bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » 21.12.2012 / Stürmische Zeiten / digitalisieren oder spiritualisieren?

21.12.2012 / Stürmische Zeiten / digitalisieren oder spiritualisieren?

Martin Strübin bespricht das berühmte Datum 21.12.2012, bespricht das Vorher, das mögliche Nachher, und er tut es mit anderen Worten und zum Teil anderen Elementen als es mir gegeben ist.

Unter dem Strich deckt sich sein Weltbild mit dem Meinigen – mit einer Ausnahme. Eingangs sagt er, dass die Menschheit seit Millionen Jahren sich tief und tiefer in die 3D- Dichte habe sinken lassen. Mein Weltbild hingegen zeigt, wenn wir von Millionen von Jahren sprechen, ein „Auf“ und „Ab“, ich persönlich gehe vom 26000-Jahre-Zyklus aus, also 13000 Jahre „Ab“, 13000Jahre „Auf“.

Doch ist dieses Nichtübereinstimmen unerheblich. Erheblich ist das, was er betont: Von mir und dir und uns hängt es ab, ob wir nun die Hölle auf Erden schaffen (NWO, Neue Weltordnung, da die Menschen roboterisiert vor sich hin dämmern, eingesetzt als Arbeitsmaschinen vor sich hin dämmern, unterhalten mit geistlosen und entseelten Vergnügungen, komplett kontrolliert und versklavt), oder ob wir kraft unseren Absichten, Gedanken, Gefühlen und Taten das goldene Zeitalter einläuten.

.

Eingereicht von Drusius

Thom Ram, 20.10.7

.


1 Kommentar

  1. wahrheitssucher777 sagt:

    Tach Terraner.

    Blauer Sturm, eher blau-violetter Sturm(sagt der auch). Augen zu, aufs dritte Auge achten, man kann auch die Farben wechseln,

    je nach Bedarf.
    Die göttliche Kraft des schwarz-violetten Steins. Wer in die Liebe will, der dürfte meistens erst mal kämpfen,
    Umfeld, Körper, Geist und Seele müssen entrümpelt werden, sonst wirds nichts mit dem Geistigen.
    Minusseelen im Umfeld versuchen einem in der Zeitlinie der NWO zu halten. Ausbrechen, wer zur Quelle will,
    der muss gegen den derzeitigen antichristlichen Strom schwimmen.
    Dann gibts aber auch noch die Tapferen, die mit lichten Gedanken, jeden (spirituellen) Kampf gewinnen können,
    dazu kann man dann die Komfortzone verlassen und in der Rüstung Gottes den Prozess etwas Beschleunigen.
    Die Belohnung ist die Zeitlinie in jenseitige geistige Welten, dann ohne Dämonen, die hier aufquillen.
    Wer soll einen glücklich machen, wenn man es selber nicht kann? Keiner, man wird zum Energieparasit.
    ein Schritt weiter, würde es dann um die Wiederherstellung der natürlichen Ordnung gehen, aber wenn es um unsere Ahnen geht,
    da knicken die meisten Büttel wieder in die indoktrinierte Knechtschaft ein.
    Am Ende werden es nur wenige sein, soviel ist sicher, doch der Pfeil fliegt auf jeden Fall in die richtige Richtung.
    Wenn man jemanden erzählt, dass die Wewelsburg, Marduks Speer(-spitze) ist, welches die kämpferische Energie für das neue Zeitalter
    symbolisierte und wir jetzt den ‚Aufgang‘ der schwarzen Sonne erleben, dann rennt der weg.
    Doch jeder sollte sich im Klaren sein, ohne unsere Ahnen, da würde da kein Martin stehen und satanisch sensiblen Erwachenden,
    mit schonenden und sanften Worten, genau Das prophezeien, was als Endsieg lange feststeht.
    Im Lichtmeer Allvater und Allmutter können wir ja dann mit den Löwen kuscheln, bis dahin, wird geschöpft und getan.
    Vorsicht, das Böse beisst und seelische Wunden heilen nur langsam zu, wer jetzt da meint, einen auf ‚Liebe ist in der Luft‘
    zu machen, das Übel tanzt in den Strassen. Oder etwa nicht?!

    Von 2012, da hatte ich richtig die Fre**e voll, langsam gehts, das Umfeld von mir
    kann auch nicht mehr anders. Astrein…

    g

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: