bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'bakterien'

Schlagwort-Archive: bakterien

Markmobil / Das Lugarcenter in Tiflis / Labor des Todes

Man kann locker über „dunkle Mächte“, „Deep State“, Welt“elite“ debattieren, irgendwie ist das alles ja „weit weg“. Wenn es denn ins Konkrete geht und damit einen selber konkret betreffen kann, dann überfällt den Menschen das kalte Grauen. Auch mich. (mehr …)

Harald Kautz Vella / Datensicherung IV / Darmparasiten bei Autisten / Morgellons

Der Text, der mir vorliegt, ist stellenweise zerstückelt. Was ich leicht zusammenreimen konnte, habe ich in Ordnung gebracht. Was ich, mangels Wissen, nicht habe glätten können, habe ich zerstückelt stehen lassen.

Die von mir eingesetzte Reihenfolge I-IV ist hier möglicherweise nicht im Sinne Haralds. Noch sehe ich eine logische Folge nicht, darum ist meine Nummerierung vielleicht falsch.

.

Harald führt mich in mir bekannt wie gleichzeitig unbekannt vorkommende Welten. Ich schätze, Normalo würde denken, der Text stamme von einem geistig Verwirrten. Ist Harald nicht, das wage ich zu behaupten, obschon ich ihn persönlich nie getroffen habe. Doch habe ich mehrere Interviews von ihm angehört. Ich beurteile ihn als Grenzüberschreiter, und dies im konstruktiv positiven Sinne. Pionier also nicht gegen, sondern für Erde und alle Kreatur.

Ich gehe davon aus, dass mancher Leser durch Haralds Texte inspiriert werden wird.

Ich will, dass Haralds Forschungsergebnisse als einer der vielen notwendigen Bausteine für das Neue Zeitalter gesichert und damit abrufbar sind. Darum veröffentliche ich sie hier, auch in der Hoffnung, dass du, guter Leser, sie deinerseits sicherst und weiterleitest.

thom ram, 25.02.0005 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen sich ihrer Selbst erinnern und gefeit gegen Gaukeleien böser Mächte sind.  (mehr …)

Avocado-Kerne / Wegwerfen?

.

…also ich werde das in Selbstversuchen testen.

thom ram, 20.07.0004 (für langsamer Schaltende 2016)

.

.

Dank an die Quelle:

http://www.gutfuerdich.co/kernige-geheimtipps/

Und weiteres Wissenswertes —– > HIER.

.

 

7 großartige Verwendungsmöglichkeiten für Avocadokerne.  (mehr …)

Sorge für deine Gesundheit! / Impfe! / Schaffe Antikörper!

.

Je länger ich mich damit befasse, desto tragisch – lächerlicher wird mir dieses Impfdrama. Lächerlich, weil die Impfheinis Unsinn ausgedörrter Hirne trompeten, tragisch, weil die Leute diese Ausgeburt von Idiotie glauben und ihre Kinder leiden oder und verrecken lassen.

Gesegnet alle Geimpften, welche nur Hautallergie, Schlaflosigkeit, Unkonzentriertheit, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Gedächtnisschwäche oder sonstige vernachlässigbare Nichtigkeiten im Alltag mitschleppen.

Ein Beitrag von Karma Singh. Danke!

thom ram, 06.07.0004 (für Sündeschuldnostalgiker immer noch 2016) (mehr …)

Impfen hilft immer und schadet nur ganz ganz ganz selten

Das wirkliche Problem lautet: Wer so denkt, wie ich im Titel schreibe, der ist in aller Regel nicht gewillt, seine per Indoktrination betonierte Meinung über die Impferei zu hinterfragen. (mehr …)

Wirrspiel MS / Multiple Sklerose ist heilbar

Ich übernehme zwar keine Gewähr für den Inhalt des folgenden Artikels, denn von Medizin verstehe ich so viel wie der Maulwurf von einer Mozartsymphonie, jedoch neige ich auf Grund meiner Gesamtsicht auf die weltweiten Lügen und Verschleierungen auf allen denkbaren Gebieten dazu, dem Bericht Glauben zu schenken.

Auch in der Medizin wurden und werden Lügen geschaffen, dass sich die Balken biegen, und Wissen wurde und wird zwecks Gigageschäft mit Pharmaka verhindert.

Dank Internet treten heute wichtige Wahrheiten zutage.

Konkret: (mehr …)

Ohne nährendes Milieu sind Viren und Bakterien chancenlos

…fällt mir dazu ein, und ich drehe den Spruch um: Nicht alles Einfache ist genial – aber alles Geniale ist einfach.

Gabriel, immer wieder für Aufwerfen einer einfachen Kernwahrheit gut, bringt es auf den Punkt. Finden Viren und Bakterien nicht das Milieu, welches sie zum Gedeihen benötigen, können sie nicht leben. Bei der Zahnpflege ist diese Einsicht einigermassen angekommen. Aber wie bewusst ist man sich dessen bei anderen bakteriell oder virus bedingten Infektionen? (mehr …)

MMS / sensationell wirksam, und nicht nur bei Malaria

Mit einem Liter MMS lassen sich (meine grobe Ueberschlagsrechnung) 1000 Malariafälle mit einer Erfolgsquote von nahezu 100% zum Preis von zwei Euro heilen.

MMS bedeutet Miracle Mineral Solution.

MMS ist Natriumchlorit, vor der Einnahme mit Zitronensäure vermischt, so dass Natriumchlordioxyd entsteht, welches im Körper des Patienten durch Elektronenraub an Bakterien deren Zellwände sprengt.

Es ist wie ein Wunder. 150 Fälle von Malaria, eine Dosis MMS, und 150 Heilungen innert 24 Stunden.

Unsere liebe Schulmedizin gibt selber zu, dass sie über kein Mittel verfügt, welches den Malariaerregern allesamt den Gar auszumachen vermag. MMS scheint eben das zu schaffen.

Klar, dass MMS von Pharmaseite geknüppelt wird, und dass jeder, welcher von Erfolgen mit MMS berichtet, der Lüge oder der geistigen Demenz bezichtigt wird. Der Vorspann des Videos zeigt den kompletten Schwachsinn, welcher von nett dreinschauenden und Vernunft vorspielenden Vertretern der etablierten Macht, der Pharma nämlich mit all ihren Verbündeten, vorschwadroniert wird. Als Mensch mit gesundem Menschenverstand möchte man so einem Kackeplapperer schon mal an die Gurgel. Erstaunlich für heutige Verhältnisse und lobenswert, dass der Interviewer beim grössten Schwachsinn tapfer nachfragt – um eine noch idiotischere Antwort zu bekommen.

Nun, dies nebenbei, es ist der Vorpsann und geht gnädig schnell vorüber. Dann aber gehts ans Eingemachte!

Leo Koehof und dipl. Ing. Ali Erhan im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt .

Bitte dieses Video speichern und verbreiten. Da ist viel Fleisch am Knochen.

thom ram, 01.11.2014

.

 

„Schulmedizin – ein Kartenhaus bricht zusammen: MMS = eine Revolution in der Medizin

 

https://www.youtube.com/watch?v=m5DAJHHDl3U&feature=player_detailpage&list=UUoO_GTNOB-XAcXmTmDkwrmQ

 

 

 

.

 

Depesche vom Planeten Erde No4 / Angeblich gebe es Morgellons und man wisse nichts davon

Angeblich tue sich auf dem Planeten Erde eine weibliche Seele mit Namen Manuela Biniek hervor, indem sie unbeirrbar forsche und dabei neue Erkenntnisse gewinne. Unter Anderem bringe sie Chemtrails und Morgellons zueinander in Verbindung.

Die genannte weibliche Seele sei nahe daran gewesen, ihre menschiche Inkarnation zu beenden, weil sie von unbekannten Krankheiten heimgesucht worden sei, welche die Heilerseelen nicht zu behandeln in der Lage seien.

Dank ihrer weit überdurchschnittlichen Vitalität habe diese Seele sich entschieden, die volle Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und den Ursachen ihrer schrecklichen Kranheit nachzugehen. Sie sei trotz Schwäche und Schmerzen von Seele zu Seele gereist, um Rat zu finden und sie sei dabei auf andere hervorragende Seelen gestossen, so dass sie heute über die Krankheit und deren Ursachen zwar noch lange nicht umfassend, jedoch weit mehr als andere sogenannte „Fachleute“ Bescheid wisse.

Ihre Botschaft werde zurzeit von sehr vielen bisher nichtsahnenden Seelen gehört. Es stehe die Hoffnung im Raum, dass diese mutige Seele durch ihr Wirken einen Erkenntnissprung bei sehr vielen Seelen bewirke.

In Verbundenheit, eure Depeschenagentur Planet Erde, 24. 06. 2014

.

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: