bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Schreiben an die Polizei

Schreiben an die Polizei

.

Es gibt viel zu tun. Du willst etwas tun? Hier ein Vorschlag. Autor unbekannt.

Thom Ram, 24.10.NZ9

.

Ich grüße Sie Herr/Frau……………..,

wurde Ihnen bisher etwa noch nicht von den „Behörden“ Aufklärung geboten bzgl. SHAEF. und der Regierungsinstitution Deutschland?
Wissen Sie tatsächlich nichts davon, dass das Firmenkonstrukt BRiD erneut im November 2020 Konkurs ging und auch Sie im BRiD – Betrugskonzept mitten drinstecken?
Alle Richter, alle Scheinbehörden, OGV, alle „Gerichtshöfe“, alle Wahlen sind seit 1956, somit alle Parteien etc. NICHTIG!
Sie handeln somit als Nichtbeamter eigenverantwortlich. Sie handeln als vollhaftende Privatperson in ALLEN Belangen bis in die 4. Generation; Sie sind Angestellter einer Firma BRiD – NUR ein Dienstbefehligter ohne Beamtenausweis!

Sollte Ihr Dienstellenleiter der Polizei und Kripo Ihrer Stadt Ihre Dienststelle bereits aufgeklärt haben; geben Sie uns bitte eine Kurzantwort auf diese Email, vielen Dank!

Sofern nicht, lesen Sie bitte weiter

Werden Sie wieder zur wahren POLIZEI – Unser FREUND und HELFER!

Ich mache Ihnen das sogar relativ einfach: WISSENS ist eine HOLSCHULD

1. Googlen Sie SHAEF und SHAEF Gesetze
Deutschland steht nach wie vor unter Kriegsrecht! Es gelten ausschließlich die Gesetze der Sieger-
macht! Und bilden Sie sich nicht ein, dass das was ich hier schreibe nicht stimmt! Die BRiD zahlt
heute noch Abgaben an die Sieger!

2. Der Telegram-Kanal von der „SHAEF Regierungsinstitution Deutschland“ wurde vor wenigen Tagen
auf PRIVAT, somit für Sie wohl nicht mehr zugänglich geschaltet! Major Thorsten Jansen betreibt
Aufklärungsarbeit seit Anfang 2020.
Die BRiD-Regierung wurde im vergangenen Jahr längst aufgefordert ihre Sessel zu räumen – die
träumen lieber alle weiter mit ihren feuchten Pandemien, die mit einem Stofffetzen im Gesicht
jeden gegen das größte Virus der Welt schützen soll!? – Wachen Sie auf!
Die Politmarionetten haben hier 0 zu sagen!

3. Hier noch kleine Hinweise zur schnellen zusätzlichen Selbstrecherche
Siehe die Datensammlung auf dem nichtoffiziellen SHAEF-Kanal, ein Privatkanal, der Ihnen auf die
Sprünge helfen kann: www. s-h-a-e-f.de
Gehe auf YouTube und suche Neuländer tv: hier sind Sprachnachrichten (Videos) von Major
Thorsten Jansen, SHAEF. Regierungsinstitution Deutschland momentan zu finden.

Ich bin somit als Bürger dieses Landes meiner Aufklärungspflicht gegenüber Ihrer Dienststelle nachgekommen.

Ich erlaube mir von Ihnen eine kurze Stellungnahme innerhalb 5 Tagen zu fordern und bitte um Aufklärung in Ihrer Dienststelle und in der Bevölkerung Ihrer Stadt (Bürgermeister und Lokalpresse)!

Eine Nichtbeantwortung dieser Infomail wird als Ignoranz gewertet, in unsere Datensammlung eingehen und SHAEF. gemeldet.

Gern hören wir von Ihnen!
Antworten erbeten an: polizeidienststellen.info@neulaender .tv

gezeichnet    


15 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. palina sagt:

    ich schreibe ja viel.
    Aber das würde ich niemals schreiben.
    Wohlwissend, dass die Polizei und Staatsanwälte alle unterwandert sind.
    Siehe und höre das Interview bei Oval Media.
    War aber schon lange vorher bekannt. Nur wird es hier mal ganz deutlich öffentlich ausgesprochen.
    Narrative #57 – Marcel Luthe MdA

    Gefällt mir

  3. Annette sagt:

    Die Behörden verbreiten die Annahme, daß die BRD ein Staat sei und sie, die Behörden, staatlich befugt seien, hoheitlich tätig sein zu dürfen.

    Die BRD ist kein Staat. Das Deutsche Reich wurde zuletzt 2015 vom BVG als STAAT bestätigt.

    Auf dem Gebiet eines Staates kann kein anderes Konstrukt eine eigene Staatlichkeit beanspruchen.

    Wenn nun die Behörden staatlich auftreten und die Beantwortung von Bescheiden verlangen und die Empfänger dieser Bescheide im guten Glauben von hoheitlichen Befugnissen der Behörden ausgehen, wie nennen wir das dann?

    Lüge ?
    Betrug ?
    Komplott ?
    Versehen ?
    Schwindel ?
    Täuschung ?
    Hochstapelei?
    Übervorteilen ?
    Linke Masche ?
    Verrat am Volk ?

    Gefällt mir

  4. Vollidiot sagt:

    So was stärkt nur den Ausbau der Stasi, nee Gest-po, nee, heut heißts ja Statapo oder Gestasi, weil dann immer mehr offizielle Mitarbeiter gebraucht werden – inoffizielle gibts ja wieder genug.
    Des kostet also Geld, so ein Gestasimann verdient BAT 12b, mindestens, sonst ginge er in die freie Wirtschaft, weil der Dschobb ziemlich Scheiße ist.
    Aber besser als Hartz4 (bezahlt).
    Damit würde dann der Kreis der Nazis erweitert, die Shäfisten würden dann zu den Reichsbürgern, Unabhägigseinwollenden, Querdenkern, Monarchisten und Coronaleugnern subsummiert.
    Und wozu manch Polizisten fähig sind haben wir ja gesehen – die hören ja den Bonzen, nicht dem Gesetz.
    Schon haste morgens um 5 (wie zu Stalins Zeiten) ne Horde von diesen Bütteln in der Wohnung stehen.
    Bringt nüscht.

    Gefällt 2 Personen

  5. mkarazzipuzz sagt:

    Lieber Thom,

    ich finde es ein wenig unverantwortlich, gut gesinnten Menschen einen solchen Vorschlag zu unterbreiten, der durch nichts gedeckt ist.

    Diejenigen, die diesem Aufruf in der vorgeschlagenen Weise folgen, machen sich im besten Fall zum „Löffel“.

    Es könnte aber auch zu den Konsequenzen des Unrechtsgebildes BRD führen.

    Wer keine Angst davor hat, mag das tun. Es wird zu nichts führen…

    Es gibt bessere Mittel, dieses miese Pack zu strafen, als derartigen Humbug!

    Geht auf die Straße, erklärt euren Willen!! oder geht in Supermärkte, die das System durch besondere Folgsamkeit (Maskenzwang) stärken.

    Kauft dort gut vermummt (in dieser Ausnahme mit Maske und Sonnenbrille) mit dem Einkaufswagen viele Sachen ein.

    Viele Tiefkühlwaren, guter Schnaps an dem man mal riecht, teurer Wein etc, Waren von der Theke u.s.w….

    Fahrt mit dem gefüllten Einkaufswagen in die nähe des Einganges zurück und wartet, bis der nächste Besucher kommt…

    Durch den dann offenen Einlass entschlüpft ihr unauffällig…..

    Das ist nur eine Art des Widerstandes, denkt Euch bessere aus!

    krazzi

    p.s. Derartige Schreiben bewirken, wenn man nicht in deren Sandkasten spielt nicht einmal eine Antwort.

    Gefällt 1 Person

  6. mkarazzipuzz sagt:

    Der Commander Janssen???

    Von der NSA erfunden und inszeniert. So dolle scheinen deren Computer denn doch noch nicht zu sein 🙂

    Irgendwie irreal.

    Jedem das Seine!

    krazzi

    Gefällt 1 Person

  7. Den „unbekannten Autor“ dieses Geschwurbels, kann ich nur als Schwachmaten bezeichnen.

    Gefällt mir

  8. mkarazzipuzz sagt:

    Hallo,
    Unter:

    https://www.bayern.de/buergerservice/mediathek/?fotoreihe=76669

    findet man eine Feier zum zum 75. Jahrestag „der Befreiung des sogenannten KZ in Dachau“, ich kann beim schlechtesten Willen keine Regierungsübergabe an S.H.A.F. entdecken.

    Dort ließ der S chn öder das Fahnenband des Bayerischen Ministerpräsidenten an die die Fahne der in Bayern stationierte US Army Europe anheften.

    Alles Andere ist hinein interpretiert und Wunschdenken.

    krazzi

    p.s.
    in einem will ich mich korrigieren: Den General gibt es. Da habe ich falsch gelegen, aber der Kontext war an den Haaren herbei gezogen…

    Gefällt mir

  9. Texmex sagt:

    @ kratzi bzgl. Verlassen des Superselbstbedienungsladens durch den Eingang

    Das mag für den Einzelnen eine “ Bereicherung “ sein,
    dem Einkaufsladen ist das egal und dessen Bilanz erst rech t!
    Diese Firmen sind systemrelevant und bekommen deshalb-Achtung- nicht zurückzahlbare Strukturkredite!!!!
    Die Arbeiten nicht mit ihrem Geld!!! Die Arbeiten mit dem Geld, das unserem Kolateralvermögen entnommen wird!!!
    Du könntest dort auch mit einem „ accepted for value „ unterschreiben und alles wäre in Ordnung. Dummerweise interessieren sich die Leute nicht dafür und geben an der Kasse noch Geldgeschenke ab.

    Gefällt 1 Person

  10. Thom Ram sagt:

    Verlassen des Superselbstbedienungsladens durch den Eingang

    Diebstahl ist Diebstahl.

    Hat im Neuen Zeitalter keinen Raum.

    Wer Solches tut, möge sich der Erdensphäre entheben, gerne gestern.

    Gefällt mir

  11. Texmex sagt:

    @ Thomram
    Deine Ansicht 20:40 gilt nur für die, die es partout nicht schnallen wollen!
    In Realität beraubt der Einkaufsladen – korrekte Bezeichnung wäre Verteilungsort- seine „ Kunden „, indem er ihnen vorgaukelt, sie müssen „ bezahlen „. Dabei ist schon alles bezahlt!!!! Sie ( das System ) bedient sich aus unserem Kolateralvermögen.
    Klingt komisch- ist aber so!
    Nicht einer- auch nicht der faulste Hund- müsste „ arm“ sein und so entwürdigend leben, wie es ganz viele tun!

    Gefällt 2 Personen

  12. Thom 20:40

    Nun leben wir aber noch im Alten Zeitalter, in dem der Diebstahl der Normalzustand = die Norm ist.

    Unser jetziges, nämlich kapitalistisches Gesellschaftssystem ist auf Betung und Diebstahl aufgebaut:

    Die Masse der Menschen – Arbeiterklasse, Proletariat, Arbeitgeber – ist gezwungen, die Ware Arbeitskraft anzubieten und zu verkaufen.

    Dafür bekommt der Arbeiter, Proletarier, Arbeitgeber – also der *Verkäufer der Arbeitskraft* einen bestimmten Preis bezahlt, der täuschend als Lohn bezeichnet wird.

    Die auf Zeit verkaufte Arbeitskraft, wird vom *Käufer der Arbeitskraft* – Unternehmen/r, Bourgeoisie, Arbeitnehmer verwendet, um daraus Ware zu produzieren, die weit über dem Preis, den der *Verkäufer der Arbeitskraft* erhält, verkauft wird.

    Die Spanne die zwischen dem Einkauf der Ware Arbeitskraft und dem Verkauf der vom *Verkäufer der Arbeitskraft* produzierten Ware – also dem liegt, was der *Verkäufer der Arbeitskraft* erwirtschaftet hat, wird Mehrwert genannt.

    Diesen Mehrwert eignet sich der *Käufer der Arbeitskraft* – Unternehmen/r, Bourgeoisie, Arbeitnehmer – ganz alleine ein = „legaler“ BETRUG und Diebstahl Nr. 1

    Für den Verkauf der Ware Arbeitskraft erhält man *Währung* — die die dummen und verblendeten Leute als *Geld* bezeichnen, weil sie einfach gar nicht wissen, was *Geld* überhaupt ist — mit diesem Gesetzlichen Zahlungsmittel kann man sich dann die Waren kaufen, die man zum Überleben benötigt. Bevor der Verkäufer der Ware Arbeitskraft, jedoch die Währung erhält, werden ihm Steuern und Abgaben abgepresst = Diebstahl Nr. 2

    Die *Währung* wird stets künstlich aufgebläht = Inflation, was zu einer Entwertung der Währung führt = Diebstahl Nr. 3; durch diesen Diebstahl Nr. 3 kommt es zur Teuerung – das heißt, für die *Währung*, die dem Verkäufer der Ware Arbeitskraft nach Diebstahl Nr. 2 noch zur Verfügung steht, kann er sich immer weniger Waren kaufen, die er zum Überleben benötigt = Diebstahl Nr. 4

    Das kapitalistische Gesellschaftssystem ist von Betrug, Diebstahl, ja Raub! und Lügen durchwoben.
    Betrug, Diebstahl, Lügen sind sein Fundament – darauf hat es den Tempel der Habgier Mammons errichtet!

    „Das Verlassen des Superselbstbedienungsladens durch den Eingang“
    ist nur „gesetzlich“ und gemäß einer absurden „Moral“ Diebstahl;
    nach dem RECHT = ius – übigens auch nach dem Gesetz des Mose – handelt es sich jedoch nur um die Zurückführung von Raubgut!
    Ich nenne diese Zurückführung liebevoll das Robin-Hood-Prinzip.

    Gefällt mir

  13. Texmex 27/10/2021 UM 21:31

    Bravo! Genauso ist das!
    Es schossen mir Freudentränen in meine Augen, als ich deinen Kommentar las.
    Zehn von zehn Sternen für deinen Kommentar. * ** *** ****

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: