bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Putin in Davos / Klarer Wein?

Putin in Davos / Klarer Wein?

Hat Putin das Folgende gesagt? Ich habe seine Rede auszugsweise angehört, das Folgende war darin nicht enthalten. Sollten es tatsächlich seine Worte gewesen sein, so bedeutet das, dass der Gang der Entwickelungen nochmal einen Gang höher geschaltet wird.

Thom Ram, 01.02.NZ9

Herausgepickt aus Seelenfreiheit

Rede von Vladimir Putin an die Menschen dieser Welt.

Putin: 

„Ich bin heute müde.

Ich bin müde von allem. 

Ich möchte mit den Staaten der Welt sprechen.“
 

WAS IST LOS?
 

Welche Art von Satans-Plan träumen Sie?


Sie möchten die Weltbevölkerung absichtlich reduzieren indem sie unschuldige Leben opfern und dabei instabile Geister einsetzen, die an ihre politische Korrektheit glauben.
 

Gehirnwäsche der MENSCHEN, bösartige MEDIENSYSTEME, schamlose LÜGEN – STÄNDIG und ABSICHTLICH.
 

–>> Ich bin mir Ihrer satanischen Pläne bewusst, die Bevölkerung des Planeten zu reduzieren. 

–>> Sie sind so BÖSE, sie benutzen die SCHWÄCHSTEN und MARGINALISIERTEN.

–>> Wenn du denkst, dein Volk muss sich daran gewöhnen, massakriert zu werden, verlasse deine Position!
 

–>> WENN AMERIKA UND EUROPA DIESE PLÄNE NICHT BEENDEN, müssen Sie sich nicht nur mit Gottes Urteil konfrontieren, sondern auch mit mir.


STOPPEN SIE IHRE PLÄNE !!!

 
Lang lebe GOTT und das VATERLAND, oder der TOD wartet auf sie.

– 🇷🇺 V. V. PUTIN 

.

.


11 Kommentare

  1. Webmax sagt:

    Ich habe die komplette Rede als Videoansprache gesehen, mit deutscher Übersetzung.
    NICHTS VON DEM OBEN hat Putin gesagt, oder es wurde rausgeschnitten.

    Das habe ich gestern hier im Postkasten schon mitgeteilt:

    „Es bleibt aber festzuhalten, daß Putin sich doch sehr zurückhält zum Thema Überbevölkerung gleich Rohstoffabbau etc. und den vielfältigen westlichen, verdeckten und bösartigen Lösungsversuchen.
    Das ist ja für ihn auch nicht das drângendste Problem in seinem – noch – bevölkerungsarmen Riesen-Russland; eher ist es die nötige
    Verteidigungsbereitschaftt, wenn später all die Hungrigen in sein Land drângen Noch freut sich RU über Zuwanderung im Agrarbereich, er hat südafrikanischen Farmern kostenloses Land angeboten, was auch wegen der Lebensgefahr dort regen Zuspruch findet (und Südafrika als weiteres Hungerland-Problem für den Westen zurücklassen wird).“

    Gefällt 3 Personen

  2. Webmax sagt:

    DAVOS – Wie doof kann man sein?

    Merkel fragt Professor Schwab: „Brauchen wir wirklich diesen Great Reset?“

    hörby, Montag, 01.02.2021, 08:36 1050 Views

    https://zuerst.de/2021/01/28/merkel-fragt-professor-schwab-brauchen-wir-wirklich-diesen
    in ihrer Video-Rede wandte sich Kanzlerin Merkel unmittelbar an Schwab und griff das Thema „Great Reset“ auf: „Sie haben das Motto gewählt, ‚The Great Reset‘, das diesjährige Thema“, sagte Merkel und sprach Schwab dann direkt an: „Und ich frage einmal: Brauchen wir wirklich diesen Great Reset? Oder ist es denn nicht mehr so, daß wir weniger in der Zielsetzung einen Neuanfang brauchen, sondern mehr in der Entschlossenheit unseres Handelns?“

    Gefällt mir

  3. Thom Ram sagt:

    Webi 14:12

    Herausgeschnitten. Ja, sollte Vladi so gesprochen haben, so wird dieser Teil garantiert verschwiegen.

    Es ist allerdings nicht sein Stil, darum nochmal…sollte das Zitat authentisch sein, so hieße das, dass nun andere Saiten aufgezogen werden. Ende der schönen Rede. Lang geplante Aktionen starten.

    Dazu passen würden die Vorgänge Taiwan / China / US Militärpräsenz / KPC.

    Gefällt mir

  4. petravonhaldem sagt:

    Z.ZT. sind wir in einer Phase der allseitigen „Irrungen“ oder „Ver-w-irrungen“ oder im großen Umrührprozess.

    Das wird auch sehr gut praktiziert von allen Seiten.
    Besonders gut können das ja unsere alten Bekannten Medjen,
    aber am Aufholen sind die jüngeren Experten in der Info-Verkündigungs-Branche im Inter-Nett.
    Blütezeit der Fake-njuus allüberall.

    Gaaanz groß gesehen gehört das Verwirren, das Karussell, dazu, wenn es um die „Ent-Wicklung“ der eigenständigen bewußten Menschenseele geht, und darum geht es letztendlich hier auf diesem Planeten.

    Wir haben zu erkennen, dass wir ein Kollektivplanet zu werden auf dem besten Wege (sind) waren,
    was diametral steht zu einem Planeten des Freien Willens, was in der Ursprungsidee vorgesehen war.
    Diese widerstreitenden Aspekte können nur in jedem einzelnen Menschen selbst erkannt werden.
    Und dann ist eine Entscheidung zu fällen, wohin -gemäß des freien Willens- jeweils ein Wesen will:
    In ein Kollektiv oder in eine Gemeinschaft.

    Um das erkennen und somit überhaupt entscheiden zu können, müssen wir notgedrungen auf uns selbst geworfen werden.
    Dabei helfen uns x-fache durcheinandergehende Meinung-und Sicht-Angebote mit optimalem Karussell-Effekt…………….
    Damit wir letztendlich „auf UNS“ hören…………was auch immer das heißen mag.

    Im Angesicht der Ewigkeit wird diese Verwirrzeit eine sehr kurze Zeit sein.

    Es ist wie in der Allchemie: alles Trübe ordentlich umrühren, mal rechts rum, mal links rum, bis sich Trichter bilden,
    dann Löffel still halten, dann Abwarten….nochmals abwarten:
    Klärung geschieht
    im Einzelnen!

    Die „Papa-hat-gesagt-Zeiten“ gehen dem Ende zu.

    Gefällt 2 Personen

  5. Stephanus sagt:

    Die oben und an anderer Stelle im Netz wiedergegebenen Sätze konnte ich bisher in keiner meiner gängigen Quellen wiederfinden.
    Es ist auch nicht die Art Putins, Provokationen und Ultimaten auszusprechen.

    Bevor nicht wenigstens die Hälfte der Menschheit weiß, was gespielt wird und von den Wissenden nicht wenigstens ein Drittel den Drang zum Ausbrechen verspürt, wird eine zahlenmäßig jämmerlich kleine Gruppe (der Schäfer und zwei Hunde) die Herde dorthin bugsieren, wo sie hin soll.

    Laßt uns von den Träumen militärischer Einsätze, die „das Blatt wenden“ werden, vorerst Abstand nehmen.

    Ich meinerseits nehme jetzt eine Auszeit vom Informationstrubel und werde wieder in die Natur hinaus gehen und meinen Kopf normalisieren…

    Gefällt mir

  6. griepswoolder sagt:

    Bevölkerung des Planeten zu reduzieren ? Also wenn so etwas herausgeschnitten worden wäre, dann vermutlich weil das wohl ein Selbstgespräch gewesen sein muß, bzw. zu dem Wesen, das von ihm eventuell Besitz ergriffen hat – möglicherweise der Geist von Stalin…
    Genau das ist vorrangig in Russland nämlich Tatsache, das die einheimische Bevölkerung immer weiter zurückgeht. Offiziell sollen es noch ca. 146 Millionen sein. Aber die Meisten gehen davon aus, das das nicht stimmt. Siehe dazu: Demografie: „Demografie: Zahlen zeigen, dass die Zukunft Russlands und der Russen in Frage steht“
    https://www.kavkazcenter.com/russ/content/2021/02/01/119615/demografiya-tsifry-govoryat-o-tom-chto-buduschee-rossii-i-russkikh-pod-bolshim-voprosom.shtml

    https://translate.google.com/translate?sl=ru&tl=de&u=https://www.kavkazcenter.com/russ/content/2021/02/01/119615/demografiya-tsifry-govoryat-o-tom-chto-buduschee-rossii-i-russkikh-pod-bolshim-voprosom.shtml

    Mir sind auch frühere Berichte aus den vergangenen Jahren und anderen Quellen bekannt, die auch von einen Rückgang der Bevölkerung berichten. Die Geburtenrate sinkt seit etlichen Jahren. Man wollte zwar von Seiten des Staates Maßnahmen unternehmen, um das umzukehren, aber bei der derzeitigen Politik, wo der Lebensstandard für die Meisten sinkt, ist das wenig aussichtsreich.

    Gefällt mir

  7. sam sagt:

    Dies ist kein Impfstoff

    Gefällt mir

  8. Gernotina sagt:

    Sam

    Miriam hat recht und das US-Video (von Dir eingestellt) über die C.-Tests geht ebenfalls sehr weit, einfach nur gruselig, die Höllenagenda dieser Höllengeister. Hoffentlich können die Klagen von Dr. Mikovits und co. in den USA etwas bewirken!

    Wenn eine gewisse Macht in den USA diese Agenda noch länger weiterlaufen lassen wird, dann wissen wir wenigstens, woran wir sind!

    Gefällt mir

  9. sam sagt:

    @ Gernotina
    was kann die Menge machen?
    wir sind bloss Cybersoldaten

    Gefällt mir

  10. Gernotina sagt:

    Wir könnten schon etwas machen, Sam, mit unserem Bewusstsein und genügend Mut und Ethos, aber die Masse scheint träge zu sein, auch furchtsam und formbar wie Knete. Das erschreckt mich am meisten. Just for the fun of it:

    https://therealmaddog58.com/

    Gefällt mir

  11. eckehardnyk sagt:

    Petra 22:26 hat es richtig gesehen, die Entscheidung für die freie Menschheit ist schon längst gefallen, doch wer gehört dazu? Die Auslese läuft, Corona beschleunigt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: