bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » LEBENSKUNDE » Eigenveranwortlichkeit » Geoingineering / Wetterrettung / Sphären – und Menschenharmonisierung

Geoingineering / Wetterrettung / Sphären – und Menschenharmonisierung

Vorgestern durften wir von unerhörten Erfolgen in Sachen Wetternaturalisierung, Sphärenharmonisierung und, als ganz und gar erstaunliches und erfreuliches Nebenprodukt, innerer Befreiung der sich vor Ort aufhaltenden Menschen hören: Dipl.-Ing. Madjid Abellaziz hat wunderbare Veränderungen zu vermelden, insbesondere in Algerien.

Heute nun erreicht mich die Botschaft, dass andere Menschen am exakt gleichen Projekt arbeiten, beginnend in Oesterreich, mit Ziel andere europäische Länder mit einzubeziehen. Das Programm, welches Franz Miller und seine Mitstreiter auf der Agenda haben, hat es in sich!

Leser, wir schreiten voran, ayo, go on, vamos, los von Rom!

thom ram, 04.01.2016

 

Lieber Leser, ich habe diesen Artikel in seiner ursprünglichen Form zurückziehen müssen. Ich hatte nicht beachtet, dass die hier zuerst veröffentlichte Schrift von Franz Miller für einen internen Kreis und nicht für Veröffentlichung bestimmt ist.

Tut mir leid. Macht aber nix, denn es ging mir darum, dich auf das Wirken der Menschen in und um Oesterreich bezüglich Geoingeenering – ich nenne es Wettermacherei – aufmerksam zu machen, und das geschieht nun auch 🙂

Wenn du dich umgehend selber informieren willst, dann gehe auf die Webseite von Franz Miller, zum Beispiel hier.

Wenn du gut und sehr gut schon Bescheid weisst, dann gehe in Video 2 auf 50:00. Dort kommt Franz Miller auf das zu sprechen, was mir neu ist, und dir vielleicht auch, nämlich

dass in Oesterreich jetzt, in diesen Wochen, Anlagen in Betrieb genommen werden, welche das Wetter wieder natürlich werden lassen!

.

Mit Sphärenharmonisierern könne man – so Franz Miller in vorliegendem Vortrag – zwar die versprühten schönen Sachen nicht eliminieren (es gibt Stimmen, die sagen, sehr wohl sei das möglich), doch zweifelsfrei könne man das Wetter renaturalisieren, die gesprühten Aerosole haben keinen Einfluss auf Wind, Wolken, Sonnenschein, Regen und Schnee.

Sphärenharmonisierung?

Wusstest du, dass in Algerien und Paraguay grosse Landstriche von Wüste zu Wald und Wiese verwandelt worden sind…mit Harmonisierungsanlagen nach Schauberger, Reich, Tesla? Sagt dir der Name Dipl.-Ing. Madjid Abellaziz etwas?  Hier erfährst du, was es damit auf sich hat! Freu dich auf sehr gute Nachrichten!

Nun aber der Vortrag von Franz Miller:

.

.

Zu weiteren Informationen über Franz Miller, über sein Wirken, über seine Projekte kommst du direkt hier.

.

Vorgestern fiel mir eine Binsenwahrheit wie Schuppen von den Augen. Bislang hatte ich gedacht: Nützt es was, Petitionen zu unterschreiben? Nützt es was, Politiker anzusprechen? Nützt es was, zu demonstrieren? Nützt es was, wenn ich Abfall trenne? Nützt es was, wenn ich in meinem Kreise das bestmögliche Leben lebe? Nützt es was, wenn ich bloggere?

Franz Miller gibt am Schluss von Video 2 die Antwort auf die Frage.

Entweder oder ist dumm.

Sowohl als auch, das ist die Zukunft, das ist das Leben, das ist bumi bahagia, das ist es, was es braucht.

Schriften streuen ist gut. Sie von einem Juristen prüfen zu lassen ist besser. Zusätzlich Vorträge halten ist noch besser. Sich mit Gleichgesinnten verbinden ist noch noch besser. Delegieren ist Notwendig. Versammlungen für Besprechung der Strukturierung und Organisation sind ein Muss.

Das Eine tun und das Andere auch, das ist es. Und jeder tue froh das am intensivsten, was er am besten beherrscht!

Schau am Ende von Video 2! Franz Miller und seine Mitstreiter, sie widmen sich zwar „nur“ einem Thema: Wettermacherei / Chemical Contrails, und dies tun sie „nur“ in Oesterreich erst mal. Jedoch: Auf diesem Thema, da gehen sie an allen möglichen Fronten vor. An allen möglichen Fronten! Das ist das Entscheidende. Sie stellen Wetterretter auf. Sie informieren. Sie holen sich Leute des Fachs. Sie kleckern nicht, sie klotzen. Sie werden Erfolg haben.

Andere Menschen widmen sich anderen Verbrechen, zum Beispiel der Impferei. Oder der Aids-Lüge. Oder der Geschichtsschreibung. Und zusammen schaffen wir das erst noch unmöglich geschienen habende. bumi bahagia, glückliche Erde, das goldene Zeitalter.

thom ram, 04.01.2016

.

.


1 Kommentar

  1. Mica sagt:

    Ich finde es unglaublich mies, das Wetter zu manipulieren. Schließlich ist uns Deutschen, oder soll ich sagen, uns Germanen das Wetter geradezu heilig. Dank sei den Kämpfern gegen HAARP und Chemtrails.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: