bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KÜNSTE » Musik » Fauré » Gabriel Fauré / Requiem / Heute / Ewig

Gabriel Fauré / Requiem / Heute / Ewig

.

Wie hat Gabriel Fauré das gemacht? Woher kamen die Stimmen, welche er zu diesem Werk zusammenwob? Wie überhaupt geschieht Inspiration?

Bei Perlen im Schatz menschlicher Kreationen, so beim Requiem Faurés, drängt sich mir stets diese Frage auf.

Lieber Leser, schliesse deine Augen und lass es in dich fliessen, einfach so. Faurés Musik entführt dich in dir allesamt bekannte Gefielde. Es ist Trauer darin und Bedauern. Es ist Hoffnung darin und Gewissheit. Es sind Wogen und Wellen, es sind Ein – und Ausflüsse, Farben- und Formenkombinationen wallen, schweben, gleiten, überlagern sich. Es ist Einblick in den Moment, welcher Ewigkeit heisst. 

Wir haben damals das Fauré Requiem auch aufgeführt, mit frech kleiner Besetzung. Unsere Aufführung war saugut. Auch meinen Musikern war es gegeben, keinen einzigen langweiligen Ton von sich zu geben, es ist Romantik, jedem auch nur etwas längerem Ton wohnt Entwickelung inne, wenn ein Musiker das nicht versteht, wird Romantik todlangweilig. Die hier zu hörenden Interpreten tun es. Sie spannen die grossen Bögen, gewaltig, und sie ziehen an jedem Ton, da ist Statik nie, Ruhe zu gegebenem Moment schon, aber Statik nie. Romantik im besten Sinne in wunderbarer Vollkommenheit dargebracht.

Ich sende einen Seelen – und Herzensgruss an Gabriel Fauré und an alle Musiker.

thom ram, 23.07.0004 (A.D.2016)

.

.

.

.

.


3 Kommentare

  1. Hawey sagt:

    Hat dies auf meinfreundhawey.com rebloggt.

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Marietta sagt:

    Es ist…..gewaltig und grossartig ❤
    Gern würde ich jetzt irgendwo sitzen, mittendrin und zuhören, präsent sein, den Singenden, Fühlenden, musizierenden Menschen zuhören…..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: