bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Friedensforschung'

Schlagwort-Archive: Friedensforschung

Daniele Ganser / Wie funktioniert Kriegspropaganda

Zwei Stunden, die im Fluge durchrauschen. Daniele Ganser ist nicht nur hervorragender Forscher in Historie, er hat auch die Gabe, sein Wissen und seine Anregungen kurzweilig rüberzubringen.

In diesem Vortrag greift er zu einem rhetorischen Trick, der mir neu ist. Sein Publikum, 500 Menschen in Berlin, ist geschätzt zwischen 30 und 80 Jahre alt.  Und er richtet sein Wort an 15 bis 25 jährige!

Erstens bedient der damit die vielen jungen Menschen, welche suchen, Wahrheit suchen und sich zum Teil in ihrem Suchen und Finden alleine und unverstanden fühlen.

Zweitens hat der erwachsene Zuhörer die Chance, sich bewusst oder unbewusst zu sagen: (mehr …)

KenFM interviewt Daniele Ganser. Eine feurige Geschichtsstunde.

Quelle: http://dudeweblog.wordpress.com/2014/05/09/geschichtslektion-mit-dem-historiker-und-friedensforscher-daniele-ganser/comment-page-1/#comment-4304

Der einleitende Kommentar des Interviws mit Daniele Ganser stammt, von mir stark abgeändert, von Bruder Dude. Ich danke Dude speziell für die Verlinkungen.

Ein hervorragender Mann, der Daniele Ganser. Ganser vernetzt als Historiker Geschehnisse der letzten Jahrzehnte, bringt einleuchtende Vergleiche, das Interview ist von der ersten bis zur letzten Minute inspiriert, vital, informativ – es macht einfach nur SPASS, Gansers Ausführungen zu folgen. Lustig auch, Ken Jebsen  zu beobachen. Es geht ihm wie mir (und voraussichtlich dir): Er hat eine Saufreude, Ganser zuzuhören.

thom ram, 13.05.2014

.

Geschichtslektion mit dem Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser

Im Interview mit KenFM spricht der renommierte Schweizer Historiker, Philosoph, Soziologie, Dozent für Zeitgeschichte, Energiepolitiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser – Gründer des Schweizer Instituts für Friedensforschung und Energie (SIPER) – ausführlich über:

Ressourcenkriege,

die heutige Menschheit als Erdöl-Süchtige,

den Peak-Oil und die Endlichkeit von Bodenschätzen,

die Fragwürdigkeit des heutigen Verbildungssystems und die damit zusammenhängende Verblödung und Duckmäuserei der Massen,

den US-Dollar als zerbröselnde Weltleitwährung,

Imperialismus,

Sicherheitspolitik, verdeckte Kriegsführung, Geheimdienste, inszenierten Terrorismus,

Angriffe unter falscher Flagge , sowie über die Macht der Deutungshoheit, das gezielt aufgebaute Schimpfwort

‘Verschwörungstheoretiker’, Desinformation und die gleichgeschalteten Mainstream-Schafsmedien.

 

Weiter klärt er über diverse bewiesene Verschwörungen auf:

Abschliessend beschreibt er für jedermann umsetzbare Lösungsansätze zur Überwindung der bestehenden Herrschaftspyramide und ihrer Kriegstreiberei. Er zeigt Ansätze zu Energiewende, Informationsverbreitung, Kaufverhalten und Zusammenleben.

.

Teil I

.

 

Teil II

.

Eine Komplettfassung des zweigeteilten Interviews findet sich hier (112 Min.).


Addendum
(10.05.2014)
KenFM im Gespräch mit: Dr. Daniele Ganser über NATO-Geheimarmeen und Griechenland (9.5.2012)

.

 

%d Bloggern gefällt das: