bumi bahagia / Glückliche Erde

Krebs und Backpulver 2

Nochmals. Ich bin nicht so der Tokter, doch weiss ich, dass viele Krankheiten geheilt werden können, indem einfache Medizin angewendet wird, Medizin, welche Novartis und Bayer nicht unbedingt verkaufen, vielleicht sie eher per Sesselwärmer in Machtpositionen verteufeln und per verrückter Gesetze vom Markt drücken.

Ich will, dass das ändert. Gute, einfache Medizin ohne schädigende Nebenwirkungen gehören in den Schrank eines  jeden Heilers und Arztes und in das Wissensrepertoire jedes Papas und jeder Mama. 

Selbstverständlich werden wir Menschen in kurzer Zeit, Schritt für Schritt, wieder dahin kommen, dass wir die wahre Ursache einer Krankheit erkennen, die wahre Ursache auflösen und damit gesunden. Man nennt das Selbstheilung. Auf dem Wege dorthin aber haben einfache, heilende Wirkstoffe ihren wichtigen Stellenwert.

.

In Krebs und Backpulver l  haben wir das Thema „Krebsheilung“ bereits aufgerollt. In weiteren Artikeln auch. Nun hat uns Neukommentator (Dank an Michael Palomino / FB Michael Palomino Ale) einen Hinweis geschickt, der mir für Leser, welche sich mit dem Thema „Krebsheilung“ gerne intensiv auseinandersetzen, beachtenswert scheint. In 6 Folgen wird das Thema „ph-Wert und Natron“ aufgerollt.

Ich hänge hier Folge 6 raus, bitte dabei um Nachsicht, dass ich die Zeit für ideale Formatierung nicht aufwände.

Zudem betone ich: bb ist keine Forschungsanstalt, ich habe keine Grundlage dafür, zu behaupten, dass Heilungsversprechen Dritter fundiert seien. Ich vermittele hier lediglich eine Information weiter, welche jeder Leser selber prüfen möge.

thom ram, 14.12.0004 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen Krankheit dankbar als Zeichen annehmen und die Ursachen selber ins Gleichgewicht bringen können.

.

.

.
pH-Wert und Natron (Sodium-Bicarbonat, Natriumhydrogencarbonat

.

6. Kurze Anleitung zur Einnahme von Natron

Die Lösung – die Einnahme – pH-Wert messen – pH6, pH7-8,5 – Harnsäure senken.
Die Natron-Lösung — Die Einnahme nüchtern und 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit —

Die Heilung und die Norm 90%-10%: Erfolgsquote 90% – eventuell eine „zweite Runde“

– Apfelessig – 10% heilen anders —

Den pH-Wert messen: Vor der Behandlung – am 4. Tag – am 10. Tag —

Für das normale Leben: pH6 – für Heilungen: pH7 bis pH8,5 –

die Harnsäure mit Apfel-Gemüse-Süsskartoffel-Vollkornreis etc. senken

.
von Michael Palomino (2016, mit der Heilerfahrung bis September 2016)aus:
Sr. Mark Sircus: Sodium bicarbonate. Nature’s unique first aid remedy; SquareOne Publishers 2014; ISBN 978-0-7570-0394-3

.

.
— Heilerfahrungen von 2015 und 2016

Die Natron-Lösung einnehmen

Bei der Natron-Therapie hat sich folgende, einfache Einnahme bewährt, die für 90% der Betroffenen eine Heilwirkung hat:

Die Natron-Lösung

1 Teelöffel Natron
+
nach Belieben für Mineralien: 1-3 Teelöffel Roh-Zuckermelasse (ev. Algarrobina) oder Bio-Honig – NIE mit Zitrone, sonst wird die Heilwirkung neutralisiert

in 1 Tasse Wasser – mischen + einnehmen.

Wenn man gerne ein salziges Getränk hat, kann man die Natronlösung auch ohne natürlichen Zuckerzusatz einnehmen. Es fehlen dann aber die zusätzlichen Mineralien.

.

Die Einnahme nüchtern und 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit

1. Die erste Einnahme erfolgt nüchtern, und dann sollte man 30 Minuten warten, bis man etwas isst oder was anderes trinkt.

2. Die zweite Einnahme erfolgt am Abend 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit – dann schlafen gehen.

Diese Natron-Therapie macht man 10 Tage lang. Der pH-Wert steigt dadurch um 3 Punkte, dadurch steigt der Sauerstoffgehalt im Blut, der Körper wird basisch und der Sauerstoff im Blut heilt dann Organe, Drüsen und Nerven, was im Normalfall eine Heilung der komplexen Krankheiten bewirkt. Der heilende Effekt tritt zwischen pH7 und pH8 ein, gegen Krebs braucht es pH8. Man misst den pH-Wert im Urin nüchtern am Morgen.

Das Natron darf sich im Magen nicht mit dem Essen mischen, sonst beschäftigt sich das Natron mit dem Essen im Magen und wandelt sich in Chlorid um, so dass die Heilwirkung verloren geht.

.

Die Heilung und die Norm 90%-10%: Erfolgsquote 90% – eventuell eine „zweite Runde“ – Apfelessig – 10% heilen anders

90% der Betroffenen mit Organkrankheiten oder Krebs heilen auf diese Weise mit Natron. Im Falle von Krebs können Krebszellen in einem basischen Körper nicht überleben. Sie verwandeln sich in normale Zellen zurück, und Tumore fallen in sich zusammen und verschwinden. Falls die Heilung in 10 Tagen nur teilweise gelingt, wartet man 10 Tage und macht dann nochmals eine Natron-Therapie mit nochmals 10 Tagen (eine „zweite Runde“). Wenn also zum Beispiel eine Diabetes von 180 nur auf 130 runtergeht, wartet man 10 Tage und macht eine „zweite Runde“.

Wer Apfelessig zur Verfügung hat, kann sich mit Apfelessig eine Express-Kur verschaffen mit der Heilung in 1 Tag bis zu einem pH-Wert von 7,4. Alles Weitere muss man ohne Apfelessig mit einfachen Einnahmen bewerkstelligen.

Bei 10% der Betroffenen erfolgen komplexe Reaktionen gegen das Natron (z.B. Verstopfung, aufgeblähter Bauch, Blutzucker steigt statt sinkt etc.). Solche Fälle werden nach 4 Tagen durch die pH-Messung erkannt und müssen dann andere Wege zur Heilung finden, um den pH-Wert zu erhöhen: Blutgruppenernährung, Rohkost und Fruchtextrakte, und man sollte immer täglich 2 Liter pures Zitronenwasser kombiniert mit Lindenblütentee trinken. Die Heilung dauert dann 3 bis 6 Monate, bis der pH-Wert so weit ansteigt, dass eine Heilung eintritt. Bei Krebs sind die Fruchtextrakte Noni und Graviola, bei Diabetes ist das Fruchtextrakt Yacón etc. – kann man in Peru Naturapotheken wie Kaita kaufen. Leute mit „Kontakten“ können Krebs auch mit Cannabisöl heilen, das geht auch sehr schnell.

Spritzen und Infusionen mit Natron scheinen mir zu gefährlich, weil die 10%, die negativ auf Natron reagieren, sich dann in Todesgefahr befinden.

.

Den pH-Wert messen: Vor der Behandlung – am 4. Tag – am 10. Tag

Der neutrale pH-Wert ist pH7. pH-Werte zwischen 7 und 8 bewirken viele Heilungen, Krebs heilt zwischen pH8 und pH8,5 3 Tage lang. Ab pH8 sind Symptome wie Kopfschmerzen oder Gelenkschmerzen möglich.

Den pH-Wert kann man nüchtern im Urin mit Teststreifen selber messen oder im Labor messen lassen. Dies sollte man VOR der Behandlung tun, und dann am 4. Tag der Behandlung, um zu sehen, ob die Heilung positiv oder negativ verläuft, und dann nach 10 Tagen, wenn die Natron-Therapie fortgesetzt wird.

Die Teststreifen zur pH-Wert-Messung kann man in Europa und in Nord-„Amerika“ in Apotheken kaufen, in Süd-„Amerika“ z.B. in Peru nur im Medizin-Fachhandel – in Lima z.B. an der Emanzipations-Allee Nr. 579 (avenida Emancipación 579) in der Medizin-Galerie zuhinterst am Stand Nr. 1060. Man kann die Teststreifen auch bei Amazon im Internet bestellen. Der Zoll in Peru macht dann aber auch noch Probleme und will ein ärztliches Zeugnis für die Teststreifen sehen – oder der militaristisch-machistische Zoll von Peru blockiert die sinnvollen Papierchen.

.

Für das normale Leben: pH6 – die Harnsäure senken: Apfel, Gemüse, Vollkornreis, Süsskartoffeln etc.

Der neutrale pH-Wert ist pH7. Für das normale Leben ist ein pH6 gut, weil die Harnsäure in einem leicht sauren Körper besser löslich ist und gut ausgeschieden wird und dadurch allgemein nicht zu viel Schaden entsteht. Wenn der Körper einen pH7 aufweist, wird die Harnsäure kaum ausgeschieden und kann entsprechende Schäden bis hin zu Gicht und Nierensteinen verursachen, siehe: Merkblatt Harnsäure.

Die Harnsäure zu senken funktioniert mit einer 3-wöchigen Apfel-Gemüse-Diät mit Olivenöl, Vollkornreis und Süsskartoffeln ohne Abfallfrass (nichts Frittiertes, kein Weizen, keine Weizenprodukte, kein Brot, keine Weissmehlprodukte, kein raffinierter Zucker, keine Produkte mit raffiniertem Zucker, kein Fleisch). Die Gemüse müssen der Blutgruppenernährung entsprechen, siehe: Merkblatt Harnsäure und die Blutgruppenernährung von Dr. D’Adamo.

Die Harnsäure muss VORHER gemessen werden und dann wöchentlich, nüchtern im Blut in einem Labor. Es kann sein, dass die Harnsäure schon nach zwei Wochen sinkt und man nicht 3 Wochen Diät halten muss.

.

Die hier kopierte Seite sowie die Folgen eins bis fünf findest du unter 

http://www.med-etc.com/med/sod-bic/Dt/06-einnahme-anleitung.html

.

.


4 Kommentare

  1. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens,
    der Magen enthält immer Magensaft (Magensäure: etwa 1%ige Salzsäure) und weist einen pH-Wert von nahezu 0 bei NÜCHTERNEN Magen auf und einen von 2–4, WENN ER VOLL IST. Sie dient neben Lab und Pepsin dem Aufschluss der Nahrung…
    Es wundert mich hier, dass der Heiler hier gerade eine Zeit empfiehlt, die eher mehr Neutralisation-Potential bietet, als der volle Magen.
    Bei leerem Magen wird das Natriumhydrogencarbonat (Natron) ja eher schnell „neutralisiert“. Pssss……
    Ja ich weiß es ja nicht besser, bin aber immer auf der Suche.

    Lieben Gruß
    Martin

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Bettina sagt:

    Ja, das ist mir auch nicht gut gesonnen, das mit der Zitrone!

    Natron mit gut heißem Wasser morgends nach dem Aufstehen ist ein uraltes Heilmittel in Russland.

    Natron hilft gegen Sodbrennen, jegliches Mittel gegen Sodbrennen wird vor den Mahlzeiten eingenommen.

    Da ist grad so was lustiges in der Glotze-Werbung. Es gibt da ein Heilmittel, damit kann man jegliches, alles durcheinander essen.
    Alles was den Magen übersäuert ist ab sofort erlaubt, man braucht nur diese Tablette vorher nehmen die Neutralisiert.
    Da gibt es keinen gesunden Menschenverstand mehr, da zählt nur die Tablette.

    Wenn wir da mit Zitrone oder sonstigem schaffen, dann wäre ja Ahoj-Brause das Krebsmittel Nr. 1!

    Am besten noch mit Zitronensäure, mit der künstlichen aus der Apotheke!

    Gefällt mir

  4. Till sagt:

    Von Zeit zu Zeit zeigen die öffentlichen Medien auch mal was sinnvolles und gewiss sind nicht alle die dort arbeiten verblendet…so stöber ich öfter mal bei der Sendung nano bei 3 sat in der Mediathek und hab etwas zu Magen- und Leberkrebs entdeckt..der Auslöser soll zu fast 100% Hepatitis C sein und dagegen gibt es inzwischen Möglichkeiten

    Ab Minute 21 aber auch die anderen Themen fand ich erklärend
    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=63421

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: