bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » UNCATEGORIZED » Klima / Hysterie

Klima / Hysterie

EIKE, Europäisches Institut für Klima und Energie e.V., bezieht zum Klima klare Stellung.

Zwei Eckdaten, und eine Behauptung, welche in EIKE zu lesen sind:

Seit 1998 ist eine globale Abkühlung zu verzeichnen

Der seit 10’000 Jahren stetige Anstieg des Meeresspiegels hat sich in den letzten 400 Jahren verlangsamt

Sämtliche Hysterienrenner der letzten Jahre haben sich in Nichts aufgelöst. So werden auch die wild orchestriert prognostizierten Folgen der (nicht stattfindenden) Klimaerwärmung sich in Nichts auflösen. Die Klimapanik schwemmt indes Gelder in die Kassen all derer, welche sie proklamieren und welche Produkte für „Gegenmassnahmen“ herstellen und vertreiben.

Ich empfehle, in EIKE reinzuschauen. Mir macht dieses Institut einen seriösen Eindruck, abseits vom Chorsänger – und Politiker – Geheule.

thom ram, 21.10.2015

.

.


2 Kommentare

  1. Ludwig der Träumer sagt:

    Dr. Patrick Moore feiert das CO2 – ich feiere mit.

    Aktuell besonders lesenswert ist der Vortrag von Patrick More (19.10.15 in EIKE übersetzt: Greenpeace-Gründer hält eine große Rede und lobt Kohlendioxid). Im Bezug auf die Wahnsinnsveranstaltung in Paris vom 30.11 – 11.12.15 United Nations Framework Convention on Climate Change, 21st Conference of the Parties, kurz COP 21 mit 14.000 Teilnehmern besonders lesenswert. Mit Massenveranstaltung kann man Wahrheit suggerieren, wie bei den Kirchentagen.

    Erdreiste sich doch einer, das ‚Drecksgas‘ (Franz Alt) hochzuloben und noch dreister, es als lebensnotwendig zu feiern. Der Gipfel seiner Frechheit ist die Behauptung, es kann gar nicht genug produziert werden um das Leben auf der Erde zu erhalten. Lassen wir ihn selbst sprechen:

    http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/greenpeace-gruender-haelt-eine-grosse-rede-und-lobt-kohlendioxid/ Dem Übersetzer sei ein großes Lob auszusprechen.

    Nach dieser Lektüre dürfte jedem noch halbwegs nicht grün durchgeknallten Menschen das Märchen vom menschengemachten Klimawandel im Hals steckenbleiben. Es sei denn, er profitiert monetär oder ideologisch von diesem Blödsinn, wie die Global Warming Church. Schnellnhuber und die ganze Bande von Klimagipflern dürften schäumen vor Wut. Könnte ihre primitive Propaganda wie die der Pfaffen über Erbschuld des Menschen ganz schnell zerfallen, falls Moore aufhorchen läßt.

    Seht euch nur mal genau die Gesichter der Klimaalarmisten an. Sie haben bei ihren Predigten den gleichen ernsten Gesichtsausdruck wie Al Gore, Schnellnhuber, Merkel oder all die anderen, die uns schuldig am Dasein sprechen, nur weil wir atmen – CO2 ausstoßen. Sogar die Rindviecher wollen sie von der Wiese verbannen, nur weil sie CO2 ausstoßen – vorne, hinten kommt noch. Wir müssen Opfer bringen für den Klimawandel, so ihre Rede und kassieren gleichzeitig zwangsweise Opfergroschen über Ökosteuer und Abzocke über Klimazertifikate. CO2- Drecksgas reicht jedoch nicht mehr zur Abzocke. Al Gore hat Milliarden $ mit den Klimazertifikaten gemacht.
    Jetzt sollen sogar noch die Bauern für den rektalen Ausstoß ihrer Rinder bezahlen fordert Flasbarth vom Bundesumweltamt. Die gefährden den Klimaschutz. Landwirte müßten Verschmutzungszertifikate kaufen, fordert er. Problem mit Ablaßhandel gelöst – alles klar.

    “Man erkennt die selbsternannten Heiligen auch an ihrem typischen Gesichtsausdruck, an der suggestiven Einfühlsamkeit oder an dem mahnenden Ernst ihrer Mienen. Man erkennt sie an ihrer frömmelnden Sprache; warum können sie nicht wie andere reden, sondern müssen immer diesen salbungsvollen Ton anschlagen, immer einen frommen Wunsch auf den Lippen. Und warum müssen sie über die alltäglichsten Gedankengänge die Milch der frommen Denkungsart gießen.” (Karl Marx)

    Ja, sackradonnerscheiße, reicht die Abzocke über die CO2-Abgabe wirklich nicht mehr? Muß jetzt noch eine Arschlochentlüftungsabgabe her? Methan ist also das nächste Drecksgas, das durch Ablaßhandel noch eine Weile existieren darf.

    Schlage vor, die zunächst über eine grüne Plakette für 90 € / Kuh zu erwerben und sie dann auf jede Kloschüssel auf dem häuslichen Scheißhaus zu erweitern. Im nächsten Schritt wird sie auf jede Hundemarke, danach auf die Katzenmarke (kommt sicher noch) erweitert. Auch nicht vergessen, die öffentlichen Einrichtungen und Aufzüge, in denen man zufällig furzt.

    An dieser Stelle möchte ich keine Diskussion, die das Thema verwässert über unsere Rolle, die Erde und ihre Ressourcen pfleglich zu behandeln. Das ist auch einer meiner größten Wünsche. Die können wir an anderer Stelle diskutieren. Mich macht wütend, daß die Klimaalarmisten dasselbe Blöde Sau Spiel mit uns machen, wie die Pfaffen seit Jahrtausenden – nur um uns zu knechten und auszunehmen. Was mich fast noch mehr betrübt ist das kleine nachbetende Arschloch, das sich eine Umweltplakette aufs Auto pappt und jeden morgen im Stau ins Hamsterrad fährt, oder sich brennbare Styroporpampe auf die Fassade pappt, die die kostenlose Sonnenwärme aussperrt, laß das jetzt Ludwig.

    Es geht um die natürlichen Elemente Kohlenstoff und Sauerstoff, die mal mehr oder weniger da waren. Sogar Methan, ein Gas des rektalen Ausstoßes hatten die Menschheit nicht reduziert. Sollte mit der Reduzierung des CO2 auch das Leben auf der Erde reduziert werden? Will jetzt nicht auf Verschwörungstheorien umschwenken. Aus dem Vortrag von Moore kann man auf solche Gedanken kommen.

    Es geht um das Elementare, um die vom Schöpfer gegebenen Elemente / Gase, die unsere bb, schöne Erde am Leben erhalten. Das hat Patrick Moore sehr klug herausgearbeitet. Danke dafür.

    Liken

  2. […] lieber Leser, so du unabhängige Wissenschaftler hören willst, so schau zum Beispiel mal hier bei EIKE hinein! Ich meine, dass dort Wissenschaftler arbeiten und sich äussern, welche die […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: