bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » …wenn die Stimmung abschmiert…

…wenn die Stimmung abschmiert…

.

Ein auf bb nicht kommentierender Freund hat mir geschrieben:

„Da ich in meiner kurzen Pause sehe, dass bei Einigen auf bb grad die Stimmung abschmiert, hier meine Geheimrezeptur:
Man nehme
1 kg Zuversicht, 500 g Gewissheit, gut mischen und unter 4kg Vertrauen rühren, das Ganze intensiv schütteln und trinken.

Diese Mixtur befähigt den Anwender zu folgender Tugend,
und jetzt Spass beiseite:

LOSLASSEN dessen, was man als wichtig und richtig oder auch als falsch und störend empfindet,


ZULASSEN dessen, was unabänderlich zu sein scheint und was da auch immer kommen mag,

GESCHEHENLASSEN alles, im Wissen, dass nichts umsonst geschieht, dass alles im Sinne des Allumfassenden seine vollkommene Richtigkeit und Wichtigkeit hat.


Denn unser Blickwinkel reicht nicht über den Horizont hinaus. Nur der neutrale Beobachter hat das Vergnügen zu geniessen ohne bestimmend einzugreifen. Wer das Spiel beobachten möchte, sollte das Spielfeld verlassen.


Veränderung ist erst dann möglich, wenn sie zugelassen wird.

In diesem Sinne wünsch ich Euch einen schönen Sonntag.
H.“

.

Thom Ram, 17.01.NZ9

.

.


8 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    „1 kg Zuversicht, 500 g Gewissheit, gut mischen und unter 4kg Vertrauen rühren, das Ganze intensiv schütteln und trinken.“

    Die Wichtigste zutat fehlt noch !

    Humor, möglichst viel davon. Nicht zu Sparsam damit umgehen.
    Meist wirkt es nur deshalb nicht weil man davon zuwenig nimmt.

    Gefällt 2 Personen

  2. Wissen ist keine Bring-schuld, sondern Hol-Verpflichtung (ich wollte das Wort „Schuld“) hier vermeiden. Nur wenn ich weiß, kann ich handeln. Wie sagen so ziemlich alle alten Weisen: Das Unglück in der Welt entsteht durch Unwissen. Wenn mir also die Gefährlichkeit einer Sache klar ist, mache ich Andere darauf aufmerksam, sie sind meine Geschwister. Es gibt allerdings noch viele andere Aspekte, die dazugehören.
    Was mir noch fehlt bei diesem Rezept, was ich als Wichtigstes empfinde: LIEBE, LIEBE, LIEBE!!!!!!!!

    Gefällt mir

  3. Mujo sagt:

    @christinasuriya

    Die Liebe ist das Gefäß, oder in diesen beispiel der Kochtopf. Ohne dies gelingt gar nichts.

    Gefällt 1 Person

  4. petravonhaldem sagt:

    Interessant ist der Titel:
    ….wenn die Stimmung abschmiert…………

    Eventuell befinden wir uns alle gerade (10 days darkness) in einem kakophonischen Zustand.

    Der Dirigent ist pinkeln gegangen und wurde wegen Maskenverstoßes kurz festgenommen
    und die Instrumente-Festhalter machen Quasselpause, genauer:
    sie quasseln statt zu üben oder die Instrumente zu stimmen oder in Besinnungsmeditation zu gehen……………..

    Der empfohlene Beitrag für diese Situation ist absolut beherzigenswert.
    Danke.

    Gefällt 1 Person

  5. palina sagt:

    Seit neuestem landen die Artikel von bb bei mir im Spam.
    Verschieben in den Posteingang gelingt nur sehr bedingt.

    Die Adler Perspektive ist schon sehr gut.

    Humor darf nie fehlen.

    Ausreichende Medien-Kompetenz sollte auch noch hinzukommen.

    „Nur der neutrale Beobachter hat das Vergnügen zu geniessen ohne bestimmend einzugreifen. Wer das Spiel beobachten möchte, sollte das Spielfeld verlassen.“

    Wollte schon gerne das Spiefeld verlassen. Geht aber nicht. Betrifft einfach zu viel womit ich im Alltag konfrontiert werde.

    Gefällt 2 Personen

  6. Thom Ram sagt:

    „kakophonischer Zustand“….trifft die Sache und trifft auch auf mich zu. Seit einer Woche sich einschleichend, seit heute morgen akut.

    Na und? Zulassen!
    „Loslassen“ ist für mich darin enthalten.

    Für „geschehen lassen“ kann ich rauf und von oben runtergucken und leicht erkennen, dass alles perfekt ist.

    Geht aber heute nicht in einem Aufwasch. Stündliches Reinemachen ist angesagt bei mir.

    Ich bin sehr dankbar für unseren bb-Kreis und dafür, dass ich hier unter Vernunftbegabten leben darf, welche offen sind für „ungewohnte Ereignisbilder“.

    Gefällt 3 Personen

  7. palina sagt:

    @Thom
    „Ich bin sehr dankbar für unseren bb-Kreis und dafür, dass ich hier unter Vernunftbegabten leben darf, welche offen sind für „ungewohnte Ereignisbilder“.

    Schätze mal die Meisten von hier haben schon aussergewöhnliche Sachen erlebt und diese immer gemeistert.
    Oder Aussergewöhnliches selbst angestossen.

    Gesunder Menschenverstand und Gott-Vertrauen waren schon immer sehr hilfreich.

    Wir werden die Krone auch noch meistern.

    Gefällt mir

  8. Bettina März sagt:

    Hier ein Gespräch mit Dr. Füllmich und M. Mross bezüglich der Klage gegen Dr. Osten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: