bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » Gutes vom Tage » California / Zerschlagung eines Ringes von Kinderquälern

California / Zerschlagung eines Ringes von Kinderquälern

Es ist nicht aufzuhalten. Machenschaften, welche Menschen traurig, unglücklich, lebensuntüchtig machen, treten zutage, vormals zögerlich, heutzutage vermehrt. Es ist eine unumkehrbare Tendenz. Es ist die Zeit dafür.  Es ist Teil unserer Epoche. Die Staudämme haben Lecks, das bereits durchströmende Wasser wird sie ganz zum Bersten bringen. Kein Stein wird auf dem anderen bleiben von den Gebäuden von Schein und Lüge, welche Jahrtausende stabil und unzerstörbar waren.

Wenn ein Ring von ein paar Hundert Quälern auffliegt, so ist das gleichbedeutend mit einer Ritze im Wehr. Es geht weltweit um Millionen von Fällen. Sie werden auffliegen genau so.

Mein Dank geht an die Mutigen, welche das Ihrige dazu tun; Angefangen vom Mädchen, welches seine erlittene „Schande“ an geeigneter Stelle „beichtet“***, bis hin zu den Medien, welche den in gang gesetzten Fluss beschleunigen, indem sie Bericht erstatten.

*** Es bedeutet für die meisten der Opfer einen gewaltigen Schritt über eigene Schatten, von ihren Erlebnissen zu erzählen. Dies als Hinweis, warum ich „Schande“ und „beichten“ sage. Den Opfern selbst kommt es meist als Schande vor. 

.

thom ram, 11.02.0005 NZ Neues Zeitalter, da Menschen sich des wunderbaren Gefährtes „Sexualität“ mit Ehrerbietung und Liebe bedienen. 

.

.

Pädophilie in den USA: Riesiger Schlag gegen Menschenhändlerring – 474 Festnahmen

Ermittlungserfolg: Die Behörden von Los Angeles geben im Zuge ihrer Ermittlungen gegen Menschenhändler die Festnahme von 474 Verdächtigen bekannt.
Paukenschlag in Kalifornien: Im Zuge der Operation „Reclaim and Rebuild“ wurden bei einer Großrazzia 474 Menschen im Zusammenhang mit Sex-Sklaverei und Pädophilie verhaftet. 28 misshandelte Kinder konnten befreit werden.

Insgesamt 474 Festnahmen gab das Los Angeles County Sheriff’s Department auf einer Pressekonferenz im Zuge der Operation “Reclaim and Rebuild” bekannt. Die Bemühungen richten sich gegen die kriminellen Aktivitäten von Menschenhändlern und gegen sexuelle Ausbeutung. Dabei haben es die Behörden nicht nur auf die Drahtzieher des Missbrauchs abgesehen.

Neben 176 Festnahmen wegen Zuhälterei zielte die Razzia auch auf die Kunden der kriminellen Menschenhändlernetzwerke. Zuvor hatten sich Beamte im Internet selbst als Jugendliche ausgegeben und damit Pädophile geködert. Der Zugriff erfolgte Ende Januar 2017. Dies berichten US-Medien wie die Los Angeles Timesund die New York Daily News. Das LA County Sheriff’s Department gab eine Pressekonferenz über den Zugriff und veröffentlichte diese im Internet:

 weiterlesen

.

.

Zum Thema passend:

 

https://deutsch.rt.com/newsticker/46160-sieben-prozent-katholischen-geistlichkeit-in-australie-pädophilie/

.

.


11 Kommentare

  1. SecurityScout sagt:

    Diese Aktion ist m.E. eine Ablenkung.

    Es soll von dem satanisch, rituellen, sexuellen Mißbrauch abgelenkt werden.
    Das sind KEINE Pädophilen, sondern in der Hauptsache geht es um das quälen von
    Kindern um als Satanist Vorteile zu erhalten.

    Ich drücke mich da SEHR vorsichtig aus.

    Was, wenn die Menschen aufwachen und fest stellen, daß es Satan tatsächlich gibt und das
    ihm Menschenopfer gegeben werden um materielle Vorteile zu erhalten???

    Ist es nicht so, das die meisten Menschen diese Wahrheit einfach „ausblenden“ werden???

    Von David Icke spreche ich erst garnicht.
    Sein Konzert im April 2017 wurde abgesagt weil die BRD dies nicht vor der Bundestagswahl
    haben möchte. Oktober tritt er dann in Deutschland auf.

    https://www.davidicke.com/article/393150/393150

    Gefällt mir

  2. Renate Schönig sagt:

    SecuritySound: „Was, wenn die Menschen aufwachen und fest stellen, daß es Satan tatsächlich gibt …“

    ——————————————————

    Ich möchte gerne Christa Jasinski´s Post von FB -der für mich SEHR stimmig ist- hier reinstellen 🙂

    Christa Jasinski
    8. Februar um 13:32 ·

    „Luzifer und Satan – was bedeutet das wirklich?

    von Christa Laib-Jasinski

    Ich bekomme immer wieder Fragen bezüglich dieser Energie und ich setze deshalb mal etwas Grundsätzliches hier rein, dass alles noch etwas weiter erklärt:

    Luzifer ist im Grunde nur eine Energie – genauso, wie die Christusenergie es auch ist. Das ist so, wie Anastasia auch die Energie der Götter beschreibt – wir können sie für uns anziehen und darüber agieren.
    Die luziferische Energie ist erst einmal völlig neutral! Was sie wirklich bedeutet, werde ich mal mit ganz wenigen Worten aufzeigen.

    Jeder unserer Gedanken gibt freie Elektronen ab – er entspricht also einem Elektronenfluss. Und jedes Elektron hat einen Eigenspin – eine Eigendrehung. Ist es ein alltäglicher Gedanke, ohne schöpferische Wirkung, dann drehen sich die ausgesendeten Elektronen recht langsam. Ist es jedoch ein schöpferischer Gedanke, der von kräftigen Gefühlen begleitet wird, dann drehen sich die ausgesandten Elektronen riesig schnell – bis hin zu 32-facher Lichtgeschwindigkeit. Je höher der Spin, desto besser kann sich ein Gedanke materialisieren. Und das hat folgende Ursache:

    Das Materielle geht bis zur 6. Dimension. In der 7. bis 9. Dimension befindet sich der feinstoffliche, oder auch formbildende Bereich. Hier ist auch das Morphofeld angesiedelt. Und über das Morphofeld geschieht die eigentliche Schöpfung. Wir müssen also auf das Morphofeld einwirken, wenn wir schöpfen wollen. Da jede Dimension einem bestimmten Schwingungsfeld unterliegt, dessen Schwingung von Dimension zu Dimension höher wird (im Grunde entspricht das der Drehung des Elektrons), müssen wir, damit ein Gedanke sich materialisieren kann, es schaffen, die Elektronen, die wir bei dem Gedanken aussenden, zu einer Drehung bringen, die mindestens der 7. Dimension entspricht – wir müssen ja das Morphofeld damit erreichen. Nur Gedanken, die das schaffen, können sich materialisieren. Und hier sind wir bei Luzifer.

    Die luziferische Energie ist die Energie, die dafür sorgt, dass ein Gedanke sich überhaupt materialisieren kann, indem sie nun die Drehgeschwindigkeit des Elektrons, dessen Wirkung auf das Morphofeld vollendet ist, wieder auf die Drehgeschwindigkeit der Materie abbremst. Diese Energie ist wie ein Tor, über die sich alles materialisieren kann. Selbst unsere Seelen können sich nur über diese Energie mit unserem Körper verbinden, indem ein Teil der höher schwingenden Seele abgebremst wird – nämlich der Teil, der in der Lage ist, sich mit dem Körper zu verbinden. Ich weiß es jetzt nicht ganz genau (müsste mal nachforschen), aber ich glaube es ist unser Ätherkörper, der sich mit dem materiellen Körper verbindet. Er ist zumindest dem materiellen Körper am nächsten.

    Aber zurück zu Luzifer. Alles Materielle kann also nur entstehen, weil die luziferische Energie die Schwingung bis ins Feststoffliche abbremst. Das ist die Aufgabe dieser Energie – mehr nicht.
    Nun kamen die Religionen, die alles Materielle als schlecht darstellten und alles, was höher schwingt als gut. Es wurde also geurteilt und da die luziferische Energie es ist, die materialisiert, wurde sie zuerst einmal als schlecht dargestellt. Allerdings ist Luzifer (daher kommt sein Name) auch der Lichtbringer innerhalb der Materie. Er schwingt also das göttliche Licht, das keinen Schatten bildet, so weit herunter, dass wir es innerhalb der Materie sehen können – und bei diesem Licht (Sonnenlicht zum Beispiel) entsteht auch Schatten. Das ist halt in einer Materie, die grundsätzlich polar aufgebaut ist, so. Nun begannen die Religionen, die lichte Seite von Luzifer zu überhöhen (sie ist gut) – denn die ist in höheren Bereichen angesiedelt – und die Seite von Luzifer, die im materiellen Bereich angesiedelt ist, als dunkel oder schlecht, btw. böse darzustellen. Man trennte also Luzifer in gut und böse und die böse Seite von ihm bezeichnete man als Satan.

    Dieser materiellen, satanischen Seite Luzifers entspricht eigentlich all dem, was uns hilft, die Materie zu begreifen. Aber da Materie der Kirchenideologie und auch der Ideologie der Lichtkollektiven entsprechend schlecht ist, müssen die Dinge, die uns helfen die Materie zu begreifen, auch schlecht sein. Dazu gehört das Ego, dazu gehört unser Intellekt (unser linkshirniges Denken) und dazu gehört unser Wille! All das gehört zu unserem materiellen Teil und es entspricht ihm auch. Und wenn wir es zulassen, dass genau dieser Teil damit beginnt, sich als alleinigen Maßstab hinzustellen, dann fallen wir aus unserer Mitte. Wir trennen ihn vom wirklich Lichten ab. Insofern ist also Satan in uns allen vorhanden. Er entspricht dem dunklen Bruder, den Anastasia beschreibt, während Luzifer (also die lichte Seite der gleichen Energie) dem lichten Bruder entspricht. Erst wenn wir es schaffen, beide Seiten in uns anzuerkennen und sie zusammenarbeiten, sind wir wirkliche Schöpfer! Denn weder die rein lichte Seite in uns kann innerhalb der Materie schöpfen (ihr fehlt unser Ego mit seiner Tatkraft, ihr fehlt der starke Wille, der uns unsere Gedanken umsetzen lässt und ihr fehlt der Intellekt, den wir dazu brauchen, um das, was wir als Materie bezeichnen, überhaupt zu erkennen), als auch die dunkle Seite (weil ihr letztendlich die Gedankenkraft fehlt das eigentliche Morphofeld zu erreichen). Stattdessen haben die Dunklen eine künstliche Matrix aufgebaut, mit der sie die Menschen versklaven. Doch im Grunde können sie uns nicht einmal wirklich versklaven – sie benötigen dafür menschliche Erfüllungsgehilfen.

    Die Kirche hat Satan materialisiert, aber in Wirklichkeit ist Satan in jedem von uns materialisiert und wir brauchen diese Energie, um wirklich Schöpfer zu sein – nur nicht getrennt vom Lichten.“

    Gefällt 1 Person

  3. thom ram sagt:

    SS

    Vielleicht stifte ich Verwirrung, wenn ich im Zusammenhang mit diesem Pädoring von Kinderquälern gesprochen habe.

    Eigentlich dumm von mir, denn ich unterscheide zwischen dem Erwachsenen, der beim Anblick eines Kindes angetörnt wird und gegen den Willen und gegen die Neigung des Kindes was Entsprechendes mit dem Kinde macht einerseits, und denen, welche Kinder zwar auch sexuell missbrauchen wobei dieser Missbrauch die geringste Qual für das Kind ist, weil:
    Weil sie Kinder von klein auf auf nicht auszumalende Art quälen und schädigen, körperlich und psychisch, um sie als Höhepunkt Superqualen erleiden zu lassen, begleitet von panischen Aengsten, bis in den Tod. Man nennt das dann satanisches Ritual und Menschenopfer.

    Für die zweite Sorte sollte ich das Wort „Kinderquäler“ reservieren.

    Der Ring, der ausgehoben wurde, dürfte zu der vergleichsweise „harmlosen“ ersten Gruppe gehören. Bei Pizzagate und co. sieht es ganz anders aus.

    So meine Sicht auf dieses zum Himmel Stinkende.

    Gefällt mir

  4. thom ram sagt:

    Renate

    Danke für dein Jasinski Zitat. Absolut great für mich. Brennend einleuchtend für mich.

    Nur der Schluss geht mir zu schnell:
    ***Stattdessen haben die Dunklen eine künstliche Matrix aufgebaut, mit der sie die Menschen versklaven.***
    Wie machen sie das? Was machen sie, ein bisschen konkretisiert? Verstehst du es? Kannst du es mir ausdeutschen?

    Gefällt mir

  5. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  6. Renate Schönig sagt:

    Ram, ICH kann es nur SO „ausdeutschen“ wie ICH es verstehe lt. meinem BewusstSeinsSTAND > JETZT 😉

    Nimm mal diese russischen (ineinander gestapelten) Puppen zum Vergleich Ram. So gibts ja auch in unsrer Welt ineinander „verschachtelte Realitäten“ …

    Eine dunkle/künstliche Matrix – aufgebaut innerhalb des Konstrukts der kosmischen/lichten Matrix.

    Und in diese dunkle/künstliche (negative) Matrix wurden wir ja „reingeboren“ .

    Es gibt 2 „unterschiedliche Systeme“ :

    Hinter der Dunklen (negativen) Matrix = eine „parasitäre Kraft“, die vorgibt, „Gott“ zu sein…. also „LICHT“ vortäuscht (= das „Falsche“ Licht) …

    Hinter der kosmischen Matrix bist DU, der nur vergessen hat, dass du ja ein „Aspekt Gottes“ BIST ( = das ECHTE Licht)

    In beiden Systemen gibt´s auch „ähnliche Regeln“, die jedoch für „unterschiedliche Zwecke verwendet werden“:

    Wir Menschen „neigen nun dazu“ (u.a.durch unser Ego-Denken), uns auf „diese negative Matrix zu konzentrieren“….und DAS „zieht uns natürlich runter…macht „schläfrig“ … wir sind „versklavte“ Menschen, die nicht in der Lage sind, uns auf DIE Matrix zu konzentrieren, die hilft, uns aufzuwecken, damit wir zu unsrem wahren SELBST finden.

    SO verstehe ich diese Aussage von Christa:

    „Stattdessen haben die Dunklen eine künstliche Matrix aufgebaut, mit der sie die Menschen versklaven“

    Gefällt mir

  7. thom ram sagt:

    Danke, Renate

    Ich bin nicht auf die Idee gekommen, die Schöpfung einer Matrix gleichzusetzen. Du hast mir einen Leuchter aufgesetzt.

    Ich hätte es von mir aus anders formuliert:
    Die Dunklen haben unsere Wahrnehmungsfähigkeit massiv eingeschränkt, so, dass wir von der göttlichen Matrix nur noch einen Bruchteil wahrnehmen.

    Reden wir vom Gleichen?

    Gefällt mir

  8. Renate Schönig sagt:

    „Die Dunklen haben unsere Wahrnehmungsfähigkeit massiv eingeschränkt, so, dass wir von der göttlichen Matrix nur noch einen Bruchteil wahrnehmen.“

    ——————————-

    Ram, dieser Satz wirkt auf mich jetzt i-wie leicht als ob > „Die Dunklen sind „schuld daran“, dass …. “

    Auch WENN wir in die „dunkle Matrix“ hineingeboren WURDEN…

    ….wir haben einen FREIEN WILLEN … es liegt also an UNS alleine, „welchen WOLF wir füttern“ … sprich: OB wir uns „versklaven LASSEN“ 😉

    ——————————————————-

    s. auch Christa: „Doch im Grunde können sie uns nicht einmal wirklich versklaven – sie benötigen dafür menschliche Erfüllungsgehilfen .“

    Gefällt mir

  9. ALTRUIST sagt:

    Renate Schönig
    11/02/2017 um 15:35

    Das Jasinski Zitat ist schluessig .

    Das was in Kalifornien geschehen ist , entspricht noch nicht mal der Spitze eines Eisberges.
    Die Aufgewachten wissen es .
    Die Meldungen reissen aktuell ueber diese Schande nicht ab .

    US-Kinderstar über ‚Pädowood‘: »Sie waren überall, wie die Aasgeier«
    http://n8waechter.info/2017/02/us-kinderstar-ueber-paedowood-sie-waren-ueberall-wie-die-aasgeier/

    Ich denke mal , das hier alle elitaeren Kreise im sogenannten Westen mit einbezogen sind .

    Das alles schonungslos aufzudecken und auszumisten schon allein waere eine Revolution des Herrn Trump und wuerden den freien Westen bis hin zum Vatikan regelrecht entzaubern .

    Gefällt mir

  10. Vollidiot sagt:

    Warum soll nun Geistiges als Energie oder Feld usw. erklärt werden?
    Soll hier ein Kompromiss zwischen Geist und Nichtgeist geschlossen werden?
    Das Prinzip des Bösen (wie des Guten) wird erst durch uns (den Menschen) zur Entfaltung gebracht – damit wir die Wahl haben.
    Wir haben es in uns. Also auch dei Pädos, die Demokraten, die Esos und alle anderen die neben Herz auch Kopf und Arschlöcher haben.
    Raus mit der Kacke!!
    Habts er den Sinn von dem Aphter verstande?

    Gefällt mir

  11. Vollidiot sagt:

    Hab vergesse anzummerke:
    Ich bin ein Wäsen der 2,5. Dimenschion, gell.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: