bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Mathematik zum Anfassen

Mathematik zum Anfassen

.

Wie faltest Du ein Blatt Papier, daß eine Pyramide entsteht? Ohne Schere, ohne Leim. 06:30 Du wirst staunen.

Sodann bei Minute 41: Wie hältst Du die zwei hier abgebildeten Teile zusammen, daß sie eine Pyramide bilden?

Und mehr. Unterhaltsam und Cerebrum-anregend, danke, Herr Professor Beutelsperger 🙂

Ram, 27.07.10

…oder das…

…noch nicht genug? Bittesehr:

https://www.youtube.com/results?search_query=albrecht+Beutelspacher

.

.


12 Kommentare

  1. helmutwalch sagt:

    Ja schön

    Vedische Mathematik (Rechenmethoden)

    Bin selbst auch erst vor ca.2 Wochen eingeweiht worden ,-)

    Dankeschön 🙏❇️

    Auch nach- Denkens-Wert =!

    Ist die deutsche Sprache so gefährlich für die Verschwörer!

    In-tolerant,in – konsequent, in- operabel,in- diskutabel,in- kontinent….

    Die Vorsilbe „in“ ist die Verneinung auf das Folgende !

    Was ist also ein „in-haber“ ?,-)

    Ja ! De = Verneinung! mo = erweitern,offensiv,entwickeln,
    kratie = Herrschaft !
    De- mo -kratie =
    Die Verhinderung des Fortschritts durch die Regierung ( Herrschaft) ,-)
    So verstanden! Wer würde Sie haben wollen !?? ,-)

    https://das-wunder-aus-ungarn.eu/wie-silben-die-wahre-bedeutung-von-worten-verraten/13131/

    Alles Liebe an alle beteiligten Menschen
    🙏❤️❇️🤔🤔⚡️

    Gefällt 2 Personen

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf Muss MANN wissen rebloggt und kommentierte:
    Sehr lehrreich. Sehr unterhaltsam.

    Gefällt mir

  4. mkarazzipuzz sagt:

    Mein lieber Thom,
    das hier ist eine Granate. Wie der Latein erklärt, hat mich fast umgebracht. Toll, ich danke Dir für diesen Beitrag.

    Gefällt 1 Person

  5. palina sagt:

    einfach nur genial…………………..

    Gefällt mir

  6. Bettina März sagt:

    Sowas hätte ich mir damals in meiner Schulzeit gewünscht. Vielleicht profitieren jetzt meine Enkelsöhne davon. Das wäre super.

    Gefällt mir

  7. palina sagt:

    @Bettina
    „Vielleicht profitieren jetzt meine Enkelsöhne davon. Das wäre super.“

    wie sollen sie davon profitieren?

    Der Prof. unterrichtet nicht an Schulen.

    Und selbst wenn, haben sie den ganzen Sch……… an Unterricht noch obendrauf.

    Gefällt mir

  8. Bettina März sagt:

    palina, 04.20

    brrrr ruhig Brauner….

    ich weiß, daß der Prof. nicht an Schulen unterrichtet, aber in dem Vortrag kam es mir vor, daß da Lehrer anwesend waren und er erschien mir wie ein Coach. Oweia, suche nach dem deutschen Ausdruck: jemand der anhand von wissentschaftlich begründeten Methoden, eine Klienten oder Klientin berät, bzw, betreut um deren berufliches Potiential weiterzubringen bzw. zu entwickeln.

    Außerdem waren seine Rechen-Aufgaben ähnlich derer von Frau Birkenbihl.

    Was gibt es denn daran von Dir schon wieder mal auszusetzen?

    Stänkerliese

    Gefällt mir

  9. palina sagt:

    @Bettina
    „Was gibt es denn daran von Dir schon wieder mal auszusetzen?

    Stänkerliese“

    Frag doch mal deine Enkel was sie in der Schule so machen.

    Wahrscheinlich wirst du feststellen, dass sie keinen Unterricht ähnlich des Prof. für Mathematik bekommen.

    Es ist ganz einfach das in Erfahrung zu bringen und nicht zu hoffen, dass sie davon profitieren.

    Es gibt einen Unterschied zwischen Wahrnehmen und Hoffen.

    Gefällt mir

  10. Stephanus sagt:

    Bettina und Palina,
    ihr werdet euch doch jetzt nicht streiten wollen – oder 🙂 ?
    Ich durfte in der 7. oder 8. Klasse bei unserem genialen Mathelehrer Dr. Johannes Rahm (aus Sachsen), einen Pentagon-Dodekaeder basteln. Die Ausführung wurde benotet.
    Dieser Mathelehrer hat mir das Rüstzeug mitgegeben, wie in einem kürzlichen Post von Thom bereits verhackstückt, zum „Nicht-sphärischen-Planet-Selbstuntersucher“ zu werden. Den Rest steuerte mein Physiklehrer bei, bei dem ich die Gesetze der Optik quasi verschlungen habe!
    Mir wird immer klarer, daß ich noch Unterrichtsqualität genießen durfte, die es heute nicht mehr gibt.
    Eine entsetzliche Ausnahme war allerdings mein Sozi-Geschichtslehrer…

    Gefällt 2 Personen

  11. palina sagt:

    @Stephanus
    29/07/2022 um 06:23

    „Bettina und Palina,
    ihr werdet euch doch jetzt nicht streiten wollen – oder 🙂 ?“

    Hier gibt es keinen Streit. Hier gibt es Meinungsaustausch.

    Manchmal Hinweise auf Blödsinn.
    Manchmal Hinweise auf Wahrheiten.
    Manchmal Hinweise auf gute Bücher oder Vorträge.

    Jeder tut was er kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: