bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » Autark werden » Kleine Feuer / Global denken / Lokal handeln

Kleine Feuer / Global denken / Lokal handeln

Mein Senf dazu ist nur eine Prise:  Bitte selber Schlussfolgerungen für das eigene Leben ziehen. Muss nicht Brennesseln essen sein, doch Schlussfolgerungen können durchaus folgen.

thom ram, 21. 08. im Jahre 5 des beginnenden Neuen Zeitalters, da Pioniere Dinge taten, welche von Nichtpionieren als verspinnisiert taxiert wurden. 

.

.

.

.


9 Kommentare

  1. Oooch nöö, nicht ÖffÖff…..
    Also sonst mag ich deine kleinen Feuer doch sehr, nur dieser Mensch ist mir ein bisserl suspekt, und zwar von Anfang an.
    Ein kleiner Schnorrer erster Güte.

    Man könnte ihn auch unter die LichtAsuras rechnen.

    Da lobe ich mir den Gottfried, der ist für mich authentischer…..

    Gefällt mir

  2. chaukeedaar sagt:

    Ich gehe davon aus, dass unsere Wälder in den nächsten Jahren zunehmen von uns Gestalten bevölkert werden 😀

    Gefällt 1 Person

  3. chaukeedaar sagt:

    Da sehe ich einen ÖffÖff und erkenne ein bisschen von mir.
    Da sehe ich einen Hannes und erkenne ein bisschen von mir.
    Da sehe ich einen Gottfried und erkenne ein bisschen von mir.
    Da sehe ich einen Thomram und erkenne ein bisschen von mir.

    Gefällt 1 Person

  4. thom ram sagt:

    Marietta 01:15

    Ich nehme Öfföffs als Anreger. Ich reagiere auf solche Käutze mit leisem belustigt sein, gemischt mit einer Prise Bewunderung und immer geprägt von ernsthaftem Interesse.

    Gefällt 2 Personen

  5. Nun, kann sein dass ich ÖffÖff aus einer weiblichen Warte wahrnehme, und von der gesehen ist er mir einfach nur unangenehm und ein Schnorrer.
    Da hat der Gottfried (für mich) einfach mehr an Authentizität und auch Stil, wobei das bei seinem ebenso sehr eigenen Stil, jetzt nicht begreifbar sein sollte……

    Was sagen denn die Frauen hier im Forum zu den „Gestalten“ , wie Chaukedaar so schön gesagt hat…?

    Gefällt mir

  6. thom ram sagt:

    Marietta 14:31

    Du meinst mit „Gottfried“ Gottfried Glöckner?
    Ach Mariettchen, der ist eine Ausnahmeerscheinung (so meine Wahrnehmung). Ein Mann, der so viele Qualitäten in sich vereint, welche gut zusammenspielen und welche er voller Pauer ausspielt, ich sage mal, einer von mindestens Zehn-, wenn nicht Hunderttausend.

    Wirklich. Dieser Glöckner. Ein Fels von Mann. Sensibel wie eine richtig gute Frau. Empathie vom Feinsten. Und und und.

    Gefällt 2 Personen

  7. Der Gottfried ist natürlich unerreichbar gut….nee, ich meinte hier schon den Gottfried aus dem Video, der für mich eben anders wahrgenommen wird als der Öffi 😉
    Vielleicht isses auch eine persönliche Abneigung gegen dieses Typus den ÖffÖff verkörpert…..

    Gefällt mir

  8. Bettina sagt:

    Den ÖffÖff kannte ich seither nicht, danke dafür!
    Und wenn es ein Freund vom Hannes ist, dann gehe ich mal davon aus, dass er kein schlechter Mensch sein kann, so von wegen „Er sei ein Schnorrer“ ❤

    Von Gottfried hab ich schon vor Jahren einiges angeschaut und auch vieles von ihm gelernt.
    Wobei ja diese Doku auch einiges aufzeigt, wo schon klar wird, dass er im System drinhängt und sich hangelt.
    Ohne den Hof, würde er auch nicht so feudal leben können.
    Dann hat er eine Wohnung ausgebaut für eine Freundin und die lebt wie jeder Durchschnittsbürger mit Spülmaschine etct..
    Aus dem System von Grundsteuer etc. etc., da kommst du nicht raus, leider!

    Aber so wie chaukeedaar bei 22/08/2017 um 04:01
    schreibt, so geht es mir auch manchmal

    Da sehe ich einen ÖffÖff und erkenne ein bisschen von mir.
    Da sehe ich einen Hannes und erkenne ein bisschen von mir.
    Da sehe ich einen Gottfried und erkenne ein bisschen von mir.
    Da sehe ich einen Thomram und erkenne ein bisschen von mir.

    @marietta, du fragst da, wie andere Frauen diese solche Kautze sehen?

    Lieber sind die mir allemal, wie mein Nachbar, der jeden Samstag stundenlang seinen Rasen mäht. Oder die Leutz, mit denen man redet und die dabei nebenher auf ihrem göttlichen Viereck rumwischen.

    Ich frage mich da manchmal, warum solche Kautze (wo ich mich ja auch inzwischen dazuzähle), alleine so glücklich sind?
    Der Mann einer ehemaligen Arbeitskollegin ist auch so ein Kautz, aber er kann es sich nur leisten, weil seine Frau das nötige Kleingeld verdient.

    Dann gehe ich nun einfach mal von mir selber aus und denke, dass ich mich selbst in meiner Kautzigkeit niemand anderem mehr zumuten will und mich selbst nie wieder werde anpassen wollen.

    Lieben Gruß
    Bettina

    Gefällt 1 Person

  9. Danke Bettina für deinen Beitrag.
    Ich kenne weder Hannes, noch Öffi persönlich, auch den Gottfried nicht…..ist alles nur ein Bauchgefühl welches ich nicht erklären kann.

    In meinem Bekanntenkreis gibt es einige Menschen / besonders Frauen, die sich kauzig zurückgezogen haben von der Welt.
    Zwei Frauen leben mit ihren Katzen und Hunden, eine andere mit Hühnern, Enten und ihrem Raben.
    Wieder andere leben auf einer kleinen Scholle mitten in der Pampa, haben sich eine Eremitenstation aufgebaut.
    Doch geben sie der Allgemeinheit etwas zurück, das vermisse ich oft……auch beim Gottfried aus dem Video.
    Sie sind ebenso nur auf sich fixiert, lassen nichts Anderes, ihre Sicht ist die einzig Wahre.

    Vielleicht werden wir so, wenn wir uns zurückziehen mit uns selbst…..
    Kenne auch einige Dauernachtwachen von früher, die nur Nachtdienste machen.
    Was meinst Du wie kauzig die sind….und auch ich merke durch meine vermehrten Nachtdienste, dass ich mich geändert habe,
    eigentümlicher werde.

    Ich nochmal drüber nachdenken muss…..

    Noch weitere Frauen hier die etwas dazu sagen mögen….?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: