die Korrektheit und Natürlichkeit des Unterschieds in allen wichtigen Lebensumständen: Wohlstand , Wissen , Wille. Auch Krigsführung kann ferner gerechtfertigt werden. DAS WAREN DIE GESETZE VON FRÜHER,auf primitiver Zeitebene – die absolutistisch -patriarchale und kriegerischische Bewusstseinsebe der Menschheit. DIESER EINE GEDANKE der Natürlichkeit der Unterschiede und gar der Natürlichkeit der Unterdrückung führt zur spirituellen Stagnation und gar Involution.
    Der gegenwärtige Zustand der Menschheit ist die Umsetzung in Praxis dessen manipulativen Gedankens.
    Dies ist eine abile Manipulation des Gedankengutes der Massen , die meist selten das Sieb des klaren Verstandes und des Herzens einzuschalten wissen oder doch vermögen. Das Vermögen der Freiheit besteht aus Einheit und umgekeht!

    Ich höre bereits die protestierenden Gemüter der mancher Leserschaft – wobei ich sage , dass damit niemals Freiheit erlangt werden kann, indem man selber Konkurrenz akzeptiert .

    Darum schreibe ich erneut , dass die verborgene Wirklichkeit nur hinter allen Unterschiedswolken, ja Subjäktivitäten zu erblicken ist .

    Ein Blick ohne Augenblick ist immer Wert. Immer.

    Nun, erlaube mir dir einen kleinen Rat zu geben, lieber Leser:

    mach die Augen immer kurz zu und spüre, tief und leise atmend , über den bestimmten Gedanke meditierend , und wo oder wie die Wahrheit da ist. Lass dir vom Herzen mit Verstand führen- nicht vom Instinkt.

    Krieg oder Kampf ist der dunkelste Sohn der Instinkte .
    Wo Verstand und Liebe im Koma schlafen, wacht nur der Hund der Instinkte.

    Gefällt mir

  20. muktananda13 sagt:

    In der Tat, nicht Weda, sondern Rig-Veda ist , nebst Bhagavadgita und den Puranas, eines der wertvollsten und intakt bewahrten spirituellen Bücher, das je geschrieben wurde.

    Gefällt mir

  21. muktananda13 sagt:

    Umkehrung der Werte des Bewusstseins im halbbewussten Zustand menschlichen Seins- dies ist wahrhaftig heftig .
    Dies ist die Folge der Wolke im Bewusstsein.

    Trübung des Bewusstseins – das ist die Fixierung des Bewusstseins auf die vorübergehenden körperlichen und allgemein materiellen Merkmale , die nur als Äußerung am Rande des Bewusstseins als real und wichtig erscheinen.

    Gefällt mir

  22. luckyhans sagt:

    Hatte leider noch nicht die Möglichkeit, diese Videos anzuschauen – hab nur mal am Anfang „reingeschnuppert“ – möchte keinem die Freude an den Videos verderben, aber die Übersetzungen ins Deutsche sind nicht präzise.
    Praktisch in jedem Satz gibt es Fehler, und damit meine ich NICHT die offensichtlichen Rechtschreibefehler…

    Beispiel:
    gleich zu Anfang steht „Es kann für dich nicht wahrhaftig sein, wenn du es nicht selbst erlebst.“ —
    der russische Text dazu lautet korrekt:
    „Nichts kann für dich wahrhaftig sein, wenn du es nicht selbst beobachtet hast.“

    Gut, mancher mag wieder sagen „Krümelkacker“ Lucky, wie schon so oft bei Videos.
    Wem diese „feinen Unterschiede“ nicht wesentlich sind: kein Problem, einfach meine Bemerkung überlesen… 😉

    Gefällt mir

  23. @muktananda
    Danke für deinen Beitrag mit dem Rig-Veda und der Baghavadgita.
    Ich kenne so viele Menschen, die jahrelang sich mit Veda und Meditation beschäftigt, Sanskrit Rezitationen tagtäglich absolviert haben, ihre vedische Tagesroutine dazu, mit Yoga, Meditationen und ayurvedischer Ernährung und Co., und dennoch sowas von benebelt sind, belagert vom dicken Ego, eng strukturiert in dem was ihr Lebensinhalt ist……und das trotz Rig Veda, Baghavadgita, Sama Veda und so weiter…..

    Ich bin froh über jede kleine Möglichkeit und Impulse, die in eine bessere Welt münden.
    Und was kriegerische Gedanken angeht, die tragen wir alle in uns….wenn auch nicht im Grossen, so doch oft im Kleinen……und ganz empfindlich bin ich bei Denen, die glauben, erleuchtet zu sein.
    Auch da habe ich genügend Erfahrungen mit Menschen sammeln dürfen.

    Hatte mal ein gutes Buch gelesen, das beschreibt wie heilig / unheilig auch noch Swamis in Höhlen im Himalaja sind……..sehr erleuchtend.

    https://www.amazon.de/Eremitin-Himalaya-Geschichte-Schmitt-Shankarananda-ebook/dp/3451052261/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1474062265&sr=8-1&keywords=eremitin+im+himalaya

    Wir sind alle nur Menschen.

    Und dann gibt es noch ein gutes Buch über Erleuchtung von einem Mann, Stephen Jourdain heisst er glaub ich „Einsichten eines erleuchteten Kettenrauchers“

    https://www.amazon.de/Einsichten-erleuchteten-Kettenrauchers-Stephen-Jourdain/dp/393349639X/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1474063365&sr=8-1-fkmr0&keywords=Erfahrungen+eines+erleuchteten+Kettenrauchers

    So, nu aber genug davon 😉
    Ich find die Weda Seite gut, passt zu unseren Breiten besser.

    Gefällt mir

  24. muktananda13 sagt:

    marietta ,

    Gern geschehen.
    Der einzige Garant für die langersehnte Erleuchtung ist nicht die Belesenheit davon, auch nicht das Zuhören darüber und wieder nicht das Zusehen mancher Sendungen. Es ist einzig und alleine die eigene Praxis.

    Theorie muss in Praxis münden, damit man Wissen entsteht.

    P.S. Wozu sollten Swamis oder Asketen, Yogis allgemein nicht eigene Gewohnheiten haben oder auch mal zornig werden , wenn sie etwa gestört werden?

    Heiligkeit entsteht durch das Heil der Selbsterkenntnis.
    Alles andere ist Mythos .

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: