bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » Deutschland » Heute ist ein guter Tag

Heute ist ein guter Tag

Ken FM sagt, vereinfacht, zwei Wahrheiten. Die Medien haben versagt. Die „Regierung“ der BRD hat versagt. Nein, er sagt ein Drittes. Er empfiehlt den Leuten rechtzeitig, das heisst schnell, die Koffer zu packen.

Eine Wohltat, seinem Ausbruch zu folgen für jeden Menschen, dem das Messer in der Tasche längst aufspringen will.

Danke, Ken.

thom ram, 10.10.0004 NZ Neue Zeitrechnung (2016 für Leute, welche immer noch speigellokustazfazsdnzztasrgard Unsinn folgen)

.

https://web.facebook.com/KenFM.de/?_rdr

.

.

.


14 Kommentare

  1. palina sagt:

    kann ich nur unterschreiben diese Rede.

    Gefällt mir

  2. Gandalf der blaue! sagt:

    @ Er empfiehlt den Leuten rechtzeitig, das heisst schnell, die Koffer zu packen.

    Ja und dann? Irgendein Plätzchen suchen und HOFFEN?

    Das machen die Superduper-Geld-SCHEIN-Reichen ja schon länger.
    Da ich fatzebook nicht komplett gelesen habe, meint er wohl die Elite und nicht das Volk?

    Die Geschichtsuhr läßt sich nicht zurückdrehen.

    Schaut mal nach Indien. Ca. 1,23 Milliarden PEOPLE.
    https://www.heise.de/newsticker/meldung/In-die-bargeldlose-Gesellschaft-Indien-erklaert-Grossteil-aller-Rupien-fuer-wertlos-3461836.html

    Manchmal verstehe ich die Panik nicht . z.B. FRID Chip: Alle jammern, das sie abgeschaltet werden könnten, oder dies und das. Na und?

    Ich denk wir sind ewiglich, so what?

    Angst!!!

    Aufstieg, Abstieg, Umstieg

    Ken ist Ok, aber was ihn genau antreibt, weiß wohl nur er selbst.
    Er hat auch ein Marktlücke gefunden, die verteidigt er mit Händen und Füßen. Und mit dem Meanstream hat er noch ein Hühnchen zu rupfen, ohne Die wäre er genau in dem Marionettensystem eingebunden, welches er jetzt kritisiert/ bekämpft!

    Soll nicht heißen das er falsch ist!

    Aber was sein Demokratie-Verständnis anbelangt, da kommt er mit vor wie der KIKA-Kanal der Öffentlich-UNrechtlichen!
    Nach dem Motto – tut doch was, verändert das System. Politik alla Christoph Hörstel empfehlen——Fehlanzeige!

    Fake hier fake da, Augsburger Puppenkiste!

    Gruß euer Kasperl

    Gefällt mir

  3. mkarazzipuzz sagt:

    ÄÄmm,
    ich nur ein kritischer Freund von KenFM.
    Hier aber unterschreibe ich jede Silbe!
    Ein ganz hervorragender Beitrag.
    Danke thom
    Lieben Gruß
    Martin

    Gefällt mir

  4. waldmaedchen sagt:

    Hallo Thom ram.Deine Seite kann nicht geöffnet werden. Was ist denn los?Muss ich mir Sorgen machen?…

    Gefällt mir

  5. chaukeedaar sagt:

    Ich bin eigentlich häufig begeistert von dem, was Ken macht und sagt, und ich fand seinen Speech hier auch SEHR amüsant. ABER: Seinen Kaffee hatte er an diesem Morgen wohl noch nicht getrunken. Erstmal spricht er vom US-„Präsidenten“ wiederholt vom mächtigsten Mann der Welt…!!! Zurück auf Feld 1, kann ich da nur sagen. Es spielt auch bei Trump eine Scheiss-Rolle, wer Präsident ist, das werdet ihr schon noch sehen. Zumdem was soll die Empfehlung an die DE-Schergen, sich in Sicherheit zu bringen: Die Aussagen Trumps waren Wahlkampfgerede, der Dauer-Shitstorm der „Medien“ war das gewohnte Theater, da wird mit Sicherheit KEIN Secret Service aufgeboten, um seine Gegner in DE zu identifizieren. Was für ein kindliches Politikverständnis.
    Ich bin natürlich froh, ist es nicht Killary. Von Trump erwarte ich Nichts, was die Menschheit wirklich vorwärts bringt. Sogar, wenn er wollte.
    Gruss vom Chaukee

    Gefällt mir

  6. thom ram sagt:

    Chaukee

    „….das werdet ihr schon noch sehen.“

    Ja, Chaukili, wir werden sehen, was werden wird.
    Es bitzeli schtuun i, was du do seisch.

    Dass der US Präsi davon abhängig ist, wer wie mit ihm mitzieht, wer wie gegen ihn arbeitet, das dürfte hier jeder wissen. Gleich geht es jedem, der einer Gruppierung vorsteht, sei er General oder Lehrer oder Firmenleiter oder Badmeister.

    Du sprichst wie einer, der meint, das Geschehen sei vorbestimmt. „Weil es bisher so schlimm war, wird es weiter so schlimm sich entwickeln“ – apritzt aus den Ritzen deines „das werdet ihr noch sehen“.

    Wollte ich so denken, dann würde ich bb schliessen, nur noch Wein Weib und Gesang frönen und die Welt den Bach runtergehen lassen.

    In meinem Weltbild ist die Möglichkeit gegeben, dass denen, von denen du implizit sprichst, dass den wirklich Mächtigen also wirklich der Frack brennt, blöd vereinfacht gesagt.

    Ich räume sekündlich die Möglichkeit ein, dass die Kräfte, die Gesamtheit der Kräfte, sich wandelt. In meinem Bild UND in meiner Wahrnehmung rotieren Negativkräfte. Rotieren, habe ich gesagt. Die alte Raffinesse und Ueberlegenheit entgleitet ihnen. Es tritt zu viel ans Tageslicht. Sie handeln zu schnell, zu offensichtlich.

    Wir leben im Jahre 0004. Neue Zeitrechnung. Neues Zeitalter.

    Oh, ich will nicht recht haben. Aber durchlichten will ich schon.

    Gefällt mir

  7. Gandalf der blaue! sagt:

    Da dreht Franz Hörmann den Joe KREISEL! Voll FEDD, eh! 🙂

    OSBEEE, Bitcoin. Im Handy ist der FRID Chip schon lange da.
    Sogar mit NFC (Near Field Communication)

    Die NWO arbeitet mit Hochdruck dran,stellt sich aber dumm an, siehe Abschaffung Bargeld.
    Schweden, Indien…. Anderseits ist ja noch kein WW3!
    ————————————————-
    Enno Schmidt bei Bilbo Calvez!

    Sehr zu empfehlen!

    http://www.bge-sh.de/de.html

    Auch genannt: “ Bediengungslose Grundversorgung“

    Niemand sollte für SOLD prekäre Arbeit machen müssen! (Verkauf mir deine Seele)

    Den Bewertungsmaßstab ändern.

    Und für Utopisten: Resourcenbasierte Wirtschaft!

    Hau wech den Urwald

    Und die neue Zeitrechnung von thom ram?
    Keine Ahnung wer den gepikt hat? Das gute an der Tante-Zeit ist doch (so wie wir gelernt) „Ist die vierte Dimensio“
    Also Wurscht, oder gilt es jetzt zu erwachen?

    So ich muß jetzt durchs Wurmloch, das Stargate ist gerade offen.

    und nu ist er weg, der Gandalf der blaue!
    tschö

    Gefällt mir

  8. chaukeedaar sagt:

    @thom ram: „Ihr werdet sehen“ war eher methaphorisch gemeint, keine bestimmte Zielgruppe ins Auge gefasst, habe da in diesem verschwörungstechnisch halbwegs informierten Umfeld NICHT mit Resonanz gerechnet 😉

    Meine kurze Erklärung hat jemand sehr genial in einem einzigen Bild vorweggenommen:
    https://lh3.googleusercontent.com/-2xIG426W6wg/WCOpzoOkerI/AAAAAAAAOAs/Aq9ueYL9bEAjVYGEmY86BDetltD-yDbmwCJoC/w663-h669-p/16%2B-%2B1

    Meine lange Erklärung lautet: Alles freimaurerisches Theater. Auch der Trump gehört zum Club, die Symbole und Zeichen sind eindeutig. Sein GOP-Umfeld ist eindeutig. Die nächste Puppe der Schattenmacht, Problem-Reaction-Solution, Hegelianische Dialektik. Er wird entweder brav das machen, was Mystery Babylon ihm einflüstert (wie ein Obama), oder er macht sehr schnell den JFK, und dann gehts richtig los mit Bürgerkrieg in den Staaten. Falls Ersteres, könnte er den Sündenbock geben für einen Zusammenbruch der Weltwirtschaft (hab ich so nur aufgeschnappt, finde ich aber denkbar).

    Ich verstehe dieses mein Verständnis auch nicht als Pessimismus, als Erstarren vor der Schlange, sondern die Erretung durch einen guten Führer gehört schlicht und einfach NICHT zu meinem spirituellen Verständnis, wie die Lektionen in dieser Matrix zu meistern sind. Die sind individuell zu meistern, 7 Millarden einzelne Male.

    Wenn du in Kategorien von „Vorstehen“, Generälen, Lehrern, Firmenleitern und Bademeistern denkst, bewegst du dich mental leider im Pyramiden-Machtsystem der Kabale. Wer von Trump irgend eine Erretung erwartet, schaut hinauf in die Pyramide, anstatt SELBER sein eigener Präsident zu werden. Selbstverantwortung, Delegieren geht nicht.

    „Neue Zeitrechnungen“ sind für mich äussere Albernheiten, wenn diese neue Zeitrechnung dann noch mit dem Zeitalter der Neuen Weltordnung, dem New Age, zusammenfällt, bin ich sogar strikter Gegner solcher unbewusster Fernsteuerung. 2012 war in meinem Verständnis und meinem Empfinden der Anfang eines Dunkelzeitalters, da es für die dämonische Mysterientradition der Anfang IHRES Zeitalters darstellt. Ich habe meine Seite gewählt, denke ich.

    Nö, nö, keiner hier braucht irgendwelche Präsidenten, halten wir unser höheres Selbst und den Schöpfer nur täglich im Bewusstsein und lassen das Leben durch uns hindurch wirken.

    Hörrzlichst, der Chaukee

    Gefällt mir

  9. thom ram sagt:

    Danke, Tschautschi.

    Nur eines möchte ich klarstellen.
    Ich erwarte nicht Aenderung durch einen Präsidenten. Ich erwarte Aenderung der Hauptströmungen. Damit die Hauptströmungen ihre Richtung ändern, braucht es unter Anderem auch Präsidenten, welche mitmachen beim Neuen. Kommt ein guter Präsident, dann freut mich das. Raufschauen tue ich nicht, Wunder erwarte ich nicht von EINEM, doch ist es möglich, dass der Eine auf gesatteltes Pferd steigt, und dann geht die Post ab.
    Gesatteltes Pferd? Genügend Menschen auf allen Stufen der hierarchie, welche eine glückliche Welt wollen, die alten Schweinereien hinter sich lassen, klug und kraftvoll denken und handeln.

    Ich gab Trump den Kredit, Teil neuer Ströme zu sein.
    Was ich heute lese von seinen allerneuesten Reden, lässt mich daran denken, schon morgen (ich meine wirklich morgen) gewiss zu sein, dass seine Wahlreden so gelogen waren wie die Wahlreden der Vorgänger.

    Gefällt mir

  10. Gravitant sagt:

    Denken ist die Blüte,
    Sprache die Knospe,
    Handlung die reife Frucht.
    Ralph Waldo Emerson

    Wer den Mut hat anzufangen,
    der hat auch den Mut zu gewinnen.
    David Viscott

    Du selbst musst die Veränderung sein,
    die du in der Welt sehen willst.
    Mahatma Gandhi

    Jeder Schmerz ist geheilt,
    alles Elend ist ersetzt durch Freude.
    Alle Gefängnistüren sind geöffnet.
    Und jede Sünde wird lediglich als Fehler aufgefasst.

    Es ist unser Recht,
    den Tag selbst zu gestalten.

    Gefällt 1 Person

  11. chaukeedaar sagt:

    @Thom ram. Ich verstehen. In meiner Vision (siehe meine „Vision 2016“) sind jegliche Hierarchien Geschichte, weil nur noch natürliche Gesellschaftstrukturen übrig bleiben. Dein Wünschen und Hoffen ehrt dich. Politisches Denken ist meiner Lebensanalyse nach niemals Lösung, sondern Hamsterrad.

    Hier auch dieses genial verdichtet:
    https://plus.google.com/photos/photo/109276020821138262473/6352122096109028546?icm=false

    Und ja: Bis zur Erlösung können wir noch ganz viele Wege ausprobieren, das Leben mag es so.

    Drückdich herzlich, der Chaukee

    Gefällt mir

  12. Vollidiot sagt:

    Ich find die Idee gut hier abzuhaun.
    Alle jungen Leute, also unter ca. 40 Jahren einfach wech.
    Das hätte den Vorteil, daß die jungen Nordafrikaner eine Aufgabe fänden.
    Mittels bedingungslosem Grundeinkommen hättens was zu leben und der Drang zur Fortpflanzung könnte auf anständige Weise durch Nachzug geregelt werden. Die Alten, weil noch qualifiziert, wären unentbehrlich – wären statt Konterbande des Ablebens – letzte Stützpfeiler eines zusammenbrechenden, längst durch „frendli feier“ unterminierten Kulturkreises. Die Kultur- und Ideenträger verteilten sich über den Erdkreis, wie es Göte schon bemerkte (und den Ken vermutlich beeinflußte), und hier wird nach dem islamgeprägten Zahlenwerk und Intellekt auch die Scharia ein gebührendes Lebensfeld erhalten. Die Russen werden umsonst auf Leute aus diesem Kulturkreis warten.
    Vielleicht wird das „internationalisierte“ Deutschwesen befruchtend in die Bresche springen.

    Gefällt mir

  13. Gravitant sagt:

    Wir haben gar nicht genug Zeit,
    das ganze Nichts zu tun,
    was wir tun wollen.

    Schildkröten gehen langsam,
    werden sehr alt.

    Freiheit bedeutet Verantwortung,
    davor fürchten sich die meisten Menschen,
    Nichtstun kann das erdschändende Wachstum bremsen,
    Regierfirmen entmachten,
    die Geschwindigkeit drosseln.
    Duckmäusernde Vollsklaven laufen aber immer schneller und länger.
    Für Geld vergiften sie Mutter Erde und sich selbst.

    Gefällt 1 Person

  14. chaukeedaar sagt:

    In diesem Fall habe ich echt sehr ungern recht, aber hier ist das Video, das allen zeigt, warum A: ein Trump zugelassen wurde als Präsident, und B: das die Zukunft auch mit dieser Puppe nicht viel friedlicher werden dürfte. Es dürfte heilsam für die Alternativen Medien und die Wahrheitsbewegung sein, zu erkennen, dass KEINE Art von Pyramidensystem die Menschheit befreit, auch wenn „einer von uns“ oben sitzt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: