bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Chemtrails gibt es immer noch nicht, durch Chemtrails erkrankte Menschen schon / 2

Chemtrails gibt es immer noch nicht, durch Chemtrails erkrankte Menschen schon / 2

Erlebte neue Weltordnung, ein zweites Beispiel in Indonesien.
Erstes Beispiel hier.

Ich kenne ein Kind in Sumatra, nennen wir es Ra. Ra ist ein munteres Mädchen von 3.5 Jahren. Es war bislang, von seltenen Unpässlichkeiten abgesehen,  gesund.
Wir bekommen Nachrichten.

Ra ist schwach.
Ra hat Fieber.
Ra hat leichte Kopfschmerzen.
Ra isst nicht.
Ra hustet.
Ra hat beim Gehen Gleichgewichtsstörungen.
Ra hat permanentes,  starkes Nasenbluten.

.

.

Die Ärzte reden von Virus und notwendiger Bluttransfusion.
Meine medizinischen Kenntnisse sind gering. Ich kann nicht nachvollziehen, dass ein Virus Ursache und dass eine Bluttransfusion hilfreich sein sollen.

Ich habe vor einigen Tagen den Bericht eines Arztes über vermutete Folgen der Chemtrails gelesen ->hier.
Er beschreibt neue Krankheitsbilder und bringt sie in Zusammenhang mit den giftigen Chemtrails.
Die von ihm aufgezählten, in diesen neuen Kombinationen auftretenden Symptome sind:

„Gedächtnisschwäche, Niedergeschlagenheit, Zukunftsangst, Schwindelzustände, Kopfschmerz, anhaltender Schnupfen, Neigung zu Mandelentzündungen, Völlegefühl schon nach wenig Essen, Magendrücken, Nachlassen der Libido, anhaltender Husten, Nackensteifigkeit …

In anderen Veröffentlichungen habe ich davon gelesen, dass Menschen an, nebst anderen Symptomen, an unerklärlichem Nasen- und Ohrenbluten leiden, und speziell diese Erscheinungen werden in Zusammenhang mit den in den Trails enthaltenen Giften gebracht.

Du verstehst, lieber Leser, dass ich den Verdacht hege, das vormals muntere Kind Ra sei an Trail – Giftstoffen erkrankt, und du verstehst auch, dass mir (der in Haft sitzende) Egon Tech einfällt, welcher vorbeugende und heilende Mittel und Techniken entwickelt habe, und dessen Patente eingezogen worden seien.

Folgen des NWO Verbrechens mit dem harmlosen Namen „Geoengineering“ scheinen sehr nahe zu kommen. Erst mal macht es mich nur traurig.
.

thom ram, 13.06.2014

.


5 Kommentare

  1. piewo sagt:

    Thom
    Ich bin nicht der große Mediziner, aber aus eigener Erfahrung kann ich nur raten Zeolithe (Klinoptilolith Zeolith) einzusetzen.Das bislang wirkungsvollste Mittel um Gifte aller Art aus dem Körper zu bekommen.
    Gleichzeitig ist darauf zu achten möglichst unbelastete Nahrung zu sich zu nehmen.
    Egon Techs Lösung sieht ähnlich aus, er hat ein besseres Zeolithe. Ein Teelöffel voll frühmorgens und abends sollte reichen.
    Eine Bluttransfusion wäre insofern hilfreich als es die unmittelbare Giftbelastung im Körper senkt, ist aber auch kein Garant
    Gute Besserung der Armen.
    LG,Pieter

    Liken

  2. Schussel sagt:

    Wurde Ra etwa nicht geimpft?

    Liken

  3. thomram sagt:

    @Schussel
    Sei willkommen hier, Schussel.

    Deine Frage ist mir ein Hinweis. Bezüglich Impfung werde ich mich umgehend informieren.

    Deine Fragestellung allerdings schillert – darauf möchte ich dich hinweisen.
    Fragst du, weil du denkst, Ra’s Krankheit könne eine Folge von Impfung sein, oder fragst du, weil du meinst, Ra sei nicht genug geimpft?

    Liken

  4. piewo sagt:

    Hallo Schussel
    geimpft gegen was oder für was ? was meinst Du ?
    Um es gleich deutlich zu machen, iich bin absoluter Impfgegner aus Überzeugung, resultierend aus meiner Lebenseinstellungund Erfahrung
    Dennoch interessieren mich alle Bewggründe der impf- Befürworter

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: