bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » NWO » Falschinformationen und Indoktrinationen » Daniele Ganser / Wie funktioniert Kriegspropaganda

Daniele Ganser / Wie funktioniert Kriegspropaganda

Zwei Stunden, die im Fluge durchrauschen. Daniele Ganser ist nicht nur hervorragender Forscher in Historie, er hat auch die Gabe, sein Wissen und seine Anregungen kurzweilig rüberzubringen.

In diesem Vortrag greift er zu einem rhetorischen Trick, der mir neu ist. Sein Publikum, 500 Menschen in Berlin, ist geschätzt zwischen 30 und 80 Jahre alt.  Und er richtet sein Wort an 15 bis 25 jährige!

Erstens bedient der damit die vielen jungen Menschen, welche suchen, Wahrheit suchen und sich zum Teil in ihrem Suchen und Finden alleine und unverstanden fühlen.

Zweitens hat der erwachsene Zuhörer die Chance, sich bewusst oder unbewusst zu sagen: Hups, das habe ich nicht gewusst, holla, daran habe ich noch gar nicht gedacht, gut, dass er nicht zu mir sondern zur Jugend spricht.

Liebenswert raffiniert nenne ich das.

Insider erfahren prinzipiell nichts Neues, doch viele geschichtliche Details. Insider können den Film guten Gewissens Menschen empfehlen, welche ein erstes  Jucken spüren, ein Jucken, wenn sie auf Propagandalügen stossen, zum Beispiel auf Friedensstiftung durch Bombenschmeissen.

Danke KenFM für die Plattform, danke Daniele Ganser für dein wichtiges Wirken.

Dank auch an Manfred für den Tipp.

thom ram, 10.02.2016

.

https://www.youtube.com/watch?v=NxdzxGUDFd0

.

.


10 Kommentare

  1. palina sagt:

    der Daniele Ganser ist ein toller Mensch. Erklärt das sehr gut verständlich. Die Beiträge von Ken Jebsen sind auch immer sehr gut. Freut mich auch besonders das sich immer mehr Menschen dafür interessen. Ich habe mit das Abo von Free21 bestellt. Dafür solltest du deine Leser informieren.

    Möchte hier noch auf Ernst Wolff hinweisen, der in 5 Min. erklärt was der IWF ist.

    Gefällt mir

  2. thomram sagt:

    @ Palina

    Exzellent! Danke für den Fund! Stelle ich ein.

    Gefällt mir

  3. Vollidiot sagt:

    Nicht nur Kriegspropaganda funktioniert so.
    Jede Art von Propaganda.
    Also fast alles welches in TV, Radio oder Presse gekotzt wird.
    Denn in Vor- und Nachkriegszeiten strömt auch die Propaganda.
    Also Lügen, Dreck und Scheiße aus vieler Damen und Herren Münder oder Feder.
    Und dann sind sie beleidigt, wenn gesagt wird: Lügenpresse.
    Die armen Wichte, sie wurden beim Scheißen, sozusagen, ertappt.
    Ich erkenne an, jeder braucht was zum Essen und Trinken.
    Und anständige Arbeitsstellen gibts nicht so viele.
    Für Schur na list en fast keine……………………….
    Alternative: Freier Journalist, investigatief.
    Der Name sagts schon.

    Wer unfrei ist hat Probleme, auch gesundheitliche.

    Gefällt mir

  4. thomram sagt:

    @ Volli

    Du sagst es. Würde man die Weltlügen komprimieren mit 100 Atmosphären Druck, die Cheopspyramide wäre immer noch zu klein, um sie aufzunehmen.

    Daniele Ganser macht es klug. Er bietet Koteletten dar, nicht die ganze Sau. Brächte von der ganzen Sau so viel, wie er bringen könnte, dann hätte er als Publikum vielleicht 13 Vollidioten und noch ein paar Hofnarren und ein Dutzend Stubenfliegen.
    Der Mann, so denke ich, bewegt wirklich was, und sein Sinn für Mass spielt dabei eine Rolle.

    Gefällt mir

  5. Vollidiot sagt:

    Thom

    Ick wollt nur ajänzen, nuscht weita.
    Vollidioten existieren im Unmaß, was abba normal ischt.

    Gefällt mir

  6. ALTRUIST sagt:

    Ganser : Die neue alte Form der Schuld -Die KONTAKTSCHULD

    Anklage: „Kontaktschuld“ – Friedensforscher Ganser zieht Parallelen zum III. Reich

    Daniele Ganser :

    „Im Dritten Reich hat es geheißen: Bei diesem Juden darfst du nicht einkaufen. Das ist Kontaktschuld, historisch gesehen. Und heute heißt es: Mit dem Russen darfst du nicht sprechen, mit Muslimen darfst du nicht sprechen.“

    Daniele Ganser :

    Es hat gar kein Ende mehr, was man alles nicht darf und wer überhaupt bestimmen darf, wer mit wem sprechen kann. Darauf lasse ich mich letzten Endes nicht ein, weil ich sage: Ich bin unabhängig, ich bin Schweizer, ich bin Friedensforscher und mir hat niemand vorzuschreiben, mit wem ich spreche. Solange das Gespräch sachlich und friedlich ist, möchte ich alle Menschen dazu ermuntern, miteinander zu sprechen.“

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20170130314329210-kontaktschuld-III-reich/

    Gefällt mir

  7. ALTRUIST sagt:

    BRANDNEU

    Vortrag von Dr. Daniele Ganser – Die Weltpolitik der USA gestern und heute

    Dr Daniele Ganser Islamische Weltpolitik

    Gefällt mir

  8. palina sagt:

    @ALTRUIST
    herzlichen Dank für die Links. Ganser leistet sehr gute Arbeit.
    Was hat er mit Andreas Popp und Ken Kebsen gemeinsam?
    Auflösung kommt die nächsten Tage.

    Gefällt mir

  9. palina sagt:

    soll natürlich Ken Jebsen heissen.

    Gefällt mir

  10. palina sagt:

    @ALTRUIST
    schön wie Ganser immer wieder auf die Fake News der Medien in dem Vortrag hinweist.

    Und nun die Auflösung was Ganser, Andreas Popp und Ken Jebsen gemeinsam haben.
    Waren alle in der Waldorfschule.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: