bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Zeitgenosse: „Ich will zurück. Ich will wieder die Zustände auf Erden, die wir vor Corona hatten.“

Zeitgenosse: „Ich will zurück. Ich will wieder die Zustände auf Erden, die wir vor Corona hatten.“

Tut mir leid, guter Zeitgenosse, daraus wird nichts, und es ist gut, dass daraus nichts werden wird.

Ich stelle fest:

Milliarden Menschen heute leiden unter den von den Regierungen verhängten Freiheitsbeschränkungen, Kinder und Alte werden isoliert, Erwachsenen entgleiten die Möglichkeiten, für den Lebensunterhalt zu sorgen, Milliarden leiden unter Kontrolle und Diktat, Milliarden heute geht es wegen den getroffenen Maßnahmen schlecht bis extrem schlecht.

Ich stelle fest:

Die Begründung für die getroffenen Maßnahmen sind dümmer denn dumm. Erdenweit ist es noch keinem Forscher gelungen, einen Virus zu isolieren und damit nachzuweisen. Der Test kann keine Infektion nachweisen. Es gibt die Krankheit Covid19, doch ist sie eine Grippe-Art. In keinem Lande der Erde wurde 2020 eine überdurchschnittliche Sterblichkeitsrate registriert. Wir haben keine Pandemie, keine.

Ich frage:

Was nun soll gut daran sein, wenn die alten Zustände nicht wieder zu erreichen sein werden, wo doch heute über ganze Kontinente hinweg unermessliches Leid herrscht?

Ich rege an:

Zeitgenosse, schau mal hin.

Was haben die Angelsachsen in China angerichtet? Was hat die KPC in China angerichtet? Das waren Bestandteile der Zustände vor Corona.

Was hat Stalin in Russland angerichtet? Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Was haben Angelsachsen, Spanier und Portugiesen in Amerika angerichtet? Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Wie war das mit den schwarzen Sklaven in Amerika? Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Was haben die US-Verwaltungen in Nordkorea, in Vietnam, in Lybien, im Irak, in Syrien angerichtet? Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Was hat die Kabale in Europa eingefädelt? Zwei Weltkriege. Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Welches sind die mächtigsten Industrien? Pharma mit Krankmachern. Waffenschmiede mit Mordinstrumenten. Nahrungsindustrie mit Produkten, welche den Namen „Nahrung“ nicht verdienen. Das waren Bestandteile der Zustände vor Corona.

Wie waren die Bildungssysteme aufgebaut? Sie zogen Kinder und Jugendliche zu unselbständigen Jasagern hin, zu nützlichen Arbeitsidioten. Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Wie war es mit den Religionen? Die Bibel strotzt vor Verfälschungen, den Koran versteht keiner und der Talmud erlaubt es dem Gläubigen, Kinder von Ungläubigen ab drittem Lebensjahr zu „gebrauchen“. Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Wie wurde Mutter Erde, ihre besonderen Mineralien, ihr Wasser, ihre Luft behandelt? Schlecht, schlechter geht kaum. Ganze Landstriche versaut. Gewässer leergefischt. Im Atlantik eine BRD große Plastikinsel. Das waren Bestandteile der Zustände vor Corona.

Wieviele Kinder verschwanden erdenweit Jährlich? Offiziell drei Millionen. Dunkelziffer auf weitere zwei Millionen geschätzt. Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Wieviele Kinder wurden in den unterirdischen Anlagen gehalten und gefoltert, zwecks Blutentnahme für Adrenochrom, wieviele wurden in schwarzmagischen Ritualen gefoltert und gefressen? Jährlich Millionen. Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Wievile Patente von technischen Geräten, welche das Leben nachhaltig leichter machen würden, wurden geraubt und unter Verschluss gehalten? Tausende. Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Wieviele Menschen jährlich, welche der Wahrheit verpflichtet, Wahrheit verkündeten wurden geächtet, ausgestossen, verkerkert, getasert? Millionen. Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Was ist mit Wissen der wahren Historie von Erde und Mensch? Wurde der Menschheit vorenthalten, wurde laufend verkrümmt und erfunden. Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Was haben Angelsachsen mit den Origines angestellt? Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Was machten die an der umgeleiteten Spree? Fuhren Deutschland an die Wand. Das war Bestandteil der Zustände vor Corona.

Ich stelle fest:

Zeitgenosse, der die Zustände von vor Corona zurückwünscht, der hat seine Augen vor Corona verschlossen gehabt, hat nicht über den Tellerrand hinausgeschaut, hat keine Ahnung, ist Ignorant in Reinkultur. Er hat alles mitgemacht. Weil es so bequem war. Als die Kriege im Kosovo waren….“nun ja, ist schon bereits etwas nah, doch gehts mich nix an. Unsere guten Leuten machen dort schon gute Arbeit“. Dasselbe mit allen anderen Verbrechen im Laufe der vergangenen 50 Jahre…. „nun ja, schon nicht so gut, aber es geht mich nix an. Ich bin ja ein Guter, und ich mache meinen Job.“ Ignorant. Ich war auch einer.

Ich stelle fest:

Wir leben in biblischer Zeit. Wir sind mitten drin in der Zeit, da bisher Verborgenes zu Tage tritt, gezwungen ist, zu Tage zu treten.

Und ich frage:

Wer von uns hat vor auch nur 30 Jahren geahnt, dass uns Medien und Regierungen belügen und betrügen? Dass Stars und VIPs sich mit Kinderblut dopen?

Und ich sage:

Heute tritt es zu Tage, mit Speerspitze „Regierungen“. Die Verwaltung der BRD ist erdenweit eines der Musterbeispiele, sie dort führen sich selber vor, erlassen „Gesetze“ ohne auch nur einen Bunzel zu fragen, ja, nicht einmal echte Fachleute erst zu Rate zu ziehen, erlassen „Gesetze“, welche es ihnen „erlaubt“, Normalo wegzusperren, Kinder wegzusperren, Alte vereinsamen zu lassen, erlassen „Gesetze“, welche Landwirte knebeln, mittelständische Betriebe, Kleinbetriebe sowieso, in den Ruin treiben. Verfügen, dass man mit Maske rumzulatschen habe, Masken, welche vor einem Virus schützen sollen, den es nicht gibt, Masken, welche nicht nur die Gesundheit schädigen, welche darüber hinaus den Menschen entmenschlichen.

Ich stelle fest:

Dem Zeitgenossen wird es vorgeführt. Dem Zeitgenossen wird deutlich und deutlicher und noch deutlicher vorgeführt, wes‘ Geist in Maßgebenden Kreisen vorwiegend herrscht.

Ich sage:

Nein. Wie es vor Corona gewesen ist und war, nein. Auf gar keinen Fall will ich die damaligen Zustände wieder, hier auf Erden. Gehts denn noch? Nur weil zum Beispiel ich ein Leben habe verbringen dürfen, meist gesund, gute Arbeit mit gutem Lohn leisten dürfend, umgeben von ordentlichen Menschen, nur aus diesem Grunde sollte ich die alten Zustände zurückwünschen?

Potz sapperlot, wie sackdumm müßte ich sein, um mir solch Schrecken zurückzuwünschen?

Nein.

Die Geißel der Corona-Maßnahmen, sie bewirkt, dass sich Spreu und Weizen trennen. Spreu wünscht sich das Alte zurück und wird das Alte auch wieder finden, wo, das weiß ich nicht, vermutlich auf einem anderen Planeten. Wer die alten Zustände wieder will, wird dort weiterhin Seuchen und Kriege, Geiz, Missgunst und Habgier antreffen und selber beliebig ausleben können und dürfen.

Weizen wird hier, auf Mutter Erde, weiterwirken.

Weizen wird so ziemlich von Grund auf neu beginnen, innerlich gereinigt, äußerlich mit anpflanzen, Holz sägen, Lieder singen, tanzen, komponieren, heilen, helfen. Weizen ist ausgeprägtes Individuum im Bewusstsein, dass wir Eins sind. Im Eins- Sein sind wir uns bewusst, dass wir Individuen sind, ein jeder eine eigene Welt verkörpernd.

Wann beginnen?

Jetzt.

Viele, viele haben schon damit begonnen.

Willkommen im Club.

Thom Ram, 19.02.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.


12 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Brilliant wenn man das ganze Überblickt.
    Thom du bist mehr Hellseher als dieser „Johannes“ mit einem Jan von Hell zum Kuckuck der vorgibt einer zu sein.

    Ergänzung von Thom Ram:
    Mujo bezieht sich auf
    https://bumibahagia.com/2021/02/19/wovor-haben-die-iluminaten-wirklich-angst/ Ergänzung von Thom Ram

    Gefällt mir

  2. eckehardnyk sagt:

    „das Alte auch wieder finden, wo, das weiß ich nicht, vermutlich auf einem anderen Planeten“ – ja, so steht es für die Zukunft geschrieben (in Die Geheimwissenschaft im Umriss, von Rudolf Steiner. Die Epochen verglimmen. Auch diese jetzt. Seien wir das Licht, das auf Ewigkeiten anbleibt.

    Gefällt 1 Person

  3. arnomakari sagt:

    Thom sehr gut, da kann ich nichts dazu fügen,
    Aber ich denke auf den neuen Planeten Takamorna wird es so wie hier nicht geben, da wird getantzt und Musiziert, denn da schmeckt das Flusswasser wie Wein, ist aber ohne Alkohol, und hält die Menschen gesund und munter, leider muss ich noch was warten bisich dahin komme.

    Gefällt mir

  4. petravonhaldem sagt:

    Ein ausgezeichneter Beitrag zur Lage………
    Danke!

    Gefällt mir

  5. Gernotina sagt:

    Auch das Geldsystem wird sich völlig ändern – ein Glück! Auch Simon Parkes hat sich am 18.2. dazu geäußert.

    Etwas über das Quantenfinanzsystem:

    THE QUANTUM FINANCIAL SYSTEM (YOU NEED TO READ THIS SO YOU WILL UNDERSTAND WHAT THE „NEW FINANCIAL SYSTEM“ IS ABOUT)

    Wir werden sehen, was passiert !!! QFS zerstört das Zentralbanksystem QFS hat keine Entsprechung in fortschrittlicher Technologie Globaler Währungs-Reset Donald Trump als erster Präsident der neuen Republik Amerika wiedergewählt Einheit macht stark

    Das Quanten-Finanzsystem QFS

    Wenig bekannt ist, dass dieses neue System in Vorbereitung auf die Übernahme des Zentralbank-Geld-Schulden-Systems entwickelt wurde, um die finanzielle Sklaverei und Kontrolle über die Bevölkerung zu beenden. Die Allianz gab Präsident Trump den Zauberstab, um das alte Bankensystem zu übernehmen, ohne es zu verändern.

    Die Menschheit hat nicht die Technologie, um das Finanzsystem des Tiefen Staates zu bekämpfen. Außerirdische kamen zur Rettung mit außerirdischen oder sogar andersdimensionalen Technologien, um diese Aufgabe zu bewältigen. In Quantencomputern ist die Intelligenz ohne 3D-Eigenschaft eingebettet. Keine 3D-Kreation ist in der Lage, die Kraft eines Lebewesens zu ersetzen. Zu diesem Zweck wurde künstliche Intelligenz (KI) entwickelt, um bewusste Wesen zu ersetzen.

    Für alle Wesen oberhalb der vierten Dimension wurde eine geistige Entität geschaffen, um die physische Verwirklichung zu erfüllen. Unsere Erde ist wie ein Lebewesen, das seine Lebenskraft aus dem planetaren Symbolring bezieht. Es wird erwartet, dass das QFS auf der Basis von Quantum Benevolent Intelligence arbeitet und mit jeder finanziellen Transaktion überall in der Finanzwelt interagiert. Als Garantie, dass jede Transaktion; legal und transparent für jeden Kontoinhaber ist. Jemand, der die Quantenphysik beherrscht, kann den Effekt verstehen, den diese Quanteninformationstechnologie auf jede Finanztransaktion hat, die das Quantenfinanzsystem durchläuft. – Sie kann nicht verändert werden. Die Bestätigung und Offenlegung dieser glücklichen Komponente des QFS ist die Garantie und das Markenzeichen eines hundertprozentig zuverlässigen, neutralen und sicheren Transfersystems.

    Einige Leute versuchen, das QFS, das die größte finanzielle Errungenschaft aller Zeiten ist, zu diskreditieren. Dieses Missverständnis mag darauf zurückzuführen sein, dass das QFS keinen Vergleich zu irgendetwas hat, das der Welt jemals zuvor präsentiert wurde. Es ist wie eine Antigravitationsmaschine im Vergleich zu einem Automobil. Es gibt keine wirkliche Grundlage, um diese Technologie zu verstehen. Sie hat nichts Vergleichbares; sie hat keine Entsprechung in fortgeschrittener Technologie, die irgendjemand zuvor hatte. Sie ist neu. Die Technologie, die sie einsetzt, um die finanzielle Sicherheit und Transparenz zu erreichen, die für die Inhaber von Währungen notwendig ist, um alle finanziellen humanitären Ziele zu erreichen, ist überragend. Mit dem QFS kann die Welt mit goldgedeckten Währungen überflutet werden, die das alte Kabalen-Finanzsystem mit den Zentralbankstern, die die Kontrolle über alle Finanztransaktionen haben, beseitigen sollen.

    QFS zerstört das zentrale Bankensystem

    Mit der Aktivierung des QFS wird die Allianz das Rothschild-Zentralbanksystem vollständig zerstört haben, das von Meyer Amschel Rothschild (1744 – 1812) entworfen wurde, um die Weltwirtschaft zu kontrollieren und die Weltbevölkerung in die Schuldsklaverei zu treiben.

    Die Wahrheit ist, dass das QFS schon seit einiger Zeit parallel zum Zentralbanksystem läuft und viele Hacking-Versuche der Kabale zum Diebstahl von Geldern abgewehrt hat. Dabei wurden viele Bankster auf frischer Tat ertappt und verhaftet. Dieses leistungsstarke Quantencomputersystem könnte jedem Fiat-Dollar/Euro/Yen, der sich auf jedem Bankkonto auf der ganzen Welt befindet, eine digitale Nummer zuweisen und somit die Geldströme in Echtzeit überwachen; es wüsste genau, wohin bestimmte Gelder überwiesen wurden, wer sie anhand seiner Login-Daten gesendet hat und welches Konto das Geld erhalten hat.

    Stellen Sie sich die Frustration eines Bankers vor, der gerade etwas Geld gestohlen hat und dieses illegal auf ein anderes Konto transferiert und anschließend in Echtzeit wegen Diebstahls verhaftet wird. Diese armen Banksterteufel sind besiegt worden. Sie nehmen ihren letzten Atemzug der Luft, bevor das Gewicht ihrer „Todespläne“ kommt Absturz nach unten auf ihre erbärmlichen, Baby-Blut-saugenden, Körper.

    Nur goldgedeckte Währungen, die über ein digitales Goldzertifikat verfügen, können über das QFS übertragen werden. Das Goldzertifikat verweist auf eine Seriennummer auf einem Goldstück, das zur Sicherung der Währung in Reserve gehalten wird. Außerweltliche Technologien werden verwendet, um das Gold, das zur Sicherung der Währungen verwendet wird, unter Quarantäne zu stellen. Es gibt keine Möglichkeit, es zu stehlen oder aus den sicheren Tresoren, in denen es gelagert wird, zu entfernen. Aus diesem Grund werden sie als goldgedeckte Währungen bezeichnet, denn sie müssen sich auf das Goldstück im Tresor beziehen, das die Währung sichert.

    Der Verweis auf „vermögensgestützte Währungen“ ist der Prozess der Etablierung einer Währung, die auf Vermögenswerten innerhalb des Herkunftslandes basiert. Vermögenswerte sind die Begründung, um die Menge der in einem Land verfügbaren Währung festzulegen, aber alle Stückelungen von Währungen müssen sich innerhalb des QFS befinden und mit einem Goldzertifikat versehen sein, um innerhalb des QFS aktiv zu sein. Wenn die Vermögenswerte abgebaut oder aus der Erde extrahiert werden, werden sie wie jede andere Ware auf dem Markt verkauft. Dies ist ein enormer Prozess, eine Aufgabe, die nicht leicht zu bewältigen ist. Aber ein notwendiger Prozess, um allen Währungen, die innerhalb des QFS verwendet werden, einen weltweiten Wert zu verleihen.

    Jede Fiat-Währung, die nicht als sauber, klar, nicht-terroristisch und nicht zur Unterstützung illegaler Aktivitäten etabliert angesehen werden kann, was die meisten Fiat-Währungen disqualifiziert, kann keine legale Währung im QFS werden. – Fiat-Währungen, die aus legalen Aktivitäten stammen, werden in der Bank in goldgedeckte Währungen umgetauscht.

    QFS hat keine Entsprechung in fortschrittlicher Technologie

    Das Quantum Financial System – QFS hat keinen Vergleich zu irgendetwas, das jemals zuvor auf der Welt eingeführt wurde. Es hat keine Gleichen; es hat kein Äquivalent in fortgeschrittener Technologie von irgendeinem anderen System vor ihm. Es ist brandneu. Es beherrscht die Technologie, die es einsetzt, um die hundertprozentige finanzielle Sicherheit und Transparenz zu erreichen, die alle Inhaber von Währungskonten benötigen. Mit dem QFS kann das Währungssystem der Welt leicht geändert werden, um goldgedeckte Währungen zu umfassen, die die Verwendung des alten Zentralbanksystems der Kabalen vollständig eliminieren. Bedauerlicherweise gibt es, um die fortschrittliche QFS-Struktur vollständig zu verstehen, keine gleichwertige Technologie, die als Beispiel dienen könnte.

    Globaler Währungs-Reset

    Ohne die Fähigkeit, bestehendes Geld in das neue QFS zu zertifizieren, werden alle Aktivitäten der Zentralbank innerhalb dieses neuen Finanzsystems keine Bedeutung mehr haben. Ein Land, das nicht GESARA-konform ist, wird aus dem QFS und schließlich auch aus dem internationalen Handel ausgeschlossen werden. Ihr Öl oder Getreide, oder was auch immer, ist immer noch wertvoll, aber wie soll eine GESARA-konforme Nation für Rohstoffe an ein Land zahlen, das nicht am QFS teilnimmt?

    Das Geld kann nicht transferiert werden. Nicht GESARA-konforme Länder werden, wenn überhaupt, auf den Tausch von Rohstoffen oder auf einen Kreditaustausch mit anderen Ländern angewiesen sein – ein System, das derzeit nicht zur Verfügung steht, um Geschäfte auf irgendeiner relevanten Ebene zu tätigen. Apropos Dritte-Welt-Länder – nicht-konforme Länder werden in die vierte oder fünfte Welt zurückgestuft.

    Jedes Land muss GESARA-konform sein, um am QFS teilnehmen zu können. Die Allianz wird eine bestimmte quantitative Formel verwenden, um die Menge an Währung festzulegen, die „in einem Land“ verfügbar ist und die im QFS mit Gold unterlegt werden soll. Die Ergebnisse der Formel werden einen fairen Wert der Vermögenswerte eines jeden Landes im Vergleich zu den anderen Ländern festlegen. Es gibt weit mehr Gold, als benötigt wird, um die Golddeckung aller Weltwährungen zu erreichen. Sobald der GCR etabliert ist, wird der Goldpreis irrelevant für den Wert einer bestimmten Währung im Vergleich zu den anderen. Alle Währungen sind gleich kalibriert.

    Wenn der Goldpreis steigt, wird der Wert aller Währungen ebenfalls steigen, was zu keiner Nettoveränderung des Nennwerts aller Währungen führt. Die Formel beinhaltet in den Grundwerten die Wirtschaft des Landes, seine wache Bevölkerung – die einer der Vermögenswerte des Landes ist – und eine Reihe anderer Parameter, um den Wert der Währung des Landes zu bestimmen. Diese Formel soll auf jedes Land angewandt werden, so dass alle Währungen mit allen anderen Ländern gleichwertig sein werden.

    Die Anwendung der Formel und der gemeinsame Wert von allem Gold bedeutet, dass die Währung eines Landes den gleichen Wert haben muss wie die Währung eines anderen Landes. Dies wird Global Currency Reset genannt – die Rücksetzung aller Währungen auf den gleichen Wert mit allen anderen Weltwährungen und jede hat ein Goldzertifikat, um die Echtheit zu bestätigen. Es ist eine Anforderung an jedes Land, die Reset-Formel zu verwenden und den weltweiten Standard anzuwenden, um sicherzustellen, dass das QFS wie geplant funktioniert. Das ist der Grund, warum ein Land GESARA-konform sein muss, um am QFS teilzunehmen.

    Donald Trump wiedergewählt als erster Präsident der neuen Republik Amerika

    Die Allianz hat bestätigt, dass ihr Ziel, den Tiefen Staat zu besiegen, weitaus komplexer, zeitaufwändiger und schwieriger war, als erwartet und geplant wurde. Es wird immer deutlicher, dass weltverändernde Informationen im Begriff sind, an die Öffentlichkeit zu gelangen, wahrscheinlich früher als erwartet. Dies wird wahrscheinlich von den viel erwarteten Massenverhaftungen begleitet werden. Es gibt buchstäblich über einhundertsiebzigtausend versiegelte kriminelle Anklagen, die bereit sind, ausgeführt zu werden, und teilweise bereits ausgeführt wurden. Sobald Donald Trump als erster Präsident der neuen Republik Amerika im kommenden November wiedergewählt wird, wird diese Abfolge von Ereignissen stattfinden. Es wird an den erwachten Lesern liegen, allen zu helfen, zu verstehen, was vor sich geht, und die positive Natur der Veränderungen zu erklären, die bereits stattfinden und die, die im Gange sind.

    Vergessen Sie niemals; die absichtliche Entwertung unserer Fiat-Währung durch die Zentralbanker ist Diebstahl und die aktuellen Gelder sind gefälscht. Die Gründerväter der Vereinigten Staaten von Amerika sahen Fälschung als ein schweres Verbrechen, das die Todesstrafe verdient.

    Die Deep State-Eliten sind in Panik, da mehr Menschen erwachen und sie erkennen, dass sie es nicht aufhalten können. Sie versuchen ständig mit COVID, Gesichtsmasken, sozialer Distanzierung, Aufständen usw., diesen Prozess zu verhindern oder zu unterdrücken, aber die Wahrheit kommt heraus und kann nicht mehr aufgehalten werden.

    Jetzt ist es an der Zeit, dass die Menschen lernen, selbst zu denken, indem sie sich von Hypes lösen, in denen z.B. Scharen von Menschen aufgrund einer hirnlosen Art von Gruppendenken zu dem Schluss kommen, dass so etwas wie Fiat-Papiergeld wertvoll ist, während sie, wenn sie logisch denken würden, zu dem Schluss kommen würden, dass dies nicht der Fall ist. Vieles in der Welt wird von den Medien absichtlich falsch interpretiert und falsch dargestellt. Zum Beispiel die Vorstellung, dass die Demokratie gut und die Anarchie schlecht ist, was in Wirklichkeit genau das Gegenteil ist. Es gibt einen großen Mangel an unabhängigen, kritisch denkenden Menschen. Dieser Mangel kann leicht behoben werden, indem man mein Buch DAS GROSSE ERWACHEN, Teil 1 und Teil 2, liest und studiert, und somit die kommenden Entwicklungen mit Freude erlebt und bewusst versteht.

    Um den Tiefen Staat ein für alle Mal zu besiegen, ist es notwendig, dass mindestens 50% der Bevölkerung wach sind. Wenn nur jeder der Aufgewachten zwei weitere Menschen aufweckt und diese wiederum 2 weitere Menschen aufwecken, ist in nur 54 Runden die gesamte Weltbevölkerung aufgewacht. Es ist für uns alle sehr wichtig, dass so viele Menschen wie möglich aufwachen und wach bleiben. Das Informieren der Menschen in ihrer Muttersprache oder ihrer gewohnten Sprache ist wesentlich, um dieses Ziel zu erreichen; das Ziel, die Menschheit letztendlich zu befreien.

    Einigkeit macht stark

    Erwachte Menschen wollen sich mit anderen wachen Menschen treffen, ohne Masken, aus dem Grund, weil wir gemeinsam stärker sind und die Deep State Kabale schneller besiegen können. Unser Befreiungsprozess kann nicht mehr aufgehalten werden. Der Zusammenschluss mit Gleichgesinnten schafft und gestaltet unsere beste Realität. Weltweit entstehen wache Netzwerke, wie im Raum Marbella / Malaga, die es seit einigen Monaten mit steigender Teilnehmerzahl gibt. Falls Sie sich mit ihnen treffen möchten.

    QUELLE:
    https://standupamericaus.org/the-quantum-financial-system/

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
    *******
    Ich denke, wir werden noch ein Weilchen brauchen, um zu kapieren, wie es funktioniert, in welcher Weise es der Menschheit nützt und was dahintersteckt.

    Gefällt 1 Person

  6. Gernotina sagt:

    Simon Parkes über das Quantenfinanzsystem (18.2.) – 30 Min.

    https://www.simonparkes.org/post/18th-february-update-current-news

    Gefällt mir

  7. Simon Parkes mit dem Quantenfinanzsystem ist genauso ein LÜGNER und Propagandist der KABALE,
    wie all die anderen Hochstapler auch, die immer noch nicht begriffen haben WAS GELD IST!

    Einfach mal KOPERNIUS lesen! Der die MENSCHHEIT bereits vor 500 Jahren darüber aufgeklärt hat,
    WAS GELD IST und WELCHEN Nutzen es für die Menschheit hat.

    Gefällt mir

  8. Thom Ram sagt:

    Uhu 00:23

    Du hast das Quantenfinanzsystem durchschaut?
    Gratuliere!
    Ich bin nicht soweit.

    Wenn Simon Parkes Lügner und Propagandist ist, dann bin ich eine Schleimkröte.

    Gefällt mir

  9. Thom Ram sagt:

    Uhu, noch…einfache Frage…du hast
    Gernotina 06:28 gelesen? Fällt dir dazu was ein?

    Gefällt mir

  10. Ich gebe zu, ich hätte „Lügner“ und „Propagandist“ nicht schreiben sollen, da ich den Menschen ja nicht kenne; besser wäre gewesen, ihn als Scharlatan zu bezeichnen, den das erkennt man am Orwellschen „Neusprech“: Quantenfinanzsystem.

    Gefällt mir

  11. Ich habe den Beitrag von Gernotina 06:28 erst gerade gelesen. Mir fällt da sehr viel zu ein – vor allem, daß diese „Quantenfinanzsystem“ ein noch größer Betrug wäre, als das bisherige „Fiat-Money-System“ und zur Total-Kontrolle über die menschlichen Entscheidungen führt.

    „Außerweltliche Technologien werden verwendet, um das Gold, das zur Sicherung der Währungen verwendet wird, unter Quarantäne zu stellen. Es gibt keine Möglichkeit, es zu stehlen oder aus den sicheren Tresoren, in denen es gelagert wird, zu entfernen. Aus diesem Grund werden sie als goldgedeckte Währungen bezeichnet, denn sie müssen sich auf das Goldstück im Tresor beziehen, das die Währung sichert.“

    Es handelt sich um eine von Menschen entwickelte Technologie, die analog wie die betrügerischen Krypto-„Währungen“ funktioniert.
    Wenn das Gold in sicheren Tresoren lagert und nicht entfernt werden kann, handelt es sich nicht um Geld und folglich wären die Währungen überhaupt nicht „goldgedeckt“. Der/die Schreiber des Artikels spielen mit der Unwissenheit der Menschen, die nicht wissen, was Geld überhaupt ist.

    „Das Geld kann nicht transferiert werden.“ Eine „Eigenschaft“, bzw. „Funktion“ des Geldes ist es gerade, daß es transferiert werden kann; kann es nicht transferiert werden, ist es kein Geld.

    „Vergessen Sie niemals; die absichtliche Entwertung unserer Fiat-Währung durch die Zentralbanker ist Diebstahl und die aktuellen Gelder sind gefälscht.“ Die „aktuellen Gelder“ sind keine Gelder, die gefälscht sind, sonder *gesetzliche Zahlungsmittel*, mit denen die weitestgehende Kontrolle über die Menschheit ausgeübt wird.

    „Die Allianz wird eine bestimmte quantitative Formel verwenden, um die Menge an Währung festzulegen, die „in einem Land“ verfügbar ist und die im QFS mit Gold unterlegt werden soll. Die Ergebnisse der Formel werden einen fairen Wert der Vermögenswerte eines jeden Landes im Vergleich zu den anderen Ländern festlegen. Es gibt weit mehr Gold, als benötigt wird, um die Golddeckung aller Weltwährungen zu erreichen.“
    „quantitative Formel“ – WAS ein Geschwurbel! / Wert „festlegen“ – auch daran sieht man, daß die Schreiberlinge nichts vom Geld verstanden haben. Um einen Wert oder einen Preis eines Gutes oder einer Ware festlegen zu können, bedarf es eines Maßstabes, auf den sich der Wert oder der Preis bezieht; dies soll – was ja richtig ist – das „hinterlegte“ Gold sein; weil es jedoch „nicht transferiert werden kann“, ist ein solches „Geld“ ein noch größeres Übel, als das jetzige „Fiat-Money-System“. / „Es gibt weit mehr Gold, als benötigt wird, um die Golddeckung aller Weltwährungen zu erreichen.“ Das ist ein fataler Irrtum. Weltweit stehen rund 160.000 Tonnen Gold zur Verfügung. Das heißt jedem Menschen könnten 20 Gramm Gold zur Verfügung gestellt werden – das sind aufs Jahr gesehen rund 1.000,- US$, bzw. Euro oder 2,74 am Tag. Dies hieße, daß der Goldpreis mindestens um das 12-fache höher sein müßte als zur Zeit; dies würde jedoch automatisch zur Spekulation mit Gold und einer Hortung desselben führen, womit dem Geldkreislauf Geld entzogen wird, was zu einer Deflation führt, die in der Regel sogar noch schlimmer ist als eine Inflation.

    Der gesamte Text beachtet drei wichtige „Gesetze“ des Geldes nicht:

    „Falls das amerikanische Volk jemals die Kontrolle über die Herausgabe ihrer Währung auf Banken übertragen sollte, werden diese und die Firmen, die sich um sie bilden, unter dem Einsatz von Inflation und Deflation, dem Volk solange ihr Eigentum wegnehmen, bis die Kinder obdachlos auf dem Kontinent aufwachen, den ihre Väter einst in Besitz nahmen. Die Herausgabe von Geld soll von den Banken weggenommen werden, und zurück auf den Kongress und das Volk übertragen werden. Ich glaube aufrichtig, daß Banken, mit dem Recht Geld herauszugeben, gefährlicher für die individuellen Freiheitsrechte sind als eine stehende Armee.“ Thomas Jefferson 1801-1809), dritter Präsident der vereinigten Staaten von Amerika [united states of america]

    „Münze ist geprägtes Gold oder Silber und dient dazu, die Preise käuflicher oder verkäuflicher Dinge zu zahlen, je nach Festlegung durch das Gemeinwesen oder dessen Oberhaupt. Sie ist also gewissermaßen das Maß für Bewertungen. Nun muß aber das Maß eine feste Größe haben, sonst würde die Ordnung des Gemeinwesens zwangsläufig gestört.“ Nikolaus Kopernikus, bedeutender Astronom *1473 †1543 in seiner lateinisch veröffentlichten Denkschrift „Monete Cutende Ratio“ von 1526 zur Münz-Reform, bereits 1517 formuliert und 1522 vor dem Preußischen Landtag vorgetragen. Zitiert aus Smart Investor, 9. Jahrgang 2011, Sonderausgabe “Gutes Geld”, S. 130

    «Unter den unzähligen Übeln, welche den Zerfall ganzer Staaten herbeiführen, sind wohl vier als die vornehmlichsten anzusehen: innere Zwietracht, große Sterblichkeit, Unfruchtbarkeit des Bodens und die Verschlechterung der Münze. Die ersten drei liegen so klar zutage, dass sie schwerlich jemand in Abrede stellen wird. Das vierte Übel jedoch, welches von der Münze ausgeht, wird nur von wenigen beachtet, und nur von solchen, welche ernster nachdenken, weil die Staaten allerdings nicht gleich beim ersten Anlauf, sondern ganz allmählich und gleichsam auf unsichtbare Weise dem Untergang anheimfallen.» – Nikolaus Kopernikus

    Wenn du möchtest, kann ich dir ja per E-Mail meinen Aufsatz «Geld» aus dem Jahr 2011 senden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: