bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » NWO » Falschinformationen und Indoktrinationen » „Flüchtlingskrise“ / Massendeportation / Geldadel / Sklaven

„Flüchtlingskrise“ / Massendeportation / Geldadel / Sklaven

.

Meines Erachtens eine träfe Kurzanalyse, welche bedenkenswichtig ist. Immer das gleiche Lied, und immer fällt Mensch darauf herein: Teile und herrsche:

„Flüchtlinge“ gegen Ansässige. Ansässige gegen Ansässige. Oder etwa nicht? Einfaches Beispiel an der Hauptkampflinie: Polizei und die von ihnen zu Schützenden, die Ansässigen. Was passiert da so oft, dass es bereits zum Alltag gehört?
Die noblen Herren in den Ledersesseln in den Schlössern am Kaminfeuer lassen sich von einem neuen Satz abgerichteter Kinder Glückwunsch – Champagner servieren.

Kurz, träf und wichtig einzusehen, was Diego Fusaro sagt. 

thom ram, 13.08.0004 (Für NWO Verblendete weiterhin 2016)

.

.

.

.

.


31 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Besucher sagt:

    Der große Diktator will es so

    Kann aber auch sein, dass ihnen die EU grad um die Ohren fliegt – die Visegradländer zeigen ihnen den Stinkefinger, und die Südländer rotten sich gegen den Sparzwang zusammen.

    „Polizei und die von ihnen zu Schützenden, die Ansässigen.“

    Nuja, heißt es nicht wohnHAFT, und sessHAFT? Die dt. Sprache ist da sehr deutlich, eigentlich…

    Gefällt 1 Person

  4. Botolf Pack sagt:

    Danke für den Beitrag.
    Kurze nebensächliche Frage:
    „träfe“ ? Ist das Schweizerdeutsch für „treffende“ ?

    Gefällt mir

  5. thom ram sagt:

    Botolf Pack

    Willkommen hier, auf bb, Botolf.

    „Träf“ ist gleichbedeutend mit „treffend“. Weil träf aber einsilbig, kürzer und damit schärfer ist, ist für mich träf so was wie der Komparativ von treffend.
    Der Ursprung des Wortes ist mir nicht bekannt. Ich spreche Deutsch so sicher und gut wie Schwiizertüütsch, und da kommt es bei einzelnen Wörtern vor, dass ich nicht mal mehr sicher zu unterscheiden weiss, ist das nun Hochdeutsch oder wahres Deutsch, äh, bitte um Verzeihung, Schweizerdeutsch, wollt ich sagen 😉

    Wau, träf ist sie, deine Aussage.
    Deine träfe Beschreibung hat mich überzeugt.

    Reizvoll auch der feine Unterschied zwischen treffend und trefflich. Treffend kopfig neutral, trefflich Dasselbe, jedoch zusätzlich positiv emotional eingefärbt. So jedenfalls höre ich die beiden Wörter.

    Gefällt 1 Person

  6. Piet sagt:

    Warum blendet Herr Timmermans Israel vollkommen aus seinem Anspruch aus, kennt er Israel nicht ? Oder glaubt er, die Menschen informieren sich nicht über diesen Staat als Vorreiter für „Diversity“ ?

    Gefällt mir

  7. thom ram sagt:

    PIet

    Ich kann nicht mitreden, mein Bruchenglisch und meine Bruchohren vereiteln meinen Versuch, seine Rede zu verstehen.

    Gefällt mir

  8. Besucher sagt:

    Timmermans sagt, dass „Vielfalt“ die „menschliche Bestimmung“ sei, und es Vielfalt auch am entlegensten Platz des Planeten geben werde. Nirgends werde es mehr eine Gesellschaft einer einheitlichen Kultur geben.
    Er weiß zwar nicht, wie damit umgehen, ist aber sicher, dass es so sein muß. Sollte das nicht gelingen, würde es in Europa bald vorbei sein mit Frieden und Freiheit.

    Im Grunde ist es das, was Coudenhove – Kalergie schon lang vorher angedacht hat

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2013/11/22/hintergrunde-der-europaischen-integrationsbewegung/

    Piet
    Der jüdische Geistadel soll ja über den Mischmasch – Pöbel herrschen, für sie gilt das natürlich nicht.

    Allerdings scheint der große Plan ordentlich in die Hose zu gehen, die Briten haben das als erste begriffen, und ich fürchte, DE werden die letzten sein.

    Gefällt mir

  9. Piet sagt:

    @Besucher: da stimme ich Dir vollkommen zu.
    @Thom hihi, ich liebe deine verbale Kreativität 🙂

    Gefällt mir

  10. thom ram sagt:

    Piet

    So einige Lehrer am Lehrerseminar damals, gefühlt im vorletzten Leben, die fanden meine Kreativität, damals noch gebremst, nicht so lustig. Noch heute arbeite ich in mir daran, denen das nachzusehen. Hocken wohl allesamt schon in Himmel oder Hölle. Möge es ihnen gefallen dort, wo sie sind.

    Thema Schule, das.

    Gefällt mir

  11. luckyhans sagt:

    @ Besucher:
    „Nirgends werde es mehr eine Gesellschaft einer einheitlichen Kultur geben.“ –
    das ist die übliche Beschwichtigung, mit der man versucht, aufbegehrende Menschen in die Schranken zu weisen: es geht euch zwar schlecht, und ihr seid damit nicht zufrieden, aber es geht anderen auch so, und die haben sich damit auch „angefreundet“… lächerliche Kleingeister mögen so denken und auf sowas hereinfallen, aber das zeigt das niedrige Denkniveau dieser Polit-Darsteller… 😉

    Gefällt 1 Person

  12. ALTRUIST sagt:

    Die Zerstoerung Europas , Deutschlands und des Christentums laueft immer schneller weiter . Calais in Frankreich ist bereits eine No Go Area .

    Der beschlossene Familenzuzug laueft uber Charterfluege des Nachts . In Italien steht die naechste Welle bereit , um die Alpen zu stuermen

    Das hat mit der Merkel und den anderen Politlakakeien nur indirekt was zu tun, denn es ist beschlossen im obersten Bereich der satanischen Familien und die UNO , der Vatikan die EU sind die direkten Vollstrecker .

    Fuer jede Schandtat haben diese Familien dann wieder Juden ausgebuddelt , damit der Zionismus am Leben erhalten werden kann .

    Der geschuerte Hass zwischen Juden , Christen und Muslime war insgesamt gesehen nie agroesser und wird vom Vatikan am Lodern gehalten .

    Das wird sich weiter zuspitzen auch mit der Abwendung der Tuerkei von Europa .

    Jetzt wandern deutsche Christen aus nach Ungarn .

    Dann noch diese Meldung

    Er wird in die Geschichte eingehen, der 14. September 2016. Denn an diesem Tag werden die wichtigsten deutschen Konzernchefs im Kanzleramt auf Angela Merkel treffen, um über die Flüchtlinge und darüber, wie man die denn schaffen kann, zu beraten.

    Die Merkel wird beraten , wie man die neuen Siedler in den Arbeitsmarkt integriert . Etwa so wie von 1933 – 1945 in riesige Arbeitslager mit eintaetowierter Skalvennummer ?

    Die BRiD braucht keine neuen Arbeitskraefte ,denn in naher Zukunft werden 15 Millionen neue Roboter in der Wirtschaft eingesetzt .

    Eine moderne Wirtschaft braucht die Reduzierung der Wochenarbeitszeit , nur so werden neue Arbeitsplaetze geschaffen .

    Alle Bereiche des sozialen Lebens werden gegenwaertig massiv zerstoert und der Mensch wird insgesamt zu einem Wegwerfartikel im wahrstem Sinne des Wortes . kastriert .

    Das heistt die sozialen Vorraussetzungen sind mehr als geschaffen fuer objektive gesellschaftliche Wandlungen ,

    In der Form und Qualitaet wie es den Patrioten Europas gelingt sich laenderuebergreifend zu organisieren und zu strukturieren haengt es ab , wieviel Blut dafuer gezahlt werden muss oder das hinterher die Lebenden die Toten beneiden .

    Gefällt mir

  13. thom ram sagt:

    Altrui

    Jaja.

    Nur, gell, du gehst schon auch wieder mal raus, bewunderst eine Blüte und ergötzest dich an ihrem Duft?!

    Gefällt mir

  14. ALTRUIST sagt:

    thom ram

    die Bluete ist es visuell , Deine Idee vom BB geistig in Einheit mit der Bluete ist der Antrieb

    Deine Idee ist anspruchsvoll und man nimmt sich fuer Kommentare einfach mehr Zeit und durchdenkt auch mehr.
    Zwischenzeitlich habe ich mich ja auch mit dem Bernouli Clan beschaeftigt und laengst Vergessenes ueber die Mathematik zuruck in die Birne geholt .

    Ist schon interressant wie Bernouli den Newton , den Leibnitz und unbewusst auch den Kopernikus und den Keppler korrigiert hat – durch Wissen um die Wahrheit .

    Seine Erkenntnisse fuerht jetzt ein weltweit anerkannte Russe fort . Als ob das so sein muss .

    Ein Wisssenschaftler muss eben frei sein, auf dem Weg zur Wahrheit , wie auch wir , wenn wir Kommentare schreiben .

    Eine Wahrheit ist , das die Erde , die Welt , die Schoepfung auf logischen einfachen nachvollziehbaren Gesetzen ergolgt .

    Je komplizierter uns alles verkauft wird , desto mehr kann man von einer Luege ausgehen .

    Gefällt mir

  15. Jesuit sagt:

    „die Schoepfung auf logischen einfachen nachvollziehbaren Gesetzen ergolgt“

    Welche logischen Gesetze sind dies? Was ist an der Schöpfung logisch und wie kann ich so einen für uns nicht erfassbaren Akt nachvollziehen?

    Gefällt mir

  16. ALTRUIST sagt:

    Jesuit

    wir sind alle mittendrin .

    Was ich vertreten ist eine These .

    Das Netz ist voll Informationen und Daten darueber .

    Ich war gestern geistig bei Bernouli , eine schweizer Mathematiker Famlie , welcher sich damit ausgiebig beschaeftigt hat .

    Doch ein menschliches Leben reicht wohl dafuer nicht aus , um die Vollkomenheit zu erreichen .

    In dem Sinne scheine ich krank zu sein oder wahrhafig ein Spinner , das ich immer bis zu Wurzel vordingen moechte..

    Aber vor einer Inquisition moechte ich nicht treten und nicht auf einem Blog .

    Doch die Inquisition lebt auch auf den Blogs , im taglichem Leben und in der Politik so wie so .

    Bei BB gibt es keine Inquisition .

    Gefällt mir

  17. Jesuit sagt:

    Das war jetzt nicht so richtig eine Antwort. Und Inquisition gibt es immer und überall, denn die führen wir selber freiwillig durch. Bei BB auch jederzeit.

    Gefällt mir

  18. thom ram sagt:

    Jesuit

    Zwischen Zurechtweisung oder Rausschmiss einerseits und anderseits Verurteilung und Kopf ab (=Inquisition) besteht ein Unterschied. Bis zur Stunde habe ich noch keinen geköpft. Beweislast beim Ankläger.

    Schon wieder danebengeschossen, mein Guter. Ich frage mich, was dich treibt. Möchtest du nicht lieber mal das denken und schreiben, was dein Ur – Eigenes ist? Gefällt dir deine Stellung als Nagel im Reifen, als Mücke im Auge, als Gift in Getränke Träufelnder? Gefällt dir diese Rolle wirklich?

    Gefällt mir

  19. ALTRUIST sagt:

    Jesuit

    Bei BB auch jederzeit.
    …………………………….

    Personen angreifen und werten hat nichts mit geistiger Inquisition gemeinsam .

    Gefällt mir

  20. ALTRUIST sagt:

    Jesuit

    Nimm einen Stein und lass ihn aus Deinen Haenden gleiten . Er faellt nach unten, weil die Dichte des Steins groesser ist als der Luft . Das macht einen Sinn .

    Nimm die Geschwindigkeit der Erde mit sage und schreibe 30 km der Sekunde . Warum sollte sie es tun ?

    Das gleiche mit der Schiefe der Ekliptik . Dann pesst die Erde noch mit hundert tausenden km Schnelligkeit um die Sonne . Warum , was ist die Kraft dafuer ?

    Das gleiche passiert mit dem Sonnensystem , welches mit enormer Geschwindigkeit durch das Weltall rasen soll . Was ist die Ursache , warum tut sie es ?

    Dann noch die ellipsenfoermigen Bahnen , die die Systeme vollziehen sollen . Warum , es macht auch keinen Sinn .

    Kriege . Uns erzaehlt man damals die Oestereicher und die Deutschen und Sarajevo bis heute hin zu Putin , Kriege entstehen durch die Machtambitatioen einzelner Personen .

    Aber alle Kriege nur der letzten 2OOO Jahre sind entstanden im Vatikan und dann mit Unterstuetzung des vom Vatikan selbst geschaffenem Geld und Geistadels und es geht immer nur um die Macht der Welt in einer begrenzten Personenanzahl.

    Nimm das angebliche Problem mit den Juden .

    Die deutschen Juden haben sich zu Anfang des Jahrhunderts in Deutschland immer mehr integriert . Es gab wohl die meisten Mischehen in Deutschland . Die Pflichten des Glaubens wurden nicht mehr so ernst genommen . Die Deutschen juedischen Glaubens fuehlten sich mehr und mehr als Deutsche .

    Der Zionismus sah rot , wobei die wenigsten Zionisten wahrscheinlich religioese Juden sind .

    Ohne Antisemitismus verreckt der Zionismus .

    Das war u.a. die global politische Oeffnung fuer Hitler , durch die Wirtschaft und zulerst durch den Vatikan !

    Das zeigt auch das Vatikan und Zionismus verwoben sein muss und beide mit dem christlichem Glauben oder der Juden nichts gemeinsam haben.

    Auch wenn sie ihr Programme christlich nennen ode die Protokolle der Weisen juedisch oder Hitlers Mein Kampf deutsch sein soll .

    Alles nur Tarnung , Taueschung , Verbloedung zur Machterhaltung und Erweiterung einer satanischen Gilde .

    Der globale Weltrat der Juden erklaerte Hitler und Deutschland den Krieg und Hitler erklaerte den Juden in Deutschland und dann weltweit den Krieg . Die Deutschen liessen sich fuer den Antisemitismus instrumentalisieren , obwohl sie am gestrigen Tag noch mit ihnen normal zusammengelebt haben .

    Die Zionisten rieben sich ihre fetten zufriedenen Baueche .

    Einfach auch hier Ursache – Wirkung – Korrektur .

    Mit dem Staate Israel ist der Antisemitsmus dann fuer viele Jahre implementiert worden .

    Das ist meine Auffassung , sie ist ein Angebot mehr nicht .

    Ich bin eh ein Spinner .

    Viele Gruesse

    Gefällt mir

  21. thom ram sagt:

    Altrui

    Was möchtest du dem Jesuiten verklickern? Jedenfalls wird er dir schlüssige Antworten auf deine Fragen geben können.
    Egal. Ich bin über Folgendes heftig gestolpert:

    *Nimm einen Stein und lass ihn aus Deinen Haenden gleiten . Er faellt nach unten, weil die Dichte des Steins groesser ist als der Luft . Das macht einen Sinn .

    Bitte erkläre mir, wie etwas Sinn MACHT. Müsste es nicht heissen: Ich erkenne keinen Sinn?

    ******

    Nimm die Geschwindigkeit der Erde mit sage und schreibe 30 km der Sekunde . Warum sollte sie es tun ?

    Dir ist wohler bei der These, da sei eine Scheibenerde und sonst nix um dich rum? Ehrlich? Dann wäre deine Neugierde befriedigt?

    *******

    Das gleiche mit der Schiefe der Ekliptik . Dann pesst die Erde noch mit hundert tausenden km Schnelligkeit um die Sonne . Warum , was ist die Kraft dafuer ?

    Gute Frage. Woher kommen sämtliche existierenden Energien? Auch du latschest durch die Gegend. Weil du gegessen hast, hast du die Energie des Gegessenen. Woher kommt die Energie dessen, was du gegessen hast?

    *******

    Das gleiche passiert mit dem Sonnensystem , welches mit enormer Geschwindigkeit durch das Weltall rasen soll . Was ist die Ursache , warum tut sie es ?

    Du stellst vielleicht Fragen. Du denkst nicht im Ernst, dass ein Sterblicher, ausgenommen er sei ein Jesuit, sie beantworten kann?

    ******

    Dann noch die ellipsenfoermigen Bahnen , die die Systeme vollziehen sollen . Warum , es macht auch keinen Sinn .

    Der Kreis ist eine Idee, welche es im Kosmos in der Praxis nicht gibt. Axiom. Warum? Leben! Bewegung auf Kreisbahn ist Statik. Bewegung auf Ellipse ist Veränderung. In unserem Kosmos gibt es null Statik.

    Gefällt mir

  22. ALTRUIST sagt:

    thom ram

    Der Kreis ist keine Idee,.Er ist bewiesen , wie die Gerade und die flache Ebene .

    Der Stein aus der Hand haette ja auch bedingt durch die Schwerkraft nach unten fallen koennen .

    Ich sehe keine Ellipse , nur eine mit der mein Bewusstsein manipuliert ist

    Warum hat Kopernikus sein neues Weltbild vom Vatikan freigeben lassen muessen?

    Alle Astronomen mit Rang und Namen sind Freimauerer oder Jesutien mit einem Schweigegeloebnis gebunden

    Wenn diese Erde ein menschliches Antlitz hat und nicht Satan dient , dann sollen sie doch ihre Fotos aus dem Kosmos dem Souveraen zeigen , schliesslich werden sie durch die Wertschoepfung des Souveraens bezahlt .

    In diesem Zsammenhang ist auch Ying und Yang interressant : Tag und Nacht , Einatmen und Ausatmen , Kommen und Gehen .

    Das ganze Feld ist zu komplex , wir sollten ins arbeitsteilig in Klausur begeben .

    Jedenfalls Scheibe oder Kugel , nichts ist bewiesen und dass sieht die VOLKSBILDUNG wahrscheinlich auch nicht vor .

    Was ich weiss ist , auf dem heutigen Tag folgt der Morgige und wenn ich leben will muss ich ein und ausatmen und eines Tages werde ich gehen .

    Gefällt mir

  23. ALTRUIST sagt:

    thom ram

    wir haben ja den Strang vom Inhalt her regelrecht verlassen .

    Eine Teilschuld trage ich , weil ich eben so bin wie ich bin , die andere Teilschuld muss ich Dir zurechnen , denn BB ist Deine Idee und buddelt unbewusst bei mir Dinge aus , wo ich vermeinte sie vergessen zu haben .

    Viele Gruesse

    Gefällt mir

  24. thom ram sagt:

    Geistreiche Gespräche mäandern IMMER.

    Ich hab nur etwas gegen Einwürfe, bei denen ich keinen Zusammenhang mit dem Hauptthema oder mit vorhergegangenen Posts erkennen kann.

    Der Kreis sei bewiesen, sagst du. Altrui, mach Pause an der frischen Luft. Es gibt auf der ganzen Welt zwar Hinweise, doch Beweise gibt es nie.

    Möge einer kommen und hier den Kreis beweisen. Ein Kreis ist ein Kreis. Linie immer in gleicher Distanz von einem Punkt, der keine Ausdehnung hat. Beweise mir einer „keine Ausdehnung“. Gröhlprustlach.
    Alles Ideen, mein Lieber. Deswegen nicht weniger Real als der harte Tisch vor mir, auch eine Idee ist real, doch zeige mir einen Kreis in der Natur, einen vollkommenen Kreis. Spiralen findest du, Spiralen. Und Ellipsen, welche sich dauernd verändern.

    Gefällt mir

  25. ALTRUIST sagt:

    thom ram

    Ich hab nur etwas gegen Einwürfe, bei denen ich keinen Zusammenhang mit dem Hauptthema oder mit vorhergegangenen Posts erkennen kann.

    Das ist doch eine Botschaft , denn wichtig ist , nicht das eigene EGO , sondern ob man vom Gegenueber auch richtig verstanden wird .

    Dafuer Danke.

    Jetzt mache ich Pause , denn meine Birne ist so voll geladen von Ereignissen des Wochenendes , es muss sich erst mal Einiges setzten in Selbstabstrahation .

    Gefällt mir

  26. ALTRUIST sagt:

    WENN DER NAECHSTE WINTER NUN MAL WIEDER KALT WERDEN SOLL
    EINFACH NUR ZUSAMMENRUECKEN – DANN WIRDS WARM

    ODER

    WIR BEKOMMEN NOCH MEHR BESUCH
    SCHLIESST DIE FENSTER UND TUEREN UND SCHUETZT EURE KINDER

    Nach der Vertreibung aus Libyen: Terroristen auf dem Weg nach Rom

    Nachdem die libysche Hafenstadt Sirte von der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) befreit wurde, könnten die Terroristen nun als Migranten nach Europa eindringen, und zwar per See an die italienischen Südküsten. Das äußerte Giacomo Stucchi, der Chef des Parlamentarischen Komitees für die Sicherheit der Republik Italien (COPASIR).

    „Zuvor wäre es wenig, sogar kaum möglich gewesen, dass der Daesh seine Kämpfer in Schlauchbooten nach Europa schickt und das Leben von Menschen, in die Geld und Zeit investiert wurde, riskiert“, wird Stucchi von italienischen Medien zitiert.

    http://de.sputniknews.com/politik/20160815/312125293/italien-rom-terroristen-vertreibung-libyen.html

    Gefällt mir

  27. ALTRUIST sagt:

    thom ram

    Geistreiche Gespräche mäandern IMMER.

    Vielleicht ergibt sich in Fortsetzung ein neuer Strang ?

    Die FIBONACCI-ZAHLEN und ihre BEDEUTUNG in der NATUR | Besondere Zahlen in der Natur (1)

    Gefällt mir

  28. thom ram sagt:

    Piet

    Mitleser, dies ist ausserhalb des Themas, betrifft Piets neuen Blog.

    So scheint es mir gut zu sein. Dass du dabei auf mein Gesenf hinweisest, das muss nicht sein, ausser mein Senf scheinete dir denn wirklich besonders wichtig.

    Gefällt mir

  29. Piet sagt:

    Thom,

    natürlich ist mir Dein Senf wichtig, manchmal scharf, verbessert er doch den Geschmack.

    Vielleicht mag meine Einleitung wenig Zusammenhang mit Deinem Thema haben, daher lass es mich erläutern: Ein kurzfristiger Grund für die Einschleusung so vieler anders pigmentierter, wie die Killierbee so schön sagt, ist sicher die Akquise von vielen billigen und willigen Arbeitssklaven. Onkel Sam (Samuel?) hat es beim Sturm der Einwanderer im letzen und vorletzten Jahrhundert auf die Freiheitsstatue vorgemacht: Hochspezialisierte Arbeitskräfte = billig auszubilden und schlecht zu bezahlen und leicht zu verängstigen = zu feuern. Die langfristigen Folgen (1-3 Generationen) sind der von Hooten 1940 und Anderen geplante Völkermord durch Genmanipulation.

    Daher für die Mitleser meine Einleitung Deinem Post:

    In den VSA und England werden hochspezialisierte und daher extrem beschränkt einsatzbare Arbeitskräfte „gezüchtet“, die billig zu halten und noch billiger zu feuern sind. Ein Freund, der öfter in England und VSA arbeitet, hat mir mal eine kleine Geschichte erzählt, da gibt es „Cleaner“, Sheet metal specialists“, „drilling specialists“ etc. pp. Er könnte leicht selbst seinen Ölspritzer einfach abwischen, das Blech selbst zurechtschneiden und biegen und die Löcher bohren. Aber nein, wenn er nicht diese Spezialisten zu Hilfe holt, fängt er sich ziemlichen Ärger ein, nicht zuletzt mit den entsprechenden Spezial-Gewerkschaften.
    Dies war bei uns bisher nicht der Fall, der Gedanke des breiten, universalen Lernens und Arbeitens und damit verbundenen Übernahme von mehr Verantwortung soll uns immer mehr ausgetrieben werden.
    Lassen wir es in Deutschland nie so weit kommen. Unser Erfolgskonzept war immer die gegenseitige Loyalität, Zusammengehörigkeit und natürliche gemeinsame Zielsetzungen. um Beispiel zu Lebzeiten von Carl Zeiss, Robert Bosch, Werner von Siemens etc.pp. Soziale Programme, Diversitäten und ähnliches brauchten sie nicht, sie sind in unserem Denken und Fühlen ganz tief verwurzelt.
    Danke, Thom Ram, dass Du dieses Video hervorgeholt hast, ist ein echter Augenöffner. Für mich jedenfalls😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: