bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Postkasten 25

Postkasten 25

Lieber Altleser.

Schon 24 Postkaesten haben wir gefuellt. Uffa. Wir werden alt. Meine Aelteste ist auch schon fuffzich.

Indes jefaellt mir das Altsein. Muss immer weniger. Darf immer mehr.

Lieber Neuleser.

 

In den Postkasten darfst du einwerfen frisch froh frei, einfach so, dies oder das, einen Witz, ein Lied, deine Sichtweise auf das Werk von Immanuel Kant, du darfst deine Regenwurmzucht beschreiben oder auch von den Flausen in deinem eigenen Kopfe berichten.

Also sprachete Thom Ram

.

Zu den 24 alten Postkaesten fuehret der Weg hier lang.

.

Ich werd verrueckt, arbeite auf nem Kleinkomputer mit unendlich langen Ladezeiten. Mach ich da was falsch, aktuell hier beim Verlinken, dann brauche ich gefuehlt Ewigkeiten, bis ich den Fehler entdeckt und ausgebuegelt habe.

Manche Rentner beklagen sich auf hohem nie wo. Ich weiss.

.


326 Kommentare

  1. palina sagt:

    erster.

    wer hat Lust auf ein neues Auto?
    Besser nicht…………….
    hier in 10 Min. das schöne neue Auto erklärt.
    .https://www.zdf.de/politik/frontal-21/datenkrake-auto-100.html

    Liken

  2. ...ter sagt:

    palina
    17/01/2020 um 19:47
    Wird nicht mehr lange dauern und alle Neugeborenen bekommen eine Datenschnittstelle am Hinterkopf implantiert.
    Stimmbänder verkümmern sowiso immer mehr, fast keiner (von den Jungen) kann sich noch akustisch deutlich ausdrücken bis auf „ehh alter was willsdn“ …………..ok, es gibt Ausnahmen 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. petravonhaldem sagt:

    PALINA !!!
    Es heißt:

    Erste
    oder wenigstens Erster*in

    also bitte…….

    Gefällt 2 Personen

  4. Thom Ram sagt:

    Palina 19:47

    Das schoene neue Auto will ich mit Garantie nicht. Ich fahre mit Auge, Ohr, Verstand und Intuition, benoetige keinen Sensor, der mir, aeh dem Auto, mitteilt, dass nach 300 Metern eine Linkskurve zu meistern ist, benoetige auch nicht die Ansage, dass ich, auf Grund meines Verhaltens, naechstens mal besser pinkeln gehen sollte.

    Gefällt 2 Personen

  5. Ich fahre schon Jahre mit meinem Fahrrad ( Öko – Harley ) Das erspart mir
    seit ich Rentner bin den ellenlangen Schwanz an laufenden Kosten für diese
    Hightech Blechkisten .Mit dem gesparten Geld fahre ich zweimal im Jahr in den
    Urlaub und lassen uns den Hintern Pudern …

    Gefällt 3 Personen

  6. Mujo sagt:

    @Palina

    Meiner wird dieses Jahr 19 Jahre alt, und ist so gut im Schuss das noch weitere 10 Jahre drin sind. Wo ich alles noch selber Reparieren kann, sofern ich kann. Möchte nie ein neues haben. Nicht weil ich es mir nicht Leisten kann, sondern genau aus diesen zwei Gründen. Datenkrake und nichts kann man mehr selber machen weil ohne Einlese Gerät nichts mehr Funktionieren würde. Werden Absichtlich so gebaut das du auf Werkstätten angewiesen bist.

    Gefällt 2 Personen

  7. Angela sagt:

    Folgender Text geht auf Facebook die Runde, die Orginalquelle hab ich nicht gefunden: ( Aus einem Forum)

    „Ich bin so froh, dass ich demnächst das Klima rette, für nur 1,50 Euro mehr pro Tankfüllung über die sich der Olaf freut!

    Ich hatte schon befürchtet, man würde mir Autos mit über 300 PS verbieten und „oh Schreck“ ein Tempolimit einführen.

    Ich dachte schon, die schönen, bunten Plastiksachen aus Billiglohnländern, die mit schwerölbetriebenen Riesenfrachtern aus Afrika und Fernost zu uns kommen und die nach dem 1. Benutzen im Müll landen, würden einfach verboten.

    Und diese ganzen trickreichen Verpackungen um Verpackungen in Verpackungen von Verpackungen wären plötzlich weg…

    Und ich hätte plötzlich nicht mehr 20 Meter Fleischtheke bei Lidl vorgefunden, sondern nur noch 5 Meter mit echt teurem Fleisch, weil Massentierhaltung einfach so verboten worden wär.

    Oder nur noch die Post brächte Pakete und Briefe, statt der 5 oder 6 Kleinbusse aller möglichen Anbieter, die jeden Tag unsere Siedlungen besuchen.

    Nie wieder ein halbes Pfund Butter von Amazon oder die Vorratspackung mit 20 Heftzwecken – oh Grauen, alles verboten.

    Und was ich mir alles ausgemalt habe, wie man die Industrie mit Gesetzen zu Nachhaltigkeit zwingt…

    Ich dachte, nach dem Klimagipfel käme es knüppeldick für uns alle und jetzt wird alles gut für nur 1,50 Euro.

    Ich gehe auch wirklich häufiger tanken dann – fürs Klima – versprochen!

    Gelesen, für gut befunden, kopiert und weitergeteilt. “

    Angela

    Gefällt 3 Personen

  8. palina sagt:

    @pertravon…
    ich vergaß, diese Sternchenschrift.

    So was kommt mir nicht in die Tüte.

    Liken

  9. palina sagt:

    @mujo
    genau so ist es auch bei mir. Repariere allerdings nicht selbst, habe ein gute solide Werkstatt.
    Meiner hat nicht mal Klimaanlage.
    Bei längeren Fahrstrecken im Sommer, Badeanzug an unter die Dusche und schön nass ins Auto. Alle Fenster auf.
    Bis ich ankomme ist alles getrocknet. Herrlich.

    Immer Karte im Auto.

    Gefällt 2 Personen

  10. palina sagt:

    Berlin (MOZ) Sebastian Seusing hält den weißen Behälter mit Honig hoch und fragt provokant: „Riechen Sie hier das Glyphosat?“ Sein Gegenüber, Stefan Schulz, schüttelt nur den Kopf. „Richtig, die Bienen auch nicht.“ Mit diesen Worten dreht er den Eimer um und kippt dem Ministerialdirektor die flüssige Masse vor die Füße. Um ihn herum stehen demonstrierende Imker, die laut jubeln und applaudieren.

    Wütender Imker kippt verseuchten Glyphosat-Honig vor Klöckners Ministerium
    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/unternehmen/wuetender-imker-kippt-verseuchten-glyphosat-honig-vor-kloeckners-ministerium-a3127647.html

    Gefällt 1 Person

  11. Wolf sagt:

    Thom Ram:
    „Ich werd verrueckt, arbeite auf nem Kleinkomputer mit unendlich langen Ladezeiten. Mach ich da was falsch, aktuell hier beim Verlinken, dann brauche ich gefuehlt Ewigkeiten, bis ich den Fehler entdeckt und ausgebuegelt habe.“

    Gerne würde ich Dein Problem lösen. Mit Microsoft Windows kenne ich mich ziemlich gut aus. Man kann mit dem Betriebssystem von Microsoft wesentlich mehr anstellen als mit dem Betriebsystem von Apple. Wenn man sich jedoch nicht mit Windows auskennt, kann man damit auch vieles falsch machen. Mit LINUX kenne ich mich leider nicht aus.

    Liken

  12. Mujo sagt:

    @Palina

    Na ne Klima hab ich schon, kann in Badehose im Sommer schlecht zu meinen Kunden fahren. Die kommen sonst noch auf Dumme Gedanken,lol*

    Zum Schreck kann der Ministerialdirektor ja ein Bier nachkippen, da schmeckt er das Glyphosat sicher auch nicht raus 😉

    Gefällt 2 Personen

  13. Petravonhaldem,

    alles Blödsinn mit dem Genderneusprech – Erster*In. Erster ist der maskuline Ster. Der feminine ist die Siester (neue denglische Schreibweise: Sister.) Der Ster ist die neue Einheit für den bisher benutzten Begriff IQ – Intelligenzquotient. Die Anpassung wurde notwendig, weil er nicht mehr unter Null korrigiert werden konnte um die Menschen einzuordnen.

    Die kleinste erdenkliche Einheit des ‚Ster‘ ist der Minister – also ein Tausendstel Ster. Ludwigster, der Uronkel von Ludwig war selbst in der Politik und Minister. Er beobachtete seine Kollegen sehr kritisch. „Dumm wie ein Ster Holz“ soll nach der Legende von ihm stammen.

    Es gibt auch noch eine weitere Bezeichnung für den Ster, die aber weitgehend unbekannt ist.

    Kloster = Volumen einer Kloschüssel

    Gefällt 6 Personen

  14. petravonhaldem sagt:

    Ludwich, gut, dass Du drauf kommst.
    Hatte schon beim Schreiben an palinchen so ein komisches Gefühl von „altbacken“……

    Selbstverständlich ist das bei etwas genauerem Hin-denken, Hin-fühlen , kurz bei ernster Wortwahrnehmung,
    sofort zu siekennen (bezgl. meines Sexus!), dass das bisher völlig in seiner Bedeutung unwahrgenommene S t e r – nun von Dir entdeckt- der Hauptstein des Anstossens* ist.

    Und was nun ist der Sohn des Ster?

    *Brooscht Ludwichbreu

    Gefällt 3 Personen

  15. mkarazzipuzz sagt:

    Hallo Tom,
    ich tippe mal, das deine Suri und ihr Göttergatte sowie Du noch nie etwas von Defragmentierung gehört habt.
    Ich und Du haben dieses Problem normaler Weise nicht, denn Du und ich benutzen Linux.
    Unter Windofs aber ist das selbst heute noch immer ein Problem. Mit jedem Löschvorgang wird irgendwo auf der Platte unter Windofs ein bischen Speicher frei gegeben. Und wie das in unordentlichen Haushalten ist, wird niemals aufgeräumt.
    Den freien Platz musst du jedes mal neu suchen oder eine Putze machen lassen…
    Bei Windofs hilft dabei als Putze das Programm „Defrag“. Man muss ihr (ihm) nur bescheid sagen. Es sucht dann nach verstreutem Plattenplatz und vereinigt ihn an einer Stelle. Das macht den Rechner nach langer Unordentlichkeit erheblich schneller.
    Also einfach hier, ich bin ja für Windoofs fast blind, anschauen, wie das geht:
    https://customer.real.com/hc/de/articles/204039503-ScanDisk-und-Defragmentierung-ausf%C3%BChren
    Bitte bis zur Defragmentierung durcharbeiten und dann die Anweisungen genau befolgen. Ich wette, danach bist du schneller und die Suri nach Rückgabe auch.
    Ich hätte es dir auch privat geschrieben, aber es gibt bestimmt den Einen oder die Andere, die davon profitieren können. Deshalb hier.
    krazzi

    Liken

  16. mkarazzipuzz sagt:

    @Wolf
    17/01/2020 um 23:18
    Und warum hast du ihm dann nicht eine Defragmentierung empfohlen?
    Und ganz freundlich und als Nichtliebhaber eines Apfels gestehe ich Demselben dennoch technische Perfektion zu. Dennoch würde ich einen Apfel nur in einem Gemüseladen kaufen. Ich lasse mir nicht gern alles vorschreiben.
    An dich aber ganz speziell. Windows ist das weit verbreiteste, aber eben auch das schlechteste aller Betriebssysteme.
    Seine Möglichkeiten reichen nicht annähernd an die des Apfels und schon gar nicht an Linux heran.
    Lieben Gruß
    krazzi

    Liken

  17. Besucherin sagt:

    Der geniale Ossi Nerd ist grad live

    Liken

  18. Mujo sagt:

    Mal was ganz Ungewöhnliches. „Ausssteigen im Wald“
    Nicht in den Wäldern Kanadas oder Russland, nööö…sondern hier in Deutschen Lande.

    Seit 6 Jahren alleine im Wald. Einziges Manko was mir fehlen würde wäre eine Dusche oder Badewanne.
    Aber siehe selbst, die 18 Minuten haben es in sich.

    Gefällt 2 Personen

  19. Kunterbunt sagt:

    Chinas neue Seidenstraße | Sehenswerte Weltspiegel-Reportage
    .https://www.youtube.com/watch?v=V9sumueCX7Q – 28:25 (s. 18:58 Strassenkehrer)

    Unterwegs entlang der Seidenstrasse | SRF DOK
    Wunderschöner Film von A – Z eines vielseitigen Journalisten
    .https://www.youtube.com/watch?v=2ouU8n49L6g – 1:34:28
    Städte, Landschaften, Technik, Handwerk, Architektur, Menschen, Politik, Tiere, Lebensweisen
    Venedig bis Min. 7
    Konstantinopel/Türkei bis Min. 15:30
    Georgien bis Min. 30
    Aserbaidschan bis Min. 39:30
    Kasachstan bis Min. 51:30
    Usbekistan bis Min. 59
    Kirgistan bis Min. 1:09:30
    China bis Filmende / Seidenverarbeitung 1:14:30, Xi’an 1:27:35 eindrücklich inkl. Terracottaarmee

    Gefällt 4 Personen

  20. Kunterbunt sagt:

    @ Mujo am 18.01.2020 um 09:20

    Hatte mir das Video bei Leuchtturmnetz angeguckt. Marc ist handwerklich begabt und er ist auch kreativ, was den Gelderwerb angeht.

    Gefällt 1 Person

  21. Thom Ram sagt:

    Krazzi 03:52

    Danke fuer den Tipp. Erst aber heute kommt Wichtigeres. Meine rote Braut braucht Service. Hihi.

    Liken

  22. Wolf sagt:

    Lieber mkarazzipuzz [04:02],

    ob ein Betriebssystem „gut“ oder „schlecht“ ist, hängt grundsätzlich davon ab, was man damit machen möchte.
    Wenn ich richtig liege, dann ist der Computer, den Du für Thom zusammengestellt hast, erst ein paar Monate alt. Da sollte es nicht viel zu defragmentieren geben, wenn der Speicherplatz richtig bemessen wurde.

    Liken

  23. Thom Ram sagt:

    Wolf, ich danke dir fuer deine Teilnahme an meinem Kompiproblem.
    Ja, mein Neuer ist ein halbes Jahr alt. Der ist nun beim Tokter. Ich hoffe, dass er das Wifi Teil auswechseln kann, denn der Rechner ist nicht mehr zu ueberreden, welchen Hotspot auch immer anzunehmen.
    Ich arbeite hier auf einem kleinen Asus mit Windoof10. Auf bb ist mir das egal, bb ist ja ueberall gleich, haha, indes alles Weitere, schon nur Raufladen von Fotos vom Haendi aus gelingt mir auf Windoof nicht, da hier immer aber auch immer hundert Vorschlaege und Ablenkungen kommen, und in diesem Wald verlier ich regelmaessig die Spur. Stell dir vor, ich finde schon nicht mal alle Programme. Die Liste links, die enthaelt Schmarren und Zeugs, was ich auch nicht verstehe.
    Habe eben mit Rezycle Bin versucht, ein bisschen Ordnung im Gewuehl zu schaffen. Hm. Ist er nun schneller. Scheint mir nicht.

    Liken

  24. Besucherin sagt:

    Alle weg, meint Hr. Müller

    (https://www.youtube.com/watch?v=jh6t8jP-Sfw)

    Gefällt 1 Person

  25. mkarazzipuzz sagt:

    @ Wolf
    18/01/2020 um 13:54

    Lieber Wolf,
    bei den unter Linux verwendeten Partitionen tritt Fragmentierung gar nicht erst auf, weil ständig „defragmentiert“ wird und zwar im Hintergrund. Es wird also ständig „aufgeräumt“. Die Putze ist immer da und arbeitet 😉 . Das hat man bei Winzigweich bis heute nicht schaffen wollen. Warum, weiß ich nicht.
    Lieben Gruß
    krazzi

    Lieber mkarazzipuzz [04:02],
    ob ein Betriebssystem „gut“ oder „schlecht“ ist, hängt grundsätzlich davon ab, was man damit machen möchte.
    Wenn ich richtig liege, dann ist der Computer, den Du für Thom zusammengestellt hast, erst ein paar Monate alt. Da sollte es nicht viel zu defragmentieren geben, wenn der Speicherplatz richtig bemessen wurde.

    Liken

  26. Besucherin sagt:

    livestream aus Paris

    (https://www.youtube.com/watch?v=sQpddP2WidE)

    Liken

  27. mkarazzipuzz sagt:

    @ Mujo
    18/01/2020 um 09:20
    interessanter Versuch. Kannst du dir vorstellen, dass man ihn gewähren lässt, dass das Bau“behörde“, das Gesundheits“amt“, das Forst“amt“ und was ich noch wer sonst keine Einsprüche haben, wenn da ein friedlicher Mensch einfach Platz in Anspruch nimmt, für den er nicht mal Grundsteuern bezahlt und einen Schornstein baut, der nicht regelmäßig von einem „Bezirksschornsteinfeger“ begutachtet wird und dessen Hütte von keinem Architekten „durchgerechnet wurde?
    Ich denke, ich habe noch Vieles vergessen, aber ich denke nicht, das seine Wohnweise Bestand haben wird. In unserem Strichland äähhm Landstrich darf doch nicht mal ungefragt zelten und Feuer in einer Waldhütte geht doch gar nicht. Jedenfalls meinen das unsere Polit-„Profis“ und „Amtspersonen“
    Ich wünsche ihm dennoch Glück und meine folgenden Erkenntnisse gebe ich ihm gern mit auf seinenn Weg:
    – abgestorbenes Moos ist ein wunderbares Dämmmaterial für Außenwände und Dach(von innen), es kühlt im Sommer und wärmt im Winter.
    – ein großer Stein auf dem Ofen und viele kleine Steine im Abgasweg sind natürliche und erstklassige Wärmespeicher. Sie erhöhen den Wirkungsgrad seiner Heizung erheblich!
    – Warmwasser lässt sich im Abgasweg und einem hochgelegten, mit Moos isolierten kleinen Tank auch aufbereiten und dann wird Duschen eine wahre Freude.

    krazzi

    Liken

  28. Wolf sagt:

    mkarazzipuzz 18/01/2020 UM 16:49

    Ich zweifle nicht an den Vorzügen von Linux. Diese bringen einem jedoch nichts, wenn man Software benötigt, die es nur für Windows gibt, z.B. für computerunterstützes Übersetzen (CAT) oder für eine Steuererklärung beim niederländischen Finanzamt.

    Liken

  29. mkarazzipuzz sagt:

    @ Thom Ram
    18/01/2020 um 09:47
    gib ihr ein Küsschen auf den Tank von mir.
    krazzi

    Liken

  30. Wolf sagt:

    Thom,

    wenn Dein Asus schon älteren Datums ist, dann könnte eine Defragmentierung tatsächlich vonnöten sein. Auf Windows laufen auch allerlei Programme, die man nicht unbedingt braucht. Diese „kleinen Helferlein“ werden beim Starten des Computers von Windows automatisch gestartet. Im Task-Manager kannst Du überprüfen, um welche Programme es sich im Einzelnen handelt. (Dazu mußt Du als Administrator angemeldet sein.) Drücke gleichzeitig die drei Tasten Strg/Alt/Entf (Englisch: Ctrl/Alt/Del), und klicke anschließend auf „Task-Manager“. Auf der Registerkarte „Autostart“ (Englisch: „Startup“) findest Du eine Liste der automatisch gestarteten Programme. Was Du nicht brauchst, kannst Du deaktivieren. Du mußt also nichts zu löschen. Danach startest Du den Computer neu.

    Ich empfehle Dir auch, die Dateiindizierung (Windows Suchdienst) zu deaktivieren.
    https://windows10updater.com/how-enable-disable-indexing-windows-10

    Liken

  31. Mujo sagt:

    @Krazzi

    Nun seit 6 Jahren Funktioniert es. Würde es nicht gehen hätten die Behörden schon längst was unternommen.
    In übrigen gehört ihn das Grundstück, er hat es Ordentlich Erworben und hat über das Thema laut seiner Aussage
    bereits 8 Bücher geschrieben und gibt Kurse wie man sowas bewerkstelligt. Da gehören natürlich die auseinandersetzung
    mit dem Amtsschimmel auch dazu.

    Das mit den Steinen ist ne gute idee, kenne ich von den Indianern Sauna im Tippi. Haben große Steine in ein Lagerfeuer
    erhitzt und dann in ein Erdloch im Tippi mit der Schaufel reingetragen. Drinnen mit Wasser übergossen hatten wir fast
    hundert Grad und das bei aussen Temperaturen von minus 5 und Gefrorenen Boden. Die Steine Speichern sehr gut und
    lange die Hitze.

    Gefällt 1 Person

  32. Mujo sagt:

    @Krazzi

    Das Argument das er sagt das er 80 % weniger Resurcen Verbraucht hat durch diese Art wie er lebt in Zeiten von Gretchens Klimawahn ein großes Gewicht bei den Behörden, damit kann er Punkten. Natürlich möchten die gern verhindert das es nachahmer gibt, aber das sind eher Einzelgänger die so einen Weg wählen. Ich finde die idee trotzdem Toll, und für ein Paar Jahren sicher eine interessante Erfahrung. Nur dauerhaft wäre es keine Option für mich. Meine Familie würde da ohnehin nicht mitmachen.

    Liken

  33. Thom Ram sagt:

    Palina 22:56

    Echt hinter dem Mond, he, alte/r*derdiedas* Tante*r*In.

    Liken

  34. Thom Ram sagt:

    Wolf 18:32

    Ich bin schrecklich stolz, habe das von dir Angeregte doch wirkelich und tatsaechelich gefunden und habe unnoetigem Gezeugs den Gar ausgemacht. Erstaunlichwerweise funzt das Kistchen (2 oder 3 Jahre alt) noch, und ja, ich habe gegrunzt, da liefen im Hintergrund permanent an die zwo Dutzend Ploetsinn. Scheint mir nun wirklich flinker zu sein, das kleine unscheinbare Helferlein Asus.
    Danke!
    Ich kann mir gut vorstellen, dass man mit Windoof gluecklich leben kann, wenn man komputerisch clever ist und dem Ding den Meister zeigen kann.

    Liken

  35. Thom Ram sagt:

    Krazzi 18:13

    Siehst du. 6 Monate habe ich taeglich beobachten koennen, dass du ein Mann mit Verstand bist. Und offenbar hat dich der Verstand in D nicht verlassen. Gotteli sei Dank.

    Liken

  36. Angela sagt:

    @ Mujo

    Toll, Deine Geschichte des Aussteigers im Wald. Erinnert mich an die Anfänge meines Sohnes damals in Südfrankreich auf einem unbewohnten Berg vor mindestens 20 Jahren. Nur Wald und Brombeeren und eine Hütte. Inzwischen sieht´s schon anders aus.

    In Frankreich gibt´s durchaus noch solche Gebiete und auch „Obrigkeiten“, die nicht so stur sind wie hier. Aber, wie man sieht- wo ein Wille ist , ist auch ein Sieg, sogar in unserem Land ! 🙂

    Angela

    Gefällt 1 Person

  37. Ein fürchterlicher Traum plagte mich in der letzten Nacht:

    .https://www.youtube.com/watch?v=-d98l8Wbp1s

    Gefällt 1 Person

  38. petravonhaldem sagt:

    uiuiuiui…..
    die Franzosen rücken vor:

    .https://www.youtube.com/watch?v=F6v_9utUl8Y

    Gefällt 1 Person

  39. Wolf sagt:

    Windows vs. Linux

    Lieber krazzi,

    Linux ist ein tolles Projekt und verdient es sicher, gefördert zu werden. In bestimmten (beruflichen) Anwendungsbereichen kommt man jedoch nach wie vor um den Monopolisten Microsoft nicht umhin. Der große Vorzug von Windows ist – neben der schier unbegrenzten Fülle an Software – die Vielzahl an Möglichkeiten, das Betriebssystem ohne Programmierkenntnisse an seine persönlichen Bedürfnisse maßgeschneidert anzupassen. Ein großer Nachteil dieser Vielseitigkeit ist, daß Windows viel unnötigen Ballast mit sich führt, wenn man nicht die entsprechenden Anpassungen vornimmt. Bei NT-basierten Windows-Versionen (NTFS, für Privatanwender ab Windows XP) ist eine Defragmentierung in der Regel nur erforderlich, wenn die Festplatte beinahe voll ist. Wenn man statt einer Festplatte einen SSD verwendet, sollte man niemals defragmentieren!

    Ich würde gerne mehr über Linux erfahren. Bisher rentierte sich der dafür erforderliche Aufwand jedoch nicht für mich, da ich in einigen wichtigen Anwendungsbereichen auf das alternativlose Windows zwingend angewiesen bin. Für Notfälle habe ich auf Reisen immer Puppy Linux (Slacko) auf einem USB-Stick bei mir. Puppy Linux läßt sich ohne jegliche Installation direkt im Arbeitsspeicher ausführen.

    Thoms Problem mit den HotSpots könnte auch auf eine Konfiguration in Linux zurückzuführen sein. Ich kann mit einer speziellen Windows-Software eines niederländischen Netzwerkbetreibers im ganzen Land auf gratis HotSpots zurückgreifen. Diese verschlüsselte Software wird jedoch nur für Windows angeboten.

    Alles Gute,

    Wolf

    Liken

  40. jpr65 sagt:

    Immer schön weiter Anfragen schicken. Dann bricht die GEZ bald zusammen…

    Und zwar hier:

    https://www.rundfunkbeitrag.de/buergerinnen_und_buerger/formulare/kontakt/index_ger.html

    Und das hat Effekte:

    https://www.rundfunkbeitrag.de/


    Hinweis

    Beim Beitrags­service kommt es der­zeit zu einem er­höhten Auf­kommen von An­rufen und schrift­lichen An­fragen. Eine kurz­fristige Ant­wort kann nicht immer garan­tiert werden. Mit dem Ver­zicht auf weitere Nach­fragen helfen Sie uns dabei, Ihr An­liegen schneller zu be­antwor­ten. Für eine unter Um­ständen ent­stehen­de Ver­zöge­rung bitten wir um Ihr Ver­ständnis.

    Liken

  41. Thom Ram sagt:

    Petra 03:58

    Issjakoestlich. Haeng ich raus.

    Liken

  42. Kunterbunt sagt:

    Zum Sonntagstee oder -ausklang

    Luigi Rodolfo Boccherini
    * 19. Februar 1743 in Lucca/Toskana; † 28. Mai 1805 in Madrid
    italienischer Komponist und Cellist der vorklassischen und klassischen Epoche

    Boccherini ist heute einem breiten Musikpublikum durch ein einfaches Menuett aus einem seiner Streichquintette (Streichquintett op. 13, Nr. 5) bekannt – also durch einen winzigen Bruchteil aus Hunderten von Instrumentalstücken, die er komponiert hat.

    Hier ist es:
    Luigi Boccherini, Minuetto (1771)
    🎶 .https://www.youtube.com/watch?v=E9DCwgLRBFs – 3:34

    Luigi Boccherini, Fandango (Tanz)
    Gemälde von Francisco José de Goya y Lucientes 🎨
    * 30. März 1746 in Fuendetodos, Aragón, Spanien; † 16. April 1828 in Bordeaux
    berühmter spanischer Maler und Grafiker
    🎶 .https://www.youtube.com/watch?v=6CEJkj34fbU – 11:50
    Mit Kastagnetten, die auf kleine Kinder eine „magische“ Wirkung haben,
    bestimmt auch auf das Kind, welches wir immer noch in uns tragen.
    Kastagnetten (nach dem französischen castagnettes / spanisch castañuelas) bestehen aus zwei schalenförmig ausgehöhlten Muscheln, die normalerweise aus Hartholz gefertigt sind, heute aber auch aus Kunststoff hergestellt werden. Das Kastagnettenpaar besteht aus einer ‚tieferen‘ Halbschale, dem macho (Männchen), und einer ‚höheren‘, der hembra (Weibchen). Durch eine geschickte Spieltechnik können verschiedene Klangfarben erzeugt werden.

    🎶 .Unter dem Namen „Fandango Boccherini, Sara Calero“
    findet sich ein Video, wo dieser Fandango getanzt wird.

    Boccherinis Musik verbindet Einflüsse aus Italien, A-Wien, F-Paris und Spanien zu einem unverwechselbaren Individualstil.
    Die Suche nach konkreten Vorbildern und Einflüssen hat zu keinen sicheren Ergebnissen geführt.
    Boccherini war ein begabter Cellist und ein Komponist von ausgeprägter Originalität. Als er 25 Jahre alt war, rissen sich die Pariser Verleger um seine Werke, und der spanische Botschafter überredete ihn, nach Madrid zu übersiedeln. Hier war Boccherini zunächst Kammervirtuose und später Kapellmeister der Herzogin von Benavente.
    Danach wurde Friedrich der Große sein Gönner, stellte aber die Bedingung, dass Boccherini künftig nur noch für ihn komponiere. Als Friedrich 1786 starb, ernannte sein Nachfolger, Friedrich Wilhelm II. von Preußen, Boccherini zum – für diese Stelle bezahlten – Hofkompositeur.
    Boccherini kehrte nach Madrid zurück. Lucien, der Bruder Napoleons, gerade Botschafter der französischen Republik in Spanien, ermutigte ihn, weiter zu komponieren. Der Meister widmete ihm dafür zwölf Streichquartette und ein Stabat Mater.

    Die Zahl seiner Kompositionen ist ungewöhnlich groß: es gibt 155 Quintette für verschiedene Besetzung, 102 Streichquartette, 60 Trios, 33 Sonaten, 20 Symphonien, 4 Cellokonzerte, und noch vieles mehr. Trotzdem scheint Boccherini krank und in großer Armut gestorben zu sein. (Quelle: Klassika)

    Liken

  43. Thom Ram sagt:

    Kunterbunt,

    so was von lustig. Kaum begann ich, deinen Text zu lesen, so hoerte ich Boccherinis Melodie.

    Liken

  44. Hilke sagt:

    Noch zum Sonnentag:
    Heiko Günther – Mein Erwachenserlebnis (MYSTICA.TV) Mit dem lieben Thomas Schmelzer als Fragiler äh Frager. Herr Günther erzählt zum ersten Mal (außer in seinem Buch) „live“, und er ringt nach Worten, ist sehr bescheiden und unprätenziös dabei. Mir gefällt der Typ sowas von.
    .https://youtu.be/HCKaSU5t9yk
    Sätze daraus:
    „WIR sind der Zerrspiegel der Wirklichkeit.“
    „Ich will nicht Lehrer sein, sondern Mensch“
    „Gequatsche reicht nicht. Geh hin und sieh selbst nach.“

    Liken

  45. petravonhaldem sagt:

    Thom Ram
    19/01/2020 um 23:55
    Ging mir genauso!!!

    Gefällt 1 Person

  46. palina sagt:

    @SS
    Nein zum Impfzwang! – Robert F. Kennedy jr. und Del Bigtree im Interview
    https://www.impfkritik.de/pressespiegel/2019102802.html

    Gefällt 1 Person

  47. palina sagt:

    @Volli
    „du und dein Gesindel…..“
    Wie recht er doch hat.

    Gefällt 1 Person

  48. chaukeedaar sagt:

    Soviel zum Thema „Ich habe ja nichts zu verbergen“. Wenn man sich im Netz bewegt, ist man für die Dienste natürlich nie wirklich anonym, aber schon diese oberflächliche Anonymität, nichts Persönliches von sich ins Netz zu stellen, hat seine Berechtigung, wie man sieht. Wobei ich persönlich damals weniger an solche Firmen gedacht habe, sondern eher an irgendwelche durchgeknallten Okkultiker, die plötzlich vor deiner Türe stehen…

    Bericht: US-Firma sammelte Milliarden Fotos für Gesichtsdatenbank:
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-US-Firma-sammelte-Milliarden-Fotos-fuer-Gesichtsdatenbank-4641569.html?xing_share=news

    Liken

  49. Security Scout sagt:

    9 Monate auf Bewährung für Jemanden, der ein 10jähriges Kind vergewaltigt und anscheinend Serien-Täter ist.

    Das zeigt sehr klar, daß satanische Kräfte die BRD beherrschen!
    Es ist Krieg und die Leute schlafen weiter!!!!
    In anderen Ländern würde der Täter UND die Hilfs-Täter bzw. Unterstützer mit der Todes-Strafe rechnen müssen.

    https://www.anonymousnews.ru/2020/01/20/mann-vergewaltigt-10-jaehrige-keine-haftstrafe/

    Liken

  50. palina sagt:

    @chaukee
    wer seine Fotos ins Netz stellt, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Liken

  51. webmax sagt:

    Hierüber kann ich aber nicht lachen!

    Liken

  52. Mujo sagt:

    @Palina

    Es sind ja nicht nur die Fotos, jeder youtube Beitrag wo man vorkommt kann wenn du da gut erkennbar bist hergenommen werden.
    Der Aufwand ist natürlich größer, machbar ist es aber.
    Dann an vielen Flughäfen in Asien werden bei der Ankunft von jeden ein Aktuelles Foto gemacht. In Thaliand ist es schon seit Jahren so. Neu seit letzten Jahr ist auch noch von jeden die Fingerabdrücke zu nehmen. Man sagt man will dadurch gegen die Illegalen Vorgehen, aber das ist in meinen Augen nur ein Vorwand. Die US-und Thai Regierung haben eine vielzahl von Sonderabkommen. Denn Austausch von Daten dürfte da auch dabei sein.

    Liken

  53. Bisher schwappte noch jeder Kult übern großen Teich. Demokratie – Grüne CO2-Säuberung – Müllokratie

    .https://youtu.be/E7HozzSGakA

    Liken

  54. palina sagt:

    @LdT
    das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
    Ich sehe da nur 2 Möglichkeiten.
    Auf welcher Straßenseite willst du hausen?

    Liken

  55. palina sagt:

    Mich würde mal interessieren, ob da jemand hier von den Kommentatoren sich beteiligt.
    Oder jemand von der GEZ schon ausgestiegen ist.

    Sieg über den WDR: Die Kleinen hören auf zu kriechen, wenn die Großen aufhören zu herrschen!

    Liken

  56. chaukeedaar sagt:

    @palina 20/01/2020 UM 19:12
    Jetzt beleidigst du aber den Blockwart hier 😉

    Liken

  57. palina sagt:

    @
    chaukee
    war mir gar nicht bewusst, aber stimmt.

    Liken

  58. Kunterbunt sagt:

    Für die Grünen ist die Sänfte das ökologischste Fortbewegungsmittel überhaupt. — Volker Pispers
    VP hatte vorgestern seinen 62. Geburtstag (* 18. Januar 1958 in Rheydt, Nordrhein-Westfalen)

    Gefällt 1 Person

  59. Kunterbunt sagt:

    Armin Risi (geb. 1962, Sachbuchautor und Philosoph) – Vedische Prophezeiungen
    .https://www.youtube.com/watch?v=_o0b-rfZknA&feature=emb_logo – 1:15:00
    Folgende Fragen werden – unter vielen anderen – beantwortet :
    Was sagen die alten vedischen Schriften über unsere unmittelbare Zukunft?
    Befinden wir uns wirklich in einer geschichtsträchtigen Zeit?
    Befinden wir uns in einer Wendezeit und wenn ja, wie lange dauert diese noch?
    Welcher Schritt steht nur für die Menschheit und jeden einzelnen von uns an?

    Gefällt 1 Person

  60. Für die Grünen ist die Sänfte das ökologischste Fortbewegungsmittel überhaupt. — Volker Pispers
    VP hatte vorgestern seinen 62. Geburtstag (* 18. Januar 1958 in Rheydt, Nordrhein-Westfalen)

    Das liegt daran ,dass die „Grünen“ wie Grashalme sind ,außen Grün und innen Hohl 🙂

    Liken

  61. palina sagt:

    der Beweis, dass es Karma gibt

    Goethe in der Bank – Ladykracher
    .https://www.youtube.com/watch?v=Vp8Pt1QoGA4

    Gefällt 1 Person

  62. Heide sagt:

    Ich dachte immer Thom Ram sei die Widergeburt von Goethe!

    Liken

  63. Mike Paul sagt:

    Auf der Tröllchenseite bei Kommentar 66 die Funktion einzustellen. Thom Du alte Freimaurerseele!!!

    Liken

  64. Henriette sagt:

    Der Armin Risi hat mehrere Risse in seiner holen Birne! Nach einem Vortrag, den ich mir dummerweise angehört habe, hatte ich lange Zeit nur noch Alpträume.

    Liken

  65. palina sagt:

    Trump eröffnet Weltwirtschaftsforum mit Rede in Davos (Originalton Englisch)
    in Deutsch
    .https://www.youtube.com/watch?v=BEzyqcpaw7M&feature=em-lbcastemail

    Gefällt 1 Person

  66. palina sagt:

    das beste Interview aller Zeiten was es zu dem Thema „Klima“ bisher gab.
    Ein Biologie Lehrer widerlegt die Studien in den Schulbüchern.

    Wer das ist? Markus Fiedler. Der schon zusammen mit Dirk Pohlmann „Lügen-Wiki“ aufgedeckt hat.

    Ich ziehe meinen Hut vor ihm.
    Hier wird ganz klar deutlich wie lange diese Agenda schon läuft.
    Mit dem Film von Al Gore, für den es einen Oscar gab. Logisch.
    Agendas brauchen Auszeichnungen.
    Ich sag dazu nur – verbreiten – verbreiten.

    Der Konsens-Nonsens – Markus Fiedler bei SteinZeit
    das ist der 1. Teil
    im Interview mit Robert Stein bespricht er den angeblichen Konsens in der Wissenschaft in Sachen Klimaforschung. Zentraler Bestandteil war eine Studie vom Januar 2013 von Cook et al, die immer wieder herangezogen wird um die Einigkeit unter den Wissenschaftlern zu illustrieren. Von fast 12.000 ausgewerteten Studien stimmen nicht 97% der These des vom Menschen verursachten Klimawandel zu, sondern sage und schreibe nur 0,54%. Zusätzlich erklärt Markus Fiedler anhand der Rohdaten dieser Studie wie die Ergebnisse ad absurdum geführt wurden und Ursache und Wirkung einfach vertauscht wurden.

    Dann kommt der 2. Teil
    Al Gore widerlegt.
    .https://www.youtube.com/watch?v=uMmPNQDLprY&feature=em-uploademail

    Liken

  67. palina sagt:

    @Kunterbunt
    danke für den Link zu Armin Risi.
    War sehr erfrischend sich das Interview anzusehen.
    Ich mag ihn sehr.

    Gefällt 1 Person

  68. Kunterbunt sagt:

    Danke für deine Rückmeldung, palina.
    Ohne eine Rangliste erstellen zu wollen, finde ich, es ist sein wichtigstes Interview.
    Es enthält ein paar Aussagen, die Anderes / Geläufiges stark in Frage stellen.
    Hatte mich letztes Jahr mit Armin via eMail über bestimmte Themen ausgetauscht,
    nachdem ich ihm in Bezug auf Paris J. einen Tipp gegeben hatte, für den er dankbar war.
    Viele sehen ihn wie ihren Bruder. Mir geht es ebenso, er ist wie mein spiritueller Bruder.
    Vor allem, weil er bei gewichtigen Knackpunkten genau gleich empfindet wie ich.
    Man sollte nicht denken, er habe all diese Dinge nur studiert.
    Es geht weit darüber hinaus.

    Gefällt 1 Person

  69. palina sagt:

    @Kunterbunt
    es gibt Reinkarnationen in diesem Leben, denen man sich sehr verbunden fühlt.

    Nicht umsonst suchen wir uns selbst die Eltern aus. Und ein Teil der Erde, auf dem wir inkarniert werden wollen.

    Wie sagte meine Enkelin kürzlich:“Ich war in dem Bauch der Mama.“
    Genau, war meine Antwort. Und die Engel haben sich gefreut, als du gesagt hast, du willst zu deiner Mama. Dann bist du von dem Himmel auf die Erde geschickt worden.
    Was für ein Fest im Himmel.
    Und was für ein Fest wenn wir wieder „Heimkommen“, das heisst sterben.

    Gefällt 2 Personen

  70. Kunterbunt sagt:

    @ palina 🙂
    Habe die like-Funktion nicht aktiviert.
    Möchte es auch nicht, aber manchmal wär’s praktisch.

    Liken

  71. jpr65 sagt:

    Rheinische Post, 22.01.2020, Titelseite, unten

    Deutschland ist Einwanderungsland

    Die Integration soll künftig schon im Heimatland der Zuwanderer beginnen.
    Und was ist mit den ganzen Flüchtlingen? Wer nimmt die auf??
    Jetzt fallen alle Masken, bei den unsichtbaren Strippenziehern im Hintergrund…

    Foto des Artikels: https://3rdlive.files.wordpress.com/2020/01/deutschland_einwanderungsland_rp_2020-01-22.jpg

    Liken

  72. Thom Ram sagt:

    JPR 16:23

    Du sagst es. „Und was ist mit den ganzen Flüchtlingen?“
    Indes potente Jünglinge dazu angeleitet werden, Länder aufzusuchen, da Manna vom Himmel fällt und Blond auch bei unnötiger Gegenwehr gepflegt gevögelt werden darf, gibt es echte Flüchtlingsströme. Die wollen weder Blond fucken noch von Almosen leben. Die wollen menschenwürdig das Ihre für sich und die Gemeinschaft tun, indes…wer gib denen die Netze zum Fischen?

    Liken

  73. Zum Glück erlebe ich diesen Alptraum mit all den verbundenen Folgen
    nicht mehr mit meinen fast 70 Jahren . Aber die Anfänge dieses Desasters
    sind jetzt schon ganz klar erkennbar…
    Meine Kinder und Enkel tun mir aber
    unsäglich leid ….Kein land der Welt außer Schweden und die BRD
    bürden sich durch Schulden solche sozialen Lasten auf.
    So etwas kann und wird niemals gut gehen
    aller spätestens in 10 Jahren wird uns dieses ganze System um die Ohren fliegen
    Dann geht es nämlich um das nackte Überleben …

    Gefällt 1 Person

  74. jpr65 sagt:

    JPR 16:23

    Nachtrag: Sollte das verheimlicht werden? Denn der Artikel kam nicht von der dpa oder der BundeReGIERung, oder dem Palaverment – äh – Parlament.
    Das könnte auch ein Versuchsballon sein. Aber den veranstalten meist irgendwelche Politiker.
    Ich sehe das mal als Aufklärung durch die Medien. Erstaunlich ist in diesem Fall, daß die Redaktion das durchgewunken hat. Aber auch bei der BILD gibt es ab und an ein Körnchen Wahrheit aufzupicken.
    Mal abwarten, wie sich das entwickelt.

    Liken

  75. ...ter sagt:

    Wolfgang Böhmer
    22/01/2020 UM 18:33
    Lieber Wolfgang, ein kleines Stück bin ich Dir da voraus , bin fast 78 und kann Dir nur voll und ganz zustimmen.
    Aber 10 Jahre ? . Aber solange aus Deutschland als Welt- Melkkuh immer noch was abgezapft werden kann wird das nicht passieren. Sämtliche Banken sind ja in der Hand gewisser Leute. „JENE“ werden es nicht zulassen, dass Ihre Melkkuh vor der beschlossenen Zeit eingeht, „SIE“ werden sich nicht Ihrer lukrativsten und problemlosesten Geldquelle die „SIE“ jemals hatten so ganz einfach entledigen

    Liken

  76. Nun ,das ist schon richtig gedacht von dir,aber den „Banken“ nicht nur hier zu Lande,
    steht das Wasser bis zum Hals.Berge von Faulen Krediten ,welche die EZB aufkauft
    Minus Zinsen, Aktien – „Wertpapiere“ „Staatsanleihen“ die nichts mehr Wert sind.
    Billionen von Staatsschulden (Der Gesamtbetrag der deutschen Staatsverschuldung lag Ende 2018 knapp über 1,9 Billionen Euro.
    Um genau zu sein: 1.916.600.000.000 Euro zum Stichtag 31.12.2018.
    So die endgültigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes für das Jahr 2018.
    Und es geht immer so weiter..Deshalb habe ich die spanne von maximal 10 Jahren
    angesetzt bis uns das System um die Ohren fliegt ob die Banken es wollen oder auch nicht
    wo nichts mehr ist ,kann man nichts mehr holen oder ausquetschen wie eine Zitrone
    um den Betrug weiter aufrecht zu erhalten bis es Kracht bleibt nur die Hyperinflation
    Aber der große Knall kommt mit Sicherheit viel früher ….selbst wir in unserem alter
    könnten den Run auf die Banken noch erleben.Was glaubst du was passieren würde,wenn
    jeder hier in der BRD innerhalb von nur einer Woche sein Konnte komplett leeren würde
    mit all seinen Ersparnissen ?? Dann hätten wir jetzt schon ,
    dass Szenario welchem ich maximal 10 Jahre gegeben habe. Denke mal darüber nach 🙂
    mit freundlichen grüßen Ewald Böhmer

    Liken

  77. Hanni sagt:

    Heisst Du nun Wolfgang oder Ewald?

    Gefällt 1 Person

  78. Ulli sagt:

    Auf volksbetrug net gibt es die Rede von Trump auch in Deutsch. Es ist eine Aufzählung der amerikanischen Erfolge seit seinem Amtsantritt!

    Liken

  79. ...ter sagt:

    Wolfgang Böhmer
    23/01/2020 UM 00:34
    Danke Ewald/Wolfgang? Ja, schon ok so hab all die Daten auch im Kopf. Dein vorletzter Satz, Konten ab räumen, ich habs schon gemacht.
    Alles Liebe

    Liken

  80. Heide sagt:

    Wir brauchten die Konten nicht abzuräumen. Es hat sich nicht gelohnt!

    Liken

  81. Klaus sagt:


    Ich habe mir erst die Hälfte angeschaut!
    Wenn das stimmen sollte!

    Liken

  82. Hanni
    23/01/2020 UM 00:49
    Heisst Du nun Wolfgang oder Ewald?

    Ewald Wolfgang Böhmer 🙂

    Liken

  83. palina sagt:

    @—ter
    denke daran, dass hier noch andere mitlesen.
    Nur so als Tipp.

    Liken

  84. ...ter sagt:

    palina
    23/01/2020 UM 04:40
    Palina, ich verstehe nicht, was meinst Du ? Glaubst Du ich bin ein Troll??, Du solltest mich schon lange kennen, und wenn Du überlegst kommst Du auch darauf wer ich bin. Ein Tip, ich war mit einer der ersten Follower von Thom

    Liken

  85. ...ter sagt:

    palina
    23/01/2020 UM 04:40
    Nochmal Palina, wenn Du Datum und Uhrzeit mit hinzufügen würdest so könnten ich und auch alle Anderen nachvollziehen auf wellchen Kommentar Du Dich beziehst. Es wäre hilfreich.
    Liebe Grüße von …ter

    Liken

  86. ...ter sagt:

    palina
    23/01/2020 UM 04:40
    Palina, Es wäre hilfreich wenn Du Datum und Urzeit mit hineinkopierst, dann wüsste ich worauf Du Dich beziehst.
    Alles Liebe …ter

    Liken

  87. ...ter sagt:

    doppelt gemoppelt

    Liken

  88. palina sagt:

    —ter 23/01/2020 um 01:15
    hatte ich vergessen.
    Dachte aber du kommst selbst drauf.

    Liken

  89. palina sagt:

    das Internet wird überwacht und alle Daten von jedem sind abrufbar.
    Recherchiere die IP finde den Standort und die Adresse.

    Es war einmal jemand, der hatte im Netz mitgeteilt, dass er eine Menge Gold gekauft hat.
    Es dauerte nicht lange, da wurde bei ihm eingebrochen.

    Es gibt Dinge, die sollte man besser nicht im Netz schreiben.

    Nichts zu verbergen.
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=57856

    Liken

  90. ...ter sagt:

    palina
    23/01/2020 um 05:32
    Palina, habs kapiert, danke , manchmal dauerts weil ich auf der Leitung stehe :-))

    Liken

  91. palina sagt:

    @…ter
    uff, da fällt mir ein Steinchen vom Herzen.

    Klaro.
    Der Artikel von den Nachdenkseiten ist super gut.

    Liken

  92. ...ter sagt:

    palina
    23/01/2020 um 05:39
    Palina, hast vollkommen recht. Das wenige das ich hatte bekam meine Tochter in Windhoek und so lebe ich mit 900 € so dahin.
    Ist kaum was zu holen

    Gefällt 2 Personen

  93. palina sagt:

    alles was hier geschrieben wird, lesen „andere“ mit.

    Deshalb – nachdenken – und dann schreiben.

    Muss oft an die Geschwister Scholl denken, die noch im Keller Schriften gedruckt haben.

    Kommen wir bestimmt auch noch hin.

    Es gibt Berufsgruppen, die sich zu Gesprächen im Wald treffen ohne Handy. Mit einem Oldtimer anreisen, der keine Technik hat.

    Diese Technik hat viele Vorteile, aber auch viele Nachteile.

    Man muss lernen damit umzugehen.

    Ich selbst habe kein Schmart Fone.

    Meine Kinder nerven mich immer. Schaff dir doch mal so ein Schmart Fone an.

    Beispiel: Mein Schwiegersohn wollte am Freitag um 14.00 Uhr bei mir vorbei kommen.
    Er meinte wir sollten vorher nochmal telefonieren.
    Ich sagte ihm, Freitag 14.00 Uhr. Wir brauchen nicht mehr zu telefonieren.
    Er, so einfach ist das. In Ordnung.
    Ich, ja so einfach ist das.

    Füge noch was Lustiges ein, dass hier so manche kennen. VON FRÜHER……………
    .https://www.youtube.com/watch?v=up0x4QVTnlQ

    Gefällt 2 Personen

  94. Kunterbunt sagt:

    Was sind HIKIKOMORI?
    Auf Deutsch übersetzt heißt dieses Phänomen, das in JAPAN seit mehreren Jahren verbreitet ist, so viel wie „sich wegschließen“. Es bezeichnet sowohl das Syndrom als auch die Betroffenen selbst.
    https://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/hikikomori-wie-junge-japaner-das-leben-aussperren-a-1202103.html
    Im Jahr 2016 bezifferte eine Erhebung der japanischen Zentralregierung die Betroffenen auf 540.000 Menschen im Alter von 15 bis 39 Jahren. Aber es könnten leicht doppelt so viele sein. Menschen ab 40 wurden nicht berücksichtigt, außerdem ziehen es viele vor, im Verborgenen zu bleiben.
    https://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/hikikomori-wie-junge-japaner-das-leben-aussperren-a-1202103.html#fotostrecke-f96d12f8-0001-0002-0000-000000159562

    Liken

  95. Neulich war ich mich im Delikatessenladen. Brauchte ein Geschenk für meine seit 42 Jahren Lebensgefahr äh Lebensgefährdin. Kann ich ihnen helfen, fragte die an Augenbrauen, Nase und Lippen gepiercte mit regenbogenfarbenen Haaren dürre Schönheit. Nee, mir ist nicht mehr zu helfen, so meine Antwort.
    Bei mir kannst du geholfen werden, krächste sie im Jargon einer Helene F.

    Wie wäre es mit Rumkugeln. Schon knallte sie mir eine Packung Rumkugeln für 42 achtzig € aufn Tresen.

    Nee, Rumkugeln ist nix mehr in unserem Alter und mit so kleinen Kugeln schon gar nicht. Meine Holde hats am Kreuz – ich mit dem Ischias.

    Gefällt 2 Personen

  96. Thom Ram sagt:

    Träumer

    Rumkugeln.
    Ich kugele mich rum vor lachen.
    Nächstes Mal Gipsdu der Dürren meine Koordinaten. Ich mag es, Dürren zu zeigen, wie Rumkugeln richtig geht.

    Liken

  97. Mujo sagt:

    @Ludwig 01:43

    Rumkugeln !……….zum Glück hat sie dir nicht Mozart Kugeln angeboten !

    Liken

  98. Erhard und Heide sagt:

    Wenn Ihr schön lieb seit, gibt es vielleicht irgendwann Rumkugeln!

    Liken

  99. Kunterbunt sagt:

    Hans-Peter „Hape“ Wilhelm Kerkeling (* 9. Dezember 1964 in Recklinghausen)
    deutscher Komiker, Autor, Moderator, Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher.
    Hape Kerkeling wurde 1964 als Sohn eines Tischlers und einer Floristin in Recklinghausen geboren. Einen Großteil seiner frühen Kindheit verbrachte Kerkeling im Tante-Emma-Laden seiner Großmutter mütterlicherseits. Nach dem Suizid seiner Mutter 1973, nachdem sie nach einer Operation ihren Geruchs- und Geschmacksinn verloren hatte, zogen seine Großeltern väterlicherseits zur Familie, seinem Vater, seinem Bruder Josef und ihm. Die Familie seines Großvaters stammt aus den Niederlanden, daher der Familienname Kerkeling. (Wiki)
    28 Jahre mit Angelo Colagrossi zusammen, seit 2017 verheiratet mit Dirk Henning.

    Hape Kerkeling, Petersplatz
    🥥.https://www.youtube.com/watch?v=bRLNzV0z-Q8 – 3:28
    Mir geht es jetzt nicht um die Deutschen im Ausland, eher um die sprachlichen Spielereien
    Vermute, der Lehrer in den USA kannte Düsseldorf ganz einfach nicht

    Hape Kerkeling, DOKU 2005 (15 Jahre!) – Part 1
    🥥.https://www.youtube.com/watch?v=ZXjnSfbIYQk&t=184s – 25:35, inkl. Schröder und Merkel

    Gefällt 1 Person

  100. palina sagt:

    heute Abend Live Schaltung aus Frankfurt um 19:30 Uhr mit Peter Weber von Hallo Meinung
    Die Runde Ecke und Hallo Meinung aus Frankfurt
    .https://www.youtube.com/watch?v=Z1IjE7rL4qg&utm_source=getresponse&utm_medium=email&utm_campaign=foerderer&utm_content=Warum+du+heute+Abend+um+19%3A30+Zeit+haben+solltest

    Gefällt 2 Personen

  101. chaukeedaar sagt:

    Sogar bei uns in der Schweiz stehen wir langsam auf:
    5G / Video 2…Internationaler STOP 5G…. 25.1.2020 in Chur

    Gefällt 1 Person

  102. palina sagt:

    immer wieder herzerfrischend diese Vera Birkenbihl.
    Leider verstorben.
    Aber es gibt immer noch gute Geister, die ihre Videos hochladen.

    Sie war einmal zu einem Vortrag in der Schweiz eingeladen. Von Werbefachleuten, die wissen wollten wie man die Aufmerksamkeit der Kunden erlangt.
    Morgens bei der Begrüßung sagte sie:“Guten Morgen ihr Arschlöscher.“ Genaus so erlange ich ihre Aufmerksamkeit, konterte sie.

    Vera F. Birkenbihl – Gedächtnisprobleme im Alltag sind lösbar (HQ)
    Sie spricht nicht von Alsheimer sondern von Altersheimer.
    Ob sie was vergessen haben oder verlegt haben, das ist ein großer Unterschied.

    .https://www.youtube.com/watch?v=tJpIIAGjK38

    Liken

  103. Kunterbunt sagt:

    Magda Wimmer: AHNUNGEN
    .https://inner-resonance.net/2020/01/25/gedanken-2-ahnungen/
    „…Vieles mag uns betroffen machen oder uns traurig stimmen. Das ist ok so. Unsere Aufgabe dabei ist aber immer wieder, dass wir von einem Extrem (und das gibt es auch in die andere Richtung, etwa extreme Freude…) wieder in unsere Mitte zurück finden und dass wir so das Feuer in uns am Leben erhalten. Meisterschaft auf diesem Planeten bedeutet, dass wir mit der Polarität des Lebens im Frieden sind und dass wir daraus die Kraft schöpfen, eine neue Ebene des Seins zu erreichen. Wir sind nahe daran und wir haben die Fähigkeit dazu. Uns dabei gegenseitig zu unterstützen ist momentan eine unserer wichtigsten Aufgaben…“ ✨

    Gefällt 2 Personen

  104. palina sagt:

    sehr gutes Interview von Ken Jebsen mit Albert Ettinger.
    Im Gespräch: Albert Ettinger („Kampf um Tibet“)

    „Free Tibet!“ – dieser Ausspruch kommt für das europäische Ohr zunächst einmal recht wohlklingend daher. Freiheit ist immer gut, insbesondere dann, wenn diese Freiheit im imperialen Interesse ist.

    Doch wie stark wird das tibetische Volk tatsächlich unterdrückt? Welche Politik verfolgt China in Tibet und welche Rolle spielt und spielte der Westen?

    Albert Ettinger, gebürtiger Luxemburger, beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren intensiv mit diesem häufig als „Dach der Welt“ bezeichneten Gebiet. In seinem Buch „Kampf um Tibet: Geschichte, Hintergründe und Perspektiven eines internationalen Konflikts“ zeichnet Ettinger ein Bild, das sich von jenem, dass uns Hollywood zu vermitteln versucht, deutlich unterscheidet: Wussten Sie beispielsweise, wie blutig es früher im Kreise des Dalai-Lamas zuging? Und wussten Sie, dass die CIA Terrorgruppen im Osten Tibets unterstützt hat?

    Im Gespräch mit KenFM räumt Albert Ettinger gründlich mit festgefahrenen Stereotypen auf und zeigt eindrucksvoll, wie sehr wir auch im Kontext von Tibet medialer Propaganda aufgesessen sind. Eine neue Perspektive auf einen alten Konflikt, die schon lange überfällig war.

    Inhaltsübersicht:

    0:00:54 Tibet – westliche und chinesische Sicht

    0:20:03 Das alte Tibet

    0:40:05 Tibet und China

    0:53:35 Die bedeutendsten Dalai Lamas

    1:04:28 Mao Tse-tung’s 17-Punkte-Abkommen mit Tibet

    1:19:20 Die CIA in Osttibet

    1:30:13 Die Ausschreitungen von 2008

    .https://www.youtube.com/watch?v=tH8hH8YjaIk&t=7s

    Gefällt 1 Person

  105. „wenn de amme
    Chrüzweg stohsch
    und nümme weisch
    wo’s ane goht
    halt still und frog
    di G’wisse z’erst
    ’s cha dütsch Gottlob
    und folg si’m Roth “
    (Johann Peter Hebel; Spruch auf seinem Denkmal in Karlsruhe)

    Da du oft l im
    Media Markt stehst
    und nicht mehr weißt
    was noch kaufen
    halte still und frag
    deine Alexa zuerst
    sie kann googeln gottlob
    und folge ihrem Rat
    (LdT)
    Geht doch – das mit der künstlichen Intelligenz. 😀

    Gefällt 3 Personen

  106. palina sagt:

    Ein Visionär – der Georg Kreisler?
    Lebt nicht mehr und hat dieses Lied mitte der 90er gesungen.
    Ich würde sagen, der Text passt.

    Georg Kreisler – Der Euro
    .https://www.youtube.com/watch?v=NIJ-I2gzxEA

    Liken

  107. palina sagt:

    @Ldt
    Schnauze Alexa
    https://www.westendverlag.de/buch/schnauze-alexa/

    Ausführlicher und sehr gut
    .KenFM im Gespräch mit: Johannes Bröckers („Schnauze, Alexa!“)

    Liken

  108. palina sagt:

    zur allgemeinen Diskussion freigegeben.
    Mich würde die Meinung hier bei euch interessieren.

    Ein Obdachloser wird von Rubikon interviewt.
    Der Interviewer ist Jens Lehrich.

    RUBIKON: Im Gespräch Teil 2 „Die Seele sprechen lassen“ (Der Obdachlose Carsten K. und Jens Lehrich)
    .https://www.youtube.com/watch?v=kSdPv5PJDyw&lc=z22tyvkjvpi2e3yu2acdp435ytpwhtms30ziatqxe5lw03c010c.1580239030576509&feature=em-comments

    Mein Kommentar zu diesem Video
    Herr Lehrich, ich bitte sie darum Kontakt mit Herrn Hans Joachim Maaz aufzunehmen. Dieser Mensch braucht dringend Hilfe.
    Die Seele sprechen lassen kann man auch mit einem Dach über dem Kopf.

    Hans Joachim Maaz hatten wir hier gerade auf bb.

    Ich denke viele kennen ihn.

    Liken

  109. Kunterbunt sagt:

    @ palina
    Danke für das Tibet-Video, kann ich sehr empfehlen.
    Die Entmy(s)tifizierung schreitet voran…

    Liken

  110. ...ter sagt:

    was ist mit dem Erdbeben Kuba/Jamaika ?
    Daten sind typisch für ein künstlich ausgelöstes Beben 10km Tiefe , Stärke 7,7
    Wer sollte da bestraft oder verwarnt werden ?
    Weiß jemand Genaueres ??
    Danke

    Liken

  111. Thom Ram sagt:

    …ter 18:51

    Das verbindet China. Die Chinesen sind nicht plöt. Die spannen exakt, was da gespielt wird, ich meine, die Führungsriege spannt es. Was sie dem Volke erzählen, das weiss ich nicht.
    Auf jeden Fall schadet diese Krone China.
    China kann sich dramatisch wehren.
    Indes…
    Als der ehemalige Finanzminister Japans gefragt wurde, warum er eingewilligt habe, dass der Yen an den Dollar gekoppelt werden müsse (so habe ich es in Erinnerung, kann falsch sein, doch die Essenz kommt) dann habe man von US Seite einfach gesagt, ok, wir können Tsunamis und Erdbeben machen, guter Herr.

    Und exakt so sehe ich es mit China heute. Die Führungsriege weiss, dass die Weltoligarchie, auch die US Oligarchie „notfalls“ chinesische Städte schütteln lassen können. Stufe 8+. Was soll man da machen. Ich beneide die Entscheidungsträger Chinas nicht.

    Gefällt 1 Person

  112. ...ter sagt:

    Thom Ram
    29/01/2020 um 21:02
    ok Thom, eine Erklärung die ich erst malüberdenken muss.
    Denn seltsamerweise sagt mir meine Intuition diesmal gar nichts.
    Die Fakten rauszuklamüsern wer profitiert und wer verliert ist mangels fundiertem Hintergrundwissen schwierig.
    Aber danke Thom, bin gespannt was da noch kommt.

    Liken

  113. Hilke sagt:

    „Meowssage“, ich nenn es das „Katzemperierte“ Klavier, Ludwig wird etwas ähnliches kennen, den KatzenKommPuter oder so:
    .https://youtu.be/gNy5e1–Dgg

    Gefällt 1 Person

  114. palina sagt:

    wer hat das nicht schon mal gehört oder gar selbst gesagt:“Da bin ich zu alt dafür.“

    Die Japaner denken da anders.

    Seht selbst
    94-year-old Kung Fu granny
    .https://www.youtube.com/watch?v=2YlICAGHW90&feature=youtu.be

    Liken

  115. Mujo sagt:

    @Palina

    Super, nur das sie Chinesin ist, sowie Kung Fu auch eine Chinesische Sportart ist.

    Wer Rastet der Rostet. Der Spruch gilt immer noch.

    Gefällt 1 Person

  116. palina sagt:

    @Mujo
    oh, verwechsel die immer.

    Liken

  117. palina sagt:

    wen es interessiert.

    Das Geheimnis unserer Biographie – wie die Biographie unserer Seele unser Leben bestimmt – Teil 1.
    .https://www.youtube.com/watch?v=lqLWfCSNaDg&t=72s

    Liken

  118. jpr65 sagt:

    Bewusstsein erzeugt Materie. Ohne Bewusstsein gibt es nichts, noch nicht mal eine Staubfluse…

    http://liebe-das-ganze.blogspot.com/2020/01/ee-uriel-uber-die-materie.html

    Liken

  119. palina sagt:

    Ich mag diese klare Denkerin sehr.

    Gertrud Höhler: Regieren ohne Opposition – Wie verwundbar ist die Demokratie?
    .https://www.youtube.com/watch?v=e4gpz9K06Lk

    Liken

  120. Besucherin - 213 sagt:

    Russland hat die Grenzen zu China geschlossen und gibt keine Visa mehr aus

    https://www.kleinezeitung.at/international/5760881/Coronavirus_Russland-schliesst-auf-ueber-4250-Kilometern-Grenze-zu

    Nun ist Putzi ja nicht grade ein hysterischer Typ, und mit Xi ist er auch ganz gut.
    Da ist es doch ein ziemlich radikaler Schritt, niemand mehr reinzulassen.

    Liken

  121. palina sagt:

    @Besucherin
    danke für die Nachricht.
    Bleibt spannend.

    Liken

  122. petravonhaldem sagt:

    Besucherin – 213
    31/01/2020 um 02:25

    na, da können doch alle froh sein, dass wenigstens bei uns alle Grenzen offen sind, wo sollen die Fliehenden denn sonst alle hin 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

  123. palina sagt:

    hört sich hier ganz anders an.

    Sacharowa über Corona-Virus: Russland trifft Maßnahmen gegen Virus-Verbreitung.
    .https://www.youtube.com/watch?time_continue=10&v=qGmzsnIz8OU&feature=emb_logo

    Liken

  124. Besucherin - 213 sagt:

    palina
    31/01/2020 um 03:44

    „hört sich hier ganz anders an.“

    Naja, gar so anders auch nicht. Reisegruppen aus China wurde abgesagt, und an den Grenzen Quarantänemaßnahmen. Es gibt nur mehr Rückflüge.

    Natürlich wirds noch Chinesen geben, die ein gültiges Visum haben, und von irgendwoher nach Russland einreisen können.

    WHO hat grade den „internationalen Gesundheitsnotstand“ ausgerufen

    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-01/who-erklaert-internationalen-gesundheitsnotstand-wegen-coronavirus

    Da wirds noch mehr scheppern, weil da wirds auch eine rechtliche Frage, ob man da Personal hinschicken darf, etc.

    Liken

  125. palina sagt:

    @Besucherin
    hier diskutieren wir im Postkasten.
    Das gehört eigentlich in einen Strang, den Thom schon eröffnet hat.
    Danke für die Mitteilung.

    Liken

  126. Kunterbunt sagt:

    Die Intelligenz der Dohlen, Krähen, Raben (Tierdokumentation)

    Raben und Krähen bilden gemeinsam mit anderen Vögeln die Gattung Corvus in der Familie der Rabenvögel. Das heisst, dass Raben und Krähen prinzipiell dasselbe Tier sind. Da es keine eindeutigen Unterschiede zwischen den beiden gibt, werden die grösseren Arten vereinfacht als Raben und die kleineren als Krähen bezeichnet. Sowohl Raben wie Krähen sind dank Improvisationstalent wahre Überlebenskünstler. Die Dohle ist eine Untergattung der Familie der Raben und Krähen und auch deutlich kleiner.
    .https://www.youtube.com/watch?v=OkyX7EgtlZI – 11:53
    Krähen vollbringen geistige Leistungen, die mit denen von Menschen und Affen vergleichbar sind. Rabenvögel gibt es auf der ganzen Welt, ein Beweis für ihre Anpassungsfähigkeit. Von den meisten Kulturen wurden sie aufgrund ihrer Intelligenz verehrt, aber mit zunehmender Zivilisation – wir verfügen infolge Konditionierung nicht mehr über „den unverbauten Blick von Naturvölkern“ – änderte sich ihr Image.
    Die Mauern des Schlosses Hallwyl beherbergen seit jeher eine Turmdohlenkolonie, ebenso das Schloss Starnberg. Biologin und Verhaltensforscherin Prinzessin Auguste von Bayern hat die Dohlen genauer untersucht und bei ihnen sehr weit entwickelte Intelligenz festgestellt („Dohlen, die sprechen konnten“. Sie können beispielsweise Werkzeuge herstellen und sinnvoll einsetzen.

    Mann hilft Raben und erhält dafür eines Tages ein Geschenk
    .https://www.youtube.com/watch?v=kjr2woTnOBM – 4:36
    Ich kannte eine betagte Dame, die auf dem Balkon durch Füttern und Hinwendung eine Beziehung zu einer Krähe aufgebaut hatte. Als sie hospitalisiert werden musste, kam sie diese Krähe besuchen. Der Vogel machte, wenn erforderlich, auf sich aufmerksam, indem er an das Fenster klopfte.
    Woher wusste die Krähe, wo genau sich die Dame befand?

    Liken

  127. Besucherin - 213 sagt:

    Kunterbunt
    31/01/2020 um 04:42

    „Dohlen, Krähen, Raben“

    Da gibts inzwischen zig posts von riesigen Schwärmen in China

    Eine Botschaft?

    Liken

  128. Kunterbunt sagt:

    Weiss es nicht, Besucherin

    Poste solche Dinge, um die angebliche „Krone der Schöfung“ etwas zu relativieren 😉

    Was mich beunruhigt, ist die Heuschreckenplage in Afrika.
    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/plage-heuschrecken-schwaerme-ostafrika-versorgung-hunger-100.html

    Was mir gerade dazu einfällt:
    Sie, die Krähen, fressen ja das Saatgut weg
    im Vergleich zu den Heuschrecken, welche die Felder kahlfressen…

    Liken

  129. Kunterbunt sagt:

    S-c-h-ö-p-f-u-n-g sollte es heissen.
    Woher dieses Wort wohl stammt.
    Suppe lässt sich auch schöpfen…

    Liken

  130. palina sagt:

    @kunterbunt
    war mal eine Frage von dir oder so ähnlich.

    Montessori.

    Hatte jetzt Gelegenheit mit diesem Menschen zu sprechen, der in diesen Fragen sehr bewandert ist.

    Antwort vereinfacht in einem Witz.
    Maria Montessori kommt in den Himmel und wollte gerne Rudolf Steiner sprechen.
    Antwort:“Der ist gerade unterwegs, da gibt es noch die Re-Inkarnation.“

    Fazit: Das ist eine Pädagogik, die Seelen-Los und Geist-Los ist.

    Liken

  131. Besucherin - 213 sagt:

    Kunterbunt
    31/01/2020 um 05:27

    „Was mich beunruhigt, ist die Heuschreckenplage in Afrika.“

    Ja, die ersten Schwärme kamen aus Jemen, und das sind ja „Wüstenheuschrecken“.
    In der ganzen Gegend da unten hat es aussergewöhnlich gut geregnet, und mit dem explodierendem Grün sind die Heuschrecken explodiert

    http://www.fao.org/ag/locusts/en/info/info/index.html

    Muss man natürlich fragen, warum die watchdogs nur zugeschaut haben…

    Liken

  132. Kunterbunt sagt:

    Nein, palina, meine Frage war es nicht – es war DEINE, obwohl ja die Antwort bereits pfannenfertig war – oder nicht?
    Die kanadische Frau meines Paten“kindes“ ist neben Journalistin Montessori-Lehrerin.
    Gewisse Ansätze sind mir sehr sympathisch! Und die Frau war phänomenal!
    Wieso muss man Frauen stets mit Männern vergleichen?

    Hier mehrere Witze über die Waldorf-Pädagogik
    .https://www.youtube.com/watch?v=a7NLDogNUGY – 1:45

    Liken

  133. Kunterbunt sagt:

    Besucherin: „Muss man natürlich fragen, warum die watchdogs nur zugeschaut haben…“

    Du verfügst ja über fundierte Biologie-Kenntnisse (Bienen u.v.m.).
    Legen Heuschrecken mehr Eier wenn’s regnet?
    https://praxistipps.focus.de/heuschrecken-zuechten-so-gehts_59560
    Je nach Heuschreckenart schlüpfen die Insekten nach ca. drei Wochen.
    Schliesse Absicht auch hier nicht aus, handelt es sich doch um ein „biblisches“ Ausmass.

    Liken

  134. palina sagt:

    @kunterbunt
    dass man Männer mit Frauen vergleicht liegt in diesem Fall daran, dass Montessori eine Frau war und Steiner ein Mann.

    Nun ja, ob das deine Frage oder meine Frage war, spielt auch keine Rolle mehr.

    Liken

  135. palina sagt:

    @kunterbunt
    hab das gerade mal aus dem Postkasten 24 rausgekramt. Das war der Austausch darüber.
    Hatte dir versprochen dass ich dir Auskunft gebe. Und das habe ich getan.

    @ palina: „…wie Steiner nur ohne Geist“

    Habe mich mit beidem befasst, mit der Montessori-Methode im Hinblick auf die Gründung eines Kinderheims in Bolivien.

    Dein „ohne Geist“ hat mir gerade einen Stich ins Herzen verpasst 😉

    Herzliche Grüsse

    Liken
    palina
    13/01/2020 um 04:38

    @kunterbunt
    bei meinem Gespräch mit dem Anthro ging es nur um Schulen.

    Ich sehe ihn wieder Anfang Februar und kann mir das nochmal genau erklären lassen.
    Was genau der Unterschied ist.
    Von Steiner weiss ich, dass er auf jeden Fall das Geistige in der Kindesentwicklung mit einbezieht.
    Darauf ist ja diese Pädagogik aufgebaut.

    Liken

  136. Kunterbunt sagt:

    Der faszinierende Werdegang und das bewegte Leben Maria Montessoris
    * 31. August 1870 in Chiaravalle; † 6. Mai 1952 in Noordwijk aan Zee,
    italienische Ärztin, Reformpädagogin, Philosophin und Philanthropin.
    Maria Montessori war eine der ersten Medizinstudentinnen Italiens.
    Sie musste sich nachts mit den Leichen in den Anatomiesaal einschließen lassen,
    weil ihr die Forschungsarbeit zusammen mit den Studenten untersagt worden war.
    In ihrer späteren Arbeit mit geistig behinderten Kindern entwickelte sie einen revolutionären
    pädagogischen Ansatz, welcher die Kinder und ihr Lerninteresse in den Mittelpunkt stellte –
    die Montessori-Pädagogik. https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Montessori
    Dieser Film zeigt geschichtliche Originalaufnahmen u.a. aus Italien, GB, Indien, Holland.
    Was historisch-politisch zutrifft und was nicht, kann/will ich hier nicht beurteilen.
    .https://vimeo.com/383333725 – 48:14

    Gefällt 1 Person

  137. Eine Wohltat nach all den bad news, die mir täglich vorgesetzt werden. Mein Tag ist gerettet.

    https://www.dailymail.co.uk/femail/article-7949239/Canadian-bookstore-filled-adorable-kittens-looking-adopted.html

    Liken

  138. palina sagt:

    Donnerstag, 30. Januar 2020, 16:00 Uhr
    ~5 Minuten Lesezeit
    Die Entsorgung eines Unbequemen
    Der Mord an Alfred Herrhausen, ehemals Chef der Deutschen Bank, ist bis heute nicht aufgeklärt.
    von Ernst Wolff
    https://www.rubikon.news/artikel/die-entsorgung-eines-unbequemen

    Liken

  139. palina sagt:

    schöne Zusammenfassung wie Staaten in die Knie gezwungen werden von der Finanzelite.

    Whistleblower John Perkins deckt geheimes Weltimperium auf.
    .https://www.youtube.com/watch?v=JWkGYKUPdXk&feature=em-uploademail

    Liken

  140. Besucherin - 213 sagt:

    Die Briten feiern – live Übertragung

    50 min noch..

    Liken

  141. palina sagt:

    Dr.Daniele Ganser wurde der Bautzener Friedenspreis verliehen.

    bb Leser kennen ihn.
    Nun gab es von Seiten der Stadt Bedenken.

    Da man den Namen einer Stadt nicht „schützen“ lassen kann, verlangen sie von den Verantwortlichen eine Umbenennung des Preises.

    Hier haben wir Obrigkeits-Denken in der reinsten Form.

    Ein sehr gutes Beispiel, wie das im Ländle und in den Köpfen verankert ist.

    Wie sagte Rudolf Steiner:“Die Dümmsten werden an die Macht kommen und die Intelligenten ausschalten.“

    Hier geht es zum Artikel und TV Beitrag vom MDR
    Stadträte fordern Namensänderung
    Auszug:
    Auf Initiative der Grünen-Stadträtin Annalena Schmidt haben die Stadtratsfraktionen der Grünen, Linken und SPD einen Antrag eingereicht. Darin fordern sie, dass sich der Stadtrat von der Verleihung des sogenannten Bautzener Friedenspreises distanziert. Außerdem soll der Verein aufgefordert werden, den Namen des Preises so zu ändern, dass in Zukunft nicht mehr der Eindruck entsteht, die gesamte Stadt Bautzen würde dahinter stehen. Ziel sei es, weiteren Schaden von der Stadt abzuwenden, steht in dem Antrag.

    Den besten Kommentar unter diesen Bericht fand ich:
    Im Übrigen – Verschwörungstheoretiker sind in aller Regel völlig ungefährlich. Ganz im Gegensatz zu Verschwörern, die schon häufiger den Gang der Geschichte verändert haben.

    So,
    und jetzt lest und hört selbst.
    .https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/bautzen-hoyerswerda-kamenz/goldener-chemtrail-verein-bautzner-frieden-100~amp.html

    Anmerkung von mir
    Schliesst euch Hallo Meinung an
    .https://www.hallo-meinung.de/

    Solche Sender müssen finanziell ausgetrocknet werden.

    Liken

  142. Besucherin - 213 sagt:

    Tschuldigung Punkterl vergessen 😦

    Liken

  143. palina sagt:

    @Besucherin
    danke für den Link.

    Die Deutschen werden das sinkende Schiff nicht verlassen. Werden wohl die letzten sein in Brüssel.

    Liken

  144. palina sagt:

    @Besucherin
    da brauchen wir keine Punkt.
    Kann gar nicht groß genug sein die Übertragung.
    Ich hoffe Thom ist damit einverstanden.

    Na ja, manchmal denken wir selbst. Hahaha

    Liken

  145. Besucherin - 213 sagt:

    @ palina

    Stell dir vor die Deutschen stünden mit ihrer Fahne so auf den Plätzen…

    Liken

  146. palina sagt:

    @Besucherin
    Wäre schön, wenn die Deutschen ihre Fahnen schwenken würden.
    Wenn aber die National-Mannschaft
    schon in Mannschaft umbenannt wird, da habe ich keine Hoffnung mehr,,,,,,,,,,,,,,,

    Liken

  147. Besucherin - 213 sagt:

    @ palina

    „schon in Mannschaft umbenannt..“

    solangs nicht „Diverses“ heißt…

    Liken

  148. palina sagt:

    @Besucherin
    kommt noch.
    Warte noch auf den Gleichstellungs-Beauftragten.
    Warum gibt es den im Fussball eigentlich nicht?

    Liken

  149. Besucherin - 213 sagt:

    Uh, ich hab mich um eine Std. vertan. 23 Uhr bei den Briten, nicht bei uns
    Count down läuft.

    Liken

  150. palina sagt:

    hier die Rede von Dr. Daniele Ganser bei der Preisverleihung.

    .https://www.youtube.com/watch?v=cLL8Na6mMvA&feature=em-uploademail

    Liken

  151. palina sagt:

    herrlich – Meinungsänderung pur von unsrem Hosenanzug.
    Von was und von wem veranlasst?
    .https://sendvid.com/u7r2e9ft

    Liken

  152. Mujo sagt:

    @Besucherin-213

    „@ palina

    „schon in Mannschaft umbenannt..“

    solangs nicht „Diverses“ heißt…“

    Ne ne ne, Mannschaft geht nicht, es muß Frauschaft oder nur noch „Schaft“ heißen. Dann ist es Gleichberechtigt und Genderkonform.

    Gefällt 1 Person

  153. Kunterbunt sagt:

    Charles Camille Saint-Saëns
    * 9. Oktober 1835 in Paris; † 16. Dezember 1921 in Algier
    französischer Pianist, Dirigent, Organist, Musikwissenschaftler, Musikpädagoge und Komponist der Romantik;
    bekannt vor allem durch ‚Karneval der Tiere‘ und die Oper ‚Samson et Dalila‘.
    Camille Saint-Saëns’ musikalisches Talent wurde früh von seiner Mutter und seiner Großtante gefördert. Mit drei Jahren lernte er lesen, im Alter von sechs Jahren schrieb er erste Kompositionen, mit elf Jahren gab er 1846 sein erstes öffentliches Konzert, bereits mit 16 war er Student an der Universität in Paris.
    Am Pariser Konservatorium studierte er Klavier, Orgel und Komposition. 1852 wurde er Organist von Saint-Séverin in Paris, lernte in diesem Jahr Franz Liszt kennen, der in der Folge nachhaltigen Einfluss auf ihn ausübte. (aus Wiki)

    Saint-Saëns, Violin Concerto No. 3 – Introduction et Rondo Capriccioso, Op. 28
    Fumiaki Miura, japanischer Geigenvirtuose 💗
    .https://www.youtube.com/watch?v=DaCXALmKj5g – 9:29

    Saint-Saëns, Samson et Dalila – Danse Bacchanale, Op. 47
    .https://www.youtube.com/watch?v=7mC9gPht8QQ – 8:04
    Orchestra d’archi Giovanile della Svizzera Italiana 💗
    Youth Symphony San Petesburg Orchestra
    Orquesta de Jóvenes de la Provincia de Alicante

    Liken

  154. Thom Ram sagt:

    Besucherin 05:16

    Dies ist eine würdige Ausnahme.

    Liken

  155. enoon sagt:

    Zum Startseitenspruch von Palina:

    „Es gibt Menschen, die nehmen sich das Leben, weil sie Angst vor dem Tod haben.“

    Dieser irrigen Annahme entgegen, gibt es Menschen, die sich das Leben nehmen, weil sie Angst vor dem Leben haben und nicht vor dem Tod. Wer Angst vor dem Tod hat, klammert sich mit allen Mitteln an das Leben, und hätte niemals die Courage selbst Hand an sich zulegen.

    Nicht das Freuen, nicht das Leiden,
    stellt den Wert des Lebens dar,
    immer nur wird das entscheiden,
    was der Mensch dem Menschen war.
    (Ludwig Uhland)

    PS: Liebe Kunterbunt… mal wieder hast du mich mit deinen Musik-Post’s tief berührt und bereichert, kannte ich den Komponisten ‚Saint-Saëns‘ bis dato noch nicht! Soooo schön ist das Stück ‚Violin Concerto No.3‘, sodass ich es auf youtube gleich liken musste, damit ich es nicht verliere und immer wieder hören kann. DANKE DIR… 💕 und dem Meehr an Möglichkeiten des Internet’s!

    Gefällt 1 Person

  156. Angela sagt:

    @ enoon

    Ja, der Spruch ist missverständlich, das finde ich auch.

    „Es gibt Menschen, die nehmen sich das Leben, weil sie Angst vor dem Tod haben.“

    Ich denke, damit ist gemeint, dass sie ihr Leben nicht voll und ganz ausschöpfen, nicht aus vollem Herzen leben, dass sie mehr dahinvegetieren, weil sie Angst vor dem unvermeidlichen Ende, dem Tod haben.

    Im Artikel „Nichts ist so beständig wie der Wandel“ schrieb ich : “ Aber im täglichen Leben ist es eher der Tod von DINGEN und Zuständen, der uns Angst macht. Das Ende von Vertrautem, einer Beziehung, einer Gewohnheit, eines Wohnortes, der Gesundheit oder eines Gefühles von Sicherheit, an dem man hängt….“

    Vielleicht kann man es so sehen.

    Angela

    Liken

  157. Mujo sagt:

    Auch mal alle vier gerade lassen.

    Ich mußte bei den Spruch nur schallend Lachen. Niemand nimmt sich das Leben der Angst vor den Tod hat. Eher das gegenteil, der Klammert daran.

    Gefällt 1 Person

  158. palina sagt:

    @Angela
    @enoon
    hätte besser in deinen Artikel gepasst, Angela.
    Warum das hier im Postkasten landet? Hmmmmm

    hatte dahinter geschrieben (Vorsicht Satire)

    Birkenbihl kann manchmal sehr hilfreich sein.
    Ausschnitt aus einem längeren Vortrag von ihr.
    Herrlich diese Frau.

    In jeder Situation ein „lächeln“bewahren können und warum…

    Gefällt 1 Person

  159. Thom Ram sagt:

    Ich komme in Thomas Röpers Antispiegel nicht rinn.
    Weiss jemand was dazu?

    Liken

  160. enoon sagt:

    @palina

    Falscher Thread?
    Ich bezog mich auf den Startseiten-Text, wie sollte ich ahnen können, dass dieser schon an anderer Stelle, in all den unzähligen Artikel hier auf „bb“, geschrieben steht?

    Satire?
    Nunja, ich kann darüber nicht lachen, wenn man sich empathielos über Selbstmörder, ergo Hilfsbedürftige, lustig macht.
    „Nichts tötet schneller als Lächerlichkeit.“
    (Kurt Schwitters)
    Ist schon klar… die Schwachen gehören ausgerottet, bestenfalls aus eigener Hand. Rein zynisch nicht satirisch gemeint.
    Dein „Spruch“ war mir jedenfalls Aufstachelung genug um dazu zuzusenfen.
    Wie schön dass dies im „Postkasten“ untergeht…

    So ‚Die Ignoranz in Waffen‘ waltet
    Wie leicht nehmen wir es, ob ein anderer von einer Sache weiß oder nicht weiß, – während er vielleicht schon bei der Vorstellung Blut schwitzt, daß man ihn hierin für unwissend halte. Ja, es gibt ausgesuchte Narren, welche immer mit einem vollen Köcher von Bannflüchen und Machtsprüchen einhergehen, bereit, jeden niederzuschießen, der merken läßt, es gebe Dinge, worin ihr Urteil nicht in Betracht komme. (aus Menschliches, Allzumenschliches von Nietzsche)

    Liken

  161. Thom Ram sagt:

    enoon 23:14

    Palina schrieb, und ich hievte das rauf auf die Startseite:

    Es gibt Menschen, die nehmen sich das Leben,
    weil sie Angst vor dem Tod haben.

    Liebe Enoon.
    Dieser Satz ist nicht ironisch, ist nicht zynisch. Er besagt reine Wahrheit. Er ist noch nicht mal konsequent, liebe Ehoon.
    Korrekt müsste er nämlich heissen:
    „Mensch, der sich das Leben nimmt, tut dies, weil er den Tod fürchtet.“
    Liebe Enoon, dies nun zwischen mir und dir aufzudröseln ist hier per Kommentarfunktion kaum zu bewerkstelligen. Es erfordert ein ausgiebiges Fragen und Hinhorchen. Solltes du nicht einfach ablehnen wollen die These, wolltest du dich interessieren für die These….ich traue dir zu, dass du das Frage-Antwortspiel in dir selber alleine veranstalten kannst.

    Du sagst: „…wenn man sich empathielos über….lustig macht.“
    Damit meinst du Palina und mich.
    Ich vermute, Palina sei der Empathie befähigt, von mir vermute ich das auch.
    Solltest du das klarer sehen, dann kann ich nur sagen….Gott sei geklagt, dass ich eines der empathielosen Wesen hier bin.

    Gefällt 2 Personen

  162. palina sagt:

    @Angela
    musste erst enoon was schreiben, dass du dazu antwortest?
    Du hattest Gelegenheit in deinem Artikel zu antworten.

    „Ja, der Spruch ist missverständlich, das finde ich auch.“ So deine Zeilen.
    Warum hast du da nicht geantwortet?
    Fragen über Fragen.

    Na ja, was solls.

    Jetzt ist es hier um Postkasten gelandet.

    Schade.

    Direkte Antworten finde ich immer besser.

    @enoon
    „Dein „Spruch“ war mir jedenfalls Aufstachelung genug um dazu zuzusenfen.
    Wie schön dass dies im „Postkasten“ untergeht… “

    Hier geht nix unter.
    Der Postkasten ist ein wichtiger Bestandteil von Thom`s Blog.
    Und ich danke ihm für diese Einrichtung.

    Wenn dich sowas aufstachelt empfehle ich dir das Video von Vera Birkenbihl anzuhören.

    Liken

  163. Mujo sagt:

    @enoon

    Es sind zweierlei Dinge ob ich über einen Satz Lachen kann oder über einen Menschen der eine schwere Zeit durchmacht der in dem moment für Humor nichts übrig hat.
    Das hat nichts mit einer empathielosigkeit dieser Gruppe zu tun. Oder derlei geschwätz die Schwachen gehören ausgerottet.
    Da dichtest du dir war rein was deiner eigenen Fantasie entspringt.
    In übrigen halte ich niemanden hier auf bb für empathielos. Ich würde hier nicht Schreiben wollen wenn das so wäre.

    Selbstmörder brauchen Unterstützung, vor allem aber brauchen sie Aufklärung das ihre Absicht ein reines Ego-Verstand Ding ist. Klingt jetzt hart, und einige sind da vielleicht anderer Ansicht. Nur eine/r der weit vor seiner Zeit sich das Leben nehmen möchte und nicht Todkrank ist sollte auch dies Erfahren, neben übernommenen Systemischen ereignisse aus dem Familiensystem wo man sich andockt.
    Aussnahmen sind da bei Kinder und Jugendlichen weil sie die Reife noch nicht haben was ihr Handeln betrifft.

    Liken

  164. palina sagt:

    @Mujo

    „Im übrigen halte ich niemanden hier auf bb für empathielos. Ich würde hier nicht Schreiben wollen wenn das so wäre.“

    Genau so ist es.

    Ich persönlich halte es für sehr schlimm, wenn jemand keinen Humor hat.

    Wie sagte Rudolf Steiner einmal zu der Lehrerschaft:“Ohne Humor können sie keine gescheiten Lehrer werden.“

    Kann das nur bestätigen.

    Wie sagen die Schwaben:“Spässle macht, lachen.“

    Gefällt 2 Personen

  165. Kunterbunt sagt:

    Liebe enoon 🌹

    Gerne! Der Einstieg ins oben reingestellte Violinkonzert geht direkt ins Herz, auch Passagen zwischendurch.
    Auch der Violonist spielt aus dem Herzen heraus, was kaum erkannt wird, weil er sich nicht davon tragen lässt, er bleibt in seiner Mitte.

    Hier noch was mit Xylophon, Metallophon und Marimba
    Saint-Saëns, Danse macabre Op.40
    .https://www.youtube.com/watch?v=qNMzBnuBC6Y – 8:52
    Polish Nationwide Music Schools‘ Symphonic Orchestras Competition 2014
    Dies ist eine Symphonie, die Saint-Saëns für seinen Freund Franz Liszt geschrieben hat.
    Nach dieser hat er keine mehr komponiert.
    Saint-Saëns, Symphony No 3 in c-moll Op. 78
    .https://www.youtube.com/watch?v=ZWCZq33BrOo – 36:30
    Der erste Satz scheint mir wie ein dahinschwebendes Ufo, nicht greifbar.
    Der zweite Satz gefällt mir sehr viel besser, er symbolisiert vielleicht die Auferstehung nach der Trauer.
    I. Adagio – Allegro moderato – Poco adagio 0:07
    II. Allegro moderato – Presto – Maestoso – Allegro 20:54
    —————————–
    Nebenbei zu „Satire“:
    Habe oben Dudenhöffer reingestellt. Finde ihn köstlich, er hat sich in seinen Sketches anfangs stark von einem Schweizer Kabarettisten inspirieren lassen (Emil), der vor vielen Jahren auch den geistig unbeweglichen, kleinkariert denkenden und gesellschaftskonformen Otto-Normal-Bürger parodiert hat und ähnlich aufgetreten ist. Beide überzeichnen das Durchschnittsverhalten gegenüber anders Denkenden und Handelnden. In anderen Sketches geht mir Gerd Dudenhöffer jedoch manchmal zu weit Richtung schwarzen Humor.
    —————————-
    Das, was du, enoon, zur Sprache gebracht hast, kann ich nachvollziehen 🎭

    Liken

  166. Kunterbunt sagt:

    Sich davon tragen lassen und sich davontragen lassen sind zwei verschiedene Dinge.
    Oben wäre ’nicht davontragen lassen‘ korrekt.

    Liken

  167. palina sagt:

    Was in Deutschland möglich ist, können wir bis heute nicht fassen. Doch seht selbst….

    Liken

  168. palina sagt:

    @Kunterbunt
    „Das, was du, enoon, zur Sprache gebracht hast, kann ich nachvollziehen“

    Was genau ist das?
    Ich verstehe das nicht so richtig. Bitte um Erklärung.
    Danke.

    Liken

  169. palina sagt:

    Was ist in Deutschland alles möglich?

    Antwort: Alles

    Sehr gut erklärt von der Journalistin Frau Zimmermann.
    .https://www.youtube.com/watch?v=R8XbFXyE7nQ&feature=em-uploademail

    Liken

  170. Besucherin - 213 sagt:

    palina
    02/02/2020 um 06:01

    Ist das „Experiment“ gescheitert? Yascha Mounk will nun dem Nationalismus einen „friedlichen Nationalismus“ entgegenstellen

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-01/europaeische-union-zukunft-brexit-grossbritannien-eu-austritt-staaten

    Und auch in der Ukraine gehts jetzt gegen die „Sorosjata“

    https://www.mdr.de/nachrichten/osteuropa/politik/ukraine-soros-kampagne-100.html

    Rudy Giuliani hat da ja auch noch etliches im Gepäck.

    Gefällt 1 Person

  171. Mujo sagt:

    Ein Mann der Klaren Worte, Gerald Hüther.
    Ich bin schon über 40 Jahre aus der Schule, an meinen Kinder kann ich sehen das die Art wie gelernt wird sich nichts daran geändert hat.
    Pauken auf gute Noten. Statt Lebensvorbereitung auf das was kommt und Freude am Lernen.

    Stattdessen, und da sind die Eltern der Kinder mitverantwortlich soll jedes Kind ein smartphone haben damit Hausaufgaben auch über wats ab vermittelt werden kann. Die sind zwischen 10 und 11 Jahre alt (5.Klasse). Meine Tochter die als einzige noch kein wischfon hat weil der Papa sich dafür wenig begeistern kann, fühlt sich wie aussen vor. Der Gruppenzwang ist da schon sehr groß.
    So nur nebenbei was Schule heute so vermittelt.

    .https://www.youtube.com/watch?v=EpIXYHAh3cQ

    .https://www.youtube.com/watch?v=cVOwIRv0Fs0

    Liken

  172. Kunterbunt sagt:

    @ palina
    Es hat etwas mit einer privaten Situation zu tun.

    Liken

  173. Angela sagt:

    @ Palina

    Zitat: … „Ja, der Spruch ist missverständlich, das finde ich auch.“ So deine Zeilen.
    Warum hast du da nicht geantwortet?
    Fragen über Fragen….“

    Eine Frage kann ih Dir beantworten: Dein Satz hat mich zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht berührt. Man liest so vieles… Erst als Enoon ihr Missfallen ausdrückte, begann ich über Deinen Satz nachzudenken.

    Und ehrlich gesagt, kann ich darin auch nichts besonders „Satirisches“ herauslesen. Nur das, was ich „um acht Ecken“ dann hier im Postkasten beschrieben habe. Humor – oder in dem Fall besser WITZ ist eben etwas sehr Individuelles. Humor kommt, so denke ich , aus dem Herzen, Witz aus dem Verstand.

    Angela

    Liken

  174. Kunterbunt sagt:

    Aus aktuellem Anlass: Eingebungen von Magda
    https://inner-resonance.net/2020/01/31/gedanken-3-poltergeister/ – Text

    Gefällt 1 Person

  175. palina sagt:

    @Kunterbunt
    danke für die Antwort

    @Angela
    danke für die „Klarstellung.“

    Liken

  176. palina sagt:

    @Mujo
    Hüther ist für mich der Erklärer überhaupt.

    Kenne viele Vorträge von ihm und es gab auch mal ein Interview bei Ken Jebsen.
    Er arbeitet auch mit Andre Stern zusammen.
    Den kennst du sicherlich auch.

    Gibt es bei dir in der Nähe keine Waldorfschule?

    Meine 3 Kinder haben die besucht.

    Für die Jüngste haben wir eine Waldorfschule bei uns in der Gegend gegründet, an deren Gründung ich auch beteiligt war.

    Vielleicht ziehst du das mal in Betracht.

    Bin dir gerne behilflich, wenn du Informationen darüber brauchst.

    Grundsätzlich bin ich der Meinung – das Bildungswesen gehört vom Staat abgekoppelt.

    Nur so gibt es Freiheit.

    Liken

  177. Mujo sagt:

    @Palina

    Es gibt eine Waldorfschule, allerdings ca. 20 Km entfernt. Ich kannte da mal eine Lehrerin, war zufällig Kunde von mir. Allerdings hat mich ihre und der anderen der Schule wenig angemacht. Ich sag’s mal milde ein besserwissende selbstgerechter Haufen der glaubt das Rad neu Erfunden zu haben. Von eine Dogmen in eine andere. Da gibt es vielleicht auch andere wo es anders geführt wird, kenne ich nur noch nicht.

    Es gibt auch einiges was für die jetzige Schule spricht. Sie haben es nur 3 Min. dort hin, Luftlinie 100 Meter. Im moment da die vielen Bäume keine Blätter haben kann ich sie sogar im Pausenhof sehen. Die Schule selber ist eine sehr Alte mit riesigen Garten und Grünflächen gibs heute garnicht mehr. Sie haben auch einen Bereich wo sie Gemüse selber Anbauen, das wird auch Stark gefördert, die Lehrer machen da mit. Auf Wunsch des neuen Direktor werden Regelmässig Spezielle Themen gemacht. Mal wird das Staatstheater Eingeladen wo Schauspieler zeigen wie ein Theater Stück Funktioniert, oder die Augsburger Puppenkiste kommt als Gast, oder die Feuerwehr. Und das auch immer mit gegen Besuche. Da finden synergien statt und Kontakte die bewusst gepflegt werden.
    Meine Kinder haben auch sehr viele soziale Kontakte zu ihren Mitschülern die sehr gut laufen.

    Darum das Thema mit dem Handy werd ich in zwei Wochen angehen, dann ist Elternsprechabend. Und den Hüther werd ich da auch mal ansprechen. Mal sehen wieviel Bewegung da hinnein kommt.

    Aber Danke sehr für dein Angebot. Eine eigene Waldorfschule Gründen auf die idee bin ich noch nicht gekommen.
    Was mit eine Rolle spielt sind die Kosten für eine Privat Schule, die müssen überschaubar sein. Muß gerade größere Rücklagen schaffen für Projekte die demnächst kommen und schon lange in der Planung sind. Da wäre interessant zu Wissen was da auf einen zukommt.
    Es ist immer gut noch eine alternative zu haben wenn dort garnichts mehr geht.

    Gefällt 2 Personen

  178. Kunterbunt sagt:

    Die beiden Links, welche ich bisher über Maria Montessori, ihr Leben und Wirken hier reingestellt habe (Postkasten 23 und 24), sind inzwischen nicht mehr aktiv. Sowohl der Mensch MM wie ihr Modell stehen den Absichten der NWO diametral gegenüber, könnte ein Grund dafür sein.

    Gestern habe ich mir überlegt, was mir von den drei Tagen, die ich in einem MONTESSORI-KINDERHAUS verbracht habe, um das Prinzip kennenzulernen – nebst den Büchern, die ich gelesen habe -, in Erinnerung geblieben ist.
    _Das Erste, was mir in der Rückblende in den Sinn kam, war die freudvolle, friedliche Stimmung im Plenarraum, wo die Kinder spielten. Sie waren sehr vertieft in das, was sie taten, entweder für sich allein oder mehrere zusammen. Für Kinder, die das Bedürfnis hatten, sich auszutoben, stand ein kleiner mit Isolationsmaterial ausgekleideter Raum mit Matratzen bereit.
    Nun höre ich im folgenden Video, dass dem eingeladenen Gast beim ersten Besuch in einer solchen Institution ebenfalls dieser FRIEDEN aufgefallen war.
    _Das Zweite war übrigens die ORDNUNG (womit ich spiele, stelle ich an seinen Platz zurück – die Kinder durften die Puppen sogar in Badewännchen baden, hat alles geklappt mit dem Wasser),
    _das Dritte der tägliche Aufenthalt in der NATUR mit Einbeziehung der Sinne / einfache Arbeiten in einem kl. Blumen-, Kräuter- und Gemüsegarten,
    _das Vierte der AUSGLEICH in allem: allein spielen / zu zweit / in Gruppen / im Plenum, die freie Wahl des Spiels / das gemeinsame Spiel / Lieder, einfache Instrumente / zusammen Essen vorbereiten / basenbildende Nahrungsmittel / zuckerfreie Getränke usw.

    DIE IMPULSE GEHEN VOM KIND AUS
    Das Interview findet in kirchlichem Rahmen statt – egal
    .https://www.youtube.com/watch?v=rmnrNC-17Ls – 27:30

    WAS IST MONTESSORI-PÄDAGOGIK?
    Das Filmchen wurde aus der Perspektive eines ehemaligen Montessori-Schülers gemacht.
    Er hat rege Rückmeldung auf sein Resümee erhalten.
    .https://www.youtube.com/watch?v=QZ8_RCzy6e4 – 16:08

    Auf youtube gibt es einige Videos von montessori.at zu den Themen:
    Kunst&Kultur, Selbständigkeit, Ordnung, sensitive Perioden, altersgemischte Klassen u.a.
    👉 Besonders empfehle ich das Video über Gewaltfreiheit (enspricht den Kriterien der Mediation)

    Gefällt 3 Personen

  179. Thom Ram sagt:

    Kunterbunt 09:19

    Sehr schöner Beitrag von dir. Werde ich voraussichtlich verartikelisieren. oke?

    Liken

  180. Hilke sagt:

    16 Minuten, die mir mal wieder die Augen feuchteten, diese Frau spricht so wunderschön, daß sogar der Interviewer am Schluß mit den Tränen rang:
    Die ausserkörperliche Erfahrung von Frau Sarah Friederich.
    Frau Sarah Friederich reiste im Jahr 2012 nach Kolumbien in ihre Flitterwochen. Bei einem Badeunfall ertrank dabei ihr Mann vor ihren Augen im Meer. Während diesem tragischen Geschehen machte Sie eine ausserkörperliche Erfahrung. Frau Sarah Friederich erzählt in diesem Interview von diesem eindrücklichen Erlebnis. http://www.wegeinsneue.ch
    .https://youtu.be/fO1b1Xn5X-w

    Gefällt 3 Personen

  181. Vollidiot sagt:

    Die Impulse zur Ordnung und zu basenbildender Nahrung gehen vom Kind aus…….?
    Und dann noch Frieden.
    War das epigenetisch veranlagt?
    Muß die neueste Generation sein.
    Grün gezeugt und grün erzogen…………………………

    Gefällt 1 Person

  182. Kunterbunt sagt:

    @ Vollidiot

    Der Impuls, was das Kind gerade jetzt entdecken, aufnehmen, lernen möchte, geht vom Kind aus.
    Den Kindern wird gewährt, auf ihre inneren Impulse zu horchen und ihnen zu folgen.
    Jedoch geschieht dies in einem gesetzten äusseren Rahmen, einer äusseren Ordnung, Wissen aus dem Umfeld.
    Ich finde es phänomenal, wie das Innen, die Individualität, die Kreativität des Einzelnen mit dem Aussen, dem, was da ist, abgestimmt wird, indem das Wohl dieses Ganzen im Auge behalten wird. Mir gefiel und gefällt das nachahmenswert gut.
    In meinem ganzen Leben habe ich Dinge, die mich interessierten, im Nu gelernt, anderes mit sehr viel grösserer Anstrengung.
    Zu „grün“: Das Lernmodell ist 100 Jahre alt und es wird niemandem übergestülpt.

    Gefällt 1 Person

  183. Thom Ram sagt:

    Volli 19:33

    Bitte in Ruhe nochmal überdenken. Da brennt bei dir ein Gaul durch. Bitte in Ruhe nochmal überdenken.

    Liken

  184. palina sagt:

    @Thom um 23.08

    ich verstehe Volli voll und ganz.
    Ist ein bisschen schwierig für Menschen, die sich nie mit dem Thema befasst haben.
    Musste schon sehr schmunzeln.

    Glaube schon, dass er immer nachdenkt, bevor er was schreibt.

    @Volli
    würde mich freuen beim dem Artikel was von dir zu lesen.

    Liken

  185. palina sagt:

    @Mujo
    danke für deine ausführliche Antwort.
    Wenn sich deine Kinder da wohl fühlen ist das in Ordnung.

    Was die Eltern an Gedankengut tragen überträgt sich auf die Kinder.

    Mein Sohn (1.Kind) musste 40 km zur Waldorfschule fahren.

    Mein Gedanke war immer, lieber 1 Std. Fahrweg und 5 Stunden nicht drangsaliert zu werden.
    Er ist heute noch dankbar dafür. Und erinnert sich gerne an seine Schulzeit. Hat nach den vielen Jahre noch Austausch mit seiner Lehrerin.

    In Waldorfschulen greift mittlerweile auch die „Grüne Pest“ ein.

    Habe gute Kontakte. Aber es gibt immer noch Lehrer, die das „verweigern.“

    Wegen der Finanzen brauchst du dich nicht zu sorgen.
    Da herrscht immer noch das Solidarprinzip – jeder zahe so viel er kann.

    Was ich auch gut finde.
    Hehe – gerade Thema bei einem anderen Strang von Thom.
    Anderes Thema.

    Da ich regelmäßge Leserin der „Nachdenkseiten“ bin und die auch einmal im Jahr einen Redner einladen, kann ich dir sehr Frau Dr. Gertraud Teuchert-Noodt ans Herz legen.

    Besuche deren Veranstaltungen auch.

    Höre dir da mal an, was diese kluge Frau zu sagen hat.

    30. Pleisweiler Gespräch – Vortrag – Prof. Dr. Gertraud Teuchert-Noodt – 21. Oktober 2018
    .https://www.youtube.com/watch?v=fpA5ET0Y0Lc

    Liken

  186. Angela sagt:

    @ Hilke 19.20 Uhr

    Wunderschön, diese Nahtoderfahrung der Sarah Friederich, „Vertrauen und Hingabe“ ! Wer so zu leben vermag ,verliert jede Angst. Danke für die Anregung zu diesem Video .

    ( .https://youtu.be/fO1b1Xn5X-w )

    Angela

    Liken

  187. Besucherin - 213 sagt:

    Ein bestens aufgelegter BoJo hält seine Rede

    (https://www.youtube.com/watch?v=e0Tg7jFSwQM)

    Die EU-linge werden sich warm anziehen müssen 🙂

    Gefällt 1 Person

  188. Mujo sagt:

    @Palina

    „Wegen der Finanzen brauchst du dich nicht zu sorgen.
    Da herrscht immer noch das Solidarprinzip – jeder zahe so viel er kann.“

    Das höre ich zum ersten mal !
    Ich habe jetzt keine Zahl mehr im Kopf, die begegnung ist schon länger her. Ich wusste nur das sie Lehrerin und Gleichzeitig auch ihren Sohn in der Schule hatte und ein ganz schönes sümmchen jeden Monat Bezahlte, und das war noch ein Sonderpreis weil sie Unterricht gab.
    Und Geld hatte sie auch nicht sie war allein erziehend und lebte deshalb wieder bei ihren Eltern.

    Da stellt sich mir auch die zweite frage, was ist wenn sehr viele Aufgrund ihrer Wirtschaftlichen Situation nur wenig geben können, wie Finanziert sich dann die Schule ?……….Staatliche Unterstützung bekommen die ja kaum ?!

    Liken

  189. Vollidiot sagt:

    Thom

    Gaul durch?
    Nix dergleichen.
    Du warst dereinst, vor vielen Hornungs, nun mit schütterem Haar gesegnet, trotz, wie Du des öfteren so bescheiden äußerst, Bauernhirni, Lehrer.
    Mit „h“ – und das ist schon was.
    Nun, Lehrer ist nun mal nicht Lehrer, obwohl ich auch eine Ausbildung zu solchem habe…………………
    Wenn einer seine Freiheit schätzt und allzeit versucht sie zu leben, dann bin ich das und wenn ich dann lese wie es in der Schule zugeht, wie da oben
    geschildert, dann sträuben sich bei mir, wenn sie es denn könnten, weil gekräuselt (bei Arno Breker kann man diesbezüglich Studien treiben) die Sackhaare.
    Und Palina faßt in Worte das, was zu fassen ist – ich denke immer (vorher), wenn ich hier öppis verzapfe.
    Kinder haben nun mal eine Entwicklung durchzumachen und diese Entwicklung kann man berücksichtigen bei seinem täglichen Werk als Erzieher.
    Der kindliche Impuls was es „dschast in Teim“ gerade mal lernen möchte hat nicht zwingend mit Freiheitsverwirklichung zu tun.
    Wenn es also in Frieden und Ordnung seinen Impulsen zum Lernen nachgibt ist das für mich ein Spannungsfeld, das in sich nicht schlüssig ist.
    Wenn es sich mal austoben will geht es in die Matratzenzelle.
    Was veranlagt dann diese Art der Erziehung?
    Danach hat es den Impuls einen zuckerfreien Saft zu trinken und keinesfalls ein Getreideprodukt zu sich zu nehmen, weil das nämlich säuert.
    Als Freiheitsfetischist steige ich an dem Punkt aus.
    Vielleicht kannst Du das verstehen.
    Wenn nicht, ists auch nicht schlimm, weil ich kein Freiheitsfeind bin.
    Die Erziehung nach Steiner, was nicht heißt, daß es an Waldorfschulen dementsprechend stringent geübt würde, kann bei Interesse direkt bei ihm nachgelesen werden (z.B. Ausbildung von Phys.-, Äther-, Astralleib usw.).
    Interessant ist dabei, daß es da eine Parallele gibt bei Marx-Stirner und Steiner-Montessori.
    Die Apologeten der individuellen Freiheit bekamen ihre Antipoden, damit ihr Wirken etwas gedämpft würde – und wird.

    Gefällt 3 Personen

  190. Mujo sagt:

    @Angela

    Dein neuer Beitrag,

    „Gnothi seauton- Erkenne dich selbst / Wer bin ich?“

    läßt sich nicht öffnen. Kommt nur der Hinweis „Seite nicht gefunden“ !!

    Liken

  191. Angela sagt:

    @ Mujo

    Muss noch was ändern und ergänzen… dauert ein bisschen länger… habe ihn deshalb erstmal gelöscht. ( schon 3 Minuten danach, da warst Du aber schnell! :)) )

    LG Angela

    Liken

  192. Mujo sagt:

    @Angela

    Zufall, war grad an die Tastatur, haha.

    Liken

  193. palina sagt:

    Eilmeldung

    Deutsche Regierung unternimmt endlich was im Fall Corona Virus.

    Vorbild China: Berlin will Corona-Notklinik in nur 40 Jahren hochziehen
    .https://www.der-postillon.com/2020/02/wuhan-klinik.html

    Liken

  194. ...ter sagt:

    palina
    04/02/2020 UM 21:58
    Palina,
    Lustige Meldung :-))
    ich lach mir echt einen Ast, 40 Jahre, bis dahin bin ich längst reinkarniert

    Gefällt 1 Person

  195. palina sagt:

    @…ter
    na, na, so schnell reinkarniert es sich nicht.
    Dauert schon ein bisschen länger.

    Da gibt es das Gebäude als Museeum zu finden und wir können es dann besichtigen.
    Schild darunter „Deutsche Meisterleistung damals. In nur 40 Jahren Bauzeit erstellt.“
    Mit Verweis auf den Flughafen in Berlin, der sich immer noch nach Jahrhunderten im Bau befindet.

    Liken

  196. ...ter sagt:

    :-))

    Liken

  197. palina sagt:

    @Mujo
    „Da stellt sich mir auch die zweite frage, was ist wenn sehr viele Aufgrund ihrer Wirtschaftlichen Situation nur wenig geben können, wie Finanziert sich dann die Schule ?……….Staatliche Unterstützung bekommen die ja kaum ?!“

    Die bekommen staatliche Unterstützung. Ca. 80 Prozent.

    Ausserdem werden die Finanzgespräche so geführt, dass Menschen die mehr bezahlen können, die anderen unterstützen, die weniger bezahlen können.
    Eben das Solidar-Prinzip.

    Wir hatten damals eine Schule gegründet, die gänzlich unabhängig vom Staat war.
    Im Hintergund hatten wir eine Sponsorin, die eine Stiftung eingerichtet hatte um dieses Projekt finanziell zu unterstützen.

    Es geht alles, wenn man nur will und die Kraft aufbringt.

    Liken

  198. palina sagt:

    @Volli
    danke für den Beitrag.
    Es gibt so eine Geschichte (Witz über Monterssori und Steiner)
    Die M. kommt in den Himmel und frägt nach Rudolf Steiner.
    Antwort:“Der ist gerade nicht hier, weilt auf der Erde. Weil die haben das mit der Inkarnation.“

    Liken

  199. Mujo sagt:

    @Palina 03:17

    Hört sich gut an. Werd der Sache dann doch mal nachgehen.

    Liken

  200. petravonhaldem sagt:

    Thüringen hat nach dem 3. Wahlgang einen FDP Ministerpräsidenten Thomas Kämmerich gewählt, mit 45 (von 90) Stimmen.
    Alle AfDler haben für ihn gestimmt, nur damit der CDU Kandidat nicht Mini-Ster-Präsi werden solle…….
    Die Mäuler zerreißen sich!!!!!
    Hört Euch die life-schaltung weiter an:
    .https://www.youtube.com/watch?v=CPY1trJTSRw

    Gefällt 1 Person

  201. Hilke sagt:

    Da ich seit 3 Tagen mehr o. weniger flach liege, hier nur ein Link ohne Beurteilung, habs überflogen, Link sagt schon das Thema:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/02/post-aus-china-uber-was-wirklich.html

    Liken

  202. petravonhaldem sagt:

    petravonhaldem
    05/02/2020 um 20:44

    aus unerfindlichen Gründen habe ich CDU Kandidat geschrieben, gemeint ist/war selbstredend der Linke Rammmmeloo………….
    Die Verwirrung greift. Haha.

    Der 5%ige FDP.Kandidat gewinnt eine MiniPrä-Wahl und darf jetzt ohne Linke und ohne die faschistische (ja, darf per Gerichtsbeschluss gesagt werden!!) AfD seine MinderheitenVergierung bilden.

    Immerhin, gegeben hat es sowas noch nicht hier bei uns.

    Und die schreckliche Alternatiefe hat ihren Kandidaten zurückgezogen und komplett für die FDP gestimmt
    und nun kann/darf der Arme ihnen nicht mal dankbar sein für dieses Glanzstück an Regierungsgestaltung aus dem Alternatiefkochtopf.

    Den halben Tag schon könnte ich mich kringeln über diesen „thüringischen Streich“.

    Gefällt 1 Person

  203. palina sagt:

    Kemmerichs Anfang, Merkels Ende? Politbeben aus Erfurt (Perle 240) – 4 min.
    .https://www.youtube.com/watch?v=BVlPhwO_phk&feature=em-uploademail

    Liken

  204. palina sagt:

    @Mujo
    das Schulgeld kannst du steuerlich geltend machen,

    Liken

  205. palina sagt:

    Im Gespräch: Jochen Mitschka (“Deutschlands Angriffskriege”)
    Dieses Gespräch wirft diverse Fragen auf, die sich unmittelbar mit dem aktuellen Zustand dieses Landes beschäftigen.

    – Ist unser Land, die Bundesrepublik Deutschland, ein unabhängiges Land?

    – Wohin wird sich dieses Land bewegen, sollte sich die aktuelle Politik nach innen wie nach außen nicht verändern?

    – Deutschland bricht seit Jahren das Völkerrecht. Warum ist dies nicht justiziabel?

    – Gibt es überhaupt eine unabhängige Justiz in Deutschland?

    – Warum wurde 2017 der § 80 StGB „Vorbereitung eines Angriffskriegs“ annähernd unbeachtet gestrichen?

    Die Motivation von Jochen Mitschka ein weiteres Buch zu schreiben, mit dem Fokus auf jüngste deutsche Kriegsbeteiligungen, resultierte auch aus den Erinnerungen an die vielen Gespräche mit seinem Vater, der schwer verletzt, körperlich wie psychisch, den 2. Weltkrieg überlebte. Zum Unverständnis seines Vaters später bei der Bundeswehr tätig, steht für Jochen Mitschka heute ohne Wenn und Aber fest, von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen.

    Dieses Selbstverständnis zweier Deutscher Staaten in den Jahren 1945 bis 1990, wurde durch eine rot-grüne Regierung durch die aktive Unterstützung des völkerrechtswidrigen Jugoslawienkrieges demontiert. Für Mitschka war es im Nachhinein eine schmerzliche Enttäuschung, den Medien und ihrer Berichterstattung zum Jugoslawienkrieg, dem Sündenfall der deutschen Nachkriegsgeschichte, damals noch geglaubt zu haben.

    Gab es zudem, etwaig unbekannt, doch schon vorherige Beteiligungen deutscher Regierungen an internationalen Kriegsschauplätzen?

    Moderator und Gast diskutieren über den Titel des Buches: „Deutschlands Angriffskriege. Der verlorene Geist des Grundgesetzes“ nicht nur die Frage der Verantwortlichkeit, sondern versuchen zudem auch zu erläutern, wer am Ende eigentlich die finale Rechnung zahlt. Die ausführende Politik oder die mehrheitlich still duldende Bevölkerung?

    Inhaltsübersicht:

    00:01:32 Wieso Deutschland legal in Angriffskriege einsteigen kann

    00:09:58 Die Medien – Das interessengeleitete und meinungsbeeinflussende Investment

    00:16:36 Mitschkas Buch und die Geschichte seiner Familie

    00:23:38 Der Sündenfall Balkankrieg

    00:36:55 Der BND im Afghanistankrieg

    00:46:31 Das Parteienkartell – Der Elitarismus

    00:59:13 Der Afghanistankrieg

    01:07:51 Die Situation im Irak

    01:17:36 Der Krieg in Libyen

    01:29:20 Der Krieg in Syrien

    01:38:17 Deutschland – Eine imperiale Macht

    01:43:11 Der Krieg im Jemen

    01:50:39 Reformation der Medien

    .https://www.youtube.com/watch?v=6KqSGOAkvm4

    Liken

  206. Hilke sagt:

    Hier ist eine Seite, wo genauer erklärt wird, was ein sinnvolles biologisches Sonderprogramm ist, wie es zu s.g. „Krankheit“ kommt.
    Einfach und kurz erklärt in Kurzvids:
    https://www.krankheit-ist-anders.de/

    Liken

  207. palina sagt:

    wer es sich gerne ansehen möchte
    hier
    Daniele Ganser erhält Bautzner Friedenspreis | Die Dokumentation
    Wir möchten Euch mit unserer Dokumentation einen Einblick in den Abend geben. Wir führten Interviews mit Dirk Pohlmann, Thorsten Schulte, Owe Schattauer, Wolfgang Effenberger, Johannes Wenzel, Daniele Ganser und auch mit einigen Gästen, die in der meterlangen Schlange vor dem Theater auf Einlass warteten.

    Für die musikalische Untermalung sorgten Sonja Gimaletdinow, Jörg Wachsmuth und Vincent Meißner.
    .https://www.youtube.com/watch?v=Pd9LkFnJBTc&feature=em-uploademail

    Gefällt 2 Personen

  208. Besucherin - 213 sagt:

    Kunterbunt
    06/02/2020 um 04:48

    „Bienen mögen Hanfblüten“

    Hanf ist Windbestäuber, Nektar is nich, und viel Pollen is schön, und prima für Wildbienen.

    Aber Honigbienen?
    US – Imker leben hauptsächlich von Bestäubungsprämien, und es ist gut möglich, dass die genauso deppert sind wie unsere Bauern, dass die nicht mitkriegen, dass auch der Windbestäuber Raps keine Bienen braucht, der Imker pro Hektar mit dem Honig aber mehr abcasht, weil Raps eben Nektar hat, und mit dem Honig mehr zu verdienen ist, als mit dem Raps selber. Und das ist doch genial, wenn wer anderer die Arbeit macht, um meine Nutztiere zu füttern.

    Honigbienen siedeln sich nicht einfach so irgendwo an, weils da gut Futter gibt. Genauso wenig wie eine Kuh, weil da ne fette Wiese ist.

    Mach dir keinen Kopp um die Honigbienen – die kennen alle Gifte, 1000x besser als wir, und können damit sehr gut.
    Aber die ehrliche Sorge um ihr Wohlergehen, von den ganzen unbedarften Belogenen, bringt fette Gutpunkte weiter oben, und ich freu mir grad den Haxen aus, wie die Unbedarften hinter den Kulissen die „Experten“ für ihr Tun verprügeln.
    Epic 🙂

    Liken

  209. palina sagt:

    @chaukee
    danke für den Like.
    Ich hoffe es sehen sich viele Menschen an.
    Habe das gerade an meinen E-Mail Verteiler versendet.

    Liken

  210. chaukeedaar sagt:

    @palina: Ja, es hat viele wunderbare Menschen und Aussagen, lohnt sich!

    Liken

  211. palina sagt:

    @chaukee
    manche in meinem E-Mail Verteiler grummeln zwar immer – ist mir aber egal.

    Verfahre nach der Methode – gelesen – wahr genommen.

    Irgendwann werden die das auch verstehen.
    Es bleibt immer was hängen.

    Gefällt 1 Person

  212. Kunterbunt sagt:

    @ Besucherin:

    „Mach dir keinen Kopp um die Honigbienen – die kennen alle Gifte, 1000x besser als wir, und können damit sehr gut.“

    Gute Nachricht, finde ich! Ich mag sie wirklich, die Bienen…

    Liken

  213. Hilke sagt:

    Angehörige des indigenen Stammes der Waorani in Ecuador erwirkten ein Gerichturteil, mit dem die Regierung daran gehindert wurde, Land im Amazonasgebiet an Ölfirmen zu verkaufen. Dieses bahnbrechende Urteil hielt auch der Berufung stand.
    https://www.horizonworld.de/amazonas-stamm-gewinnt-gegen-regierung-und-verhindert-oelbohrungen/

    Gefällt 2 Personen

  214. petravonhaldem sagt:

    Zeitenwende????

    Grenzkontrollen mit Schruphaubern? Ja, was passiert denn hier bei uns?

    .https://www.youtube.com/watch?v=vbp_uFUstE8

    Liken

  215. Thom Ram sagt:

    Hilke 20:20
    Uhrzeit!
    Ich habe hineingeschaut. Schön. Faszinierend. Scheint mir auf das Neue Zeitalter hinzuweisen.

    Liken

  216. Hilke sagt:

    20:20??? I wois net, was du meinst, ’s letzte von mir war um 22:49, aber egal, hauptsache, es gefällt 🙂

    Liken

  217. Thom Ram sagt:

    Hilke,
    harch, da hab ich wohl in der Schnelle die Jahreszahl für die Urzeit, äh Uhrzeit genommen. Nu, da wir am Zeit-Auflösen sind, spielt sowas wohl eh keine Rolle mehr.
    Grunz.

    Liken

  218. palina sagt:

    Die Runde Ecke und Hallo Meinung aus Berlin

    Live um 19:30 Uhr
    .https://www.youtube.com/watch?v=v9IEYvdeQ1I&feature=em-lbcastemail

    Liken

  219. petravonhaldem sagt:

    palina
    08/02/2020 um 02:25
    Die Runde Ecke und Hallo Meinung aus Berlin
    Live um 19:30 Uhr
    .https://www.youtube.com/watch?v=v9IEYvdeQ1I&feature=em-lbcastemail

    WOW, das hat sich wieder mal sowas von gelohnt, genau wie die erste Veranstaltung.
    Und dass hallo-Meinung jetzt auch noch einen eigenen Verlag gründet, uiuiui……………
    freue mich, dabei zu sein, zwar nur über Konto und vom Stuhl mit Klapptopp aus, aber anders geht es grad nicht 🙂
    Danke fürs Erinnern, hätte es fast vergessen.

    Gefällt 1 Person

  220. palina sagt:

    @Petra
    ja, die bewegen was.
    Bin auch nur wie du, mit Beitrag dabei.

    Zur Vera Lengsfeld:
    Max Otte hatte die Veranstaltung „neues Hambacher Fest“ ins Leben gerufen.
    War 2018 das erste Mal.
    Hatte auch Dr. Daniele Ganser eingeladen.
    Dann wurde er plötzlich von der Liste der Redner gestrichen, mit der Begründung, es hätte sich jemand beschwert.
    Bin dann die Liste der Redner durchgegangen und kam auf Vera Lengsfeld.
    Hatte die dann persönlich per E-Mail angeschrieben.
    Hier die Antwort von ihr:
    Liebe Frau xxxxxxx

    jeder ist frei, seine Meinung zu verkünden, aber jeder ist auch frei in seiner Wahl, mit wem er zusammen auftreten möchte und mit wem nicht.

    Beste Grüße!

    VL

    So, die habe ich seit dem „gefressen.“

    Hatte das bei dem Live Chat reingeschrieben.
    Einige sind darauf eingegangen.
    Die meisten haben es „nieder gemacht..“
    Werde das auch mal dem Peter Weber zukommen lassen.

    Liken

  221. petravonhaldem sagt:

    palina
    08/02/2020 um 05:56

    palina, „gefressen“??
    Also hast Du sie jetzt in Dir und hast „sie“ zu verdauen??

    palina, Du hast doch das Zeug dazu , eine wirklich weise Frau zu sein…………………
    Lass doch einfach alle ihre Meinung sagen, schreiben und veröffentlichen, was soll’s……..

    Der Daniele spielt eine ganz andere Liga.
    Und lass den Peter ruhig in Ruhe.
    Es geht grad um ganz was anderes.
    Und WIR können uns HIER wichtig machen 🙂 🙂 🙂

    Liken

  222. palina sagt:

    @Petra
    denke darüber nach………………

    Liken

  223. petravonhaldem sagt:

    palina, noch was:

    es geht um das Wahrnehmen und um das Bericht erstatten , unvoreingenommen (siehe Nebenübungen 🙂 )

    Wir sind Bodenpersonal und Kriegsberichterstatter und haben ständig unsere Sinne zu schärfen, um noch differenzierter hinzulauschen…….

    Richten, aufwiegeln, Augen öffnen und Heimholungswerke veranstalten, das können wir genügend Anderen überlassen,
    es dient selten dem Bewußterwerden, das wir einzig für uns selbst veranstalten können.

    ich wünsche, dass Du mitfühlst, was ich damit meine 🙂

    Liken

  224. Vollidiot sagt:

    Die stalinistische Hatz, oder die Zeit der langen Messer.
    Nach dem Nazidesaster in Erfurt.
    Die Linke bestimmt wo es hier längs geht.
    Knabbernagels Anschi führt aus.
    Jetzt erfolgen Säuberungen.
    Auch Knabberli ist offensichtlich ein Rädli im linken System.
    Söders Partei ist ja auch sozial.
    Und Dr. Göbbels sagte einst von seiner Partei, daß sie sozialistisch sei………………………..
    Dsrum leben die alten DDR-Schergen bis heute ungeschoren.
    Nach 45 wurde wenigstens entnazifiziert.
    Heute geht nicht mal mehr das.
    Die Diktatur erhebt ihr übles Haupt und aus dem Maul entströmt widerlicher Gestank.

    Gefällt 1 Person

  225. Thom Ram sagt:

    Volli 22:22
    Uhrzeit!
    Ich Kuhschweizer mag Hochhalten der Entnazifizierung nicht, mochte es schon damals nicht, als ich Geschichtsrevisionistisches nicht kannte. War Intuition.

    Kann ja sein, dass du wesentlich besser informiert bist darüber, was damals so alles geschah, Volli.
    Meine primitive Bauernsicht orientiert sich daran, dass Deutschland 33-39 aufblühte. Daran orientiert sich meine pürimitive Bauernlogik. Sie besagt: Damals schadete Deutschland keinen anderen Ländern, indes Deutschland genas.
    Kannst nun sagen: Von Unseligen finanziert. Glaube ich nicht.So einfach nicht.

    Sie, meine Bauernlogik, orientiert sich daran, dass WKII in erster und zweiter Linie nicht vom Hitlerregime, sondern von der anglikanischen Kabale gewollt und erfolgreich inszeniert wurde, im Einverständnis mit der Weltkabale.
    Dass Deutschland in Polen und in Frankreich zuerst geschossen habe, das trifft nicht zu. Polen massakrierten und Franzen schossen. Bezüglich Russland trifft es zu. Soweit ich indes weiss, haben Deutsche weder in Frankreich noch in Polen noch in Russland briefmarkengross Verbrechen an Einheimischen begangen im Vergleich der Verbrechen von Polen, Franzen, Engelländern, Amis und Russen an Deutschen.

    Ich hasse den Begriff „Nazi“, da ein jeder! Schreiber und Schreiberling damit eine haarch so wirksame Keule schwingt, indes nie! definiert, was er damit meint.

    Liken

  226. palina sagt:

    @Petra

    „palina, „gefressen“??
    Also hast Du sie jetzt in Dir und hast „sie“ zu verdauen??“

    War ein bisschen übertrieben von mir.
    Ist längst verdaut.

    Bin aber immer achtsam, wenn ich was von Frau Lengsfeld lese.

    Die Sendung war sehr gut.
    Einen eigenen Verlag gründen – das ist natürlich klasse.

    Das Jahr hat schon sehr spannend angefangen.

    Gefällt 1 Person

  227. palina sagt:

    Thorsten Polleit: Währungsgeschichte der Deutschen: Ein Trauerspiel
    eine sehr interessante Betrachtungweise die 30 min Zeit erfofdert.

    .https://www.youtube.com/watch?v=kyaf1L1Fp4o&feature=em-uploademail

    Liken

  228. palina sagt:

    TREE.TV 8 mit Hubert Lehle
    “One apple a day keeps the doctor away”. Doch stimmt diese Weisheit auch, wenn besagter Apfel ein Produkt konventionellen Anbaus ist?

    In Zeiten von Fridays for Future und globaler Hysterie rund um den Klimawandel ist das Ansehen konventionell arbeitender Bauern gehörig in den Keller gerutscht. Manchmal könnte man, in Anbetracht der aktuellen Berichterstattung, gar den Eindruck gewinnen, die Bauern seien die alleinigen Verantwortlichen für Klimawandel, Artenverluste und den Verlust an Biodiversität. Doch wie so häufig zeigt eine solch pauschale Kritik und Diskreditierung nur die eine Seite der Medaille. Dass die Bauern tagein tagaus in körperlicher Schwerstarbeit daran arbeiten, einer wachsenden Weltbevölkerung ausreichend Lebensmittel zur Verfügung zu stellen, geht in den Diskussionen rund um die zweifellos skandalösen Ausmaße der deutschen Massentierhaltung gerne unter. Zu weit ist der Bauer nicht nur geographisch, sondern inzwischen auch sozial vom modernen Stadtmenschen entfernt. Tragisch nur ist, dass eben dieser moderne Stadtmensch nun zunehmend eine Neigung entwickelt, dem Bauern, in Ermangelung jeglicher Fachkenntnisse, vorschreiben zu wollen, wie dieser zu arbeiten habe.

    Doch Bauer ist nicht gleich Bauer. Und konventioneller Landbau ist nicht gleich konventioneller Landbau. Die nordamerikanische Form gigantischer Monokulturen ist beileibe nicht alternativlos. Um dies zu erkennen und um zu verstehen, mit welchen Herausforderungen sich der Bauer im 21. Jahrhundert konfrontiert sieht, muss die Arbeit der Landwirte wieder zurück in den Fokus des öffentlichen Lebens rücken. Das funktioniert aber nur, wenn die daraus folgenden Gespräche auf Augenhöhe stattfinden.

    Wir von KenFM haben genau das versucht. In einer neuen Ausgabe von TREE.TV erklärt uns Hubert Lehle, ein langjähriger Obst- und Weinbauer vom Bodensee, warum er so arbeitet, wie er arbeitet und warum er davon überzeugt ist, dass seine Arbeitsweise nachhaltig ist.

    Unser Tipp: Vorurteile ausschalten, Video einschalten und lernen!

    Inhaltsübersicht:

    0:00:06 Hubert Lehle – Obst- und Weinbauer

    0:13:49 Alles schlecht in der konventionellen Landwirtschaft?

    0:24:37 Die Bienen und das Volksbegehren Artenschutz

    0:53:55 Freihandelsabkommen, Kleinbauern und Ernähungssicherheit

    1:09:05 Bürgerdialoge statt Spaltung

    1:30:28 Ökologischer Landbau und Konsumgewohnheiten

    Liken

  229. palina sagt:

    ergänzend dazu einen Bericht was alles möglich ist.

    .Trouble in Paradise (Das Wunder von Mals – Teil 1)
    Im ersten von 11 Teilen unseres Dokumentarfilms DAS WUNDER VON MALS erzähle ich davon, wie ich in die Geschichte hineingeschlittert bin, wie ich Mals kennen lernte und wie ich das Ausmaß der Landschaftszerstörung durch Südtirols Monokulturen allmählich begriff.

    .https://www.youtube.com/watch?v=HUoluVn7xbI

    Liken

  230. palina sagt:

    Und wer mal gänzlich in die „uralte Zeit“ zurückblicken möchte, der schaue sich das an.
    Die Filme von Huber Schönegger sind sehenswert.

    2 Brüder leben und meistern ihr Dasein auf einem Berg-Bauernhof,
    .Südtirol – Leben im Naturjuwel – Teil1

    Liken

  231. Vollidiot sagt:

    Thom

    Alles schwarze Ironie.
    In diesem Land bleibt nur noch dieses um politisches zu kommentieren.
    Zum 3.Reich habe ich gewiß mehr Ahnung als Du.
    Macht nix, is eh wurscht.

    Gefällt 2 Personen

  232. petravonhaldem sagt:

    Ein 45 Min. Gespräch unter Deutschen!!!! 🙂

    Phantastisch bis zum Schluss.

    Unmöglich und mir geht das Herz auf.

    Genaues Zuhören ist angesagt, alle Klischees eintüten und Ohren spitzen.

    .https://www.youtube.com/watch?v=YpLP13FoRa8

    Gefällt 1 Person

  233. Mein Traum letzte Nacht: Die AfD in Thüringen stimmt nach dem Rücktritt von Kemmerich das nächste Mal geschlossen für Ramelow. Dann hat der auch fertig und die Linke ist abgeschaltet. Weil jemand der mit Hilfe der AfD die Macht ergreift ist No GO.
    Ich lach mich schlapp.

    Gefällt 3 Personen

  234. Gravitant sagt:

    Ich bin der Wind, der auf die See atmet,
    Ich bin die Woge des Ozeans,
    Ich bin das Murmeln der Wellen,
    Ich bin der Stier der sieben Kämpfe,
    Ich bin der Geier auf den Felsen,
    Ich bin der Strahl der Sonne,
    Ich bin die lieblichste Pflanze,
    Ich bin der wilde Eber in seinem Mut,
    Ich bin der Lachs im Wasser,
    Ich bin ein See in der Ebene,
    Ich bin ein Wort des Wissens,
    Ich bin die Spitze des Speers in der Schlacht,
    Ich bin der Gott, der das Feuer im Kopf erschuf.

    Das erste Gedicht, das je in Irland verfasst wurde.

    Gefällt 1 Person

  235. makieken sagt:

    Die geschminkte „Wahrheit“: .https://www.youtube.com/watch?v=qUuxD-dPhy4

    Gefällt 1 Person

  236. palina sagt:

    Der HALLO MEINUNG-Song. Eine Hymne für mehr Demokratie in der Mitte!
    .https://www.youtube.com/watch?v=B5_sFlY7ZHE&feature=em-uploademail

    Liken

  237. palina sagt:

    glasklare Analyse zu Thüringen.
    Ich liebe die Sprache des „Schattenmachers.“
    Brandmauercucks – Das Thüringer Politchaos
    .https://www.youtube.com/watch?v=InOLfn4LxsQ&feature=em-uploademail

    Liken

  238. palina sagt:

    Telefonstreich bei Susanne Hennig (Linke) nach Thüringen-Wahl!
    .https://www.youtube.com/watch?v=rwKxhe4hIMY

    Telefonstreich-Auflösung: Soviel SED steckt in der Linken!
    .https://www.youtube.com/watch?time_continue=59&v=nQwKBKlqzRg&feature=emb_logo

    Liken

  239. ...ter sagt:

    Drusius
    10/02/2020 UM 15:47
    Palina, schade, das zweite video ist praktisch unverständlich mangels Lautstärke

    Liken

  240. palina sagt:

    BREAKING NEWS – AKK kündigt Rückzug an: Parteivorsitz & Kanzlerkandidatur
    .https://www.youtube.com/watch?v=au9Dt6aaYGk&feature=em-uploademail

    Liken

  241. petravonhaldem sagt:

    palina
    10/02/2020 um 17:29

    Was zum Lachen: Akaka im knallroten Hosenanzug, totschick

    Ja. Die Ratten verlassen…………………

    Vermutlich wird der Frühlingsbringer März durch den Sturm herbeigefegt werden……………….

    Gefällt 1 Person

  242. palina sagt:

    @Petra
    ich tippe auch auf den Black Rock Man

    Liken

  243. Vollidiot sagt:

    Auch nur ein Loch zwischen zwei schlaffen Backen………..
    Was da wohl hinten rauskimmt?
    Erraten nicht nötig.
    Was brauchen wir zur Revolution?
    Rameloh, Adolph E.- Maas und Haarmann, äh, Harbeck, oder wie heester, der Schlaffi………
    Warte, warte noch ein Weilchen, dann kommt Haarmann auch zu dir…………….
    Übertragen natürlich.
    Was lief dann vor 80 Jahren?
    Richtig, so bald heute wieder, da füllten sich z.B. Dochau, Birkenwald usw..
    Faschos brauchen so was, sie neigen zur Hysterie – also wie sich exemplarisch an den „Erfurter Ereignissen“ zeigt.

    Liken

  244. Hilke sagt:

    https://www.horizonworld.de/bruno-wuertenberger-an-alle-alten-da-draussen/
    2 Auszüge daraus:
    „…Ihr „Alten“ da draußen. Hört mein Rufen! Wacht auf und erlaubt Eurem Herzen wieder zu lachen! Es ist keine Schande seine Fehler einzugestehen, aber es wäre eine Schande es nicht zu tun, sofern man sie erkannt hat! Lasst uns doch wenigstens einmal wahre Größe zeigen! Bald werden wir tot sein und wir haben nicht viel zu verlieren, aber es gäbe ganz viel zu gewinnen, sowohl Spirituelles wie auch Materielles! Der Umschwung geschieht so oder so. Ihr könnt es nicht mehr verhindern und bald wir jedem klar, wie er sein Leben wirklich gelebt hat. Jetzt könnten wir ihm noch eine wesentliche Komponente hinzufügen, die wir bei der ‚Abrechnung’ mit Sicherheit nicht bereuen werden. Reißen wir doch unsere Herzen auf! Hören wir doch endlich damit auf unsere eigene vermeintliche Sicherheit, auf dem Leid anderer zu begründen. Ihr wisst doch ganz genau, was Ihr da tut! Ihr wisst ganz genau, wessen Herren Ihr dient! Glaubt Ihr denn wirklich, dass Ihr Euch eines Tages damit herausreden könnt, wenn Ihr sagt, dass Ihr das nicht gewusst hättet?! Sorry meine Lieben aber dieser Plan wird nicht aufgehen….“

    (Ich, Hilke, erlaube mir ein kurzes statement zu dem Wort „Abrechnung“:
    Ich persönlich glaube nicht mehr an sowas wie das letzte Geri(ü)cht. Was es m.M.n. gibt, sind Konsequenzen seines eigenen Handelns, die Verantwortung des „freien Willens“ – Ausübens. Wenn das jemand für das Gleiche hält, ist es so, ich sehe es etwas anders, aber das ist nur dieser eine Punkt und ich möchte es wenigstens gesagt haben)

    Weiter mit Bruno: „…Oh, wie liebe ich diese jugendliche Rebellion, welche noch an das Gute glaubt. Wie sehr liebe ich ihren Mut. es wenigstens zu versuchen! Und wie sehr schmerzt es mich zu sehen, wie wenig Unterstützung wir „Alten“ ihnen zukommen lassen.
    Nur eines muss Euch wenigstens klar sein: Es sind die heutigen Jungen, welche morgen die Geschicke unserer Welt lenken werden. Nähmen sie sich Euch zum Vorbild, dann wäre uns eine Apokalypse im biblischen Sinne sicher. Gott sei Dank wird dem nicht so sein! Denn die neuen Kinder – nicht alle, aber sehr, sehr viele – sind in Ihrer Entwicklung schon bei der Geburt weiter fortgeschritten als wir „Alten“ am Ende unseres Lebens.“

    Gefällt 1 Person

  245. Gernotina sagt:

    Eine interessante UFO-Geschichte (Erlebnis) – veröffentlicht von Jan Walter, auch ein Schweizer mit einer guten Website. Man kann auf SpiritTV ein sehr gutes Gespräch (2 Teile) mit Jan hören.

    Die Originalseite: https://www.grenzwissenschaftler.com/travis-walton-ufo-entfuehrung/

    Travis Walton: Die wohl spektakulärste UFO-Entführung der Geschichte
    ACHTUNG UPDATE: Dieser Artikel wurde von Google zensiert! Man fand ihn dort nicht mehr im Index, nicht einmal wenn man Zitate aus dem Text wörtlich suchte. Die anderen Suchmaschinen listen ihn aber noch ganz oben. Dies beweist einmal mehr: die Unterdrückung unerwünschter Berichterstattung ist keine „Verschwörungstheorie“, sondern nachprüfbare Realität! Benutzt lieber die unabhängige, anonyme, neue Suchmaschine mit besseren Ergebnissen als Google: duckduckgo.com

    Jan Walters Seite:

    https://www.legitim.ch/post/travis-walton-die-wohl-spektakul%C3%A4rste-ufo-entf%C3%BChrung-der-geschichte

    https://www.legitim.ch/

    Liken

  246. palina sagt:

    möchte einfach, dass Dr Aaron Brückner einen grösseren Zuspruch bekommt.
    Er macht sehr gute Interviews.

    Viellecht kannst du das, Thom, mal etwas verbreiten.
    Es geht mir hier nicht um Frau Rasfeld, sondern um die Interviews von Dr. A. Brückner.

    Andersmacherin Margret Rasfeld hat ihr Leben der Zukunft gewidmet – unseren Kindern. Nachdem die Chemie- und Biologie-Lehrerin Schulleiterin in Essen wird, geht sie nach Berlin und ruft die mehrfach ausgezeichnete Evangelische Schule Berlin Zentrum ins Leben.

    In den ersten 30 Minuten zeichnen wir den Lebensweg von Margret Rasfeld nach – anschließend blicken wir hinter die Kulissen dieser etwas anderen Schule – mit welchen Bildungsmustern brechen die Verantwortlichen, welche Rolle spielt Wertschätzung im Schulalltag und was steckt hinter dem Schulfach „Verantwortung“? Natürlich sprechen auch über die Initiative Schule im Aufbruch.

    .https://www.youtube.com/watch?v=qKeV2EbjGqA&feature=em-uploademail

    Liken

  247. Gernotina sagt:

    Archivbilder von „Bruder Natanael“ (orthodoxer Mönch). Es geht im Video um geplanten Lehrstoff für US-Schüler.

    Wurden solche Bilder aus US-Archiven in unseren Breiten jemals gezeigt ? Ich habe solches noch nie gesehen, bin sprachlos.

    http://www.realjewnews.com/?p=1386

    Liken

  248. Thom Ram sagt:

    Gernotina

    Ja, sogar für mich überraschend, die Bilder. Das Blöde an Fotos ist, dass es immer schwer nachzuweisen ist, dass sie dort und dann geschossen worden sind als wie der Begleittext es behauptet.

    Liken

  249. ...ter sagt:

    Und heute 11. Feb. schöner blauer Himmel mit schnell ziehenden weißen Sturmwolken. und was noch ??….. keine Chemtrails !!

    Gefällt 1 Person

  250. petravonhaldem sagt:

    Gernotina
    11/02/2020 um 05:06

    Danke für das Auffinden und hier Reinstellens dieser Seite.
    Bezeichnend ist, von wem alles seine Arbeit gesperrt wurde.
    Der Kommentar eines „TIM“ entspricht der Wahrheit.

    Liken

  251. Hilke sagt:

    Ein paar Lichtspiele gefällig? In Peru bei und von Solara aufgenommen in ihrem Anwesen, untermalt vom Lied eines ihrer Freunde „Omashar“:

    Gefällt 2 Personen

  252. Hilke sagt:

    Arrrgh, Punkt vergessen…

    Liken

  253. palina sagt:

    lesenswert
    Die mediale „Propagandamaschine“ der US-Regierung

    Prof. Dr. Ulrich Teusch, einer der wenigen Politikwissenschaftler, die das herrschende politische und mediale System der westlichen Welt nicht preisend stabilisieren (vgl. Von der Politik-Wissenschaft …), sondern kritisch analysieren, weist in seinem neuen Buch „Der Krieg vor dem Krieg“ auf entsprechende Propaganda-Methoden der US-Regierung hin, die auch auf das transatlantisch ausgerichtete Deutschland ihre Auswirkungen haben.

    Fiktive Journalisten
    Guy Sims Fitch war in den 1950er und 1960er Jahren ein angesehener und produktiver Journalist in Amerika. „Er schrieb zahlreiche sachkundige Artikel zu ökonomischen Fragen, die in sechs verschiedene Sprachen und somit fast auf der ganzen Welt verbreitet wurden, auch in deutschen Zeitungen. Fitch war tief überzeugt von der segensreichen Wirkung privater amerikanischer Investitionen allüberall, warb für freie Märkte und den ungehinderten Zugang zu ihnen als probates Mittel zur Gestaltung der internationalen Beziehungen. – Fitch, ein liberaler Geist im Kalten Krieg. Doch Guy Sims Fitch hatte ein Problem. Er existierte gar nicht. Er war eine Erfindung der (damaligen) Uniteted States Information Agancy (USJA), also des Propagandaarms der US-Regierung.“ (Teusch S. 116 f.)
    1953 gegründet, wurde sie 1999 offiziell aufgelöst, ihre Aufgaben wurden allerdings von anderen Stellen der Verwaltung übernommen.

    ,https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/02/12/die-mediale-propagandamaschine-der-us-regierung/

    Liken

  254. Mujo sagt:

    Das ZDF hat wieder einmal Mut etwas über Assange zu Berichten !
    Na ja besser spät als nie.

    .https://www.youtube.com/watch?v=50zQG6yPY58

    Gefällt 1 Person

  255. palina sagt:

    @Mujo
    habe 2 Kommentare bei denen drunter geschrieben.
    Lückenpresse hat sich mal wieder bestätigt.

    Liken

  256. Vollidiot sagt:

    Heut morgen im MDR.
    Ein Historiker zu den Opferzahlen in Dresden 45.
    Er versteckte sich hinter dem Ergebnis der „Historikerkommision“ (erwähnte aber deren methodisch anfechtbare Vorgehensweise nicht), sagte die Nazis hätten absichtlich eine Null dazu fabriziert (was aber gänzlich der Verheimlichungstaktik der Nazis zuwiderläuft) und führte dann noch ein feines Argument an.
    Aufgrund der abgeworfenen Bombentonnage sei die Zahl bis 25000 Opfer sehr, sehr hoch.
    Er setzt also die Zahl der Opfer ins Verhältnis zu den Opfern.
    Wie er dazu kommt hat er nicht gesagt.
    Genau wie die „Historikerkommision“ folgt er einer „spezifischen“ Wissenschaftlichkeit.
    Waren es in Pforzheim bei vermutlich ca 1600 t Bomben ca. 20-30 000 Tote in der normal belegten Stadt.
    In Dresden (Churchills zu bratende Flüchtlinge), belegt mit Flüchtlingen und anderen Gruppen von Ausländern und urlaubenden Soldaten, waren es bei der so formulierten „relativ bescheidenen“ Bombenlast der beiden ersten Angriffe von ca. 2100 Tonnen maximal 25000 Tote.
    Weil wissenschaftlich nur das ist, was schriftlich zu belegen ist……………………….
    Der sich beim Interview hörbar nicht ganz wohlfühlende Mensch will sagen:
    In Dresden schaffte 1 Tonne Bombenlast ca. 12 Tote.
    In Pforzheim schaffte 1 Tonne aber ca. 15 Tote.
    Soviel zur Seriösität in dieser Frage in der BRD, die ja, das sollte berücksichtigt werden, laut Carlo Schmidt, kein Staat ist, sondern nur die Organisationsform einer Modalität der Fremdherrschaft über das deutsche Volk.
    Und somit den Wert solcher Historikertätigkeit ins rechte Licht, besser, ins linke Licht setzt.

    Liken

  257. Vollidiot sagt:

    Er setzt also die Zahl der Opfer ins Verhältnis zu den Opfern.

    Muß logo heuße: Er setzt also die Zahl der Bombentonnage ins Verhältnis zu den Opfern.

    Liken

  258. Wolf sagt:

    Eine Frage an alle Leser

    „Deutschland hat fertig.“
    __________________________________
    Seit ich meine deutsche Heimat nicht mehr täglich erlebe, hat sich die Sprache meiner Volksgenossen verändert. Den Ausdruck „hat fertig“ kannte ich früher nicht. Im Hochdeutschen ist er grammatikalisch eindeutig falsch. Woher kommt diese Erscheinung? Handelt es sich dabei etwa um eine in Umlauf gebrachte Aussage eines Dialektsprechers? Ist es „Türkendeutsch“ oder vielleicht „Polendeutsch“ aus dem Ruhrgebiet?

    Kann mir dies jemand bitte erklären? Für jeden Hinweis bedanke ich mich im Voraus!

    Liken

  259. Wolf sagt:

    Wolf 14/02/2020 UM 06:42

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar. Ein Dank im Voraus hat nichts mit Faulheit zu tun.

    Liken

  260. ...ter sagt:

    Wolf
    14/02/2020 um 07:03
    Wolf, der italienische Fussballtrainer Trabbatoni war der erste der in einem Zornausbruch den Ausdruck „ich habe fertig“ nach einem Fussballspiel
    gebrauchte mangels fundierten Deutsch Kenntnissen. Er sagte auch noch so etwas wie “ ihr seid alle Flaschen leer“
    Das wurde zum Trappdeutsch. Nicht mehr ich bin fertig , jetzt Trappdeutsch ich habe fertig. Anscheinend findens viele lustig.
    Schlimmer finde ich die Verhunzung der Deutschen Sprache mit Anglizismen, aber das ist ja so gewollt, der Deutschen Sprache die Wurzeln kappen.

    Liken

  261. Wolf sagt:

    …ter 14/02/2020 UM 09:12

    Danke, guter P! Jetzt verstehe ich das endlich.
    Liebe herzliche Grüße an Dich,
    Wolf

    Liken

  262. Wolf sagt:

    …ter 14/02/2020 UM 09:12

    Meines Erachtens ist die deutsche Sprache die Grundlage der Leistungen, die den deutschsprachigen Raum so von den Leistungen der anderen abheben. Das wissen auch die Angelsachsen und wohl deswegen wird seit Jahrzehnten eine systematische Verhunzung der deutschen Sprache betrieben.

    Liken

  263. Seit ich meine deutsche Heimat nicht mehr täglich erlebe, hat sich die Sprache meiner Volksgenossen verändert. Den Ausdruck „hat fertig“ kannte ich früher nicht. Im Hochdeutschen ist er grammatikalisch eindeutig falsch. Woher kommt diese Erscheinung? Handelt es sich dabei etwa um eine in Umlauf gebrachte Aussage eines Dialektsprechers? Ist es „Türkendeutsch“ oder vielleicht „Polendeutsch“ aus dem Ruhrgebiet?

    Kann mir dies jemand bitte erklären? Für jeden Hinweis bedanke ich mich im Voraus!
    Ich meine es wurde vom ehemaligen Trainer ( Trapattoni) von FC Bayern übernommen ,der bei seinem Abgang sagte „ich habe fertig „….

    Liken

  264. ...ter sagt:

    anderes Thema, aber genauso pervers.
    hab heute mal wieder den TV eingeschaltet. Und was sehe ich als erstes, richtig, Werbung, Und was da, Werbung für“Günstig2. in dem einer sprachlich
    nicht so gewandten weiblicher Person die richtige Aussprache von “ Günstig “ beigebracht werden soll.
    Ja und dieses mit Hilfe von Elektroden am Kopf und mit Elektroschock bei falscher Aussprache.
    Gehts noch ?? Folter ganz legal öffentlich dargestellt, auch !!!wenns nur Webung sein soll !!!
    Perversität bis in die niedersten Schichten.
    Armes Mensch, ethische Verkommenheit,nicht nur in Deutschland
    pfui Deibel

    Liken

  265. Mujo sagt:

    …ter

    Folter hat ja schon den Einzug in den Schlafzimmer gefunden. Sich Fesseln und Auspeitschen törnt so manchen an.
    Ich bin da vielleicht Altmodisch gestrickt, finde eher das gegenteil ist der Fall. Wie soll da auch ein inniges Vertrauens Verhältnis Aufgebaut werden wenn man Spass an Schmerzen zufügen hat !! . Solcher Art Rollenspiele muß Karma mässig aus den Tiefsten Mittelalter sein was heute Gesellschaftsfähig geworden ist.

    Liken

  266. ...ter sagt:

    Mujo
    15/02/2020 um 02:49
    Mujo, da hast recht, soweit hab ich noch gar nicht gedacht

    Liken

  267. Mujo sagt:

    Ein neuer Bericht von UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer über Julian Assange.

    .https://www.youtube.com/watch?v=KDA9ELU1NXU

    Gefällt 1 Person

  268. Besucherin - 213 sagt:

    https://www.judicialwatch.org/press-releases/judicial-watch-sues-fbi-for-records-on-seth-rich/?utm_source=youtube&utm_medium=social&utm_campaign=press_release

    dt.:
    Judicial Watch gab heute bekannt, dass es eine Klage nach dem Freedom of Information Act (FOIA) gegen das FBI für alle Aufzeichnungen im Zusammenhang mit dem ermordeten Wählererweiterungsdirektor des Demokratischen Nationalkomitees (DNC), Seth Rich, eingereicht hat.

    Seth Rich wurde vermutlich umgebracht, weil er Unterlagen vom DNC an Assange weitergereicht hat.
    Inzwischen wurde der Tisch gedreht, und für Donny ist er ein wichtiger Zeuge gegen die ganzen Clinton/Obama – Swamp – Kreaturen.
    Er wird vermutlich gegen Ende des Monats als ZEUGE aussagen, manche wollen ihn schon in den USA gesehen haben, bei Wahlveranstaltungen von Trump.
    Verblüffende Ähnlichkeit von Assange mit Donnys Onkel John Trump
    https://physicstoday.scitation.org/do/10.1063/PT.5.9068/full/

    Liken

  269. Mujo sagt:

    „Lehrerin tauscht Schule gegen Vanlife“

    Sehr Orginell und Bewundernswert. Gibt ihren Sicheren Job auf für ein Leben in Freiheit.

    .https://www.youtube.com/watch?v=vUxvJtY4jRE

    Gefällt 2 Personen

  270. Mujo sagt:

    Und hier noch ein nachschlag wenn man glaubt das es keine Jugend mehr gibt die noch mutig sich was traut. So wie diese Dame die mit 19 Jahren alleine eine Europa Tour macht.
    Hut ab vor solche Menschen.

    .https://www.youtube.com/watch?v=U3y5q6-HAtE

    Gefällt 1 Person

  271. palina sagt:

    @Mujo
    Hut ab vor den Damen.
    Für mich wär das nix. Brauche einfach mehr Raum.
    Mir sind auf Reisen schon manche Hotelzimmer zu klein.

    Aber wem`s gefällt.

    Liken

  272. palina sagt:

    Psssssst, ganz leise.
    Unser El Chefe ist krank.
    Wünsche ihm gute Besserung.
    Auf dass er bald wieder gesunde.

    Liken

  273. Mujo sagt:

    @Palina

    Jo, weis i scho.
    Nur das er nicht Krank ist sondern seine Zellen Braten gerade die Bakterien und Viren weg. Der Körper erfüllt gerade ein Heilauftrag.

    Kannst ja beim Kochen die Tür vom Kemper offen lassen, und nichts spricht bei schönen Wetter auch ganz draussen zu Pennen. Im größten Hotelzimmer der Welt, unsere schönen Natur 😉
    Noch vor ein Paar Jahren hätte ich nur milde gelächelt bei so einer Lebensweise, inzwischen sind es immer mehr mit so einer Mobilen Wohnung. Manche gehen damit auf Weltreise für ein Paar Jahren.

    Liken

  274. Thom Ram sagt:

    Mujo 05:13

    Yepp. Fühlte mich gleich bemüssigt, dort einen saftigen Contra zu geben all denen, welche an Neeles Unternehmen etwas zu bemängeln haben. Diese Ignoranten. Sind garantiert NIE alleine auch nur in EIN Nachbarland gegangen, zu Fuss oder per Rad.

    Liken

  275. palina sagt:

    @Mujo
    @Thom
    nicht falsch verstehen. Ich bewundere solche Leute.
    Aber für mich wär das nix.

    Verfolge schon Jahre den Blog von Carina.
    Die ist auch auf „Vanlife“ umgestiegen, nachdem sie vorher viel „herkömmlich“ gereist ist.

    .https://www.pinkcompass.de/dunkle-seiten-vanlife/

    Gefällt 1 Person

  276. ...ter sagt:

    Thom Ram
    16/02/2020 um 12:44
    Thom,also zu Fuss hab ich das noch nicht geschafft ausser beim Bund um den Starnberger See, aber an den Gardasee über den Brenner schon
    (im Traum) , aber das gilt ja nicht. :-))

    Gefällt 1 Person

  277. ...ter sagt:

    Noch dazu.
    Also Asche auf mein Haupt, ich gestehe, ich bin ein Höhlenmensch, hatte nie großes Verlangen die Welt zu bereisen, ok die Nachbarländer, ein bisschen Frankreich ein wenig Spanien, ok Italien öfter, Griechenland und von Venedig aus mit Segelboot an der Küste entlang bis Malta.
    Wobei ich auf einem Segelboot gerne leben möchte. Aber an sonsten,… meine Höhle… mit allen Freiheiten

    Gefällt 1 Person

  278. Thom Ram sagt:

    …ter 15:11

    hat hier jemand gesagt, jemand, der nie alleine gereist sei, sei nicht in Ordnung? Ich habe gewettert gegen Leute dort im andern Blog, welche dem unerschrockenen Mädchen am Zeug rumflicken „Die Innerei des Vans ist besser als meine Stube“, „jaja, wenn Papa reich ist, geht sowas“. Würdest du doch nie machen. Richtig oder wahr?

    Liken

  279. Thom Ram sagt:

    Mujo und Palinchen
    Jo. Mein Körperchen schied letzte Nacht alle 20 Minuten soviel Schnodder aus der Nase, dass ich 4 Päckchen Kleenex brauchte.
    Und die Heizung ist immer noch an. Die Bakterien leiden fürchterlich. Mein Mitleid hält sich in Grenzen.
    Quark. Das ist das Äussere.
    Wie immer bei Krankheit geht es darum in meinem Inneren etwas aus dem Gleichgewicht Gebrachtes neu auszutarieren. Worum es geht, erschliesst sich mir nicht, muss es auch nicht. „Ich“ ordne „mich“ schlicht an, dort, wo Ungleichgewicht herrscht, Gleichgewicht wieder herzustellen. Mein Wille genügt. Der Erfolg kann schnell eintreten. Dauert es länger, dann erst recht: „Das Ungleichgewicht wird ins Gleichgewicht gebracht“ – und ich sehe dabei eine zweiarmige Waage, welche austariert wird. Und….Geduld ist Gebot der Stunde und der Tage. Bei einem Ungeduldigen, der ich mir gegenüber immer war, eine Herausforderung. Gut so.
    Amen. Soweit meine Sonndagsbredichd, hehehe.

    Gefällt 1 Person

  280. Mujo sagt:

    @Palina 14:50

    Nö, verstehe ich nicht Falsch. Kann mir inzwischen selber so eine Auszeit vorstellen, allerdings ne Dusche mit WC wäre Pflicht bei mir.
    Oder die Luxus Variante mit Badewanne 😉

    .https://www.youtube.com/watch?v=hrxdlabeM3k&t=7s

    Liken

  281. ...ter sagt:

    Thom Ram
    16/02/2020 um 18:01
    Nee Thom würd ich bestimmt nicht, würd mich freuen wenn sie soviel Spass daran hat, würd bestimmt auch mal mit fahren
    Und weiterhin bessere Dich gut 🙂

    Liken

  282. Mujo sagt:

    @Thom 12:44

    Wenn man was auf meckere geben würde hätte keiner mehr die Wohnung verlassen weil alles eh zu Gefährlich ist.
    Dann stirbt man Daheim vor langerweile.

    Liken

  283. petravonhaldem sagt:

    Na, geht doch. Bei denen übern Kanal…..

    Bei uns in D können wir kräftig Sand ins Getriebe werfen mit tollen Vordrucken bei hallo-Meinung.de Thema GEZ

    https://sciencefiles.org/2020/02/16/das-ende-der-bbc-ist-beschlossen-sender-wird-zerschlagen/

    Liken

  284. petravonhaldem sagt:

    Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen:

    https://www.journalistenwatch.com/2020/02/16/die-eliten-der/

    Liken

  285. palina sagt:

    @Petra
    danke für den Link.
    Habe die abonniert.

    Hat mit dem Thema nicht viel zu tun, aber interessanter Artikel.

    Erfurt: Organisierte Aufmärsche wie zu DDR-Zeiten zerstören demokratische Grundrechte
    .https://sciencefiles.org/2020/02/16/erfurt-organisierte-aufmarsche-wie-zu-ddr-zeiten-zerstoren-demokratische-grundrechte/

    Liken

  286. palina sagt:

    @Thom

    wünsche dir baldige Genesung.

    Nehme mir auch 1 x im Jahr meine „Jahres-Auszeit-Grippe.“
    Steht mir zu, sage ich dann immer.

    Liken

  287. Kunterbunt sagt:

    Um eine Kultur zu schaffen, genügt es nicht, mit dem Lineal auf die Finger zu klopfen. –– Albert Camus

    André Stern über sein Buch „André Stern Begeisterung – die Energie der Kindheit wiederfinden“
    Elisabeth Sandmann Verlag, Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3945543592 ISBN-13: 978-3945543597
    .https://www.youtube.com/watch?v=xlRvdZDK2zU – 6:58
    Jedes Kind ist von Natur aus neugierig, interessiert und voller Begeisterung. Aber in vielen Teilen unserer heutigen Welt wird nach der Vorstellung erzogen, Leistung um jeden Preis zu fordern. Die Kinder bleiben dabei oft auf der Strecke. Dabei ist die Kindheit die wertvollste Ressource eines Menschen. Wir müssen sie daher schützen und achten, denn sie ist einzigartig und einmalig. Aber auch Erwachsene können und sollen sich Begeisterungsfähigkeit erhalten. Begeisterung verleiht uns Flügel, sie macht uns regelrecht genial. Das wissen wir instinktiv, doch die Wissenschaft liefert uns inzwischen sogar Erklärungen darüber, was in uns genau passiert, wenn wir begeistert sind. »Begeisterung ist angeboren. Sie muss weder trainiert noch entwickelt werden, sie ist wie ein innerer See. Doch ist sie meistens überdeckt von Wolken und Vorhängen, die es zu entfernen genügen würde«, meint André Stern.

    Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen. –– Astrid Lindgren

    Gefällt 1 Person

  288. Kunterbunt sagt:

    Salut – Joe Dassin
    .https://www.youtube.com/watch?v=QomCE8mnlo8 – 3:18

    Mit Verspätung zum Valentinstag inkl. Feuerwerk ✨

    Sous le ciel de Paris – Yves Montand
    .https://www.youtube.com/watch?v=IpRDqWyO74U – 2:54

    Liken

  289. palina sagt:

    @kunterbunt
    na ja jetzt hast du es hier in den Postkasten gelegt und auch auf dem Strang von Montessori reingestellt.

    Hier meine Antwort:

    @kunterbunt
    deswegen gibt es ja in Waldorfschulen den Lehrplan nach Rudolf Steiner.
    Das heisst altersgemäß zu unterrichten. Nach der Entwicklungsstufe.
    Das heisst aber auch, man muss über diese Entwicklungsstufen informiert sein, sie kennen.

    Beispiel. Der Zahnwechsel.
    Dadurch werden Kräfte frei, die das Kind „Schulfähig“ macht.

    Alles was vorher an das Kind gebracht wird an Intellekt wirkt sich nachteilig aus auf die Organ-Entwicklung. Und auf die gesamte Entwicklung des Kindes.

    Ein wichtiger Rahmen ist der Rhythmus.

    Das hatte Andre auch mal erzählt, dass sie einen geregelten Tagesablauf haben.

    Weiss aber nicht mehr in welchem Vortrag.

    Kinder lernen im ersten Jahrsiebt durch Nachahmung.

    Später brauchen sie auch Anleitung und Rhythmus.

    Wenn sie zu früh selbst entscheiden können oder sollen wirkt sich das negativ auf die Entwicklung aus.

    Die kausalen Kräfte entwickeln sich erst in 2. Jahrsiebt.

    Besser wir schauen auf die Entwicklung der Kinder als uns von irgendwelchen pädagogischen Konzepten in die Irre führen zu lassen.

    Gefällt 1 Person

  290. Kunterbunt sagt:

    Mehr Musette mit Swing aus Paris – hoffe, es kommt an der bb-Polizei vorbei 😉

    L’Indifference – Cafe Accordion Orchestra (valse-musette)
    .https://www.youtube.com/watch?v=nwXY0II9-Mo – 5:23

    Auch valse-musette, umrahmt mit Bildern aus Gallien
    .https://www.youtube.com/watch?v=IKfujDo0JsM&list=RDJN4m5iLWzyc&index=3 – 3:59

    Liken

  291. Kunterbunt sagt:

    Berlin zur Kaiserzeit
    .https://www.youtube.com/watch?v=QhPR6fa68EY – 1:23:51

    Liken

  292. Kunterbunt sagt:

    Berlin unter den „Alliierten“ (1945 – 1949)
    .https://www.youtube.com/watch?v=KS_Vw5DMlEI – 1:30:18

    Liken

  293. Kunterbunt sagt:

    Text zum nachfolgenden Video:
    28 Jahre lang hinderte eine fast unüberwindbare Grenze die Menschen daran, aus der DDR zu fliehen.
    Doch dann fiel am 9. November 1989 in einer dramatischen Nacht die Mauer, die Deutschland teilte.
    Heute ist es nur schwer vorstellbar, was noch vor wenigen Jahrzehnten bittere Realität war.
    Diese Computeranimation zeigt erstmalig die ausgedehnten Sicherungssysteme der innerdeutschen Grenze und der Berliner Mauer. Dafür wurde die Mauer bis ins Detail virtuell nachgebaut.
    .https://www.youtube.com/watch?v=jlbAUFvh04k – 10:39
    Die Animation ist Teil der DVD „Eingemauert! – Wie die innerdeutsche Grenze wirklich war“

    Liken

  294. palina sagt:

    zum Anhören von mir empfohlen.
    Me, Myself and Media 55 – Simulierte Demokratie
    .https://www.youtube.com/watch?v=aKJZem0Mv4I

    Liken

  295. Kunterbunt sagt:

    Berliner Straßen damals und heute – Dokumentation (2015)
    .https://www.youtube.com/watch?v=8MGFRjNV16g – 27:46

    Liken

  296. Mujo sagt:

    Jiaogulan – der verbotene Tee der Unsterblichkeit.

    Der Patrik hat dazu ein Tolles Video Veröffentlicht was unbedingt hier hinein gehört.

    .https://www.youtube.com/watch?v=ci0kOgqv7JY&feature=push-u-sub&attr_tag=qZm-nOD-nk_EfkTV%3A6

    Und hier noch ein Paar Tips zum selber Anbau:

    .https://www.youtube.com/watch?v=KdnF8gDMkRA

    .https://www.youtube.com/watch?v=rDIK1Xetx-I

    Liken

  297. Thom Ram sagt:

    Palina 04:19

    Mit Interesse habe ich die Kurzauszüge, Pädagogik betreffend, gelesen. Ich pflichte bei und füge an:
    Mama und Papa offenen Geistes handeln intuitiv so, realisieren sofort, wenn ein Versuch, dem Kinde etwas zu zeigen oder beizubringen ins Leere geht – und lassen Solches danach.

    Ich erinnere lebhaft, wie ich unserer Erstgeborenen die Bezeichnung der Farben beibringen wollte. Wie alt war sie da? Vielleicht zwei. Das ging einfach gar nicht. Dies war eine Hose, dies war nicht blau. Das war ein Kleeblatt, nicht grün, lach. Ich war ja pädagogisch völlig ungebildet (trotz Lehrerseminar, trotz Lehrertätigkeit, bin auch heute keiner, der bädakologische Vorträge halten könnte, (es sei denn, ich würde Menschen anzuleiten versuchen, doch einfach genauer hinzuschauen und hinzuhorchen), doch so weise immerhin war ich, um zu realisieren, dass galt: Die Farbe von einem Gegenstand abstrahiert zu realisieren, das ist jetzt schlicht noch nicht angesagt. Und liess blaue Hose Hose, grünes Kleeblatt Kleeblatt sein.

    Gefällt 1 Person

  298. Thom Ram sagt:

    Kunterbunt 04:25

    Die bb Polizei hat die beiden Werke studiert und ist zum Schlusse gekommen:

    Sie drücken französischen Geist aus, einen Geist, der von Leichtigkeit, Frohmut und Exaktheit geprägt ist.

    Sie drücken aus eine der vielen verschiedenen wunderbaren Phacetten Europas.

    Liken

  299. Tabburett sagt:

    @palina am 17/02/2020 um 05:01

    Das ist auch nur wieder ein Beleuchten von Symptomen…

    Man stelle sich vor, was man bewegen koennte, wenn sich die Alterna(t)iven endlich zusammenschliessen wuerden und gemeinsam und dauerhaft ueber die URSACHE, die Wurzel allen Uebels auf dieser Welt aufklaeren wuerden: Die satanistische Macht hinter ALL diesen Verwerfungen und die Werkzeuge, welcher sie sich dazu bedienen!

    Das staendige onanieren auf die geistesgestoerten Auswuechse des Systems ist nichts anderes als „Empoerungsmanagement“ und bringt uns schlicht und einfach nicht weiter!

    Liken

  300. Drusius sagt:

    Ab Minute 3:10 wird zur Schaffung der Mauer die Abstimmung beschrieben: (https://www.youtube.com/watch?v=m3IjL-65JhQ)

    Gefällt 1 Person

  301. Kunterbunt sagt:

    Thom Ram
    17/02/2020 um 11:30

    „Mit Interesse habe ich die Kurzauszüge, Pädagogik betreffend, gelesen. Ich pflichte bei und füge an:
    Mama und Papa offenen Geistes handeln intuitiv so, realisieren sofort, wenn ein Versuch, dem Kinde etwas zu zeigen oder beizubringen ins Leere geht – und lassen Solches danach.“

    Genau dieses Prinzip wird bei Montessori angewandt. Das Motto dieser Kinderhäuser (- 6-jährig) lautet: ‚Hilf mir, die Aufgabe selbst zu lösen‘ (übersetzt in nicht-doppeldeutig).

    Dir scheint entgangen zu sein, dass es sich wiederholt um ein Votum GEGEN die Montessori-Pädagogik handelt, von der man sich nicht „in die Irre führen lassen“ soll. Ich hatte ja den André Stern, von dem ich schon vor Jahren mehrere Videos gesehen habe, beim Montessori-Strang gepostet, wo palina dasselbe geschrieben hat. Nebenbei gesagt, kenne ich sogar das Malen nach Arno Stern, dem ich indes leider zu wenig abgewinnen kann, um es so mit Kindern durchziehen zu wollen – nur Teile daraus, nicht das ganze Konzept.

    Ich habe letzte Woche den langjährigen, jetzt pensionierten Lehrer einer Steiner-Schule im Bus getroffen, da er in meiner Nachbarschaft wohnt. Er hat mir gesagt, seine Mutter sei auch schon Lehrerin gewesen und sie habe, wann immer möglich, Teile der Montessori-Pädagogik in ihren Unterricht eingebaut, worauf er stolz ist. Und nein, seelen- und geistlos sei diese Pädagogik keineswegs, auch nicht verirrt, gefährlich oder sowas, und am Kind vorbei schon gar nicht. Das sagt jemand, der kein Gespräch führen kann, ohne Steiner zu zitieren.

    Angesichts der Tatsache, dass ich mich damals ehrenamtlich für so ein Waisenhaus eingesetzt hatte und wir nach eingehendem Studium die Montessori-Methode für Strassenkinder als die idealste befanden, finde ich diese sturen Einsprachen als doch sehr impertinent. Traumatisierte Kinder kann man nicht mit Wochensprüchen von Steiner als Instrument eines rhythmischen Tagesablaufs abholen. Zudem hat ein Tag in einem Montessori-Kinderhaus auch einen Ablauf, verläuft nicht einfach chaotisch. Auch wäre Eurythmie (habe noch nie ein Kind angetroffen, das E. in der Schule gemocht hat) nicht der richtige Ansatz gewesen für Kinder, die erstmals Schutz brauchen und sich später selbständig im Leben zurecht finden müssen, was in ‚Drittweltländern‘ ohne Angehörige schon sehr früh ist.
    Ich erwähnte als Beispiel der Mahlzeiten bei Montessori basenbildende Lebensmittel, was sofort lächerlich gemacht wurde. Jedem Menschen mit gesundem Verstand muss klar sein, dass niemand ausschliesslich basenbildende Nahrungsmittel zu sich nehmen kann und dass es darum ging, darauf zu achten, nicht nur Junkfood zu essen oder gefärbte Süssigkeiten. Als Pausenbrot wird anderes empfohlen, als Hauptmahlzeiten sowieso.

    Was sagte doch eine abgesprungene 14-jährige Ex-Pressesprecherin bei Fridays For Future:
    „Man musste genau diese eine Meinung haben und vertreten, sonst wurde man rausbeleidigt.“
    [video src="https://www.kla.tv/_files/video.kla.tv/2020/02/15713/FridaysForFutureWhistleblowerN_480p.mp4" /]

    Gefällt 1 Person

  302. Kunterbunt sagt:

    Korrektur zu 17:23: Ch. war langjähriger LEITER einer Steiner-Schule.

    Liken

  303. Thom Ram sagt:

    Kunterbunt 11:30

    Ich bitte dich um Verständnis. Nur eine Minderzahl von bb-Diskussionen verfolge ich vollumfänglich, wollte ich mich allen widmen, dann müsste ich andere mir wichtige Tätigkeiten reduzieren. Will ich aber nicht.
    Es ist mir nur am Rande hängen geblieben, dass Montessori-Methoden schlecht gemacht wurden. Wenn sowas passiert und ich nicht intuitiv aufspringe, dann vertraue ich der Kommentator-Gemeinde, denke, es wird schon Paroli geboten werden.

    Weder Waldorf Schulen noch Montessorikinderhäuser kenne ich näher. Unsere Älteste hatte eine Montessori-Geigenlehrerin. Dieser Unterricht war hervorragend, das ist das Einzige, was ich seriöserweise beitragen kann…

    André Stern habe ich in Vortrag auf YT gehört. Sehr eindrücklich. Der Malunterricht seines Papas, auch das hat mir sehr sehr gut gefallen.

    Liken

  304. Kunterbunt sagt:

    Thom: „…Kommentator-Gemeinde…“

    Ja, dieses Verständnis liegt durchaus vor angesichts der heutigen Infoflut.
    Zur Menge gesellt sich die dem Menschen eigene selektive Wahrnehmung.
    Kommentator-Gemeinde:
    Es gibt auf bb fünf Hauptgemeinden mit etlichen Pendlern und Pendlerinnen dazwischen, welche das Ganze beleben und auf Trab halten.
    Manche gehören der Mehrzahl, also einer grösseren Gemeinde an, andere einer Minderzahl, sind in einem kleinen Weiler angesiedelt oder leben abseits irgendwelcher Zuordnung. Daher rührt die ganz unterschiedliche, dennoch leicht vorhersehbare Parolibietung ou pas…

    Schönen Abend noch! 🌅

    Liken

  305. palina sagt:

    @kunterbunt

    schön, dass wir hier auf diesem Blog diskutieren können.
    Danke an Thom, der das zur Verfügung stellt.

    Gefällt 2 Personen

  306. Thom Ram sagt:

    Danke, Palina 04:45, dass du das (sicher im Namen Vieler), äusserst.

    Gefällt 1 Person

  307. Thom Ram sagt:

    Mitteilung

    Piet betreffend.

    Piets Komputer ist ausgefallen. Er sitzt internetisch auf der Robinsoninsel.

    Liken

  308. palina sagt:

    der Brüller des Jahres
    In dem Film ist das “bunte Deutschland” zu sehen, das alle, auch „die schon länger hier leben“, zu wünschen scheinen. Doch plötzlich stört ein offensichtlich deutscher Mann, eindeutig als „rechtsextrem“ dargestellt, diese linke Idylle. Am Ende zückt die blonde Frau eine Waffe und schießt dem Mann in den Kopf. Alles für „Vielfalt, Toleranz und Demokratie“, wie das Motto des Films heißt.
    ,https://www.youtube.com/watch?v=3-s1N2ike0o&feature=youtu.be

    Gefällt 1 Person

  309. palina sagt:

    6 unserer EU-Abgeordneten zu Ursula von der Leyen!
    .https://www.youtube.com/watch?v=zyapAuLEsJU&feature=youtu.be

    Liken

  310. Thom Ram sagt:

    palina 20:35

    Jeden Tag denke ich, dass es ekstreemer und plöter nicht geht. Doch. Geht doch.

    Liken

  311. Mujo sagt:

    @Palina

    Rechts… und extrem sind die andern.

    Liken

  312. Besucherin - 213 sagt:

    Das soll der Mörder von Hanau sein

    .https://www.youtube.com/watch?v=BdwYQ6c7nlQ

    Er wendet sich an die Amerikaner, dass es militärische Untergrundbasen gibt, wo Kinder gefoltert und getötet werden. Er ruft zum Sturm dieser Basen auf.

    Liken

  313. Besucherin - 213 sagt:

    Wie erwartet hat YT das video vom Netz genommen, bei dieser ital. Zeitung kann man es derzeit noch sehen

    https://www.fanpage.it/esteri/il-video-delluomo-che-ha-compiuto-la-strage-razzista-di-hanau-il-mio-messaggio-agli-americani/

    Liken

  314. Wieder ein willkommenes Fressen für unsere liebe Bundesregierung unter Kontrolle der LInksgrünen. Die Gazetten sprechen bereits von rechten Terror. Bin gespannt wann die aefde als Übeltäter beschuldigt wird.

    Liken

  315. palina sagt:

    Hanau
    klar sprechen die vom „Rechten Terror.“
    Wie sagte Andreas von Bülow immer: Verfassungs-Schutz rechts und links raustreten, damit man sehen kann was los ist.

    Liken

  316. Besucherin - 213 sagt:

    Nochmal eins von Catherine

    .https://www.youtube.com/watch?v=WmxUx3RwcXc

    und eins vom Veikko

    .https://www.youtube.com/watch?v=qS6yYuZjV_4&app=desktop

    Ich sehe bei Sunny, Catherine, Veikko und H-J Müller des öfteren BB verlinkt – das interessierte Publikum mehrt sich also offenbar 🙂

    Liken

  317. petravonhaldem sagt:

    Heute in unserer „Medienservice Kreiszeitung“ :

    Donald Trump soll Julian Assange eine Begnadigung angeboten haben – für ein Gegengeschäft …………

    Na, wer sagts denn…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: